Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 25 von 25
Like Tree1Likes
  • 1 Post By geebee

Thema: Fiat Lux - Es werde Licht!

  1. #1
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard Fiat Lux - Es werde Licht!

    Moin!

    Und zwar geht es darum, dass ich Schichtarbeiter bin und auch gerne mal nach der Spätschicht laufen würde.
    Leider steht es hier in der Region nicht sonderlich gut um die Beleuchtung.
    Ich hätte gerne eine Lichtquelle, am besten zum umschnallen, die ich dafür nutzen kann.
    Ich möchte beim Laufen nicht immer eine Lampe in der Hand haben müssen.

    Kennt da jemand etwas empfehlenswertes?
    Die Sachen bei Amazon aus dem asiatischen Raum verunsichern mich ein wenig und so richtig was habe ich hier im Forum nun auch nicht gefunden.

    Danke euch und Gruß,
    Florian

  2. #2
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Hi Florian,

    normalerweise kommt die Frage hier im Herbst auf - entsprechend gibt es zig Fäden zu Stirnlampen. Wenn du mit diesem Suchstichwort arbeitest, findest du passende Infos.

    Ganz grob: Wenn du vorwiegend Straßenläufer bist, kommst du z.B. mit einer Petzl Tikka oder - ein gutes Stück heller, aber auch teurer - einer LED Lenser H7 (mit der laufe ich und bin sehr zufrieden) sehr gut hin. Es gibt deutlich hochklassigere und lichtstärkere Modelle, die aber m.E. nur sinnvoll sind, wenn du nachts als Trailläufer unterwegs bist. Wenn du dich abends oder nachts mit den Dingern im Straßenverkehr bewegst, führen die u.U. dazu, dass andere Verkehrsteilnehmer stark geblendet werden.

    VG,
    kobold

  3. #3
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Hallo kobold!

    Danke für die Antwort.

    Das habe ich ganz vergessen dazu zu schreiben.
    Stirnlampen wären eher meine zweite Wahl.
    Ich fände eher sowas cool:
    https://www.amazon.de/gp/aw/d/B01MYM...iEL&ref=plSrch

    Mir ging es eher um Erfahrungsberichte zu solchen Lampen.

    Gruß

  4. #4
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Ok, da bin ich raus. Ich denk mir nur: Es gibt so viele Stirnlampen, aber kaum Lampen, die vor Brust/Bauch geschnallt werden (oder wenn, dann sind die meist aus dem Campingbedarf). Das hat vermutlich schon seine Gründe ...

    VG,
    kobold

  5. #5
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Da hast du natürlich auch irgendwie Recht.
    Ich find halt die Stirnlampen sehen so ultradämlich aus

  6. #6
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Echt? Ich finde Lampen vor der Brust oder vor der Plauze viel dämlicher ausschauend, allein wg. der verstellbaren Strippen, die du brauchst, damit das Teil nicht verrutscht.

  7. #7
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    7.639

    Standard

    Es gibt im Forum nur einen Lampe-am-Bauch Läufer. Der hat aber auch keine Schuhe an.

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Ich trage meine Lampe (ca. 3 EUR, via Ebay aus Hong Kong) immer vor dem Bauch. Das reduziert die Eigenblendung bei Nebel, und man erkennt Erhebungen auf dem Boden aufgrund sichtbarer Schatten besser als mit Stirnlampe.

    Gruß
    Martin
    Zitat Zitat von Dorie Beitrag anzeigen
    Aber die Lampe vor dem Bauch ist doch dann ständig in Bewegung, das muss doch dann ungeheuer nerven....
    oder hast du die fixiert?
    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Du hast Recht. Auf meinem elastischen Bauchfett gerät die Lampe ein Wenig in Schwingung, was einen lustigen Disco-Effekt ergibt . Bei meinen schlanken Laufschulmädels ist das wesentlich weniger ausgeprägt.

    Gruß
    Martin
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  8. #8
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Irgendwie habe ich gerade das dringende Bedürfnis, mir eine Stirnlampe zu kaufen

  9. #9
    mvm
    mvm ist offline
    Einer der Normalen Avatar von mvm
    Im Forum dabei seit
    22.10.2007
    Beiträge
    2.558

    Standard

    Dann oute ich mich mal. Ich hab so ein Modell bei Decathlon erworben. Hält jetzt seit zwei Jahren. Der Akku lässt sich per USB aufladen und hält auf der niedrigsten von zwei Helligkeitsstufen drei bis vier Stunden durch, muss also bei mir nicht jeden Tag an die Steckdose. Ich finde das wesentlich angenehmer als ne Stirnlampe - die wackeln bei mir stärker, als das Teil. Ob man daraus auf einen niedrigen Bauchfettanteil oder zu geringe Nackenmuskulatur schließen kann, wage ich nicht zu beurteilen.

    Ich laufe damit ganzjährig zwischen 04:00 und 06:00 Uhr auch (sehr kurze) bewaldete Abschnitte. In der Stadt und mit Schuhen. Dafür ist die Lampe absolut ausreichend. In ländlichen Gebieten mag die Lichtausbeute im Winter aber ein bisschen zu niedrig sein.

  10. #10
    Avatar von ruca
    Im Forum dabei seit
    14.08.2015
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.880

    Standard

    Zitat Zitat von Svartpest Beitrag anzeigen
    Da hast du natürlich auch irgendwie Recht.
    Ich find halt die Stirnlampen sehen so ultradämlich aus
    Ich finde etwa 95% der Läuferklamotten sehen ultradämlich aus. Ich trage sie trotzdem.

  11. #11
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Also erstmal: Danke mvm für deine Meinung. Ich überlege im Moment noch wozu ich tendiere. So ein Umschnalllicht verträgt sich eventuell ja auch nicht mit meinem analogen Brustgurt zur Pulsmessung.

    @ruca: Stimmt irgendwie auch. Ich weiß noch wie ich mal gesagt habe “Niemals ziehe ich so Balletthöschen zum Laufen an“. Jetzt möchte ich selbst meine günstigen Tights nicht mehr missen.

  12. #12
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    673

    Standard

    Zitat Zitat von Svartpest Beitrag anzeigen
    [...] Ich überlege im Moment noch wozu ich tendiere. [...]
    Hallo Svartpest,

    wenn Du schon am Überlegen bist, überlege vielleicht auch, ob Du Dir wirklich so einen Flakscheinwerfer auf das Hirn binden willst. Aus eigener Erfahrung reicht speziell in urbaner Umgebung bei bewölktem Himmel auf Asphalt das Streulicht, um auch in tiefer Nacht stolperfrei zu laufen. Ich wundere mich immer über (und störe mich an) Zeitgenossen, die mit Lichtquellen unterwegs sind, die wohl auch noch aus dem All wahrgenommen werden können.

    Wenn es in den Wald oder auf unebenen Untergrund geht, sieht die Sache natürlich anders aus.

    Gee
    Durchbeißerin likes this.

  13. #13
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Hallo Svartpest,

    wenn Du schon am Überlegen bist, überlege vielleicht auch, ob Du Dir wirklich so einen Flakscheinwerfer auf das Hirn binden willst. Aus eigener Erfahrung reicht speziell in urbaner Umgebung bei bewölktem Himmel auf Asphalt das Streulicht, um auch in tiefer Nacht stolperfrei zu laufen. Ich wundere mich immer über (und störe mich an) Zeitgenossen, die mit Lichtquellen unterwegs sind, die wohl auch noch aus dem All wahrgenommen werden können.

    Wenn es in den Wald oder auf unebenen Untergrund geht, sieht die Sache natürlich anders aus.

    Gee
    Hey Gee,

    wahrscheinlich hast du Recht. Ich war heute recht früh auch mal mit dem Rad unterwegs und habe mal geschaut ob es Strecken gibt die man ohne Licht laufen könnte. Bis auf 1-2 Passagen sollte es gehen. Wichtig für michvwar auch selbst gesehen zu werden, was aber durch meine reflektierenden Klamotten mittlerweile eigentlich auch Schnee von gestern sein sollte.
    Da ich ja eh Anfänger bin und nicht mehr als 5-6km jogge, denke ich dass ich vorwrst ohne Leuchtmittel auskomme.
    Dann muss ich die Runden um den schönen Salzgitter-See eben auf den Tag verschieben.

    Mich hat als Anfänger einfach auch mal die Meinung von euch interessiert.

    Danke an alle!

  14. #14
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Aus eigener Erfahrung reicht speziell in urbaner Umgebung bei bewölktem Himmel auf Asphalt das Streulicht, um auch in tiefer Nacht stolperfrei zu laufen. Ich wundere mich immer über (und störe mich an) Zeitgenossen, die mit Lichtquellen unterwegs sind, die wohl auch noch aus dem All wahrgenommen werden können.
    Das ist DEINE Erfahrung. MEINE ist, dass ich eine Sehbehinderung habe, die mit schlechtem Dämmerungssehen und Problemen bei der Restlichtausnutzung bzw. der Anpassung an wechselnde Lichtverhältnisse einher geht. Das ist über die Jahre schlimmer geworden, so dass es nicht mehr ohne Lampe geht.

    Womit du recht hast: Jeder muss versuchen, sein eigenes Sehvermögen realistisch einzuschätzen und entsprechend mehr oder weniger lichtstarke Beleuchtung beschaffen. Und manche Lampen sind wirklich so übertrieben lichtstark, dass sie durch ihre Blendwirkung zur Gefahr für andere werden. Fällt mir bei Läufern auf, v.a. aber bei Radfahrern. Wenn die einem entgegenkommen und nicht abblenden, ist man quasi blind.


    VG,
    kobold

  15. #15
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.354

    Standard

    Das Problem mit den Schwingungen einer Bauchlampe ist längst gelöst:
    Beleuchtung
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013

  16. #16
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Hast du endlich abgenommen?

    SCNR

  17. #17
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Schwingungen einer Bauchlampe ist längst gelöst:
    Beleuchtung
    Also bei aller Freundschaft, aber das KANN doch unmöglich bequem sein beim Laufen (letztes Bild).

  18. #18
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.354

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Echt? Ich finde Lampen vor der Brust oder vor der Plauze viel dämlicher ausschauend, allein wg. der verstellbaren Strippen, die du brauchst, damit das Teil nicht verrutscht.
    Genau! Stirnlampen verwenden ja den Siemens-Lufthaken und kommen daher ohne Strippen aus .
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013

  19. #19
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.354

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Hast du endlich abgenommen?
    Ich habe seit ca. 1993 einen BMI von 23.
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013

  20. #20
    langsam aber sicher Avatar von Gueng
    Im Forum dabei seit
    22.01.2005
    Ort
    Marburg a. d. Lahn
    Beiträge
    3.354

    Standard

    Zitat Zitat von Svartpest Beitrag anzeigen
    Also bei aller Freundschaft, aber das KANN doch unmöglich bequem sein beim Laufen (letztes Bild).
    Sorry, aber im Gegensatz zu Dir habe ich das über tausende Laufkilometer ohne Probleme so genutzt.
    Die Laufschule Marburg

    Video-Anleitung zur Selbsthilfe bei Überpronationsproblemen

    "Barfuß - das ist ehrlich!" (Zuschauer eines Straßenlaufs in Marburg, während ihn eine Barfußläuferin passiert)

    Persönliche Bestzeiten

    5.000 m (Bahn) in 21:39 (barfuß) - Bahnlauf des ASC Breidenbach, 6.9.2013
    10.000 m (Bahn) in 45:14 (barfuß) - Kreismeisterschaften in Eschenburg-Eibelshausen, 09.10.2015
    10 km (Straße) in 46:16 (barfuß) - 31. Marburger Ahrens-Stadtlauf, 29.9.2013
    HM in 1:41:53 (barfuß) - 16. Schottener Stauseelauf, 5.10.2013

  21. #21
    Analogue native Avatar von geebee
    Im Forum dabei seit
    30.04.2015
    Beiträge
    673

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    Das ist DEINE Erfahrung. [...]
    Danke für den Hinweis auf unpräzise Formulierung.

    Korrekterweise hätte ich schreiben sollen:

    Bei mir reicht speziell in urbaner Umgebung bei bewölktem Himmel auf Asphalt das Streulicht, um auch in tiefer Nacht stolperfrei zu laufen.

    Noch präziser hätte ich aber schreiben sollen:

    Bei mir, der ich eine Sehbehinderung habe, die mit schlechtem Dämmerungssehen und Problemen bei der Restlichtausnutzung bzw. der Anpassung an wechselnde Lichtverhältnisse einher geht und über die Jahre schlimmer geworden ist, reicht speziell in urbaner Umgebung bei bewölktem Himmel auf Asphalt das Streulicht, um auch in tiefer Nacht stolperfrei zu laufen.

    Nein, ganz im Ernst: Genau wegen der Schwierigkeiten mit der Anpassung an Hell/Dunkel laufe ich prinzipiell ohne Lampe. Mit Lampe sehe ich alles im Lichtkegel, aber nichts außerhalb. Ohne Lampe habe ich insgesamt eine bessere Einschätzung, was so um mich rum passiert.

    Aber wie Du schon sagst: Jeder muss für sich eine sinnvolle Entscheidung treffen.

    Gee

  22. #22
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.182

    Standard

    Zitat Zitat von geebee Beitrag anzeigen
    Aber wie Du schon sagst: Jeder muss für sich eine sinnvolle Entscheidung treffen.

    Gee
    Eben. Ich habe beides probiert und komme meist mit Lampe erheblich besser klar als ohne.

  23. #23
    Avatar von Murks
    Im Forum dabei seit
    07.02.2013
    Beiträge
    640

    Standard

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Das Problem mit den Schwingungen einer Bauchlampe ist längst gelöst:
    Beleuchtung
    Hier kann man ja echt was lernen.

    Sehr beruhigend finde ich übrigens, dass für die Laufschüler Stirnlampen “dennoch weiterhin zulässig“ sind.

    Gruß
    Markus

  24. #24
    Avatar von Svartpest
    Im Forum dabei seit
    20.04.2017
    Ort
    Salzgitter
    Beiträge
    30

    Standard

    Zitat Zitat von Gueng Beitrag anzeigen
    Sorry, aber im Gegensatz zu Dir habe ich das über tausende Laufkilometer ohne Probleme so genutzt.
    Das mag sein, ändert aber nichts an meinem ersten Eindruck. Kein Grund sich angegriffen zu fühlen.
    Im Gegensatz zu Dir weiß ich das ;)

  25. #25
    Ash. Haushaltswaren.
    Im Forum dabei seit
    21.08.2015
    Beiträge
    540

    Standard

    Stirnlampen haben ja typischerweise auch Rotlicht (meine ist eine Black Diamond). Wenn einem nichts entgegenkommt, reicht das auf Asphalt. Kommt einem doch etwas beleuchtetes entgegen, ist man froh, noch einen Scheinwerfer zu haben. Sonst ist man eine Weile blind.
    I'm not running away from things. I'm running to them before they flare and fade forever.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Werde es auch einmal versuchen
    Von Roadrunner´s World im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2011, 23:48
  2. Fiat barchetta
    Von rantanplan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.10.2010, 08:35
  3. Ich werde es nie mögen...
    Von Pinacolada89 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 00:05
  4. Es reicht - es werde Licht
    Von berlars im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 07.12.2006, 05:14
  5. Läuferknie-Wie werde ich es wieder los?
    Von Bonsai im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 12:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Die RUNNER'S-WORLD-September-Ausgabe
Extrateaser 09/17

Foto: RUNNER'S WORLD

Die September-Ausgabe von RUNNER'S WORLD ist da. Darin: Drei Läufer die zeigen, dass Laufe... ...mehr

Monster iSport Victory - satter Sound für die Laufstrecke
Monster iSport Victory

Foto: RUNNER'S WORLD

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung von der Redaktion einem Stresstest unter... ...mehr

Tirunesh Dibaba fordert Florence Kiplagat heraus
Bank of America Chicago Marathon

Foto: Bank of America Chicago Marathon

Beim Chicago-Marathon am 8. Oktober strebt Florence Kiplagat einen „Hattrick“ an. Tirunesh... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG