Top Themen: Trainingspläne | Trainingsberatung | Laufschuh-Datenbank | Verletzungs-Lexikon | Dehnübungen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Avatar von Lauf_Alex
    Im Forum dabei seit
    12.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    113

    Standard Kraftübungen, Trainer haben nur Standardplan......

    Hallo Leute.

    War heute in meinem Fitnessstudio und habe dort speziell nach einem Trainingsplan zur Unterstützung meiner läuferischen Aktivität gefragt. Habe ihm bestimmt 5 -10 Minuten lang erklärt, was mir wichtig ist, worauf ich gerne meine Übungsspezialisierung legen würde.
    Er nickte und sagte paar mal 'verstehe'.
    Dann hat er mit mir und einem älteren Herren, eine Einweisung an den Gerätschaften durchgeführt und das erste was kam war ... Bizeps .... Trizeps ... da wars für mich eigentlich schon gelaufen.
    Nachdem wir alle Stationen durch hatten musste ich mit erschrecken feststellen, das mir der selbe Plan wir dem älteren Herren vermittelt wurde, ein kleiner "Rundum" Plan, der vielleicht per se nicht schlecht ist, aber eben nicht meine gewünschten Vorgaben, die läuferischen Ambitionen unterstützt. Nachher stellte sich raus, dass der 'Trainer' lediglich ein Student ist, der sein Brot dort verdient und vorgefertigte Pläne raushaut.

    Deshalb meine Frage an euch : Ich habe einige Übungen an den Geräten gezeigt bekommen ( Und auch einige im Internet nachgelesen, z.B auf Udos Seite), allerdings bin ich als Anfänger auch nicht so ganz sicher, welche der Geräte und damit trainierten Muskelgruppen wirklich etwas für mein Ziel bringen.

    Ich schreib einfach mal die Übungen hier rein, die mir gesagt wurden und wo ich einigermaßen glaube, dass sie in die richtige Richtung gehen. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir da ein wenig Unterstützung geben könntet und mir sagt " Jop, die Übung ist Sinnvoll" oder eben "Ne, lass mal lieber raus" bzw. ein : "Nimm folgendes nochmal hinzu:" .

    Also hier die Gerätschaften / Übungsliste:

    Latzug
    Schulterdrücken
    Rudern
    Rückenstrecker
    Seitliches Beckenanheben auf der Matte ( Udos Seite)
    Abduktortraining auf der Matte (Udos Seite )
    Sit-Ups


    Das sind die Übungen, die mir per se Sinnvoll erscheinen, wenn ich das mit den Aussagen "Rücken, Bauch, Schultern als Stütze "vergleiche. Was sagt ihr? Mag vielleicht ein bisschen viel erscheinen, vielleicht umfasst auch schon eine Übung mehrere Muskelgruppen? Ich bin mir einfach nicht sicher.

    Vielen Dank und einen schönen Abend noch,
    Alex

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    14.07.2011
    Beiträge
    106

    Standard

    Ja da bin ich absolut bei Dir.
    Es gibt nicht viel Material, für Krafttraining als Läufer.
    Ich mache an einem Tag unteren Korpusbereich. Und an einem anderen Tag den oberen Korpus.
    mit mindestens 15 Wiederholungen.
    Bei Regenerativen Einsatz bis zu 20 oder 25 Wiederholungen.

    Ich weiss es nicht ob es richtig ist aber der Wohlfühlfaktor ist6 bei mir wesentlich gestiegen.
    Oberer Korpus:
    Warmrudern 3000m,
    Beinpresse 4*15, Wenn die Muskulatur bei einem Marathon einmal ermüdet.
    Wadenstrecker 4*15, für den kraftvolleren Fussabdruck
    Crunches 20 bis 40, Haltung
    Kniebeugen Langhantel 4*15, """""Muskulatur
    Hinterer Oberschenkel 4*15, """"""Muskulatur
    Adduktoren und Abduktoren im wöchentlichen Wechsel, Schrittlänge

    Oberkörper:
    Ist ziemlich stark, für das Schwimmen ausgelegt.
    Warmrudern 3000m,
    Lastzug zur Brust,
    Lastzug zur Schulter,
    Langhantel,
    Schulterzug,
    Crunches seitlich,

  3. #3
    Avatar von D.edoC
    Im Forum dabei seit
    28.04.2010
    Ort
    Hof (Bayern)
    Beiträge
    773
    Zuletzt überarbeitet von D.edoC (11.01.2012 um 22:05 Uhr)
    800m: 01:59,95 (03.08.2012)
    1.500m: 04:06,96 (05.08.2012)
    3.000m: 09:08,57 (19.05.2012)
    10.000m: 33:23,13 (22.03.2014)

  4. #4
    Avatar von Lauf_Alex
    Im Forum dabei seit
    12.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    113

    Standard

    Vielen Dank für die Antwort, die Übungen kenn ich im Grund schon, aber ich wollte ja, wenn möglich, auch die Übungsgeräte im Studio nutzen, welche von den o.g von mir decken denn schon Übungen aus der PDF von dir ab?

  5. #5

    Im Forum dabei seit
    14.07.2011
    Beiträge
    106

    Standard

    Die puren Läufer, werden das Krafttraining mit Geräten nicht unbedingt unterstützen geschweige denn befürworten.
    Weil es zusätzlich Muskulatur bedeutet, welche mit Sauerstoff versorgt werden muss.

    Was ich so als Tip oder Anregung, geben kann.
    Wenn Du Deine Suche mehr auf die Triathleten verlegst wirst Du viel eher fündig. Was Anschauungsmaterial von Übungen für Ausdauersportler an Studiogeräten angeht.

    Und mit Fitnesstrainern wäre ich auch vorsichtig.
    Grundsatz gilt für mich, lieber weniger Gewicht dafür eine saubere Ausführung und mehr Wiederholungen.

  6. #6
    schneller geht immer! Avatar von myway
    Im Forum dabei seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    595

    Standard

    MaxxF hier gibt es ein paar schöne Übungen LINK

  7. #7
    Avatar von Lauf_Alex
    Im Forum dabei seit
    12.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    113

    Standard

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Eine abschließende Frage hab ich noch ( ne Erfahrungssache evtl. ) :

    Würdet ihr sagen Wadentraining ist wichtig? Klar, soll dem kraftvollen Abstoß dienen, aber ist das nicht gerade im Bereich Anfänger wo ich mich befinde nicht zu viel Belastung für die Wade / Achillessehne? Wenn ich mir das KT auf die Pausentage lege, hat diese ja keinen Tag zur wirklichen Entspannung?

    VG
    Alex

  8. #8
    Avatar von functionellfitnesser
    Im Forum dabei seit
    22.12.2011
    Beiträge
    151

    Standard

    Krafttraining sollte wenn man sich die Literatur durchliest in das Ausdauertraining eingebunden werden , verbunden mit Bweglichkeit, Stabilität und Elastizität. Also vor dem eigentlichen Training ein kleines Workout.
    Geräteübungen ,abgesehen von Kniebeugen und Kräftigung der Schultern sind für nicht Kraftsportler nahezu überflüssig und nach Aussage der sog Experten kontraproduktive da sie unfunktionelle Muskulatur aufbauen.
    Die Übungen die im dem PDF aufgeführt werden sind der Standard für den Aufbau von Rumpfkraft und Aufbau der hinteren Streckerkette, was fehlt ist Kräftigung der tiefen Bauchmuskulatur.
    Ohne ins Detail zu gehen , aber es wäre natürlich sinnvoll vorher die Schwachstellen zu kennen , bevor man die entsprechenden Übungen durchführt, da man sonst die Dysbalancen noch verstärkt.
    Das mit dem ungebremsten Muskelzuwachs kannst du getrost vergessen, wenn du kein intensives Hypertrohietraing durchführst dann bleibt der Zuwachs in Grenzen und zuerst wird einmal die intramuskuläre Komponente verbessert.
    Zuletzt überarbeitet von functionellfitnesser (12.01.2012 um 12:56 Uhr) Grund: ????????

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    14.07.2011
    Beiträge
    106

    Standard

    Also, Wadenstrecker halte ich für super sinnvoll.
    Weil Du erstens nicht anderes machst wenn Du dich auf dem Treppenabsatz mit deinen zehenspitzen stellst und versuchst Dein Körpergewicht nach oben zu drücken.

    Ausserdem besitzt das Knie keine Muskulatur. Das heisst Du hast nur die Möglichkeit präventiv die Muskulatur um das Knie herum zu stärken also auch die Wade.

  10. #10
    Avatar von harakiri
    Im Forum dabei seit
    02.08.2009
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    1.617

    Standard

    Kreuzheben und Kniebeugen hat noch niemand erwähnt ;)

  11. #11
    Avatar von Lauf_Alex
    Im Forum dabei seit
    12.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    113

    Standard

    Bei den Übungen habe ich mir meine Entzündung des Leistenbandes zugezogen, die mach ich nicht mehr ohne eingehend fachmännische Schulunge ;)

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    14.07.2011
    Beiträge
    106

    Standard

    Beim stöbern bin ich auf folgende Seite gestoßen.
    Vielleicht hilft die Seite Dir.
    Training | New Balance

  13. #13
    Avatar von Lauf_Alex
    Im Forum dabei seit
    12.12.2011
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    113

    Standard

    Hey Danke für die Seite =)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Richtige Lauftechnik - Kraftübungen, Dehnübungen
    Von sebastian_1986 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 17.08.2011, 12:35
  2. Kraftübungen - vor oder nach dem Dehnen
    Von chris95 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 09:23
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.12.2009, 11:19
  4. Haben die NW-Trainer bisher versagt?
    Von tourenfuchs im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 11.09.2006, 09:56
  5. Gymnastik und Kraftübungen
    Von Bakterie im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.04.2004, 10:58

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
AUS ANDEREN RUBRIKEN
"Hammerfeeling" für Katharina Heinig in Paderborn
Katharina Heinig

Foto: Josef Rüter

Afrikanische Läufer dominierten das Geschehen bei der 68. Auflage des Paderborner Osterlau... ...mehr

Boston-Marathon will Zeichen setzen
Boston-Marathon

Foto: photorun.net

Ein Jahr nach dem Terroranschlag will der Boston-Marathon mit 36.000 Läufern, seinem bishe... ...mehr

6.000 Läufer beim Landschafts-Marathon
Oberelbe-Marathon 2014

Foto: Veranstalter

Zur 17. Auflage des Oberelbe‐Marathons am 27. April 2014 werden fast 6.000 Läufer au... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG