Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Woche 16: Frühling, Sonne, Sonnenschein..

    von am 19.04.2015 um 09:32 (Flippa rennt..)
    Woche 16

    Mo: langsamer Dauerlauf 52 min. (7,12 km, Ø 7:16 min./km)
    Di: Kraft & Yoga, 60 min.
    Mi: zügiger Dauerlauf inkl. Ein- und Auslaufen 48 min. (7,92 km)
    Do: nix
    Fr: Kraft & Yoga, 60 min.
    Sa: ruhiger Dauerlauf, zum Schluss 3 Steigerungen 55 min. (9 km, Ø 6:12 min./km)
    So: Kraft & Yoga, 50 min.

    gesamt: 24 WKM, 2:38 Stunden

    Interessant war meine Erfahrung außerhalb der Wohlfühlzone, sprich mit dem zügigen ...
    Stichworte: 2015, april, tempo, trainingsplan, woche
    Kategorien
    Kategorielos
  2. Am anderen Ende der Welt

    von am 16.04.2015 um 00:27
    Porirua Grand Traverse-Fun Run 7.5km

    lang lang ist's her, seit ich mich das letzte Mal hier blicken lassen habe. Zwischendrin eine Zeit ehrgeizigem Laufens, dem Absolvieren drei weiterer Laufwettkämpfe (Glauchauer Herbstlauf 10km; Küchwaldlauf 10km; Adelsberglauf 10km) und nun mein Work'n'travel in Neuseeland.
    Ein Land, voller Sportambitionierter, welche den Hang zum Verrücktsein haben: Egal ob Marathons, Ultramarathons, Triathlons mit Kayak anstelle von Schwimmen, Landüberquerungen
    ...
    Kategorien
    Kategorielos
  3. Blick zurück auf die letzte Woche

    von am 13.04.2015 um 19:32 (Flippa rennt..)
    meine Woche 15

    Mo: Fahrtspiel 15 min plus 20 min Ein- und Auslaufen (5,75 km)
    Di: Kraft & Yoga 60 min
    Mi: nix
    Do: Langsamer Dauerlauf 45 min (6,1 km, Ø 7:27 min/km)
    Fr: Kraft & Yoga 50 min
    Sa: Ruhiger Dauerlauf 65 min (10 km, Ø 6:33 min/km)
    So: nix

    gesamt: fast 22 WKM, 2:31 Stunden

    Das Fahrtspiel am Ostermontag früh fand ich anstrengend, auch wenn ich vorher noch dachte: „15 Minuten sind ja nicht viel.“ Falsch ...
    Stichworte: 2015, april, trainingsplan, woche
    Kategorien
    Kategorielos
  4. Hier geht es los.

    von am 13.04.2015 um 18:06 (Flippa rennt..)
    Ich bin Flippa, eine 36jährige Frau, die in Duisburg und Umgebung lebt und läuft. In den letzten zwei Monaten haben meine Ambitionen zugenommen, beim Laufen was zu erreichen, schneller zu werden, konsequenter dran zu bleiben und (noch) fitter zu werden. Anlass war die Anmeldung zu meinem ersten Volkslauf über 10 km in Düsseldorf, für den ich kein Zeitziel hatte und vor allem konsequenter trainieren wollte (nach einem winterlichen Schlendrian).
    Mein Ziel, mal zu erleben, wie es mir geht, wenn ...
    Stichworte: bestandsaufnahme, blog, start, ziele
    Kategorien
    Kategorielos
  5. *hüstel*

    von am 10.03.2015 um 05:47
    So, lange nicht gemeldet...
    Lange nicht gelaufen!
    Wie ich mich auch gewunden habe, ich hab es nicht geschafft, häufiger zu trainieren oder zu laufen. Seit September arbeite ich wieder, so 30 Stunden/Woche- eher mal mehr als weniger. Seit Februar bin ich in einem neuen Fitnessstudio mit Kinderbetreuung zu bestimmten Zeiten. Die waren aber zuletzt meist krank, so dass ich das erst ein Mal nutzen könnte.
    Nichtsdestotrotz Versuch ich was zu tun. Letzte Woche bin ich dann mal losgelaufen ...
    Kategorien
    Kategorielos
  6. La Sgambeda - die Skimarathonsaison steht vor der Tür!

    von am 06.12.2014 um 13:22 (Team mountix.com und woidrunner auf den Trails die die Welt bedeuten können)
    besser spät vorgestellt als gar nicht-dsc_2330.jpgbesser spät vorgestellt als gar nicht-dsc_2377.jpg


    Langsam naht der Winter, auch wenn es draußen immer noch eher nach Herbst oder sogar Frühling aussieht. Nach wie vor können wir auf den Arber rauf laufen und absolut atemberaubende Sonnenunter- und aufgänge genießen! Und das Anfang Dezember! Einerseits genieße ich es noch, ich sogar noch Skirollern und muss die Kinder noch nicht wirklich in die allerärmsten Sachen einpacken. Auch das Laufen gehen ist wesentlich einfach ...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  
  7. Kleiner KoBoLT 2014 Teil zwo

    von am 04.12.2014 um 11:01
    Die VP musste jetzt kommen. Fasst verliefen wir uns. Von hinten kam eine Frauenstimme HALT, hier geht es lang. Schräg ging es an einer eingezäunten Weide entlang (es war jetzt etwas dunkel und wir mussten uns erst an diese Dunkelheit gewöhnen, weswegen wir wohl die Markierung übersahen). Diese Läuferin führte uns nun über diesen Abschnitt, der Weg führte dann direkt in einen Wald und endete abrupt. Kein Zeichen, keine sichtbaren Spuren nichts. Die Kollegin half wieder (ganz lieben Dank dafür, sie ...

    Aktualisiert: 04.12.2014 um 11:20 von holli1

    Kategorien
    Laufbericht/Wettkampf
  8. Kleiner KoBoLT 2014

    von am 04.12.2014 um 10:43
    Bisher kam ich nicht dazu, aber jetzt hier mein Bericht…. Also drücken wir mal Auto Reverse auf dem Gedächtnis-Tape….

    Zurück zum, ja eigentlich …

    Es ist Donnerstag der 20.11. mein letzter Lauf vor dem KoBoLT, dem Koblenz -Bonn Lauf Trail, genauer gesagt dem kleinen KoBoLT. Klein?? Weil der „nur“ über 106km dem Fernwanderweg des Rheinsteigs folgt und daher nicht in Koblenz, sondern in Rengsdorf (34km vor Koblenz) startet. Die letzten Tage vor dem Ereignis ohne weitere ...
  9. Als Frau alleine im Dunkeln laufen?

    von am 25.11.2014 um 06:14
    Ich glaube ich übertreibe es gerade mit dem Laufen. Meine Fersensehne (die, die nach dem tollen griechischem Typen aus dem Film benannt wurde ) Und Meine Kniescheibe melden sich etwas wegen der Belastung. Ich hab einen Tag Pause eingeschoben und reduziere mein Pensum für eine Weile auf 2 mal die Woche laufen.

    Es ist sowieso gerade echt ein Akt das Laufen unterzubringen. Um 16:30 Uhr geht die Sonne unter, was für mich heißt mein Lauf sollte bis 17 Uhr beendet sein. Ich trau mich nicht ...

    Aktualisiert: 25.11.2014 um 10:18 von madm

    Kategorien
    Kategorielos
  10. 10 km, das erste Mal!

    von am 20.11.2014 um 07:21
    Ich hatte gestern meinen "lang aber langsam" Lauftag. Habe mir, nachdem die 7,5 km gut geklappt hatten die Woche zuvor, 10 km vorgenommen und es durchgezogen! Kurze Zusammenfassung:

    Start... ich fange gerade an stark zu zweifeln ob es einen gute Idee war mir 10 km vorzunehmen, das schaffe ich nie! Ich fange also langsam an, damit ich das Tempo halten kann.

    2 km … meine Waden und Schienbeine sind trotz Dehnen hart, unangenehm, aber nicht schmerzhaft; ich fange ...

    Aktualisiert: 20.11.2014 um 09:29 von madm

    Kategorien
    Kategorielos
Seite 1 von 445 12341151101 ... LetzteLetzte
AUS ANDEREN RUBRIKEN
Souveräne Siege für Japan und Kenia
Yoshi Sakamoto

Foto: Alphafoto.com

Für die Läufe beim Zürich-Marathon 2015 waren 9.698 Läufer gemeldet. Davon sind 8.782 gest... ...mehr

5.500 Spartaner kämpften beim Hindernislauf-Spektakel
Spartan Race München 2015

Foto: Veranstalter

5.500 Läufer nahmen am Spartan Race München, dem Hindernis-Spektakel rund um das Olympiast... ...mehr

Neuer Teilnehmerrekord in Bonn
Bonn-Marathon 2015

Foto: Heinz Schier

Bei der 15. Auflage des Bonn-Marathons strahlten Sonne, Teilnehmer und Veranstalter um die... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG