Top Themen: Trainingspläne | Trainingsberatung | Laufschuh-Datenbank | Verletzungs-Lexikon | Dehnübungen | Laufen

RSS-Feed anzeigen

Aktuelle Blog-Einträge

  1. Durch das Tal der Tränen

    von am 14.04.2014 um 07:41
    Nach dem verpatzten Lauf ging es in eine Regenerations-Woche. Die Enttäuschung, dass ich den Lauf nicht zu Ende lief, war doch sehr groß. Dem entsprechend tief das Motivationsloch...
    Doch es muss weiter gehen, denn das war ja eigentlich "nur" ein Trainingslauf, eine Probe um die 100km im Kopf abzuhaken.

    Montag ging es also ins Studio... Null Bock. Kurze Einheiten, nur kurz einmal die Glieder und Muskeln ausschütteln. Zum Abschluss aufs Laufband für 5km (27:53; HF ...

    Aktualisiert: 14.04.2014 um 09:00 von holli1

    Kategorien
    Der-was-er-will-macht-Monat
  2. Ich habs getan!!!!!!!!!

    von am 11.04.2014 um 21:34 (NYC Marathon `09 - Wie geht´s weiter?)
    Leute, ich hab's getan!!!!!

    ich dachte immer, der Strongmanrun ist immer nur am. Nürburgring! Dann kam dieser Bericht vorhin und ich sah, hier quasi um die Ecke findet der auch statt, Ende August!

    Bin sofort auf die Seite und hab mich angemeldet... Genial! Ich bin angemeldet!

    Eigentlich war für das Wochenende der Triathlon im Lausitzer Seenland geplant. Schatzi meint aber, daß er nicht wirklich fit bis dahin ist. Seine Wade macht immer ...
    Kategorien
    Kategorielos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  
  3. WHEW 100..... oder was???

    von am 07.04.2014 um 10:10
    Montag nach dem ich meinen Wagen zur Inspektion brachte noch ein kurzes Ründchen von Zuhause aus gedreht. 50 Minuten und 9,34km ließen mich zufrieden den Abend genießen.

    Dienstags bis auf Yoga ein freier Tag.

    Mittwochs dann noch einmal Tempo klotzen. Nach 2km gab es 5km im Marathon-Renntempo (21:01) und 2km Auslaufen. Auch dies geschah ohne größere Probleme.

    Donnerstags dann noch einmal eine 12km Hausrunde. Da ich meine Uhr sinnvoller Weise Zuhause vergaß, ...

    Aktualisiert: 07.04.2014 um 11:30 von holli1

    Kategorien
    Laufbericht/Wettkampf
  4. Durchschnitt bleibt Mittelmaß!

    von am 01.04.2014 um 20:42 (Den Wind im Gesicht, die Musik im Kopf, die Kraft in den Beinen.)
    Hallo zusammen,
    ich beginne heute mal damit Erfahrungen, die ich in den letzten Jahren Training für Ultramarathons und Skyraces (sowas wie Marathon in den Bergen) gesammelt habe zu teilen. Ich bin kein Sportmediziner und meine Trainerlizenz ist abgelaufen, deshalb will ich mich nicht in grauer Theorie verlieren. Stattdessen will ich Tipps weitergeben, die mir geholfen haben, besser, härter oder länger zu trainieren oder mich schneller und besser zu erholen.

    Unterschied Jogger und Läufer-dsc_0078.jpg ...
    Kategorien
    Kategorielos
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Angehängte Grafiken  
  5. Tapering Woche Eins

    von am 31.03.2014 um 07:36
    Ja, ja... nach dem Magen-Darm ging es also kompromisslos in die erste Tapering-Woche....
    Montag nach dem Training noch eine kleine Runde auf dem Laufband (6km in 29:09 HF bei 139). Doch die HF kam überhaupt nicht in die Puschen. Da ist was faul im Staate Dänemark... Der Substanz-Verlust war einfach enorm, und müde und schlapp... was soll das noch werden???

    Dienstags mit dem Salomon X-Scream eine Hausrunde gelaufen. 12km in 1:03 (was ja eigentlich nicht sooo übel wäre) aber ...

    Aktualisiert: 31.03.2014 um 13:42 von holli1

    Kategorien
    Lenz
  6. Und Pause...

    von am 27.03.2014 um 20:23 (NYC Marathon `09 - Wie geht´s weiter?)
    Naja, war ja klar... Da hat es soooo gut mit dem Neustart geklappt und ich kann wohl nächste Woche meinem Orthopäden sagen: Doc, alles wieder im grünen Bereich... An seinen Einlagen lag es wohl nicht, obwohl ich oft mit rumgelaufen bin, im Alltag. Vielleicht waren sie nich total unnütz... Mehr hat wohl die Zwangspause von gut 2 Monaten gebracht und die Laufstilumstellung... Perfekt bin ich sicher noch nicht im ChiRunning, aber es ist auch nicht grade leicht, wenn man die Beine plötzlich locker lassen ...
    Kategorien
    Kategorielos
  7. Die Zehn Teil zwo .... so ein Scheiß

    von am 23.03.2014 um 22:08
    Donnerstags änderte ich den Trainingsplan spontan. Am Freitag sollte es zum Rütter gehen. Um dem Ganzen noch folgen zu können, wechselte ich das donnerstags mit dem freitags Training. Somit musste ich freitags ins Studio und konnte clevererweise das tolle Wetter mit einem langen Lauf genießen.

    Da es so schön war, schnappte ich mir meine Chalas (Huaraches). Also minimalistischer geht’s nimmer.. Und lief und freute mich des herrlichen Tages.
    Ich stoppe meine Hausrunde immer zur ...
    Kategorien
    Lenz
  8. Die Woche 10

    von am 20.03.2014 um 07:28
    Nach dem ich mich das ganze Wochenende über irgendwie "Zerschlagen" gefühlt habe (Knie aua, A-Sehne aua, Fußrücken aua, Ferse aua, Nasenspitze a...... ääh Loop back ), sollte es am Montag im Trainingsplan weitergehen. Doch zu meinem Entsetzen vergaß irgend so ein Vollpfosten in der Nacht (von Sonntag auf Montag) das Licht auszuschalten und bei eingeschaltetem Licht schlafe ich äußerst schlecht. Montagmorgen (nach einer quasi durchgewachten Nacht) fühlte ich mich wie durch den Fleischwolf ...
    Kategorien
    Lenz
  9. Neustart!!!!!!!!!

    von am 16.03.2014 um 22:54 (NYC Marathon `09 - Wie geht´s weiter?)
    Hallo zusammen,

    man soll ja den Tag nicht vor dem Abend loben, aber ich glaube, ich kann wieder mit dem laufen loslegen...

    Ich hoffe, ich hab sobald keine Probleme mehr, die eine längere Pause nach sich ziehen... Ich bin letzten Sonntag 9 km gelaufen, am Freitag weil das Wetter nochmal genial war 14 km und heute, Sonntag, knapp 11 km...

    Außer ziemlichem Muskelmiau ist alles gut! Kommt auch von den Schuhen her. Die neuen sind sehr flach... Aber ...
    Kategorien
    Kategorielos
  10. Part II der Woche 9

    von am 16.03.2014 um 22:05
    Freitags wie gehabt 6km auf dem Laufband. Gemütlich und ruhig in 28:37 bei einer HF von 146.

    Samstags dann ganz früh aus den Federn (kein Ausschlafen in Sicht). Eigentlich laufe ich ja in Minimalisten, doch bei längeren Strecken stellte ich fest, dass meine Knien das nicht so gut bekommt. Ich tendiere, wenn mich die Konzentration verlässt, den Minimalisten zum Trotz, dazu dann doch mehr auf dem Rückfluss aufzusetzen. Sprich meine Knie bedanken sich dann regelmäßig bei mir.
    ...

    Aktualisiert: 17.03.2014 um 12:07 von holli1

    Kategorien
    Lenz
Seite 1 von 438 12341151101 ... LetzteLetzte
AUS ANDEREN RUBRIKEN
Der etwas andere Lauf
Der etwas andere Lauf: Inklusionslauf Berlin 2014

Foto: Veranstalter

Gemäß dem Motto "Gemeinsam aktiv für die gute Sache" sollen beim Inklusionslauf Berlin Men... ...mehr

Craft Women's Run in Köln fast ausgebucht
Women´s Run Köln Start 2014

Foto: Norbert Wilhelmi

Die 8 km beim Craft Women's Run in Köln sind längst ausgebucht, über 5 km gibt es noch wen... ...mehr

Anna Hahner startet in Paderborn
Paderborner Osterlauf 2013

Foto: Josef Rüter

Am Karsamstag startet die 68. Auflage des Paderborner Osterlaufs. Auch Anna Hahner, die fr... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG