Die 24 Stunden von Bernau 2./3.09.2006 (für mich 6 Stunden)

Wenn man die Strecke unterschätzt, obwohl man sie gut kennt und einen 6-Stundenlauf in einem völlig unangemessenen Tempo beginnt, dann muss man am Ende dafür bezahlen. Das war eigentlich sogar mir bereits bekannt.
Der 6-Stundenlauf von Bernau, damit habe ich letztes Jahr begonnen, mich den längeren Strecken zuzuwenden. Da es dort gut begann, sollte es in diesem Jahr auch ein Höhepunkt für mich werden. Nachdem zu Beginn des Jahres alle Wettkämpfe sogar besser liefen, als ich es vorher gedacht hatte, hatte ich mir auch für Bernau hohe Ziele gesteckt. Ich wollte die Leistung vom letzten Jahr gleich um wenigstens 3 wenn nicht gar 4 Kilometer überbieten.

Mehr darüber: http://laufspass.com/laufberichte/2006/bernau-2006.htm