Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

  1. #1
    Avatar von Der Orange
    Im Forum dabei seit
    22.04.2008
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    47

    Frage Schuhkauf -> Orthopäde oder Laufbandanalyse?

    Hallöchen!

    Ich habe zurzeit beim Laufen große Wadenprobleme und bin zu dem Entschluss gekommen, dass ich es mal mit ein paar neuen Laufschuhen probieren werde…

    Nun stellt sich die Frage ob ein paar neue Schuhe das Problem lösen können..?

    Wenn ja…reicht mir dann die Beratung in einem kompetenten Sportladen, oder sollte ich zunächst einen Orthopäden aufsuchen?


    Was meint ihr, bzw. was habt ihr für Erfahrungen..?


    Vorab schon mal danke für eure Tipps!

    Gruß
    Der Orange

  2. #2
    die mit dem Hund rennt
    Im Forum dabei seit
    10.08.2007
    Ort
    Witten
    Beiträge
    27

    Blinzeln

    Hi,
    ich habe eigentlich sehr gute Erfarungen mit einem Laufschuhladen gemacht, der von zwei Triathleten betrieben wird- die sind zwar keine Mediziner, haben aber laufmäßig sooo viel Erfahrung, die sie weitergeben. Man kann den Schuh ja auch erst einmal einige Male laufen und wenn man nicht klar kommt, zurückgeben (sollte ja bei jedem guten Laufschuhladen so sein). Denke, dass Mediziner nicht unbedingt gute praktische Ratschläge geben, es sei denn sie laufen selber. Hör dich doch mal nach nem guten Laden in deiner Nähe um, wenn´s nicht klappt, tauschst du den Schuh halt wieder um !

    Viel Erfolg,

    LG Birgit

    p.s.: Ich hasse neue Schuhe einzulaufen...

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    10.04.2008
    Beiträge
    435

    Standard

    Hallo,
    wenn du Probleme hast solltest du am besten zu einem Sportmediziner gehen. Wenn keiner in deiner Naehe ist geh mal zum Orthopaeden und lass dich durchchecken. Die haben zwar oft keine laufspezifischen Tips koennen aber trotzdem eventuelle Fehlstellungen diagnostizieren. Die Beratungen in Lauflaeden sind oft zweifelhaft und Laufbandanalysen werden eher als Verkaufsargument anstatt als Diagnosemittel genutzt.

    Insofern: Sportmediziner > Orthopaede > Forum > Lauflaeden ;)

    MfG
    Supra

  4. #4
    kniestrumpfträger Avatar von running-fool
    Im Forum dabei seit
    24.03.2008
    Beiträge
    254

    Standard

    wie wäre es denn mit einer kombination aus laufladen und "orthopädie-fachmann"?

    kann jetzt natürlich nicht versprechen, dass es bei dir im eck so etwas gibt, aber hier im rhein-main-gebiet haben alle mir bekannten runners point filialen an einem tag in der woche einen "spezialisten" im haus.
    das sind teilweise orthopäden, tlw. orthopädie-techniker, jedenfalls schon leute die sich beruflich mit der anatomie der unteren extremitäten auskennen.
    solltest du also eine RP in deiner nähe haben würde ich dort mal nachfragen, ob die so was anbieten...

    und wenn deine schmerzen wirklich stark sind würd ich dir schon zu einer richtigen computergestützten laufbandanalyse raten. hab ich auch machen lassen, daraufhin einlagen bekommen und siehe da, meine knieprobleme sind weg. da musst du dich dann aber nochmal schlau machen, wer das bei dir anbietet.
    Zuletzt überarbeitet von running-fool (23.04.2008 um 20:56 Uhr)
    "Die Faulheit muss das wichtigste Ziel der Menschen sein" - Kasimir Malewitsch

  5. #5
    Avatar von AndreasLauf
    Im Forum dabei seit
    08.05.2005
    Ort
    Lauf a.d. Pegnitz
    Beiträge
    793

    Standard

    mensch, da hab ich ja richtiges Glück. Bei uns gibt es einen Orthopädietechniker, der selber Marathon läuf und noch mit einem Lauffachgeschäft zusammenarbeitet. Beide machen Laufbandanalysen und sprechen sich in der Kundenberatung ab.
    "life is an everday invitation"

  6. #6
    Avatar von Der Orange
    Im Forum dabei seit
    22.04.2008
    Ort
    Thüringer Wald
    Beiträge
    47

    Daumen hoch

    Moin Moin!

    Danke schon mal für Eure Tipps!

    Ich denk jetzt ich weiß wie ich’s mache.

    In Erfurt gibt es einen Laufladen, wo man(n), wie ich gehört habe, sehr gut beraten wird, da der Großteil der Verkäufer selber läuft. Zur Not ist auch noch ein RP in der Nähe…

    Ich werd denen mal mein Problem schildern und meine alten Treter unter die Nase halten und zur Not schau ich dann auch noch mal bei einem Orthopäden vorbei…


    So wird’s gemacht!

    Gruß
    Christoph

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Laufbandanalyse oder Achillex???
    Von FastFood44 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 15:57
  2. Ich hadere - Ebay Schuhkauf oder Shop
    Von hovi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 16.01.2007, 09:00
  3. Laufbandanalyse + Schuhkauf Reloaded
    Von Ancalagon im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 23:26
  4. Schuhkauf in heidelberg oder mannheim... wo?
    Von Ryan im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 19.03.2006, 10:29
  5. Bei Schmerzen - Orthopäde oder Sportmediziner?
    Von böckchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.01.2005, 12:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Über 10.000 Schüler beim Mini-Marathon
Berlin-Marathon 2016 Mini-Marathon

Foto: Norbert Wilhelmi

Am Vortag des Marathons in Berlin wurden beim Mini-Marathon den Hauptstadt-Straßen schon e... ...mehr

2.300 Starter in sieben Wettbewerben
Seenlandmarathon 2016

Foto: Baboons

Bei perfektem Läuferwetter – leichtem Regen und grauen Wolken – nahmen 2.300 Starter die v... ...mehr

Fast 2.000 Läufer beim BusinessRun
BusinessRun Luxemburg 2016

Foto: Norbert Wilhelmi

Nachdem schon die Premiere des BusinessRun Luxemburg im letzten Jahr guten Anklang fand, s... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG