Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

  1. #1
    MP3
    MP3 ist offline
    Avatar von MP3
    Im Forum dabei seit
    13.05.2008
    Ort
    Korneuburg
    Beiträge
    160

    Standard Einfach nur so

    Manche Trainingstage sind schön, manche sind anstrengend und manche sind einfach zum vergessen. Der gestrige war aber "voll-das-Leben-geniessen" toll!!!

    Im leichten Niesel bin ich an der Donau entlang getrabt, allein mit meinen Gedanken und den Enten, die sich flußabwärts treiben ließen. Die Luft war durch den Regen in der Nacht sauber und frisch. Mein Körper hat jeden Atemzug und jeden Schritt genossen. Schöner kann Laufen nicht sein!

    Nach zwei Stunden war der Zauber vorbei, die Schwiegereltern warteten schon mit dem Mittagessen. Aber die Lebensfreude hält noch immer an ...

  2. #2
    Avatar von Letzter
    Im Forum dabei seit
    18.10.2008
    Beiträge
    33

    Standard

    so sollte laufen sein....

    tolle sache, wäre da gerne mit gelaufen... :-) watschel....quaaaaak
    EVO Wasserlauf 25km 1:47:14
    Friedberg Winterstein 30km 2:25:15
    Hypolauf Aschaffenburg 7,9km 30:29
    Niedernberger Honischlauf 39:37
    5K IRONMAN Nightrun 18:45

  3. #3
    schwäbischer Dingsbums Avatar von Mitsch
    Im Forum dabei seit
    02.02.2006
    Beiträge
    256

    Standard

    Zitat Zitat von MP3 Beitrag anzeigen
    Manche Trainingstage sind schön, manche sind anstrengend und manche sind einfach zum vergessen. Der gestrige war aber "voll-das-Leben-geniessen" toll!!! ... Mein Körper hat jeden Atemzug und jeden Schritt genossen. Schöner kann Laufen nicht sein!

    Nach zwei Stunden war der Zauber vorbei ...
    Und diese "Zauberläufe" sind es dann auch, die für alle anderen entlohnen. Schön beschrieben.

    Grüße von Mitsch

  4. #4
    weiter gehts Avatar von Laufmaus64
    Im Forum dabei seit
    24.11.2007
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    82
    Blog-Einträge
    121

    Standard

    Genau das Gefühl hatte ich am Freitag. Feiertag......
    Ich wollte endlich mal wieder weiter laufen.
    Nieselregen, also ideales Wetter
    Und es lief für mich traumhaft. 18 km (neuer Streckenrecord) in etwas über 2h.
    Geruhsam ohne Hast. Davon zehrt man Tage
    So ist das beim Laufen. Manchmal sind 5km eine Qual und manchmal könnte man laufen, laufen, laufen

  5. #5
    Avatar von Läufer56
    Im Forum dabei seit
    02.10.2008
    Beiträge
    16

    Standard

    ...bei mir läuft es im Moment nicht gut, werde schnell müde und die Hüften tun nach jedem Lauf weh. Ich weis es nicht, ob es mit dem grauen Wetter zu tun hat oder mit meinen neuen Schuhen oder vielleicht, dass ich versuche zu schnell zu laufen. Ich gebe aber trotz dem nicht auf. Vielleicht bald habe auch ich das Glück beim Laufen glücklich zu sein.

    LG

  6. #6
    Möchtegern-Kilometerfresser Avatar von nachtzeche
    Im Forum dabei seit
    29.11.2007
    Ort
    Freiberg (Sachsen)
    Beiträge
    2.892

    Standard

    Hallo MP3!

    Kurz, prägnant, treffend!

    Danke für diese Zeilen!

    nachtzeche
    "Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

  7. #7
    Schobäääh! Avatar von runner2
    Im Forum dabei seit
    10.10.2008
    Ort
    Ennepetal, NRW
    Beiträge
    230

    Standard

    Wirklich sehr schön beschrieben *auchwill*
    Ich hatte aber beim letzten Lauf auch einen kurzen Augenblick, in dem es nur das Laufen gab und alle störenden Nebengräusche ausgeblendet werden konnten. Einfch herrlich...

    Kai

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    10.01.2005
    Ort
    Vreden/Münsterland
    Beiträge
    97

    Standard

    Hatte am So ein einmaligen Lauf,
    Wir waren mit dem Stammtisch in Oberhof,(Th) ja richtig, 3tage Sauftour.
    Nach durchzechter Nacht (03:00U) bin ich um 7in der Früh raus zum Laufen. Nur 500m vom Hotel fand ich zufällig einen beschilderten Wanderweg (10km). Na prima, denn mal los. Nach ca1km auf fester Straße kam dann der Wald. Sehr gut gepflegte Wege, Hohe Fichten li u. re, Abseits der Wege noch eine dünne Schneedecke. Und absolute Totenstille...........KeinVodel, kein Auto, keine Menschenseele weit und breit. Ich bin ab und an stehen geblieben um einfach mal nichts zu hören. Dann kam eine Plattform mit Sicht über das Tal Leicht Nebelschwaden, ein Stausee, das dorf unten drin noch im Schlaf........
    Dannach weiter und li und re des Weges steile Abhänge bzw Anstiege. Fichten, kerzengerade ca. 25m hoch, wie ich sie hier zu Haus im "Platten Land" nie gesehen.Ganz unten hörte man einen kleinen Bach der vom Schmelzwasser nur so plätschert. Geil......
    Nach 1Std. hatte mich die Wirklichkeit wieder. Geduscht, und dann mit den Verschlafenen Kollegen ausgiebig Gefrühstückt.

    So einne Lauf kriegt man so schnell nicht wieder. Ich zumindest nich

    Gruß von

    Manfred
    Der Bauer der läuft

  9. #9
    Avatar von Elguapo
    Im Forum dabei seit
    23.07.2008
    Ort
    Köln/La Paz
    Beiträge
    4.339
    Blog-Einträge
    68

    Standard

    Zitat Zitat von Manfred42 Beitrag anzeigen
    Hatte am So ein einmaligen Lauf,
    Wir waren mit dem Stammtisch in Oberhof,(Th) ja richtig, 3tage Sauftour.
    Nach durchzechter Nacht (03:00U) bin ich um 7in der Früh raus zum Laufen.
    Ist man nicht wenn man bis 3uhr morgens säuft, um 7uhr morgens noch besoffen? So ist das bei mir jedenfalls. Ich kann dann höchstens bis zum Klo langsam wanken

  10. #10
    Avatar von Fusio
    Im Forum dabei seit
    03.01.2007
    Beiträge
    1.222

    Standard

    Zitat Zitat von Elguapo Beitrag anzeigen
    Ist man nicht wenn man bis 3uhr morgens säuft, um 7uhr morgens noch besoffen? So ist das bei mir jedenfalls. Ich kann dann höchstens bis zum Klo langsam wanken
    Das ist wie beim Laufen, wer über Jahre viel trainiert, regeneriert schneller.

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    10.01.2005
    Ort
    Vreden/Münsterland
    Beiträge
    97

    Standard

    Ich trink halt nur soviel, dass ich noch immer weiss was ich tue. Außerdem verlangt mein Beruf(siehe unten), dass ich immer früh raus muß. Daher die gewohnheit;-))
    Der Bauer der läuft

  12. #12
    Über 10 Jahre dabei Avatar von Foxi
    Im Forum dabei seit
    13.10.2005
    Beiträge
    1.099

    Standard

    Zitat Zitat von runner2 Beitrag anzeigen
    Wirklich sehr schön beschrieben *auchwill*
    Du sprichst mir aus der Seele, Kai!
    Viele Grüße, Foxi


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einfach so....ne Frage
    Von allucinox im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.03.2008, 12:36
  2. Einfach nur ein Trainingslauf....?
    Von Lauflöwe im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2005, 21:46
  3. Einfach so zum nachdenken!
    Von Alpi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 21:55
  4. Links & einfach nur so
    Von kalimera17 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 15:17
  5. Einfach toll!
    Von Uschi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.06.2003, 21:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Lauf Santa, lauf!
Santa Lauf Dillingen 2017

Foto: Veranstalter

Am 7. Dezember werden Weihnachtsmänner, Engel, Rentiere und Schneemänner in Laufschuhen üb... ...mehr

Drei Rezepte mit Rosenkohl
Läuferküche: Rosenkohl

Foto: Matt Rainey

Sie lieben Gemüse, aber Rosenkohl können Sie nicht leiden? Na, dann helfen wir Ihnen mal a... ...mehr

Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres
Arne Gabius und Alina Reh deutsche Straßenläufer des Jahres

Foto: photorun.net

Der Verbund der deutschen Laufveranstalter, German Road Races (GRR), hat Arne Gabius und A... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG