Top Themen: Laufhelden-Aktionen | Individuelle Trainingsplanung | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

Thema geschlossen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 29
  1. #1

    Im Forum dabei seit
    13.04.2004
    Beiträge
    29

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hallihallo !

    Gebt doch mal einer Anfängerin `nen guten Tipp,
    wie ich am besten meine Strecken berechen kann :hmm: !
    Hab keinen Schrittzähler oder so was.
    Und gekennzeichnete Laufwege nehm ich auch nicht.
    Ich düs` halt bei mir in der Gegend auf den Radwegen rum.
    Hab ein paar Wege mit map24 berechnet, aber da wird
    man ja doof bei,... das war dort früher auch schon mal einfacher... :stupid:

    Also, bin gespannt!

    LG, Melanie

  2. #2

    Im Forum dabei seit
    16.04.2004
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    327

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hallo Mel,

    also ich benutze auch immer map24 falls Du etwas besseres herausbekommen solltest lass es mich wissen.

    Gruß
    Dirk:look:

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    04.09.2003
    Beiträge
    564

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hallo Melanie!

    Ich benutze immer den Geodatenserver vom KVR. Guckst du hier .

    Aber der gilt nur für NRW (glaube ich).

    Wie kann man denn über Map24 Strecken vermessen? http://www.laufen-aktuell.de/_laufen...ies/conf36.gif
    Gibt es da so eine Funktion? Wald und Radwege werden doch da garnicht berücksichtigt, oder? Außerdem sucht es dir immer die besten Strecken per KFZ von Punkt zu Punkt aus.

    LG
    Tanja

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    19.04.2004
    Beiträge
    33

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Ich hab mir in dieser großen Fast-Food-Kette so einen Schrittzähler für 1,99 € gekauft ;). Leider weiß ich nicht so genau, wie groß meine Schritte sind... Also kann man da auch erst mal nur schätzen...

    Ich wollte mir am Wochenende mal das Fahrrad meiner Schwester ausleihen und ein paar Strecken, die ich regelmäßig laufe, ausmessen (sie hat einen Tacho).

    Wenn ich dann eine Strecke mit den Schritten kombiniere, dann kriege ich ja einen Faktor, mit dem ich mir dann später auch fremde Strecken berechnen kann.

    Aber eigentlich sind mir die km gar nicht so wichtig, da ich erst mal nach der Uhr laufe.

  5. #5
    Pan
    Pan ist offline

    Im Forum dabei seit
    24.03.2004
    Beiträge
    128

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Ich benutze mein Fahrrad. Habe alle denkbaren Strecken abschnittsweise abgefahren, samt Variationen und Schleifen. So kann ich nun nach jedem Lauf die gelaufenen Kilometer zusammenzählen, auch wenn ich mal `ne Schleife dranhänge oder eine Runde abkürze. Wenn ich nun mal eine ganz neue Strecke laufe, dann fahre ich die am nächsten Tag nochmal mit den Rad ab.


    mfg!


    MTB macht mir auch sehr viel Spaß!

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    15.09.2003
    Beiträge
    148

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Ich hatte mir mal einen Schrittzähler bei Conrad gekauft, aber seit ich das mal mit map24 ausprobiert habe, mache ich es nur noch damit.
    Evtl. werde ich mir so eine Karten CD-ROM für Hessen kaufen ( gibts wohl auch für den Rest der BRD....
    siehe hier: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3894463090/028-4122319-4538133




    Da kann ich mir dann auch meine Radtouren gut planen.


    So long...
    joa

  7. #7

    Im Forum dabei seit
    19.04.2004
    Beiträge
    15

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hi,

    Stadtplan.net geht auch ganz gut.

    Grüße
    Thomas

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    13.04.2004
    Beiträge
    29

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    @Runningchicken:
    der geht nur für das Ruhrgebiet... leider nix für mich.
    Aber vielleicht bin ich auch nur zu doof :look: ???

    LG, Melanie

  9. #9

    Im Forum dabei seit
    04.09.2003
    Beiträge
    564

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hi Mel!

    Ne, du hast leider Recht. Ich hatte irgendwie NRW im Kopf, habe aber eben gesehen, dass es nur für den Ruhrpott ist.

    Schade, das ist nämlich wirklich klasse und zuverlässig. Ansonsten würde ich es mit dem Fahrad versuchen.
    Von Schrittzählern halte ich z.B. garnix, da die überhaupt keinen vernünftigen Wert ausgeben. Da kann ich auch gleich schätzen. Wenn man z.B. zur Vorbereitung auf einen Wettkampf auf festgelegte Strecken angewiesen ist, ist das ungünstig.

    LG
    Tanja

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    13.04.2004
    Beiträge
    29

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    @Airborn:

    Das ist in etwa das, was bei map24 auch geht.
    Aber deutlich einfacher zu bedienen.
    Schon besser!!!
    Danke

    LG, Melanie

  11. #11
    Bandscheibengevorfällter Avatar von Thomas Naumann
    Im Forum dabei seit
    10.08.2003
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    1.686

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Richtig bequem ist es, wenn man Karten auf CD-ROM hat. Magic Maps bringt die topographischen Karten jeweils eines Bundeslandes im Maßstab 1:25.000 auf CD-ROM, das hilft schon mal.

    Eine Alternative ist, sich den passenden ADAC-Stadtatlas zu besorgen. Er kostet ungefähr 15 Euro und enthält eine Region komplett im Maßstab 1:20.000. Dann kauft man sich noch ein Meßrädchen und fährt die Wege auf der Karte ab.


    -------------------------------
    KLK - Freewareprogramm für das Führen eines Lauftagebuchs:
    http://www.khurrad.de/xklk.htm

  12. #12
    Avatar von hapepo
    Im Forum dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    389

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Original von Thomas Naumann:
    Dann kauft man sich noch ein Meßrädchen und fährt die Wege auf der Karte ab.
    ...oder man scannt die Karte ein und verwendet meine Freeware MapRouter.
    Noch einfacher: man sucht sich im Internet eine Karte ( http://www.stadtplandienst.de oder http://www.stadtplan.net ), legt sie auf der Festplatte ab und nutzt sie dann in der Software.
    Einzige Bedingung: irgendwo auf der Karte muß eine definierte Strecke ("Maßstab") sein, die man zu Beginn einmal anklickt.

    http://hapepo.de/maprouter.htm




    Viel Spaß dabei

    Gruß
    hapepo

    -> Homepage

    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    17.07.2003
    Beiträge
    2.412

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Original von RunningChicken:


    ..... habe aber eben gesehen, dass es nur für den Ruhrpott ist.



    ! ! ! ) ) )

    Gruß...René
    ________________________________________ ____
    Meine Homepage + Lauftagebuch: www.rennic.de


    http://rennic.de/eigenedateien/lab.jpg

  14. #14
    Avatar von Toxig
    Im Forum dabei seit
    28.10.2003
    Ort
    Melle
    Beiträge
    158

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hi !

    Oder ich besorge mir deine "Nike Triax Elite"
    habe ich bei Ebay für 200 € gesehen.
    Zur Zeit leider nur einmal im Angebot.
    Muß ich nur noch durch unseren Haushaltsplan boxen.

    cu Tox

    Ach ja hapepo : SUPER HP
    [url=http://hapepo.de/index.htm]Hier rein ............



    Wer im Winter gut läuft, kann im Sommer fliegen. !

  15. #15
    Avatar von hapepo
    Im Forum dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    389

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Original von Toxig:
    Oder ich besorge mir deine "Nike Triax Elite"
    habe ich bei Ebay für 200 € gesehen.
    Zur Zeit leider nur einmal im Angebot.
    Muß ich nur noch durch unseren Haushaltsplan boxen.
    ja, gestern habe ich mit dem Teil das erste Mal keine Altstrecken nachgemessen, sondern bin kreuz und quer verschiedene und neue Wege gelaufen: ja, das ist eine neue Qualität des Laufens, die sich nun mit meinem Wunsch nach Geschwindigkeits- und Streckenlängenmessung verbindet. Mit einem Fehler von max 10 m pro km bin ich mehr als zufrieden. Und keine Aussetzer und verrückte Pace-Angaben wie bei den Garmins und Timex GPS-Uhren.

    Gruß
    hapepo

    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

    [ Dieser Beitrag wurde von hapepo am 25.06.2004 editiert. ]

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    13.04.2004
    Beiträge
    29

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Klasse, danke...
    Kaum ist man mal `nen Tag nicht online,
    schon hat man riesig Antworten!!!
    Werd mich da jetzt mal durcharbeiten.
    Thx a lot !!!

    LG, Melanie

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    13.04.2004
    Beiträge
    29

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hallihallo!

    Ich schubs den Beitrag noch mal hoch.
    Eine zufriedenstellende Lösung hab ich nämlich noch nicht!
    Hat noch jemand eine Idee???

    LG, Melanie

  18. #18
    Jo.
    Jo. ist offline
    Avatar von Jo.
    Im Forum dabei seit
    20.05.2004
    Ort
    96*** irgendwo in Frangn
    Beiträge
    40

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    ...für diejenigen die aus Bayern kommen hier gibt es ´ne super Seite vom Bayrischen Landesvermessungsamt:

    bayernviewer



    ...da kann man fast auf den Meter genau die Strecke ermitteln die man gelaufen ist. Die topographischen Karten gibt es online im Maßstab 1 : 50 000.


    ...ob es das auch in den anderen Bundesländern gibt weiß ich nicht, wäre mal interessant danach zu forschen.

    ...Gruß aus Frangn

    http://www.fzr-forum.de/jo01.gif


    Webmaster FZR-Forum

  19. #19
    kann auf Wasser laufen:-) Avatar von pingufreundin
    Im Forum dabei seit
    16.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.522

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Aber mit map24 kann ich doch nur die Luftlinie messen, oder hab ich was übersehen? (Fliegen tu ich ja nicht)
    wenn ich zu neugierig bin, fahr ich die Strecke mit frm Rad ab.

    Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit.
    Beim Universum bin ich mir da nicht so sicher!

    (wird Albert Einstein zugeschrieben)

  20. #20
    Avatar von windläufer
    Im Forum dabei seit
    11.04.2004
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    185

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Original von pingufreundin:
    Aber mit map24 kann ich doch nur die Luftlinie messen, oder hab ich was übersehen?
    Das sieht wohl so aus. Also von MAP24 kann ich nur gutes berichten. Ich habe bis vor eine paar Wochen meine ganzen Strecken damit vermessen und laut einer neuen CD von unserem Landesvermessungsamt, stimmen die Angaben fast bis auf den Meter genau!

    ____________________________
    Viele Grüße der Fraeggert



  21. #21

    Im Forum dabei seit
    27.05.2004
    Beiträge
    19

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Nabend zusammen!

    In diesem Thread sind auch noch ein paar Vorschläge:

    >>>Hier klicken<<<

    Ansonsten habe ich beim stöbern im Netz noch folgendes entdeckt.

    Buhl bietet zum Programm D-Route die Erweiterung D-Jogger an. Zumindest von der Beschreibung her, genau das was gesucht wird.
    Hier der Link
    Dort gibts auch ne Demo zu Download.

    Die Map24 bringt nur auf relativ großen Wegen etwas.
    Für mich bringt er garnischt, weil sowohl die Waldwege als auch die Wege am Rhein-Herne-Kanal garnicht verzeichnet sind.

    Für alle aussem Pott empfehle ich auch den Geodatenserver vom KVR.

    Schönen Abend noch!

    derstoermer

  22. #22

    Im Forum dabei seit
    12.04.2004
    Beiträge
    89

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Einige der Schleifen, die ich meistens bei meinen Läufen in unterschiedlichen Kombinationen ablaufe, bin ich mit dem Rad abgefahren. Das reicht mir.

    Außerdem bekommt man mit der Zeit so ungefähr ein Gefühl für Tempo. Dann gucke ich auf die Uhr und errechne mir mit der exakten Formel &quot;pi mal Daumen&quot; die Streckenlänge.

    Gruß, Leerlauf

  23. #23
    Avatar von hapepo
    Im Forum dabei seit
    19.02.2004
    Beiträge
    389

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Original von Mel.:
    Ich schubs den Beitrag noch mal hoch.
    Eine zufriedenstellende Lösung hab ich nämlich noch nicht!
    Hat noch jemand eine Idee???
    Hallo Melanie,
    was ist denn genau dein Problem mit der Streckenbestimmung?
    Was macht dich unzufrieden mit den hier vorgestellten Methoden, Programmen, usw.?


    Gruß
    hapepo

    -> Homepage

    Nicht weil es schwer ist, wagen wir es nicht, sondern weil wir es nicht wagen, ist es schwer.

  24. #24

    Im Forum dabei seit
    28.05.2004
    Beiträge
    4

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Hi, ist doch ganz einfach, kauf Dir eine entsprechende Karte (am besten sind Rad-Wanderkarten, weil da auch Waldwege drauf sind) und einen KM-Messer, die gibts überall, wo&acute;s z.B. Wanderbedarf gibt. Das ist ein ein kleines Teil mit einem Rädchen dran, mit dem Du auf der Karte die Strecke abfahren kannst. Kosten auch nicht viel. Gruss elfie

  25. #25
    kann auf Wasser laufen:-) Avatar von pingufreundin
    Im Forum dabei seit
    16.05.2004
    Ort
    Oldenburg
    Beiträge
    6.522

    Standard Streckenberechnung,... wie macht Ihr es???

    Noch `ne Idee (du hast es so gewollt)
    Ganz ohne technischen Schnickschnack:Fahr die Strecke mit einem Einrad ab. Einmal rumtreten enspricht genau einem Radumfang. der Radumfang ist der Durchmesser * 3,14 (=Pi). Du musst also nur den Durchmesser deines Rades ausmessen und damit den Radumfang berechnen. Und dann muisst du nur noch die Umdrehungen zählen

    Na gut, einen Haken hat die Sache:du müsstest erstmal Einrad fahren lernen. (Aber soooo schwer ist das nicht. Ich übe erst ein paar Wochen und kann schon 10 m ) )
    Aber man kann ja nicht alles haben) ) ) )

    Zwei Dinge sind unendlich. Das Universum und die menschliche Dummheit.
    Beim Universum bin ich mir da nicht so sicher!

    (wird Albert Einstein zugeschrieben)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tim macht Urlaub
    Von Tim im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 23.02.2004, 17:49
  2. 3:30 in Mainz, wer macht mit?
    Von dreidreißig im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.02.2004, 20:31
  3. Flinki macht`s
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 25.08.2003, 22:42
  4. Wie macht ihr das ??
    Von Alpi im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 05.08.2003, 21:10
  5. Alles neu macht der....
    Von MissBlümchen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 16.04.2003, 10:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
AUS ANDEREN RUBRIKEN
Muskeln um die Knöchel sind ein Begrenzungsfaktor im Alter
Wenn man älter wird, sind die Muskeln um die Knöchel viel früher ein Begrenzungsfaktor als die Muskeln um andere Gelenke.

Foto: Wolfgang Steeg

Die Muskeln um die Knöchel sind im Alter viel früher ein Begrenzungsfaktor für die Bewegun... ...mehr

Zwei Hamburger beim Transalpine Run
Transalpine-Run 2014 - Leserreporter Britta und Frank Giesen

Foto: privat

Die beiden Hamburger Britta und Frank Giesen haben das Abenteuer Transalpine Run 2014 gewa... ...mehr

Wählen Sie die Laufschuhe des Jahres!
Wählen Sie die Laufschuhe des Jahres!

Foto: Hersteller

Die jährliche große Laufschuh-Wahl von RUNNER’S WORLD läuft. Unsere Leser küren ihre Laufs... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG