Top Themen: Aktionen für Abonnenten | Individuelle Trainingsplanung | Laufschuh-Datenbank | Kraftübungen für Läufer | Einsteiger | Laufen

Thema geschlossen
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 2345
Ergebnis 101 bis 111 von 111
  1. #101
    schneller geht immer! Avatar von myway
    Im Forum dabei seit
    18.04.2005
    Ort
    Berlin-Spandau
    Beiträge
    618

    Standard

    Euch allen meinen Glückwunsch zum gelungenen Lauf!

    Die schlechte Organisation der Veranstaltung hat euch ja offensichtlich nicht den Spaß verdorben: - fehlgeleitete Läuferspitze, -Zieleinlauf der Top-Läufer nicht bemerkt, -nach einem Tag immer noch keine Ergebnisse auf der Webseite

    Ich denke, die Veranstaltung verzettelt sich durch die vielen unterschiedlichen Angebote. Da ist die Siegerehrung noch im Gange, da kommt schon der nächste Sieger und bringt den Zeitablauf durcheinander. Die große Zahl der Wettbewerbe macht ja das Orga-Aufkommen auch nicht kleiner. Im Gegenteil.

    Auch im letzten Jahr war schon einiges suboptimal, z.B. dass die Straßen teilweise nicht gesperrt waren und dann Autos zwischen den Läufern fuhren. Oder dass der Parkplatz am Stadtrand von Burg eine halbe Stunde Fußmarsch bedeutete und keine Ausschilderung vorhanden war. Außerdem musste man für den Laufchip ein hohes Pfandgeld in bar bezahlen. Außerdem gab es in der Turnhalle keine Dusche, man musste in einem Zelt auf der Wiese hinter der Turnhalle duschen.

  2. #102
    auf der Landebahn unterwegs
    Im Forum dabei seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    Erstmal von mir auch nochmal Glückwunsch an alle Finisherinnen und Finisher gestern und vorgestern - manche ja auch im Doppelpack - was für eine Leistung!

    War ein tolles Wochenende, der Treff in dem lustigen Eisenbahn-Restaurant am Samstag war schön und in der "Mädels-WG" hab' ich mich sehr wohlgefühlt. Klasse! Danke auch nochmal an Erdbeerkeks für's luxuriöse Rumkutschieren.

    Leider konnte ich meinen Lauf nicht so laufen, wie ich vorhatte, von Anfang an Probleme mit Luft im Magen, die nicht so richtig rauswollte und ab KM 10, den ich ganz nach Plan und konstant in 55 Minuten absolviert hatte - echt unangenehmes Kämpfen mit einer schmerzhaft verkrampfenden Speiseröhre, die dauernd weiter gegen das Problem angehen wollte. Atmen und Schlucken wurde dadurch schwer, und obwohl die Beine wollten, ging ab km 13 die Pace unweigerlich runter. Deprimierend, wie schnell so ein Zeitvorsprung zusammenschmilzt.

    Egal, gefinished hab ich meinen 1. HM, mich gequält, ohne Gehpause durchgehalten, das Ziel sub 2 zwar um 3 Minuten verpasst, aber beim nächsten Mal und ohne Probleme greif ich's nochmal an. Im Ziel hat mich die trailfüchsin mit einem so netten "dich kenn ich doch!" und der Kamera im Anschlag begrüßt, da musste ich doch wieder ein bisschen lächeln und war froh, es geschafft zu haben.

    Heute geht's auch schon wieder besser, ein kleines bisschen Schluckbeschwerden und ein kleines Muskelkätzchen und vielleicht auch ein bisschen Katzenjammer, aber das wird schon noch - zum Glück hab ich ja genug zu tun, um mich abzulenken.

    Viele Grüße an alle Spreewaldläufer!

  3. #103
    auf der Landebahn unterwegs
    Im Forum dabei seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von myway Beitrag anzeigen
    E z.B. dass die Straßen teilweise nicht gesperrt waren und dann Autos zwischen den Läufern fuhren.
    DAS hat mich allerdings auch kollossal genervt, bei km 17 wurden ich und ein Mitläufer sogar noch von einem Anliegerfahrzeug in den Straßengraben gedrängelt und weil nicht schnell genug Platz vorhanden war, auch noch angehupt. Daumen hoch für so viel freundliche Rücksichtnahme.
    Zuletzt überarbeitet von 79erin (18.04.2011 um 13:59 Uhr) Grund: falsch zitiert

  4. #104
    nur noch selten hier
    Im Forum dabei seit
    10.11.2007
    Beiträge
    1.498

    Standard



    Auch wir sind wieder wohlbehalten daheim angekommen!

    Das war ein ganz tolles Wochenende mit Euch allen!


    Fotos habe ich der Einfachhalt halber alle unbearbeitet in ein Webalbum hochgeladen. Werde das, sofern es recht ist, die nächsten 3-4 Wochen online lassen damit alle, die die Fotos möchten, die Ihrigen runtergeladen können. Wer dort "gelöscht" werden möchte, bitte ganz fix melden, dann nehme ich das Bild raus.

    LG Moni

  5. #105
    auf der Landebahn unterwegs
    Im Forum dabei seit
    08.06.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    34

    Standard

    Huhu Moni,

    auf dem letzten Bild hast du ja noch die Aktion festgehalten, wo wir versucht haben, per Kopfstand die Luft aus mir wieder rauszukriegen! Hach je...was man nicht alles versucht in der Not.

    Die Bilder vom Samstag sind ja auch echt schön, jetzt hab' ich noch mehr Vorstellung davon, wie "eure" Strecke so aussah.


    Liebe Grüße!

  6. #106
    Avatar von WH_aus_G
    Im Forum dabei seit
    12.09.2009
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von myway Beitrag anzeigen
    Auch im letzten Jahr war schon einiges suboptimal, z.B. dass die Straßen teilweise nicht gesperrt waren und dann Autos zwischen den Läufern fuhren. Oder dass der Parkplatz am Stadtrand von Burg eine halbe Stunde Fußmarsch bedeutete und keine Ausschilderung vorhanden war. Außerdem musste man für den Laufchip ein hohes Pfandgeld in bar bezahlen. Außerdem gab es in der Turnhalle keine Dusche, man musste in einem Zelt auf der Wiese hinter der Turnhalle duschen.
    Das war auch dieses Jahr nicht anders.

    - Strassen zu den Sammelparkplätzen gesperrt
    - Ausschilderung fehlte fast komplett
    - Duschzelt (6 Brausen für 1200 Läufer)
    - Nudelparty konnte man sich auch sparen, sowohl geschmacklich alsauch preislich
    - Mehre Autos und einige Radfahrer auf der Strecke auf teils nur 3 m breiten Wegen
    - Vorbestellte Finisher-Shirts wurden nicht geliefert, bin gespannt ob die noch per Post nachkommen

    Das war mein 6ter Marathon aber auch einer der am schlechtesten gerüsteten und organisierten.

    Positiv fand ich die Stimmung und den Streckenverlauf.
    Wobei die angabe von 1,8hm auf 42.195km eher ein lockangebot war, der Marathon war zwar Flach aber nicht sooooo Flach.

  7. #107

    Im Forum dabei seit
    30.12.2004
    Beiträge
    1.416

    Standard

    Hi alle,

    ich fand die Veranstaltung ganz ok, hab aber auch so dicht am Start gewohnt, dass WC und Dusche (und Parkplatz, wegen Anreise mit der DB) kein Problem waren. So sehr flach fand ich den Kurs auch nicht.

    Komisch finde ich das Procedere mit dem Transponder und den 25 € von denen man 20 € geben Rückgabe zurückerhält.
    Die fehlenden Shirts sind auch ein Manko, kommen angeblich aus Fernost und sind noch unterwegs. Manche Veranstalter kaufen auch bei deutschen Produzenten, nur mal so).
    Ich hatte das Rad-Trikot vorbestellt, es gab nur Grösse M, sieht aus wie XL, grausames Teil.
    Bei der Zeitmessung habe ich den Eindruck, dass nur der Zieleinlauf erfasst wurde, weil ich handgestoppt 28 Sek schneller war, weiss da jemand genaueres?

    Den Lauf selber, HM, habe ich mit 1:35h ziemlich verrissen, lief nicht gut, dicke Beine irgendwie, keine Ahnung, war mir auch schon etwas zu warm.

    Aber überall gab es Soljanka und reisst eh alles raus

    Erholt Euch gut.

    Grüße
    IR

  8. #108
    currere aut mori Avatar von minipunk
    Im Forum dabei seit
    16.08.2007
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Icerun Beitrag anzeigen
    Bei der Zeitmessung habe ich den Eindruck, dass nur der Zieleinlauf erfasst wurde, weil ich handgestoppt 28 Sek schneller war, weiss da jemand genaueres?
    Auf der Urkunde findet sich tatsächlich eine Netto- und Bruttozeit, in den (online) Ergebnislisten nur die Bruttozeit. Gab also eine Erfassung am Start. Urkundendruck online ist aber gerade down.

    Mir fielen die offensichtlichen Ungenauigkeiten der Kilometrierungen auf, bestätigten auch Läufer, welche (ohne GPS) die einzelnen KM durchgestoppt hatten. Andere Läufer (mit FR) hatten alle um die 42,6 km gemessen (ich 42,55). Ich bin sicher einer der Letzten, den das groß stört. Aber es ist schade, denn es ist eine sehr schöne und dennoch schnelle Strecke.
    There are two types of people: those who run, and those who should.

  9. #109
    Avatar von Sonnenschein Nr.1
    Im Forum dabei seit
    22.01.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    288

    Standard

    Halli hallo,
    ich wollte auch noch mal sagen, dass ich das We total schön fand. Und dass ich so viele nette Leute kennengelernt habe.
    Und vor allem Anett wollte ich nochmal danke sagen, ohne dich wären wir wirklich aufgeschmissen gewesen.

    @ Bine: du bist die Grösste!!! Finde es echt wahnsinn, was du am WE geleistet hast!!!!
    Zum Glück musst du jetzt auch mal wieder die Treppen rückwärts runterlaufen. Sonst hätte ich noch geglaubt, dass deine Beine Maschinen sind
    Hut ab!!
    Du bist auf jeden Fall unsere Laufkönigin Es ist ja irgendwie immer noch nicht zu finden!!!

    Ganz Liebe Grüsse an Alle

  10. #110
    Avatar von Binchen rennt
    Im Forum dabei seit
    07.03.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    981

    Standard

    Zitat Zitat von Sonnenschein Nr.1 Beitrag anzeigen
    Halli hallo,
    ich wollte auch noch mal sagen, dass ich das We total schön fand. Und dass ich so viele nette Leute kennengelernt habe.
    Und vor allem Anett wollte ich nochmal danke sagen, ohne dich wären wir wirklich aufgeschmissen gewesen.

    @ Bine: du bist die Grösste!!! Finde es echt wahnsinn, was du am WE geleistet hast!!!!
    Zum Glück musst du jetzt auch mal wieder die Treppen rückwärts runterlaufen. Sonst hätte ich noch geglaubt, dass deine Beine Maschinen sind
    Hut ab!!
    Du bist auf jeden Fall unsere Laufkönigin Es ist ja irgendwie immer noch nicht zu finden!!!

    Ganz Liebe Grüsse an Alle
    Genau schön war's! Ein schönes WE mit so viel netten Leuten!

    Danke liebe Anna. Ich denke, ich bin ein gutes Rennen gelaufen und hab mein bestes gegeben!
    Ich hab mir gerade mal die Ergebnisse angeschaut, die seit heute on sind. Zwar sind die Spreewaldkönige noch nicht offiziell benannt, aber ich hab mir mal die Plätze vorn angeschaut und die Spreewaldkönigin heißt dieses Jahr Kati Lehmann: Sie ist in Lübbenau 1:40:41 und in Burg 1:39:26 gelaufen, d.h. zusammen 3:20:07. Den Namen verbinde ich mit dem Rennsteig, ich glaube sie stand auf dem Treppchen beim Supermarathon!

    An alle liebe Grüße

    Binchen

    N.S. @ Anna: Du hattest Recht, ich bin in Burg tatsächlich noch einen Platz höhe auf 9 gerutscht... Wer weiß was da war!
    übrigens heute gings meinen Beinen wesentlich besser


    Jetzt ein echter Marathoni!

  11. #111
    Avatar von U_d_o
    Im Forum dabei seit
    01.03.2005
    Ort
    Nähe Augsburg
    Beiträge
    6.938

    Standard

    Hallo ihr Spreewälder,

    inzwischen bin ich wieder online, nachdem wir dem Marathon ja noch ein paar Tage Urlaub im Spreewald (grandios!) und anschließend das Osterwochenende bei der Familie folgen ließen. Es war schön, die Schlaubetaler wieder einmal getroffen und einige andere kennen gelernt zu haben . Derselben Meinung sind auch Ines und Roxi (die ich (fast) bis zum Schluss erfolgreich unter dem Tisch verstecken konnte.).

    Mein Lauf war erfolgreich, was die Verletzung angeht, nur nicht ganz so schnell, wie ich mir das erhofft hatte. Aber das ist egal. Mit 3:24: 34 h (einschließlich einer Minute Zwangspause) bin ich sehr zufrieden. Näheres steht im Laufbericht, der seit gestern online ist.

    Der enthält auch meinen Kommentar zur Organisation. Lübbenau ist absolut indiskutabel. Leider wird es nicht so sein, aber was die dort abgeliefert haben, sollte die Teilnehmerzahl von über 500 in diesem Jahr auf 0,0 im nächsten senken, damit die Dilettanten sich mehr Mühe geben müssen.

    Burg war - soweit ich das beurteilen konnte - ok. Was die Autos angeht: Es liegt in der Eigenart der Strecke, bzw. dem zersiedelten Spreewald, dass immer mal wieder ein Auto von innen nach draußen will (aus ner Pension, nem Hotel oder auch irgendwelche Einwohner). Man kann die Leute nicht 6 Stunden wie in einem Gefängnis einsperren. Dass dann allerdings manche - pardon - Schwachköpfe am Gaspedal Unfallrisiken für Läufer heraufbeschwören ist ebenso wenig die Schuld der Veranstalter, wie vermeidbar. Diese Typen sind halt einfach unterbelichtet. Dafür habe ich mehrere Fahrzeuge beobachtet, die geduldig im Lauftempo hinter Läufern her tuckerten, bis sie der Laufstrecke nach draußen entkommen konnten.

    Zu euren Leistungen:

    Die hier: mal für Bienchen. Zweimal unter 1:45 h im HM an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ist schon der Hammer

    Auch allen anderen meinen Glückwunsch zum Finish.

    Anett ich hoffe es war trotz "Unpässlichkeiten (was auch immer)" ein verträgliches Lauferlebnis für dich.

    Erholt euch gut und bis ganz bald irgendwo auf der Laufstrecke

    Gruß Udo
    "Faszination Marathon", die Laufseite von Ines und Udo auch für Einsteiger.
    Jetzt auch mit dem Marathon-Ratgeber "Ein Weg zum Marathon".

    PB: HM: 1:25:53 / M: 3:01:50 / 6h-Lauf: 70,568 km / 100 km: 9:07::42 / 24h-Lauf: 219,273 km
    Deutsche Meisterschaft im 24h-Lauf 2008: 4. Gesamtplatz, Deutscher Meister in AK M55

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 100 km beim Seilersee-Lauf in Iserlohn - 16. April 2011
    Von MegaCmRunner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 13:49
  2. 31. ABN AMRO Marathon Rotterdam am 10. April 2011
    Von 19freddy63 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 11:14
  3. Halbmarathon 3. April 2011 Berlin
    Von svwoha im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 10.04.2011, 15:44
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 10:29
  5. Two Oceans, 56k, 23. April 2011, Kapstadt
    Von Neuköllner im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.01.2011, 12:23

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
AUS ANDEREN RUBRIKEN
Countdown für Premiere in Ferropolis läuft
StrongmanRun

Foto: Fisherman's Friend

Am Samstag, den 30. August 2014, geht es für 6.000 mutige Teilnehmer des neuen StrongmanRu... ...mehr

Geoffrey Ronoh gewinnt, Platz drei für Anna Hahner
Wörthersee-Halbmarathon

Foto: Kärnten läuft

Geoffrey Ronoh hat den hochklassig besetzten Wörthersee-Halbmarathon in 59:45 Minuten gewo... ...mehr

Sportliche Härte in schöner Natur
Krass Fit Challenge Tirol 2014

Foto: Krass Fit GmbH Berlin

Am 23. August 2014 feierte die Krass Fit Challenge in Tirol ihre Premiere. Beim höchstgele... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG