Hallo,
es hätte so schön sein können, wenn das Wetter.... naja, ihr kennt das.

Ich bin häufig zu Events und fotografiere, aber mit welch Frohsinn die Teilnehmer durch den Regen liefen, war definitiv beeindruckend und habe ich in all den Jahren so nie gesehen. Gute Stimmung ist fast immer vorhanden, das liegt wohl im Gemüt der Teilnehmer, aber das war mir neu.

Von Maishofen ging es hinaus auf das 2.200m hoch gelegenen Statzerhaus, das einen fantastischen Rundumblick ermöglicht... sofern es nicht verbebelt ist... Kleine Stärkung und weiter gehts zur Enzianhütte und dort kam die Nachricht, dass die Nachtstrecke zu gefährlich ist. Todender Applaus! Über Zell am See zurück nach Maishofen.

Der ganze Bericht mit 200 Bildern: http://schöne-aussicht.de/24h-wanderung-maishofen

24h Trophy Maishofen: Strahlend durch's Sauwetter-img_2521-2.jpg

24h Trophy Maishofen: Strahlend durch's Sauwetter-oo4a9533.jpg

Der Mad