Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 67
Like Tree10Likes

Thema: Erfolgreiche Comebacks von Läuferinnen

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    121

    Standard Erfolgreiche Comebacks von Läuferinnen

    Hallo,

    wer welche kennt und das mag, den bitte ich hier Geschichten von erfolgreichen Läuferinnen zu posten, die nach Schwangerschaft (en) wieder top waren.

    Zum Beispiel Ingrid Kristiansen:
    Von der hat mein Vater immer geschwärmt, er wollte meine kleine Schwester sogar Ingrid nennen! Ich kann ihn aber nicht mehr fragen und finde grad nur das hier:
    „Da reißen Mädels Bäume aus“ - DER SPIEGEL 37/1988
    Da stehen echt gruselige Sachen! Müsst ihr selbst mal lesen.

    Daher kann es gern auch eine Nummer kleiner sein, also "top" ist nicht nur die Weltspitze.

    LG Pia

  2. #2
    Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    14.271

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    Daher kann es gern auch eine Nummer kleiner sein, also "top" ist nicht nur die Weltspitze.
    Die Frau Bauer aus Weiding erzählte die Geschichte von ihrer Nachbarin, die hochschwanger war. Als sie zu der ging, um zu fragen, ob sie etwas für sie tun könne, stand diese in der Küche um sich ein Essen zu bereiten - das Neugeborene lag in der Wiege.

    Knippi

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    23.09.2011
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    622

    Standard

    Irina Mikitenko

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.145

    Standard

    Ich verstehe den Thread nicht zu 100%. Magst du jetzt von Läuferinnen hören, die trotz Kind sich zurück gekämpft haben in den professionellen Leistungssport oder – gemessen am Artikel – eine ethnische Diskussion über moralisch verwerfliche Möglichkeiten zur Leistungssteigerung führen?

    @Artikel: Ich hab ihn überflogen, aber mir sind einige Widersprüche aufgefallen. Einerseits verweist er auf den unregelmäßigen Zyklus von Leistungssportlerinnen und andererseits über "geplante" Schwangerschaften zur Leistungssteigerung. Selbst bei regelmäßigen Zyklen sind "berechnete" Schwangerschaften mehr als schwierig (geringes Zeitfenster, nur jedes 3. befruchtete Ei nistet sich auch ein), aber bei unregelmäßigen halte ich das dann aber schon für einen "Glückstreffer".

    Stell mir das grad vor. Die Athletin sitzt da, hat am Tag x ihren WK und muss berechnen, ob und wann sie mit ihrem unregelmäßigen Zyklus einen Eisprung hat und sich befruchten lässt.

    Wer sind denn die glücklichen "Samenspender"?

    Und dann muss die auch noch die verlorene Trainingszeit einberechnen, die sie durch die Abtreibung verliert…

    P.S.: Ein Zitat stach mir noch ins Auge.

    37,3 Prozent der deutschen Leichtathletinnen, so ergab eine Umfrage des Fachblattes "Sports", sind ohnehin der Meinung, sie könnten mit ihrem Körper machen, was sie wollten.
    Erschreckend, dass nur 37 % der Ansicht sind, dass ihr Körper ihnen gehört…


    PBs:
    1km: 4:37.6 min
    5km: 24:25 min
    10 km: 49:46 min
    14km: 1:21:55 h
    HM 02:05:58 h

  5. #5
    Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    14.271

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Erschreckend, dass nur 37 % der Ansicht sind, dass ihr Körper ihnen gehört…
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass mind. 50% meines futsch sind, wenn ich nur noch max. 30% der Spiegelkonsole im Badezimmer habe - isso. Über mein Herz mag ich garnicht schreiben.

    Knippi

  6. #6
    Gardasee - wo das Training am schönsten ist Avatar von NordicNeuling
    Im Forum dabei seit
    23.06.2010
    Beiträge
    4.520

    Standard

    Zitat Zitat von Titania_1987 Beitrag anzeigen
    Erschreckend, dass nur 37 % der Ansicht sind, dass ihr Körper ihnen gehört…
    Sind immerhin 37%, die falsch liegen.
    Gruß vom NordicNeuling

  7. #7
    A u s l a u f m o d e l l Avatar von binoho
    Im Forum dabei seit
    11.10.2007
    Ort
    Outback Muc-Süd
    Beiträge
    9.935

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    Hallo,

    wer welche kennt und das mag, den bitte ich hier Geschichten von erfolgreichen Läuferinnen zu posten, die nach Schwangerschaft (en) wieder top waren.
    guckst du hier

    Mit dem siebten Lebensjahrzehnt wird es schwer, sich noch zu steigern, außer man hat erst im sechsten Jahrzehnt begonnen Sport zu treiben

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    07.05.2017
    Beiträge
    17

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Sind immerhin 37%, die falsch liegen.
    Vielleicht meinen manche damit, dass der Körper auch ihr Arbeitswerkzeug zum Geldverdienen ist und sie daher nicht komplett egoistisch / leichtsinnig handeln können? A'la "Ich fress mich jetzt voll" oder "Ich mach jetzt einfach was total gefährliches, wo ich mir die Knochen brechen könnte"?

  9. #9
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.482

    Standard

    Zitat Zitat von NordicNeuling Beitrag anzeigen
    Sind immerhin 37%, die falsch liegen.
    Versteh ich nich Oder fehlt ein Smily?

    Gruss Tommi
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  10. #10
    Avatar von gecko
    Im Forum dabei seit
    01.04.2011
    Ort
    Bargteheide
    Beiträge
    4.933
    Blog-Einträge
    19

    Standard

    Witze verstehen ohne Smileys ist die hohe Kunst der modernen Kommunikation Tommi. Da kann nich jeder mit um (Hier Wunsch Smily einsetzen)

  11. #11
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.482

    Standard

    Zitat Zitat von gecko Beitrag anzeigen
    Witze verstehen ohne Smileys ist die hohe Kunst der modernen Kommunikation Tommi. Da kann nich jeder mit um (Hier Wunsch Smily einsetzen)
    Der?
    gecko likes this.
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.267

    Standard

    In dem Spiegel-Artikel schwappt der Mief der 80er Jahre: Sabatini gut, Navratilova bäh, Sport schlecht für die Weiblichkeit und Pauschalverdacht der gewissenlosen Abtreiberei, wo doch tatsächlich unfassbare 37% der Sportlerinnen der Meinung sind, ihr Körper gehöre ihnen und nicht wenigstens ihr Uterus sei von der Gesellschaft nur geliehen. Der Bezug zu den größeren Diskussionen der Epoche wird durch den Hinweis auf die Strafbarkeit von Schwangerschaftsabbrüchen deutlich. Natürlich musste der Artikel von einer Frau verfasst werden.

    Nee, ich habe die 80er halbwegs bewusst erlebt und möchte die nicht wiederhaben. Wenn über Alice die Augen gerollt werden, wird oft vergessen, wie kurz die ganze Sch*ße her ist. Eine Frau konnte ohne Zustimmung ihres Mannes keinen Arbeitsvertrag schließen (bis 1977 stand im BGB "Die Frau führt den Haushalt"!!!) und keine Nachtarbeit machen (natürlich nur zu ihrem eigenen Schutz, außer es ging um "hochbezahlte" Tätigkeiten wie Krankenschwester usw.).
    d'Oma joggt and Titania_1987 like this.

  13. #13

    Im Forum dabei seit
    03.05.2016
    Beiträge
    1.145

    Standard

    Volle Zustimmung, nur zu "wie kurz her" sei noch angeführt:

    Vergewaltigung in der Ehe war bis Mitte der 1990er straffrei!


    PBs:
    1km: 4:37.6 min
    5km: 24:25 min
    10 km: 49:46 min
    14km: 1:21:55 h
    HM 02:05:58 h

  14. #14

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    121

    Standard

    Ist es denn er der Normalfall oder eine Ausnahme, dass eine Frau nach Schwangerschaften wieder ihr alte Leistungsfähigkeit erlangt? Ich meine vor allem in Laufsport/ Leistungssport, nicht zwingend die Weltspitze.

  15. #15
    Klein, fett & gemein Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    17.106

    Standard

    Was spräche denn dagegen, dass es der Normalfall ist, wenn man mal veränderte persönliche Prioritätensetzungen außen vor lässt? Dass jemand, der wegen dieser Prioritätensetzungen nur noch weniger / unstrukturierter trainieren kann oder will, nicht an sein altes Niveau rankommt, ist ja trivial - es sei denn, man dürfte annehmen, dass ein Kind geboren zu haben den Körper so verändert, dass seine Systeme effizienter trainierbar sind.

  16. #16
    talentfreies Laufen - Lilly e.V. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.014

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    Ist es denn er der Normalfall oder eine Ausnahme, dass eine Frau nach Schwangerschaften wieder ihr alte Leistungsfähigkeit erlangt? Ich meine vor allem in Laufsport/ Leistungssport, nicht zwingend die Weltspitze.
    Ganz gleich wie die Statistik dazu aussieht: Ob du ein Normalfall oder die Ausnahme bist, findest du am besten selbst heraus.

    Die von dir beschriebene Ausgangssituation, deine Ziele und dein Themeninteresse hier lassen ziemlich gut drauf schließen, was dein Köpfchen grad beschäftigt. Ein Tipp: Machen ist wie wollen, nur krasser.

  17. #17
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.361
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Schwangerschaft ist keine Krankheit.
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  18. #18
    Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    14.271

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    ......Ist es denn er der Normalfall oder eine Ausnahme......
    Beides.

    Knippi

  19. #19

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    121

    Standard

    Bist du ein Clown oder keiner, Knippi?

    ... an meinem Körper sind schon deutliche Veränderungen zu spüren, vielleicht ja auch aufgrund des Alters ...?

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    25.08.2014
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.267

    Standard

    Dann wird es sicher schwieriger. Aber ist das wichtig?

  21. #21

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    121

    Standard

    33 ist doch noch ein gutes Laufalter ... aber der Weg zu meinen alten Zeiten scheint mir momentan sehr weit! Vielleicht ist das ja unrealistisch.

  22. #22
    Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    14.271

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    Bist du ein Clown oder keiner, Knippi?
    Beides, wobei "keiner" mehr Möglichkeiten ergibt.

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    ... an meinem Körper sind schon deutliche Veränderungen zu spüren, vielleicht ja auch aufgrund des Alters ...?
    Kann sein.

    Knippi

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    11.05.2017
    Beiträge
    121

    Standard

    ... also ein Clown UND kein Clown, soso.
    Bist du auch ein Läufer und kein Läufer?

  24. #24
    Auf der Jagd nach 2:02,27 Avatar von Rolli
    Im Forum dabei seit
    10.03.2006
    Ort
    Rietberg nicht mehr
    Beiträge
    12.361
    Blog-Einträge
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    33 ist doch noch ein gutes Laufalter ... aber der Weg zu meinen alten Zeiten scheint mir momentan sehr weit! Vielleicht ist das ja unrealistisch.
    Habe kein Bock zu suchen... wie schnell warst Du?
    ...vom Training hast du sowieso keine Ahnung! (Zitat: meine Frau)

  25. #25
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.482

    Standard

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    ... an meinem Körper sind schon deutliche Veränderungen zu spüren, vielleicht ja auch aufgrund des Alters ...?
    Was sind schon sieben Jahre?

    Zitat Zitat von Apfelkuchen-Mama Beitrag anzeigen
    Bist du ein Clown oder keiner, Knippi?
    Knippi zu vetstehen bedarf es... ähm nun ja, da hat sich schon so mancher die Zähne ausgebissen.

    Gruss Tommi
    Rolli likes this.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 23.06.2013, 22:31
  2. Meine erste kleine erfolgreiche Laufwoche
    Von PH1981 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 14:25
  3. Gefährdung von Allein-Läuferinnen??
    Von FastFood44 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:00
  4. Erfolgreiche Arbeit
    Von spike im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.11.2003, 18:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Gipfelstürmung im vierten Anlauf
Zugspitz Trailrun Challenge 2017

Foto: Stephan Wieser

Bei der vierten Auflage der Zugspitz-Trailrun-Challenge spielte das Wetter nun endlich mit... ...mehr

Laufend spenden im Nürnberger Land
Deckersberger Inklusions-Rundenlauf 2017

Foto: Norbert Wilhelmi

Nach seiner Premiere sammelten am Sonntag, den 23. Juli in Deckersberg 350 Läufer zum zwei... ...mehr

777 Läufer starteten beim 7. Gourmetlauf
23072017 Gourmetlauf Fürth 2017 - 2

Foto: Norbert Wilhelmi

Als "kleiner Medoc-Marathon in Bayern" wird der Gourmetlauf Fürth inzwischen bezeichnet. B... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG