Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 152 12341151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 3784
Like Tree2436Likes

Thema: Einfach laufen?

  1. #1
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard Einfach laufen?

    Donnerstag, 02.10.14 - Wie geil ist das denn bitte??? Kann ich das jeden Tag haben?

    So. Der Drops ist gelutscht. Genug gejammert. Los geht´s. Auf ein neues.
    1. Ziel: 10km unter 1h. Wettkampf am 09.November.

    Vorab sei gesagt, seit 15:30 Uhr habe ich ein festgetackertes Grinsen im Gesicht.

    Irgendwie ist das toll. Andererseits sieht es bestimmt ziemlich belämmert aus.
    Und warum findet man eigentlich nie einen roten Stift, wenn man sich etwas dick und fett im Kalender ankreuzen will?


    Es fing heute schon so gut an, dass ich wusste, der Tag kann nie und nimmer schlecht enden!

    So einen Knick kann es im Raum-Zeit-Kontinuum gar nicht geben. Jedenfalls nicht heute. Und bitte nicht bei mir.


    Der Tag:
    13:00 TÜV-Termin (Auto längst volljährig, weit über 200.000 runter)
    13:30 durchgefallen.
    13:31 Panik! Neues Auto kaufen???
    14:00 Werkstatt
    15:30 Auto abholbereit. TÜV-Plakette dran.

    Preis:
    TÜV-Gebühr: 95 Euro
    Werkstattkosten: 80 Euro
    das Gefühl: unbezahlbar!!!


    18:00 stolz wie Oscar in mein Auto gestiegen (vorher noch mal liebevoll über die frische TÜV-Plakette gestreichelt) und ab zum Lauftreff
    18:30 am Treffpunkt "Parkplatz am Südpark" angekommen (mensch, hier gibt es aber viele Parkplätze..?)

    18:30-18:45 Parkplatz-Hopping
    18:45 grad rechtzeitig zum Aufwärmen / kleinen Lauf-ABC gekommen
    19:02 LOS GEHTS!!!
    20:07 10,61km in 6:12
    20:08 das Grinsen geht noch ne Nummer breiter!!!


    Hier die Splits:
    1km 6:31
    2km 6:18
    3km 6:18
    4km 6:19
    5km 6:25 (war das die Stelle mit der "Hamsterrampe??)
    6km 6:18
    7km 6:11
    8km 5:50
    9km 6:01
    10km 6:00
    11km 5:43

    Ein toller Lauf! Durch eine nette Mail hier aus dem Forum hatte ich heute ein "Date" mit einem Lauftreff hier in Düsseldorf.
    Es war einfach super! Ich habe die ganze Zeit nicht auf die Uhr geschaut, ich wusste nicht, wie schnell wir waren oder
    wie lang wir unterwegs waren, geschweige denn, wo wir waren!!
    Und es fühlte sich alles ganz locker und entspannt an (ich konnte mich beim Laufen sogar unterhalten!).
    Irgendwann kam die Frage: Reicht es oder willst du noch eine 4km Runde dranhängen?
    Da es mir gut ging und die 4km pfff.... was für eine Frage!!!
    Aber dann zog das Tempo plötzlich an (auf sub 6:00). Ich merkte das zwar, aber da ich mich weiter locker unterhalten konnte, war das kein Problem.
    2km weiter konnte ich mich nicht mehr locker unterhalten, sondern nur noch in abgehackten Sätzen (völlig irre, oder? Ich bin nicht röchelnd umgekippt, sondern konnte sogar noch stammeln!)
    Ich hab dann sowas gesagt wie: "sorry... hechel... nicht, dass ich nicht mit dir... schnauf... reden will, aber.... hechel....ich glaub.. hechel... ich hör jetzt lieber nur zu..."
    Auf dem letzten Kilometer habe ich mich gefreut, dass es mir nicht mehr möglich war zu reden, sonst hätte ich alle direkt beim ersten Treffen wie ein kleines Kind gernervt.
    Innerlich ging das den letzten Kilometer in meinem Kopf durchgängig so: "Wie lange noch? Sind wir bald da? Wie weit ist es denn noch? Sind wir bald da?"
    Am Ende war ich schon echt fix & foxi und froh, wieder am Parkplatz zu sein!
    Dennoch hatte ich unterwegs nicht einmal das Gefühl "das packst du jetzt nicht!".

    Vielen Dank noch einmal an die Rennhamster, insbesondere A.! Ich komm wieder!

    Dienstag wollen wir Intervall-Training machen. Ich hasse Intervall, aber in Gesellschaft ist Laufen doch was anderes. Ich freu mich drauf.
    Und in Gesellschaft spielt mein Kopf nicht so verrückt. Ich weiß nicht, wie schnell ich grad bin und es interessierte mich auch nicht.
    Ich dachte nicht darüber nach, wieviele Kilometer hast du schon, wie viele sind es noch.. bist du jetzt zu schnell oder zu langsam?
    Nö, man läuft ja einfach mit den anderen mit. Einfach laufen.
    Plattfuß, , d'Oma joggt and 9 others like this.

  2. #2
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.687

    Standard

    Jo Lauftreff mit den richtigen Leuten kann viel Spaß machen Freut mich, dass du so einen tollen Tag hattest

    Gruss Tommi
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  3. #3

    Im Forum dabei seit
    04.07.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    92

    Standard

    Sehr schön geschrieben, und schön, dass es dir gefallen hat.
    Freue mich auf die Intervalle!

  4. #4
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    7.951

    Standard

    Na siehste, läuft doch.

    Offenbar wird auf wert auf Lauf-ABC und IV gelegt. Somit sind auch die Grundlagen für schnelleres und effizienteres Training gelegt, passt Sind auch TDL integriert?

    Dir viel Erfolg auf deinem Wege zur sub-60 und gaaanz viel Spaß beim Training
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016: Majors in Boston, Berlin, New York und Chicago





  5. #5
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen
    Sind auch TDL integriert?
    ääähm.... 10,6km in 6:12 (davon die letzten 4km unter 6er Schnitt).. DAS war für mich ein TDL!!!!
    SALOLOPP likes this.

  6. #6
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    7.951

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    ääähm.... 10,6km in 6:12 (davon die letzten 4km unter 6er Schnitt).. DAS war für mich ein TDL!!!!
    oh sorry, hab ich nicht gleich so geschnallt.

    So nun erzähle doch mal ein wenig. Es scheint ein Lauftreff zu sein, wie beschrieben. Ich bin da natürlich mehr beim Steffen42 und einem Verein. Was bietet denn dein Lauftreff? Mir fielen mal so auf die Schnelle 2, 3 Fragen ein. Könntest du da mal kurz bitte drüber gehen und so ganz kleine Sätzchen zu verlauten lassen? Würde mich sehr interessieren. Ich selbst bin seit Jan. in einem Verein und suche hier immer noch Vergleiche mit anderen.

    1. Wer hält denn die Fäden in der Hand, gibt es einen Trainer?
    2. Wird auf WKs zusammen trainiert, wenn ja mit Ziel, 10er, HM, M? (Ja, deinen 10er las ich)
    3. Gibt es einen Trainingsplan?
    5. 2x die Woche Treff mit der Truppe, IV und TDL?
    6. Habt ihr eine Bahn zum Trainieren?
    7. Anschließend zusammen gedehnt?
    8. Nun offenbar bist du beim A.B. in der Truppe gelandet. :o) Das, was du dir nächste Woche anschauen willst, ist sicherlich dann der Verein von dem Steffen42 schrieb?

    LG
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016: Majors in Boston, Berlin, New York und Chicago





  7. #7

    Im Forum dabei seit
    05.05.2014
    Beiträge
    518

    Standard

    die begeisterung die hier so durchkommt wirkt voll motivierend. ich würde sofort mit zum Lauftreff kommen

    Ich habe letztens auch so gefeiert als es mir gelang zwar nicht mit den schnellen mitzulaufen aber immerhin auch nicht abreißen zu lassen. leider war der akku von der uhr alle an dem tag, aber vielleicht auch gut

  8. #8
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Oh, du kannst es also doch!!! Aha!

    Herzlichen Glückwunsch, freut mich wirklich für dich! Klingt sehr motivierend und schön!

  9. #9
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard

    Zitat Zitat von Det_isse Beitrag anzeigen

    1. Wer hält denn die Fäden in der Hand, gibt es einen Trainer?
    2. Wird auf WKs zusammen trainiert, wenn ja mit Ziel, 10er, HM, M? (Ja, deinen 10er las ich)
    3. Gibt es einen Trainingsplan?
    5. 2x die Woche Treff mit der Truppe, IV und TDL?
    6. Habt ihr eine Bahn zum Trainieren?
    7. Anschließend zusammen gedehnt?
    8. Nun offenbar bist du beim A.B. in der Truppe gelandet. :o) Das, was du dir nächste Woche anschauen willst, ist sicherlich dann der Verein von dem Steffen42 schrieb?

    LG
    Ich war ja erst einmal da, ich weiß also noch nicht alles haargenau, aber ich versuche es nach meinem ersten Wissensstand. Wenn ich was falsch verstanden habe oder was fehlt, müsste A.B. einspringen.

    Zu 1: Kein "echter" Trainer, aber Leute, die koordinieren und die Fäden in der Hand halten.
    Zu 2: Gestern waren Marathonläufer dabei und Leute, die auch am 10er WK teilgenommen haben. A.B. hat dort auch für ihren Marathon trainiert. Man hilft und unterstützt sich dort anscheinend gegenseitig je nach Ziel.
    Zu 3: Was meinst du? Einen Plan? Sind ja völlig verschiedene Leistungsklassen. Für mich war es gestern ein Tempolauf, für den nächsten wahrscheinlich ein lockerer Lauf und für den Berlin Marathon Finisher gestern wohl eher ein kurzer Regenerationslauf..
    Zu 4: Warum gibt es keine 4? Möchtest du mich verwirren?
    Zu 5: ja, 2x die Woche. So wie ich verstanden habe, sind dienstags nicht fix IV angesetzt, sondern aufgrund meines Ziels hat man sich bereit erklärt, mit mir am Dienstag IV in meinem Tempo zu absolvieren.
    Zu 6: Ja, eine Bahn gibt es direkt nebenan. Dürfen wir die nutzen? Oder machen wir die IV so? Hm.. gute Frage.
    Zu 7: ich glaube, beim Dehnen ist es wie mit dem Aufwärmen. Auf freiwilliger Basis. Die einen machen das Aufwärmen mit um 18:45 Uhr. Andere kommen erst um 19 Uhr zum Lauf und lassen das Aufwärmen weg. Die anderen haben gestern etwas gedehnt nach dem Lauf, als wir noch ein Schwätzchen hielten, ich hab es erst zuhause gemacht nach der Dusche.
    8. Morgen schau ich mir noch einen Lauftreff an, der sich hier in der Nähe trifft. Das ist auch kein Verein. Die Vereine in Düsseldorf checke ich grad erst alle im Internet. Es gibt sooo viele! Kostenloses Probetraining kann man überall machen. Würde da eher einen in der Nähe aussuchen. Aber nun erstmal schön der Reihe nach.

  10. #10
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    7.951

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Aber nun erstmal schön der Reihe nach.

    Genau. Eigentlich hätte ich deine Erläuterungen auch noch bis Dienstag nach dem Training ausgesessen. Danke dafür. Wenn du noch andere Lauftreffs/Vereine inspizierst, achte doch mal dabei auf die Kriterien wie

    -Trainingsplan
    -kontinuierlicher Ausbau von TDL und IV (Bahnlauf)
    -Leistungsklassen
    -Lauf-ABC und
    -Dehnen

    Ich habe mir die HP der Rennhamster gestern mal angesehen. Wenn WKs anstehen wird wohl dahingehend auch trainiert. Aber ansonsten wäre mir das zu lose und nicht effizient genug. Mal schauen, wie es sich bei den anderen Treffs so anlässt. Besser ist jedoch immer noch ein klassischer Verein mit kontinuierlichem Aufbau und Trainingsplänen.

    PS: 4. stand da wirklich, hatte jedoch eine Frage herausgenommen und wohl die Nummerierung nicht angepasst. Haste prima aufgepasst LG
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016: Majors in Boston, Berlin, New York und Chicago





  11. #11
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard

    Samstag, 04.10.14 - Sommer, Sonne, Sonnenschein!! ääh.. Oktober?

    So, heute habe ich den nächsten Lauftreff "getestet". Nennt sich NIDU - Neu in Düsseldorf.
    Das ist eigentlich eine Gruppe für Neu-Düsseldorfer, die gemeinsam alles mögliche unternimmt,
    um Kontakte zu knüpfen und die Stadt kennenzulernen.
    Daraus ist aber irgendwann auch ein Lauftreff hervorgegangen. Da ich nicht bei Facebook bin,
    kann ich nicht genau nachverfolgen, wann was stattfindet. Gott sei Dank hatte mir Martin gestern
    noch gesteckt, dass das Treffen heute von 11 auf 10 Uhr vorverlegt wurde.

    Heute waren außer mir auch nur 2 Leute da, normalerweise sind es mehr.
    Wir haben uns am Rhein getroffen und haben eine "Brückenrunde" am Rhein entlang gemacht.
    Dies ist meine typische "Hausrunde", die ich immer alleine laufe. Und so sehr in den Rhein auch liebe,
    es ist wirklich nett, die Hausrunde mal in Gesellschaft zu laufen, wenn man jeden Grashalm kennt.

    Die Sonne schien schon um 10 wie verrückt, der Himmel strahlte blau, der Rhein dadurch auch viel blauer als sonst.
    Das Wasser glitzerte und die weißen Ausflugsschiffe schimmerten frisch poliert und auch die Schafe ließen es sich auf den (noch) grünen Rheinwiesen gut gehen.
    Ein Tag wie aus dem Bilderbuch!!! Und ich mittendrin!

    Aber ich bleib dabei: Ich kann besser bei Regen laufen. Zum Glück sind wir schon etwas früher losgelaufen, später wäre es mir wohl zu warm geworden.

    Gefühlt waren wir deutlich langsamer unterwegs als am Donnerstag mit den Rennhamstern.
    Trotzdem fühlte ich mich heute weniger fit als am Donnerstag. Aber es ging. Das Tempo war ja niedriger - erst mal nur gefühlt - denn ich habe es wieder unterlassen,
    während des Laufs auf die Uhr zu schauen. Den letzten Kilometer habe ich allein gemacht (mein Weg nach Hause). Ich hätte schwören mögen, das war der langsamste Kilometer.
    Bei der Auswertung des Laufs (heute übrigens das erste Mal mit Pulsgurt!) hat sich herausgestellt, dass es nicht der langsamste, sondern der schnellste Kilometer war.
    Wie sehr man sich manchmal verschätzen kann, schon komisch.

    So, hier die Splits:

    Distanz Pace HF⌀
    1km 06:22 152
    2km 06:29 162
    3km 06:22 168
    4km 06:40 162
    5km 06:40 165
    6km 06:47 167
    7km 06:47 167
    8km 06:43 166
    9km 06:45 170
    10km 05:56 170

    Insgesamt waren es also 10km in 1:05.35h.
    Durchschnittspace: 6:33
    schnellster Kilometer: 5:56
    Durchschnittliche HF: 165 (müssten so 85% sein)

    Ist das nach der HF zu urteilen eher ein zügiger Dauerlauf oder schon ein Tempolauf?
    Gefühlt war das heute übrigens der Bereich, in dem ich immer laufe, wenn ich meine "normalen" Runden drehe.
    Also laufe ich grundsätzlich zu schnell? Oder Puls lieber außer Acht lassen?

    edit: Ich bin übrigens über 4 Brücken gelaufen. Oberkasseler Brücke hin, Runde über die Theordor-Heuss-Brücke und Rheinkniebrücke und zurück wieder über die Oberkasseler Brücke. Es waren also auch ein paar Steigungen dabei.
    Den Weg hin zum Treffpunkt hatte ich nicht mitgemessen, meine Garmin war so früh morgens noch nicht ganz wach. Hinweg war ca. 1,5km. Also waren es eigentlich 11,5km heute.
    Zuletzt überarbeitet von Lilly* (04.10.2014 um 12:56 Uhr)

  12. #12
    Friesisch herb Avatar von Ethan
    Im Forum dabei seit
    22.07.2012
    Ort
    Genf des Nordens
    Beiträge
    5.625

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Insgesamt waren es also 10km in 1:05.35h.
    Durchschnittspace: 6:33
    schnellster Kilometer: 5:56
    Durchschnittliche HF: 165 (müssten so 85% sein)
    Ist das nach der HF zu urteilen eher ein zügiger Dauerlauf oder schon ein Tempolauf?
    Schau mal hier. Müsste ungefähr hinkommen.
    „Wenn man gut durch geöffnete Türen kommen will, muß man die Tatsache achten, daß sie einen festen Rahmen haben." (Robert Musil)

  13. #13
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.687

    Standard

    Dass du den letzten Kilometer noch was drauf packen konntest zeigt, dass du schon ne ganz gute Kondition hast. Dass das Tempogefühl dann in die Binsen geht kenne ich auch bei meinen Endbeschleunigungen. Durch die Beschleunigung ändert sich leicht der Laufstil, die vorhergehende Ermüdung wirkt sich dazu aus und nicht zu letzt aktivierst du noch ein paar schnelle Muskelfasern, die sich vorher langweilten Da funktioniert das nicht mehr mit dem Tempogefühl.

    Ob das ein Tempolauf war? Vom Puls mal abgesehen, wie hast du dich denn dabei gefühlt? Und danach?

    Gruss Tommi
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  14. #14
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard

    Wie habe ich mich gefühlt? Nach schnellen Einheiten fühle ich mich sonst direkt am Ende fix & alle, erhole mich aber innerhalb weniger Minuten. Und dann habe ich das Gefühl, als wär nix gewesen. Nach meinem ersten 10er unter 60 Minuten dachte ich ja auch, noch einen Meter und ich wär tot umgefallen. Aber nach kurzer Trinkpause gings wieder, so dass wir noch eine ruhige 5km Runde drangehängt haben.

    Heute war das alles anders. Ich war nicht richtig fix und fertig (à la: "Ich kann keinen Meter mehr!), es war mehr so ein allgemein "plattes" Gefühl. Müdigkeit. Ausgelaugt. Eigentlich nur hinlegen und schlafen wollen.

    Das hat sich auch beim anschließenden Einkauf bemerkbar gemacht. Erst den Korb vergessen. Egal. Dann 4x aus der Schlange an der Kasse raus, weil noch was vergessen. Dann nur die Hälfte der Waren aufs Band gestellt. Den Rest irgendwie vergessen. Dann nicht an Plastiktüten gedacht. Dann 2x den PIN falsch. Dann die EC-Karte an der Kasse liegen lassen. Nochmal zurück: Karte holen. Nochmal zurück: Plastiktüte besorgen. Sachen einpacken. Beinahe die Geldbörse liegen lassen. War gar nicht mehr Herr meiner Sinne. Ich werde heute nacht schlafen wie ein Stein, da bin ich mir sicher.

  15. #15

    Im Forum dabei seit
    04.07.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    92

    Standard

    Ich wollte dann auch noch mal auf die Fragen und Anregungen von Det_isse antworten.

    Nein, wir haben keinen Trainer, und eine Bahn haben wir auch nicht. Intervalle laufen wir auf unserer normalen Strecke, mit GPS-Uhr. "Gemeinschaftliches Dehnen" gibt es auch nicht wirklich, eher so jeder wie er gerade meint. Insofern gebe ich dir absolut Recht, effizienter ist ein Verein auf jeden Fall.

    Aber ich bin trotzdem überzeugt, dass wir Lilly bis zum Martinslauf auf sub 60 kriegen. Wenn sie regelmäßig zu uns kommt. Und wenn sie in einen Verein geht, der sie darauf trainiert, dann schafft sie es erst recht. Für dieses Ziel ist glaube das einzige, was sie braucht, jemand der mit ihr die Intervalle und/oder TDL läuft. Um das Maximum aus ihr herauszuholen - dazu würde es sicher einen Verein und einen Trainer brauchen.

  16. #16
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.687

    Standard

    Zitat Zitat von Lilly35 Beitrag anzeigen
    Heute war das alles anders. Ich war nicht richtig fix und fertig (à la: "Ich kann keinen Meter mehr!), es war mehr so ein allgemein "plattes" Gefühl. Müdigkeit. Ausgelaugt. Eigentlich nur hinlegen und schlafen wollen.
    Dann war es ein guter Termpolauf Und siehe anderen Fred, nächstes mal vor dem Lauf Einkaufen gehen

    Gruss Tommi
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  17. #17
    Avatar von Isse
    Im Forum dabei seit
    13.10.2012
    Beiträge
    7.951

    Standard

    Danke A.B. für deine Erläuterungen.

    Bis zum Martinslauf wird die sub-60 bei Lilly mit hoher Wahrscheinlich geknackt sein. Klar ist mit strukturiertem Training mehr herauszuholen. Ihr als Treff macht hierbei offenbar schon mehr, als andere Laufgruppen. Vereine sind dann jedoch immer noch eine andere Geschichte. Aber man muss hierbei auch sehen, was die Lilly so will. Ich finde solche Entwicklungen immer höchst spannend und interessant, mit welchem Einsatz was herauszuholen ist. Ich verfolge das gern mal die nächste Zeit mit.
    Highlights bisher:
    2012: 100MC Brocken Berlin -
    22.12.2012 - Bergmarathon - insgesamt 1.570 hm und 42,195 km
    2013/2014/2015/2016: Majors in Boston, Berlin, New York und Chicago





  18. #18

    Im Forum dabei seit
    04.07.2013
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    92

    Standard

    Lilly, ich finde, auf alle Fälle solltest du dich für die verbleibenden 5 Wochen für irgendeinen Trainingsplan entscheiden!

    Du kannst ja am Die die Pläne, zwischen denen du so "hoppst" mal mitbringen, und ich bringe noch den Steffny mit, und dann legen wir daraus einen Plan für dich fest. Den du mit deinen verschiedenen Lauftreff-Aktivitäten, unter der Woche und am Wochenende, in Einklang bringen kannst.

    Wenn du dann zwischenzeitlich oder auch später noch n Verein findest mit strukturiertem Training, ist das übrigens völlig ok - du musst dich nicht "verpflichtet" fühlen, dann auf ewig bei uns zu bleiben.
    Isse likes this.

  19. #19
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Lilly: Go go go - es sieht ganz so aus, als würdest du schon für die Sub 60 bereit sein und du hast noch 5 Wochen!!
    Wenn ich dich so lese, muss ich mich wirklich ermahnen und in Erinnerung rufen, dass du viel länger trainierst, weil ich mich sonst völlig abgehängt fühle

    Und das nächste Mal, wenn du so Gas gibst, erledigst du halt vorher die Einkäufe...(die Leute hinter dir an der Kasse, haben sich doch sicherlich an den Kopf gepackt und dich für die total bescheuerte Tussi gehalten, oder?)

  20. #20
    Der Sommer ist gelaufen. Ich nicht. Avatar von Lilly*
    Im Forum dabei seit
    18.09.2014
    Beiträge
    6.231

    Standard

    Hallo allerseits,

    mich hat das Forum hier schon teils zu Verzweiflung gebracht, weil so viele unterschiedliche Informationen kommen (mach schneller, mach langsamer, mach mehr, mach weniger). Aber dann tut mir das Forum gut, weil soviel Motivation kommt. Vor allem hilft es meinem blöden Kopf sehr, dass auch Personen, die mich haben laufen sehen, bzw. sich meine Daten (Trainingsaufzeichnungen der Garmin) angesehen haben, der Meinung sind, dass ich das bis zum Martinslauf packen kann. Hätte ja auch passieren können, dass mir gesagt wird: "Schmink dir das ab bis dahin, dafür bist du noch zu schlecht in Form / zu weit weg."

    @det_isse: Mein Traum ist ja eigentlich der Marathon. Ich weiß aber, dass ich mit meinem jetzigen Lauftempo keine gute Chance darauf habe, wenn daraus nicht 6h lange Quälerei werden sollen. Deshalb ist es mir so wichtig, an meiner 10er Zeit zu schrauben. Und damit meinen ich nicht nur die 59:59, die mein 1. Ziel sind. Danach möchte ich die 10er Zeit weiter verbessern.

    @A.B.: Das ist eine tolle Idee! Ich suche mal raus, was ich hier so unterschiedliches vorliegen habe. Ich werde mich wohl erst nach dem Martinslauf entscheiden, ob ich einem Verein beitreten werde oder nicht. Es sind nur noch 5 Wochen. Die kurze Zeit jetzt noch mit Vereinssuche und lauter "Probetrainings" zu verbringen, das ist einfach zu kurzfristig jetzt. Beim Martinslauf werde ich auch sehen, ob ein Lauftreff und ein sturkturierter Plan mir nicht schon ausreichend geholfen haben.

    @Pastis: So, wie ich hörte, wirst du schon auf 1 Minute schneller geschätzt als ich! Ich glaube kaum, dass ich dich abhängen werde. Sieht eher so aus, als könntest du am 09.11. meine Pacerin werden.

    Und ja, die Leute haben den Kopf geschüttelt.. ich war aber auch durch den Wind! Das kann aber nicht alleine vom Laufen gekommen sein. Das muss in Verbindung mit Schafmangel, Hunger, Müdigkeit.. vielleicht stand der Mars auch im ungünstigen Winkel zu Jupiter oder was weiss ich.. war schon extrem seltsam gestern..

  21. #21
    Schnee- und Regenläufer Avatar von MikeStar
    Im Forum dabei seit
    28.08.2014
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    1.836

    Standard

    Lilly, wenn ich deine Kommentare so lese, würde ich wetten, dass du vor dem Lauf nicht auf die Sub60 kommst, alle vollheulst und dann beim
    Lauf die 60er-Marke pulverisierst

    *Ironie an* So sind die Frauen überall... jammern auf hohem Niveau und es dann allen zeigen... *Ironie aus*

    Wenn ich nicht ein paar hundert KM zu weit südlich wäre, würde ich mich ja als Laufpartner anbieten. Aber bis DüDo ist es für mich mehr als ein Ironman.

  22. #22
    Avatar von Pastis
    Im Forum dabei seit
    15.09.2014
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    2.044

    Standard

    Du musst aus jeden Fall von dem Intervall-Training berichten. Bin schon ganz gespannt darauf! Ich will alle Details.

  23. #23
    Pfützen machen glücklich! Avatar von dicke_Wade
    Im Forum dabei seit
    14.11.2010
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.687

    Standard

    Düsseldorf ist leider auch zu weit weg von Troisdorf. Da treibe ich mich in drei Wochen für zwei Tage rum

    Gruss Tommi
    "Unser Denken bestimmt unsere Wahrnehmung und unser Verhalten. Wenn wir uns nur auf das konzentrieren, was uns missfällt, werden wir auch viel Schlechtes sehen, dementsprechend über die Welt denken und unser Verhalten danach ausrichten. Menschen, die sich auf das Schöne konzentrieren, sind folglich zweifelsfrei glücklicher."

    Thorsten Havener

  24. #24
    Avatar von Foto
    Im Forum dabei seit
    01.01.2014
    Beiträge
    1.081

    Standard

    ...und dann zeig ich dir mal richtige Laufstrecken...
    McFit ist wie Urlaub, 30 grad, alle schwitzen, keiner spricht Deutsch und überall liegen Handtücher.

  25. #25
    GlücksKind
    Gast

    Standard

    Oooooooh Steffy ich freu mich - da ham wir ja das gleiche Ziel am gleichen Tag Ich les gespannt mit und versuche ab und zu auch mal meinen Senf dazu zu geben Lauftreff find ich übrigens super - ich versuche seit 3 Monaten zu einen zu gehen und bekomms einfach nich gebacken

    Liebste Grüße vom GlücksKind

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Einfach mal drauflos laufen...?
    Von laufgabe im Forum Mitglieder - Kurz vorgestellt
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2011, 00:02
  2. Einfach mal zur Arbeit laufen
    Von Tobi68 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.08.2010, 11:34
  3. Einfach NUR Laufen...???
    Von Dorian im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 08:13
  4. laufen is einfach schön...
    Von flinkfuss im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.06.2008, 16:22
  5. Laufen einfach nur so
    Von Lau im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Ein ultraleichter Wetterschutz
Speed Jacket Unisex Laufjacke von Thoni Mara

Foto: Heinrich Anders

In unserer Rubrik "Dauertest" wird Laufausrüstung einem Stresstest unterzogen. Redakteur C... ...mehr

7.500 aktive Läufer werden in Dresden erwartet
Dresden-Marathon

Foto: Norbert Wilhelmi

Der Dresden-Marathon 2017 lockt am kommenden Sonntag mit seiner imposanten Sightseeing-Str... ...mehr

Registrierungsphase für den Berlin-Marathon 2018 startet
Berlin Marathon 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Wer beim Berlin Marathon 2018 am 16. September 2018 teilnehmen will, muss sich vom 18. Okt... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG