Top Themen: Laufhelden | Individuelle Trainingspläne | Laufschuh-Datenbank | Uhren-Datenbank | Lauftrainer-App | Laufen anfangen | Laufen

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 18 von 18
Like Tree4Likes
  • 2 Post By fuxam
  • 1 Post By totti1604
  • 1 Post By SimonT

Thema: 5 km experten frage

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    10.02.2016
    Beiträge
    71

    Standard 5 km experten frage

    abend, mit welcher zeit kann ca. rechnen über 5km: 5X800m in 2:48 min mit 2:55 min gehpause
    Bestleistungen

    training bahn 3000 11:25
    wk flach, schotter, wald 5km netto 18:59, wetter 17grad

  2. #2
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.086

    Standard

    17:55 Min. Aber ob das mit dem Laufen klappt bei einer PB von 19:48 Min.?
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  3. #3
    Avatar von fuxam
    Im Forum dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    113

    Standard

    Wenn du die Einheit als QTE gelaufen bist, ist eine Zeit knapp unter 19min mit Glück drin.

    17:55 halte ich für komplett utopisch. Zumindest, wenn du die Einheit "hart" gelaufen bist.

  4. #4
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    650

    Standard

    Seit 1,5 Jahren immer die selbe Fragestellung. Lauf die 5km doch einfach Mal, anstatt ständig die gleiche akademische Frage zu posten.

  5. #5
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.086

    Standard

    Ich habe es mir ganz einfach gemacht.....

    http://www.lauftreff-tsv.de/index_in...l.htm#Rechner:
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  6. #6
    Avatar von fuxam
    Im Forum dabei seit
    24.04.2016
    Beiträge
    113

    Standard

    Servus Bones,

    aus eigener Erfahrung kann ich dir sagen: 6*800m in 2:20min mit 2:30 Trabpause läuft auf eine 15:45min hinaus.

    Nun macht unser werter Kollege eine Wiederholung weniger und längere TP. Selbst wenn man das weglässt, ist er auf 800m ca. 30s langsamer. Wäre auf 1000m rund 38s. Die auf die 3:09 drauf ist eine 3:47/km. Und das ist mMn schon sehr optimistisch gerechnet.

    Strenggenommen trifft es Joel aber am besten Nun hab ich schon geantwortet, und wollte meine Antwort eben belegen
    bones and JoelH like this.

  7. #7
    Avatar von totti1604
    Im Forum dabei seit
    03.08.2006
    Beiträge
    847

    Standard

    aus einer Einheit kann man nichts sagen...eine 19:xx
    JoelH likes this.

  8. #8

    Im Forum dabei seit
    01.08.2017
    Beiträge
    84

    Standard

    Nicht böse gemeint, aber noch weniger Infos hättest du nicht geben können...
    Wie schauen die Grundlagen Läufe aus?
    Welche Wettkämpfe hast du dieses Jahr in welchen Zeiten bestritten?
    Wann willst du die 5km laufen?
    Das würde ungemein weiterhelfen.

    Ansonsten könnte man deine Frage auch anders formulieren: ich habe einen Ferrari, wie schnell kann ich damit auf der Rennbahn fahren? ;-)
    JoelH likes this.

  9. #9
    Avatar von SKTönsberg
    Im Forum dabei seit
    15.11.2013
    Ort
    Oerlinghausen
    Beiträge
    1.270

    Standard

    17:30 - 19:40
    1500m: 4:22,74 (04.08.2017)
    3000m: 9:43,75 (01.07.2016)
    5000m: 16:37,57 (07.07.2017)

  10. #10

    Im Forum dabei seit
    10.02.2016
    Beiträge
    71

    Standard

    im wk bin ich schon unter 19 gelaufen, aber sehr knapp, höchste 18!!! auf einem guten wald und schotterboden, kein asphalt, flache strecke. die intervalle davor 5x800m mit 2:55 min gehpause im 3.34 min tempo. ja beide einheiten waren sehr hart
    Bestleistungen

    training bahn 3000 11:25
    wk flach, schotter, wald 5km netto 18:59, wetter 17grad

  11. #11

    Im Forum dabei seit
    10.02.2016
    Beiträge
    71

    Standard

    ansonsten 50 wochenk. 2xeasy 9km, easy 20km, härter tempodauerlauf 8km, 1xbahn
    Bestleistungen

    training bahn 3000 11:25
    wk flach, schotter, wald 5km netto 18:59, wetter 17grad

  12. #12

    Im Forum dabei seit
    10.02.2016
    Beiträge
    71

    Standard

    ich mag ganz gerne die 5x800m. die längere pause springt bei mir besser an. mit kurzen tbs bin ich die ivs immer gleich gelaufen. die tdls sind durch die langen gehpausen auch schneller geworden!!! wie schnell müsste ich die 5x800m für eine 17.50 min laufen??? auch ich kenne die intervallrechner, aber genau sind die nicht und sehr verschieden
    Bestleistungen

    training bahn 3000 11:25
    wk flach, schotter, wald 5km netto 18:59, wetter 17grad

  13. #13
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.086

    Standard

    Lauf doch erstmal einen offiziellen und bestenlistentauglichen 5.000 Meter Wettkampf. Danach meldest Du Dich wieder.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

  14. #14
    Jäger der verlorenen Geschwindigkeit Avatar von JoelH
    Im Forum dabei seit
    16.06.2017
    Ort
    Pfälzerwald
    Beiträge
    650

    Standard

    Zitat Zitat von bahnlauf Beitrag anzeigen
    wie schnell müsste ich die 5x800m für eine 17.50 min laufen???
    Völlig egal, denn 5*800 sind keine 5k. Du musst die 5k in 17:50 laufen um sie in 17:50 zu laufen. Die Intervalle kannst du dir doch einfach selbst ausrechnen, die du mindestens laufen müsstest um zusammen eben auf diese Endzeit zu kommen. Einfacher Dreisatz. Versuchs mal selbst.

    Der Punkt ist einfach der, dass du keine Informationen dazu gibts, ausser den Zeiten. Also auch nichts weiter erwarten kannst als response. Auch nur Zeiten, die du dir aber ganz einfach selbst herleiten kannst.

  15. #15
    Avatar von burny
    Im Forum dabei seit
    07.06.2007
    Ort
    Grevenbroich
    Beiträge
    5.712

    Standard

    Zitat Zitat von JoelH Beitrag anzeigen
    Die Intervalle kannst du dir doch einfach selbst ausrechnen, die du mindestens laufen müsstest um zusammen eben auf diese Endzeit zu kommen.
    Nun, da möchte ich etwas korrigierend eingreifen. Es ist zwar nicht völlig egal, was er in seinen Intervallen läuft, aber es gibt keine direkte Beziehung: Er kann sie um einiges schneller laufen als 5 km runtergerechnet, und trotzdem die 17:50 verfehlen. Umgekehrt kann er sie langsamer laufen und trotzdem die Zielzeit erreichen.

    Der Ansatz stimmt nicht. Allein der Hinweis auf die Intervallrechner zeigt, dass er vom Laufen wenig Ahnung hat. Es gibt Rechner, die empfehlen Intervallzeiten, die man laufen sollte, um eine Zielzeit zu erreichen. Aber der umgekehrte Schluss gilt nicht: Wer die Intervalle läuft, hat deswegen keine Garantie, dass er die Zielzeit auf der ausgewählten Strecke schafft. Das ist doch auch völlig logisch: Das eine ist mit vielen Pausen dazwischen, das andere am Stück.

    Statt irgendwelche Rechner zu bemühen, macht es mehr Sinn und ist zielführender, die 5000 m zu laufen (wie schon oben empfohlen).

    Bernd
    Das Remake in Text und Bild.

    Infos zum Laufen und Vereinsgedöns gibt's auf www.sgnh-la.de

  16. #16

    Im Forum dabei seit
    23.09.2016
    Beiträge
    421

    Standard

    Der Boy hält das Forum auf Trapp
    http://forum.runnersworld.de/forum/s...rchid=11080431

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    02.05.2017
    Beiträge
    30

    Standard

    Also so wie ich das jetzt verstehen konnte, ist er bereits einen 5 km Wettkampf gelaufen. Der war nur auf Schotter und Waldboden und kein Asphalt. Normalerweise sind die meisten 5km Läufe DLV vermessen. Insofern wenn er auf Schotter-Wald eine 18:59 schafft, müßte er auf flachem Asphalt rein theoretisch eine gute 18:40 min Zeit schaffen. die 5 x 800m in 2:48 mit 3 Min GP sind gleichzusetzten mit 5 x 1000 in 3:35 min mit 3 min GP. Die Leistung ist ok. Bezüglich der 17:50 min ...glaube ich... leider bin ich selber kein Experte wäre notwendig bei Gehpausen (wenn du die lieber magst) 5 x 800 m in 2:50 min mit 55 Sekunden Gehpause, oder 3 x 1600 m exakt im Renntempo (17:50 min) mit 3 min Gehpause. Viel Erfolg

  18. #18
    Alles im Blick. Avatar von bones
    Im Forum dabei seit
    05.12.2003
    Beiträge
    8.086

    Standard

    Ein Schotter-Feld-Wald- und Wiesenlauf amtlich vermessen? Eher nicht. Hört sich nach einem kleinen Volkslauf an. Da kann der 5KM Lauf auch mal 4.500 Meter lang sein. Wenn sich der TE schon Bahnlauf nennt, soll er doch einen machen.
    "Seien Sie sich bewußt, dass das, was Sie über Ihr persönliches Wohlbefinden zu wissen glauben, vielfach das Resultat gezielter Manipulation durch Industrien ist, deren primärer Fokus ihr Gewinnstreben und nicht notwendigerweise Ihre Gesundheit und Sicherheit ist. " Prof. Dr. Tim Noakes

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage an die Experten
    Von Pan87 im Forum Laufsport allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2013, 18:27
  2. Frage an Asics Experten
    Von _tom888 im Forum Laufschuhe
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 18:54
  3. an die profis/experten ->prognose 10 km lauf
    Von bladen im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 21.09.2010, 22:07
  4. Frage an Brooks Adrenaline 7 Experten
    Von weasel im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 20:52
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2008, 18:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

AUS ANDEREN RUBRIKEN
Registrierungsphase für den Berlin-Marathon 2018 startet
Berlin Marathon 2018

Foto: Norbert Wilhelmi

Wer beim Berlin Marathon 2018 am 16. September 2018 teilnehmen will, muss sich vom 18. Okt... ...mehr

1.500 Läufer werden erwartet
Franklin Meilenlauf Mannheim

Foto: PIX Sportfotos

Am Sonntag, den 22. Oktober, fällt der Startschuss für den zweiten Franklin Meilenlauf 201... ...mehr

Interview mit Instagram-Star – Jan Körber vor seinem ersten Marathon
Jan Körber New York New Balance

Foto: New Balance

Als @jan_koerbeeeer ist er auf Instagram eine große Nummer – aber kein Läufer. Nun möchte ... ...mehr

Sie sind hier: >> >> >>Forum
(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG