Top Themen: Aktionen für Abonnenten | Individuelle Trainingsplanung | Laufschuh-Datenbank | Kraftübungen für Läufer | Einsteiger | Laufen

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 56
Like Tree15Likes

Thema: Wie viel Leistungssteigerung ist realistisch?

  1. #1

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard Wie viel Leistungssteigerung ist realistisch?

    Hallo ihr Lieben!
    Ich laufe seit einigen Jahren und seit ca. einem Jahr eher ambitionierter.
    Ich habe auch davor an einer Hand voll Volksläufen teilgenommen, aber mir war nie bewusst, dass ich auch dort schon im Verhältnis zu meinem Trainingsaufwand gute Leistungen gebracht habe. (Mein 1. 10km Rennen (Berglauf!!) z.B. unter einer Stunde, obwohl ich damals nicht mal Läuferin war, sondern lediglich im Fitnessstudio Radintervalle absolvierte).
    Silvester lag ich auf 6,5km nur 2 Minuten hinter meiner Freundin, die seit über 10 Jahren Leichtathletik macht. Ich bin ein wenig stolz
    Ich habe zwei 5 km Pläne hinter mir und will jetzt mal einen 10 km Plan machen. Der Tool auf Runnerspoint sagt mir, dass eine realistische Zeit auf 10km für mich bei 46 Minuten liegt. Ich sehe mich irgendwie als Anfängerin bzw. als Anfängerin unter den Ambitionierten ;) Wie seht ihr das? Ist das realistisch? Denn einen 5km lauf durchzuwetzen ist was anderes als seine Kräfte auf 10km einzuteilen. Wie viel Leistungssteigerung ist allgemein für Anfänger in 3 Monaten oder gar einem Jahr möglich?
    Ich bin 22, w, und laufe momentan 4 mal die Woche
    Danke
    Jule

  2. #2
    Avatar von hardlooper
    Im Forum dabei seit
    20.10.2007
    Beiträge
    10.416

    Standard Wie viel Leistungssteigerung ist realistisch?

    Hi .

    Erst mal keine. Dachte mir so: lese mal, was die junge Sportkameradin in ihrem anderen Beitrag geschrieben hat. Da kann einem ja Angst und Bange werden.

    Knippi
    Schönes Internet ist .......... wenn der Hackbraten zur Nebensache wird.

  3. #3
    Unterwegs Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    12.471

    Standard

    In Kaffeesatzlesen sind wie alle ganz schlecht und die Kristallkugeln sind auch kaputt (meine wenigstens). Wie schnell warst du denn beim Silvesterlauf und wie viele km bist du pro Woche in deinen vier Einheiten gelaufen?

  4. #4

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Wie was wo?? Wie meinst du das?

  5. #5
    Olf
    Olf ist offline

    Im Forum dabei seit
    16.03.2012
    Ort
    Olfen
    Beiträge
    223

    Standard

    Am Anfang hat man große Leistungssprünge. Kurz vor Ende der Fahnenstange geht's nur noch in Sekundensprüngen. Gelegentlich rutscht man auch tiefer. Aber wenn man einmal ziemlich hoch war kann man das Niveau auch wieder erreichen. Dann sogar mit weniger Mühe.

    Deine Leistung ist schon gut. Da können sich einige eine Scheibe abschneiden.

  6. #6

    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von kobold Beitrag anzeigen
    In Kaffeesatzlesen sind wie alle ganz schlecht und die Kristallkugeln sind auch kaputt (meine wenigstens). Wie schnell warst du denn beim Silvesterlauf und wie viele km bist du pro Woche in deinen vier Einheiten gelaufen?
    Nicht immer gleich in die Luft gehen Frau Kobold.

    Zitat Zitat von jpundt Beitrag anzeigen
    Wie was wo?? Wie meinst du das?
    Jule, du hast einen langen Text geschrieben.
    Aber was willst du eigentlich von uns wissen?

    Die allgemeine Frage ob einen Leistungssteigerung realistisch ist, kann ich dir ganz allgemein beantworten.
    Ja, eine Leistungssteigerung ist realistisch, wenn du fleißig trainierst.

    Gruß
    Michael

  7. #7
    Unterwegs Avatar von kobold
    Im Forum dabei seit
    16.11.2005
    Ort
    An der Mosel
    Beiträge
    12.471

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Nicht immer gleich in die Luft gehen Frau Kobold.
    Ich habe eine Frage (präziser: zwei Fragen) gestellt, die ich - ebenso wie jeder andere - für eine präzise Beantwortung der Ausgangsfrage bräuchte.

  8. #8
    Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.330

    Standard

    Zitat Zitat von Olf Beitrag anzeigen
    Deine Leistung ist schon gut. Da können sich einige eine Scheibe abschneiden.
    Woran siehst Du das? Sie schreibt nur das der Computer sagt das sie 46 Minuten laufen könnte. Was glaubst Du was mir mein Computer alles sagt

    ...und von GUT sind 46 Minuten auch sehr weit entfernt.


  9. #9
    Avatar von xx21
    Im Forum dabei seit
    04.05.2011
    Beiträge
    206

    Standard

    lass Dich nicht entmutigen!
    Die üblichen Verdächtigen haben Dir auf ihre übliche ,sehr eigene Art , "geantwortet", schau Dir mal das Forum durch: Du bist nicht die erste, die solche Reaktionen lesen musste.
    Aber stimmt schon: So sehr genau sind Deine Angaben nicht gerade, vorsichtig ausgedrückt. Was sind denn Deine Zeiten, wo willst Du hin und was möchtest Du dafür tun?

    XX21
    MERunsThis and jpundt like this.

  10. #10
    pop
    pop ist offline
    rennt
    Im Forum dabei seit
    24.04.2012
    Beiträge
    816

    Standard

    Kermit auf Botox hat schon recht. Ich bin noch nicht so lang am Rennen, und habe auch für mich erstaunliche Leistungssprünge erlebt. Kann also gut laufen. Wenn man aber hier das Forum querliest, dann hatte ich wohl ein bisschen Glück, dass da keine Verletzungen etc. passiert sind, die man sich schnell zuziehen kann, insofern man es am Anfang übertreibt. Solltest du bisher schon viele andere Sportarten gemacht haben, dann kannst schon schneller loslegen als jemand, der 10 Jahre rauchend auf dem Sofa verbracht hat.
    Gruß

    pop

  11. #11
    Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.330

    Standard

    Zitat Zitat von xx21 Beitrag anzeigen
    lass Dich nicht entmutigen!
    Was heist entmutigen? Mit 46 Minuten ist man halt nicht deutsche Spitze. Und mit Trallala und Tätscheltätschel kommt man da auch nicht hin. Und manche noch nicht mal mit viel Training.


  12. #12
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Dafür scheuche ich dich in sub30 die Platte hoch Siegfried

  13. #13
    Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.330

    Standard

    Zitat Zitat von Kaya90 Beitrag anzeigen
    Dafür scheuche ich dich in sub30 die Platte hoch Siegfried
    Dann mach mal. Ich streich dann die Kohle für den Streckenrekord ein und du bist nur Zweiter.


  14. #14
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Hahahaha, war ja auch eher ein Spaß....Weis auch noch nicht, was drin ist,bzw. was nicht...30min sind bei der Strecke ziemlich optimistisch denke ich

  15. #15
    Avatar von Siegfried
    Im Forum dabei seit
    22.06.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    10.330

    Standard

    Zitat Zitat von Kaya90 Beitrag anzeigen
    Hahahaha, war ja auch eher ein Spaß....Weis auch noch nicht, was drin ist,bzw. was nicht...30min sind bei der Strecke ziemlich optimistisch denke ich
    Hat noch keiner geschafft. 30:49 - damals noch vom Start am Koch-Denkmal im Nerotal. Das war ein kleiner schmächtiger Kenianer - der ging dir bestimmt nur bis zur Brust.Wie viel Leistungssteigerung ist realistisch?-p1030638.jpgWie viel Leistungssteigerung ist realistisch?-p1030646.jpg


  16. #16
    Avatar von xx21
    Im Forum dabei seit
    04.05.2011
    Beiträge
    206

    Standard

    Zitat Zitat von pop Beitrag anzeigen
    Kermit auf Botox ....
    Moooment: Solltest Du mein wunderschönes Bildchen meinen guck mal hier:

    Plumpaquatsch

    Plumpaquatsch - Susanne Beck - YouTube

    XX21

  17. #17

    Im Forum dabei seit
    07.01.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    Was für ein hilfreiches Forum... ich habe weder nach einer Beurteilung meiner Leistung gefragt noch gesagt, dass ich 46 Minuten als DIE Leistung allgemein ansehe, sondern für mich als Wettkampfanfängerin gut finde. Außerdem habe ich ebenfalls die Auswertung des Tools in Frage gestellt und wollte bloß die Meinung von Erfahrenen Läufern hören. Man hätte mich nett darauf hinweisen können, dass meine Infos hier zu schwammig sind und man für eine Einschätzung mehr braucht. Aber nein...dann kommen Läufer, die jahrelang dabei sind und statt Ratschläge zu verteilen (oder aber einfach meinen Beitrag zu ignorieren) Gehässigkeiten austauschen.
    Wirklich sportlich!
    and like this.

  18. #18
    Avatar von Kaya90
    Im Forum dabei seit
    04.10.2009
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.865

    Standard

    Zitat Zitat von Siegfried Beitrag anzeigen
    Hat noch keiner geschafft. 30:49 - damals noch vom Start am Koch-Denkmal im Nerotal. Das war ein kleiner schmächtiger Kenianer - der ging dir bestimmt nur bis zur Brust.Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030638.jpg 
Hits:	168 
Größe:	593,7 KB 
ID:	13899Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	P1030646.jpg 
Hits:	164 
Größe:	789,6 KB 
ID:	13900
    Wooow, jaaaaa der geht/ging mir definitiv nur bis zur Brust. Bist du beim Neroman auch dabei?

  19. #19
    Olf
    Olf ist offline

    Im Forum dabei seit
    16.03.2012
    Ort
    Olfen
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von jpundt Beitrag anzeigen
    Was für ein hilfreiches Forum... ich habe weder nach einer Beurteilung meiner Leistung gefragt noch gesagt, dass ich 46 Minuten als DIE Leistung allgemein ansehe, sondern für mich als Wettkampfanfängerin gut finde. Außerdem habe ich ebenfalls die Auswertung des Tools in Frage gestellt und wollte bloß die Meinung von Erfahrenen Läufern hören. Man hätte mich nett darauf hinweisen können, dass meine Infos hier zu schwammig sind und man für eine Einschätzung mehr braucht. Aber nein...dann kommen Läufer, die jahrelang dabei sind und statt Ratschläge zu verteilen (oder aber einfach meinen Beitrag zu ignorieren) Gehässigkeiten austauschen.
    Wirklich sportlich!
    Der Umgangston hier ist unter aller S.....
    Immer dieser Trollwahn. In jedem Tread wird man schief angesehen.

    Hier eine Adresse übers Laufen. Laufsport Trainingsplanung Laufsport Methoden*- lauftipps.ch

    Hier ist ja sonst nur Theater.

  20. #20

    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von jpundt Beitrag anzeigen
    Was für ein hilfreiches Forum... ich habe weder nach einer Beurteilung meiner Leistung gefragt noch gesagt, dass ich 46 Minuten als DIE Leistung allgemein ansehe, sondern für mich als Wettkampfanfängerin gut finde. Außerdem habe ich ebenfalls die Auswertung des Tools in Frage gestellt und wollte bloß die Meinung von Erfahrenen Läufern hören. Man hätte mich nett darauf hinweisen können, dass meine Infos hier zu schwammig sind und man für eine Einschätzung mehr braucht. Aber nein...dann kommen Läufer, die jahrelang dabei sind und statt Ratschläge zu verteilen (oder aber einfach meinen Beitrag zu ignorieren) Gehässigkeiten austauschen.
    Wirklich sportlich!
    Um dir eine Info geben zu können braucht es aber genauere Informationen.
    Ansonsten ist Kobolds vergleich mit Kaffeesatz und Kristallkugel angebracht.
    Deine Angaben waren nun einmal "unbrauchbar".

    Beispiel:
    Du hast über 6,5 km nur zwei Minuten länger gebraucht als deine Freundin.
    Das ist eine nutzlose Information denn:

    Schlussfolgerung 1:
    Deine Freundin hat 1Stunde 13 Minuten gebraucht bei dir waren es 1 Stunde und 15 Minuten.
    Damit seit ihr sehr langsam. Eine deutliche Leistungssteigerung ist wahrscheinlich

    Schlussfolgerung 2:
    Deine Freundin hat 20 Minuten gebraucht bei dir waren es 22 Minuten.
    Damit seit ihr sehr schnell. Eine weitere Leistungssteigerung ist unwahrscheinlich

    Gruß
    Michael

  21. #21
    JimJupiter
    Gast

    Standard

    Ja, das Anblaffen von Neu-Usern ist hier leider normal. Deshalb fühle ich mich - wie wahrscheinlich andere auch - kaum motiviert was zu schreiben. Das verstärkt dann den Effekt, dass hier nur eine überschaubare Zahl "Alteingesessener" unter sich ihre Witzchen reißen (auch in so einem Thread hier, wo's gar nichts verloren hat), und Du als Fragenstellerin evtl. mal mit einem genervten "Ja WAS GENAU willst Du denn eigentlich??" bedacht wirst: Im ersten Post bitte immer schon schreiben wie die alten PlatzhirschInnen, "brauchbare (!) Angaben", sonst Schnauze halten. [/rant] Mit besten Grüßen

  22. #22
    Olf
    Olf ist offline

    Im Forum dabei seit
    16.03.2012
    Ort
    Olfen
    Beiträge
    223

    Standard

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    Um dir eine Info geben zu können braucht es aber genauere Informationen.
    Ansonsten ist Kobolds vergleich mit Kaffeesatz und Kristallkugel angebracht.
    Deine Angaben waren nun einmal "unbrauchbar".

    Beispiel:
    Du hast über 6,5 km nur zwei Minuten länger gebraucht als deine Freundin.
    Das ist eine nutzlose Information denn:

    Schlussfolgerung 1:
    Deine Freundin hat 1Stunde 13 Minuten gebraucht bei dir waren es 1 Stunde und 15 Minuten.
    Damit seit ihr sehr langsam. Eine deutliche Leistungssteigerung ist wahrscheinlich

    Schlussfolgerung 2:
    Deine Freundin hat 20 Minuten gebraucht bei dir waren es 22 Minuten.
    Damit seit ihr sehr schnell. Eine weitere Leistungssteigerung ist unwahrscheinlich

    Gruß
    Michael
    Die Anfrage war doch:
    Wie viel Leistungssteigerung ist realistisch? Allgemein gesehen.(Überschrift) Da bedarf es erstmal gar nicht viel an Daten.

    Gezielte Fragen ergeben dann auch gezielte Antworten. Um das herauszuarbeiten muss du auch die richtigen Fragen stellen.

    Dann würde ich erst an deiner Stelle Schlussfolgerungen treffen . Denn sonst könnte man meinen du willst hier die TE einfach nur......

    Lassen wir das.Ich gehe jetzt laufen.

  23. #23

    Im Forum dabei seit
    09.03.2011
    Beiträge
    1.175

    Standard

    Zitat Zitat von JimJupiter Beitrag anzeigen
    Ja, das Anblaffen von Neu-Usern ist hier leider normal. Deshalb fühle ich mich - wie wahrscheinlich andere auch - kaum motiviert was zu schreiben. Das verstärkt dann den Effekt, dass hier nur eine überschaubare Zahl "Alteingesessener" unter sich ihre Witzchen reißen (auch in so einem Thread hier, wo's gar nichts verloren hat), und Du als Fragenstellerin evtl. mal mit einem genervten "Ja WAS GENAU willst Du denn eigentlich??" bedacht wirst: Im ersten Post bitte immer schon schreiben wie die alten PlatzhirschInnen, "brauchbare (!) Angaben", sonst Schnauze halten. [/rant] Mit besten Grüßen
    Da sehe ich drei Probleme.

    1. Anfängerfragen.
    Es fällt schwer Trolle von echten (evtl. naiven) Anfängern zu unterscheiden.

    2. Die Dominanz der Platzhirsche.
    Ja, mancher vergreift sich gerne mal im Ton.
    Hier ist aber mein Eindruck, dass die meisten am Ende hilfsbereit sind.

    3. Das kapern von Threads.
    Ja, das stört mich auch, wenn auf eine Frage nach XXX eine Diskussion über YYY wird. (wie gerade hier )

  24. #24
    pop
    pop ist offline
    rennt
    Im Forum dabei seit
    24.04.2012
    Beiträge
    816

    Standard

    Zitat Zitat von jpundt Beitrag anzeigen
    Was für ein hilfreiches Forum... ich habe weder nach einer Beurteilung meiner Leistung gefragt noch gesagt, dass ich 46 Minuten als DIE Leistung allgemein ansehe, sondern für mich als Wettkampfanfängerin gut finde. Außerdem habe ich ebenfalls die Auswertung des Tools in Frage gestellt und wollte bloß die Meinung von Erfahrenen Läufern hören. Man hätte mich nett darauf hinweisen können, dass meine Infos hier zu schwammig sind und man für eine Einschätzung mehr braucht. Aber nein...dann kommen Läufer, die jahrelang dabei sind und statt Ratschläge zu verteilen (oder aber einfach meinen Beitrag zu ignorieren) Gehässigkeiten austauschen.
    Wirklich sportlich!
    Also ich finde nicht, dass ich dir gehässig geantwortet habe. Vielleicht war es aber auch nicht besonders hilfreich, was aber eben aufgrund der spärlichen Informationen deinerseits garnicht so einfach ist. Von denen mit 1Mrd Posts darfst du halt nicht erwarten, dass sie das 100ste Mal auf Fragen antworten, die man auch per SuFu hätte klären können.
    Gruß

    pop

  25. #25
    JimJupiter
    Gast

    Standard

    Bitte um Entschuldigung für OT...

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    1. Anfängerfragen.
    Es fällt schwer Trolle von echten (evtl. naiven) Anfängern zu unterscheiden.
    Klar, aber "assume good faith". Hier scheint's oft andersrum zu laufen: Beweise erst mal, dass Du KEIN Troll bist. Und so fürchterlich naiv schien mir die Anfrage hier nicht.

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    2. Die Dominanz der Platzhirsche.
    Ja, mancher vergreift sich gerne mal im Ton.
    Hier ist aber mein Eindruck, dass die meisten am Ende hilfsbereit sind.
    Ich habe hier beim Lesen Einiges gelernt. Es gibt tatsächlich viele kompetente User, in allen Themenbereichen, die hilfreich und geduldig die Themen diskutieren. Leider sind es nicht sie, die den generellen Ton des Forums prägen. Die Gruppe der Platzhirsche, anscheinend dauer-online und deshalb immer zuerst am Ball bei neuen Threads, scheint mir mit der kenntnis- und hilfreichen Usergruppe nicht identisch.

    P.S.:

    Zitat Zitat von pop Beitrag anzeigen
    Von denen mit 1Mrd Posts darfst du halt nicht erwarten, dass sie das 100ste Mal auf Fragen antworten, die man auch per SuFu hätte klären können.
    Genau diesen Ton (sorry @pop, ich will Dich gar nicht speziell rauspicken) meine ich: "Du darfst nicht erwarten..." Warum müssen die mit der 1 Mrd. Posts dann überhaupt antworten? Können die nicht warten, bis jemand vom Team "Hilfsbereit" reinschaut?

    P.P.S.: Nicht jeder User mit 1 Post weiß, was eine "SuFu" ist. Ich weiß es, und ich weiß, dass sie auf dieser Seite Mist ist.

    Zitat Zitat von M.E.D. Beitrag anzeigen
    3. Das kapern von Threads.
    Ja, das stört mich auch, wenn auf eine Frage nach XXX eine Diskussion über YYY wird. (wie gerade hier )
    Stimmt, deshalb nochmals "pardon". Ich sach nix mehr dazu, das ist ja eigentlich auch alles schon zehnmal gesagt worden... (Was die Neulinge natürlich nicht wissen können).
    , MERunsThis and Hinterherhinkerin like this.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Viel hilft viel?!
    Von Chri.S im Forum Tagebücher / Blogs rund ums Laufen
    Antworten: 163
    Letzter Beitrag: 15.04.2013, 21:21
  2. Zu viel Spaß am Laufen? Zu viel Ehrgeiz?
    Von Sonja84 im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 13:58
  3. Zuviel im Netz, viel zu viel!
    Von rohar im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 30.07.2006, 22:22
  4. Leistungssteigerung ?
    Von Joergus im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 13:26
  5. Wer viel trinkt nimmt viel ab - ECHT
    Von Schorsch im Forum Foren-Archiv
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.11.2003, 14:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
AUS ANDEREN RUBRIKEN
Bernard Kipyego stoppt Siegserie von Wilson Chebet
Amsterdam-Marathon

Foto: Catfun-Foto

Mehr als 30.000 Läufer liefen den Amsterdam-Marathon. Der Kenianer Bernard Kipyego und die... ...mehr

Traumhaftes Wetter beim Bottwartal-Marathon
Bottwartal-Marathon

Foto: Tomás Ortiz-Fernandez

Mehr als 3.000 Läufer starteten bei perfekten Herbstwetter zum Bottwartal-Marathon in Stei... ...mehr

Kenianer gewinnen den Dresden-Marathon
Dresden-Marathon

Foto: Norbert Wilhelmi

8.700 Läufer traten auf einer attraktiven Strecke beim Dresden-Marathon an. Vor allem Läuf... ...mehr

(©) Rodale-Motor-Presse GmbH & Co. KG