Banner

Austausch für Anfänger

Re: Austausch für Anfänger

5976
Dann lass ich auch mal nen Gruß hier, damit wenigstens ein paar richtige Beiträge im Forum stehen. Übers Laufen kann ich leider nix schreiben. Monatelang Achilles. Und als ich im November wieder anfangen wollte, erst fiese normale Erkältung und jetzt seit Samstag die Seuche ... oder doch nicht, denn die Testergebnisse sind widersprüchlich. Ist eigentlich auch egal. Da ich huste wie bekloppt und heftigen Schnupfen habe (Kopfweh ist zum Glück inzwischen besser), halte ich mich weitestgehend von Menschen fern und schone mich, bis der Spuk vorüber ist.

Also: Machts besser, lauft fleißig bzw. werdet schnell wieder fit. :hallo:

Re: Austausch für Anfänger

5978
So, die erste Hälfte meiner Trainingswoche ist dann auch schon wieder rum! Bislang hab ich an jedem Tag trainiert (3xLaufen, 2x Lauf ABC, 2x Kraft und 1x Plyo) Das Laufen, vor allem die lockeren bzw. LIT Läufe, fallen mir insgesamt doch etwas leichter! Die Wade macht auch wieder alles mit - habe hierzu eine tolle, effektive Übung zur Lockerung der Wade in Youtube gefunden - und langsam kommen die ersten grünen Pfeile wieder: Ich bin soweit zufrieden! :nick:
Bild
Link
Mein Lauftagebuch: "Laufend im Rheinland"

Re: Austausch für Anfänger

5981
@chriwalt
Du musst in der Signatur noch Zeichen einfügen, bevor du den Url-Tag schließt, z.B. wie hier

Code: Alles auswählen

[url=https://runalyze.com/athlete/MaxMustermann][img]https://cdn.runalyze.com/social/v1/signature.png[/img]Link[/url]
Die Zeichen wären hier "Link" vor [/url].
Persönliche Bestzeiten: 5k - 21:42 (01/2021), 10k - 43:40 (02/2022), HM - 1:38:04 (10/2019), M - 3:32:48 (04/2022)

Re: Austausch für Anfänger

5982
Puh Donnerstagmittag und ich bin bei 1/4 aber gut der Plan sagt auch Di, Do, Fr, So von daher bin ich im Plan. Heute Abend gibt es die "Hasseinheit" der Woche.

Tempowechselläufe:
5 Mal 5 Minuten in 4:48 min/km und 5 Minuten 5:07 min / km. Puh darauf bin ich mal gespannt!

Es sollen die schnell-liefernde Energiesysteme gereizt werden. Na dann...

Re: Austausch für Anfänger

5983
@Bewapo

Wenn halt im Starter Faden nix los ist muss man sich die Zeit halt hier vertreiben.

Dann lasse ich auch mal einen Gruss hier :hallo:

Die Biene, die gefühlt, wieder als Anfänger unterwegs ist :peinlich: :motz: und nach dem Motto in der Sig. läuft.
Viele Grüße Biene

Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

Re: Austausch für Anfänger

5986
Biene77 hat geschrieben: 24.11.2022, 15:32 @Bewapo

Wenn halt im Starter Faden nix los ist muss man sich die Zeit halt hier vertreiben.
.
Wie charmant. Der Anfänger-Faden als 2. Wahl ... :teufel:

Mein Beitrag war ehrlich gesagt ein Versehen. Ich las den Beitrag von @friemel und hab gar nicht mehr auf den Fadentitel geachtet. Liegt an der neuen Forensoftware. Ich navigiere hier rum wie ne Besoffene und fühle mich überhaupt nicht zuhause. Vielleicht ging es friemel ja ebenso ...

Wie auch immer: Nett ist es auch bei euch. :daumen: Und wenn ich dann mal wieder laufen würde, wäre ich hier wohl besser platziert als bei den Startern ... oder doch nicht, wenn man sich das Lazarett dort anschaut. :frown: .

Re: Austausch für Anfänger

5987
Guten Morgen und wie schön, ein paar altbekannte Gesichter auch hier zu sehen :)

Ich hab mich ja schon vor einiger Zeit hilfesuchend und vereinsamt an die Beteiligten hier gewendet :zwinker2: und poste seitdem regelmäßig. Fühle mich hier auch sehr wohl, aber bleibe den Startern natürlich treu, falls es da auch mal zwischendurch Traffic gibt.

Die neue Optik verwirrt mich inzwischen nicht mehr. Aber ich fand es in der Tat in der alten Variante übersichtlicher und klarer gegliedert. Inzwischen habe ich hier jedoch auch schon Stimmen gehört, die das neue Design zeitgemäßer finden und man kann es einfach nicht jedem recht machen.
Allerdings gibt es bei einigen Funktionen in meinen Augen durchaus einen Rückschritt, aber vielleicht bleibt das ja nicht so. (letzte Beiträge usw.) :noidea:
Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

Re: Austausch für Anfänger

5988
:bounce: Gestern war hier alles chinesisch. Dann habe ich einen bösen Brief an die Praktikanten verfasst. Dann habe ich den Brief nicht abgeschickt. :schwitz2: Und dann habt ihr alle berichtet. :bounce: Und es ist hier zwar hässlich, aber es zählen ja inneren Werte - die man suchen muss. :rolleyes:

Bei den Startern habe ich zwischendurch gerne gelesen. Manchmal auch in die Tischkante gebissen, wenn todmirror seine Joggingstrecke um die Kochinsel verlegt hat z.B. :hihi: Bloß hätte ich mich niemals getraut, bei den ganzen Ultra-Marathonis einfach mitzuschreiben.

@Friemel Kannst du auch stolz drauf sein. Sehr cool wie du den Lauftreff ins Leben gerufen hast und jetzt auch betreust. :daumen:

Re: Austausch für Anfänger

5990
Jogging-Rookie hat geschrieben: 25.11.2022, 09:04 Bei den Startern habe ich zwischendurch gerne gelesen. Manchmal auch in die Tischkante gebissen, wenn todmirror seine Joggingstrecke um die Kochinsel verlegt hat z.B. :hihi: Bloß hätte ich mich niemals getraut, bei den ganzen Ultra-Marathonis einfach mitzuschreiben.
Feigling :hihi:

Nicht alle aus dem Starter-Faden machen Ultras (Friemel hat dort z.B. lange mitgeschrieben, bevor sie ihren ersten Ultra und ersten Marathon - ja, in dieser Reihenfolge - gelaufen ist) und es sind zusätzlich immer genug dabei, die sich gerade zerlegt haben und mal wieder bei Null starten... :traurig:
Aber leider hat der Thread einen Stammposter nach dem anderen verloren und dann wird es irgendwann sehr, sehr dünn. Lässt sich nicht ändern, alles hat seine Zeit.

Ich verstehe aber, was Du meinst. Ich fühle mich im 3:20er Faden auch nicht wirklich wohl, obwohl einige der dortigen Stammposter auch nicht schneller als ich sind. Es ist aber alleine schon trainingstechnisch eine ganz andere Hausnummer und ein anderer Ton dort, würde ich ebenso konsequent wie die dort trainieren, wäre die 3:20 auch für mich in Reichweite.

Bald bin ich auch (hoffentlich) wieder blutiger Anfänger. Das ist mehr als jetzt, denn für die, die es noch nicht mitbekommen haben, ich habe vor gut 2 Wochen bei einem Fahrradsturz meine rechte Schulter zerlegt. Op ist recht gut verlaufen, mir geht es jeden Tag ein Stück besser und inzwischen besteht sogar die Chance, dass ich im Dezember wieder laufen und im Januar wieder aufs Rad darf...

Re: Austausch für Anfänger

5991
Die Möglichkeit, ein "Like" zu setzen, vermisse ich - will ja nicht jedes Mal einen Kommentar schreiben. Beispiel: die Fotos von Georgs Läufen in und um Innsbruck. Aus meiner Sicht kann diese Art von "Kurz-Feedback" durchaus motivierend sein, weiter zu posten. Aber sie ist nun (erst mal?) verloren gegangen. :frown:

Meine Woche war bisher durchwachsen. Immerhin schaffe ich es jetzt wieder, an zwei aufeinander folgenden Tagen (Mo+Di) irgendwas zwischen 5 und 7 km zu laufen, aber dann kommt wieder die leidige Spätherbst-Winter-Kombi hinzu: Tagsüber zu wenig Zeit, abends zu wenig Licht. :wink: Heute treffen wir uns am Abend immerhin mit 60 Leuten vom Laufteam ... äh ja, zum Jahresausklangsabendessen. OK, dann eben am Sonntag nochmal laufen ...

Re: Austausch für Anfänger

5993
:
Bewapo hat geschrieben: 25.11.2022, 11:08 Viellicht sollten wir eine Änderung des Titels bei Tim erbeten:
"Austausch für aktuelle und immer mal wieder Anfänger, sowie Freunden aus vereinsamten Parallel Fäden"
:peace:
:hihi: :wegroll: :wegroll:
Viele Grüße Biene

Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

Re: Austausch für Anfänger

5996
irgendwie wird bei euch zuviel trainiert + der gesamten Trainingstheorie :help: und zu wenig gequatscht :hallo:
12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
(Toten Hosen)
__________________________________________

BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

Re: Austausch für Anfänger

5997
Hallo,

ich bin für diese Woche schon durch!

3 x DL 9k macht 27,3k @ 6:52 bei 76 % Hf, für mich ein Fortschritt! Gab auch einen grünen, schrägen Pfeil bzw. auch für die Gesamtwoche! :bounce:

Ich werde mal so alles stabilisieren und von Umfangssteigerungen absehen, mal schauen, wie sich LWS entwickelt!

Ab ins Wochenende! :prost2:

VG Christoph :hallo:
Bild
Link

Welcome 5-Tage Woche

5998
Dann mach ich mal den Anfang. Woche 3 im Base Training ist geschafft und ich hatte meine erste 5-Tage Woche nach Wiedereinstieg. Bin absolut zufrieden mit dem bisherigen Trainingsverlauf und ich konnte am Mittwoch mein Jahres KM Ziel von 1022 KM schon erreichen! 🎊

Die Woche im einzelnen:
Mo: 8,1 KM locker + Lauf ABC
Di: Plyometrisches Training + Krafttraining 💪
Mi: HIT 2x6´ schnell, 8 KM + Lauf ABC
Do: 7,6 KM locker + Krafttraining 💪
Fr: Nix
Sa: Fartlek 2x(3‘+2‘+3‘+1‘) schnell, 11,2 KM
So: 13 KM locker
Insgesamt 47,9 KM und dazu noch jede Menge Stretching und Dehnen 🙆

Die Formkurve zeigt wieder nach oben, die Entwicklung stimmt also bislang bzw. wie an anderer Stelle gesagt: I’m on fire 🔥! Die nächste Woche als „Ruhewoche“ wird vom Umfang etwas reduzierter - 4 Trainings und 38 KM - hat aber als Highlight einen 5 KM Tempodauerlauf, den ich dann mal zur Formüberprüfung nutzen werde!

Jetzt sitze ich wieder in der Oper in Essen und warte bis der Tannhäuser beginnt. Wie war eure Woche?
Wünsche allen einen schönen Restsonntag und 1. Advent 🕯️ :hallo:
Zuletzt geändert von Bewapo am 27.11.2022, 17:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Link
Mein Lauftagebuch: "Laufend im Rheinland"

Re: Welcome 5-Tage Woche

6000
Bewapo hat geschrieben: 27.11.2022, 16:32 Jetzt sitze ich wieder in der Oper in Essen und warte bis der Tannhäuser beginnt. Wie war eure Woche?
Wünsche allen einen schönen Restsonntag und 1. Advent 🕯️ :hallo:
Nach der Vorlage trau' ich mich ja kaum zu antworten. Aber ich mach's natürlich trotzdem. :P Bei mir geht's wieder; bin am Montag 5,4 km gelaufen, am Dienstag 6,6 und heute 10,2 ... mit einer Pace im nicht erwähnenswerten Bereich. Irgendwo zwischen 6:30 und 6:50, aber das waren auch Läufe "im Pulk" mit Quasseln. Ich bin ganz einfach froh, dass ich z.B. wieder 10K "am Stück" laufen kann. Bescheuert wie ich manchmal bin :hihi: habe ich mich gleich für ein paar organisierte Läufe in den nächsten Wochen/Monaten angemeldet. Weiterhin keine langen Distanzen - hey, hier sind "Anfänger unter sich"!

Aber beim Düsseldorfer Brückenlauf beispielsweise möchte ich flexibel sein. Also habe ich mich (bis Mitternacht gelten noch die ermäßigten Startgelder) gleich für 5K und 10K eingetragen. Je nach Lust, Laune und Kondition werde ich also eine, zwei oder drei Runden machen. Doch wir "reden" hier vom Mai '23 - sind noch ein paar Tage.

Schön war auch die Advents- oder Weihnachtsfeier unseres Laufhaufens in dieser Woche. Etwa 60 Leute, von denen ich einige noch nie gesehen hatte :rolleyes: einfach weil nicht alle bei den gleichen Laufterminen dabei sind. Egal, war sehr schön. Ein paar Mal habe ich "endlich wieder so 'ne Feier" o.ä. gehört; für mich selbst war's eine Premiere. Hat mir prima gefallen und darf in ca. 365 Tagen gern erneut stattfinden. Viel Freude in Essen!

Zurück zu „Anfänger unter sich“