Banner

Der Starter-Faden

15151
MichaelB hat geschrieben:Na,

zum SB am Buffet finde ich noch, aber wo bitte ist ein Schwellen-Bereich?

Wobei... Schwelle könnte passen - WK renne ich gern an der Schwelle zu "bistenichganzdicht" :teufel:
:D Schwellenbereich = im Bereich der aerob-anaeroben Schwelle gelaufen ... typischerweise so bei 87-89% Hf-max, also in etwa HM-Tempo, d.h. einen 10er-Wettkampf würde dann submaximal gelaufen.

15152
Melde mich zurück :hallo:

Erstmal Herzlichen Glückwunsch an ROF und Mikestar zur PB :daumen: Scheint sich ja das Wochenende für uns gelohnt zu haben :)

Ich bin ja heute in Berlin den HM vom Stadtlauf gelaufen und es war absolut genial!!! Nachdem es gestern in Berlin sehr schwülwarm war,gefühlte 28° kam am Abend der Regen und so die Abkülung. So hatten wir heute Morgen ca 20° mit etwas Wind und die Sonne schien auch,also absolutes Laufwetter!

Der erste Schock kam allerdings als man uns sagte das die Kleiderbeutel im Zelt bleiben und es auf eigene Verantwortung geschieht :motz: Habt ihr sowas schon mal erlebt???? Also ich und viele andere auch nicht und es wurde meines Erachtens auch nirgends drauf hingewiesen. Tja diese Kröte musste man erstmal verdauen.

Zum Lauf selbst : Die Strecke ist sehr schnell und auch wenn es einige Steigungen gab,hat es unheimlich viel Spass gemacht dort zu laufen.
Unterwegs ist mir auch noch der Schnürsenkel aufgegangen,sonst wäre ich wohl noch 12 Sekunden schneller gewesen :D So ist es eine 1:43:12 geworden und eine neue Bestzeit :)

Schade das man bei diesem Lauf nicht wie üblich seinen Kleiderbeutel zu einem LKW oder einem Zelt bringen kann wo jemand drauf aufpasst.Sonst würde ich dort vielleicht noch einmal mitlaufen,aber nicht so.


Schönen Abend Euch allen.

@ MichaelB Und schon rausbekommen für was SB steht? Ich würde auch auf Standord-Berstimmung tippen.obwohl Selbstbedienung am nächsten liegt :wink:

15153
Nur schnell, lieber ThomasHH, du mist mir völlig entfleucht, schade. Ich hätte dir gern noch viel Erfolg für heute gewünscht. ... Herzlichen Glückwunsch zur PB! :winken: :daumen:

Es ist bei vielen Veranstaltungen üblich, dass die Klamotten nur ins Zelt oder Umkleide gestopft werden. Normalerweise schleppt man die Wertgegenstände nicht mit zu den WKs. Auch bei dem 10er City Lauf war es so, dass im Umkleidezelt die Sachen deponiert werden konnten, für lau. Du hattest jedoch dort auch die Option der Abgabe. Jedoch verlangten die Veranstalter dann 5 Euro hierfür, was dann natürlich auch kaum jemand machte.

Von Alcx wird sicherlich auch noch eine kleine Zusammenfassung kommen.

Bis denne demnächst, sind gerade erst rein. :winken:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15154
ThomasHH hat geschrieben:So ist es eine 1:43:12 geworden und eine neue Bestzeit :)
Glückwunsch dazu :daumen: , die Spannung auf Berlin steigt langsam, war ja die "Generalprobe" dafür.

Dann schließe ich mal das PB (-10 Sek) Quartett ab, wenn auch bei mir mit einem Spaß Lauf :wink: . Der WK war aus dem Training raus gelaufen was sich mit leicht schweren Beinen bemerkbar gemacht hat, auch jegliche Spritzigkeit auf den ersten Kilometern hat gefehlt, ist trotzdem gut gelaufen.

Heute stand noch ein LaLa an den ich eigentlich mit EB laufen wollte, hab mich am Anfang des Laufes umentschieden und so wurde es ein "Tempolauf". Der Rückenwind auf der 2. Hälfte kam dabei gut, die letzten 1,5km 10-15% Steigung allerdings nicht :schwitz2: . Damit es wie letzte Woche nicht wieder im Biergarten endet (selbe Strecke) gab es heute keine Ausreden, sondern vorher eine Glaswasserflasche (1kg) in den Laufrucksack. Hat funktioniert :D und ich rede mir einfach ein dass dieses ein Zusatztraining war. Mal schauen wie die nächste Woche so aussieht, vermutlich weniger Tempo und mehr lange Läufe. Werde heute das letzte mal den Grill anwerfen, das mit der Abnehmerei hat die letzten Wochen leider so gar nicht funktioniert :peinlich: .

SB würde ich auch als Schwellenbereich sehen.

Euch einen schönen Abend und eine ruhige Woche.

Woche 7/12 (104 WKM)
Mo: 22,57 km @5:02 +177 Hm
Di: 10 km TDL @4:26 +173 Hm
Mi: 11,55 km +117 Hm / 11,5 km +173 Hm
Do: nix
Fr: WK 13,8 km / 56:4x / 4:07 / 90% HFmax
Sa: nix
So: 34 km @4:42 +167 Hm
Bild
Bild

15155
Alcx hat geschrieben: Dann schließe ich mal das PB (-10 Sek) Quartett ab, ...


Woche 7/12 (104 WKM)

Fr: WK 13,8 km / 56:4x / 4:07 / 90% HFmax

So: 34 km @4:42 +167 Hm
Knaller! Herzlichen Glückwunsch und bombige Leistung mal wieder. Grandios und dann auch noch 104 WKM! Hammer! :daumen: :daumen:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15156
@ Mike: Starkes Ding! Bei solchen Bedingungen die PB so zu pulverisieren - was wäre da bei trockener Piste drin gewesen?!

@ ThomasHH und Alcx: Auch euch Glückwunsch zur Bestzeit!

Von mir noch ein paar Zeilen zum Wettkampf:
Es war ein insgesamt sehr stimmungsvoller Stadtlauf in der Nähe meiner Heimat - Jever Fun Lauf in Schortens. Gelaufen wurde auf einem flachen Rundkurs von 4,125km länge, also knapp 2,5 runden durch den Ortskern. Einzige Schwierigkeit an der Strecke war ein kurzes Stück Kopfsteinpflaster. War das die ersten beiden Male noch ganz OK, war es auf dem letzten Kilometer schon recht beschwerlich, da die Konzentration nachließ und man schon schauen musste, wo man hin tritt. Das Publikum war klasse, vor allem im ZIelbereich richtig viel los, aber auch sonst an der Strecke hatten es sich überall Anwohner mit Pavillons auf ihren Auffahrten gemütlich gemacht, die Kinder haben Schwämme und Wasserbecher gereicht oder sind neben den Läufern her gerannt.
Zum Lauf selber: etwa 460 Teilnehmer für den 10km - Lauf waren ein gutes Maß. Die Strecke war breit genug, dass es nie eng wurde, aber es waren doch genügend Teilnehmer, dass man auch zum Ende hin noch andere Läufer um sich herum hatte und nicht (wie bei meinem letzten Versuch) zum Schluss einen einsamen TDL laufen musste. Dieses Mal konnte ich auch den Fehler vom letzten Mal, viel zu schnell zu starten, halbwegs in Grenzen halten - der erste KM war zwar immer noch schneller als geplant, aber nicht so sehr, dass es sich am Ende übermäßig gerächt hätte.
Die Splits:
4:42; 4;47; 4:52; 4:59; 4:53; 4:53; 4:56; 5:02; 5:04; 4:49
Etwas ausgeglichener hätte es natürlich noch sein dürfen - aber im letzten Drittel war die Kraft nicht mehr da, die Splits unter 5 Minuten zu halten. Auf dem letzten Kilometer hat dann die Stimmung an der Strecke geholfen und die Aussicht darauf, dass es bald vorbei ist.

Beeindruckend fand ich eine Begegnung nach dem Wettkampf auf dem Parkplatz: Neben mir stand ein rüstiger älterer Herr und wir kamen etwas ins Gespräch. Der Mann war 75 Jahre alt und hatte seinen Lauf mit knapp über 51 Minuten beendet. Wirklich beeindruckend - so will man alt werden.

15157
Moin Ihr Lieben,

Tod, willkommen in der Garmintruppe. :daumen: Für welches Ührchen hast du dich entschieden?

MichaB, Plön rückt näher. Was macht die Orthopädie? Hält alles?

So, Isse war heute früh schon im Studio. Hundsmüde hatte ich mich aus dem Bett geschält. Während das LB völlig ok war für das Knie, zuckte dieses dann auf dem Crosstrainer - aber auzuhalten. Krafttraining habe ich nun auch wieder hinter mir. Wenn ich 5-10 kg pro pro Trainingsgerät für die Beine herausnehme, geht es völlig problemlos. Also alles easy, so irgendwie.

Wir hatten gestern 100 km vor Berlin, Höhe lexy auf der A11 vor uns einen Unfall. Über eine Stunde standen die Leute dann auf der Autobahn herum. Hätte nicht mehr viel gefehlt, wir hätten uns beim Welpen eingenistet. So schnell kanns gehen, da hat er seine Mutti wieder. :hihi:

Wir hatten übrigens super schönes Wetter. Blauen Himmel, Sonne satt. Nur am Abend und gestern auf der Heimreise schüttete es.

Ein traumhaft schönes WE liegt nun hinter uns. Jetzt nochmal Gas geben, die letzten Wochen für den BM.

Euch allen einen schönen Start in die Woche. :winken:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15159
Huhu,

herzlichen Glückwunsch an Mike, ROF, Thomas und Alecx :daumen: 4 x PB wenn ich jetzt alles richtig gelesen hab!


@Isse: schön, dass ihr doch noch Glück mit dem Wetter hattet und für das Knie alles Gute!

me: nach 3 Tagen Pause, Hitzegewöhnung und reichlich Essen gab es heute morgen mein erstes Läufchen in Ägypten. Viele sonnige Grüße��
Viele Grüße Biene

Es ist völlig egal, wie langsam du vorankommst. Du überholst immer noch jeden der gar nichts tut.

15160
ThomasHH hat geschrieben:Melde mich zurück :hallo:
Ach Mist, das war mir auch durchgerutscht, dass Du an diesem Wochenende einen WK gelaufen bist. Sonst hätte ich Dir natürlich auch im Vorfeld alles Gute gewünscht. War ja aber offenbar nicht nötig. Hat ja auch so gut geklappt! Herzlichen Glückwunsch zur PB! Ich vermute allerdings, dass es Dir beim Schnelllaufen geholfen haben dürfte, dass Du möglichst schnell wieder zu Deinem unbewachten Kleiderbeutel zurück wolltest :D

15161
Isse hat geschrieben:
Tod, willkommen in der Garmintruppe. :daumen: Für welches Ührchen hast du dich entschieden?

Danke! Es ist eine Fenix 3 geworden. Ich muss mich da aber wohl wirklich erst einmal ein bisschen reinfuchsen. Ich bin ja doch ein Gewohnheitstier und wenn Funktionen plötzlich wo anders sind, als ich das kenne, dann braucht es manchmal ein bisschen, bis ich mich damit angefreundet habe. Zwischenzeiten hat mir meine neue Uhr während des gestrigen Laufes auch mitgeteilt - allerdings in komischen Abständen. Es dauerte etwas, bis ich germerkt habe, dass die Auto-Lap Funktion offenbar noch 1 Meile als Distanz eingestellt hatte. Garmin Connect erscheint mir auf den ersten Blick auch nicht unbedingt intuitiv bedienbar (und warum ich daneben auch noch Garmin Express brauche, habe ich auch noch nicht so recht durchdrungen). Immerhin geht es aber meinem Knie deutlich besser - und das liegt ganz sicher an der neuen Uhr.

15162
Moin,

ja Isse, die Zerkarien rufen schon nach mir... :wink:
Wenn das so läuft wie gestern beim 25er Test-Läufchen, dann kann Plön kommen :nick:
Oberschenkel ruhig geblieben und ab Km17 alle Beine locker :wink:
Gestern hätte ich auch einen Marathon geschafft - also kommenden Sonntag bitte einfach noch solch einen tollen Lauf-Tag erwischen und alles wird gut :daumen:

Guten Start in die neue Woche :hallo:

15163
Moin,

ich melde mich aus dem Urlaub zurück. Schön war es auf der Insel und wir haben noch ein schönes, entspanntes Wochenende zuhause anschließend genießen können. Jetzt geht der Alltag los. Ich habe nicht nachgelesen, sondern starte einfach hier wieder durch. Draußen plätschert es, eigentlich könnte heute der perfekte Lauftag sein - denn ab morgen soll es wieder 30 Grad werden - mal sehen, wann mich heute Abend das Büro ausspuckt.

Im Urlaub gab es natürlich reichlich Schlemmerei, aber dazu mehr an der entsprechende Stelle :)

Ich wünsche allen einen schönen Wochenstart!

15164
Erstmal danke für die Glückwünsche!

WB Pastis freut mich das Du einen schönen Urlaub hattest.


@ Isse auch für Dich freut es mich das das Wetter doch nicht so schlecht war,hatte das ja auch nicht mehr auf dem Schirm das Du an die Ostsee gefahren bist,sonst hätte ich Dir auch eine schöne Zeit gewünscht.
Nochmal zur Kleiderbeutelabgabe : Ist klar das man dort keine Wertgegenstände hinein tut,aber die Beutel sahen ja alle gleich aus und da kann schon einiges passieren. Aber 5€ finde ich auch schon völlig daneben. Kann mich jetzt gerade auch dran erinnern das es sogar bei einem Marathon zu so einer Abzucke kommen sollte.

@ Alcx Auch Dir Herzlichen Glückwunsch,aus dem Training raus und so eine Zeit :respekt: ja so langsam steigt das Fieber.

@ Tod *lach* liegst wohl garnicht so verkehrt,denn den 1. Kilometer bin ich 15 Sekunden zu schnell gelaufen.

@ Biene Herrlich und nach dem Lauf gleich zur Abkühlung ins Meer? :)

@ MichaelB Freut mich sehr für Dich, das es wieder besser läuft.Drücke Dir die Daumen das Du nächsten Sonntag auch so einen Tag erwischt.

Wünsche Euch Allen eine schöne Woche! :hallo:

15165
todmirror hat geschrieben: Es ist eine Fenix 3 geworden. Ich muss mich da aber wohl wirklich erst einmal ein bisschen reinfuchsen.
Da hast du wohl eine gute Wahl getroffen. Die war auch in meiner näheren Betrachtung damals. Ich habe schon mitbekommen, dass du dich gestern so ein wenig mit GC beschäftigt hast. :D Lässt du denn bei dir auch Einblick für deine Verbindungen zu, so du magst? :zwinker2:

Für mich war damals die GC App wichtig, zur Übertragung der Daten per Bluetooth von unterwegs.

ThomasHH hat geschrieben: ... Nochmal zur Kleiderbeutelabgabe ...
Du hast bei den reinen SCC Veranstaltungen - soweit ich weiß - die Kleiderbeutelabgabe geregelt. Die jetzige Herangehensweise wird dir beim BM und auch nicht bei dem HM im Frühjahr passieren. Ansonsten bestünde für dich als Auswärtiger u.U. die Möglichkeit, dass du deine Koffer dann in Schließfächern derweil lagerst. Viele Bahnhöfe sind hiermit ausgestattet. Dumme Sache, aber normaler Standard.

Pastis hat geschrieben:... ich melde mich aus dem Urlaub zurück.
Willkommen zurück! Hab schon gesehen, kaum zurück im Lande, bist du auch schon wieder sportlich unterwegs. Klasse, läuft bei dir! :daumen:

MichaelB hat geschrieben: ... ja Isse, die Zerkarien rufen schon nach mir... :wink:
:D Fein, freue mich. Der Veranstalter wird den Rest von uns wahrscheinlich schmerzlich vermissen. Wir haben die Teilnehmerzahl damals bald verdoppelt. :hihi:

Wünsch euch was feines, schönen Tag allen hier. :winken:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15166
Isse hat geschrieben:Da hast du wohl eine gute Wahl getroffen. Die war auch in meiner näheren Betrachtung damals. Ich habe schon mitbekommen, dass du dich gestern so ein wenig mit GC beschäftigt hast. :D Lässt du denn bei dir auch Einblick für deine Verbindungen zu, so du magst? :zwinker2:

Für mich war damals die GC App wichtig, zur Übertragung der Daten per Bluetooth von unterwegs.
Du hast (natürlich) recht, ich habe gestern mal ein bisschen in Garmin Connect rumgespielt, mich dabei daran erinnert, dass Ihr hier gelegentlich davon schreibt, Ihr hättet was bei GC gesehen und "dort schon geschrieben". Daraufhin habe ich wild nach einigen mir hier aus dem Forum bekannten Usernamen gesucht und habe Dann "Verbindungsanfragen" gestellt. Danke fürs Erwidern :wink:

Dass meine Aktivitäten (ist ja erst eine vom Sonntag) für Euch noch nicht einzusehen sein würde, war mir gar nicht bewusst. Das müsste ich jetzt (wenn ich das richtig gemacht habe) geändert haben.

Dir und Euch allen einen schönen Tag!

15167
todmirror hat geschrieben:...) für Euch noch nicht einzusehen sein würde, war mir gar nicht bewusst. Das müsste ich jetzt (wenn ich das richtig gemacht habe) geändert haben.
Ähm, nö - noch nicht einsehbar.

Einstellungen - Datenschutzeinstellungen
- Profil: meine Verbindungen bzw. meine Verbindungen und Gruppe
- neue Aktivität: ebenso. Et voila :)

Edit: Auch dir einen wunderschönen Tag. :hallo:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15168
Genau so hatte ich es eigentlich gemacht. Allerdings auf dem Telefon und nicht in der Internet-App. Vielleicht musste sich das Telefon erst synchronisieren. Jetzt finde ich den Eintrag jedenfalls auch über die Web-App. Eigentlich müsste es jetzt klappen. Ich habe allerdings nur "Verbindungen" freigegeben, da ich eh bisher kein Mitglied in irgendwelchen "Gruppen" bin.

15169
Guten Morgen,

Tod: Edle Uhr hast du dir da angeschafft. Was kann sie denn alles bzw. was hat dich überzeugt?

Isse: Wir sind Donnerstag Nacht zurück gekommen und ich war wieder am Samstag laufen - das ging ganz gut.

Dafür war mein Lauf gestern schrecklich. Habe wohl zu spät gegessen oder das Falsche; jedenfalls blubberte der Bauch laut, ich schlürfte - konnte wohl die Füße nich wirklich heben, schnaufte und kroch 12 km über die Laufrunde. Ich verbuche das mal unter ganz schlechter Tagesform - heute wird es bestimmt besser!! :daumen:

15170
Dein Profil ist sichtbar. Bei den Aktivitäten bin ich mir nicht sicher. Du hast eine Aktivität die nur in der Tab. benannt wird, jedoch als einzelner Lauf nicht ersichtlich ist.

Es kann vl. sein, dass
a) die Aktivität nicht erscheint, da der Lauf bereits zuvor war und du jetzt erst für Verbindungen frei gegeben hast oder
b) bei der Aktivität die "Verbindungen" nicht übernommen oder gespeichert wurden.

Aller Anfang ist schwer. :D

@Pastis: Hatte es gesehen. Das wird bald wieder besser. Die Knochen sind eingerostet und mit Speck ummantelt. :D
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15171
:hallo: in die Runde,

@tod
Die "Datenschutzeinstellungen" im Profil gelten glaube ich nur für neue Aktivitäten. Um die Einstellung von einer alten Aktivität zu verändern, muss man auf der Webseite der Aktivität rechts oben auf das Schloss-Symbol klicken und die gewünschte Einstellung auswählen. Bzw. in der Smartphone-App auf "Aktivität beartbeiten" und bei "Datenschutz" den Wert auswählen.

Falls du das so schon gemacht hast, dann habe ich auch keine Ahnung, warum die Aktivität nicht sichtbar ist. :noidea:

15173
Danke für Eure weitere Hilfestellung. Ich habe den Lauf von Sonntag jetzt wie von Matthias - herzlich willkommen zurück, ich hoffe, Du hattest einen schönen Urlaub - beschrieben noch einmal einzeln freigegeben. Jetzt müsstet Ihr also auch den Lauf als Aktivität sehen können.

Ja, warum habe ich die Uhr gekauft??? Gute Frage. Das wollte der Verkäufer von mir auch wissen und wunderte sich, warum ich nicht eine einfachere viel günstigere Uhr nehme (das war im Übrigen mal wirklich eine sehr ordentliche Beratung bei Globetrotter in HH), die meinen Ansprüchen doch auch völlig genüge tun würde (was völlig richtig ist). Ich finde aber, dass die Fenix 3 einfach cool aussieht. Anders als andere Laufuhren, die ich kenne, trage ich sie auch mal "privat". Ok, zum Anzug ist das eher problematisch, weil man sie nicht unter die Hemdenmanschette gewürgt bekommt. Aber zum Polo-Shirt oder hochgekrempelten Hemd sieht sie mE durchaus aus.

Es war eine Bauchentscheidung, die nicht von objektiven Kriterien geleitet war.

15174
Gibt es ja, solche "will-ich-haben-Entscheidungen" :) Bei dir hätte ich, da du gerne die Dinge auf den Grund gehst, gedacht, dass du vor der Entscheidung schon alle Funktionen genau überlegt hattest, daher fragte ich. Und weil mich jegliche Handbücher und Produktbeschreibungen von Garmin überfordern bzw. grausam langweilen - wie kann man eigentlich coole und gute Uhren nur so schlecht betexten??

Damit ich auch mal endlich abnehme und schneller laufe, habe ich mich heute für einen 10er WK Anfang November angemeldet.

15175
Pastis hat geschrieben:Gibt es ja, solche "will-ich-haben-Entscheidungen" :) Bei dir hätte ich, da du gerne die Dinge auf den Grund gehst, gedacht, dass du vor der Entscheidung schon alle Funktionen genau überlegt hattest, daher fragte ich. Und weil mich jegliche Handbücher und Produktbeschreibungen von Garmin überfordern bzw. grausam langweilen - wie kann man eigentlich coole und gute Uhren nur so schlecht betexten??
Du liegst mit Deiner Einschätzung auch gar nicht so falsch. Es gibt durchaus Situationen, in denen ich Tabellen mit Vor- und Nachteilen bestimmter Produkte erstelle, um sie miteinander zu vergleichen und am Ende eine informierte Entscheidung treffen zu können. Da vergleiche ich dann alle vorhandenen und nicht vorhandenen Merkmale und gewichte sie, um am Ende die einzige "richtige" Entscheidung zu treffen, die ich dann später nie bereuen muss.

Gelegentlich lasse ich das aber auch einfach bleiben und entscheide völlig aus dem Bauch heraus ohne Sinn und Verstand. Auch diese Entscheidungen bereue ich später nie (ich neige ohnehin nicht dazu, mir über in der Vergangenheit liegende Dinge wahnsinnig viel Gedanken zu machen).

Es ist aber natürlich auch nicht so, dass ich von der Fenix vorher noch überhaupt nichts gehört hatte. Was mir - gerade im Vergleich zu meiner Polar M400 - gut gefällt, ist der Vibrationsalarm, der mir während des Laufens z.B. beendete Laps signalisiert. Das Piepsen meiner alten Uhr habe ich oft überhört. Ausgesprochen praktisch finde ich auch, dass der Lauf automatisch in GC per WLAN hochgeladen wird, sobald ich meine Haustür erreiche (und von dort dann von mir zu runalyze exportiert werden kann). Das Hochladen hat mit meiner alten Uhr oft Ewigkeiten gedauert. Schön finde ich auch die - jedenfalls theoretisch bestehende - Möglichkeit, zusätzliche Apps auf die Uhr zu laden. Damit muss ich mich aber noch ein bisschen beschäftigen. Ich weiß noch nicht, ob da tatsächlich für mich sinnvolle Anwendungen dabei sind.
Pastis hat geschrieben:Damit ich auch mal endlich abnehme und schneller laufe, habe ich mich heute für einen 10er WK Anfang November angemeldet.
Klasse! Viel Spaß bei der Vorbereitung, die wir hier mit Interesse verfolgen werden! Auf einen 10er im Herbst hätte ich auch noch große Lust. Einfacher kann man ja nicht an eine PB kommen (ohne existierende 10er PB).

15176
Tod: Meine nächste Uhr kann auch Wlan und Bluetooth - mich stört es, dass ich nur zuhause am Rechner meine Daten laden kann.
Ich finde auch das Vibrieren besser, man gewöhnt sich schnell dran, überhört nichts und mich stört eigentlich das Piepsen auch eher.

Bin selbst gespannt auf die Vorbereitung, aber der Herbst ist die perfekte Lauf-Saison - ich freue mich drauf :)

15177
Moin, habe just gestern 2x M 400 an Polar geschickt. Beide etwas über ein Jahr als. Bei meiner ist der USB Port sowas von vergammelt. Mir brauch keiner mehr mit Polar und schon gar nicht M400 kommen. Das Thema ist durch :D
Fenix 3 ist jetzt unterwegs und wird mir hoffentlich ein paar Jahre treue Dienste leisten. Die M400 bleibt maximal als Backup, aber eher nicht :D
Bild
Bild

15178
So, mir geht's auch langsam aber sicher besser. Am Wochenende haben mir die Nasennebenhöhlen noch ziemlich zu schaffen gemacht, aber jetzt hab ich eigentlich nur noch Reizhusten und Schnupfen.
Diese Woche sind bei uns leider Temperaturen bis 35° gemeldet und ich muss jeden Tag ab 7:30 arbeiten - morgens Laufen fällt also aus. Mal schauen wie ich wieder ins Training finde. Noch 40 Tage bis zum HM, langsam werde ich nervös.

15179
Absolute Arrhythmie hat geschrieben:Diese Woche sind bei uns leider Temperaturen bis 35° gemeldet und ich muss jeden Tag ab 7:30 arbeiten - morgens Laufen fällt also aus. ... Noch 40 Tage bis zum HM, langsam werde ich nervös.
Warum ist ein Morgenlauf keine Option? Lieber eine halbe Stunde morgens vor dem Frühstück abreißen als gar nicht laufen.

Viele Grüße,
Stephan

15180
undläuftundläuft hat geschrieben:Warum ist ein Morgenlauf keine Option? Lieber eine halbe Stunde morgens vor dem Frühstück abreißen als gar nicht laufen.

Viele Grüße,
Stephan
Um 5 Uhr aufstehen ist für mich vor einem anstrengenden Tag einfach keine Option. Ist einfach nicht meine Tageszeit. Am Wochenende kann ich ja so gegen 7 Laufen, das kriege ich hin. Ich werd nachher mal gegen 20 Uhr ne Runde laufen, mal gucken wie das wird.

15181
Ich weiß gar nicht, was Ihr mit der Polar habt. Meine 400 macht alles zuverlässig. Sie hat ein paar Zickereien, aber die kennt man mit der Zeit und wenn ich hier durch die Garmin-Threads lese, so scheinen die diversen Modelle auch ihre eigenen Macken zu haben. Ich synchronisiere nur per Bluetooth - App starten, !!!warten bis sie mit dem Service synchronisiert hat!!!, synchen, fertig. Nur zum Aufladen / Update an den USB, der immer wieder gut gewaschen und getrocknet wird. Seit einem Jahr nie ein Problem, nachdem ich das mit dem warten vor dem synchen rausgefunden habe. Immerhin ist sie mit einem Straßenpreis von 149 Euronen inklusive Gurt konkurrenzlos günstig.

@Training: kann auch nicht morgens laufen. Ich bin eine Eule, und Lerchen können das anscheinend schwer nachvollziehen. Es geht einfach nicht, man kommt nicht raus und ist den ganzen Tag hinterher schlags kaputt und nicht mehr leistungsfähig. Dafür bin ich einigermaßen hitzeerprobt und scheue auch nicht vor Tempoeinheiten in der Hitze zurück. Geht halt ein klein wenig langsamer, aber nur wegen Hitze lasse ich das Laufen genauso wenig ausfallen wie wegen Kälte. :zwinker4:

Jetzt aber Feierabend, muss heute abend noch schnelle 10 k abreißen, schließlich bin ich langsam im Endspurt meines TPs. Ob als 5x2000 oder als HMRT-Lauf, entscheide ich nach Befinden nach dem Einlaufen :wink:
Start: 08/2015. 10 km: 46:59,8 min (03/2016) HM: 1:44:40 (06/2016)

15182
Ich kann es auch super nachvollziehen, dass man morgens nicht laufen kann! Wenn ich um 6 Uhr laufen sollte, müsste ich um 3 Uhr aufstehen. Sonst habe ich kaum Blutdruck und den braucht man scheinbar. Ich habe es ja oft genug versucht - ich bekomme dann schon nach 60 Meter kaum noch Luft, bin viiiiiel zu langsam, kann das aber irgendwie nicht ändern. Danach kann ich kalt duschen, Essen, tun was ich will - der Tag ist komplett im Eimer - jedenfalls bis Abends. Das lohnt nicht - ich muss im Leben auch andere Dinge erledigen als laufen. Aber jetzt erstmal laufen :)

15185
Achso ok, meine ist exakt 13 Monate. Aber ich hab die in der Woche natürlich auch 5-8 oder mehr Stunden im Einsatz. ich drücke die Daumen, dass deine noch eine lange Weile hält oder aber in der Garantie die Arsch hoch reißt ;-)

15187
Ich bin um kurz nach 19 Uhr gestartet und immerhin noch ne knappe 5km-Runde @6:30 hingelegt. Ging erstaunlich gut, würde das gefühlte Tempo als "locker" verbuchen, auch wenn ich jetzt aufgrund der rund 28° klatschnass geschwitzt bin.
Jetzt gibt's erst ne lauwarmr Dusche und dann nen Salat und ein Hefeweizen :-)

15188
Absolute Arrhythmie hat geschrieben:Um 5 Uhr aufstehen ist für mich vor einem anstrengenden Tag einfach keine Option. Ist einfach nicht meine Tageszeit. Am Wochenende kann ich ja so gegen 7 Laufen, das kriege ich hin. Ich werd nachher mal gegen 20 Uhr ne Runde laufen, mal gucken wie das wird.
Ich bin ja mehr die Lerche und werde frühs ohne Wecker wach. Abends ist auch nicht so meine Zeit, laufe hier aber dennoch im Verein.

AA, wenn du nicht aus den Hufen kommst,könntest du auch einen Teil der Läufe teilen, morgens und abends je ein Ründchen drehen. Dann geht nicht so viel Zeit pro Lauf drauf und kannst diesen auch frühs schon unterbringen.

So, morgens 15 km, soeben im Verein nochmals 15 km und hierbei 30 sec IV mit Steigungen durch den Wald. 30 km reichen aber heute auch.

Lexy, freue mich, dass du nun endlich mal ne ordentliche Uhr bekommst. Dann klappt das auch wieder mit deinen Läufchen. :zwinker2:

Euch einen schönen Abend. :winken:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15189
Es wurden doch die Intervalle. 5x2000 m @ ca. 4:25 mit recht konstanten splits (4:25, 4:24, 4:23, 4:26, 4:24) bei 29 Grad ohne was zu Trinken dabei, das hatte schon was von Masochismus. Andererseits wirds diese Woche ja auch nicht mehr kühler, also bot es sich an, die IVs heute hinter sich zu bringen. Inklusive Ein- und Auslaufen kamen heute abend 17 km zusammen. Bin zufrieden. :daumen:
Start: 08/2015. 10 km: 46:59,8 min (03/2016) HM: 1:44:40 (06/2016)

15190
Guten Abend,

ich habe mich auch gequält! Langsam und mit Weizen und einen Snack zwischendurch ging es aber doch ganz gut. Bin zum Lauftreff getrabt, die Runde mitgedreht - wobei ich bei km 15 echt steife Beine hatte und leichte Kopfschmerzen von der Wärme. Aber wie gesagt - es ging. Nach dem Treff dann zusammen ins Lokal und dort war es so voll, dass wir wirklich lange warten mussten, bis alle ein Getränk und ein Essen gehabt hatten. Die letzten paar km spülte ich dann mit gefülltem Magen eben schnell ab und es wurden so 20,5 km oder so in ca. 6:30. Das ist im Sommer für mich echt ein Highlight das überhaupt zu schaffen, also kann ich jetzt rechtschaffen und zufrieden ins Bett gehen....und schnell noch davor eine gute Nacht wünschen :)

15191
Ich weiß gar nich, was Ihr alle so gegen Polar habt. Meine V800 hat mir, bis ich sie wegen eines gerissenen Armbandes eingeschickt hab, treue Dienste geleistet, und siehe da, nu habbich von Polar für umme ne neue, und die funzt auch tadellos. [url=javascript:void(0)]:)[/url]

Gruß Frank

Bild
Bild

15192
Ich habe gar nichts gegen Polar. Meine M400 funktioniert nur einfach nicht.


Zur neuen Fenix und den Erfahrungenn nach zwei Läufen (oder heute abend dann hoffentlich drei), schreibe ich heute Abend spät vielleicht noch was. Jetzt liegt erst einmal ein fürchterlich stressiger Tag vor mir.

15193
Moiiinn,

wie hab ich denn gestern nix geschrieben... vielleicht weil es außer Pausentag nix zu berichten gab :wink:
Vorgestern habe ich mich allerdings abends in den Niselregen gewagt und es nach 2Km sogar noch gut gefunden :zwinker2:
Waren aber nur 6Km Beine ausschütteln von Sonntag, die ich aber ohne Laufuhr laut Äpp sehr schön genau mit 5:30er Tempo getroffen habe.
todmirror hat geschrieben:Auf einen 10er im Herbst hätte ich auch noch große Lust. Einfacher kann man ja nicht an eine PB kommen (ohne existierende 10er PB).
Wäre der Köhlbrandbrückenlauf am 3ten Oktober was für Dich?
Ich wäre gern wieder mitgelaufen, muss aber canceln und hätte einen Platz für die begehrte und schon lange ausverkaufte 12-Uhr-Startzeit anzubieten :hallo:

Laufuhren... solange meine FR305 läuft, laufe ich mir ihr - wenn sie mal irgendwann den geist aufgibt, kommt wahrscheinlich eine 310XT ans Handgelenk.
Schon die 305er kann mehr als ich brauche, geschweige denn kenne, von daher... :wink:


Gruß
Michael

15194
Jep hat geschrieben: @Training: kann auch nicht morgens laufen. Ich bin eine Eule, und Lerchen können das anscheinend schwer nachvollziehen.
:D

Klar, ich kann das nachvollziehen. Mir geht es doch mit den abendlichen QE im Verein nicht anders. :hihi:

Es ist eine Frage der Organisation und dem, was so ansteht an WKs. Da gehört ein wenig Planung dazu und auch der Willen, sich den unangenehmen Dingen zu stellen. Ich bin abends hundsfertig, schon in den Quali-Einheiten. Da kommt dann - neben der unsäglichen Zeit für mich - noch die Hitze hinzu. Morgens dann wieder ganz früh aus den Federn gepellt und im Dunkeln die TE einsam vor sich hingezogen. Aufwand und Nutzen darf man bei mir gleich gar nicht betrachten. Das steht in keinerlei Verhältnis. Und dennoch versuche ich eine - für mich - optimale Vorbereitung. Es stehen M an, ich weiß wofür ich das alles mache.

So, heute früh noch schnell 16,5 km gelaufen. Nachmittags dann verkürztes Studio, komme die Woche nicht mehr hinzu.

Wir haben die Tage 33 Grad, was freue ich mich auf den LaLa. :D

Euch einen schönen Tag. :hallo:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15195
MichaelB hat geschrieben: Wäre der Köhlbrandbrückenlauf am 3ten Oktober was für Dich?
Ich wäre gern wieder mitgelaufen, muss aber canceln und hätte einen Platz für die begehrte und schon lange ausverkaufte 12-Uhr-Startzeit anzubieten :hallo:
Theoretisch ja, danke. Ich hatte schon in Gecko's Faden gelesen, dass Du den Startplatz loswerden willst und habe kurz mit den Fingern über der Tastatur gezuckt. Wir sind allerdings an dem Wochenende auf Usedom und kommen vermutlich erst am Montag Abend wieder zurück. Wird also leider nichts.

15196
Moin,

bei den Wetteraussichten bin ich froh, dass ich diese Woche gar nicht großartig mehr "muss" - am Samstag morgen irgendwas machen und gut ist. Heute Pause, Morgen vielleicht eine Runde Rad, Freitag Studio? Aber richtig laufen bei über 30 Grad muss für mich jetzt nicht sein. Habe ja aber gestern auch vorgearbeitet. Und da der Spätsommer schon den Herbst ankündigt, werde ich das auch einfach mal genießen.

Michael: Ich habe auch seit Jahren die 310 und bin im großen und ganzen zufrieden - aber wlan wäre toll gewesen. Na nun, dafür ist sie neben den anderen FRs ja nun wirklich günstig.

Tod: Hast du keine 10er WKs als TrainingsWK in deinem Plan? Oder macht man da nur HMs?

15197
Isse hat geschrieben:Es ist eine Frage der Organisation und dem, was so ansteht an WKs. Da gehört ein wenig Planung dazu und auch der Willen, sich den unangenehmen Dingen zu stellen.
Genau. In meinem Fall bedeutet das, sich der abendlichen Hitze zu stellen. Dafür kann ich nach dem Lauf schön ausspannen, gemütlich auf der Terrasse mein alkoholfreies Radler trinken und mir die bei mir doch recht lange Zeit zum Abkühlen gönnen, bevor es unter die Dusche geht. Bei meinem Wochenumfang komme ich aber noch ohne Tage mit 2 Einheiten aus, bei 100 WKM wirds da wahrscheinlich knapp.
Wir haben die Tage 33 Grad, was freue ich mich auf den LaLa :D

+1
Endlich mal was Gemütliches und eine dem Klima angepasste Einheit. :hihi:
Start: 08/2015. 10 km: 46:59,8 min (03/2016) HM: 1:44:40 (06/2016)

15198
32 km LaLa ...
Jep hat geschrieben:

+1
Endlich mal was Gemütliches und eine dem Klima angepasste Einheit. :hihi:
:hihi: Herrlich! Genau meine Gedanken, endlich mal wieder ein gemütliches Läufchen ... :hihi:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



15199
Yo,

Petrus meint es kurzfristig mal gut mit uns - also mit mir zuminnigens mal :wink:
Heute nixxe Überstunden, dazu ist näxte Woche auch noch Zeit :zwinker2:
Dann lieber ein gemütliches Läufchen in der Sonne und mit ihr um die Wette strahlen :nick:

15200
MichaelB hat geschrieben:Yo, Petrus meint es kurzfristig mal gut mit uns - also mit mir zuminnigens mal :wink:
Heute nixxe Überstunden, dazu ist näxte Woche auch noch Zeit :zwinker2:
Dann lieber ein gemütliches Läufchen in der Sonne und mit ihr um die Wette strahlen :nick:
Dito :daumen: , endlich mal längere Zeit schönes Wetter!
Bild
Bild

Zurück zu „Anfänger unter sich“