Banner

Der Starter-Faden

2426
@Bannet: Meines Erachtens ging es auch nicht anders. Ich hatte irgendwie das Gefühl, nicht mehr richtig in den Tritt zu kommen. Die Beine waren zu schwer. Generell bin ich aber auch urlaubsreif. Es ist nicht nur ein körperliches Problem. Bin einfach etwas ausgebrannt. Aber es sind nur noch 3 Wochen bis wir in Urlaub fahren. Dann gehts ab ins schöne Salzburger Land nach Flachau. Freu. Da werden die Akkus wieder geladen.

@Turbito: Höhenmeter, da kenne ich was von ;-) Ich finde es auch immer Mist, wenn ich alle HMs am Anfang laufen muss. War bei meinem letzten WK in Roetgen auch so. 5,5km hoch, 4,5 runter. Aber ich meine, es wären keine 190HM gewesen ( obwohl: als wir durch die Wolken stiessen :zwinker5: ) Ich denke, es waren auf dem 10er um die 150HM. Gut zu wissen war, dass es im Anschluss quasi nur noch runter ging. Da konnte man gut Gas geben. Somit bin ich hoch ne hohe 5 gelaufen, und runter gings teilweise unter 5.

Gestern war wieder sportlich unterwegs. Er 30 Bahnen schwimmen, und dann gabs noch nen 10er in 58 Minuten. Lief wieder prächtig. Bisschen Pause muss sein. Werde jetzt noch mal ruhiger treten.

viele Grüsse
chris
Bild
Bild


Bestzeiten:
5 km 24:55 Staffellauf Simonskall 2012
10 km 52:54 2013 Mailauf Simmerath
HM 01:59:54 2013 Deutsche Post Marathon Bonn

Ziele:
10km sub 55:00 ( geschafft ! 2012 )
HM sub 02:00:00 ( geschafft ! 2013 )
Noch 7 Kg abnehmen :zwinker5:

2427
Hallihallo! :hallo:

Ich wollte mich auf diesem Wege wieder "zurück von den Toten" melden. :zwinker4:
Nach dem Frühlingslauf haben meine Knie mich mal wieder ein wenig ausgebremst, was dann irgendwann zu 'ner netten Ausrede zum Nichtlaufen wurde. :peinlich: Ansonsten hatte ich aber einfach ziemlich viel Chaos zu bewältigen in den letzten Monaten, so dass ich weder den Kopf, noch die Motivation zum Laufen hatte.... :nene:
So, jetzt ist aber Feierabend mit dem Müßiggang, ich bin wieder "am Start" :D
Zum Wiedereinstieg klingt der weiße Plan (Anfängerplan) von Jack Daniels echt vernünftig, deshalb zieh' ich den erstmal durch. :wink:
Übrigens bin ich mittlerweile seit knapp 6 Monaten glückliche "Nichtmehrraucherin", was bestimmt hilfreich ist bei meinem Neuanfang :daumen: :) Ab jetzt werd' ich jedenfalls wieder mehr oder weniger regelmäßig berichten. :)
In diesem Sinne wünsche ich euch allen 'nen super Start in die neue Woche. :winken:
Challenge:
:megafon: 100 Liegestütze am Stück || 25 im Moment || nur noch 75 fehlen
:rock2:

2428
@Mimimiie: Na dann viel Erfolg beim Wiedereinstieg!!! Und super, dass du (auch) aufgehört hast mit dem qualmen! :daumen:

@Chris: Ja das Salzburger Land ist super schön, wünsche dir jetzt schon mal viel Spaß (nicht das ich das vergesse :D ) :)
Ich kenn das Salzburger Land aber hauptsächlich vom Winter vom Skifahren. In Flachau war ich dort auch schon und war früher im Winter immer für 1-2 Wochen im Jahr als Skilehrer in Obertauern, ist ja auch die Region da :)


2429
Mimimiie hat geschrieben:Ich wollte mich auf diesem Wege wieder "zurück von den Toten" melden. :zwinker4:
Ach wie schön!
Hab mich schon gefragt, was wohl aus dir geworden ist. :)
Klasse, dass du es durchgehalten hast!
Und Daniels ist sicher ein guter Plan! Im Prinzip weißt du ja schon wie es geht. Laufen/Gehen im Wechsel bis man wieder 30 min durchlaufen kann und dann eben weiter.
Dunkel, nass, windig, kalt. - "Yeah, let's go!!!"
Never stop.
No.Status.Quo.

2430
hallo bannett, vielen Dank für Deine schönen Urlaubswünsche. Ist zwar noch 3 Wochen hin, aber freue mich trotzdem. Flachau ist auch im Sommer schön. Wir waren vor 2 Jahren dort. Die haben für den Sommer massiv aufgerüstet. Schöne Schwimmseen, verschiedene Wander/ Laufstrecken mit KM-Angaben ausgschilder und auch kulinarisch top.

Wir haben ein tollen Appartment und die Kids können quasi aus dem Zimmer in den Badesee. Können wir vom Balkon aus sehen. Ich werde wohl unten viel laufen und Höhenemeter kloppen. Freu mich riesig. ( Dann kann man sich auch mal ein paar Kalorien gönnen )

Mist, am Sonntag war das TRAIL-Magazin gemeinsam mit ASICS in der Eifel und boten geführte Trailläufe bis 25km an. War genau in meinem Revier. Ich hätte super gerne mit neuen ASICS Trailprodukten unsere Laufstrecken ausprobiert. Leider musste ich arbeiten. FU**

Aber cool ist, die machen da Trailläufe, wo wir unsere "normalen" Lauftreffrunden drehen. @turbito genau hier hatte ich meine Höhenmeterproblem vor dem Wettkampf.
Was man auf Facebook liest, muss es wohl ein super Event gewesen sein. Naja, shit happens. Kollegen aus dem Verein waren wohl da....

viele grüsse
chris
Bild
Bild


Bestzeiten:
5 km 24:55 Staffellauf Simonskall 2012
10 km 52:54 2013 Mailauf Simmerath
HM 01:59:54 2013 Deutsche Post Marathon Bonn

Ziele:
10km sub 55:00 ( geschafft ! 2012 )
HM sub 02:00:00 ( geschafft ! 2013 )
Noch 7 Kg abnehmen :zwinker5:

2432
@Mimimiie, herzlich willkommen zurück! :hallo: :daumen: fürs Nichtraucher sein. Habe mich des öfteren gefragt was du wohl machst. Wirst du den "Kölner Laufschnecken-Club" wiederbeleben?
LG Anke
12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
(Toten Hosen)
__________________________________________

BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

2433
Hallo,
ich melde mich auch mal wieder. Letzte Woche bin ich nur 3x (35km) gelaufen, weil mir meine Schulter immer noch zu schaffen macht. Aber es wird langsam. Heute war ich dann 15km mit einer pace von 05:33 unterwegs und es hat einfach für richtig gute Laune gesorgt, zumal das Wetter endlich mal wieder etwas besser war.

Mal sehen, wie es diese Woche mit dem Laufen weiter aussieht. Ich mach zehn Kreuze, wenn die nächsten 2 Wochen um sind, denn dann habe ich meine Klausuren alle geschafft und dann geht es am 06.08 für 4 Wochen in die USA. Yippehh!

@Chris: Schön, dass dir deine „Pause“ gut bekommt und du lieber jetzt ein bisschen Lust lässt, als später lustlos und gefrustet zu sein. Ich wünsche dir an dieser Stelle auch schon mal einen tollen und erholsamen Urlaub.

@Turbito: Die sub50 knackst du bestimmt bald und wenn es nicht beim nächsten oder übernächsten Wettkampf klappt, dann hast du immer noch ein Ziel, auf das du weiter hinarbeiten und dich freuen kannst.

@Sven: Herzlichen Glückwunsch zu deinem Erfolg. Die 05:59 ist bestimmt nicht mehr allzu weit. Und ich sehe an deinem Gewichtsticker, dass du ja echt ordentlich abgenommen hast. Dafür von mir auch ein ganz großes „Respekt“!!!
:daumen:

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche!

2434
Hey Mimimiie,

schön, daß Du wieder da bist! Und ganz besonders schön, daß Du weiter rauchfrei geblieben bist. Der Wiedereinstieg ins Laufen klappt dann auch! Das mit den Knieproblemen kenne ich, ich mußte auch zeitweise deshalb pausieren. Jetzt gilt es, die Form wieder aufzubauen. Da ist der Daniels-Plan sicher eine gute Leitlinie. Das klappt schon!
Jahrgang 1961, Laufstart 2011 in der AK M50, Rücktritt vom Leistungssport 2021
PB: 5 km: 21:21 (10/2014, AK M50) --- 10 km: 44:15 (11/2016, AK M55) --- 15 km: 1:09:32 (12/2014, AK M50); --- HM: 1:50:19 (02/2015, AK M50)

2435
Sven - auch von mir: Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Zeit.
LG Anke
12.05.2007 / 12.05.2012 / 09.04.2013 / 27.05.2017
...an Tagen wie diesen, wünscht man sich Unendlichkeit
An Tagen wie diesen, haben wir noch ewig Zeit
In dieser Nacht der Nächte, die uns soviel verspricht
Erleben wir das Beste, kein Ende ist in Sicht
(Toten Hosen)
__________________________________________

BIG 25 Berlin 2015 HM 2:14:xx

2436
So, auch der Fettwanst (Vielen Dank für die Blumen!) hat seine 10 km-Trainingsrunde hinter sich: Leicht crossig, viele Anstiege und unebenes Geläuf, gebraucht habe ich 57:17, das lässt mich unter Wettkampfbedingungen und auf flacher Strecke auf eine Zeit deutlich unter 55:00 hoffen.

Ich bin ja weiterhin für BMI-Klassen anstatt Altersklassen, da könnte ich in der Ü30-Klasse richtig abräumen. :D

2437
Moin,

und welcome back Nichtraucherin :daumen: so sollte einem erfolgreichen Wiedereinstieg ja nix im Wege stehen :hallo:

Ich gewöhne mich langsam wieder an die Temperaturen hier... und musste festellen, dass ich auf Kreta irgendwie schneller loslegen konnte als hier, auch wenn es bergauf ging. Das Gesamttempo war dann ziemlich gleich.

Ist hier grad Knie-Zeit?
Vorgestern bin ich doof mit dem linken am Auto angeditscht und gestern knirscht und knackt es beim normalen Gehen... ohne dabei zu schmerzen... mal sehn wie es sich heute bei der Feierabendrunde verhält.

Gruß
Michael

2438
Na,

das war wohl etwas über-optimistisch... klang doof und fühlte sich auch nicht gut an heute Abend... also nixxe Feierabendrunde :klatsch:

Mal eine ganz andere Frage: wie heißen diese langen Hosen genau, die man z.B vorm WK über der Tight tragen und dann die Beine weiter machen kann, so dass man sie ausziehen und die Schuhe anlassen kann?
Trainingshosemitreißverschlussandenbeinen?

Gruß
Michael

2439
Endlich ist die "schwarze Serie" durchbrochen!. Nachdem das Bahntraining im Verein bei mir, wie schon gesagt, zehnmal in Folge aus den verschiedensten Gründen ausfallen mußte, war ich heute zum ersten Mal nach langer Zeit wieder da. Dabei sah es heute lange Zeit eher danach aus, als sollte es zum elften Mal nicht klappen, denn am Montag mußte ich schon wieder mit Hexenschuß passen und auch heute morgen im Büro konnte ich weder sitzen noch stehen noch gehen. Nach einem Spaziergang in der Mittagspause wurde es dann besser und ich nutzte die erste schmerzfreie Gelegenheit, gleich noch im Büro mit ersten Kräftigungsübungen für die Rückenmuskulatur zu beginnen. :teufel:

Das lange Sitzen am Nachmittag sorgte dann wieder für eine Verschlechterung und das Training stand bis zum Schluß auf der Kippe. Aber gerade weil Bewegung immer half, riskierte ich es und entschied erst nach dem einigermaßen beschwerdefreien Warmlaufen im Stadion, es zu versuchen. Und dann gleich Lauf-ABC und Intervalltraining, das war schon etwas gewagt. Aber es hat geklappt. Ich habe mich nur bei den Steigerungen sicherheitshalber etwas zurückgehalten, ansonsten die 1000er fünfmal so um die 4:45 mit kürzeren schnelleren 200er und 300er dazwischen, das ist zwar kein persönlicher Rekord, aber immerhin 5er-Wk-Tempo und somit ein guter Wiedereinstieg. Davon hätte ich heute morgen nicht einmal zu träumen gewagt. :)

Ich werde jetzt zukünfig nicht mehr schludern mit Auslaufen, Dehnen, Rumpfstabi, usw. Und den Wk am Samstag habe ich auch noch nicht aufgegeben, auch wenn ich mir da so oder so keine gute Zeit ausrechne. Dafür ist die Strecke einfach für mich noch zu brutal. Ich will da erstmal nur erste Erfahrungen mit *richtig* profilierten Strecken sammeln.
Jahrgang 1961, Laufstart 2011 in der AK M50, Rücktritt vom Leistungssport 2021
PB: 5 km: 21:21 (10/2014, AK M50) --- 10 km: 44:15 (11/2016, AK M55) --- 15 km: 1:09:32 (12/2014, AK M50); --- HM: 1:50:19 (02/2015, AK M50)

2440
Morgen Ralf, schön dass es bei Dir wieder mit den schnellen Einheiten geklappt hat und 4:45 ist doch gar nicht mal schlecht. Ich bin auch gestern, obwohl ich ja etwas pausieren möchte, Intervalle gelaufen. Habe mich jedoch erfolgreich gegen den Overkill gewehrt. Der grosse Teil der Truppe ist auf unserer 12,5 km Temporunde 4x 2000m oder Pyramiden gelaufen. Ich habe mich abgesetzt und bin mit 2 Kollegen 8x 400m gelaufen. Von der Pace waren wir zwischen 4:20 und 4:30 unterwegs. Dazu noch 20 Minuten Lauf-ABC. Gesamt 8km. Hat Spass gemacht.

Jetzt werde ich heute vielleicht noch regenerativ was machen und für Samstag habe ich was um die 15 - 16 km auf dem Zettel. Wollte mal wieder eine Etappe auf dem Eifelsteig laufen. Ich merke, dass es mir wieder deutlich an der Langzeitausdauer mangelt. Habe nach dem HM wohl zu arg an der Wochenkilometerzahl gedreht. Aber langsam kommt es wieder. Nach unserem Urlaub gehts mit dem neuen Trainingsplan mit Fernziel Monschau Marathon ( 750 HM ) an den Start.

@MichaelB: Wir haben diese Hosen intern immer als Schnellfic***hosen bezeichnet.

Hosen runter! « RetroFieber! Die 80er und 90er Jahre

Gibt es die noch.

Laufende Grüße
chris
Bild
Bild


Bestzeiten:
5 km 24:55 Staffellauf Simonskall 2012
10 km 52:54 2013 Mailauf Simmerath
HM 01:59:54 2013 Deutsche Post Marathon Bonn

Ziele:
10km sub 55:00 ( geschafft ! 2012 )
HM sub 02:00:00 ( geschafft ! 2013 )
Noch 7 Kg abnehmen :zwinker5:

2441
Hey ich geselle mich mal dazu zu den Intervallläufern ;)
Hab gestern auch welche gemacht.. 6x1000m mit 3min TP. Bin die Intervalle mit 3:54min gelaufen, ging bei mir sogar recht gut dieses mal. Fühle mich auf jeden Fall für meinen nächsten 10er gut gewappnet und es wird auf jeden Fall eine neue PB rausspringen!

Und am Wochenende hab ich auch endlich mal wieder nen richtig langen Lauf auf dem Plan (30-32km, mal sehen!) Freue mich schon drauf.


2442
Hey Bannett, von diesen Geschwindigkeiten bin ich noch weit entfernt. Ich glaube, ich könnte sie im Moment physikalisch noch nicht mal schaffen. Aus diesem Grunde mache ich im Moment auch noch die kurzen Intervalle. Einfach um schneller zu werden. Wenn ich in der Lage bin, sicher um 4:15 zu laufen, will ich versuchen, diese Pace dann auch über längere Distanzen zu halten. Na, ja , vor nem halben Jahr fand ich auch alles unter 6:00 rasend schnell. Das wird schon werden.

chris
Bild
Bild


Bestzeiten:
5 km 24:55 Staffellauf Simonskall 2012
10 km 52:54 2013 Mailauf Simmerath
HM 01:59:54 2013 Deutsche Post Marathon Bonn

Ziele:
10km sub 55:00 ( geschafft ! 2012 )
HM sub 02:00:00 ( geschafft ! 2013 )
Noch 7 Kg abnehmen :zwinker5:

2443
Ja das wird alles *grins*
Ich finds sowieso immer wieder beeindruckend, wie man sich verbessern kann. Vor nem Jahr, als ich angefangen habe mit dem Laufen - da konnte ich keine 10 Minuten durchjoggen.
Und was jetzt mit lockeres Tempo ist war wahrscheinlich früher ein 200-400m Sprint. :hihi:

Jetzt bin ich schon mitten in der ersten Marathonvorbereitung - Darüber hätte ich (und mein gesamter Freundeskreis :zwinker2: ) noch gelacht und das nicht für Voll genommen das Unterfangen ;)


2444
Guten Morgähn und danke für euer Willkommen! :winken:

Ich mach mit bei den Intervallen, wenn auch bei mir lt. Plan "nur" 7x2min laufen + 1min gehen ansteht, was echt kein Vergleich zu euren ist. :zwinker5: Jedenfalls überfordert mich das ganze nicht, unterfordert bin ich allerdings auch nicht. Allerdings ist mein L-Tempo jetzt auch nicht ganz so laaangsam wie's wahrscheinlich sein sollte. :zwinker2:
@Turbito: Da sagst du was mit dem Form wieder aufbauen. Es ist ja nicht nur die lange Laufpause gewesen, nein, wir haben uns paralell dazu 'nen ziemlich guten Gasgrill angeschafft, diesen nicht nur bei Sonnenschein benutzt und leider das Maß´ein wenig aus den Augen verloren... :peinlich: :wink:
@Anke: Ich glaub' bei schrubber69 und Birgit71 komm' ich mittlerweile kein bisschen mehr hinterher :hihi: da würd' die Wiederbelebung des "Kölner Laufschnecken-Club" wenig Sinn machen, aber man soll ja niemals nie sagen. :zwinker4:
@MichaelB: Schnellf***hose ist auch das erste, was mir bei deiner Beschreibung eingefallen ist oder meinste sowas Link? nenn' es doch einfach "Trainingshose mit Zip" :teufel:
Challenge:
:megafon: 100 Liegestütze am Stück || 25 im Moment || nur noch 75 fehlen
:rock2:

2445
Moin,

neee, die Schnellf***** meine ich nicht - und würde auch lieber nicht danach googeln :D

Schön, dass es wieder läuft Turbito :daumen:

Wenn ich hier von Geschwindigkeiten unter 4min lese... ich habe es mal versucht, lag nach 500m bei 3:50 und musste dann drosseln, so dass der Kilometer bie 4:15 ausgegangen ist - und hatte am näxten Tag ordentlich aua in den Fußgelenken :peinlich:

Jetzt wo das Knie anscheinend ausgeknirscht hat gibt es nach Feierabend einen 2012er Sommer-Slalom: immer schön um die Pfützen herum :D

Gruß
Michael

2446
2012er Sommer Slalom hört sich doch super an! :hihi:
Hatte gerade Glück gehabt und einen "Sonnenmoment" zum laufen erwischt. :daumen: Es ist draußen auch direkt wieder dunkel geworden, als ich wieder zur Haustür reingekommen bin. :zwinker2:
Naja, so hab' ich mir meinen Sommerurlaub trotzdem nicht vorgestellt. :klatsch:
Challenge:
:megafon: 100 Liegestütze am Stück || 25 im Moment || nur noch 75 fehlen
:rock2:

2447
Hey, Ihr Starter.

Macht es Sinn, das ich "jetzt schon" mit Intervallläufen bzw Bahntraining anfange? oder sollte ich erst nochmal weitere 20Kg abnehmen?
Kann man auch eine Runde schnell eine langsam(oder gehe) machen? Wie weit sollte man das mindestens machen? 2km/4km/8km?

2448
Hey Sven, ob Bahntraining Sinn macht, kann ich Dir nicht sagen. Ich persönlich war noch nie auf der Bahn. Aber Intervalle oder schnelle Läufe ins Training einzubauen halte ich schon für sinnvoll. Die Intervalle "schulen" und steigern Dein Schnelllaufvermögen. Ich habe mit Intervallen nach nem Jahr angefangen. Habe zu Beginn immer mal wieder 5x 200m so schnell wie möglich eingebaut. Später wurden die Intervalle länger. Wichtig ist, dass der letzte Intervall annährend so schnell wie der erste ist und man dazwischen den Puls immer gut runter kommen lässt. Also z. B. mal 100m geht und dann 100m trabt. Anschliessend den nächsten IV. Du wirst merken, dass bringt für die Geschwindigkeit einiges.

Ohnehin ist ein umfassendes Training wichtig. Also nicht immer nur laufen, sonder Abwechlsung reinbringen. Wenn ich 3x in der Woche laufe, mache ich einmal Tempotraining, einmal lockeren Dauerlauf und einen langen Lauf im Wohlfühltempo. Wenn ich 4x renne, habe ich gerne noch einen Tempodauerlauf dabei. Dann mache ich meistens 2km Einlaufen, 6km WK Tempo und 2k Auslaufen.

Such Dir mal nen Trainingsplan raus, gibts auch hier auf der Seite. Gerne schauen wir mal drüber und geben Tipps. Oder, Kollegen ???


viele Grüße
chris
Bild
Bild


Bestzeiten:
5 km 24:55 Staffellauf Simonskall 2012
10 km 52:54 2013 Mailauf Simmerath
HM 01:59:54 2013 Deutsche Post Marathon Bonn

Ziele:
10km sub 55:00 ( geschafft ! 2012 )
HM sub 02:00:00 ( geschafft ! 2013 )
Noch 7 Kg abnehmen :zwinker5:

2449
Also die übliche Intervalllänge geht eigentlich so bis 5 Minuten. Bzw. die Intervalllänge die von den meisten gelaufen wird würde ich pauschal sagen sind 1000m Intervalle. Wenn man nicht soviel Wochenkilometer läuft sollte man auch eher weniger Wiederholungen machen, aber knackig schnell (für einen selbst) sollten sie schon sein. Die Pausen werden i.d.R. locker getrabt (habe auch schon öfter gelesen: am Anfang kurz gehen- dann wieder Traben) und sind von der Dauer her etwas kürzer als der schnelle Teil (Bsp.: 1000m in 5minuten - Trabpause dann z.B. 500m in 4minuten)

"Intervalle" im Bereich von 200-400m werden meist als "Wiederholungsläufe" bezeichnet. Hierbei liegt der Augenmerk eher auf einen sauberen Laufstil (Bei hohem Tempo) und auch stärkung der Muskeln/Bewegungsapperates, Gewöhnung ans hohe Tempo usw. Die Pausen werden aber dafür im Verhältnis sehr lang gehalten, man SOLL sich in den Pausen vollständig erholen (Das kann auch über gehen oder wie man will erreichen).
Also das wäre z.B. wie von dir beschrieben 400m schnell - 400m langsam (natürlich auch mehr :) )


2450
Mein Problem ist -glaube ich- eher, dass ich nicht wirklich "schneller" laufen kann, als sonst. Ich laufe eigentlich immer "schnell" (eher langsam :zwinker5: ). Derzeit laufe ich 2x8km (für schnell) und 1x10km+(langsamer). Wobei das "langsamer" meist nicht funktioniert. :D
Ich dachten dann, am WE noch mal so 4000m auf die Bahn zu bringen. Natürlich möchte ich mich aber auch nicht "überlasten". Bei meiner "Vorgeschichte" habe ich immer ein wenig "Muffe". :D

Zurück zu „Anfänger unter sich“