Banner

Der Starter-Faden

36726
Waren die 2000m evtl. die vom Test-Event im Herbst?

Meine 1340m hatte ich selbst mit Google gemessen, auf der Homepage stehen 1300m. Irgendwas um den Dreh wird es dann wohl auch sein, wir werden mehr als genügend Zeit haben, um dann selbst nachzumessen. :nick:

So, Hotel ist angemailt, nicht dass Ihr die Hütte ausbucht, bevor wir unser Zimmer haben. :P

[edit]
Die Karte ist eh komisch... in der Info Einzelläufer und im Text "Burginsel" stehen 1300m.
Bild

Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

36727
Bei der Streckenbeschreibung wird auch 1,3km angegeben. Was solls, haben sicherlich genug Zeit die Schritte pro Runde zu zählen und stündlich zu kontrollieren :teufel: :hihi:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36728
Schwarze Linie war in etwa die alte Strecke Sorry auf die Schnelle ging es nicht besser.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36730
ruca hat geschrieben:
So, Hotel ist angemailt, nicht dass Ihr die Hütte ausbucht, bevor wir unser Zimmer haben. :P
Wir hatten gestern Nachmittag die Umbuchungsbestätigung. Läuft hier. :D :hallo:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36732
Isse hat geschrieben:Wir hatten gestern Nachmittag die Umbuchungsbestätigung. Läuft hier. :D :hallo:
Telefonisch haben wir umgebucht. Bestätigung haben wir noch keine bekommen. Wird schon schief gehen :hihi: :hihi: :hihi:

Raffi macht den Keniopiern konkurrenz. Heute angeblich max. Geschwindigkeit 31,x km/h :prost: :hihi:

Bei diesem Tempo sollte ich die sub 70kg doch locker erreicht haben :hihi: :hihi: :hihi: :hihi:. Hoffentlich denken die DICKEN morgen daran, im Zuckerfaden ihr GEWICHT einzutragen. :nick:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36733
Raffi hat geschrieben:
Bei diesem Tempo sollte ich die sub 70kg doch locker erreicht haben :hihi: :hihi: :hihi: :hihi:. Hoffentlich denken die DICKEN morgen daran, im Zuckerfaden ihr GEWICHT einzutragen. :nick:
Ja, klar. Eingetragen. :D

Vll. fragt ihr aber dennoch per Email, ob das Zimmer umgebucht wurde? Zur Not könnten wir euch aufnehmen, wollten aber den 1. Stock mit ohne Erker. :zwinker2:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36735
Friemel hat geschrieben:Ich werde wieder im Auto campen. Abenteuerurlaub für Ü45er :teufel:
Triene, du gehörst schon fast zur Familie. Für dich finden wir auch noch eine Bettkante bei uns im Zimmer. :D
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36737
ruca hat geschrieben:Wenn Raffi das Zimmer mit der engen Klotür bekommt, ist für Dich definnitiv ein Zimmer frei. :teufel:
Bin mir sicher, dass Raffi dieses Zimmer wieder gewählt hat. :D Wahrscheinlich wurde deshalb auch der Termin für Horstland verlegt. 4 Wochen mehr Zeit zum Abnehmen. :teufel:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36738
Natürlich haben wir wieder das schönste Zimmer gewählt. :love2:
Alles andere halte ich für ein Gerücht. :baeh:

Allerdings fehlt noch die Bestätigung :confused:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36739
Isse hat geschrieben:Bin mir sicher, dass Raffi dieses Zimmer wieder gewählt hat. :D Wahrscheinlich wurde deshalb auch der Termin für Horstland verlegt. 4 Wochen mehr Zeit zum Abnehmen. :teufel:




Muskeln sind nun mal schwerer als Fett :nick:
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36740
Wie es aussieht, wird es nichts mit mir und Delmenhorst 2022. Habe gestern eine Mail des Veranstalters eines anderen Laufes bekommen, der mir die Teilnahme zugesagt hat. Wenn ich möchte. Jetzt muss ich nur noch klären, ob ich möchte. Und das bestimmt meine Frau... :zwinker2:

Wenn ich 2022 also einen Wettkampf laufe, dann nicht Delmenhorst. Da ich für meine langfristigen Laufziele aber zwingend einen guten 24h-Wettkampf benötige, ist das ja nur aufgeschoben...

Liebe Grüße und frohes horsteln,
nachtzeche
"Die auf den Herrn harren kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden!" (Die Bibel, Jesaja 40,31)

36741
Wünschen Euch allen eine schöne Weihnachtszeit. :giveme5:
Habt eine gute Zeit mit eurer Familie/Freunden und bleibt gesund.

PS.: wollte heute wegen dem Zimmer nachfragen. Haben aber bis 03.01.2022. geschlossen.
Ich weiß, dass die Stimmen in meinem Kopf nicht real sind, aber sie haben so wahnsinnig gute Ideen
Ein bisschen TRI schadet nie.
Bild

36742
Hello ihr Lieben,

da ich noch auf Arbeit bin will ich die Gelegenheit nutzen, um euch einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. :winken:

Ich habe hier in letzter Zeit nicht reingesehen, aber viel ist hier auch nicht passiert.

Das Jahr begann mit Katastrophen bei uns und es setzt sich bis zum Jahresende fort. Ich kann behaupten, dass wir einen Steinhagel an Schicksalsschlägen in diesem Jahr erdulden mussten und müssen und ich hoffe und wünsche, dass dies bald aufhört und wir endlich zur Ruhe kommen. So ein Jahr gab es bei uns noch nie. Wat soll's. Augen zu und durch. Es kann nur noch besser werden.

Wir lesen uns sicher in 2022 und dann hoffentlich wieder mit Geschichten aus Training und WKs.

Kommt gut ins neue Jahr. :hallo:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36743
Dann ich auch mal...

Hab mich hier insgesamt eher rar gemacht und das wird so bleiben.
Wieso?
Da ich hier niemanden blöd angehen will... behalte ich es für mich.

Ansonsten Guten Rutsch ins neue Jahr und... wir seh'n uns auf der Laufstrecke 🤘

36744
Wünsche euch auch allen einen guten Rutsch, auf das 2022 ein besseres Jahr werden möge! Zumindest hoffe ich darauf, Nostradamus sieht / sah es für 2022 leider „ein klein wenig“ anders. :wink:
MichaelB hat geschrieben:Hab mich hier insgesamt eher rar gemacht …
War nun gute 10 Wochen nicht mehr laufen, das war mein Grund. Habe mir aber fest vorgenommen, dass es ab 03.01.22 wieder voll losgeht, völlig unabhängig davon, ob ich dann beim WK Anfang Mai überhaupt teilnehmen darf.
MichaelB hat geschrieben:Wieso? Da ich hier niemanden blöd angehen will... behalte ich es für mich.
Kann mir denken worum es geht, habe mir selber schon die Frage gestellt, ob ich hier im Forum überhaupt noch richtig bin.

@Delmenhorst, wir müssen bis Mitte Januar den Urlaub planen, trage die beiden Urlaubsttage einfach mal ein, mal schauen was passiert. :)
Bild
Bild

36745
Huhuuuuuu! Frohes neues Jahr für Alle, die es gebrauchen können :hallo:

War in den letzten Wochen doch nicht so viel laufen wie normalerweise zu der Jahreszeit, aber das Schreiben meines Trainingsplans hat einfach so viel Zeit in Anspruch genommen :D (danke an dieser Stelle an @ruca, der mich freundlicherweise unterstützt hat, mit Engelsgeduld :peinlich: ).

Heute habe ich mit Töchterchen als Radbegleitung eine kleine Runde gemacht und es war so unfassbar warm :geil: . 14 Grad und ich im T-Shirt, unglaublich irgendwie.... So kann ich das Gefühl von Schwerfälligkeit auf die Hitze schieben :hihi:

Bin irgendwie froh, dass die Fresserei ein Ende hat und wieder ein Ziel vor Augen existiert. Hat halt alles seine Zeit :nick:

Ich wünsche euch noch ein schönes Restwochenende oder Urlaub und drücke uns dermaßen die Daumen, dass Veranstaltungen und Wettkämpfe einigermaßen (rund)laufen.... :dafuer:
Läuft bei mir...zwar rückwärts und bergab - aber es läuft

36746
Auch von mir ein frohes Neues...

Ich kann endlich von mir sagen, dass auch die allerletzten Nachwirkungen des Marathons im September weg sind... ich hatte mich wirklich sowas von gründlich abgeschossen, das gibt es gar nicht.

Im Moment dümpel ich recht stabil bei einem "langen" Lauf von 10km rum, irgendwie traue ich mich im Moment nicht zu mehr, falls ich wirklich am 24.4. wieder in den Marathon HH laufen will, wird es aber langsam Zeit. Das konkrete Training würde Mitte Februar beginnen aber vorher sollte ich zumindest die HM-Distanz wieder drin haben. Wird knapp. Mal schauen, sonst halt nicht, nochmal abschießen muss ich mich nicht. Angemeldet bin ich noch nicht.

Genau wie @Friemel bin ich Neujahr in kurzen Klamotten gelaufen, es waren aber hier "nur" 11°. Ich wurde angeschaut, wie ein UFO - auch von anderen Läufern, alle waren in Lang/Lang unterwegs und für mich war es so einfach perfekt... :)

Ansonsten kann ich mich @Isse mit den Katastrophen anschließen. Die Entwicklung beim Covid-Fall in meiner Familie ist nicht gut (falls er es schafft, wird das ein sehr, sehr langer Weg, den ich Anfangs ein wenig unterschätzt hatte) und gestern auf der Arbeit kam ich einfach nicht damit klar, freudestrahlend gefragt zu werden, ob man schöne Feiertage hatte... (Ja, wir haben das Beste draus gemacht - nicht mehr und nicht weniger).

Hoffen wir gemeinsam, dass 2022 besser wird - und wir uns (fast) alle in Delmenhorst wieder sehen. @Alcx: Toll, dass Du da gnadenlos Urlaub eingetragen hast, so gibt es zumindest eine Chance, das klag ja anfangs deutlich pessimistischer.
Bild

Mein Lauftagebuch "Ausgerechnet ich laufe"
PBs: 10k: 44:27 (3/18), HM: 1:37:59 (9/18), M: 3:30:35 (04/19)
Ultra: 72,3km in 7:28h (12/19), 110km in 24h (6/19)

36747
Wie auch in GC bereits gewünscht, euch allen ein frohes und friedvolles neues Jahr. Mögen die großen und kleinen Ziele und Wünsche in Erfüllung gehen.

@ruca, von Herzen alles Gute für euer Familienmitglied. :besserng:

ruca hat geschrieben: und gestern auf der Arbeit kam ich einfach nicht damit klar, freudestrahlend gefragt zu werden, ob man schöne Feiertage hatte... .


Tja, wollte eigentlich nichts zu schreiben. Nu mach ich es doch ... :)

Ich habe in den letzten Monaten zu viel gejammert hier. Das stimmt wohl und ich respektiere natürlich die Meinung von @MichaB und @Alcx. Kann mich nur entschuldigen hierfür. Ihr kennt mich sonst nur als Frohnatur. Die war ich auch weiterhin für meine Familie.

MichaB war sogar noch so lieb und hat mir über WhatsApp mitgeteilt, dass sein Post nicht auf mich gemünzt war ... Danke dir nochmals lieb. Ich weiß deine kleine Notlüge zu schätzen. :hallo: :)

Thema Delmenhorst: Das Hotelzimmer ist bestätigt und beider Urlaub genehmigt. Wir haben also das nächste Ziel im Visier. Muss mich noch anmelden für den 24 h Lauf. Geschieht noch in nächster Zeit. Karschdi ist ja bereits gemeldet.

Ansonsten, habe seit dem 1.1. bisher 2 Läufe intus. 10+5 km. Morgen sollte der nächste Lauf stattfinden. Ich habe auch wieder angefangen, die km hier transparent zu machen.

Wünsche euch eine schöne Zeit und tolle Läufchen. :hallo:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



36748
Auch von mir noch ein frohes Neues!

Läuferisch hat das Jahr für mich gut angefangen, mit dem ersten Trainingsmarathon seit dem Megarace. Das Wetter war super, nur leider war ich viel zu warm angezogen und habe mich halb tot geschwitzt - die kurzen Klamotten wären sicher die bessere Wahl gewesen. Die Strecke war schön abwechslungsreich, viel Wald, auch mit einigen Hügeln, aber auch ein paar offene Abschnitte.
Gemessen an dem wenigen Training der letzten Monate lief es erstaunlich rund, wobei ich auf den letzten 15 Kilometern wenigstens zwei Schwächephasen durchzustehen hatte, mit dem Ergebnis (Pace 6:02) bin aber mehr als völlig zufrieden und auch das völlige Fehlen von Muskelkater o.ä. am Folgetag hat mich doch positiv gestimmt, dass nicht alles weg ist.
Der "Neujahrsmarathon" war schon länger ein Wunsch von mir, die letzten Jahre hatte es sich nicht ergeben, bin froh das dieser Wunsch nun erfüllt ist - fehlt nur noch der Silvestermarathon, aber vielleicht klappt der ja auch noch dieses Jahr.

Gestern ging es dann nochmal über gut 19km zusammen mit Amak, heute ist Ruhetag, morgen wollte ich nochmal eine Runde drehen, wie lange, hängt in erster Linie vom Wetter ab (Heute bei uns ganztags Regen). Am Donnerstag sind wir zu einem kleinen Dog-Trekking angemeldet (was in diesem Fall wohl als Gruppenwanderung geplant ist), das wird aber nicht ewig lang, so um die 10km sollten es sein.

Ansonsten verbringe ich die meiste Zeit damit den Vorbereitungskatalog für meine Prüfung beim Veterinäramt durchzugehen, das sind insgesamt ca. 200 Fragen, die ich versuche nach und nach gut zu beantworten. Das ist nochmal eine gute Wiederholung durch all den Stoff des letzten Jahres.
Arbeit ist die Woche bei mir noch auf Sparflamme, feiere ein paar Überstunden ab, ab nächsten Montag geht es dann wieder richtig los.

@Delmenhorst: Bin tatsächlich am Überlegen ob ich mich für die Revanche anmelde, nachdem die Premiere so katastrophal für mich gelaufen ist...
Bild
Bild

Mein Laufblog

36749
Isse hat geschrieben:Ich habe in den letzten Monaten zu viel gejammert hier. Das stimmt wohl und ich respektiere natürlich die Meinung von @MichaB und @Alcx. Kann mich nur entschuldigen hierfür.
Liebe Isse, mir ging es um etwas ganz anderes, was mit dir gar nichts zu tun hat. Sorry, dass du dir Gedanken gemacht hast, hätte es einfach weglassen sollen.

Um noch was zum Thema "Laufen" zu schreiben, war gestern mal wieder laufen und danach folgte gleich noch die Anmeldung zum "thüringenULTRA". Muss einfach ein besseres Laufjahr werden! :nick:
Bild
Bild

36750
Alcx hat geschrieben:Liebe Isse, mir ging es um etwas ganz anderes, was mit dir gar nichts zu tun hat. Sorry, dass du dir Gedanken gemacht hast, hätte es einfach weglassen sollen.
Ich stehe nun zwar völlig auf dem Schlauch, aber es freut mich, dies von dir zu lesen. :)

Toll, dass du nun wieder am Start bist. Thüringen Ultra ist mal ne Herausforderung. Tolles Ziel. :winken:
Highlights bisher:
16.+17. Juni 2018 - 24 h Burginsellauf = 121,74 km
03.10.2021 SIX STAR Finisher
Bild
Bild
Bild



Zurück zu „Anfänger unter sich“