Banner

Zielzeit Halbmarathon, pace verschiedener "Läufe"

11451
D-Bus hat geschrieben:Sage ich ja immer. Im Frühjahr 2008 hatte ich

5k: 49.3
HM: 49.3
MA: 49.3

Nur der blöde 10er hinkte mit 48.9 hinterher.


2009 war windweise und überhaupt so chaotisch, dass ich lieber keine vdots ausrechne.
Ich denke je länger man läuft und sich seiner 'Optimalform' nähert desto näher kommt man wahrscheinlich auch an eine ausgeglichene VDOT ...

Wieder unter der Prämisse, daß a) das Körpergewicht stimmt, b) man keine extreme Tendenz zu Mittel- oder Langstrecke hat und c) sich auch beim Training nicht NUR auf eine Distanz verlegt.

Aber eigentlich seh ich das am liebsten auch so wie Töffes, die VDOT hilft festzustellen, wo man sich noch ein bisserl mehr quälen kann :zwinker2:
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11452
Ric2.0 hat geschrieben:Nee - wozu? Bringt das Vorteile? :confused: :haeh:
Die sind doch schn genau passend gebunden :zwinker2:
Hmm.. also raus geht ja noch, aber ich käme nicht mehr rein in die Dinger ohne die Schnürsenkel zu öffnen, die Technik musst Du mir mal zeigen :hihi:

Grüsse
Bild

11453
coldfire30 hat geschrieben:Hmm.. also raus geht ja noch, aber ich käme nicht mehr rein in die Dinger ohne die Schnürsenkel zu öffnen, die Technik musst Du mir mal zeigen :hihi:

Grüsse
Normale Turnschuh-Technik:
Mit der linken hand sie Lasche fest halten und mit der rechten mit Zeige- und Mittelfinger links und rechts der Ferse beim reinschlüpfen behilflich sein - fertig. :geil:
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11455
Ric2.0 hat geschrieben:Btw. Schuhe:

Sascha, ich habe gesehen, Du hast dir den Wave Rider 13 geholt. Hast Du schon Testergebnisse?
Ich bin sehr begeistert von meinem 12er und muß demnächst mal wieder einkaufen gehen ...
Hi,

der Wave Rider war die ganze Zeit auf meinem Radar und da mein altes Arbeitspferd der Adidas Supernova jetzt mit 1300 KM endgültig am Ende ist habe ich ihn mir mal gegönnt.

Nach den ersten 3 Läufen bin ich echt begeistert von dem Teil. Ne schöne Mischung zwischen Dämpfung und direktem Laufgefühl.
Da es mein ersten Rider ist kann ich aber keinen Vergleich zu vorherigen Modellen geben.

Hast Du Dir mal Gedanken über ein wenig leichtere Modelle gemacht ? Laut deinem Tagebuch läufst Du parallel ja noch den Cumulus der ja auch ziemlich heftig gedämpft ist.
Schau Dir doch mal den Wave Precision an, Du wirst begeistert sein da lassen sich auch prima schnelle WK's mit laufen :zwinker5:
Ist ein ganz anderes Laufgefühl wenn nicht 30 % der Kraft in der Dämpfung versumpfen ....

Grüsse
Bild

11457
coldfire30 hat geschrieben:Benutzt hier eigentlich iregendwer Schnürsysteme wie Yankz etc. ?? :confused:


Grüsse
Hilfe...jetzt wird es kompliziert...

Ich schnüre, wie ichs im Kindergarten gelernt habe :)
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11458
coldfire30 hat geschrieben:Hi,

der Wave Rider war die ganze Zeit auf meinem Radar und da mein altes Arbeitspferd der Adidas Supernova jetzt mit 1300 KM endgültig am Ende ist habe ich ihn mir mal gegönnt.

Nach den ersten 3 Läufen bin ich echt begeistert von dem Teil. Ne schöne Mischung zwischen Dämpfung und direktem Laufgefühl.
Da es mein ersten Rider ist kann ich aber keinen Vergleich zu vorherigen Modellen geben.

Hast Du Dir mal Gedanken über ein wenig leichtere Modelle gemacht ? Laut deinem Tagebuch läufst Du parallel ja noch den Cumulus der ja auch ziemlich heftig gedämpft ist.
Schau Dir doch mal den Wave Precision an, Du wirst begeistert sein da lassen sich auch prima schnelle WK's mit laufen :zwinker5:
Ist ein ganz anderes Laufgefühl wenn nicht 30 % der Kraft in der Dämpfung versumpfen ....

Grüsse
Keine Ahnung ob ich damit zurecht komme.
Ich bin bisher eigentlich nur recht gut gedämpfte Schuhe gelaufen
Den Wave Rider fand ich schon einiges direkter als meinen Asics oder die Nike Badewanne, die ich vorher hatte.
Für die M-Vorbereitung hatte ich jetzt auch eher wieder was gedämpfteres im Auge (Aua!), da ich ja auch kein lightwight bin.
Stabi brauche ich keine, bin eher leichter Supinierer und Mittel-Vorderfüßler.
Es mal mit noch weniger Dämpfung probieren wäre ein Experiment sonst würde ich wahrscheinlich wieder Richtung Wave Rider gehen.

Gruß,
Ric
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11459
mika82 hat geschrieben:Hilfe...jetzt wird es kompliziert...

Ich schnüre, wie ichs im Kindergarten gelernt habe :)
Ja früher musste man das in dem Alter noch lernen. Die Schuhe meiner Tochter (und die der meisten Kinder in dem Alter) haben heute nur noch Klettverschlüsse :zwinker5:

Grüsse
Bild

11460
Ric2.0 hat geschrieben: Stabi brauche ich keine, bin eher leichter Supinierer und Mittel-Vorderfüßler.
Es mal mit noch weniger Dämpfung probieren wäre ein Experiment sonst würde ich wahrscheinlich wieder Richtung Wave Rider gehen.

Gruß,
Ric
Mach das unbedingt mal !! Nachdem Du 2 Runden in einem Wave Precision oder was ähnlichem in dieser Klasse gelaufen bist wirst Du den Cumulus nie mehr tragen wollen :P

Und einen WK läuft man in so einem Sofa einfach nicht mehr wenn man mal über die "ich will nur ankommen" Phase hinaus ist. :wink:

Die Dämpfung dieser "leichten Neutralschuhe" ist vollkommen ausreichend, ich bin ja auch kein Fliegengewicht. :D
Bin übrigens ebenfalls leichter Supinierer und diese Modelle passen für unseren Laufstil ziemlich gut (Bis auf den Ghost schon alle selbst getestet und im Einsatz :D )

Mizuno Wave Precision
Puma Eutopia
Brooks Ghost
Adidias Adizero Boston
Bild

11461
Ric2.0 hat geschrieben:... oder die Nike Badewanne...
Würdest du die Schuhe mal richtig schnüren, so dass man nicht einfach mit Hilfe von 2 Finger reinschluppern kann, wäre das auch keine Badewanne mehr. :nick: :hihi:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11462
coldfire30 hat geschrieben:
Die Dämpfung dieser "leichten Neutralschuhe" ist vollkommen ausreichend, ich bin ja auch kein Fliegengewicht. :D
Bin übrigens ebenfalls leichter Supinierer und diese Modelle passen für unseren Laufstil ziemlich gut (Bis auf den Ghost schon alle selbst getestet und im Einsatz :D )

Mizuno Wave Precision
Puma Eutopia
Brooks Ghost
Adidias Adizero Boston

Ich hatte bisher auch immer nur verstärkte Schuhe, weil ich einen Hüftschiefstand habe und Prionierer bin. Welche Richtung weiß nicht nicht...nach innen? :hihi:

Aber mir waren die Schuhilis auch immer zu schwer, gerade im WK hat das genervt und daher habe ich mir vor ein paar Monaten mal den DS Trainier von Asics gekauft. Der läuft sich toll im WK und für Temposachen. :daumen:
Ist natürlich nicht oberleicht aber immerhin eine Verbesserung!
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11463
mika82 hat geschrieben: Aber mir waren die Schuhilis auch immer zu schwer, gerade im WK hat das genervt und daher habe ich mir vor ein paar Monaten mal den DS Trainier von Asics gekauft. Der läuft sich toll im WK und für Temposachen. :daumen:
Ist natürlich nicht oberleicht aber immerhin eine Verbesserung!
Der DS Trainer passt genau in die Kategorie der genannten Schuhe :daumen:
Da er ne Stütze hat kommt er für mich als Supinierer leider nicht in Frage sonst wäre es der einzige Asics Schuh der wirklich interessant wäre.

Grüsse
Bild

11464
mika82 hat geschrieben:Würdest du die Schuhe mal richtig schnüren, so dass man nicht einfach mit Hilfe von 2 Finger reinschluppern kann, wäre das auch keine Badewanne mehr. :nick: :hihi:
Der nicht, das war ein alter Vomero (2???) da war die Sohle höher als das Oberleder - zumindest gefühlt ... :zwinker2:
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11465
neues Paar Schuhe... wird bei mir auch mal wieder fällig sein. Vielleicht auch mal was leichteres... aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Ich habe den Saucony Triumph 6 für längere Läufe und HM, den Asics Gel 1140 für kürzere und schnellere Einheiten. Und ab und zu gönne ich meinem Asics Gel Nimbus 11 noch ein paar km.
Was würde denn hier noch passen? Adidas fällt eher weg, ich hab zu breite Füße :D
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

11466
MarkyB hat geschrieben:neues Paar Schuhe... wird bei mir auch mal wieder fällig sein. Vielleicht auch mal was leichteres... aber ich kenne mich da überhaupt nicht aus. Ich habe den Saucony Triumph 6 für längere Läufe und HM, den Asics Gel 1140 für kürzere und schnellere Einheiten. Und ab und zu gönne ich meinem Asics Gel Nimbus 11 noch ein paar km.
Was würde denn hier noch passen? Adidas fällt eher weg, ich hab zu breite Füße :D
Öhh..müsste erstmal geklärt werden Du eingentlich brauchst...

Der Gel 1140 ist ein Schuh mit Pronationsstütze und der Ninmbus ein reiner Neutralschuh.
Brauchst Du eine Stütze oder nicht ??? :confused:

Grüsse
Bild

11467
Habe übrigens gestern die erste Einheit von meinem Marathon Plan gemacht.
Natürlich wieder ein bisserl schneller als geplant, aber es war eine sehr schöne Einheit.

Nur tut mir heute morgen wieder mal mein Knie ein wenig weh, das ganze war wohl doch nicht 100% weg und nach der ersten etwas schnelleren Einheit gestern kam es wieder durch.
:motz:
Jetzt bin ich furchtbar am hadern, ob ich nochmal ein wenig Reha machen soll und dann mit einem 15-Wochen Plan am Montag einsteigen oder ob ich einfach weiter mache und hoffe das sich das ganze in den nächsten tagen legt. Die nächsten Einheiten werden ja wieder etwas entspannender, nur am Sonntag steht ne 26-29Km Runde auf dem Plan ...

:confused:
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11468
mika82 hat geschrieben: Ich schnüre, wie ichs im Kindergarten gelernt habe :)
:rolleyes: :abwart: :rolleyes2 Hi Mika da steht Schnürrsysteme :prof: also wird Yankz wohl sowas ähnliches wie Spiralix sein :klugsch:

:ichsagnx:
Torsten (mag nicht nur KEKSE sondern auch Smileys)

11469
@marky:

Ich wollte auch mal was anderes ausprobieren und daher bin ich einfach in den "Laufladen meines vertrauens" gegangen und habe dem Verkäufer gesagt, dass ich bisher immer nur gestützte Schuhe gelaufen bin, jetzt aber gerne mal was leichteres ausprobieren würde.

Ein echter WK Schuh kommt für mich nicht in Frage. Dazu bin ich zu "krumm". Und da hat er mir mal den DS Trainer gegeben und einen Mizuno. Mizuno mag ich am Fuß gar nicht. ( :winken: @martin --> nicht so wie du :) ) Den DS Trainer habe ich dann auf dem Laufband getestet und der Verkäufer fand den super und ich auch.

Zum Glück gabs noch 10% und dann war er nicht soooo teuer.

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11470
ToMe hat geschrieben: :rolleyes: :abwart: :rolleyes2 Hi Mika da steht Schnürrsysteme :prof: also wird Yankz wohl sowas ähnliches wie Spiralix sein :klugsch:

:ichsagnx:
Torsten (mag nicht nur KEKSE sondern auch Smileys)

Smileys? Wäre mir gar nicht aufgefallen.... :hihi:

Was ist nun wieder Spiralix?
SInd das die "selbstschnürenden" Dinger, die es in allen lustigen Farben gibt?

@ToMe: Wenn du weiter so frech bist, verbaust du dir wirklich ALLE Chancen auf lecker Mika-Kekse beim BGL :)
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11471
Ric2.0 hat geschrieben: Jetzt bin ich furchtbar am hadern, ob ich nochmal ein wenig Reha machen soll und dann mit einem 15-Wochen Plan am Montag einsteigen oder ob ich einfach weiter mache und hoffe das sich das ganze in den nächsten tagen legt.
Hi,
ich würde nicht einfach weiter machen. Du hast jetzt noch 15 Wochen, das ist noch eine recht lange Zeit, d.h. auch wenn du erst in 2-3 Wochen richtig einsteigst wird es noch gut klappen, was ist aber, wenn du durch das zu frühe Einsteigen in 5-6 Wochen noch mal eine Pause machen müsstest, das würde dann überhaupt nicht rein passen und du würdest dich in den A* beißen.

Ich stecke nicht in deinem Knie, aber wenn du meinst nur gewisse Belastungen führen zu Problemen, dann würde ich diese erst einmal weg lassen und sonst normal trainieren und dabei gut in mich reinhören ob diese normalen TE wirklich wie erwartet unkritisch sind. Bewegung die man machen kann ohne das sie negative Auswirkungen hat, finde ich meistens gut.

Gruß,
Torsten

11472
Ric2.0 hat geschrieben:Habe übrigen
Jetzt bin ich furchtbar am hadern, ob ich nochmal ein wenig Reha machen soll und dann mit einem 15-Wochen Plan am Montag einsteigen oder ob ich einfach weiter mache und hoffe das sich das ganze in den nächsten tagen legt. Die nächsten Einheiten werden ja wieder etwas entspannender, nur am Sonntag steht ne 26-29Km Runde auf dem Plan ...

:confused:
15 Wochen sind immer noch ne Menge, sogar 13 oder 14 wären ausreichend.
Wenn Tempoeinheiten das Knie noch zu stark belasten dann kannst Du die problemlos in den nächsten 2 Wochen weg lassen und nur KM sammeln.
Die IV's sind für den Marathon jetzt noch nicht so wichtig.

Grüsse
Bild

11474
ToMe hat geschrieben:Hi,
ich würde nicht einfach weiter machen. Du hast jetzt noch 15 Wochen, das ist noch eine recht lange Zeit, d.h. auch wenn du erst in 2-3 Wochen richtig einsteigst wird es noch gut klappen, was ist aber, wenn du durch das zu frühe Einsteigen in 5-6 Wochen noch mal eine Pause machen müsstest, das würde dann überhaupt nicht rein passen und du würdest dich in den A* beißen.

Ich stecke nicht in deinem Knie, aber wenn du meinst nur gewisse Belastungen führen zu Problemen, dann würde ich diese erst einmal weg lassen und sonst normal trainieren und dabei gut in mich reinhören ob diese normalen TE wirklich wie erwartet unkritisch sind. Bewegung die man machen kann ohne das sie negative Auswirkungen hat, finde ich meistens gut.

Gruß,
Torsten
Wahrscheinlich hast Du recht.
Probleme habe ich gespührt nachdem ich in der mitte der treppe 3000m auf 4:50 gelaufen bin.
Also schneller als ich während der Winterpause durch den Schnee geschlurft bin.
Da mußten die Knie endlich mal wieder richtig hoch (habe ich zum Glück kein Problem mit) und danach habe ich schon in der Trabpause ein wenig geautscht.

Ich denke die eigentlich Ursache meines Knie-Wehwehchens ist behoben, es ist aber noch eine leichte Entzündung übrig ...

Gruß,
Ric
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

11475
ToMe hat geschrieben:

:angst: , :schwitz2: , wobei :gruebel: , kannst du überhaupt backen?
Torsten
Warum sollte ich das denn nicht können?
Klar kann ich das! Jawoll! :daumen:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11476
Sascha, Mika... eigentlich brauche ich keine Stütze, also zumindest nicht dauern.
Deshalb hat mir mein "Laufschuhberater" letztes Jahr geraten, den Neutralschuh Saucony für die längeren Läufe und den Asics (mit Stütze) bei den kürzeren Einheiten zu tragen.
Vielleicht sollte ich einfach da mal wieder vorbei schauen und einen neuen Schuh testen.
Ich brauch bei meinem Niveau sicherlich keinen reinen WK-Schuh, aber vielleicht mal einen leichteren neutralen.
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

11477
MarkyB hat geschrieben: Ich brauch bei meinem Niveau sicherlich keinen reinen WK-Schuh, aber vielleicht mal einen leichteren neutralen.
Dann passt die schon gennante Liste auch für Dich ! (Gibt natürlich noch viel mehr in dem Sektor)

Mizuno Wave Precision
Puma Eutopia
Brooks Ghost

Probier sie in einem Fachgeschäft einfach mal aus, sind eigentlich alles gängige Modelle die ein Fachgeschäft im Angebot haben sollte.

Grüsse
Bild

11478
mika82 hat geschrieben:lecker Mika-Kekse
Mika... läufst du auch mal im wilden Süden der Republik? Möchte auch Mika-Kekse probieren!!! :D
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

11480
Ric2.0 hat geschrieben:Hoffentlich sind die nicht wieder so hart wie die letzten und bleiben zwischen den Zähnen hängen ... :teufel: :hihi:
:) die sind ja nicht zum Essen geeignet...
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11482
MarkyB hat geschrieben:Mika... läufst du auch mal im wilden Süden der Republik? Möchte auch Mika-Kekse probieren!!! :D
Wenn wir mal ein ZZZ Treffen machen, macht die Mika Kekse :) :daumen:

Martin würde sicher gerne grillen. :nick:

Und bohne bringt dann Nutella und Quark mit.

Eva Gummibärchen...
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11483
Plankton hat geschrieben:Welche BGL Kekse? Habe keine bekommen. :sauer: :sauer: :sauer:
Nein, die gäbe es ja auch, wenn überhaupt, erst in diesem Jahr :)
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

11486
coldfire30 hat geschrieben:Nachdem Du 2 Runden in einem Wave Precision oder was ähnlichem in dieser Klasse gelaufen bist wirst Du den Cumulus nie mehr tragen wollen :P
naja, jetzt mach mal den Cumulus nicht so schlecht! :wink:
Laufe von dem Schuh auch schon das 3. Modell in Folge (war auch mein M-Schuh). Ich habe auch leichte Schuhe (DS Trainer usw.), klar ist das ein schönes Laufgefühl. Aber für lange Dinger mag ich dann immer wieder gern meinen gedämpften Schuh, für Tempo und kürzeres die anderen.

@ric: falls du noch kein Lightweight hast, würde ich mir so eines mal gönnen für die Temposachen. Macht einfach mehr Spaß damit, da hat coldfire schon Recht!
mika82 hat geschrieben: Eva Gummibärchen...
oje, habe doch gerade schon mal wieder alle aufgegessen.
Nur noch eine Tüte Jogurtgums daheim :haeh:
Aber meine Freundin kommt nächste Woche in die Gummibärli-Fabrik und macht wieder Großeinkauf für mich :daumen:

11488
evimaus hat geschrieben:Aber für lange Dinger mag ich dann immer wieder gern meinen gedämpften Schuh, für Tempo und kürzeres die anderen.
Also ich habe das früher auch so gemacht, aber ich muss sagen das ich mich gerade nach einer sehr langen Runde wesentlich weniger ermüdet fühle wenn ich die Runde in einem leichten Schuh gemacht habe bei dem nicht zu viel Energie in der Dämpfung versackt.

Kann aber natürlich auch Einbildung sein :P

Grüsse
Bild

11489
coldfire30 hat geschrieben:Mach das unbedingt mal !! Nachdem Du 2 Runden in einem Wave Precision oder was ähnlichem in dieser Klasse gelaufen bist wirst Du den Cumulus nie mehr tragen wollen :P

Und einen WK läuft man in so einem Sofa einfach nicht mehr wenn man mal über die "ich will nur ankommen" Phase hinaus ist. :wink:
sofa :motz: ??? pah.... :steinigen:
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

11492
Bin gestern ganz locker 12 km in 6:05 gelaufen. Gefühlt war es wirklich sehr locker. War ganz erstaunt.
Und heute morgen, wieder Stechen im Knie. Das nervt. Komischerweise tut es nur weh wenn ich Treppen abwärts laufe. Hmm...
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

11493
mika82 hat geschrieben:Wenn wir mal ein ZZZ Treffen machen, macht die Mika Kekse :) :daumen:

Martin würde sicher gerne grillen. :nick:

Und bohne bringt dann Nutella und Quark mit.

Eva Gummibärchen...

...und ich esse alles, das da ist! :D
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

11494
coldfire30 hat geschrieben: :confused:
Welchen Sinn und Zweck hat ein Schotterhaufen ???
:confused:
Sascha, warst du schon mal auf unserer Seite? http://www.schoddrhaufa.de/

Schoddrhaufa ist schwäbisch und bedeutet Schotterhaufen oder Kiesberg oder wie auch immer:

"Wer sind wir:
Wir sind ein kleiner Haufen mehr oder weniger Laufverrückter, die sich im Frühjahr 2008 zusammen gefunden und gemeinsam auf den Einstein-Marathon in Ulm/Neu-Ulm am 21.09.2008 vorbereitet haben.

Offizielle "Gründung" von "O.R.T. Schoddrhaufa" war parallel zum Trainingsstart auf den Marathon, also am 7. Juli 2008!!!

Aber um das hier ganz deutlich nochmals ein für alle mal klar zu stellen: O.R.T. Schoddrhaufa ist ein reines Spaß-Projekt, kein Verein. Und es wird mit Sicherheit auch keiner werden. Wir wollen keine Konkurrenz zu umliegenden Vereinen, Lauftreffs und sonstigen Gruppen sein. Wer aber Spaß am Laufen hat oder haben möchte, und wie wir alle ein klein wenig "verrückt" ist, der darf sich gerne mit uns zum Laufen treffen und auch, wenn erwünscht, gemeinsam an Wettkämpfen teilnehmen...

Warum "Schoddrhaufa"

Unser Treffpunkt zu den meisten unserer Trainingseinheiten lag/liegt direkt an einem Schotterhaufen, den die Stadt Ehingen dort deponiert hat, um die Verbindungsstraße/Weg von Altsteusslingen nach Kirchen auszubessern. Auf schwäbisch deshalb "Schoddrhaufa".

Was bedeutet "O.R.T."

O.R.T. steht für Outsider Running Team. Nachdem uns aufgrund unserer "eigenen" Trainingsplanung (was die Trainingszeiten und Orte angeht) der Leiter des Lauftreffs Ehingen nicht mehr sehr wohlgesonnen war, wurden wir als Aussenseiter des Lauftreffs abgestempelt. Wir wurden fortan nicht mehr beachtet und auch unsere hervorragenden Zeiten in der Vorbereitung sowie in den Wettkämpfen wurden nicht als erwähnenswert eingestuft. Hätten wir unter der Leitung des LT-Leiters trainiert, wäre es wohl eine halbe Seite in der lokalen Presse wert gewesen.

Daher passt die Bezeichnung ganz gut. "


Ach ja, über einen Eintrag im Gästebuch würden wir uns sehr freuen.
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

11495
coldfire30 hat geschrieben:Na gut...extrem weiches Wölckchen :D
:zwinker2:

aber mal im ernst, ihr sprecht immer themen an, mit denen ich mich auch gerade befasse.... so ein zufall. :D ich will nämlich auch noch einen leichteren schuh. habe nur sofas (gefühlt....). und außerdem muss ich 1-2 paar von den 4 demnächst mal ausrangieren.....

laufe aktuell:

asics cumulus 10
asics cumulus 9 (der muss weg.....ca. 1400km)
adidas supernova cushion 7

alle drei MIT einlagen, sind ja neutralschuhe

und dann noch auf kürzere distanzen den:

asics gt2110 (der muss erst recht weg.....ca. 1500km)

natürlich ohne einlagen, weil gestützt

jetzt hätte ich gern irgendwas leichteres - aber neutral, denn die einlagen müssen auch rein. was sollte ich mir da anschauen? tipps, please! :D

danke,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

11496
Wo ich das mit dem Quark lese:
habe wirklich einen gekauft auf euren Quark+Nutella-Einfall hin; ist ja gesund und so. Der steht allerdings immer noch im Kühlschrank. Konnte mich bisher nicht aufraffen, ihn zu essen.
Wenn mir bis nächste Woche (Ablaufdatum) nichts einfällt, wird er wohl doch zu Käsekuchen :peinlich:

11497
coldfire30 hat geschrieben:Also ich habe das früher auch so gemacht, aber ich muss sagen das ich mich gerade nach einer sehr langen Runde wesentlich weniger ermüdet fühle wenn ich die Runde in einem leichten Schuh gemacht habe bei dem nicht zu viel Energie in der Dämpfung versackt.

Kann aber natürlich auch Einbildung sein :P

Grüsse
Ich bilde mir das auch ein. :daumen:

Grüße,
3fach
Bild

Rheinhessen, jetzt bist du gefragt: Mitmachen beim km-Spiel
Some say there's no magic formula. I say there is. It's just that the magic is different for everyone. Keith Dowling

11498
@markus und ric: gute besserung! :daumen: schade, dass nach den guten trainingsläufen dann immer wieder der mist durchkommt. :frown:

ach und ric, das war nur die strafe, weil du schon wieder schneller gelaufen bist, als im plan angegeben. :zwinker2:

mach mal ein paar tage etwas ruhiger (wenn ich das schreibe, meine ich das auch), dann regelt sich das knie auch sicher wieder. ich drück die daumen. noch ist zeit! :nick:

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

11499
läuferline hat geschrieben: jetzt hätte ich gern irgendwas leichteres - aber neutral, denn die einlagen müssen auch rein. was sollte ich mir da anschauen? tipps, please! :D

danke,
line
Siehe oben... sind alles leichte Neutralschuhe mit aureichend Dämpfung wobei der Mizuno Wave Precision mein Liebling ist.

Grüsse
Bild

11500
läuferline hat geschrieben:jetzt hätte ich gern irgendwas leichteres - aber neutral, denn die einlagen müssen auch rein. was sollte ich mir da anschauen? tipps, please! :D
hm, ich laufe noch den Asics DS Trainer. Der hat zwar eine Stütze, aber wirklich leicht. Laufe sonst nur Neutralschuhe, aber finde das nicht störend.
Und den NB 826 habe ich noch (auch Lightweight). Auch sehr gut. Den gibt es nicht mehr, soweit ich weiß, aber ggf. ein Nachfolgemodell.
Meine anderen Schuhe sind auch gedämpft (Cumulus/NB 756)

Wenn der Trainer durch ist (hat derzeit 800 km), will ich mal einen Mizuno anprobieren

Zurück zu „Anfänger unter sich“