Banner

Zielzeit Halbmarathon, pace verschiedener "Läufe"

22151
@Gregor, Töffes: Hört sich gut an bei euch!
@Töffes: Es wird nicht gezweifelt! :D


No Ric in Frankfurt :frown: :frown: :frown:
Tut mir sehr leid. Aber ich finde es richtig. Den ersten M sollte man gesund und munter laufen und wenn man Zeit Ambitionen hat, sollte man kein Jogging draus machen.

Ich werde jetzt mal eine kreative Laufpause von 3-4 Wochen einlegen und mich irgenwie mit Radeln und Krafttraining fit halten. Danach werde ich wieder regenerativ anfangen und das Thema Marathon im nächsten Jahr wieder aufrollen. Mit ein bisschen mehr Vernunft und ein bisserl weniger Pech hoffe ich. :nick:
Sorry Ric, aber wie wäre es denn mal mit einem Arztbesuch?
Warum kommt das so gar nicht in Frage?

GLG

Mika
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22152
3fach hat geschrieben:Wer ist denn hier Frankfurter?

Grüße,
3fach :P
du musst ja nicht dazugehören, wenn du nicht willst. :P
coldfire30 hat geschrieben:Moin,
würde mir einen Mundschutz zulegen, natürlich für deinen Mann und nicht für Dich...
Aber ich glaube die infektiöse Phase dürfte schon vorbei sein (Dr. Bohne ???)
ich denke auch, aber so richtig sicher weiß ich es wohl erst am kommenden sonntag morgen. und bis dahin sind es noch ein paar tage... *bibber*

lt. arzt ist es wohl kehlkopfentzündung.
coldfire30 hat geschrieben: Knöchel ist OK, Adduktoren zwicken noch, aber davon lasse ich mich jetzt auch nicht mehr stoppen.
gut. :daumen:

sagt mal, habt ihr eigentlich begleitung dabei am sonntag? und falls ja, wo stellt ihr die auf?
Plankton hat geschrieben: Die Muskeln sind ein wenig steif. Werde die Woche also noch etwas Dehnübungen machen.
dito. :nick: aber so richtig weh tut nix. bin am freitag zum letzten mal bei der KG. beinmassage 2 tage vor dem M wird sicherlich nicht so gut sein, dann werde ich wohl wieder auf den rücken ausweichen.
Plankton hat geschrieben: Leider hat sich meine Arbeitskollegin nun die vierte Woche krank gemeldet. :motz: Also ist hier wieder Streß angesagt. Ich hatte gehofft mich die letzte Woche vor dem Marathon noch etwas erholen zu können. :frown:
versuch dich trotzdem so wenig zu stressen, wie es nur geht. drücke die daumen. du musst doch flitzen am sonntag! :daumen:
töffes hat geschrieben: Da halt ich mal die Daumen. Denke aber, wenn 's dich bisher nicht erwischt hat, dann kommt auch nix mehr. Anscheinend läuft deine Abwehr auf Hochtouren.
ich schleppe immernoch ein wenig schnupfen mit mir rum, aber das geht jetzt schon ein paar wochen so. der stört soweit nicht, brauche nur ab und an nasenspray (bin ich damit gedopt?) ansonsten fand ich meine vitamin- und enzymtablettenorgie am morgen zwar immer etwas fragwürdig, aber jetzt glaube ich fast daran, dass es evtl. doch etwas gebracht hat. aber abwarten und positiv denken. :nick:
töffes hat geschrieben: Bin aus meinem Kurzurlaub zurück.
In den letzten 15 Wochen bin ich 1070 km gelaufen. Insgesamt acht 30er, davon sechs Ü34er.
140 km im MRT.
Wenn datt nich langt, dann weiß ich auch nich.
ach da hast du gesteckt! :) urlaub hört sich gut an.
und dein training erst recht. wahnsinn. da geh ich mich am besten gleich mal verstecken. :hihi:
töffes, das wird super am sonntag! :nick:
Ric2.0 hat geschrieben:No Ric in Frankfurt :frown: :frown: :frown:

Alles Gute und viel Erfolg in Frankfurt :daumen: :daumen: :daumen:
danke, ric. und in dem fall sicher die richtige entscheidung. das ist ja echt der wurm drin bei dir. mir tut es richtig leid, aber so einen M übers knie zu brechen, ist natürlich schwachsinn. :frown:
werden dich am sonntag vermissen. jetzt schalte mal ab und dann viel erfolg beim wiedereinstieg. :nick:

lg,
line, trinkt vorosrglich auch tee :)
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22153
@mika82

Das war keine Ausrede und auch bei dir wird die 20er Marke fallen :daumen:
War ja auch nicht so ernst gemeint. :)
Ja, die 20 fällt. Aber eben erst 2011. Dieses Jahr gibts kaum noch eine Gelegenheit.
Jetzt hoffe ich erstmal auf eine sub 51 auf 12km in FFM :nick:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22154
mika82 hat geschrieben:War ja auch nicht so ernst gemeint. :)
Ja, die 20 fällt. Aber eben erst 2011. Dieses Jahr gibts kaum noch eine Gelegenheit.
Jetzt hoffe ich erstmal auf eine sub 51 auf 12km in FFM :nick:
Bei deinem derzeitigen Traingsstand wirst du es schaffen :daumen:
http://www.fitnessbeat.de




Niemals aufgeben!!!

5Km - 18:11 min Frechen 2012
10km 36:48 min Leverkusen 2013
15km 59:19 min Leverkusen 2011
HM- 1:22:18 h Düsseldorf 2013
M- 2:56:52h Düsseldorf 2013

22156
mika82 hat geschrieben: Sorry Ric, aber wie wäre es denn mal mit einem Arztbesuch?
Warum kommt das so gar nicht in Frage?
Weil ich 3 Problemchen an verschiedenen Beinen (abwechselnd um genau zu sein) während der M-Vorbereitung hatte, die bis auf das letzte ausgeheilt sind und eigentlich nur die Worte Überlastung und Ungedult gemeinsam haben.

Letztendlich ist wohl die Umstellung von 60 WKM auf 80+ WKM eine der verletztungintensiveren beim Laufen. Ich hätte wohl noch ein wenig mehr Intensität rausnehmen müssen und vielleicht nicht im Einzellauf genau so an die Grenze gehen sollen wie beim 6 Wochen HM Plan.
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

22157
Sali Ric,

das tut mir wirklich leid für dich, aber wenn es dich tröstet: du bist nicht allein :wink: für mich wars das auch. Schon seit Freitag komisches Körpergefühl gehabt. Das Frösteln beim Lauf am Samstag hab ich noch auf das nass-kalte Wetter geschoben, aber gestern im Laufe des Tages kam dann die Erkältung mit aller Macht... zuerst Schnupfen, dann totale Müdigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Magen, Schüttelfrost... heute dann das ganze medikamentös bekämpft, aber fühl mich nur kraftlos und müde. Ist wettkampftechnisch nicht mein Jahr. Hoffe mal, dass es diese Woche wieder okay kommt, damit ich vielleicht im November noch irgendwo nen Marathon laufen kann. Hab mich schon riesig gefreut gehabt auf Frankfurt, aber so wirds halt leider nix.

Jens

22158
JensR hat geschrieben:Sali Ric,

das tut mir wirklich leid für dich, aber wenn es dich tröstet: du bist nicht allein :wink: für mich wars das auch. Schon seit Freitag komisches Körpergefühl gehabt. Das Frösteln beim Lauf am Samstag hab ich noch auf das nass-kalte Wetter geschoben, aber gestern im Laufe des Tages kam dann die Erkältung mit aller Macht... zuerst Schnupfen, dann totale Müdigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Magen, Schüttelfrost... heute dann das ganze medikamentös bekämpft, aber fühl mich nur kraftlos und müde. Ist wettkampftechnisch nicht mein Jahr. Hoffe mal, dass es diese Woche wieder okay kommt, damit ich vielleicht im November noch irgendwo nen Marathon laufen kann. Hab mich schon riesig gefreut gehabt auf Frankfurt, aber so wirds halt leider nix.

Jens
Oh neeeeee!!!!!
Och Mensch...das finde ich echt schade...
Du hast du hart traininert.
Vielleicht kommt ja noch ne Wunderheilung...?
Das tut mir soooo leid. :frown:

*drück* und :hug:

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22159
nee, jens, mach keinen scheiss!!

vielleicht wird es noch? ich weiß, ich bin wohl nach letztem jahr die letzte, die daran glaubt, dass man 6 tage vorher noch eine wunderheilung erwarten kann... aber wer weiß?! gib die hoffnung noch nicht auf. leg bis freitag die beine hoch, höre in dich rein und entscheide dann.
mensch, wie schade. :frown:

ich drücke dennoch feste die daumen. :nick:

auch von mir einen genesungs-hug! :)

gute besserung!!!

line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22160
Ric2.0 hat geschrieben:No Ric in Frankfurt :frown: :frown: :frown:

Entscheidung ist gefallen, leider.
Schade Ric, aber dann wohl doch die richtige Entscheidung.

Willst du nicht ev. am Sa oder So doch kurz zu einem Treffen vorbeischauen? Nachdem ja auch ein paar andere Leute als den üblichen "Frankfurtern" anrücken?
Bild
Bild


PB
05.13 Stadtlauf Innsbruck (10km) 44:54 PB
07.11 Gletschermarathon (HM) 1:38:03 PB
04.10 Wien Marathon (M) 3:38:33 PB

http://lowiversum.wordpress.com/

22161
JensR hat geschrieben: für mich wars das auch. Schon seit Freitag komisches Körpergefühl gehabt. Das Frösteln beim Lauf am Samstag hab ich noch auf das nass-kalte Wetter geschoben, aber gestern im Laufe des Tages kam dann die Erkältung mit aller Macht... zuerst Schnupfen, dann totale Müdigkeit, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Magen, Schüttelfrost... heute dann das ganze medikamentös bekämpft, aber fühl mich nur kraftlos und müde.
:frown: , aber es ist ja noch früh in der Woche. Einfach mal abwarten was noch so passiert.

Gute Besserung,
Torsten

22162
JensR hat geschrieben:Sali Ric,

das tut mir wirklich leid für dich, aber wenn es dich tröstet: du bist nicht allein :wink: für mich wars das auch.
Och nööööö das wäre aber schade.
Drücke ebenfalls ganz fest die Daumen das es irgendwie doch noch klappt :besserng:

Grüsse
Bild

22163
Na ihr FFM-Zweifler(innen)... so langsam rückt der Tag näher... bin echt gespannt.
Ric, Respekt vor deiner Entscheidung. Du wirst sehen, das tut dir / deinem Körper gut, einfach mal ne Auszeit zu nehmen. Gute Besserung!
Und was die Schreiberei angeht, wenn man nicht läuft / nicht richtig dazugehört... das ist blöd, kann ich verstehen. Mir geht es genauso. Ich habe schlichtweg nichts zu berichten.
Aber Hauptsache du kommst wieder!!!

Jens, dir auch gute Besserung.

Alle anderen... bleibt gesund!

Markus
Bild
Bild

meine PB's:
HM: 1:46:58 h (06/10) // 10km: 50:44 min (06/11)

22164
Waaaaahhhhhh Leute..... mir ist heute sowas doofes passiert...

Ich hatte heute zum letzten Mal bissel Tempo auf dem Plan. 3*1000 in 4:15 mit 4min Trabpause.
Soweit so gut. Hab ich mir dann gestern beim FR alles schön eingestellt...dachte ich...

Ich laufe also heute los....erste 1000 liefen holprig wie immer aber in 4:13 und ich hab mich auf meine diesmal eetwas großzügigere Trabpause von 4min gefreut. :D
Tja....hätte ich mal schön 4min Trabpause und NICHT 400m Trabpause eingegeben...
Da piepste dieser doffe FR schon nach 2:30 wieder. *gemein*
Umstellen will man das ja dann doch nicht. Also hatte ich eben nur 400m Pausen. Bei nur 3*1000 ging das gut aber es war eben anstrengender als vorgesehen. :sauer:
Blöder Mist.... :hihi: Da war ich gestern abend wohl doch bissel müde... :nick:

GLG

@Marky: Was hält dich vom Laufen ab? Der Schweinehund?
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22165
mika82 hat geschrieben:Waaaaahhhhhh Leute..... mir ist heute sowas doofes passiert...
Deshalb drücke ich immer manuell, dann ist man ääääh flexibel :D .... lass mir doch von so nem Gepiese nicht vorschreiben wann ich wieder schnell zu rennen habe. :teufel:

Grüsse
Bild

22166
mika82 hat geschrieben: Tja....hätte ich mal schön 4min Trabpause und NICHT 400m Trabpause eingegeben...
Da piepste dieser doffe FR schon nach 2:30 wieder. *gemein*
Umstellen will man das ja dann doch nicht. Also hatte ich eben nur 400m Pausen. Bei nur 3*1000 ging das gut aber es war eben anstrengender als vorgesehen. :sauer:
naja das ist ja fast HM-Renntempo bei dir, da war die Pause schon angemessen :zwinker2:

22167
mika82 hat geschrieben:Also hatte ich eben nur 400m Pausen. Bei nur 3*1000 ging das gut aber es war eben anstrengender als vorgesehen. :sauer:
Na dann wurde es ja wenigstens noch eine ordentliche TE, wofür Müdigkeit doch gut sein kann. Was willst du auch mit 4:15/km bei 1000er Intervallen mit so langer Pause durch die Gegend schnecken. :teufel: Ich dachte du wolltest 12km in sub51 laufen. :zwinker2:

Da musste jetzt sein, du weißt ja was ich von "kurzen" Intervallen mit dem FR halte,
Torsten :P

22168
Also Jungs...ihr seid ja echt mal gemein :)

Ich weiß, dass das keine ordentliche TE ist. :nick:
Sollte doch nur nochmal bissel Tempo vor Sonntag sein.

@Jens: HMRT? :tocktock: Ja klar....hahaha
@ToMe: Jepp ich weiß, was du davon hälst. Aber ich habe keine Bahn. Meine Strecke kenne ich aber und das passt schon ganz gut mit den 1000m. Und heeee...wir brauchens doch nur ungefähr :nick:

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22169
ToMe hat geschrieben: :teufel: Ich dachte du wolltest 12km in sub51 laufen. :zwinker2:
Bin ich mir gerade nicht so sicher, wie das gehen soll....
Aber so ists ja immer....

Klappen müsste es eigentlich...HM in 4:25 ließe ja auf 12km in 4:15 schließen...
aber ich bin soooo langsam, je kürzer die Distanz :( *heul* :motz:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22170
mika82 hat geschrieben: aber ich bin soooo langsam, je kürzer die Distanz :( *heul* :motz:
:abwart: mir kommen gleich die Tränen. :abwart:

:auslach: ,
Torsten

P.S.: :megafon: renn Mika renn :megafon:

22171
ToMe hat geschrieben: :abwart: mir kommen gleich die Tränen. :abwart:

:auslach: ,
Torsten

P.S.: :megafon: renn Mika renn :megafon:
Oh weh Torsten....das gibt Keksverbot! :)

Kommst du zum Treffen? Dann überleg ich mir das nochmal...
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22173
mika82 hat geschrieben: Kommst du zum Treffen?
Noi (war ja nur eine Drohung), das ist mir dann ohne echten Grund doch zu weit, außerdem gibt es am WE einen schönen Offroadrit und das Wetter soll auch passen ...

Viel Erfolg,
Torsten

22174
mika82 hat geschrieben:aber ich bin soooo langsam, je kürzer die Distanz :( *heul* :motz:
hab ich bei mir auch gedacht, aber ToMe wusste es ja besser :D
Du kriegst das schon hin! :daumen:

IV-Pausen hab ich übrigens auch noch nie eingegeben (und lasse es wohl lieber :wink: )

22175
ToMe hat geschrieben:Noi (war ja nur eine Drohung), das ist mir dann ohne echten Grund doch zu weit, außerdem gibt es am WE einen schönen Offroadrit und das Wetter soll auch passen ...

Viel Erfolg,
Torsten
Gregor, Töffes. 3-fach ... kommst Ihr wenigstens am SA zum Treffen vorbei ?
Falls Jens wirklich ausfällt bin ich alleine unter den Mädels ... :help:
Bild

22177
coldfire30 hat geschrieben:Gregor, Töffes. 3-fach ... kommst Ihr wenigstens am SA zum Treffen vorbei ?
Ich bin dabei. :nick:
Vielleicht gehen wir ja dann noch gemeinsam in die Festhalle zum Nudelnfuttern.

22178
mika82 hat geschrieben:Lineeeeee :megafon:

Die Jungs sind gemein zu mir.... :frown:
:dagegen:

obwohl...anstacheln macht schneller, oder?! :hihi:
coldfire30 hat geschrieben:Gregor, Töffes. 3-fach ... kommst Ihr wenigstens am SA zum Treffen vorbei ?
Falls Jens wirklich ausfällt bin ich alleine unter den Mädels ... :help:
na komm, das gefällt dir doch! :D muss dich aber enttäuschen, mein mann kommt auch mit, falls er bis dahin nicht seiner krankheit erlegen ist. das wird von tag zu tag (und nacht zu nacht :frown: ) schlimmer.....
3fach hat geschrieben:Hallo,

ich bin Samstags nicht in FFM. Das passt einfach nicht. Wir sehen uns Sonntag, OK?
hatten wir da jetzt schon uhrzeit und treffpunkt :confused:

ich traue es mich gar nicht zu schreiben..... :peinlich:
mein schambein tut weh und ich weiß nicht, was das ist. :frown:
hab's am sonntag nach dem lauf zum ersten mal gemerkt. als ich vom stuhl aufgestanden bin. so als würde ein unsichtbarer druck auf den knochen zwischen meinen beinen liegen (sorry, wenn sich das jetzt total blöd liest....). gestern war's eigentlich wieder ok, aber seit dem lockeren lauf am abend ist der druck(schmerz) konstant da. selbst heute nacht habe ich es beim schlafen gemerkt. ich habe überhaupt keine ahnung, was das ist und kann wohl nur hoffen, dass sich das bis zum WE wieder legt.

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22179
@Jens: dir drücke ich die Daumen für schnellstmögliche Besserung.
Hast so gut trainiert (fast schon die 4000er-Marke erreicht - wow!)

@line: oh nein, du nicht auch noch!!!
(Schmerzen an derselben Stelle hatte mein Kollege vor seinem Berlin-M. Er konnte trotzdem mitlaufen, ich glaube, es wurde rechtzeitig wieder besser *Daumendrück*)
Und kämpfe weiter gegen die Viren deines Mannes!

22180
lowi2000 hat geschrieben:Willst du nicht ev. am Sa oder So doch kurz zu einem Treffen vorbeischauen? Nachdem ja auch ein paar andere Leute als den üblichen "Frankfurtern" anrücken?
Danke fürs mitleiden und Jens vielleicht wirds ja noch .... :besserng:
Ausserdem tröstet mich das nicht, wenn andere auch nicht laufen können.
Im Gegenteil - haut gefälligst einen raus! :teufel:

Da ich nicht laufe werd ich vielleicht Samstag morgen in Frankfurt arbeiten und habe tatsächlich drüber nachgedacht mal kurz vorbeizuschauen, wenn sich das harmonisieren lässt.

Was war denn in dem Frankfurt-Beutel drin - lohnt es sich den abzuholen?
Vielleicht ist das aber auch ne Spuhr zu masochistisch ... :confused:

Gruß,
Ric
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

22181
läuferline hat geschrieben: ich traue es mich gar nicht zu schreiben..... :peinlich:
mein schambein tut weh und ich weiß nicht, was das ist. :frown:
hab's am sonntag nach dem lauf zum ersten mal gemerkt. als ich vom stuhl aufgestanden bin. so als würde ein unsichtbarer druck auf den knochen zwischen meinen beinen liegen (sorry, wenn sich das jetzt total blöd liest....). gestern war's eigentlich wieder ok, aber seit dem lockeren lauf am abend ist der druck(schmerz) konstant da. selbst heute nacht habe ich es beim schlafen gemerkt. ich habe überhaupt keine ahnung, was das ist und kann wohl nur hoffen, dass sich das bis zum WE wieder legt.

lg,
line
Mensch Line! - Hoffentlich nur ein Taperingwehwehchen! :haarrauf:
(und ja, das liest sich ein wenig ulkig :hihi: )

Gruß,
Ric
Bild


.pb 5k 22:27min 11.2009 | 10k 46:32min 5.2010 | hm 01:41:30h 05.2010 | VDOT=44,3

.plan 2011

30.10. Frankfurt (M)


Mein Trainingsplan
Spreadsheets - ZZZ auf gehts!

22182
ToMe hat geschrieben: :frown: , aber es ist ja noch früh in der Woche. Einfach mal abwarten was noch so passiert.

Gute Besserung,
Torsten
Sali,

naja gestern abend war noch so der leichte Gedanke vllt zu laufen, wenn es mir heute blendend geht. Dem ist aber nicht so, trotz 11h Schlaf eher noch nen bissl schlechter als gestern und damit ist es wirklich defintiv vorbei. Da stecken u.U. noch Reste dann in den Knochen bzw im HKS und das will und kann ich nicht riskieren, in solch einem Zustand einen Wettkampf zu laufen. Ich hoffe jetzt, dass das diese Woche vorübergeht und ich dann am 21.11. in Frauenfeld laufen kann. Zwar kein schneller Kurs, aber dann war das Sommertraining wenigstens nicht für den Eimer...

Gruss,
Jens

P.S. Mensch Line... bei deinen Voraussetzungen wird das bestimmt eine Bombenzeit :nick:

22183
evimaus hat geschrieben: (Schmerzen an derselben Stelle hatte mein Kollege vor seinem Berlin-M. Er konnte trotzdem mitlaufen, ich glaube, es wurde rechtzeitig wieder besser *Daumendrück*)
gut. das macht mir mut. ist auch alles ein bisschen komisch. dachte, solche probleme hat man nur, wenn man (hoch)schwanger ist. na ja, solange ich schmerzfrei laufen kann, werde ich auch beim marathon antreten.
Ric2.0 hat geschrieben: Was war denn in dem Frankfurt-Beutel drin - lohnt es sich den abzuholen?
k.a. - das wurde mal in einem der letzten newsletter aufgeführt, habe mich aber nicht damit beschäftigt. denke aber nix, was man zwingend braucht (ohne marathon).
Ric2.0 hat geschrieben:Mensch Line! - Hoffentlich nur ein Taperingwehwehchen! :haarrauf:
na ja, wehwehchen ist anders. aber das wird schon werden.
JensR hat geschrieben:Dem ist aber nicht so, trotz 11h Schlaf eher noch nen bissl schlechter als gestern und damit ist es wirklich defintiv vorbei.
mist. :frown: aber ich kann dich verstehen. das wäre ja nochmal was anderes, wenn du einfach nur "mitjoggen" wolltest (und selbst da ist ein nicht richtig auskurierter infekt riskant), aber auf deinem leistungsniveau ist das sicherlich nochmal eine spur gefährlicher. sehr blöd. da fehlen mir fast die worte. :traurig:
JensR hat geschrieben: P.S. Mensch Line... bei deinen Voraussetzungen wird das bestimmt eine Bombenzeit :nick:
du hast ja keine ahnung. :motz: :D

nochmal: kommt ihr alle ohne begleitung am sonntag? ich muss doch noch einen streckenpunktanfeuerungsplan schreiben..... :D

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22184
coldfire30 hat geschrieben:Gregor, Töffes. 3-fach ... kommst Ihr wenigstens am SA zum Treffen vorbei ?
Falls Jens wirklich ausfällt bin ich alleine unter den Mädels ... :help:
Kann leider auch nicht am Samstag.
Werde meine Unterlagen schon am Freitag holen und dann ein bißchen über die Messe bummeln. Ist am Freitag schon jemand da? So ab 15:00 Uhr?

Am Sonntag morgen:
Treffpunkt und Uhrzeit (wenn 's denn schon was gibt) ist an mir vorübergegangen. Bitte um kurzes Update.

@Ric:
Einzig richtige Entscheidung. Nur mitjoggen ist doof. Noch dööfer wäre, damit eine richtig langwierige Verletzung zu riskieren. Sieh' es mal so: Dein Seuchenjahr hast du damit wohl abgehakt. Ab jetzt geht 's aufwärts. Und du weißt ja auch was du ändern musst.
Mit ärztlichem Attest kannst du übrigens auf den Marathon im nächsten Jahr umschreiben lassen. Kostet, glaube ich 10 EUR, aber die 55 EUR (oder wieviel auch immer) sind nicht komplett in den Wind geschrieben.

@Jens:
Schöner Mist. Das ist mein Alptraum schlechthin. Training läuft prima und dann haut 's einen wenige Tage vorher um. Tipp für Ric mit dem Freistart für 's nächste Jahr gilt auch für dich.
Deine Entscheidung, mit einer Erkältung nix riskieren zu wollen, ist definitiv die richtige.


Vielleicht mag ja einer von euch (oder beide) den Puscheljob von Frau Schmidt übernehmen. :zwinker2:

Bei mir ist eine Blockade im rechten Hüftgelenk aufgetaucht. Wo immer das herkommt. Tut überhaupt nicht weh, nur die Beweglichkeit ist etwas eingeschränkt. :confused: Laufen geht, fühlt sich aber etwas - nun ja - äh - merkwürdig an.
Tapering ist doof.
Kriege in der S-Bahn schon den Koller, wenn jemand niest oder hustet. :hihi:

Töffes
"Wer keine Zweifel hat, ist schlicht verrückt." (Peter Ustinov)

Berichte:
*10 km *11,1 km *15 km *1. HM *10 km
*HM PB *15 km *10 km *11 km *HM
*NEU:HM

22185
töffes hat geschrieben: Mit ärztlichem Attest kannst du übrigens auf den Marathon im nächsten Jahr umschreiben lassen. Kostet, glaube ich 10 EUR, aber die 55 EUR (oder wieviel auch immer) sind nicht komplett in den Wind geschrieben.

@Jens:Tipp für Ric mit dem Freistart für 's nächste Jahr gilt auch für dich.
Deine Entscheidung, mit einer Erkältung nix riskieren zu wollen, ist definitiv die richtige.
oh töffes, gut, dass du das erwähnst - hätte ich ja auch darauf kommen können. :zwinker2:
hier mal ein e-mail kontakt: ml@frankfurt-marathon.com
geht recht einfach, aber das attest muss sein.

lg,
line, startet dieses jahr für 10 EUR (+meldebetrag aus dem letzten jahr)
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22186
läuferline hat geschrieben: :frown: aber ich kann dich verstehen. das wäre ja nochmal was anderes, wenn du einfach nur "mitjoggen" wolltest (und selbst da ist ein nicht richtig auskurierter infekt riskant), aber auf deinem leistungsniveau ist das sicherlich nochmal eine spur gefährlicher. sehr blöd. da fehlen mir fast die worte. :traurig:
kein Beinbruch, nur nach dem Frühjahrsmarathon auch der im Herbst, der sich auflöst... wettkampftechnisch war das Jahr schon sche... aber vllt reisst Frauenfeld das dann ja noch raus.
läuferline hat geschrieben:oh töffes, gut, dass du das erwähnst - hätte ich ja auch darauf kommen können. :zwinker2:
hier mal ein e-mail kontakt: ml@frankfurt-marathon.com
geht recht einfach, aber das attest muss sein.

lg,
line, startet dieses jahr für 10 EUR (+meldebetrag aus dem letzten jahr)
guter Tipp von Töffes... aber ich hab ne Franchise bei meiner Krankenversicherung bis 2500CHF Selbstbeteiligung (weil ich ja eigentlich nie krank werde :motz: ). Das heisst mein Besuch beim Arzt wird wahrscheinlich teurer als das Geld was ich spare im nächsten Jahr. Viel ärgerlicher ist das nicht stornierbare Hotel :nene:

22187
läuferline hat geschrieben: nochmal: kommt ihr alle ohne begleitung am sonntag? ich muss doch noch einen streckenpunktanfeuerungsplan schreiben..... :D

lg,
line
Also ich hatte noch nie organisierten Support an der Strecke, kann daher leider nix zu geeigneten Streckenpunkten sagen :noidea:
Bild

22188
Ric2.0 hat geschrieben: Da ich nicht laufe werd ich vielleicht Samstag morgen in Frankfurt arbeiten und habe tatsächlich drüber nachgedacht mal kurz vorbeizuschauen, wenn sich das harmonisieren lässt.
Das wäre doch klasse !! Hab mich gar nicht getraut nach Dir zu fragen weil man nach so ner ärgerlichen Absage ja meistens eher einen Bogen um die Veranstaltung macht.
Wäre prima wenn Du es einrichten könntest... :daumen:
Bild

22189
läuferline hat geschrieben:
nochmal: kommt ihr alle ohne begleitung am sonntag? ich muss doch noch einen streckenpunktanfeuerungsplan schreiben..... :D
Ich hab ja keine Begleitung mehr.... :frown:
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22190
JensR hat geschrieben:aber ich hab ne Franchise bei meiner Krankenversicherung bis 2500CHF Selbstbeteiligung (weil ich ja eigentlich nie krank werde :motz: ).
wenn du dir gaaaaaaaaanz sicher bist, dass du nicht kommst, dann versuche doch startplatz und hotel noch preiswert abzugeben - vielleicht findet sich ja doch noch jemand spontanes?

2500CHF SB? :D meine fresse, zahlst du da überhaupt noch monatsbeitrag???
ich war bis 2008 auch recht sparsam mit den arztbesuchen, aber seitdem ich laufe..... :confused: :peinlich:

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22191
mika82 hat geschrieben:Ich hab ja keine Begleitung mehr.... :frown:
meine begleitung ist auch deine begleitung. :küssen:
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22193
läuferline hat geschrieben: nochmal: kommt ihr alle ohne begleitung am sonntag? ich muss doch noch einen streckenpunktanfeuerungsplan schreiben..... :D
Meine Oma (85 Jahre) hängt die ganze Zeit in der Festhalle ab, da sie die dröhnend laute Technomusik so klasse findet. :daumen:
binoho hat geschrieben:ein Grund mehr mit Fr Schmidt zu puscheln :P
Vielleicht verleiht sie ja ihre rose Puschel. :D

22194
mika82 hat geschrieben: Ich hatte heute zum letzten Mal bissel Tempo auf dem Plan. 3*1000 in 4:15 mit 4min Trabpause.
Soweit so gut. Hab ich mir dann gestern beim FR alles schön eingestellt...dachte ich...
oha, ich wollte heute eigentlich noch 5-6 machen, allerdings bin ich nach ner Woche Zwangspause ja schon ziemlich getapert. :D
Bild
Bild


PB
05.13 Stadtlauf Innsbruck (10km) 44:54 PB
07.11 Gletschermarathon (HM) 1:38:03 PB
04.10 Wien Marathon (M) 3:38:33 PB

http://lowiversum.wordpress.com/

22195
lowi2000 hat geschrieben:oha, ich wollte heute eigentlich noch 5-6 machen, allerdings bin ich nach ner Woche Zwangspause ja schon ziemlich getapert. :D
So kurz vorm WK hab ich immer nur 3 und bin auch froh drum. Das macht dann auch Spaß :)

Wie gehts dir inzwischen?
Was macht die Erkältung? Der Fuß? :confused: War das überhaupt nur der Fuß?

GLG
*********Der Nachschmerz muss ignoriert werden!*********

22197
mika82 hat geschrieben:So kurz vorm WK hab ich immer nur 3 und bin auch froh drum. Das macht dann auch Spaß :)

Wie gehts dir inzwischen?
Was macht die Erkältung? Der Fuß? :confused: War das überhaupt nur der Fuß?

GLG
Fuss ist ok, Nase/Bronchien wie gewohnt zu.

Bei den Intervallen werde ich dann schauen, aber bei mir sind sie ja bedeutend langsamer als normale 1000er. (4:20 zuletzt zu ~4:40 heute, was eigentlich ja HMRT wäre, aber schneller wird es in FFM wohl nicht gehen)
Bild
Bild


PB
05.13 Stadtlauf Innsbruck (10km) 44:54 PB
07.11 Gletschermarathon (HM) 1:38:03 PB
04.10 Wien Marathon (M) 3:38:33 PB

http://lowiversum.wordpress.com/

22198
TÖFFES: ich erinnere mich, du hattest deine fanbase doch letztes jahr zu 7 (?) punkten fahren lassen. könntest du die bitte mit mir teilen? ich finde das bahnumgesteige nicht ganz easy und plane im moment eher weniger als mehr. aber wenn du noch tipps hast? beispielweise zw. km 11 und 28 oder 35,5 und ziel. evtl. dann im frankfurt-thread posten, interessiert ja nicht nur mich. DANKE! :wink:

lg,
line
Bild
Bild

Bild
Bild

PB: 5km: 21:14 (Juni 2010) - 10km: 43:38 (Juni 2011) - HM: 1:37:39 (Sept. 2010) - M: 3:31:47 (Oktober 2010)

22199
läuferline hat geschrieben: beispielweise zw. km 11 und 28 oder 35,5 und ziel. evtl. dann im frankfurt-thread posten, interessiert ja nicht nur mich. DANKE! :wink:

lg,
line
Auf der Sachsenhäuser Seite ist am ehesten noch die S-Bahn Haltestelle Stresemannallee in der Nähe der Strecke (KM15)
Von da aus müsste man dann auch direkt rüber auf die andere Mainseite zu KM 34 fahren können (Galluswarte).

EDIT...geht doch nicht direkt sondern nur über HBF. Die Strassenbahnen fahren ja nicht
Bild

22200
läuferline hat geschrieben:TÖFFES: ich erinnere mich, du hattest deine fanbase doch letztes jahr zu 7 (?) punkten fahren lassen. könntest du die bitte mit mir teilen? ich finde das bahnumgesteige nicht ganz easy und plane im moment eher weniger als mehr. aber wenn du noch tipps hast? beispielweise zw. km 11 und 28 oder 35,5 und ziel. evtl. dann im frankfurt-thread posten, interessiert ja nicht nur mich. DANKE! :wink:
Ach herrje,

das ist ja schon über 1 Jahr her.
So aus der Lameng kann ich das nicht mehr sagen. Aber ich grübele ja auch noch.
Morgen (spätestens übermorgen) habe ich auch einen Plan, den ich dann gerne weitergebe.

Ein bißchen Geduld noch.
Aber noch ein Tipp: Gib deiner Crew auf jeden Fall eine Kopie deiner Marschtabelle mit. Und beim Start sollen die dann die Minuten (brutto - netto) selbst draufrechnen. Dann wissen sie (ungefähr zumindest) wann sie nach dir Ausschau halten müssen.

Töffes
"Wer keine Zweifel hat, ist schlicht verrückt." (Peter Ustinov)

Berichte:
*10 km *11,1 km *15 km *1. HM *10 km
*HM PB *15 km *10 km *11 km *HM
*NEU:HM

Zurück zu „Anfänger unter sich“