Banner

Erfahrungen mit Open Ear/Knochenschallkopfhörern

Re: Erfahrungen mit AfterShokz Kopfhörern

101
Steffen42 hat geschrieben: 20.06.2024, 12:29
arnejo hat geschrieben: 20.06.2024, 10:13 ..das Problem hatte ich nicht, mühsam, verstehe ich! Dass man sie nicht ausmachen kann war klar, aber dass sie im Gehäuse weiterlaufen hatte ich hatt ich zum Glück nicht. Habe die OpenFit jetzt meiner Frau vermacht und hab mir die Huawei freeclips geholt, ich muss sagen, Tragekomfort, Soundqualität, Bedienbarkeit deutlich besser als bei Shokz OpenFit, sogar noch bissel weniger bezahlt.
Das 'wennsNasswird' Touch Problem konnte ich noch nicht ausführlich testen....könnte auch ein Problem sein, hoffe nicht LOL

Die OpenFit Air sollen zwar besser im Ohr liegen, dafür gibts aber auch eben wieder Abstriche beim Akku und am Sound kann man anscheinend auch nix verändern.
Zumindest mal positiv: nachdem ich durch die initiale Schleife mit Mails und Videos und so durch bin, kam jetzt nach fünf Tagen die Versandbestätigung, dass neue OpenFit unterwegs sind. Schon mal gut.

Handling mit feuchten Fingern ist wirklich Murks, hatte ich gestern zum ersten Mal extrem: da konnte ich keinen Doppeltap zum Pausieren mehr machen. Offenbar reichte schon der erste Tap dazu, den linken OpenFit so nass zu machen, dass danach die Volume down Funktion anlief und nicht mehr aufhörte.

Danke für den Tipp bzgl. Huawei Freeclips. Wir könnten hier den Threadtitel mal auf Erfahrungen mit Open Ear und Knochenschallkopfhörern ändern, dann sind wir nicht an einen Hersteller gebunden (sind wir ja nicht wirklich).
...das klingt ja schonmal gut, hoffe Dein 'läufteinfachmunterweiter' Problem ist damit gelöst.

Ja genau, das meine ich (Touch)....für mich als vielschwitzer und nicht kälteresistent absolut unbrauchbar von Herbst bis Frühling! Sogar beim Regen hat das Ding angefangen zu spinnen...bei mir meistens der volume up :klatsch:
Verstehe ich nicht, dass man das nicht anders lösen konnte und ein Produkt mit solch einer offensichtlicher Schwäche auf den Markt bringt. Wenn man kein gutes Touch-System hinkriegt, dann macht man halt was mit 'klick' wie bei den OpenRun.

..ja der Titel kann man IMO ändern, es gibt auch ein Leben ausserhalb von Shokz :D Hauptsache nix IM Ohr ;-)

Re: Erfahrungen mit AfterShokz Kopfhörern

102
@Steffen42 trat an mich heran und schlug vor, den Threadtitel “Erfahrungen mit AfterShokz Kopfhörern“ in “Erfahrungen mit Open Ear/Knochenschallkopfhörern” umzubenennen, um der herstellerunabhängigen Diskussion (die sich seit 2019 ergeben hat) zu entsprechen.

Die Idee finde ich gut und ändere den Threadtitel entsprechend.
Viele Grüße
Tim
Antworten

Zurück zu „Ausrüstung“