PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kalorien beim wandern?



Roadrunner83
02.07.2015, 21:50
Hallihallo! :-) Möchte demnächst wieder öfter wandern gehen, auch über mehere Tage. Dafür suche ich jetzt fleißig nach möglichst vielen Alternativen zum unterwegs futtern :wink: v.a. meine bessere Hälfte (fr)isst dann gerne mal wie ein Scheunendrescher, aber wir wollen und jetzt natürlich auch nicht vollpacken mit Essen. Zwar haben wir vllt. mal ein Zelt für ein-zwei Nächte dabei, aber auf eine Kochplatte möchten wir verzichten... also, ich nehme alle Ideen - damit wir uns nicht jeden Tag Zwieback und Rosinen zu Gemüte führen :D

NordicNeuling
03.07.2015, 17:06
Dh. ohne irgendwo einzukehren? Das fände ich jetzt die beste (und abwechslungsreichste) Alternative. Ansonsten fallen mir nur diverse Riegel ein, dann natürlich Äpfel und Bananen und die morgens gestrichenen Butterbrote.

Roadrunner83
05.07.2015, 11:54
Ja, ohne einzukehren, weil wir unsere Wanderung nicht auf Gasthäuser abstimmen wollen. Wir wollen solange wandern, wie es uns Spaß macht und nicht um 5 irgendwo einkehren, nur weil das erst mal der letzte Gasthof ist ;-) Äpfel, Bananen und Butterbrote klar, das ist auch lecker und muss mit - haben wir auch immer dabei :-) Mit solchen Riegeln hab ich jetzt leider keine Erfahrungen (außer mit Müsliriegeln, aber die machen mich weder satt noch geben die mir Energie - sind nur lecker :-D). Wären da bestimmte zu empfehlen?

NordicNeuling
08.07.2015, 13:30
Mit solchen Riegeln hab ich jetzt leider keine Erfahrungen (außer mit Müsliriegeln, aber die machen mich weder satt noch geben die mir Energie - sind nur lecker :-D). Wären da bestimmte zu empfehlen?

Au weia! Da gibt es so viele (zB. in Drogerie-Märkten): Am besten probierst Du selbst welche aus. Sehr sättigend finde ich auch die Riegel von Greif; ob die sonst was taugen, weiß ich nicht (Gibt es nur online im Greif-Shop).

elastixxx
11.07.2015, 23:25
Naja also ich kenne das was mein Freund auch beim Sport nutzt, den Energy Cake, keine Ahnung ob dir das was sagt? Ist eben für unterwegs super praktisch und gibt dir nen guten Energieschub. Dann wanderts sich wieder leichter.

schnecke87
29.09.2015, 21:43
Und, gibt es schon einen Erfahrungsbericht? :)
Mich über mehrere Tage von Riegeln zu ernähren, das könnte ich mir nicht vorstellen. Auch wenn das von den Nährstoffen und von der Sättigung her wohl machbar sein sollte? Ich denke, dass ich mir da wohl eher Instant-Couscous-Salat oder sowas mitgeschleppt hätte!

Zyzo
15.10.2015, 14:46
Geht man bei einer Wanderung nicht automatisch in eine Berghütte etwas essen;)
Also wenn ich wandern gehe dann nehme ich mir auch dementsprechend Futter mit.
Also hauptsächlich gesunden Speck und Brot, ok vielleicht auch noch einen Apfel für die Vitamine.
Geht man den noch aus einem andern Grund wandern als die gute Jause auf der Hütte zu essen und die Aussicht zu genießen?

NordicNeuling
15.10.2015, 22:53
Also hauptsächlich gesunden Speck
Was soll das denn sein? :confused:


Geht man den noch aus einem andern Grund wandern als die gute Jause auf der Hütte zu essen und die Aussicht zu genießen?
Aussicht ja, aber natürlich auch um des Wanderns willen. Ob da nun eine Hütte kommt oder nicht, ist für mich nicht Hauptkriterium.

Siegfried
15.10.2015, 23:04
Was soll das denn sein? :confused:


Aussicht ja, aber natürlich auch um des Wanderns willen. Ob da nun eine Hütte kommt oder nicht, ist für mich nicht Hauptkriterium.

Also mein Hauptkriterium sind immer noch - Bewegung, Anstrengung, schöne Pfade, Naturerlebnis. Gut, wenn ich Hunger hab kehr ich auch mal ein. Aber die Priorität ist da nicht allzu hoch.