PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MT-Band



Torprophet
15.07.2015, 13:50
Hallo,
heute habe ich das MT-Band zugeschickt bekommen.
Zur Anpassung des Gurtes wird empfohlen das Video des Herstellers anzuschauen.
https://www.youtube.com/watch?v=v_5pG3S0HX0
Das werde ich nun machen und werde euch die nächsten Tage Informationen zukommen lassen.

wichtelwikinger
15.07.2015, 14:44
Moin Moin,
ich habe heute auch das MT-Band bekommen - angepasst habe ich es problemlos .
Der erste Eindruck ist aber, das es mich in meinem Bewegungsablauf sehr einschränkt .
Für die Arbeit am Rechner ist aber deutlich zu spüren, dass ich sehr gerade und aufrecht sitze.
ich bin gespannt, wie sich das in den nächsten Tagen entwickelt.

Torprophet
16.07.2015, 21:44
So,
gestern Abend (21:00 Uhr) legte ich zum ersten Mal das MT-Band ohne Probleme an und startete meinen Jogg.
Während dem Lauf wird eine aufrechte Laufweise durch das Band erreicht und war auch am Nacken angenehm zu tragen. Ich persönliche hatte das Gefühl, dass es mich dennoch in meiner Beweglichkeit einschränkt. Vor allem beim Überqueren von Straßen, wenn auf Autos geachtet werden muss. Des Weiteren lief ich kurzärmlich und hatte nach meinem Lauf von 10km Druck/Reibstellen unter den Achsel.

Weitere Informationen folgen .....

skyjack99
17.07.2015, 18:04
Hallo Zusammen,

ich hänge mich mal gleich mit meinen Erfahrungen hier an.
Vorgestern habe ich das MT-Band erhalten und sofort mal ausprobiert. Die Einstellung verlief problemlos, ebenso wie das Anlegen.
Die erste Rückmeldung kam von meiner Familie. Meine Frau meinte, dass ich durch das Band tatsächlich eine aufrechtere Position annehme. Sie monierte in der Vergangenheit des öfteren, dass ich meinen Oberkörper nicht ganz aufrecht halte.
Mein Eindruck bezüglich des Tragekomfort: Es ist so, dass ich mich nicht unbedingt darum reiße das Band zu tragen. Im Nackenbereich ist mir der Druck eigentlich zu groß, obwohl ich meine, dass ich es nicht zu eng eingestellt habe.
Mein Nachbar, der eine Physiotherapipraxis besitzt, erzählte mir dann auch, dass diese Art Bänder nicht unbedingt unkritisch gesehen werden, was die Halswirbelsäule angeht. Er sprach davon, dass eine vertikale Verbindung zwischen dem Nackenband und dem Band welches am Rücken entlangläuft sinnvoll wäre, um den Druck vom Halswirbel zu nehmen. Er könnte das sicherlich besser erklären, ich bin medizinisch ein Laie.
Im übrigen habe ich es noch nicht beim Laufen getestet. Das werde ich aber noch nachholen und hier nochmal darüber berichten....

Friedhelm Brinkmann
20.07.2015, 10:56
Habe das MT-Band vor einigen Tagen erhalten und sofort angelegt. War auf Grund der Beschreibungen Twitter kein Problem.
Im ersten Moment hatte ich das Gefühl das geht gar nicht.

Dann habe ich mich aber schnell daran gewöhnt und es einige Stunden beim arbeiten am Schreibtisch bzw. Computer getragen.

Es kommt mir im Moment sehr entgegen da ich vor einigen Monaten immer Schmerzen im Nackenbereich hatte und diese durch
Physiotherapie und Massage wieder beheben konnte. Dabei hat meine Physiotherapeutin auch festgestellt, dass meine Körper-
haltung nicht so gut ist. Sie ist jetzt der Meinung, dass ich das mit dem MT-Band verbessern kann. Ich arbeite viel am Schreibtisch
bzw. sitze viel im Auto.

Jetzt habe ich das Band in den letzten Tagen immer wieder stundenweise getragen und es war nicht unangenehm.

Das Gummiband verdreht sich allerdings unter den Armen immer etwas und hinterlässt leichte Druckstellen. Heute werde ich das Band
bei einem Trainingslauf über 12 km testen.

Friedhelm Brinkmann
21.07.2015, 09:06
Jetzt habe ich das MT-Band bei einem Lauf über 90 Minuten getestet. Am Anfang war ich skeptisch ob es nicht störend ist.

Nach einiger Zeit hatte ich mich aber daran gewöhnt und es hat mich in keiner Weise behindert. Den Einwand einer anderen Testperson das es stört wenn man zum überqueren einer Straße nach links und rechts schaut kann ich nicht bestätigen.

Ich habe das Band allerdings hin und wieder neu justiert, aber es war nicht so, dass es so verrutscht war das es störend wirkte.

Ich bin in einer Gruppe gelaufen in einem Tempo bei dem man sich noch gut unterhalten konnte und während der Unterhaltung habe ich an das Band gar nicht mehr gedacht.

Jetzt werde ich damit noch Tempoläufe und Intervalle laufen sowie einen längeren Lauf über mindestens 150 Minuten.

Friedhelm Brinkmann
23.07.2015, 15:49
Gestern

Friedhelm Brinkmann
23.07.2015, 15:57
Jetzt habe ich das MT-Band bei Tempoläufen und Intervalltraining über 12 km getragen. Wie bei der Laufeinheit vor zwei Tagen war das Band keine Behinderung oder Einschränkung.

An beiden Tagen war es sehr warm mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit und das Band war sehr stark Schweißgetränkt. Leider gab es in der beigefügten Broschüre keinen Hinweis auf die Pflege. Ich habe mich dann beim Hersteller informiert. Man empfiehlt eine Handwäsche mit normalen Waschmitteln oder Spezialwaschmittel für Sportbekleidung.

Das ist sicherlich aufwendig, zumal ich das Band an den Tagen danach auch bei der Arbeit am Schreibtisch trage. Dazu muss ich sagen, dass ich subjektiv das Gefühl habe, eine bessere Haltung zu haben.

Jetzt kommt am Wochenende noch ein langsamer lauf über ca. 25 km.

AnniM
24.07.2015, 09:24
Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass ich den Produkttest für das MT Band gewonnen habe.

Ich habe am Anfang des Jahres einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule diagnostiziert bekommen. Der Orthopäde und der Physiotherapeut sind sich einig, dass dieser durch die jahrelange schlechte Körperhaltung am Arbeitsplatz entstanden ist. Ich achte zwar darauf nun immer gerade zu sitzen, aber man fällt schnell in seine alten Gewohnheiten zurück.

Durch die Anleitung in dem Video funktioniert das Anlegen und das Einstellen, allerdings habe ich das Gefühl, dass mein Band eine Nummer zu groß ist, auf Grund meiner Daten und der Angaben auf der Verpackung hätte ich die kleinere Größe gewählt. Die Schnallen zum Verstellen sind direkt unter den Achseln und das Band scheuert in dem Bereich.

Ich werde den Hersteller zu der Größenfrage noch einmal kontaktieren.

Bisher habe ich es nur beim Sport (Laufen und Reiten) getragen. Der Bürotest soll noch erfolgen

laufschwester
24.07.2015, 18:14
Habe das MT Band zugeschickt bekommen und im Vorfeld schon die Bedienungsanleitung auf youtube geschaut, anbringen klappt gut fühlt sich im ersten Moment auch super an mal automatisch gerade zu stehen. Drückt allerdings bei längerem Tragen unter den Achseln. Morgen Test bei einem kurzen Läufchen.

Friedhelm Brinkmann
27.07.2015, 09:20
Auch der Test bei einem langen Lauf über 2:40 Stunden ist positiv verlaufen. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass das MT-Band stört.
Ob sich meine Körperhaltung verbessert hat kann ich abschließend aber nicht beurteilen.

Ich bin im Moment in der Vorbereitung für den Berlin Marathon, werde das Band aber sicherlich jetzt nicht bei jedem Trainingslauf tragen. Wo ich es aber auf jeden Fall sehr häufig anlegen werde ist bei meiner Arbeit am Schreibtisch und PC. Im Moment arbeite ich überwiegend zu Hause im Büro und dabei habe ich das Gefühl, dass ich durch das Band eine bessere Haltung bei sitzen habe.

Demnächst bin ich auch wieder viel im Auto unterwegs und ich habe mir vorgenommen, dass Band auch bei längeren Fahrten zu tragen.

Grundsätzlich kann ich das MT-Band nur positiv beurteilen und ich hätte es mir auch bestimmt gekauft wenn ich darauf aufmerksam geworden wäre.

Meine Physiotherapeutin beurteilt es auch als sehr gut und will es anderen Patienten empfehlen.

AnniM
27.07.2015, 15:43
Ich habe nun die Firma angeschrieben und bekomme eins in der Größe I. Dann werde ich meine Erfahrungen erneuern. Einem Kollegen habe ich das Band heute angelegt und ihm passte es richtig gut.

bluerabbit78
31.07.2015, 13:30
ich habe das MT Band auch heute bekommen und finde es auch erst einmal unbequem, mal schauen was die nächsten Wochen so bringen.

AnniM
03.08.2015, 08:44
Letzte Woche Donnerstag kam die Ersatzlieferung mit dem MT Band in der passenden Größe. Ich habe es am Freitag gleich den ganzen Tag im Büro getragen und abends auch einer leichten Traillaufrunde. Ich bin nun begeistert und es drückt und scheuert gar nicht mehr.

scott_engelchen
22.10.2015, 19:37
Hallo Friedhelm,

bist du immer noch zufrieden? Ich leide imer mal mehr mal weniger an starken Nackenverspannungen. Als ich deine postiven Berichte gelsen habe dachte ich es könnet auch etwas für mich sein. Habe auch einen Bürojob.

In welcher Größe hast du es?

LG
Tina