PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Biene77 und ihr erster Halbmarathon



Biene77
28.07.2015, 15:00
Hallo,

nachdem ich regelmäßig in den Lauftagebücher lese habe ich jetzt beschlossen auch mein kleines Tagebuch zu führen.

Geplant ist am 20.09.15 meinen ersten HM zu laufen und zwar in Karlsruhe.

Die Zielzeit peile ich bei ca. 2:15 an ausgehend von einem 10er im April wo die Zeit bei 1:02:13 lag.

Seit 2 Wochen befinde ich mich in der Vorbereitungsphase.

Bis jetzt läuft alles Plan und ich hoffe, dass es auch so bleibt:D

Da ich es nicht auf die Reihe kriege eine Tabelle einzufügen:klatsch: werde ich meine Zeiten so eingeben.

Rückwirkend mal folgende Läufe:


Datum Zeit Distanz Durschnitt Pace

Mo. 13.07.15 01:08:00 10 km 06:48

Mit. 15.07.15 0:40:50 7 km 05:50

an diesem Tag stand Intervall auf dem Plan
4x 1 km die Zeiten waren 5:18/ 5:16/ 5:34/ 5:36

Sa. 18.07.15 01:11:48 11km 06:32

Mo. 20.07.15 01:06:14 10 km 06:47

Mi. 22.07.15 46:08:00 8 km 05:56

an diesem Tag stand Intervall auf dem Plan
5x 1km die Zeiten waren 5:11/ 5:32/ 5:25/ 5:31/ 5:37

Fr.24.07.15 0:45:34 7 km 06:31

Sa. 25.07.15 01:36:00 14 km 06:51

Mo. 27.07.15 01:05:55 10 km 06:35


So morgen früh steht wieder ein Intervall auf dem Plan.

Mal schauen ob es klappt. Mir tut heute nämlich mein rechtes Knie weh!

Viele Grüße Biene:hallo:

andreah48
28.07.2015, 15:09
Herzliche Willkommen. :) Ich laufe im Oktober meinen ersten Halbmarathon. Hab mir aber derzeit keine feste Zeit vorgenommen. Ich will einfach nicht die Letzte sein :D

Laufmuddi
28.07.2015, 15:20
Hallo :hallo:

bei uns hast du ja schon fleißig mitgelesen, hab ich gesehen :zwinker5:
Du scheinst ja auch eher verpeilt zu sein, jedenfalls ist dein erstes IV auch immer zu schnell :hihi:
Für Zielzeit 2:15 sind die IV allerdings zu schnell. Ich würde Lang-IV empfehlen und dann im geplanten HM-Renntempo laufen. Bei mir sieht das so aus: diese Woche 2km Einlaufen, 3x2km in 6:20 mit 1km Trabpause und 2km Auslaufen. Das steigert sich dann bis zu 4x3 km und dann gibt es noch 3x4km IV. Bringt für einen HM mehr Tempohärte als die kurzen IV.

Biene77
28.07.2015, 15:36
Hallo Andrea,
Danke für die Begrüßung und Dir gutes gelingen bei Deiner Vorbereitung!

@Laufmuddi: Danke für die Rückmeldung und auch alles gute für die Vorbereitung auf Deinen 2. HM.

Ja das mit den Intervallen ist so eine Sache. Vorgegeben sind bei mir 1 km - 5:50. Aber ich schaffe es irgendwie nicht langsam zu laufen. Ich zwinge mich dann richtig dazu. Morgen auf dem Plan stehen nochmals 4x 1km und nächste Woche dann 2x 2km. Das ganze steigert sich dann auf 4x 2km aber erst zum Schluss hin.
Irgendwie finde ich ist es schon Ironie, dass wenn man schneller laufen will dass man dann im Training nicht zu schnell sein soll.

Ich finde man braucht schon fast ein Hochschulstudium um die Abläufe beim Laufen zu kapieren - wie, wo, was, wann, wie schnell etc. gelaufen werden soll:geil:

dicke_Wade
28.07.2015, 16:54
Erschma willkommen bei uns Tagebüchlern :hallo:


Irgendwie finde ich ist es schon Ironie, dass wenn man schneller laufen will dass man dann im Training nicht zu schnell sein soll.
Ich bin nun echt kein Trainingsfachmann und bei Intervallen ebenfalls nicht und wenn ich da falsch liege, möge man mich berichtigen. Ich denke, wenn man gesund ist und schneller werden will, dann sollten die Intervalle schon so schnell sein, wie man laufen kann. Wie man ALLE Intervalle laufen kann. Also pö a pö langsamer werdend ist nicht so gut allerdings immer noch besser als nichts. Intervalle so zu laufen, dass sie nicht fordern halte ich für Zeitverschwendung, dann kann man gleich einen Tempodauerlauf in dem Tempo machen. Je kürzer die Intervalle, desto schneller sind sie logischerweise und umso mehr schulen sie den Laufstil. Da soll die Erholung in den Pausen nahezu vollständig sein um frisch das nächste Intervall angehen zu können. Die längeren Intervalle schulen dann die Härte, die Sauerstoffaufnahme und wat nich noch alles :D Sind sie aber zu langsam dann schulen sie nichts :P

Wichtig ist natürlich eines: das Training darf nicht so hart sein, dass man sich für ne Woche abschießt. DAS wäre ein Grund, die Intervalle zu Beginn noch verhaltener zu laufen, um sich diese Trainingsform zu gewöhnen. Dann isses auch keine Zeitverschwendung *hihi*

Viel Erfolg bei deiner Vorbereitung auf den ersten HM :daumen:

Gruss Tommi

Biene77
29.07.2015, 08:53
So heute ist Mittwoch und Mittwoch heißt Intervall.


Heute morgen bin ich kurz vor 6 aufgewacht und habe dann gleich mal die Flasche Wasser angesetzt die neben meinem Bett steht.
Um 6:30 bin ich dann aufgestanden und habe dann heute das letzte mal meine Tochter aus dem Bett geschmissen - ja endlich haben jetzt auch wir Ferien :D.

Um 6:55 bei knapp 14° bin ich dann aus dem Haus. Ich muss gestehen heute hatte ich keine Lust.

Ich habe mich dann erstmal eingelaufen und dann ging es auf die Bahn. 4x 1000er und dann noch ein kurzes auslaufen.
Bei km 4 hat es dann angefangen zu nieseln und bei km 7 hat es dann richtig angefangen zu regnen.
Heute habe ich es sogar geschafft mich von Runde zu Runde zu steigern wobei ich es auch etwas langsamer habe angehen lassen als die letzten male.

Das einzige was mich wirklich nervt ist immer die Abweichung von meiner Garmin Kilometeranzeige zur tatsächlichen Streckenlänge.

Aber gut hier mal die Zeiten:

1 km 6:45,0
2 km 7:13,0
3 km 5:36,9
4 km 5:35,0
5 km 5:28,9
6 km 5:23,7
7 km 6:02,3
0,4 km 2:28,3

Am Freitag steht das nächste Training an.

Viele Grüße Biene:winken:

Laufmuddi
29.07.2015, 09:15
Prima, schon fleissig gewesen :daumen:
Nach welchem TP trainierst du denn?

Wenn du magst kannst du mich gerne bei Garmin Connect mal anfragen, bin dort auch die Laufmuddi :)

Biene77
29.07.2015, 09:31
Hallo Laufmuddi,

ich habe ja im Januar das 2. mal einen Laufkurs gemacht von 0 auf 10. Der Plan ist von einer unserer Trainerinnen.

Sie ist dieses Jahr als ZWEITE Frau beim Mannheimer Marathon ins Ziel gekommen.

Eine Frage habe ich noch an Dich oder auch an alle anderen:

Die langen Läufe machst Du die nüchtern, wenn ja bis zu wieviel km?
Gruss

Laufmuddi
29.07.2015, 09:37
Ich laufe nie nüchtern, bin da also die komplett falsche Ansprechpartnerin :hihi:

taeve
29.07.2015, 09:42
Ein herzliches Hallo und Willkommen auch noch von mir hier!
Ich laufe auch nicht auf nüchternen Magen, wenigstens ne Banane und ne Tasse Tee müssen´s schon sein. Und dann auch nur bis max. 5 km. Alles andere nich ohne „richtiges“ Frühstück (bei mir 2 Scheiben Vollkorntoast mit Banane und Tee mit Honig).

Biene77
29.07.2015, 09:49
OK, Danke.

Wenn ich morgens laufe, dann bis jetzt immer ohne Essen. Am Samstag waren es 14 km ohne. Ging gut - das war seit langem sogar mal wieder ein Lauf der richtig Spaß gemacht hat und ich am liebsten weiter, weiter und weiter gelaufen wäre.

Ich wollte dies auch nur wissen, da ja immer gesagt wird dass Nüchternläufe gut seien bezüglich dem Fettstoffwechsel.

Leissprecher
29.07.2015, 10:21
Hallo

Auch von mir ein herzliches Willkommen.
Also ich laufe immer nüchtern (0,0 Promille). Um die Zeit schmeckt weder Bier noch Schnaps.
Im Ernst, ohne was Festes im Magen würde ich keine 5 Km Laufen. Hab es 3 oder 4 mal probiert, hat nicht geklappt, also früher aufstehen und essen.
Mach langsam mit der Streckenverlängerung, wegen der Orthopädie.
Ansonsten viel Spass an der frischen Luft und bleib dran.
Gruss Stefan

andreah48
29.07.2015, 10:26
Ich kann auch nicht gut auf nüchternen Magen laufen. Ich guck halt immer dass zwischen Essen und Lauf 1,5 -2 Stunden sind, damit das essen dann nicht noch schwer im Magen liegt :zwinker2:

Biene77
29.07.2015, 10:46
Hallo Leissprecher, Hallo Andrea,

also morgens habe ich bis jetzt keine Probleme nüchtern zu laufen.

Wenn ich Montags Abends (19 Uhr) laufe dann schaue ich dass ich um 14 Uhr spätestens esse. Ich bekomme sehr leicht Probleme mit meinem Darm:hihi: So musste ich mir schon des öfteren ein stilles Örtchen suchen!

Gruss

cappucino15
29.07.2015, 11:27
Das Problem kennen hier einige... Wobei das bei mir unabhängig ist von der Zeit zwischen der letzten Mahlzeit und dem Lauf. Kürzere Läufe, bis vllt. max. 8 km kann ich schon nüchtern - das heißt mit ein oder 2 Becher Milchkaffee im Bauch - laufen. Wenn ich länger laufe und vorher nicht essen mag, stecke ich mir ein Gel oder einen Riegel ein und mampfe den zwischendurch. Das lohnt aber nur für die richtig langen Kanten, weil es ja größenordnungsmäßig eine halbe Stunde dauert, bis das Zeug in den Muskeln ankommt.

Ansonsten liebäugele ich auch mit einem HM im Herbst, da sich mein oller Körper aber nur ganz langsam zu höheren Leistungen bequemt und gerne mit Zipperlein aller Art reagiert, könnte es durchaus sein, dass ich noch bis zum Frühjahr warte. Das werde ich aber kurzfristig entscheiden.

Ansonsten willkommen bei uns :winken:

Biene77
29.07.2015, 11:32
Hallo cappucino,

Danke fürs Willkommen heißen!

Habe auch schon viel von Dir :zwinker2:gelesen und bin immer wieder begeistert wie sich der ein oder anderer wirklich aufrafft und sein Ding wirklich durchzieht:daumen:

Gruss

dicke_Wade
29.07.2015, 13:38
Die langen Läufe machst Du die nüchtern, wenn ja bis zu wieviel km?
Nie und nimmer! :D Schon probiert, da fühle ich mich total unwohl. Ich brauch mehr als nen Schluck Wasser im Magen.


Ich wollte dies auch nur wissen, da ja immer gesagt wird dass Nüchternläufe gut seien bezüglich dem Fettstoffwechsel.
Das wird meiner Meinung nach völlig überschätzt. 1. Wird der Fettstoffwechsel immer mit trainiert. Der Körper lernt auch so, dass es auf lange Sicht für ihn günstig ist, die Zuckervorräte zu schonen. 2. Außer man ernährt sich Null Carb und das Hirn "lebt" von Ketose, hat man sowieso immer einen gewissen Blutzuckerpegel, nebst Insulin, auch wenn nichts im Magen ist. 3. Ist auch immer Glykogen in den Speichern, das in den Muskeln verbrannt werden kann und wird. Egal, wie niedrig der Blutzuckerspiegel ist.

Wenn du keine Probleme hast, nüchtern zu laufen, dann steht dem nichts im Weg aber man muss da keine Wissenschaft draus machen. :wink:

Gruss Tommi

Biene77
31.07.2015, 08:44
So neuer Tag, neues Training.
Heute standen 8km im gemütlichen Tempo auf dem Plan.

Um 6:39 Uhr bei 11,1° bin ich aus dem Haus. Und ich muss sagen ich hatte keine Lust. Als ich meine Uhr auf die Fensterbank gelegt habe, damit sie dann auch gleich Startbereit ist wollte ich schon 2x nicht aus dem Haus. Es war sooooo kalt.

Den 1. km war ich dann auch wieder etwas schneller unterwegs wie geplant aber ich war dann einigermaßen warm.

Bei km 5 musste ich dann den Busch aufsuchen - mein Darm hat sich gemeldet:peinlich:

Da habe ich ja meisten Angst beim HM dass ich aufs Kloh muss:D

Bei km 8 war ich dann beim Bäcker und habe unser Frühstück eingekauft.

So war ich dann

8,00 km
Distanz
6:34 min/km
Ø Pace
647 C
Kalorien
52:34
Zeit
43 m
Positiver Höhenunterschied

unterwegs.

Jetzt habe ich mit der Family gefrühstückt und der Tag kann beginnen.

Tschüss bis morgen

Biene

dicke_Wade
31.07.2015, 16:08
Ein schöner Einstieg in den Tag :) Bis auf den Busch *flöööt* Ich darf nicht aus dem Haus, ohne vorher mein "Geschäft" erledigt zu haben :wink:

Gruss Tommi

Biene77
31.07.2015, 16:18
Ja Tommi,

wenn das alles nur Planbar wäre:D

Gruss

Gid
31.07.2015, 19:08
Bei km 5 musste ich dann den Busch aufsuchen - mein Darm hat sich gemeldet:peinlich:

Da habe ich ja meisten Angst beim HM dass ich aufs Kloh muss:D

Im Training kennen das bzw. SMT* meiner Meinung nach sehr viele Läufer (inkl. mir), zumindest gelegentlich, aber ich hatte noch nie bei einem Wettkampf solche Probleme. Aber es gibt hier irgendwo einen (wahrscheinlich sogar mehrere) Thread mit Tipps dazu.

Gruß
Gid


*SMT = Schließmuskeltraining, es quasi im letzten Moment auf die Schüssel schaffen :zwinker2:

Biene77
01.08.2015, 09:19
Moin,

so bin wieder von meinem langen Lauf zurück.

6:48 Uhr bei 15°.

Heute war es Temperaturmäßig wesentlich angenehmer als gestern morgen.

Wir waren heute zu dritt und haben schön gemütlich ein langes Läufchen hingelegt.

16,00 km Distanz
7:07 min/km Ø Pace
1.278 C Kalorien
1:53:54 Zeit
61 m Positiver Höhenunterschied


Bei km11 habe hinten links Richtung Niere leichte Probleme bekommen. Ich denke ich habe heute morgen zu wenig getrunken. Nachdem ich dann etwas Wasser getrunken habe ging es aber zum Glück.

So mein Soll ist erfüllt. Jetzt habe ich bis Mittwoch Laufpause. :D

cappucino15
01.08.2015, 10:43
Heute Morgen waren bei mir auch 16 km dran. Fast gleiche Zeit :)

Biene77
01.08.2015, 11:12
Super Cappu,

habs schon gesehen:Daumen:

Gruss und schönes WE

Slot
01.08.2015, 11:38
hallo biene.

was ich mich frage, bist du den 10ner im april im wettkampf gelaufen oder einfach solo ? die 1:02:13 sind ein schnitt von 6:13/km

und gestern rennst du 8 km gemütlich in 6:36/km. wenn ich dich schätzen sollte würde ich sagen du kannst die 10km inzwischen in 55 minuten laufen. und rechne auch im hm bei dir unter 2:10 .
bin gespannt was am ende bei raus kommt

mfg Slot

Biene77
01.08.2015, 12:00
Hallo Slot,

ja die 10 km waren im April im Wettkampf.

Du machst mir Mut; das freut mich natürlich.

Zielzeit habe ich mal 2:30 angegeben damit ich schön hinten starte und ich niemandem im Weg bin. Insgesamt hoffe ich ja mit einer Zeit von 2:15 :D
Alles was natürlich besser ist, wäre kein Problem:hihi:.

Bei 2:10 müsste ich einen Schnitt von 6:10 laufen und ob das durchhalte steht auf einem anderen Stern.

Aber es freut mich dass Du an mich glaubst.:zwinker4:

Leissprecher
01.08.2015, 12:20
Hallo Biene

Süsser Name , bist hoffentlich noch nicht 77 Jahre alt :-) :-) :-)
Ich glaub auch an dich. 2:10 h ist drin.
Du wirst dich wundern, was man mit Adrenalin im Körper alles schafft.
Schönes WE.
Gruss Stefan

Biene77
01.08.2015, 13:38
Hallo Leissprecher,

ne wenn ich 77J. wäre dann hätte ich mich auf dieses Abenteuer niemals eingelassen.

Ich hoffe nur, dass meine Knie mitspielen. Seit Montag habe ich wieder leichte Probleme.

So langsam komme ich ja schon richtig in Zugzwang.:)

Gruss

Biene77
05.08.2015, 20:52
So jetzt ist mein Soll für heute auch erfüllt.

Intervalltraining bei der Hitze ist einfach Mist.:tocktock: 19:12 Uhr 30°

Vorgegeben waren 2x 2km in 12:20min.

Der erste Intervall lief ganz gut wobei ich da schon ganz schön zu kämpfen hatte. Beim 2. habe ich mich von Meter zu Meter geschleppt.

Rausgekommen ist dann folgendes Ergebnis

2 km einlaufen 13:26
2 km schnell 11:51
400 m 2:48
2 km schnell 12,26
400 m 2:42
1,2 km auslaufen 7:41

Wie ihr seht ging das 2. Intervall minimal daneben.

Nächste Woche werde ich wieder morgens auf die Bahn gehen bei angenehmeren Temperaturen.

Biene77
05.08.2015, 20:56
Ich habe heute das 1x meine Garmin (305) auf Intervall programmiert.

Distanz/ Pause-Distanz/WDHGN

beim Laufen wurde dann immer nur die Meter angezeigt wie lange die Runde noch geht und die Wiederholungen.

Kann ich die Uhr auch so einstellen dass ich gleichzeitig sehe wie schnell ich laufe? :confused:

dicke_Wade
05.08.2015, 23:32
Für das Wetter war dein Training doch top :daumen:

Von der 305 habsch keine Ahnung, bei meiner 310 und jetzt der 910 konnte ich immer noch alle andere Datenfelder mit Tastendruck aufrufen.

Gruss Tommi

Biene77
06.08.2015, 03:54
Für das Wetter war dein Training doch top :daumen:




Danke Tommi!

Ich könnte mich aber in den Hintern treten dass ich beim 2. nicht 7 Sekunden schneller war.

Hätte ich die Zeit gesehen, hätte ich mich noch mehr zusammengerissen. Soviel Ehrgeiz habe ich dann doch noch:D
Egal abgehakt

Nächste Woche klappt es wieder besser:nick:

Biene77
06.08.2015, 18:59
2 km schnell 12,26


ich sags ja die Hitze gestern Abend:klatsch: eben merke ich dass ich was ganz falsches geschrieben habe
Bin nicht 12:26 sondern 12:12 gelaufen :D also doch noch unter 12:20 - :hurra::bounce: Stolz bin!

Biene77
07.08.2015, 06:18
18,9°
Wind: 3 km/h,
Luftfeuchtigkeit: 83 %

5:25 Uhr

ich komme mir vor als sei ich in den Tropen!

kurzer schneller Lauf: 7 km /6:14

eigentlich war vorgesehen dass ich ein 7er Schnitt laufe aber egal ich bin froh dass ich zu Hause bin:zwinker2:

MarkusM.
07.08.2015, 12:36
Hallo Biene,

bin mal gespannt, wie deine weiter HM Vorbereitung so läuft. Mein erster HM ist für den 06.12. in Tübingen geplant, eine Zielzeit habe ich mir noch nicht gesetzt, ich mach davor noch einen 10 KM Wettkampf Ende September, dort möchte ich unter 60 Min. Laufen.
Wünsch dir für die weitere Vorbereitung alles Gute und ich werde von Zeit zu Zeit hier mal vorbeilesen und schauen was für Fortschritte du machst. Hast du einen Trainingsplan?

Grüße Markus

Pinke_Socke
07.08.2015, 12:49
Ich habe heute das 1x meine Garmin (305) auf Intervall programmiert.

Distanz/ Pause-Distanz/WDHGN

beim Laufen wurde dann immer nur die Meter angezeigt wie lange die Runde noch geht und die Wiederholungen.

Kann ich die Uhr auch so einstellen dass ich gleichzeitig sehe wie schnell ich laufe? :confused:

Ich hab nen FR60 und da ist das Display definitiv zu klein für alles. Ich kann mit den Up- und Downtasten die Ansicht wechseln. Meistens lasse ich mir einfach nur die Pace anzeigen, kurz bevor das Intervall durch ist, piept das Dingen eh dreimal kurz und noch einmal lang, wenn es wirklich vorbei ist.
Und eigentlich will ich auch gar nicht wissen, wie lange ich noch muss. :D

Biene77
07.08.2015, 13:00
I Ich kann mit den Up- und Downtasten die Ansicht wechseln. :D

Das werde ich mal ausprobieren vielleicht klappt es ja!
Wenn ich sonst laufe werden mir: Minuten, Pace, Meter und Herzfrequenz angezeigt. Das Display ist groß dafür ist die Uhr nicht besonders schön:)


@Markus: ich wünsche dir ebenfalls alles Gute für deinen ersten HM. Der Vorteil bei dir ist, dass das intensive Training erst beginnt wenn es schon kühler ist.

lillilola
08.08.2015, 09:28
Auch vom mir Gutes gelingen und viel Spass bei der Vorbereitung zum Baden Marathon, ich kann Dein Tropenwetter nachvollziehen - Gestern 8:00-9:30 im Karlsruher Hardwald gefühlte 35C* ....ich lasse heute das Training ausfallen ...

Biene77
08.08.2015, 11:06
So nachdem ich jetzt schon 2 Stunden von meinem langem LANGSAMEN Dauerlauf wieder retour bin wird es Zeit dass ich hier mal schreibe wie es war.

Erstaunlicherweise gut.

Um 6:38 25° ging es los. Heute waren wir zu 4. Wir sind die gleiche Runde wieder wie letzten Samstag gelaufen da wir da recht viel im Wald laufen konnten.
Gefühlt habe ich mich gut. Vom Tempo her hätte ich auch schneller laufen können, da aber einer in unserer Gruppe nicht so gut drauf war haben wir das Tempo rausgenommen. Ein paar mal bin ich auch wieder ein Stück zurückgelaufen damit ich nicht alleine vorauslief.
Bei km 8 habe ich das 1.x ein Reh im Wald gesehen. Das war so schön.
Bei km 13 wurde es dann doch beschwerlicher da wir dann aus dem Wald draußen waren und wir dann nur noch in der Sonne gelaufen sind.
Beim letzten km habe ich dann noch versucht das Tempo etwas anzuziehen. Es wäre noch mehr gegangen aber es war OK.

Rausgekommen ist dann folgendes Ergebnis:

17,00 km
Distanz
7:20 min/km
Ø Pace
1.327 C
Kalorien
2:04:43
Zeit
79 m
Positiver Höhenunterschied

Biene77
08.08.2015, 11:08
Auch vom mir Gutes gelingen und viel Spass bei der Vorbereitung zum Baden Marathon


Danke Lillilola!

Biene77
10.08.2015, 22:18
So, Woche 5 meines Trainingsplanes hat heute begonnen.

Auf dem Plan standen 2 km einlaufen, 6 km in 6:30 und 2 km auslaufen.

Da wir heute wieder in der Gruppe gelaufen sind haben wir uns nicht ganz daran gehalten. :D
Wann halte ich mich eigentlich an den Plan? Bis jetzt noch nicht wirklich:klatsch:

Aber mit dem Ergebnis bin ich doch sehr zufrieden.

19:04 Uhr
27,8°
Wind: 16 km/h, W
Luftfeuchtigkeit: 55 %

11,20 km Distanz
6:31 min/km Ø Pace
889 C Kalorien
1:12:55 Zeit
76 m Positiver Höhenunterschied

Was auch sehr erfreulich ist, seit Januar habe ich jetzt insgesamt 7,5 kg abgespeckt. Seit dem letzten 10er im April sind es 5 kg. Laut Greif sollte dies sich so auswirken:
Erzielbare Leistungssteigerung: 5.52 %

Erzielbare Zeit nach Abnahme: 58:46 min auf einen 10er gesehen

Jetzt kommt aber das große ABER: Bis zum 20.09 möchte ich noch gerne 2,5 kg abspecken ABER es stehen noch 18 Tage AI Urlaub auf dem Plan:geil:
Jetzt trainiere ich erst mal weiter und dann sehen wir mal wie es so wird.

Matthias1986
11.08.2015, 07:17
Hey Bienchen,


schöne Erfolge hast du erzielt u. das mit den 7,5 Kilo ist natürlich auch was schönes.

Der HM ist ja schon bald - 20.09.2015 - wie fühlst du dich? bist du schon einmal eine ähnliche Distanz gelaufen?
Freue mich auf deinen Bericht.



lg Matthias

Biene77
11.08.2015, 08:23
wie fühlst du dich?


heute schlecht! Gestern der Lauf war mal nicht eben sondern etwas anspruchsvoller als sonst. Die Oberschenkel merke ich heute deutlich.

Nach dem ich am Samstag 17 km gelaufen bin habe ich vor 21,1 km keine Angst mehr. Das packe ich:daumen:
Die Frage ist bloß in welcher Zeit:D

Biene77
12.08.2015, 07:43
Heute bin ich froh dass das Training rum ist. So bescheiden wie heute habe ich mich schon lange nicht mehr gefühlt!
4x1000 IV standen auf dem Plan. Geworden sind es nur 3.
Ich musst mich erst mal ordentlich einlaufen damit ich überhaupt auf Betriebstemperatur gekommen bin. Der Lauf vom Montag steckt mir heute unwahrscheinlich in den Knochen.
Und was mich tierisch nervt, die Rundenzeiten stimmen im Stadion nicht mit der Uhr überein. Die Uhr piept schon immer früher grrrrr.


8,50 km Distanz
6:13 min/km Ø Pace
669 C Kalorien
52:49 Zeit
32 m Positiver Höhenunterschied

Biene77
14.08.2015, 08:51
So heute nur ein kurzer Lauf.

Geplant waren 7 km in 6:45
Rausgekommen ist das hier:

06:49 Uhr
7,00 km Distanz
6:41 min/km Ø Pace
562 C Kalorien
46:50 Zeit
20 m Positiver Höhenunterschied

Das hat ja heute mal gut geklappt mit dem Tempo.

Morgen steht wieder ein langer Lauf an. Mal schauen was mich da erwartet:nick:

Pinke_Socke
14.08.2015, 09:32
Das sieht doch gut aus!
Mach dich aber nicht fusselig, wenn das mit dem Langen Lauf morgen nicht so flockig geht, immerhin bist du heute schon los gewesen. Ich hab's letztes Wochenende am eigenen Leib erfahren. Samstag Bäume ausreißen, Sonntag schlurfen...

Biene77
14.08.2015, 10:36
Hallo Pinke Socke,
vor dem langen Lauf morgen habe ich keine Angst. Das Problem ist, dass mir noch vom Montag der Lauf in den Beinen steckt.

Letzen Samstag waren es ja schon gemütliche 17 km die mir nix ausgemacht haben. Am Sonntag hätte ich gleich wieder los können. Aber das am Montag war irgendwie zu arg - warum keine Ahnung:confused:

Biene77
15.08.2015, 12:50
So, nachdem ich heute morgen 2 Stunden laufen war, dann anschließend mit der Family Frühstücken kann ich jetzt auch mal hier mein kleinen Laufbericht abgeben:

6:35 Uhr

17,00 km Distanz
7:00 min/km Ø Pace
1.335 C Kalorien
1:59:02 Zeit
107 m Positiver Höhenunterschied

Der letzte km war der Beste mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 5:43

Zeit in Bewegung Distanz Positiver Höhenunterschied Negativer Höhenunterschied Ø Pace
1 07:17 1 14 14 07:18
2 07:32 1 7 8 07:32
3 07:21 1 9 4 07:20
4 07:24 1 -- 4 07:24
5 07:09 1 2 -- 07:09
6 07:07 1 6 -- 07:08
7 07:00 1 12 -- 06:59
8 07:01 1 8 14 07:01
9 07:04 1 3 4 07:06
10 07:01 1 5 8 07:01
11 07:00 1 -- 3 06:59
12 07:04 1 -- 4 07:06
13 06:59 1 6 5 06:58
14 06:50 1 6 7 06:51
15 06:50 1 -- 9 06:49
16 06:38 1 20 4 06:38
17 05:43 1 9 18 05:42
18 0 0 -- -- 06:27
Übersicht 01:59:00 17 107 106 07:00

@all:ich bitte um eine Anleitung für eine, die nicht kapiert wie man eine Tabelle eingibt:confused:

Pinke_Socke
17.08.2015, 13:18
Na bitte, es läuft doch bei dir! Schön zu lesen. :)
Tabelle geht entweder über die Desktop-Version (wenn man am Rechner sitzt) und in der Mobil-Ansicht nur mit kopieren.
In der Desktop-Version kannst du entweder die Tabelle erst in Word oder Excel basteln und dann per copy and paste einfügen oder unter'm Antworten-Feld auf "Erweitert" klicken. Dann hast du oben noch ein paar zusätzliche Tools und die Tabelle gehört dazu. Du bekommst beim Klick drauf ein Pop-Up, wo du Spalten- und Reihenzahl wählst, und das kannst du dann lustig ausfüllen.



Beispiel:
2 Spalten


3 Reihen
Hier ist nix


Hier auch nicht
Hier schonmal gar nicht.



Was this helpful?

Matthias1986
17.08.2015, 13:59
schöner Lauf :)

von zwei Stunden durchlaufen Träum ich Nachts!! :hihi:

knapp 1 Monat bi zum HM

Biene77
17.08.2015, 18:49
Na bitte, es läuft doch bei dir! Schön zu lesen. :)


So würde ich das nicht sagen! Bin jetzt nach 9 Stunden Arbeit nach Hause gekommen und habe mich dazu entschlossen heute nicht laufen zu gehen. Hab KNIE:heul2:
Könnte euch davonlaufen so ärgert mich das. Da ich aber am Mittwoch wieder IV machen will lass ich die 9 km die auf dem Plan stehen heute sausen und hoffe, dass es am Mittwoch wieder besser geht.

Das mit der Tabelle habe ich schon probiert. Hat nicht geklappt. Aber ich probiere es weiter.

Socke bist Du bei Garmin Connect?

Matthias1986
18.08.2015, 09:59
das Forum ist auch komisch - ich kann zb. keinen durchgehenden Text hier reinschreiben weil sonst die hälfte der Buchstaben fehlen - muss den Text immer im Word vorschreiben u. dann hier rein kopieren ... die Smiley muss ich manuell machen

der ist viel arbeit :hihi:

viel Glück für Mittwoch

lg Matthias

Pinke_Socke
18.08.2015, 10:09
Socke bist Du bei Garmin Connect?

Nee, sorry. :D Sollte das jemals vorkommen, melde ich mich aber, dann können wir connecten. Allerdings bin ich eher dokumentationsfaul, es ist schon ein Wunder, dass es mein TB hier noch gibt. Wenn der Speicher von meiner Uhr voll ist, lösche ich den gnadenlos.
Sporadisch denke ich aber immer mal wieder dran, meine Einheit auch mit Runkeeper aufzuzeichnen und poste das manchmal hier.
Ich bin halt eine Chaotin. :peinlich:

dicke_Wade
18.08.2015, 11:09
In der Desktop-Version kannst du entweder die Tabelle erst in Word oder Excel basteln und dann per copy and paste einfügen...
*mhm* Das geht bei mir überhaupt nicht. Da hab ich dann nur den Text mit Tabulatoren dazwischen. So, als würde ich das in den stinknormalen Editor einfügen.

Gruss Tommi

Biene77
18.08.2015, 11:26
Dann hast du oben noch ein paar zusätzliche Tools und die Tabelle gehört dazu. Du bekommst beim Klick drauf ein Pop-Up, wo du Spalten- und Reihenzahl wählst, und das kannst du dann lustig ausfüllen.



Beispiel:
2 Spalten


3 Reihen
Hier ist nix


Hier auch nicht
Hier schonmal gar nicht.



Was this helpful?


Das habe ich jetzt inzwischen kapiert ABER das ist mir zuviel Arbeit die ganzen Zahlen manuell einzugeben:D

Pinke_Socke
18.08.2015, 11:30
*mhm* Das geht bei mir überhaupt nicht. Da hab ich dann nur den Text mit Tabulatoren dazwischen. So, als würde ich das in den stinknormalen Editor einfügen.

Gruss Tommi

Echt? Die Wochentrainingspläne in meinem TB sind ausschließlich aus Word herauskopiert, weil ich viel zu faul bin, das alles abzutippen... :confused:
Ach ja, ganz wichtig! Die Spalten und Reihen müssen in Word und Excel umrandet sein! Also mit diesem Rahmen-Tool...

In der Mobilversion sehe ich übrigens überhaupt keine Rahmen.

Pinke_Socke
18.08.2015, 11:32
Biene, was mir noch eingefallen ist: Als welchen Dateityp exportierst du deine Daten?

dicke_Wade
18.08.2015, 12:44
Echt? Die Wochentrainingspläne in meinem TB sind ausschließlich aus Word herauskopiert, weil ich viel zu faul bin, das alles abzutippen... :confused:
Ach ja, ganz wichtig! Die Spalten und Reihen müssen in Word und Excel umrandet sein! Also mit diesem Rahmen-Tool...
Aus Excel hatte ich das bereits mit Rahmen versucht. Funzte nix. habs jetzt mal aus Word probiert. Auch mit Rahmen:

12 13 14
15 16 17
18 19 20

Mehr passiert da bei mir nicht. Hab Office 2000. Könnte wohl daran liegen. Nun ich hab mir ja eine Tabellenvorlage gebastelt, wo ich nur noch die Daten eintrage, das geht da schon recht fix. Biene willste mal sehen/haben?

Gruss Tommi

Biene77
18.08.2015, 13:11
Also Word und Excel mit Rahmen, Umrandung hat bei mir nicht geklappt.
Wenn ich das mache schaut das ganze dann so aus:

1 07:17,6 07:17,6 07:17 1 14
2 07:32,3 14:50 07:32 1 7
3 07:20,1 22:10 07:21 1 9
4 07:24,5 29:34:00 07:24 1 --
5 07:08,6 36:43:00 07:09 1 2
6 07:07,5 43:51:00 07:07 1 6
7 06:58,9 50:49:00 07:00 1 12
8 07:01,1 57:50:00 07:01 1 8
9 07:05,7 01:04:56 07:04 1 3
10 07:00,7 01:11:57 07:01 1 5
11 06:59,2 01:18:56 07:00 1 --
12 07:05,8 01:26:02 07:04 1 --
13 06:58,0 01:33:00 06:59 1 6
14 06:51,4 01:39:51 06:50 1 6
15 06:48,8 01:46:40 06:50 1 --
16 06:38,4 01:53:18 06:38 1 20
17 05:42,3 01:59:01 05:43 1 9
18 00:01,9 01:59:02 0 0 --
Übersicht 01:59:02 01:59:02 01:59:00 17 107

Bildschirmkopie habe ich auch schon probiert das funktioniert auch nicht.


Biene, was mir noch eingefallen ist: Als welchen Dateityp exportierst du deine Daten?
Sorry Socke, bin nur ein Laie. Da kapiere ich mal wieder nix:D


Biene willste mal sehen/haben?

einen Versuch ist es Wert, Tommi

taeve
18.08.2015, 13:17
Ha, dachte schon nur bei mir wäre es so…

Pinke_Socke
18.08.2015, 13:26
Sorry Socke, bin nur ein Laie. Da kapiere ich mal wieder nix:D



Irgendwoher musst du deine Zwischenzeiten ja haben (ich schätze mal, aus der Uhr). Das lädst du bei Garmin Connect hoch, oder? Und wenn du es dann auf deinen Rechner wieder runterhaben willst, um es hier zu posten, welche Dateiendung steht hinten dran? .csv?

Biene77
18.08.2015, 13:27
taeve das Beruhigt mich jetzt aber. Manchmal zweifle ich an meinem Verstand:peinlich:

Biene77
18.08.2015, 13:29
Irgendwoher musst du deine Zwischenzeiten ja haben (ich schätze mal, aus der Uhr). Das lädst du bei Garmin Connect hoch, oder? Und wenn du es dann auf deinen Rechner wieder runterhaben willst, um es hier zu posten, welche Dateiendung steht hinten dran? .csv?

Ich markiere die Tabelle in Connect und füge es in Word oder Excel ein. Mache den Rahmen drum und dann kopiere ich das ganze wieder und versuche es hier reinzusetzen.

taeve
18.08.2015, 13:31
Ich hab auch schon alles Mögliche probiert, aber nix klappt. Hab sogar mal versucht, den Link von der Polar-Cloud einzufügen, aber da erscheint für andere nur Werbemüll, aber nich mein Trainingstagebuch.

Pinke_Socke
18.08.2015, 13:47
Okay, dann bin ich jetzt offiziell überfragt! :D,
Falls ich jemals Connect habe, probiere ich das aus und dann schau ma mal...

cappucino15
18.08.2015, 13:49
Also von connect hierher mache ich es so: In der ganz normalen Ansicht bei connect die Tabelle per shift+Pfeiltasten markieren, mit cmd+c in die Zwischenablage kopieren und hier unter meinen Text mit cmd+v einfach einfügen. Das Einfachste ist manchmal das beste. Allerdings hab ich einen Mac, vllt. kann der das iwie besser.

Alles andere hat bei mir auch nicht gefunzt, außer, ein Bildschirm-Foto zu machen und hier als Foto einzufügen. Ist aber umständlich.

Biene77
18.08.2015, 14:09
Hallo Cappu,

so wie du das beschreibst habe ich es auch schon versucht. Habe auch einen Mac hat aber nicht geklappt.

Aber vielleicht klappt es ja jetzt Dank Tommi!

Biene77
18.08.2015, 14:10
So es scheint zu funktionieren.

Danke Tommi:danke:

Hatte mir das ganze doch etwas unkomplizierter vorgestellt.

Dies war jetzt vom vergangen Freitag mein Lauf.






km

Distanz

Zeit

Tempo (min/km)
Bemerkungen


1.

1

6:40

6:40



2.

1

13:19

6:39



3.

1

20:04

6:44



4.

1

26:44

6:40



5.

1

33:27

6:43



6.

1

40:07

6:40



7

1

46:50

6:43



Gesamt

7

46:50

6:41

Pinke_Socke
18.08.2015, 14:12
Yay! :hurra:

lillilola
19.08.2015, 09:03
Ich kann (mitm Ipad) bei Garminconnect zu csv exportieren, alles marken und einfügen..... Dann sieht das so aus...



Zwischenzeit
Zeit
Zeit in Bewegung
Distanz
Positiver Höhenunterschied
Negativer Höhenunterschied
Ø Pace
Avg Moving Pace
Beste Pace
Kalorien


1
5:48.6
5:49
1.00
3
--
5:49
5:49
4:39
106


2
5:47.9
5:47
1.00
3
--
5:48
5:47
4:48
110


3
6:01.0
6:01
1.00
4
11
6:01
6:01
4:51
111


4
5:50.2
5:51
1.00
4
1
5:50
5:51
5:10
108


5
5:58.9
5:59
1.00
4
--
5:59
5:59
5:11
108


6
5:50.8
5:51
1.00
--
2
5:51
5:51
4:41
108


7
5:58.1
5:58
1.00
--
1
5:58
5:58
5:12
108


8
5:55.3
5:55
1.00
4
3
5:55
5:55
5:23
107


9
5:49.8
5:51
1.00
--
--
5:50
5:51
5:11
108


10
5:47.1
5:46
1.00
8
4
5:47
5:46
4:59
107


11
5:43.8
5:45
1.00
--
2
5:44
5:45
4:49
107


12
5:41.8
5:41
1.00
4
--
5:42
5:41
4:54
107


13
5:45.6
5:46
1.00
2
7
5:46
5:46
5:03
107


14
5:47.7
5:48
1.00
5
6
5:48
5:48
5:01
107


15
5:41.6
5:41
1.00
9
4
5:42
5:41
4:54
108


16
5:46.7
5:46
1.00
--
4
5:47
5:46
5:03
104


17
5:51.1
5:52
1.00
9
5
5:51
5:52
4:44
107


18
5:43.7
5:44
1.00
3
5
5:44
5:44
4:37
107


19
5:29.4
5:29
1.00
--
2
5:29
5:29
4:10
107


20
3:53.0
3:53
0.74
--
2
5:14
5:14
4:01
80


Übersicht
1:54:12.2
1:54:13.0
19.74
60
58
5:47
5:47
4:01
2,122

Biene77
19.08.2015, 10:19
So heute stand wieder IV auf dem Plan. 5x1000 in 5:50

Lust hatte ich überhaupt keine. Im Bett dachte ich warum tust du dir das an? Bleibe liegen und genieße den Tag. So langsam habe ich das Gefühl dass etwas die Luft aus geht.

Aber es nützt ja nix. Laufklamotten an und raus.
1,5 km habe ich mich eingelaufen und dann ging es los.
Zwischendurch immer schön auf die Uhr geschaut damit ich einigermaßen im vorgegebenen Tempo laufe. Dazwischen waren immer 400m Trabpause.
Nach dem 2 IV musste ich wieder einen Busch aufsuchen:hihi: aber das ist ja nix neues. (Zeit wurde nicht rausgestoppt)

Jetzt wo die 10 km rum sind und ich die Zeit weiß bin ich mit mir überaus zufrieden:D


10,00 km Distanz
6:10 min/km Ø Pace
783 C Kalorien
1:01:39 Zeit
68 m Positiver Höhenunterschied

Pinke_Socke
19.08.2015, 10:29
Schöne Einheit! :daumen:
Sub60 auf 10km sehe ich bei dir schon deutlich.


So langsam habe ich das Gefühl dass etwas die Luft aus geht.


Völlig normal. Habe ich auch von Zeit zu Zeit. Was helfen kann, ist mal zwei Ruhetage nacheinander zu legen.
Ich habe gerade nicht im Kopf, nach welchem Plan du trainierst (oder ob überhaupt), aber in meinem Plan ist jede dritte oder maximal vierte Woche eine Ruhewoche, wo nicht viel läuft. Danach bin ich wieder ganz frisch motiviert.

andreah48
19.08.2015, 10:38
Super Lauf!!! Ich bin total gespannt auf Deinen ersten HM.
Ich bin ja wesentlich weniger diszipliniert als Du. Mir fehlen dadurch ein paar Wochen Lauftraining durch die Hitze........

Biene77
19.08.2015, 11:05
So hier noch die Tabelle, schwere Geburt weil ich ständig mit den Zeilen und Zahlen verrutscht bin:peinlich:





km

Distanz

Zeit

Tempo (min/km)
Bemerkungen




1,5

9:54,9

6:36





1,0

15:41

5:46





0,4

18:21

6:40





1,0

24:11

5:50





0,4

27:12

7:32





1,0

32:54

5:42





0,4

35:38

6:49





1,0

41,22

5:44





0,4

43:58

6:29





1

49:56

5:58





0,4

52:38

6:44





1,02

58:39

5,55





0,48

01:01:39

6:12



10



01:01:39
6:10



So was das Training anbelangt hatte ich ja am Montag einen zusätzlichen Ruhetag mir verordnet wegen meinen Knieschmerzen. Daher sollte ich jetzt schon wieder fit sein. Aber ich denke auch wenn ich nicht eine kurze Pause gemacht hätte und ich in einem Wettkampf gewesen wäre dann hätte ich die 60 geknackt. Aber es war schon ganz schön anstrengend!:geil:

MarkusM.
19.08.2015, 15:50
Sieht doch richtig gut aus dein Lauf.

Ich kämpfe jetzt schon ewig mit den Sub 60, hab im Frühjahr zwar einige Trainingsläufe mit 58:xx auf 10 Kilometern gehabt, aber im Wettkampf nicht und durch meine Pause im Mai und Juni ist auch wieder etwas Form verloren gegangen. Nächster Versuch ist am 27.09.

Biene77
19.08.2015, 15:58
Danke Markus!
Den nächsten offiziellen 10er laufe ich evtl. im Oktober. Mal schauen:D
Dann drücke ich dir mal die Daumen dass es klappt im September.:daumen:

Matthias1986
19.08.2015, 16:15
Bienchen - da schaffst du schon - ich drück dir alle Daumen die ich hab!!

Biene77
21.08.2015, 08:41
So heute stand 7km auf dem Plan mit einem 7er Schnitt.
Das ging voll in die Hose!

Also Langsam Laufen ist schwer. Da muss ich noch üben.

Ich bin den 1 km gleich mal den Hügel hoch gelaufen damit ich mich etwas bremse aber das hat alles nicht geklappt.
Bei km 3 habe ich die Arme mal anders eingesetzt und schon war ich wieder schneller.

Egal abgehakt.
Morgen steht langer Lauf an in der Gruppe da geht es dann leichter mit dem langsamen Laufen.

7,00 km Distanz
6:28 min/km Ø Pace
551 C Kalorien
45:17 Zeit
60 m Positiver Höhenunterschied

dicke_Wade
21.08.2015, 09:07
Also Langsam Laufen ist schwer. Da muss ich noch üben.
Die Frage ist aber auch, wie hast du dich gefühlt auf den 7 Kilometern?

Gruss Tommi

Laufmuddi
21.08.2015, 10:10
Biene, du läufst doch auch 3x die Woche, oder? Warum machst du denn nicht immer einen Pausentag zwischen den Läufen???

Matthias1986
21.08.2015, 10:24
schön wie unterschiedlich die Probleme sind :D


ich wollte gestern mal etwas schneller laufen u. bin durchschnittlich 7:06 min/km Ø Pace gelaufen "schäm"
dafür war ich mit meinem "schnellsten" Kilometer (der Letze) eigentlich zufrieden 5:08 min/km - bin halt noch immer eine Schnecke - aber wenn weitere 15 kilo runter sind lauf ich euch allen davon :hihi:


lg Matthias

Biene77
21.08.2015, 17:25
Die Frage ist aber auch, wie hast du dich gefühlt auf den 7 Kilometern?

Gruss Tommi

Gut, wenn ich langsamer laufe dann habe ich immer das Gefühl ich steh und irgendwie ist das ganze wie soll ich sagen unrund. Ich hample dann irgendwie. Ob ich einen guten Laufstil habe keine Ahnung aber beim langsamen laufen ganz bestimmt nicht.

Biene77
21.08.2015, 17:26
Biene, du läufst doch auch 3x die Woche, oder? Warum machst du denn nicht immer einen Pausentag zwischen den Läufen???


Ich laufe immer 4x. Montag, Mittwoch, Freitag und Samstag. Das bekommt mir eigentlich ganz gut.
Diese Woche hatte ich mal Montags ausgesetzt wegen den Knien. Und am Mittwoch muss ich sagen wäre ich gerne zu Hause geblieben. Da viel es mir schwer. Heute morgen war dann dieses komische Gefühl vom Montag weg.

Biene77
21.08.2015, 17:30
schön wie unterschiedlich die Probleme sind :D


ich wollte gestern mal etwas schneller laufen u. bin durchschnittlich 7:06 min/km Ø Pace gelaufen "schäm"
dafür war ich mit meinem "schnellsten" Kilometer (der Letze) eigentlich zufrieden 5:08 min/km - bin halt noch immer eine Schnecke - aber wenn weitere 15 kilo runter sind lauf ich euch allen davon :hihi:


lg Matthias



Lieber Mattias,
ich finde du brauchst dich nicht zu schämen. Aller Anfang ist schwer. Und wie du siehst hätte ich heute ja einen 7er Schnitt laufen sollen.

5:08 das ist doch der Hammer. Auch wenn es nur für einen Kilometer war. Immerhin:daumen:

Und so schnell läufst du mir nicht davon bei mir sollen nämlich auch noch ein paar Kilos runter.:D Seit Januar sind es jetzt jeden Monat 1 kg gewesen. Es könnte meinetwegen gerne schneller gehen, aber ich denke so ist es am gesündesten

Carotty
21.08.2015, 17:37
Matthias, ich finde 5:08 für den letzten km Hammer!!:geil:
DAS will ich auch mal schaffen. ;)

Und Biene ganz ehrlich - wenn dir das langsam laufen so schwer fällt, dann würde ich einfach schneller laufen. ;) wenn sich's nicht rund anfühlt, ist es meiner Meinung nach auch nicht so sinnvoll...

Biene77
22.08.2015, 12:14
Sodale langer Lauf ist geschafft.
Der Lauf war länger als geplant.
6:30 Uhr haben wir uns wieder getroffen sind aber erst 20 Minuten später losgekommen weil einer aus unserer Gruppe verschlafen hat:klatsch:
Insgesamt war ich 20,16 km unterwegs:daumen:

20,16 km Distanz
6:47 min/km Ø Pace
1.591 C Kalorien
2:16:40 Zeit
71 m Positiver Höhenunterschied

ab km 10 habe ich dann mal etwas Tempo gemacht und bin dann die Strecke alleine nach Hause gelaufen.
Von den Temperaturen war es dann gegen 9 schon wieder recht warm so dass ich wirklich froh bin dass wir so früh morgens gegangen sind.
Bei km 18 haben wir dann meine Füße und meine Pobacken:nick: wehgetan.

So dies war jetzt mein letzter langer Lauf in der Natur. Ab nächste Woche muss ich aufs Laufband ausweichen da wir im Urlaub sind und ich bei 40° definitiv nicht draußen Laufe.



https://connect.garmin.com/modern/activity/873317970

gecko
23.08.2015, 06:29
Und Biene ganz ehrlich - wenn dir das langsam laufen so schwer fällt, dann würde ich einfach schneller laufen. ;) wenn sich's nicht rund anfühlt, ist es meiner Meinung nach auch nicht so sinnvoll...

Jeder hat sein Wohlfühltempo, da hat LottiKarotti Recht.
Bei mir wirds auch unrund, wenn ich auf Krampf versuche langsamer zu laufen, als mein Körper für gut befindet.
Das eigentliche Tempo, ist dabei uninteressant.
Das ist dann der Punkt bei dem der Puls spannend werden KÖNNTE.
ich benutze das Laufen nach Puls nur, um beim Lala nicht zu schnell zu werden. Bei Tempoeinheiten ist mir der Puls wurscht.
So kann man aber im Laufe der Zeit auch prima feststellen, dass man bei gleichem Puls schneller wird.

Biene77
23.08.2015, 07:55
Hallo gecko,

ja ich denke, dass der Puls auf Dauer schon runter geht.

Leider habe ich jetzt zu letzter Woche kein Vergleich da ich ohne Gurt gelaufen bin aber wenn ich die letzten lange Läufe sehe und Pace / Puls vergleiche dann sollte die Tendenz schon fallend sein. Oder sehe ich das Falsch?

25.07.15 14 km Pace 6:51 Herz 152

01.08.15 16 km Pace 7:07 Herz 150

08.08.18 17 km Pace 7:20 Herz 153

15.08.15 17 km Pace 7:00 ohne Gurt da total Wundgescheuert

22.08.15 20 km Pace 6:47 Herz 158

Übrigens über deine Zeiten die du läufst bin ich mehr als begeistert:daumen:

MarkusM.
23.08.2015, 10:54
Schöner Langer Lauf den du da gelaufen bist, der Stand bei mir heute auch auf dem Programm, allerdings schaffe ich noch keine 20 Km, so war bei mir heute nach 15,6 km Schluss.
Ich kann auch nicht beliebig langsam laufen ohne dass es sich unrund anfühlt.

Biene77
24.08.2015, 18:49
Woche 7 Tag 1

7 km ruhiger Dauerlauf inkl. 3 Steigerungen

Heute, seit Wochen mal wieder bei Regen unterwegs. Schön wars:)
Die 3 Steigerungen habe ich bei km 2,3 eingelegt. Wäre es besser gewesen die erst zum Ende hin zu machen?
So waren sie rum und habe mich auf den Rest konzentrieren können.

Nachdem ich jetzt ein paar längere Läufe gelaufen bin ist mir jetzt schon öfters der Gedanke gekommen, dass es sich gar nicht mehr lohnt wegen so ein paar Kilometer aus dem Haus zu gehen. :hihi:

7,00 km Distanz
6:36 min/km Ø Pace
553 C Kalorien
46:13 Zeit
48 m Positiver Höhenunterschied

dicke_Wade
24.08.2015, 19:50
Gut, wenn ich langsamer laufe dann habe ich immer das Gefühl ich steh und irgendwie ist das ganze wie soll ich sagen unrund. Ich hample dann irgendwie. Ob ich einen guten Laufstil habe keine Ahnung aber beim langsamen laufen ganz bestimmt nicht.
Da haben schon andere geantwortet und ich hau in die selbe Kerbe. Langsam laufen ist nur so langsam sinnvoll, solange es sich gut anfühlt. Sonst wird es krampfhaft, unrund wie du selbst schon fühlst und du gewöhnst dir dadurch einen schlechten Stil an. Wenn der Puls etwas höher ist, dann ist das eben so. Nicht verrückt machen lassen :wink:

Ja genau! Für sieben Kilometer die Schuhe schnüren ist doch verrückt! :hihi:

Gruss Tommi

Biene77
26.08.2015, 09:59
Woche 7 Tag 2

Intervalltraining 3x 1000 in 5:50

Heute stand nur ein kurzes Intervalltraining auf dem Plan da Ruhewoche bzw. am WE ein 10er offiziell im Plan steht.

Heute hatte ich nur Gegenwind egal in welche Richtung ich gelaufen bin.

Die Intervalle waren wieder viel zu schnell. Irgendwie bekomme ich es nicht auf die Reihe sie langsamer zu laufen.

5:23, 5:39, 5:33.

und hier der Lauf im Überblick.

7,01 km Distanz
6:07 min/km Ø Pace
550 C Kalorien
42:53 Zeit
37 m Positiver Höhenunterschied

MichelleFiona
26.08.2015, 10:03
Wieso willst du sie den umbedingt langsamer laufen? Solange du die Serie durchziehen kannst wie geplant ist doch alles gut :)

dicke_Wade
26.08.2015, 14:07
Wieso willst du sie den umbedingt langsamer laufen? Solange du die Serie durchziehen kannst wie geplant ist doch alles gut :)
+1 So isses, wärest du die IV wie geplant gelaufen, hätten sie deine Muskeln doch nur gekrabbelt ;)

Gruss Tommi

Biene77
26.08.2015, 15:08
Ich denke halt immer Plan ist Plan und es wird schon irgendwie seinen Sinn haben ihn auch so abzuarbeiten.

Als HM Renntempo ist ein Schnitt von 6:20 angegeben. Da ich mich jetzt noch nicht wirklich an ihn gehalten habe könnt ihr euch jetzt ausmalen wie ich ihn laufen werde. :D natürlich viel schneller als 6:20:hihi:

Pinke_Socke
26.08.2015, 16:26
Als HM Renntempo ist ein Schnitt von 6:20 angegeben. Da ich mich jetzt noch nicht wirklich an ihn gehalten habe könnt ihr euch jetzt ausmalen wie ich ihn laufen werde. :D natürlich viel schneller als 6:20:hihi:

Das würde ich aber auch sagen! :D

MarkusM.
27.08.2015, 18:49
Ich bin schon ganz gespannt wie du den HM packst. Ca 6:20 min/km könnte auch für mich passen.

Biene77
15.09.2015, 08:50
Hallo, melde mich nach meinem knapp 3-wöchigem Urlaub aus Ägypten mit 1 Kilo mehr auf den Hüften:D wieder zurück.

Das Hotel, das Essen und das Wetter waren super nur der Strand war so naja. Aber egal schön wars:nick:

So da am Sonntag mein großer Tag ist habe ich natürlich weiter trainiert - allerdings nur so zu ca. 80%. Warum: Laufband ist einfach zum :kotz2:

16 km war das längste was ich auf dem Band gelaufen bin.

Einmal bin ich morgens um 5:30 in der Anlage rumgerannt aber spätestens um 6:30 hat es dann gereicht es war dann viel zu warm wenn man in der Sonne läuft.

Egal diese Woche steht noch einmal 9 km und am Samstag 3 km an und dann kann es am Sonntag losgehen.

taeve
15.09.2015, 13:13
Laufband ist einfach zum :kotz2:

16 km war das längste was ich auf dem Band gelaufen bin.

.

Boahh, was´n das fürn tolles Laufband? In meinem Urlaubsdomizil ham se nur eins, das nach 45 min in den Cool Down fährt und sich anschließend abschaltet….

dicke_Wade
15.09.2015, 13:18
Willkommen zurück :hallo: :)


16 km war das längste was ich auf dem Band gelaufen bin.
Hammer! :respekt:


Egal diese Woche steht noch einmal 9 km und am Samstag 3 km an und dann kann es am Sonntag losgehen.
Dann wünsche ich dir eine tolle letzte Vorbereitungswoche :daumen:

Gruss Tommi

Biene77
18.09.2015, 13:23
So nachdem ich am Mittwoch geschwänzt habe gabe es heute noch mal 1 Stunde KG an Geräten und anschließend einen kurzen Lauf von 3 km.

3,00 km Distanz
6:10 min/km Ø Pace
233 C Kalorien
18:31 Zeit
15 m Positiver Höhe

Morgen fahren wir nach KA Unterlagen abholen und bummeln und am Sonntag lass ichs krachen:hihi: bei angesagten 12 - 14 ° mit leichtem Regen.

Stellt sich nur schon wieder die Frage was ziehe ich an? Muss mal schauen ob ich noch einen alten Pulli finde den ich am Streckenrand wegschmeißen kann.

Irgendwie war es heute ein komisches Gefühl mal wieder festen Boden unter den Füßen zu beim Laufen zu haben. Und die 6:10 haben sich richtig gut angefühlt - OK waren nur 3 km aber immerhin.

MikeStar
18.09.2015, 14:05
Und...? Schon nervös? :)

Biene77
18.09.2015, 14:16
Ehrliche Antwort?

Ich habe überhaupt keine Lust.

Seit 2, 3 Wochen denke ich, wenn der HM abgesagt werden würde auch kein Problem.

MikeStar
18.09.2015, 14:23
Wieso das denn?

gecko
18.09.2015, 15:41
Ich drücke die Daumen. :)
Laufe ja selber am Sonntag meinen HM und mir gehts ähnlich.
Liegt schwer im Magen dieses Mal

Biene77
18.09.2015, 15:50
Wieso das denn?

Irgendwie bin ich fertig. Fühle mich ausgepowert.

Kann es nicht beschreiben bin einfach nur down.

lillilola
18.09.2015, 17:10
... Lass Dich nicht hängen, das wird schon, der erste Schritt danach läuft das wie geschmiert, die Strecke vom Höhenprofil super, das machst mit links !
Ich würde auch gerne aber da nächste Woche Berlin ansteht möcht ich nichts mehr Riskieren ... Da gehn die Gäule villeicht mit mir durch;-)

Viel Spass allen die mitlaufen - ich feuer Euch an :daumen:

MarkusM.
19.09.2015, 18:57
Hi Biene,

der Spaß kommt hoffentlich mit dem Laufen:wink:-
Wetter ist doch schon mal nicht so schlecht oder?

Drück dir die Daumen.

Biene77
19.09.2015, 19:25
Hi, ja so langsam freue ich mich wobei ich sagen muss dass mir langsam der A..... auf Grundeis geht:D

Leider hat mein kleiner seit gestern Fieber und so bleibt jetzt mein Mann mit Tochter und Sohnemann zu Hause. Aber da ja ein paar aus meiner Laufgruppe mitlaufen bin ich wenigstens nicht so alleine.
Ich hoffe blos, dass der kleine heute Nacht besser schläft als letzte.

Biene77
20.09.2015, 14:19
2:15:04 880. Gesamtplatz

Altersklasse W35 105. Platz

bin etwas enttäuscht aber egal

jetzt gehe ich schnell in die Badewanne und dann melde ich mich später nochmal

Leissprecher
20.09.2015, 15:03
Hallo Biene

GRATULATION!!!

Ist okay. Hast es geschafft und gut. Erhol dich gut.

Gruss Stefan

lillilola
20.09.2015, 15:13
Wetter war ja entgegen der Vorhersage super...

Schade das du enttäuscht bist ist doch ok die Zeit !
Siehs positiv .... da ist noch Luft nach oben fuers naechste mal ...
Gruß

Biene77
20.09.2015, 15:38
So hier mal der Link zu Garmin

https://connect.garmin.com/modern/activity/904304531

Heute morgen bin ich ausgeschlafen um 5 Uhr aufgewacht - ja ausgeschlafen ich bin auch schon um 20:30 in Bett:D

Allerdings war ich noch bis 6 im Bett. Ich habe dann auch schön meine Haare gewaschen damit ich wenigstens vor dem Lauf gut aussehe :hihi: wenn schon das Foto hinterher sch...ße wird.

Nachdem ich mit einem Teil meiner Laufgruppe im Zug getroffen habe sind wir alle nervös nach Karlsruhe gefahren. Im Zug musst ich dann auch schon dringend mal wieder aufs Klo.

Das mit dem Klo war übrigens so eine Sache. Es waren ein Haufen Dixies aufgestellt aber immer nur eine war aufgeschlossen. Was tun? Die Schlange wurde immer länger und die Zeit knapper. Gut wir haben uns dann 2x ein Gebüsch gesucht. Das ging auch.

Pünktlich um 9:10 war dann der Starblock 10 an der Reihe. Ich habe mich gleich mal dem Pacemaker von 4:29 Stunden angeschlossen damit ich ungefähr eine Richtung habe und ich nicht zu schnell loslaufe. Vorsichtshalber habe ich habe ich mir aber noch meine Zeiten auf den Unterarm geschrieben.
Die ersten 5 km liefen wie geschmiert. Ich habe mich dann auch abgesetzt. Die ersten Schmerzen kamen bei km 8 als mein rechtes Knie angefangen hat zu spinnen. Egal hilft ja nix da musste ich durch.
Bei km 13 haben dann meine Knochen im Schulterbereich angefangen zu Schmerzen. Ich habe das öfter wenn ich im Winter laufe. Warum keine Ahnung!
Bei km 18 wurde ich wieder vom Pacemaker eingeholt. Da habe ich dumm aus der Wäsche geschaut:hach:. Ich dachte er wäre weiter hinter mir. Ab da hat sich dass ganze dann auch gezogen wie Kaugummi. Die Füße wurden immer schwerer.
Als ich dann bei etwa km 20 war kam auch schon der erste Marathonläufer.
Wie schafft man es nur doppelt so schnell zu laufen? Keine Ahnung.
Der Einlauf ins Stadion hat sich dann auch noch mal gezogen wie Kaugummi. Irgendwie kam das Ziel nicht näher.
Aber dann war es endlich geschafft. Mir sind tatsächlich die Tränen in die Augen geschossen :peinlich:

Im Ziel wurde ich dann mit Isogetränk, Alk. freiem Radler, Banane und Laugenweck belohnt.

Als wir uns dann alle wieder gefunden haben, haben wir dann noch eine Flasche Sekt geköpft.

Mit dem Wetter hatten wir echt Glück. Zwischendurch kam mal die Sonne raus und die letzten 5 km dachte ich jetzt fängt es an zu regen. Aber das Wetter hat mitgespielt und war echt OK.

Pinke_Socke
20.09.2015, 15:57
Herzlichen Glückwunsch!
Und jetzt muss ich mal ein paar ehrliche Worte machen und hoffe, dass mir das keiner übel nimmt. Du sagst, du bist enttäuscht. Kann ich verstehen. Wenn das Ziel eigentlich ein anderes war, dann darf man enttäuscht sein. ABER: Das war dein Debüt. Dein wievielter WK überhaup? Siehste! Es gibt durchaus so etwas wie einen Debutantenmalus. Ich kenne sooo viele Leute, bei denen der erste WK über eine bestimmte Distanz so richtig in die Hose ging, mich eingeschlossen. Ganz einfach, weil die Routine fehlt.
Und dazu kommt noch was ganz anderes: Ich bin fest davon überzeugt, dass man wesentlich besser ist, wenn man jemanden hat, der im Ziel auf einen wartet (und nicht selbst mitläuft) und einen heile nach Hause bringt. Ich zumindest kann viel mehr die Sau rauslassen, wenn ich nicht im Hinterkopf habe, dass ich auch irgendwie wieder heimkommen muss.
Am Ring hätte ich alleine noch nicht mal die Zielgetränke gefunden 😜
Unter diesen Umständen war deine Leistung super und beim nächsten Mal zeigst du allen so richtig, wo der Frosch die Locken hat!

Laufmuddi
20.09.2015, 16:06
Also Biene, ich kann das auch nicht so ganz nachvollziehen. Du hast ne super Zeit für einen ersten HM hingelegt! Du läufst doch auch noch nicht soooo lange...Mein erster war 10 Minuten langsamer, der zweite nochmal 7 Minuten. Tja, was soll ich also sagen??

So, jetzt feier dich ordentlich! Du hast es dir wahrlich verdient! :daumen:

Biene77
20.09.2015, 16:15
Ja, ihr habt ja alle recht. Schön wäre es halt schon gewesen. Wenn ich wenigstens 5 Sekunden schneller gewesen wäre:nick:

Carotty
20.09.2015, 18:05
Herzlichen Glückwunsch!!
Also ich finde die Zeit eigentlich top! Für meinen ersten HM werde ich eine ähnliche Zeit anvisieren... :daumen:
Bin schon gespannt auf das Nachher-Bild!:D

MikeStar
20.09.2015, 19:57
Glückwunsch :)

Biene77
22.09.2015, 20:42
Auf der Suche nach Laufveranstaltungen habe ich eben gesehen dass am 3.10. bei mir in der Nähe ein 5er - 10er und HM angeboten wird.

Was meint ihr kann ich 2 Wochen nach meinem HM einen 5er bzw. 10er laufen?

Mich würde einfach mal mein aktueller Stand interessieren damit ich weiß, wie ich weiter trainiere.

Laufmuddi
22.09.2015, 20:48
Mir wurde sogar ein 10er 14 Tage nach dem HM angeraten!
Mach mal, viel Spaß! :daumen:

MikeStar
22.09.2015, 20:50
Ich würde sagen, das hängt davon ab, wie du dich fühlst und wie schnell du regenerierst.

Welchen Lauf meinst du denn?

Biene77
22.09.2015, 20:55
Diesen Lauf hier (http://www.laufkalender24.de/de/redirect/homepage/169514-7.-Oestringer-Fitnesslauf.html)

Jetzt - heute Abend - wo ich so "trainiert" bin hätte ich sogar Lust auf einen HM:tocktock:

lillilola
22.09.2015, 21:03
...meinen besten 10er hab ich 2 Wochen nach nem Marathon gelaufen .... wenn du Dich fit fühlst mach ruhig !

dicke_Wade
22.09.2015, 22:44
Erschma Glückwunsch Bienchen zum ersten HM. Die Soggä hat das wichtigste schon geschrieben, freu dich! :P :wink:

Und zum 10er zwei Wochen nach dem HM? Machet! Ich sach nur Superkompensation!

Gruss Tommi

Biene77
23.09.2015, 03:29
So kann nicht schlafen und habe kratzen im Hals - MIST - dabei will ich heute mal wieder laufen gehen.

Was den Lauf am 3.10. betrifft werde ich mich kurzfristig entscheiden. Was mich ein wenig abschreckt ist dieses hier (http://fitnesslauf.fcoestringen.de/data/streckenprofil_10_km.pdf)
Von gleichmäßig eben ist hier nicht gerade die Rede. Da ich doch etwas schneller unterwegs sein will als im April muss ich mal schauen ob ich es wage oder nicht.

Auf jeden Fall ist es gut zu wissen, dass eigentlich nix dagegen spricht.

dicke_Wade
23.09.2015, 05:11
Was den Lauf am 3.10. betrifft werde ich mich kurzfristig entscheiden. Was mich ein wenig abschreckt ist dieses hier (http://fitnesslauf.fcoestringen.de/data/streckenprofil_10_km.pdf)
Von gleichmäßig eben ist hier nicht gerade die Rede. Da ich doch etwas schneller unterwegs sein will als im April muss ich mal schauen ob ich es wage oder nicht.
Neee das ist alles andere als eben. :D Ich hab mal grob überschlagen und komme auf 110 bis 120 Höhenmeter, da kannste Bestzeiten voll vergessen. Kann aber auch viel Spaß machen. Je nach Befinden :wink:

Gruss Tommi

Biene77
23.09.2015, 06:56
Danke Tommi,
genau das wollte ich jetzt hören:hihi:

Gaussian
23.09.2015, 09:58
[...] Was mich ein wenig abschreckt ist dieses hier (http://fitnesslauf.fcoestringen.de/data/streckenprofil_10_km.pdf)
Von gleichmäßig eben ist hier nicht gerade die Rede[...]

Naja, anscheinend wurde die Strecke mit einem Forerunner 205 "vermessen", dessen Höhenmeter Berechnungen sind alles andere als verlässlich, insofern kann es sehr gut sein dass die Realität weitaus weniger schlimm aussieht.

MikeStar
23.09.2015, 11:52
Der Kraichgau ist nunmal nicht flach ;)

Ich stimme Tommi aber zu... kann auch Spaß machen. Besser wär's natürlich wenn es erst Hoch und dann runter gehen würde :D

Biene77
23.09.2015, 12:19
Mal schauen was ich mach es ist ja noch ein wenig Zeit.

Jetzt liege ich erstmal mit 39,1° Fieber im Bett
und hoffe, dass ich nicht zu lange ausfalle. Bekomme schon Panik:tocktock:

Gruss Biene77

dicke_Wade
23.09.2015, 13:42
Oooooooh gute Besserung wünsche :traurig:

Gruss Tommi

Laufmuddi
23.09.2015, 17:48
Gute Besserung auch von mir!!

Biene77
26.09.2015, 17:55
So nachdem mein Fieber und Halsschmerzen weg sind und ich 6 Tage Laufpause hatte gab es heute ein kleines Läufchen.

4,40 km Distanz
6:05 min/km Ø Pace
344 C Kalorien
26:46 Zeit
38 m Positiver Höhenunterschied

Eigentlich wollte ich 2, 3 km mehr laufen aber es hat irgendwie nicht so gepasst heute. Müde, falsche Uhrzeit und der Bauch war noch zu voll.

dicke_Wade
26.09.2015, 18:46
Das ist doch ein Anfang :daumen:

Biene77
30.09.2015, 20:43
Tommi und Leissprecher Danke für die Tritte! Hat funktioniert.

Heute Abend war ich beim Lauftreff vom Verein.
Knapp 3 km einlaufen, dann gab es Lauf ABC und Stabi Übungen dann standen zur Auswahl 3x 1000, 6x 1000 oder 3x 2000.
Ich bin mal schön bei 3x 1000 geblieben bin ja schließlich noch in der Erholungsphase:D

5,95 km Distanz
5:54 min/km Ø Pace
467 C Kalorien
35:05 Zeit
28 m Positiver Höhenunterschied

Zeit der 1000er
5:11
5:13
5:25

dicke_Wade
02.10.2015, 07:47
Tommi und Leissprecher Danke für die Tritte! Hat funktioniert.
Macht Vierzehn-Fuffzich :D

Tolles Training :daumen:

Gruss Tommi

Biene77
05.10.2015, 20:59
So meine Pause ist jetzt um:D
Heute war endlich mal wieder Lauf mit der Gruppe angestanden und ich bin unheimlich STOLZ auf mich.

9,50 km Distanz
6:14 min/km Ø Pace
742 C Kalorien
59:13 Zeit
111 m Positiver Höhenunterschied

Man beachte km 6, 9 und 10:geil::bounce:

https://connect.garmin.com/modern/activity/919506302

Biene77
06.10.2015, 14:39
Zur Abwechslung war ich heute im Sportstudio.
Mein Mann und ich haben letzte Woche mal einen 7-Monatsvertrag abgeschlossen mal schauen wer erster schlapp macht:hihi:

Der Plan über die Wintermonate schaut jetzt so aus (ohne Gewähr:D)

Montags Laufen in der Gruppe
Dienstag - Studio Milon Zirkel, Bauch - Beine - PO
Mittwochs Training im Verein
Donnerstags frei
Freitag - Studio Milon Zirkel und was ich mir mal anschauen will Faszienworkout
Samstag oder Sonntag je nach Zeit - gemütlicher DL ca. 13 - 15 km

Weiterhin müssen/sollen noch ca. 10 kg Hüftgold verschwinden.

Biene77
07.10.2015, 22:36
Intervalltraining stand heute auf dem Plan.
Daraus ist leider nix geworden:frown:

Rausgekommen ist leider nur ein kurzer Lauf.
2,8 km einlaufen
Lauf ABC
2,5 km laufen dann Abbruch wegen starken Knieschmerzen die ich seit Montag Abend habe.

5,43 km Distanz
6:56 min/km Ø Pace
430 C Kalorien
37:39 Zeit
40 m Positiver Höhenunterschied

Ich hoffe, dass sich das wieder bis zum WE einrenkt. Da ich nächsten Montag nicht kann (Elternabend grrrrr) wollte ich gerne etwas länger laufen.

Während der HM Vorbereitung hatte ich fast keine Schmerzen und jetzt könnte ich schreien vor Wut.

Biene77
22.12.2015, 18:05
Hallöchen:hallo:

bevor dieser Faden noch weiter verloren geht hohle ich ihn doch mal kurz vor.

Der aufmerksame Leser wird festgestellt haben, dass ich mich in den Starter Faden verirrt habe.

Daher nur eine kurze Info wie die letzten Wochen seit meinem HM Debüt gelaufen sind.

Leider musste ich für fast 5 Wochen pausieren da ich größe Schmerzen im Knie bekommen habe. Nach MRT und 3 verschiedenen Orthopäden und 10 Meinungen - von Laufen ist für immer gestorben, Laufen hat noch nie geschadet, Laufen wie es mir gefällt - mach ich wirklich weiter wie es mir gefällt. Die Schmerzen sind z.Z. zum Glück weg. Ich nehme jetzt Schüssler Salze und Gelenk Fit Kapseln. Ob es hilft keine Ahnung schaden tut es auf jeden Fall mal nicht.

Im November habe ich dann mit leichtem Aufbautraining angefangen. Seit Anfang Dezember trainiere ich jetzt wieder recht strukturiert nach einem 6 Wochen Plan für einen 10er der am 6.01.16 stattfindet.

Im Sommer bin ich noch die IV in einem Tempo von 5:50 gelaufen heute versuche ich mich an die 5:20 - 5:25.

Am Sonntag bin ich im Training eine neue Bestzeit von 28:22 auf 5 km gelaufen. D.h. es war ein Schnitt von 5:40:nick:

Tja, und heute kam wohl der krönende Abschluss des Jahres 18,26 km in der Pace von 6:12. Gut es gab bei km 11 eine Pause zum Pippi machen und trinken aber es wäre auch so weiter gut gelaufen.
Wie ihr seht läuft es z.Z. richtig gut und ich hoffe dass es 2016 weiter so geht.