PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kalte Hände



miredoju
11.04.2003, 09:51
Seither habe ich dem keine Beachtung geschenkt, aber so langsam wirds komisch - ich habe ständig kalte Hände - egal, ob ich laufe (gut, da wird´s dann nach 1/2 Stunde warm) - am Schreibtisch möchte ich manchmal Handschuhe anziehen - der ganze Körper ist warm, nur die Hände sind eiskalt oder besser die Finger.

Könnte natürlich die Aufregung sein bei dem Forum - ich hab mir jetzt wirklich mal überlegt, zum Arzt zu gehen - Durchblutungsstörungen?

Selbst im Auto hocke ich mich abwechselnd auf die eine, dann auf die andere Hand - übe gerade freihändig fahren, damit beide gleichzeitig warm werden....

Spaß :Dbeiseite, das Thema wäre mir wichtig und mich würde eure Meinung interessieren - will nicht so ganz ohne Infos/Erfahrungen zum Arzt.

Vor meiner Zeit des Laufens hatte ich diese Probleme nicht...erst jetzt, nach aktivem Laufen und Gewichtsabnahme (Spötter sagen zu mir, da fehlt dir halt die wärmende Fettschicht( ...sehr witzig)

Gruß

Michael

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer003.gif Laufen macht den Kopf frei...

abdulhazred
11.04.2003, 10:01
Hallo Michael!

Habe das Problem auch, zumindest teilweise. Jedenfalls fällt mir auf, dass meine Hände irrsinnig kalt werden, wenn ich länger am Computer sitze und tippe bzw. wird die rechte Hand eiskalt, wenn ich länger die Maus bediene. Wahrscheinlich sitze ich irgendwie in falscher Höhe, sodass ich mir das Blut absperre. (ERgo: das Forum ist DOCH schuld!)

Vielleicht liegt`s bei dir wirklich an der Gewichtsabnahme... wie schwer bist du denn bei welcher Größe? Vielleicht bist du ja untergewichtig, das wäre eine Erklärung. Wenn du sehr dünn bist und dein Körperfettanteil durch Training wirklich sehr niedrig geworden ist, könnte das schon vielleicht eine Erklärung sein...

http://www.smiley.de/smileys/hut060.gifLG, a-ha

miredoju
11.04.2003, 10:07
Hallo,

untergewichtig würde ich nicht sagen 88kg 192cm - ist noch genug dran an mir - habe gerade im Internet noch ein wenig gestöbert - scheint wohl an der Durchblutung zu liegen - habe gerade einen heißen Tee getrunken und taue gerade auf...

Danke und einen schönen Tag noch.

Michael

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer003.gif Laufen macht den Kopf frei...

abdulhazred
11.04.2003, 10:22
Vielleicht hast du zu schnell abgenommen und den Körper dadurch verwirrt (hilfe, wo ist meine Fettschicht hin?!?) :D ;
Normalerweise haben doch nur Frauen dieses Problem mit kalten Händen und Füßen... :P ...hast du kalte Füße eigentlich auch?

http://www.smiley.de/smileys/hut060.gifLG, a-ha

miredoju
11.04.2003, 10:26
Das sind die weiblichen Hormone in mir - ne, kalte Füße habe ich nicht - sind nur die Hände...vielleicht sollte ich mal das versuchen: http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/aktion033.gif

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer003.gif Laufen macht den Kopf frei...

anni
11.04.2003, 10:36
Ich leide auch häufiger daran, nachdem einige Kilos losgeworden bin. In dem "Abnehmforum" in dem ich mich herumgetrieben habe, wurde mir dann yogi- oder ingwer-Tee empfohlen. yogi-tee habe ich nicht gefunden, Unser teeladen hatte einen Ingwer-Wellness Tee im Teebeutel. Der war wirklich gut und hatte wirklich eine wärmende Wirkung, stärker als normaler Tee.
Vielleicht probierst du das mal aus?
Gruss Anni

Reverend Taylor
11.04.2003, 12:56
Hi, also so weit ich weiß hat es etwas mit Durchblutungsstörungen zu tun.
Das heißt das ihr eine schlechte Durchblutung habt, als erstes sind immer Füße und Hände betroffen. Ist ja auch klar wenn ihr am PC sitzt bewegt ihr euch ga kaum, da kann es schon mal sein das es vorkommt, aber wenn ihr euch bewegt z.b. Einkaufen dürfte es eigentlich nicht vorkommen, ich meine sogar das Magnesium dagegen hilft, aber sicher weiß ich das nicht mehr.

Carpe Diem

miredoju
11.04.2003, 13:10
Danke an euch - vom schreiben und einem heißen Kaffee :drink: sind meine Hände jetzt schon richtig warm geworden - ich geh jetzt mal den Durchblutungsstörungen nach...

@Reverend Tayer: Magnesium fördert die Durchblutung - vielleicht habe ich ja durch das häufige Laufen einen Mangel - obwohl ich doch nach jedem Laufen eine Magnesiumtablette einwerfe....aber der Körper kann Magnesium nicht immer in gleichem Maße aufnehmen oder war´s schädlich wenn zuviel...es gibt ja über Nahrungsergänzung noch einen Eintrag hier im Forum...da schau ich noch mal nach....

Schönes Wochenende

Gruß
Michael

http://www.laufen-aktuell.de/_laufen_laufsport_/_images/extra_smilies/xtrasmilies/Heizer003.gif Laufen macht den Kopf frei...