PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Joggen in Rom



Schlures
19.08.2015, 11:26
Ich bin derzeit in Rom und habe hier eine schöne Laufstrecke gesucht. Doch der einzige Tipp, den man im Netz findet ist meist die Villa Borghese. Da wollte ich auch erst laufen - habe dann aber was ganz anderes entdeckt: es lässt sich wunderbar am Tiber lang laufen. Zumindest, wenn man in der Nähe des Flusses wohnt. Ich war ungefähr ca. 1km vom Fluss weg und dann war das echt entspannt und super zu laufen. Und man trifft selbst morgens um sechs schon eine Menge Gleichgesinnter. So, das wollte ich mal loswerden, da ich selbst nichts Vernünftiges gefunden hatte.

caramba
19.08.2015, 12:54
Villa Borghese ist sehr schön. Du kannst dort kreuz und quer laufen, viel Abwechslung haben und locker 12 und mehr km zusammen kriegen.

Nicht weit entfernt ist die Villa Ada. Die Fläche ist größer als bei der Villa Borghese. Allerdings weiß ich nicht, wie weit sie fürs Laufen erschlossen ist.

Am Tiber habe ich auch schon Leute laufen sehen. Ich bin nur etwas skeptisch, weil es dort nur wenig Schatten gibt. Diese „Steinwüste“ sagt mir auch nicht besonders zu.

Da mag ich lieber die abwechslungsreichen schönen grünen Parks von denen es einige mehr in Rom gibt.

Sonst viel Spaß in Rom. :hallo:

Ethan
19.08.2015, 12:57
Wenn du schneller werden willst, rate ich dir zu Neapel.

Siegfried
19.08.2015, 13:59
Wenn du schneller werden willst, rate ich dir zu Neapel.

Da kannste höchstens von Müllhaufen zu Müllhaufen stolpern. Und zum Schluß fährt dich ne Vespa übern Haufen.

kobold
19.08.2015, 14:01
Wenn du schneller werden willst, rate ich dir zu Neapel.
In welcher Rolle? Als der, der nimmt? Oder als der, dem genommen wurde und der zurückhaben will? :teufel:

caramba
19.08.2015, 15:01
In welcher Rolle? Als der, der nimmt? Oder als der, dem genommen wurde und der zurückhaben will? :teufel:

Weder noch. In beiden zieht ihr den kürzeren. :teufel::hihi:

Ethan
19.08.2015, 15:03
Da kannste höchstens von Müllhaufen zu Müllhaufen stolpern. Und zum Schluß fährt dich ne Vespa übern Haufen.

Warst du dort? Ich mag die Stadt sehr.

Siegfried
19.08.2015, 20:15
Warst du dort? Ich mag die Stadt sehr.

Vor fünf Jahren. Also ich hab noch nix Schlimmeres erlebt was Autofahrer anbelangt und der Umgang mit Müll und Natur ist auch noch stark verbesserungswürdig. Ich war schon so ziemlich überall in Italien - aber Neapel fand ich am erschreckendsten. Einmal und nie wieder.

Schlures
19.08.2015, 23:53
Villa Borghese ist sehr schön. Du kannst dort kreuz und quer laufen, viel Abwechslung haben und locker 12 und mehr km zusammen kriegen.

Nicht weit entfernt ist die Villa Ada. Die Fläche ist größer als bei der Villa Borghese. Allerdings weiß ich nicht, wie weit sie fürs Laufen erschlossen ist.

Am Tiber habe ich auch schon Leute laufen sehen. Ich bin nur etwas skeptisch, weil es dort nur wenig Schatten gibt. Diese „Steinwüste“ sagt mir auch nicht besonders zu.

Da mag ich lieber die abwechslungsreichen schönen grünen Parks von denen es einige mehr in Rom gibt.

Sonst viel Spaß in Rom. :hallo:

Villa Borghese hätte ich auch noch ausprobiert, war aber heute leider mein letzter Tag in Rom :-(
Am Tiber war es aber ganz in Ordnung, wenn man - wie ich - morgens läuft hat man mit dem Schatten kein Problem. Und heute Morgen schon gar nicht, da bin ich die zweite Stunde im Dauerregen (und zwar einem recht heftigen) gelaufen. Das mit der "Steinwüste" stimmt allerdings, ist halt die ganze Zeit ein Beton-/Teerweg. Aber dafür hat man immer den Fluss neben dran.

caramba
19.08.2015, 23:54
Tja, die einen fühlen sich wohl in Neapel, die anderen weniger :confused::teufel:

caramba
20.08.2015, 00:09
Villa Borghese hätte ich auch noch ausprobiert, war aber heute leider mein letzter Tag in Rom :-(
Am Tiber war es aber ganz in Ordnung, wenn man - wie ich - morgens läuft hat man mit dem Schatten kein Problem. Und heute Morgen schon gar nicht, da bin ich die zweite Stunde im Dauerregen (und zwar einem recht heftigen) gelaufen. Das mit der "Steinwüste" stimmt allerdings, ist halt die ganze Zeit ein Beton-/Teerweg. Aber dafür hat man immer den Fluss neben dran.

Rom ist mehr als eine Reise wert :zwinker2:
Jedes Mal entdeckst du etwas für dich noch unbekanntes :nick:
Ich kann dort nicht oft genug sein :love: