PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Magellan Echo



marco1983
11.09.2015, 14:11
Hallo an alle,

hat jemand eine Magellan Echo in Benutzung, und möchte seine Erfahrungen teilen? Ich spiele mit dem Gedanken mir eine zu kaufen, und sie in der Verbindung mit iPhone und iSmoothRun zu nutzen.

Außer der grundsätzlichen Diskussion über Handys finde ich dies - wenn es denn gut funktioniert - eine super Lösung. Die Uhr nutzt das Handy als GPS-Gerät, und man trägt im Prinzip nur ein frei konfigurierbares Display am Handgelenk.

Und bitte keine Grundsatzdiskussion über Handys.

Siegfried
11.09.2015, 14:21
Hallo an alle,

hat jemand eine Magellan Echo in Benutzung, und möchte seine Erfahrungen teilen? Ich spiele mit dem Gedanken mir eine zu kaufen, und sie in der Verbindung mit iPhone und iSmoothRun zu nutzen.

Außer der grundsätzlichen Diskussion über Handys finde ich dies - wenn es denn gut funktioniert - eine super Lösung. Die Uhr nutzt das Handy als GPS-Gerät, und man trägt im Prinzip nur ein frei konfigurierbares Display am Handgelenk.

Und bitte keine Grundsatzdiskussion über Handys.

Teueres Spielzeug das nichts anderes kann als mehr oder weniger gute Handydaten anzuzeigen. Dann lieber das Geld in was Gescheites investieren.

marco1983
11.09.2015, 14:50
Teueres Spielzeug das nichts anderes kann als mehr oder weniger gute Handydaten anzuzeigen. Dann lieber das Geld in was Gescheites investieren.

Ist mir klar, dass ich dann letztendlich auch mit der GPS Leistung des Handys zufrieden sein muss. Aber ich kann die Uhr für 30 € bekommen, und aktuell kann ich auch ganz gut mit der Leistung des Handys leben. Für 30 € wird es sicherlich eng bei der Auswahl guter Laufuhren.

Siegfried
11.09.2015, 15:50
Ist mir klar, dass ich dann letztendlich auch mit der GPS Leistung des Handys zufrieden sein muss. Aber ich kann die Uhr für 30 € bekommen, und aktuell kann ich auch ganz gut mit der Leistung des Handys leben. Für 30 € wird es sicherlich eng bei der Auswahl guter Laufuhren.

Naja, für 30 Euro würd ich nicht viel fragen. Kaufen - und wenns nix taugt ab nach Ebay.

hardlooper
11.09.2015, 15:52
Naja, für 30 Euro würd ich nicht viel fragen. Kaufen - und wenns nix taugt ab nach Ebay.

Nun tue das mal nicht so schnodderig ab - hier sollen Erfahrungen geteilt werden.

Knippi

Siegfried
11.09.2015, 16:08
Nun tue das mal nicht so schnodderig ab - hier sollen Erfahrungen geteilt werden.

Knippi

Bei 30 Euro ist das Verlustrisiko recht überschaubar - da kann man seine Erfahrungen auch mal selbst mit der Technik machen.