PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : V800 Race Pace mit Vibrationen



horatio_h
15.09.2015, 07:35
Hallo zusammen

Ich bin ein Fan der Funktion Race Pace. Empfinde ich als echten Mehrwert in Training und bei Wettkämpfen. Nach meinem Wissenstand sollten sich die Ziele mit den Vibrationen verbinden lassen. Ich würde bei der Race Pace gerne am Handgelenk das Signal erhalten wann ich zu langsam bzw. zu schnell bin.

Weiss jemand von euch ob das geht?

Vielen Dank und beste Grüsse

KlausiHH
15.09.2015, 10:46
Nach meinem Wissenstand sollten sich die Ziele mit den Vibrationen verbinden lassen
Wo steht das bzw. wie kommst Du darauf? Oder ist das als Wunsch gemeint? Ja, fände ich auch schön.
Aber es geht generell nicht. Irgendeine Art von Alarm, ob Ton oder Vibration, lässt sich nicht nicht gezielt einstellen bzw. zuordnen, an keiner Stelle.

horatio_h
15.09.2015, 13:25
Wo steht das bzw. wie kommst Du darauf? Oder ist das als Wunsch gemeint? Ja, fände ich auch schön.
Aber es geht generell nicht. Irgendeine Art von Alarm, ob Ton oder Vibration, lässt sich nicht nicht gezielt einstellen bzw. zuordnen, an keiner Stelle.

Ich lese immer wieder, dass die V800 mit Tönen und Vibrationen hilft die Trainingsziele zu erreichen. Auch hier: Der Polar V800 führt dich zu deinen Trainingszielen. (http://www.polarv800.com/de/train.php)

Wie kann man die Vibrationen sonst sinnvoll nutzen?

KlausiHH
15.09.2015, 14:46
Marketingsprech.

Es vibriert halt bei vielen vorgegebenen Ereignissen, wie neue Runde, neues Intervall, usw.
Ich mein, schau selber in Flow ... ich hab jedenfalls noch an keiner Stelle eine wählbare Option gefunden, wie "Alarm bei xyz".

Was Polar auf der von dir verlinkten Seite meint, kann eigentlich nur die Funktion Zonensperre sein.


Mit der Zonensperre kannst du die Zone, in der du dich gerade befindest, auf Basis von Herzfrequenz, Geschwindigkeit/Tempo oder Leistung sperren. Damit kannst du sicherstellen, dass du während des Trainings in der gewählten Zone bleibst, ohne auf dem Gerät nachsehen zu müssen. Wenn du während des Trainings die gesperrte Zone verlässt, gibt das Gerät einen Signalton aus.Um die Zonensperre auf deinem Gerät zu aktivieren, halte die START-Taste gedrückt, um die Zone zu sperren, in der du dich gerade befindest. Um die Zone zu entsperren, halte die START-Taste erneut gedrückt. Wenn du mehrere Zonen gleichzeitig verwendest, fragt dich das Gerät, welche davon du sperren möchtest.
Wenn du z. B. mit einer Herzfrequenz von 130 Schlägen pro Minute läufst, was 75 % deiner maximalen Herzfrequenz und somit SportZone 3 entspricht, kannst du deine Herzfrequenz auf diese Zone festlegen (die Zone sperren). Auf deinem Trainingsgerät wird dann „SportZone 3 gesperrt 70%-79%“ angezeigt.

Das gibt es für die HF- und Tempozonen, einstellbar in den Sportprofilen. Vermutlich wird die Uhr dann vibrieren, wenn man so eine Sperre beim Training aktiviert und die gesperrte Zone verlässt.

horatio_h
15.09.2015, 14:59
Das gibt es für die HF- und Tempozonen, einstellbar in den Sportprofilen. Vermutlich wird die Uhr dann vibrieren, wenn man so eine Sperre beim Training aktiviert und die gesperrte Zone verlässt.

Von meiner M400 kannte ich das. Hat gut funktioniert wenn man zu langsam oder zu schnell war. War ne tolle Sache. Aber die Race Pace bei der V800 finde ich persönlich der Hammer. Ein recht sicheres Zeichen ob man im Wettkampf zeitlich auf Kurs ist oder nicht. Aber eben, wäre noch viiiiiel besser wenn man nicht immer schauen müsste :-)