PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ethan vs. Lilly - Die Perle unter den Tagebüchern



Seiten : [1] 2 3 4 5 6

Ethan
16.09.2015, 14:13
Oder: Der ewige Kampf: Mann gegen Frau, Mensch gegen Maschine, Not gegen Elend.

37627

"Gott nimmt nicht die Lasten, sondern stärkt die Schultern." (Franz Grillparzer)

Worum geht’s?

In Plön haben Lilly und ich erschrocken festgestellt, wie unansehnlich fett wir doch geworden sind. Und auch die AK-Siege konnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir läuferisch genauso limitiert sind, wie es von außen den Anschein hat. Die Gründe waren schnell erörtert: faul und verfressen. Oder, wie man hier sagt: Steffen-Style.

Also beschlossen wir das zu ändern, bis sich die Gruppe Mitte Dezember wieder trifft – das sind, einschließlich heute, noch 88 Tage. Das Motto für diesen Zeitraum lautet: gemeinsam gegeneinander.

Bevor Missverständnisse aufkommen: Das ist kein Gag (!), sondern eher ein Experiment. In Analogie zu dem Zucker- bzw. Kilokiller-Faden (und den dort veröffentlichten Studien zum Thema Ernährung und Training) wollen wir einen Selbstversuch starten: Was ist für zwei Körperkläuse mit knallhartem Training (ohne Fitnessstudio!) und mit gesunder Ernährung in 88 Tagen zu erreichen? Die Wahl der Waffen bleibt jedem selbst überlassen. In Berlin erfolgt dann die objektive Bewertung anhand eines 3-Punkte-Plans:

1. Optische Bewertung

2. Fitnesstest

3. Messbare Ergebnisse

Wer 2 (oder mehr) Tests zu seinen Gunsten entscheiden kann, hat gewonnen.

Warum wir das (hier öffentlich) machen?

Als Anreiz natürlich, um das durchzuhalten. (Und, wie bereits erwähnt, um einfach zu schauen, was geht.) Und um den Anreiz noch zu verstärken, gibt es natürlich (in Berlin) eine Belohnung für den Sieger; eine Belohnung, die eine Bestrafung für den Verlierer (in diesem Fall: Verliererin) darstellt. Für Vorschläge sind wir offen und dankbar.

Ausgangslage: Der dicke Leopard (Lilly) und das dicke Pony (Ethan) waren die letzten Monate mehr als träge. Zudem hat das Pony gelahmt, hat aber mittlerweile ein neues Hufeisen bekommen. Lilly war natürlich einfach nur faul.

Anmerkungen:

1. Aufgrund des unabdingbaren Vorher-Nachher-Vergleichs, werden wir in einem Fitnessstudio auf so eine Analyse-Wage hüpfen, die, neben dem Gewicht, das Verhältnis von Muskeln zu Fett ermittelt.

2. Natürlich werden wir hier regelmäßig über unsere Trainingsmethoden, Ernährung und Fortschritte berichten.


Doch der Worte sind genug gewechselt: Vorhang auf, Bühne frei.
:winken: :winken:

Lilly*
16.09.2015, 14:14
First we took Bargteheide, then we take Berlin

You sentenced me to 88 days of discipline
For trying to change the system from within

Ah, you saw me as a loser, but now you're worried that I just might win
You wanna know the way to stop me, but you don't have the discipline
How many nights we thought about this, now let our work begin
First we took Bargteheide, then we take Berlin

I don't like your fashion size, mister
And I don't like these nippons that keep you fat
I don't like what happened to your sixpack
First we took Bargteheide, then we take Berlin

And I thank you for those things that you sent me
The challenge and the declaration of fight
I will practice every day, I'm ready
First we took Bargteheide, now we take Berlin

*Leonard Cohen feat. Lilly*


Pony, ich werde dich höchstpersönlich in Berlin zur Schlachtbank führen.

Mögen die Spiele beginnen!

aghamemnun
16.09.2015, 14:15
Hilfe! Weight Watchers ante portas!

lexy
16.09.2015, 14:27
http://forum.runnersworld.de/forum/tagebuecher-blogs-rund-ums-laufen/103131-blogs-tagebuecher-liest-das-wer.html
:D

Isse
16.09.2015, 14:27
Auf die Bestrafung des Verlierers bin ich jetzt schon gespannt. Bühne frei ihr Körperkläuse. :hihi:

Zak_McKracken
16.09.2015, 14:29
ante portas!

Ts, ts, ad portas.

Bannett
16.09.2015, 14:48
Viel Erfolg und Spaß :daumen:
Bin auch gespannt, was der Verlierer ertragen muss (in Berlin).
Ich dachte, das ist ganz einfach - weniger Kalorien zuführen als man verbraucht - oder gibt's da wieder neue Studien?:confused::pepsi:

dummkind
16.09.2015, 14:51
1. Optische Bewertung

2. Fitnesstest

3. Messbare Ergebnisse



Für die optische Bewertung bräuchte man natürlich jetzt schon die Vorherbilder für den vorher / nachher Vergleich.
Also je 3: Frontal, seitlich, von hinten.

Klingt gut?

Lilly*
16.09.2015, 14:51
als man verbraucht - oder gibt's da wieder neue Studien?
Es geht nicht einfach nur um eine Diät, eine Gewichtsabnahme, sondern um einen austrainierten athletischen fitten Körper - soweit in 88 Tagen möglich.

Ethan
16.09.2015, 14:53
- oder gibt's da wieder neue Studien?:confused::pepsi:

Schau mal in den Kilokiller-Faden. Du glaubst gar nicht, was es alles gibt. Ansonsten: siehe Lilly

Bannett
16.09.2015, 14:58
Hatte ich schon verstanden, dass es euch nicht nur darum geht ein bisschen abzunehmen.
Also lasst krachen,aber denkt auch daran ein richtiges "Vorher"-Bild zu machen, da hat dummkind recht...dass man die Veränderung bewerten kann.

Ethan
16.09.2015, 15:01
Bezg. Fotos: Die Bewertung nehmen ja die Berlin-Teilnehmer vor. Und die haben uns ja erst vor Kurzem nackt im Zelt rumhüpfen sehen, die haben also den Vergleich.

Isse
16.09.2015, 15:04
Also, eigentlich kenne ich schon das Ergebnis, aber gern, zeigt euch nackt. :liebe:

aghamemnun
16.09.2015, 15:08
Es geht nicht einfach nur um eine Diät, eine Gewichtsabnahme, sondern um einen austrainierten athletischen fitten Körper - soweit in 88 Tagen möglich.
Dann erst recht Vorher-/Nachher-Fotos!!!

Lilly*
16.09.2015, 15:17
Dann erst recht Vorher-/Nachher-Fotos!!!

Vorher Fotos gibt es von mir und Ethan ja mittlerweile haufenweise im Forum. Und in meinem "alten" Tagebuch wurde aufgrund von Fotos schließlich erst über meine "dicken Fussballerschenkel" diskutiert (siehe Duisburg-Lauf). Fortschritte werden wir natürlich regelmäßig dokumentieren. Und Bilder aus Berlin wird es auch wieder geben.

bones
16.09.2015, 15:22
Schmachtlappen Ethan will Wuchtbrumme Lilly besiegen? Never.....:teufel::D

bones
16.09.2015, 15:24
Irgendwie muß ich meine 1000 Likes ja zusammenkriegen :D

gecko
16.09.2015, 15:26
Man kann auf jeden Fall attestieren: Derzeit brauchen BEIDE einen BH.
Lilly hatte natürlich mit einer Kompressionsjeans in Bargteheide das Gröbste Geschlabber einigermaßen in shape gebracht, aber das Pony... Puh...

bones
16.09.2015, 15:28
Wie stehen die Wetten bei den Buchmachern? Die Quoten wären interessant....:D

Lilly*
16.09.2015, 15:28
Schmachtlappen Ethan will Wuchtbrumme Lilly besiegen? Never.....:teufel::D

Genau, fangen wir doch gleich damit an, den Gegner zu schwächen. :teufel:
Ethan-Schatz, was gab es denn heute bei dir zum Frühstück? :D

Ethan
16.09.2015, 15:31
Irgendwie muß ich meine 1000 Likes ja zusammenkriegen :D
:dagegen:

So aber nicht, mein Freund. Plumpes Anbiedern bei den Damen. Ts. Facebook will ja den Unlike-Button einführen - das brauchen wir hier auch dringend.

Ethan
16.09.2015, 15:36
Ethan-Schatz, was gab es denn heute bei dir zum Frühstück? :D

Hm? Bei mir? Müsste ich nachschauen. Aber generell gilt: Ich esse jetzt erst mal viel (Masse-Phase), damit ich gut Muskeln aufbaue, die dann wiederum das Fett - sogar im Ruhezustand - verbrennen. Auf den ersten 500m hat noch keiner einen 10er geonnen, aber schon viele verloren. Ich denke (und esse) langfristig.

Edit: Aber wenn wir schon aus dem Nähkästchen plaudern, können wir ja mal auf die ungleichen Voraussetzungen zu sprechen kommen ... Während meinem Vorhaben eine dem Feeding zugeneigte Familie im ege steht, hat Lilly einen veganen Personal-Trainer eingestellt, der sich noch dazu für eine Frau hält: Elle Macpherson (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=8&cad=rja&uact=8&ved=0CDIQFjAHahUKEwiB0aqb1_vHAhUFLHIKHfd MDiA&url=https%3A%2F%2Fde.wikipedia.org%2Fwik i%2FElle_Macpherson&usg=AFQjCNEkB9zF-eLyKacsvPgoNwKQyiOZ2A) - "Sie ist auch unter dem Spitznamen The Body bekannt."

Ethan
16.09.2015, 15:49
Irgendwie muß ich meine 1000 Likes ja zusammenkriegen :D
Die Ironie ist ja, dass du ungefähr die Hälfte deiner Likes fürs Wettern gegen Klausi bekommen hast :D - und zurecht.

Lilly*
16.09.2015, 15:51
Edit: Aber wenn wir schon aus dem Nähkästchen plaudern, können wir ja mal auf die Ungleichen Voraussetzungen zu sprechen kommen ...

Während meinem Vorhaben eine dem Feeding zugeneigte Familie im ege steht, hat Lilly einen veganen Personal-Trainer eingestellt, auch unter dem Spitznamen The Body bekannt."

Erwähnte ich bereits, wie sehr ich die Zitierfunktion liebe? :love2:


Die Wahl der Waffen bleibt jedem selbst überlassen.

:P

Rumlaeufer
16.09.2015, 15:56
Ok, bisher dachte ich noch, es ginge hier irgendwie um's Laufen :gruebel: aber so kann man sich täuschen ... :haeh:

P.S.: Jetzt weiß ich zumindest was Steif nebenan meinte ... :klatsch:

gecko
16.09.2015, 15:59
wat den Eenen sin Uhl, is den Annern sin Nachtigall

OK, für mich ein klarer Fall von Dodos, (Nicht so ausgestorben, aber so dick) aber ich denke auch das ist in dem Spruch oben inbegriffen :D

Ethan
16.09.2015, 16:01
Ok, bisher dachte ich noch, es ginge hier irgendwie um's Laufen :gruebel: aber so kann man sich täuschen ... :haeh:


Wenn du zwischen deinen ganzen Läufen die Zeit finden solltest, würde ich den Eingangspost (nochmals) lesen, dann erklärt sich vieles von selbst.

M.E.D.
16.09.2015, 16:04
...will ja den Unlike-Button einführen - das brauchen wir hier auch dringend.
Sag es doch einfach mit einem Lied: Deichkind (https://www.youtube.com/watch?v=OVvHj1FLCn4)



p.S.:
Viel Spaß bei eurem Wettkampf.

Lilly*
16.09.2015, 16:12
Wenn du zwischen deinen ganzen Läufen die Zeit finden solltest, würde ich den Eingangspost (nochmals) lesen, dann erklärt sich vieles von selbst.

Selbstverständlich ist Laufen auch ein Thema, nur konnte dies nicht im direkten Sinne für die Challenge herangezogen werden, weil es schlichtweg keinen Sinn macht, gegen einen 35min Läufer anzutreten. :zwinker5:

edit: 36min. Sorry.

Ethan
16.09.2015, 16:18
gegen einen 35min Läufer anzutreten. :zwinker5:


Gegen den hätte ich auch keine Chance ...

Anmerkung: Mein Training dient in erster Linie meinem Gelaufe, weil ich mir für 2016 eine gute Grundlage erarbeiten möchte. Die körperlichen Veränderungen sind das Zuckerle.

Rumlaeufer
16.09.2015, 16:31
Wenn du zwischen deinen ganzen Läufen die Zeit finden solltest, würde ich den Eingangspost (nochmals) lesen, dann erklärt sich vieles von selbst.

Hallo Jan,

Du brauchst nix zu erklären - ich habe wohl den großen Ironie-Smily vergessen und wünsche Euch auf jeden Fall viel Spaß! :hallo:

P.S.: Ich überlege noch, ob ich nach dem letztjährigen Desaster am 18.10.2015 noch einmal in Oldenburg starten soll? Aber jetzt will ich Euren schönen Faden nicht weiter mit läuferischen Aspekten verwässern ... :duck und weg:

dicke_Wade
16.09.2015, 16:59
Aber jetzt will ich Euren schönen Faden nicht weiter mit läuferischen Aspekten verwässern ... :duck und weg:
Och ja, gelaufen wird in Berlin auch noch. So irgendwie :D Immerhin bin ich für die Streckenerstellung zuständig :headbang: Steht nur noch die Frage im Raume: laufen wir im Fettverbrennungspulsbereich fürs Feintunig der beiden Protagonisten? Oder eher an der Anaeroben schwelle und hoffen auf einen erhöhten Tonus der Fußballerbeine von Lilly? Natürlich gibs auf der 20...40-Km-langen Strecke nichts zu trinken. Wasser im Gewebe stört visuell die Definition der Muskeln. Glühwein zählt da nicht, der eh geht komplett in den Kopf.

Gruss Tommi

Lilly*
16.09.2015, 17:09
und hoffen auf einen erhöhten Tonus der Fußballerbeine von Lilly? Natürlich gibs auf der 20...40-Km-langen Strecke nichts zu trinken. Wasser im Gewebe stört visuell die Definition der Muskeln.

Ich sehe es schon kommen, Ethan und ich werden die einzigen sein, die im kalten Dezember in kurzen Shorts und Singlet rumlaufen. :D
Und 3 Weihnachtstage Völlerei mit der Familie und zack, ist die monatelange Arbeit dahin... :frown:

dicke_Wade
16.09.2015, 17:33
Ich sehe es schon kommen, Ethan und ich werden die einzigen sein, die im kalten Dezember in kurzen Shorts und Singlet rumlaufen. :D
Für den Sieg muss man halt Opfer bringen :nick: Auch da wäre höheres Tempo von Vorteil :teufel:

Gruss Tommi

Unheard
16.09.2015, 17:46
Was ist für zwei Körperkläuse mit knallhartem Training (ohne Fitnessstudio!) und mit gesunder Ernährung in 88 Tagen zu erreichen?
Was für ein Albtraum. Lilly wird's dir nicht leicht machen (Frau!), so werden es wohl volle 88 Tage der Pein sein müssen (Stichwort Kampf Frau gegen Mann; das war's doch, was Du schreiben wolltest, ne?).

Viel Kraft wünsche ich dir! :hallo:

MikeStar
16.09.2015, 17:58
Wie wär's ihr zieht in eine Leichtathletik-Halle und fragt bei Sat.1 an? Die brauchen bestimmt noch 'nen Nachfolger für Newtopia... :klatsch:

Ethan
16.09.2015, 18:03
Wie wär's ihr zieht in eine Leichtathletik-Halle und fragt bei Sat.1 an? Die brauchen bestimmt noch 'nen Nachfolger für Newtopia... :klatsch:
Das kannst du, in Utopia, aber nicht empfangen.

Ethan
16.09.2015, 18:07
Viel Kraft wünsche ich dir! :hallo:

Danke dir! Brauch ich aber nicht - ich hab Talent und Willensstärke auf meiner Seite. :winken: Und der Gegner ... nun ja.

MikeStar
16.09.2015, 18:07
Das kannst du, in Utopia, aber nicht empfangen.

...und das ist auch gut so!

Lilly*
16.09.2015, 18:11
ich hab Talent
Ja, dein Talent konnte man vorhin auf dem "Spielplatz" ja gut beobachten. Kein Wunder, dass du deine Trainingszeiten hier verheimlichst.

und Willensstärke auf meiner Seite.
Die brauchst du auch. Was hast du übrigens mit den Muffins gemacht? Verschenkt oder isst du die noch für deine Massephase?

Steif
16.09.2015, 18:51
Ich muss jetzt mal klauch schiedden: das hätte in den Bereich "Duelle" gehört! :prof:

Ich unterstelle mal, Ihr wolltet nicht, dass ich das finde! :abwarten: :nene:
... oder habt ihr es vorsorglich hier erstellt, um den einen oder anderen vor den nackten Fakten :uah:zu verschonen?

bones
16.09.2015, 19:14
Der Herbst des Grauens - 88 days full of blood, sweat and tears:uah:

Die Mär vom Zweikampf zwischen Junker Ethan und Maid Lilly wird in die Forengeschichte eingehen. Spätere Generationen werden sich ehrfürchtig an die beiden Heroen und ihre Heldentaten erinnern. Bin gespannt, ob sie nach vollbrachter Challenge gemeinsam Hand in Hand in den berliner Sonnenuntergang schreiten. Ich glaube an ein romantisches Ende. :D

Fred128
16.09.2015, 20:30
Ok, bisher dachte ich noch, es ginge hier irgendwie um's Laufen :gruebel: aber so kann man sich täuschen ... :haeh: ...
Das läuft doch super hier. :D

Ich hoffe jeder kriegt sein Fett weg und am Ende möge der Definietere gewinnen. :daumen:-drück

Zemita
16.09.2015, 20:56
Ohhh ohhh Ethan, auf was hast Du Dich denn da eingelassen? Dachte Dein Nickname kommt vom englischen "eat'n". Das fürsorgliche Mästen Deiner Angehörigen soll doch nur verhindern, dass Du vom Deich geweht wirst.
Na wenn Dir Lilly mit ihrem definierten Muskelstrang von Oberschenkel in den aller Wertesten tritt, dann erwarte kein Mitleid.

A. B.
16.09.2015, 21:29
Ihr müsst jetzt aber jeder noch einen Thread aufmachen "Wegen einer Wette muss ich in 88 Tagen....."

Lilly*
16.09.2015, 21:38
Ich glaube an ein romantisches Ende.
Oh oh.. Höre ich was von Romantik?
Romantisch wäre ein Candlelight Dinner beim Italiener und genau das wollen wir nicht!
Außerdem: Ich und Romantik.. Asphaltfräse und so....ihr wisst doch.:teufel:
Nee, ernsthaft jetzt :D: In Bargteheide fanden wir uns einfach zu unattraktiv, um romantische Gedanken zu hegen und bis Berlin werden wir sicherlich attraktiver sein, aber uns wie die Pest hassen. Wir verfluchen uns jetzt schon. :sauer:


Ich unterstelle mal, Ihr wolltet nicht, dass ich das finde! :nene:
Steif, dir kann man es aber auch nicht recht machen. Erst nölst du rum, dass du unter all den Blogs die Perlen nicht findest und nun machen wir es dir leicht (einfach "Perle" als Suchbegriff eingeben) und du meckerst immer noch. Tz...


Ohhh ohhh Ethan, auf was hast Du Dich denn da eingelassen?
Na wenn Dir Lilly mit ihrem definierten Muskelstrang von Oberschenkel in den aller Wertesten tritt, dann erwarte kein Mitleid.
Ethan, bis dato scheinen alle der Meinung zu sein, dass das Pony auf die Schlachtbank gerät... :D


Ihr müsst jetzt aber jeder noch einen Thread aufmachen "Wegen einer Wette muss ich in 88 Tagen....."
Dafür muss erst der Einsatz stehen. Vorschläge - wie bereits erwähnt - erwünscht.

kobold
16.09.2015, 21:39
Angesichts der AutorInnen muss man fast dankbar sein, dass der Blogtitel nicht "Eine Laufblog-Perle vor die Säue" lautet ... :hihi:

Jetzt bin ich unter anderem auf die Präzisierung der Kriterien gespannt: Was wird denn genau gemessen? Und wie tragt ihr der Geschlechtsspezifität angemessen Rechnung, wenn es um die Frage eines "definierten" Körpers geht? Es kann ja irgendwie nicht sein, dass ihr beide hinterher mit Körbchengröße B/C rumlaufen müsst und keine/r sich mehr wohlfühlt mit seiner Brust/ihren Brüsten. :P

Ethan
16.09.2015, 21:45
Ja, dein Talent konnte man vorhin auf dem "Spielplatz" ja gut beobachten. Kein Wunder, dass du deine Trainingszeiten hier verheimlichst.

Die brauchst du auch. Was hast du übrigens mit den Muffins gemacht? Verschenkt oder isst du die noch für deine Massephase?
Pff. Ab heute ist Geheimtraining angesagt.


Ich muss jetzt mal klauch schiedden: das hätte in den Bereich "Duelle" gehört! :prof:

:prof:

Das Motto für diesen Zeitraum lautet: gemeinsam gegeneinander.





Der Herbst des Grauens - 88 days full of blood, sweat and tears:uah:
+1

Ich glaube an ein romantisches Ende. :D
Noch mehr fette Kinder für das Land?


Ich hoffe jeder kriegt sein Fett weg und am Ende möge der Definietere gewinnen. :daumen:-drück
:hihi::daumen:


Ohhh ohhh Ethan, auf was hast Du Dich denn da eingelassen?
+1 Da sehnt man sich nach dem 5-15k-Plan von Daniels mit seinen 3,5 Q-Einheiten pro Woche zurück :D

Das fürsorgliche Mästen Deiner Angehörigen soll doch nur verhindern, dass Du vom Deich geweht wirst.
Die Gefahr besteht zurzeit nicht, sondern eher, dass ich die plätte. Ich bin eine Gefahr für die Allgemeinheit!

Na wenn Dir Lilly mit ihrem definierten Muskelstrang von Oberschenkel in den aller Wertesten tritt, dann erwarte kein Mitleid.
Bleib heute Abend lieber zuhause, Z. Bei euch scheinen die Schweine tief zu fliegen.

Lilly*
16.09.2015, 21:54
Pff. Ab heute ist Geheimtraining angesagt.
:nono: :prof: :vertrag:


Warum wir das (hier öffentlich) machen?

Natürlich werden wir hier regelmäßig über unsere Trainingsmethoden, Ernährung und Fortschritte berichten.

:baeh:

Raffi
16.09.2015, 21:58
Der Verlierer muß in diese Klinik (https://www.youtube.com/watch?v=VWADcIrp-Hs)
Viel Spaß bei eurem Duell:zwinker2:

Lilly*
16.09.2015, 22:27
Auch, wenn Ethan hier - entgegen der Abmachungen - Geheimniskrämerei betreibt, werde ich mich an die Regeln halten.
Lilly = Moral & Anstand.

Day 1
Frühstück: Liegestütze
Snack: 1 Apfel
Mittagessen: 1 Schüssel Reis + 1 Joghurt
Snack: Liegestütze
Abendessen: Fitness Brutal 500 Rep Workout Reloaded (https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4) + 1 Eiweißshake im Anschluss
(https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4)

Edit: Joghurt vergessen. Hatte heute übrigens ein Duplo in meiner Handtasche entdeckt, welches ich natürlich sogleich ohne Zögern an eine Kollegin verschenkt habe. :-)

Neue Rubrik:
Workout-Song des Tages: First we take Manhattan - Leonard Cohen

Ethan
16.09.2015, 22:28
1. Aufgrund des unabdingbaren Vorher-Nachher-Vergleichs, werden wir in einem Fitnessstudio auf so eine Analyse-Wage hüpfen, die, neben dem Gewicht, das Verhältnis von Muskeln zu Fett ermittelt.

Gesagt, getan. Die Fakten:

187 cm; 76,8 kg; BMI 22; FAT 15% = 11,2 kg; 22,9% Muskeln.

Interpretation: Laut der Tabelle im Studio alles exzelent, sogar mit viel Spielraum nach unten ... ABER auch nur, weil ich ein alter Sack bin. Die Werte werden nämlich in Relation zum Alter eingestuft. Ernsthaft: Erschreckend. 8 kg mehr als zu PB-Zeiten und 4 Kilo über dem Frühjahrswert (HM-PB). Training dringend erforderlich! Packen wir's an.

Ethan
16.09.2015, 22:53
Auch, wenn Ethan hier - entgegen der Abmachungen - Geheimniskrämerei betreibt, werde ich mich an die Regeln halten.
Lilly = Moral & Anstand.
Wie jetzt - jeden Tag? Also heute ist ganz unsgünstig. Aber nun gut.

Tag 1

Frühstück: 2 Vollkornbrötchen mit hauchdünn Nutella + 1 Eiweißshake.
Snack: 1 Nippon
Mittag: Vollkornhaferflocken-Shake
Snack: Eiweißshake
Abend: Buffet beim Chinesen. Unheimlich viel, aber keine Kohlenhydrate außer Obst. Und, okay, 2 Glückskekse. Zwei, weil mir der erste Spruch nicht gefiel.

Sport: Ca. 1 km zu diesem Höllending gejoggt ...

37669

Dort diverse Klimmzüge und Liegestütze (im strömenden Regen (!) - angeb) gemacht und zum Fitnessstudio zwecks Fettmessung gejoggt. Von dort wieder zurück und wieder Klimmzüge + Liegestütze. Danach noch ne Runde gelaufen und wieder Klimm + Liege. + zus. Bauch-Übungen. Anschließend nach Hause gejoggt und dort noch 20 Min Hanteltraining. Leider war die Pause zwischen Training und Restaurantbesuch zu lang ... war ausgehungert :peinlich:


Day 1
Frühstück: Liegestütze
Snack: 1 Apfel
Mittagessen: 1 Schüssel Reis
Snack: Liegestütze
Abendessen: Fitness Brutal 500 Rep Workout Reloaded (https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4) + 1 Eiweißshake im Anschluss
(https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4)
:haeh: :confused: Krass.

dicke_Wade
16.09.2015, 23:03
Ich glaube, wir werden in Berlin eine ganz andere Lilly erleben. :geil: Die Bauchmuskeln der Dame! Hammer! Lilly, nicht Shorts und Singlet sondern Shorts und Top! :D

Gruss Tommi

Ethan
16.09.2015, 23:06
Ich glaube, wir werden in Berlin eine ganz andere Lilly erleben. :geil: Die Bauchmuskeln der Dame! Hammer! Lilly, nicht Shorts und Singlet sondern Shorts und Top! :D

Gruss Tommi
Na so viel zu einer unabhängigen Bewertung ... Aber mir reichen ja der Test und die Messung.

McAwesome
16.09.2015, 23:28
Day 1
Frühstück: Liegestütze
Snack: 1 Apfel
Mittagessen: 1 Schüssel Reis + 1 Joghurt
Snack: Liegestütze
Abendessen: Fitness Brutal 500 Rep Workout Reloaded (https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4) + 1 Eiweißshake im Anschluss
(https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4)

Edit: Joghurt vergessen. Hatte heute übrigens ein Duplo in meiner Handtasche entdeckt, welches ich natürlich sogleich ohne Zögern an eine Kollegin verschenkt habe. :-)



Es geht nicht einfach nur um eine Diät, eine Gewichtsabnahme, sondern um einen austrainierten athletischen fitten Körper - soweit in 88 Tagen möglich.

:confused:
Wenn du mit "1 Schüssel Reis" nicht eine Salatschüssel voll gemeint hast, dann sieht das für mich nach nem ganz fiesen Versuch einer Diät aus.:uah:

Isse
17.09.2015, 05:44
Die Bewertung nehmen ja die Berlin-Teilnehmer vor. Und die haben uns ja erst vor Kurzem nackt im Zelt rumhüpfen sehen, die haben also den Vergleich.


Na so viel zu einer unabhängigen Bewertung ... Aber mir reichen ja der Test und die Messung.

Moment! Die Lilly habe ich komplett nackt gesehen und von dir immerhin deinen Presswursthintern, der auch recht knuffig war. Ich bestehe auf mein Recht auf Sichtung und Bewertung, nur um das mal klarzustellen.:hihi:

Fred128
17.09.2015, 07:03
Moment! Die Lilly habe ich komplett nackt gesehen und von dir immerhin deinen Presswursthintern, der auch recht knuffig war. Ich bestehe auf mein Recht auf Sichtung und Bewertung, nur um das mal klarzustellen.:hihi:
Also ich habe in Plön weder den einen noch die andere weder nackt gesehen noch als dick wahrgenommen, um das mal klar zu stellen. Das kann aber auch alleine daran liegen, dass ich zu sehr auf den anstehenden Lauf fokusiert war bzw. hinterher der totalen Erschöpfung nahe war, weil ich mich komplett verausgabt hatte. :D

Isse
17.09.2015, 07:08
Also ich habe in Plön weder den einen noch die andere weder nackt gesehen
...
auf den anstehenden Lauf fokusiert war bzw. hinterher der totalen Erschöpfung nahe war, weil ich mich komplett verausgabt hatte. :D

Da bist du leider selbst schuld. :D Ich ergreife jede Möglichkeit, die sich mir bietet. Immer. Mal nebenbei, von Erschöpfung konnte man bei mir auch nicht wirklich sprechen. Offenbar lag mein Fokus anders. :hihi:

kobold
17.09.2015, 07:41
Offenbar lag mein Fokus anders. :hihi:

Also wirklich! :nene: Wir sind in dieser unserer realen wie auch medialen Welt permanent (und ob wir wollen oder nicht) mit nacktem Fleisch konfrontiert, du hast - soweit den Forenberichten zu entnehmen - ebensolches zuhause (noch dazu mit beachtlicher Körbchengröße) - und hast trotzdem nichts Besseres zu tun als dem nackten Fleisch deiner Mitläuferinnen hinterherzugieren, statt dich angemessen auf die sportlichen Höchstleistungen zu konzentrieren, die zu vollbringen ihr angetreten wart! :hihi:

Lilly*
17.09.2015, 07:42
:confused:
Wenn du mit "1 Schüssel Reis" nicht eine Salatschüssel voll gemeint hast, dann sieht das für mich nach nem ganz fiesen Versuch einer Diät aus.:uah:

Während Ethan die harten Fakten gestern abend schon veröffentlich hat, werden meine heute folgen. Ich habe leider erst heute einen Termin ergattern können, um auf die Waage zu hüpfen. Die Tendenz ist aber auch so schon klar: Mein Körperfettwert ist stärker aus dem Ruder gelaufen, ich habe mehr an Gewicht zugelegt. Daher starte ich mit einer Shredphase.

kobold
17.09.2015, 07:42
:confused:
Wenn du mit "1 Schüssel Reis" nicht eine Salatschüssel voll gemeint hast, dann sieht das für mich nach nem ganz fiesen Versuch einer Diät aus.:uah:

Ich sag nur ein Wort: Hungerstoffwechsel! :uah:

Gorrest Fump
17.09.2015, 08:20
Na dann mal ran an die Buletten ihr zwei. Viel Spaß. :)

Fred128
17.09.2015, 09:01
Offenbar kommt das Duell auch als Remake ins Kino, die ersten Plakate hängen schon ... hoffentlich geht die Sache aus wie im Original und es gibt am Schluss zwei Sieger ... oops, wollte nichts verraten ... :D

37671

Unheard
17.09.2015, 09:29
Daher starte ich mit einer Shredphase.
Es wird Zeit für den Alternativblog 87 superleckere Gerichte für die, die nicht abnehmen müssen - jeden Tag neu!

Soviel Disziplin macht mir ein schlechtes Gewissen. Fast. Na, vielleicht nach dem Mittagessen :D.

gecko
17.09.2015, 09:31
Offenbar kommt das Duell auch als Remake ins Kino, die ersten Plakate hängen schon ... hoffentlich geht die Sache aus wie im Original und es gibt am Schluss zwei Sieger ... oops, wollte nichts verraten ... :D

37671


Manfred, Du bist der HAMMER :D
Kannst du nicht mal eine "Best Of" Sammlung Deiner Kreationen hier posten?

Lilly*
17.09.2015, 09:35
Es wird Zeit für den Alternativblog 87 superleckere Gerichte für die, die nicht abnehmen müssen - jeden Tag neu!


Das wird dann eine Premiere: Den ersten Blog, den ich auf "ignore" setzen werde. :sauer:

Lilly*
17.09.2015, 09:43
Manfred, Du bist der HAMMER :D
Kannst du nicht mal eine "Best Of" Sammlung Deiner Kreationen hier posten?
Ich hätte hier noch welche:
37673376753767737679

Fred128
17.09.2015, 09:51
... Kannst du nicht mal eine "Best Of" Sammlung Deiner Kreationen hier posten?
Muss ich mal überlegen ... Ich habe aber die Tage noch eins für eine Läuferin aus dem Forum gemacht, die in letzter Zeit hier aber nicht mehr so richtig aktiv dabei ist.

37681

oder den

37687 oder 37695

Fred128
17.09.2015, 09:53
Ich hätte hier noch welche: ...
Die Leiche ist aber nicht von mir ... und Run Lilly Run ist schon lange her, stimmt, wäre mir jetzt gar nicht mehr eingefallen, eher die CEP und Forerunner Werbung. ;-)

Lilly*
17.09.2015, 09:59
37683 37685

Fred128
17.09.2015, 10:09
So, das ist jetzt aber genug Selbstdarstellung, weiter mit den Perlen des Forums. :D

Ethan
17.09.2015, 10:20
Ethan, bis dato scheinen alle der Meinung zu sein, dass das Pony auf die Schlachtbank gerät... :D
Ethan lächelte müde und kicherte ähnlich dämlich wie Til Schweiger in seinen nicht vorhandenen Bart. Was der Zuschauer nicht weiß: Ethan kennt die ungefähren Werte, die beim Waage-Hüpfen heute herausspringen werden.


:nono: :prof: :vertrag:
Schon gut, schon gut.

:baeh:

Und das wird dir schon noch vergehen.


Neue Rubrik:
Workout-Song des Tages: First we take Manhattan - Leonard Cohen
Private Dancer - Tina Turner.

Moment! Die Lilly habe ich komplett nackt gesehen und von dir immerhin deinen Presswursthintern, der auch recht knuffig war. Ich bestehe auf mein Recht auf Sichtung und Bewertung, nur um das mal klarzustellen.:hihi:
Daran solls nicht scheitern.

- und hast trotzdem nichts Besseres zu tun als dem nackten Fleisch deiner Mitläuferinnen hinterherzugieren, statt dich angemessen auf die sportlichen Höchstleistungen zu konzentrieren, die zu vollbringen ihr angetreten wart! :hihi:
Isses Demotivation am Start war schon ansteckend. Sie hat diese Gabe.

Ich sag nur ein Wort: Hungerstoffwechsel! :uah:
+1

Das rächt sich.

Ethan
17.09.2015, 10:45
Abendessen: Fitness Brutal 500 Rep Workout Reloaded (https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4)

Das Video hab ich mir übrigens gestern 3x angeschaut. Es hat mich zwar nicht direkt zum Mitmachen animiert, fand's aber sehr motivierend.

Lilly*
17.09.2015, 10:47
Was der Zuschauer nicht weiß: Ethan kennt die ungefähren Werte, die beim Wage-Hüpfen heute herausspringen werden.

Ich möchte von meinem gesetzlichen Rücktrittsrecht Gebrauch machen... :help: :steinigen:

Ethan
17.09.2015, 10:55
Ich hab dir gestern noch den Rücktritt angeboten, und du wolltest nicht. Nun ist es zu spät. Wenn du heute Mittag eine Schüssel Reis isst, denk dran: es sind nur noch 87 Tage.

Edit: Ich lauf hier rum wie Kink Loui - ich bekomm die Arme kaum hoch. Mit Klimmzügen sollte man gemächlich beginnen...

Lilly*
17.09.2015, 11:33
Ich hab dir gestern noch den Rücktritt angeboten, und du wolltest nicht. Nun ist es zu spät. Wenn du heute Mittag eine Schüssel Reis isst, denk dran: es sind nur noch 87 Tage.
Heute mittag geht es zum Chinesen. :D
Bevor ich die fettigen Nudeln nehme, wird es bestimmt wieder eine Portion Reis.


Edit: Ich lauf hier rum wie Kink Loui - ich bekomm die Arme kaum hoch. Mit Klimmzügen sollte man gemächlich beginnen...
Mit so starkem Muskelkater sollte man nicht weiter trainieren. Gönn dir doch ein paar Tage Pause und setz aus. Sind doch noch 87 Tage - mehr als genug!

Ethan
17.09.2015, 11:52
Heute mittag geht es zum Chinesen. :D
Bevor ich die fettigen Nudeln nehme, wird es bestimmt wieder eine Portion Reis.
Morgen Mittag gibt es Reis und Gemüse bei mir.


Mit so starkem Muskelkater sollte man nicht weiter trainieren. Gönn dir doch ein paar Tage Pause und setz aus. Sind doch noch 87 Tage - mehr als genug!
Genau. Übertraining droht. Ts. Ich werd schon was finden. Wenn es mal irgendeinen Tag nicht gießen würde, könnte ich ja mal radeln.

gecko
17.09.2015, 12:27
Ich finde ja, wir müssen uns aufteilen als FANS. :D
Ich setzte mal auf das Pony! Ein BMI von 22 scheint mir einfach aussichtsreicher als Ausgangsbasis, als Lillys (durchaus beeindruckende) Kurven.

Los, dickes Pony, werde ein Phönix:

https://www.youtube.com/watch?v=XVmh0CX50Jw

harriersand
17.09.2015, 12:30
Edit: Ich lauf hier rum wie Kink Loui - ich bekomm die Arme kaum hoch. Mit Klimmzügen sollte man gemächlich beginnen...

Der hier: https://www.youtube.com/watch?v=85QkvRSW01s

McAwesome
17.09.2015, 12:39
Ethan, wenn die Klimmzüge zu knochig sind - schon mal an Klimmzug Support Bänder (http://www.amazon.de/Lex-Quinta-Power-Band-Klimmzugband/dp/B00AO5FBHI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1442484881&sr=8-2&keywords=klimmzug+band) gedacht? Die helfen entweder bei anfänglichen Nudelarmen oder du kannst sie einsetzen um es dir am Ende nochmal dreckig zu geben. Wegen der Esserei: Lass' Lilly mal schön nach vorne sprinten. Nach spätestens der Hälfte des Rennens liegt sie in Fötushaltung im Straßengraben, die Nipponpackung in der einen, die Kinderriegelbatterie in der anderen Hand und leise "Ich bin so schwach!" wimmernd.
So, achja: Ich bin Team Ethan - Bros before... women. Oder so. *fistbump*
Als Ausgleich für den Testosteronausstoß noch das hier: Rise and shine, fat little pony! https://www.youtube.com/watch?v=8xRGzB9fTJk

Raffi
17.09.2015, 12:45
Ich vote für Lilly,
Ethan ist ja schon so DÜNN, der kann nicht mehr viel ABNEHMEN.:nick:
Lilly hat ja jetzt schon die breiteren Schultern :daumen:



GO LILLY GO

Fred128
17.09.2015, 12:49
Ich finde ja, wir müssen uns aufteilen als FANS. :D ...
Zur Siegerfrage hatte ich mich ja weiter oben schon ganz klar positioniert:


... und es gibt am Schluss zwei Sieger ...

Raffi
17.09.2015, 12:54
Kein Unentschieden und keine Gefangenen.
Der Verlierer wird mit der Asphaltfräse plattgemacht.
Guter Song fürs workout (https://www.youtube.com/watch?v=gvmyTZEqlo8).

Fred128
17.09.2015, 13:02
Kein Unentschieden und keine Gefangenen ....
Ha, genau das sind die Regeln bei den Hunger Games und trotzdem gab es hinterher zwei Gewinner. Gut das war Hollywood, da braucht man ein Happyend.

Ethan
17.09.2015, 13:06
Ethan, wenn die Klimmzüge zu knochig sind - schon mal an Klimmzug Support Bänder (http://www.amazon.de/Lex-Quinta-Power-Band-Klimmzugband/dp/B00AO5FBHI/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1442484881&sr=8-2&keywords=klimmzug+band) gedacht? Die helfen entweder bei anfänglichen Nudelarmen oder du kannst sie einsetzen um es dir am Ende nochmal dreckig zu geben.
Ah, okay, danke. Die müsste ich dann allerdings beim Laufen mit rumschleppen, klingt aber nicht schlecht. Ich mag Klimmzüge gerne, hab ich früher regelmäßig gemacht.

Wegen der Esserei: Lass' Lilly mal schön nach vorne sprinten. Nach spätestens der Hälfte des Rennens liegt sie in Fötushaltung im Straßengraben, die Nipponpackung in der einen, die Kinderriegelbatterie in der anderen Hand und leise "Ich bin so schwach!" wimmernd.
So, achja: Ich bin Team Ethan - Bros before... women. Oder so. *fistbump*

Yeah, brother from another mother :prost: - so siehts aus!

Als Ausgleich für den Testosteronausstoß noch das hier: Rise and shine, fat little pony! https://www.youtube.com/watch?v=8xRGzB9fTJ (https://www.youtube.com/watch?v=8xRGzB9fTJk)
Sehr schön. Obwohl ich mich eher als Einhorn sehe, und nicht als Pony. Und als Kind hab ich diesen Film (https://www.youtube.com/watch?v=LXHzZBr_zuU) geliebt, insbesondere den Song, da hab ich Rotz und Wasser geheult. Den höre ich heut noch beim Laufen.

Raffi
17.09.2015, 13:11
Hollywood ist was für Warmduscher.
Unsere beiden Kontrahent sind harte Knochen.



OK, eine zumindest :teufel:

Ethan
17.09.2015, 13:16
Der hier: https://www.youtube.com/watch?v=85QkvRSW01s
Ja genau. Hab nur leider eine Lese- und Rechtschreibschwäche.

Ich vote für Lilly
Jaja, das Publikum liebt den Underdog.

Gut das war Hollywood, da braucht man ein Happyend.
Aber dann wird's kein Klassiker. Es gibt keinen Klassiker mit Happy End, von Ist das Leben nicht schön? mal abgesehen. Aber das ist ja auch "nur" ein Weihnachtsklassiker.

mtbfelix
17.09.2015, 13:28
Habt ihr alle Urlaub?? :confused:

Lilly*
17.09.2015, 13:40
Ich finde ja, wir müssen uns aufteilen als FANS. :D
Ich setzte mal auf das Pony! Ein BMI von 22 scheint mir einfach aussichtsreicher als Ausgangsbasis, als Lillys (durchaus beeindruckende) Kurven.


Für mich ist es - auch prozentual - doch viel einfacher, zu dezimieren. Ein 60min Läufer erreicht ja auch schneller und einfacher Verbesserungen als ein 35min Läufer. Ich setze auf meine schlechtere Ausgangsbasis (= größere Fortschritte).

Ethan
17.09.2015, 13:50
Für mich ist es - auch prozentual - doch viel einfacher, zu dezimieren. Ein 60min Läufer erreicht ja auch schneller und einfacher Verbesserungen als ein 35min Läufer. Ich setze auf meine schlechtere Ausgangsbasis (= größere Fortschritte).

Pff. Wenn man - wie ich - nah am Optimum agiert, müssen nur noch ein paar Stellschrauben angezogen werden, während du noch vor den Einzelteilen hockst und versuchst, die chinesische Gebrauchsanweisung eines schwedischen Möbelherstellers zu verstehen.

D-Bus
17.09.2015, 14:31
Ich finde ja, wir müssen uns aufteilen als FANS. :D
Ich setzte mal auf das Pony! Ein BMI von 22 scheint mir einfach aussichtsreicher als Ausgangsbasis, als Lillys (durchaus beeindruckende) Kurven.

Hmmm, ok, aber die Regeln wurden ja noch gar nicht klar definiert!

Und sooo rund ist die Lilly doch schon gar nicht mehr, kuckstu:

Abendessen: Fitness Brutal 500 Rep Workout Reloaded (https://www.youtube.com/watch?v=zk1E3-lPkO4)
Nur an den Liegestützen sollte sie noch üben...

gecko
17.09.2015, 14:44
Für mich ist es - auch prozentual - doch viel einfacher, zu dezimieren. Ein 60min Läufer erreicht ja auch schneller und einfacher Verbesserungen als ein 35min Läufer. Ich setze auf meine schlechtere Ausgangsbasis (= größere Fortschritte).

Größere Fortschritte? Ja auf jeden Fall, aber am Ende zählt das Ergebnis.
Das ist wie bei einem Marmor Kunstwerk. Man muss einfach nur alles weg kloppen was nicht nach Kunstwerk aussieht und während bei Dir die großen Brocken abfallen und sich langsam die grobe Form eines Engels zeigt, ist bei unserem Pony (nennen wir es David (http://cdn.tokyotimes.com/wp-content/uploads/2013/02/michelangelo-david.jpg)) Hammer und Meißel bereits gegen Hämmerchen und Meißelchen eingetauscht.

Lilly*
17.09.2015, 14:46
Moooooomentchen mal!

Es geht darum, wer in 88 Tagen größere Fortschritte erzielt!



Worum geht’s?

In Analogie zu dem Zucker- bzw. Kilokiller-Faden .. wollen wir einen Selbstversuch starten: Was ist für zwei Körperkläuse mit knallhartem Training... und mit gesunder Ernährung in 88 Tagen zu erreichen?

edit: Oder anders.. es gibt 3 Disziplinen. Bei der optischen Bewertung zählt sicherlich das Ergebnis, bei der messbaren Bewertung die größeren Fortschritte. Könnte also 1:1 ausfallen. Entscheidend wäre dann der Fitness-Test. Da sollten wir möglichst zügig zusehen, wie der genau aussehen soll.

Lilly*
17.09.2015, 14:49
BTW: Man sollte Pony David den großen Pokal wieder abnehmen.

gecko
17.09.2015, 14:51
Hmmmmmmm.....:haeh: dann muss ich mein Engagement nochmals überdenken
Regeln und Zielsetzung wären echt nicht schlecht

gecko
17.09.2015, 15:04
Moooooomentchen mal!
Entscheidend wäre dann der Fitness-Test. Da sollten wir möglichst zügig zusehen, wie der genau aussehen soll.

Hm, mal überlegen beim Laufen wirst Du schlechte Karten haben er ist schneller und wird auch schneller bleiben.
Vielleicht eine Situp Challange oder eine Liegestütz Challenge ?

Lilly*
17.09.2015, 17:13
Stunde der Wahrheit - meine Werte:
Wie ich bereits im Zuckerfaden mitteilte - ca. 8kg zugelegt. Das war wirklich kein Witz. Wir haben es nun schwarz auf weiß.
Hab sonst immer so um die 57kg gewogen (zuletzt im März noch!), liege jetzt exakt bei 65kg. Unfassbar. Soviel habe ich in meinem Leben noch nicht gewogen. Körperfett war bei der letzten Messung (vor knapp 1 Jahr) bei 17.9%. Jetzt liegt der Wert bei 24,9%. Ich habe mich also fettgefressen. Muskelanteil ist recht gut für ne Frau, aber dass ich Muckis habe, wussten wir ja schon immer. Nur sind diese nun unter einem Speckmantel verschwunden. Für mich heißt es also, Körperfettanteil senken, dabei möglichst wenig Muskeln verlieren.

Hier die Werte übersichtlich in der Gegenüberstellung:



Ethan
Lilly


Größe
187cm
175cm


Gewicht
76,8kg
65,0kg


Körperfett
15%
24,90%


Muskeln
22,90%
32,50%


BMI
22
21




P.S.: Wenn er nur halb soviel trainiert und ich nur halb soviel esse, wie wir uns wüst beschimpfen, wird alles gut!

Ethan
17.09.2015, 17:56
Haha. Wenn ich nicht selbst so fett wäre, würde ich mich darüber lustig machen, dass du fast so viel wie D-Bus wiegst.

D-Bus
17.09.2015, 18:03
Interessante Zahlen.

Lilly, Muskeln: 21 kg
Ethan, Muskeln: 18 kg

Lilly, Muskeln + Fett: 57,4%
Ethan, Muskeln + Fett: 37,9% :geil:

bones
17.09.2015, 18:05
Habt ihr alle Urlaub?? :confused:

Vermutlich sind die beiden inzwischen bei RW festangestellt. Die Praktikanten kriegen trafficmäßig ja nichts auf die Reihe.

Ethan
17.09.2015, 18:09
Vermutlich sind die beiden inzwischen bei RW festangestellt. Die Praktikanten kriegen trafficmäßig ja nichts auf die Reihe.
Genau. Die RW denkt wie Hollywood-Studiobosse:

Batman hat viel eingespielt, Superman hat viel eingespielt. Wie steigern wir das? Richtig, Batman vs. Superman. Oder gleich alle Helden zusammen, die irgendwo mal von irgendwem gezeichnet wurden.

Ethan
17.09.2015, 18:58
Vorab, weil ich gleich los muss.

Tag 2 / 88

Nach drei Tagen infolge heute kein Sport, weil es einfach nicht geht - es gibt keinen Muskel, der mir nicht weh tut. (jaja, Mädchen halt)

Nachts: 2 Kekse und'n halben Müsliriegel
Früh: 3 Toastis + Shake
Mittag: 2 Eier + Shake
Nachm. Shake + Müsliriegel
Abends: nix. (Wenn doch, wird's nachgetragen.)

Lilly*
17.09.2015, 19:03
Interessante Zahlen.

Lilly, Muskeln: 21 kg
Ethan, Muskeln: 18 kg

Lilly, Muskeln + Fett: 57,4%
Ethan, Muskeln + Fett: 37,9% :geil:

Ja, ich glaube auch, dass mit Ethans Wert für den Muskelanteil was nicht stimmen kann. Wenn man sich die gängigen Werte für Männer anschaut, ist das ungewöhnlich wenig. Aber vielleicht hat das Pony auch wirklich so ein großes Gemächt (wozu zählen Schwellköper eigentlich?), besonders schwere Knochen oder mehr Gehirnmasse als ich. Eigentlich müssten wir uns auf derselben Waage vermessen lassen. Da wir allerdings zur Bewertung den Körperfettanteil heranziehen, der bei beiden plausibel ist. liege ich klar im Vorteil. Ich kann leichter und mehr verlieren als er.

Ethan, kannst du vielleicht noch mal irgendwo auf die Waage?

Lilly*
17.09.2015, 19:06
heute kein Sport, weil es einfach nicht geht - es gibt keinen Muskel, der mir nicht weh tut.
:D
edit: Ich trainiere ja an unterschiedlichen Tagen unterschiedliche Muskelgruppen, beispielsweise:
Montag: Rücken, Nacken, hintere Schulter, Bizeps
Dienstags: Brust, Schulter, Trizeps
Mittwoch: Beine, Waden, Bauch, Po
So tut nicht alles gleichzeitig weh, die Muskelgruppen bekommen ihre Ruhephase (+Wachstumsphase!) und ich kann trotzdem weiter trainieren. Aber mach du nur...

Nachts: 2 Kekse und'n halben Müsliriegel
:D:D


Abends: nix. (Wenn doch, wird's nachgetragen.)
Trag es einfach morgen unter "Nachts" nach.
:D:D:D

P.S.: Du hast vergessen, dass die Toasties mit Nutella waren - wenn auch "hauchdünn", wie du sagst.

Lilly*
17.09.2015, 19:16
Ernährung:
Hier rolle ich auch noch mal Tag 1 auf. Von wegen Hungerstoffwechsel. Die Kalorien kommen doch schneller zusammen, als man denkt (siehe Auflistung weiter unten).
Zu Tag 2: War in der Mittagspause mit Kollegen beim Chinesen. Weiß nicht, warum mich der Teufel geritten hat, spontan doch was anderes zu bestellen als geplant. Habe Rindfleisch mit Gemüse genommen. Hört sich gut an, aaaaber: Das triefte vor Fett!

Day 2/88:
Frühstück: Liegestütze
Snack: Nektarine
Mittagsessen: Rindfleisch, Gemüse mit ein wenig Reis
Abendessen: -

Auswertung der Ernährung:
Day 1: 94% des Tagesumsatzes / Aufteilung: 34g Fett - 168g Kohlenhydrate - 82g Protein
Day 2: 68% des Tagesumsatzes / Aufteilung 54g Fett - 69g Kohlenhydrate - 47g Protein


Fazit Tag 1: Zusammensetzung der Ernährung gar nicht so schlecht. Ausreichend Proteine, wenig Fett. Aber mit 94% Kalorienzunahme wird das nix mit der Gewichtsabnahme.
Fazit Tag 2: Zusammensetzung gruselig. Viel zuviel Fett. Dafür Kalorienmenge reduziert. Irgendwas is ja immer... *seufz*

Lilly*
17.09.2015, 19:40
Ich setzte mal auf das Pony! Ein BMI von 22 scheint mir einfach aussichtsreicher als Ausgangsbasis, als Lillys (durchaus beeindruckende) Kurven.
Ein BMI von 22 erscheint dir aussichtsreicher als ein BMI von 21? :confused:
Ich sag´s mal so: Noch kannst du die Seite wechseln. :teufel:
Komm doch ins Winner-Team! :D

Lilly*
17.09.2015, 20:57
Achtung, Korrektur der Werte:



Ethan
Lilly


Größe
187cm
175cm


Gewicht
76,8kg
65,0kg


Körperfett
15%
24,90%


LBM-Wert
83%

72%


BMI
22
21



Wir sind uns nicht klar über die Berechnung des Muskelanteils. Aber wir haben einen LBM-Wert, den die Waagen ausgeworfen haben.
Bei Ethan 65,6kg (entspricht 83%)und bei mir 46,9kg (entspricht 72%). Vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.

lexy
17.09.2015, 21:14
Hey ihr Fettbacken! Ich bin natürlich für Ethan.
So und nun viel Glück und Erfolg bei eurem Versuch :-)

dicke_Wade
17.09.2015, 22:08
Interessante Zahlen.

Lilly, Muskeln: 21 kg
Ethan, Muskeln: 18 kg

Lilly, Muskeln + Fett: 57,4%
Ethan, Muskeln + Fett: 37,9% :geil:
Jo typischer Fall von schwere Knochen. Noch ein Punkt mehr für die (zukünftige) Gepardin. Da Lilly und ich uns schon gegenseitig durch die Gegend geschleppt haben, is ja wohl klar, wer meine Favoritin ist. Lilly gib alles!

Gruss Tommi

Ethan
17.09.2015, 22:47
:D
Ergänze: Wer ... lacht, ... am ...

Ich trainiere ja an unterschiedlichen Tagen unterschiedliche Muskelgruppen, beispielsweise:
Und man sieht ja, wozu das führt ...

Außerdem: Ich mache ein Zirkeltraining mit 30'' Pause zwischen den Übunngen, da muss man nicht splitten.

P.S.: Du hast vergessen, dass die Toasties mit Nutella waren - wenn auch "hauchdünn", wie du sagst.
Vergessen ungleich nicht erwähnen. Aber es stimmt natürlich.


Zu Tag 2: War in der Mittagspause mit Kollegen beim Chinesen. Weiß nicht, warum mich der Teufel geritten hat, spontan doch was anderes zu bestellen als geplant. Habe Rindfleisch mit Gemüse genommen.
Ist doch logisch: Krafttraining macht Hunger auf (Rind-)Fleisch. Aber wem sag das? Du weißt doch eh alles besser. Aber für dein Geschlecht will ich dich nicht verantwortlich machen. (Btw: Hallo Mama :hallo:)

Day 2/88:
Frühstück: Liegestütze
Snack: Nektarine
Mittagsessen: Rindfleisch, Gemüse mit ein wenig Reis
Abendessen: -
Herrje. Wie McA und ich schon sagten: Einbruch, Ick hör dir trabsen.

Auswertung der Ernährung:
Day 1: 94% des Tagesumsatzes / Aufteilung: 34g Fett - 168g Kohlenhydrate - 82g Protein
Day 2: 68% des Tagesumsatzes / Aufteilung 54g Fett - 69g Kohlenhydrate - 47g Protein

:hihi:Ab in den Kilokiller-Faden mit dir. Oder zu den Klimaforschern - da werden grad ein paar Stellen frei. Aber ach ne: die werden ja nicht neu besetzt.

Ethan
17.09.2015, 23:01
Abends: nix. (Wenn doch, wird's nachgetragen.)
:vertrag: Abends: Salat mit 2 kleinen Brötchen.

Ich würd's ja nie zugeben, aber ein bisschen neidisch auf Lillys Ernährungsdisziplin bin ich schon.

McAwesome
17.09.2015, 23:59
Auswertung der Ernährung:
Day 1: 94% des Tagesumsatzes / Aufteilung: 34g Fett - 168g Kohlenhydrate - 82g Protein
Day 2: 68% des Tagesumsatzes / Aufteilung 54g Fett - 69g Kohlenhydrate - 47g Protein

[COLOR=#525252]


Kurz nachgerechnet komme ich da auf knapp 1400kcal Tagesumsatz. Das kann doch nicht stimmen, oder? Ich will dich ja nicht verunsichern, aber (hehe...) das könnte höchstens der Grundumsatz sein. Schließlich hast du ja gestern da dieses Rumgehampel von dem russischen Mädchen nachgemacht und heute immerhin Liegestütze. Zusätzlich sitzt und denkt man auf Arbeit im Zweifel ja auch ein bisschen. So dass du eigentlich von 2000kcal+ ausgehen müsstest.



edit: Ich trainiere ja an unterschiedlichen Tagen unterschiedliche Muskelgruppen, beispielsweise:
Montag: Rücken, Nacken, hintere Schulter, Bizeps
Dienstags: Brust, Schulter, Trizeps
Mittwoch: Beine, Waden, Bauch, Po
So tut nicht alles gleichzeitig weh, die Muskelgruppen bekommen ihre Ruhephase (+Wachstumsphase!) und ich kann trotzdem weiter trainieren. Aber mach du nur...


Schöner Stoffer-Trainingsplan :D Wie siehts eigentlich mit verbotenen Substanzen aus? Abgesehen davon: Wenn's um möglichst effektives Training geht, kann ich nur empfehlen, möglichst oft Ganzkörpertraining durchzuführen. Je nach Ideologie/wissenschaftlichem Glauben, geht man davon aus, dass bei einem normalen Krafttraining, das nicht durch Doping unterstützt wird, nach spätestens 72 Stunden wieder eine volle Belastung möglich ist. Große Muskelgruppen trainieren = großer Kalorienverbrauch. Sachen wie hintere Schulter und Nacken zu trainieren... wusste nicht, dass das auch Leute machen, die nicht Freitags nachts Gesichtskontrolle im Club machen.
Deswegen würde ich ja nur Grundübungen empfehlen. Und mehr als 3x/Woche macht auch keinen Sinn. Und ob da so viel wächst, wenn du deine Kalorien derart beschneidest, weiß ich halt auch nicht. Alles nicht so einfach.

Ethan, du machst das schon alles richtig!:daumen: Bisschen besser essen könnteste noch.

Isse
18.09.2015, 05:40
Sorry liebe Lilly, ich bin für das schwache Geschlecht und somit eindeutig für Ethan! Welch ungleicher Geschlechterkampf. Ethan mach sie fertig! Go! :hihi:

TomG
18.09.2015, 07:18
Vermutlich sind die beiden inzwischen bei RW festangestellt. Die Praktikanten kriegen trafficmäßig ja nichts auf die Reihe.

jau. Auch kann man zu dem Schluss kommen, dass übermäßiges Forenschreiben fett macht. :teufel:

Simba1966
18.09.2015, 07:49
Oder: Der ewige Kampf: Mann gegen Frau, Mensch gegen Maschine, Not gegen Elend.

37627

"Gott nimmt nicht die Lasten, sondern stärkt die Schultern." (Franz Grillparzer)

Worum geht’s?

In Plön haben Lilly und ich erschrocken festgestellt, wie unansehnlich fett wir doch geworden sind. Und auch die AK-Siege konnten nicht darüber hinwegtäuschen, dass wir läuferisch genauso limitiert sind, wie es von außen den Anschein hat. Die Gründe waren schnell erörtert: faul und verfressen. Oder, wie man hier sagt: Steffen-Style.

Also beschlossen wir das zu ändern, bis sich die Gruppe Mitte Dezember wieder trifft – das sind, einschließlich heute, noch 88 Tage. Das Motto für diesen Zeitraum lautet: gemeinsam gegeneinander.

Bevor Missverständnisse aufkommen: Das ist kein Gag (!), sondern eher ein Experiment. In Analogie zu dem Zucker- bzw. Kilokiller-Faden (und den dort veröffentlichten Studien zum Thema Ernährung und Training) wollen wir einen Selbstversuch starten: Was ist für zwei Körperkläuse mit knallhartem Training (ohne Fitnessstudio!) und mit gesunder Ernährung in 88 Tagen zu erreichen? Die Wahl der Waffen bleibt jedem selbst überlassen. In Berlin erfolgt dann die objektive Bewertung anhand eines 3-Punkte-Plans:

1. Optische Bewertung

2. Fitnesstest

3. Messbare Ergebnisse

Wer 2 (oder mehr) Tests zu seinen Gunsten entscheiden kann, hat gewonnen.

Warum wir das (hier öffentlich) machen?

Als Anreiz natürlich, um das durchzuhalten. (Und, wie bereits erwähnt, um einfach zu schauen, was geht.) Und um den Anreiz noch zu verstärken, gibt es natürlich (in Berlin) eine Belohnung für den Sieger; eine Belohnung, die eine Bestrafung für den Verlierer (in diesem Fall: Verliererin) darstellt. Für Vorschläge sind wir offen und dankbar.

Ausgangslage: Der dicke Leopard (Lilly) und das dicke Pony (Ethan) waren die letzten Monate mehr als träge. Zudem hat das Pony gelahmt, hat aber mittlerweile ein neues Hufeisen bekommen. Lilly war natürlich einfach nur faul.

Anmerkungen:

1. Aufgrund des unabdingbaren Vorher-Nachher-Vergleichs, werden wir in einem Fitnessstudio auf so eine Analyse-Wage hüpfen, die, neben dem Gewicht, das Verhältnis von Muskeln zu Fett ermittelt.

2. Natürlich werden wir hier regelmäßig über unsere Trainingsmethoden, Ernährung und Fortschritte berichten.


Doch der Worte sind genug gewechselt: Vorhang auf, Bühne frei.
:winken: :winken:

:hihi:

Wie konnte ich diesen Blog nur übersehen? Ich halte natürlich zu Dir Jan!

Sind es wirklich 88kg, Jan?

Viel Erfolg!
Simba

Lilly*
18.09.2015, 08:01
Jajajaa... haltet ihr ruhig alle zu Mr. Nutella. Der braucht das auch. :nick:

Ich hab ja den Tommi, Deutscher Meister und ehemaliger Gewichtheber. :D
Zu Ganzkörpertraining vs. Splittraining schreibe ich vielleicht später noch was.

Ethan
18.09.2015, 10:45
Hey ihr Fettbacken! Ich bin natürlich für Ethan.

:hug: Wir Dicken müssen zusammenhalten.

Ethan mach sie fertig! Go! :hihi:
:hug: Das lass ich mir nicht 2x sagen! Und jetzt hab ich auch noch den Segen von höchster Stelle. :hallo:

jau. Auch kann man zu dem Schluss kommen, dass übermäßiges Forenschreiben fett macht. :teufel:
+1

Lilly hat zwar genau so viele Beiträge wie ich, jedoch wurden diese - auf den Tag genau - in einem einzigen Jahr verfasst. (Btw: Gratuliere zum Jubiläum, Lilly :hallo:) Daher ist deine "Kritik" berechtigt, perlt an Teflon-Ethan aber ab.

:hihi:
Ich halte natürlich zu Dir Jan!
Hab nichts anderes erwartet, Martin! Sehr schön.

Sind es wirklich 88kg, Jan?
:haeh: :confused: 76,8. Also vor 2 Tagen. (Jetzt vermutlich 70 oder so. Gefühlt.)

Viel Erfolg!
Werd ich haben! Danke.


Jajajaa... haltet ihr ruhig alle zu Mr. Nutella. Der braucht das auch. :nick:
Ach, nimm's nicht persönlich. Die stehen halt nur gern auf der Gewinnerseite.

Zu Ganzkörpertraining vs. Splittraining schreibe ich vielleicht später noch was.
Und vielleicht mache ich das auch.

harriersand
18.09.2015, 10:54
Ihr hapze ja nich alle! :hihi:

Soll ich am 3. Advent mit Knochengestellen laufen? Da können wir ja auf einem Friedhof Goethes "Totentanz" zur Aufführung bringen, "es klappern die morschen Knochen", nur der Schluss "und unten zerschellt das Gerippe", den lassen wir aus, wa? :D

gecko
18.09.2015, 10:54
Ganzkörpertraining ist vor Allem vom Zeit/Nutzen Faktor her unschlagbar meiner Meinung nach

Ethan
18.09.2015, 11:08
Soll ich am 3. Advent mit Knochengestellen laufen? Da können wir ja auf einem Friedhof Goethes "Totentanz" zur Aufführung bringen, "es klappern die morschen Knochen", nur der Schluss "und unten zerschellt das Gerippe", den lassen wir aus, wa? :D

Du darfst gerne auf meinen Rippen Xylophon spielen. Ich merk jetzt schon, wie das Training wirkt! Heute Morgen nur ein Brötchen. Der Ethan ist heiß wie Frittenfett.

Ganzkörpertraining ist vor Allem vom Zeit/Nutzen Faktor her unschlagbar meiner Meinung nach
+1

Nicht wie die blöden Pumper (ich darf das sagen) im Studio ... einen Satz mit 5 Wdh machen und dann 5 Minuten dumm vorm Spiegel posen. Pff.

gecko
18.09.2015, 11:16
Ich hab mir gestern ein zweites Speedrope bestellt, dieses Mal mit Gewicht in den Griffen.
DAS ist auch ein geiler fettburner, wenn man den Kniff erst mal raus hat!

Ich empfehle euch Beiden folgende Seite:
http://www.bloomtofit.com/

bzw. einen Auszug daraus:
Jump Rope Ninja (http://www.jumpropeninja.com/)

Bei Ihm kann man auch eine challenge starten, er schickt einem dann täglich die Übungen per Mail. Funktioniert wirklich! :)
http://www.bloomtofit.com/the-21-day-combo-fitness-challenge

Lilly*
18.09.2015, 11:32
Ich mache ein Zirkeltraining mit 30'' Pause zwischen den Übunngen, da muss man nicht splitten.

Was ist das denn für ein Argument, bitte?

Beim Thema "Ganzkörpertraining oder Splittraining" gibt es kein grundsätzliches Richtig oder Falsch. Es spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wie z.B. die Verfügung stehende Zeit, Ausgangssituation, Zielsetzung. In Bezug auf diese Faktoren kann man Pros und Contras auflisten. Aber deine Antwort ist einfach nur.... ach... pf..

gecko
18.09.2015, 11:35
OhOh...Langsam wird der Ton schärfer!
Kratzt euch, beißt Euch, gebt Euch Tiernamen :D

Lilly*
18.09.2015, 12:08
OhOh...Langsam wird der Ton schärfer!
Kratzt euch, beißt Euch, gebt Euch Tiernamen :D

Und ich bin erst bei Tag 3 ohne Süßkram, Kuchen und Co.!!! :motz:
Eigentlich habe ich ihn schon an Tag 2 zur Hölle gewünscht. Ich glaube, nach 1 Woche werden meine Beschimpfungen so wüst, dass Tim mich sperren wird, nach 2 Wochen werde ich eine Voodoopuppe gebastelt haben, die ich in jeder freien Minute piesacke und nach 3 Wochen werde ich höchstpersönlich nach Emden fahren und ihn über den Deich prügeln.

Ethan
18.09.2015, 12:16
OhOh...Langsam wird der Ton schärfer!

Tja, der lieben Lilly geht so langsam der, äh, das Popöchen auf Grundeis, da reagiert man schon mal emotional, und daher nehme ich ihr das auch nicht übel, bleibe selbst aber sachlich, wie es für mich bezeichnend ist.

Was ist das denn für ein Argument, bitte?
Ein einleuchtendes.



Beim Thema "Ganzkörpertraining oder Splittraining" gibt es kein grundsätzliches Richtig oder Falsch.
Ah ja. Hab ich auch nie behauptet, falls das von Interesse für dich ist. Und wenn es kein Richtig und Falsch gibt, wiederhole ich auch gerne mein "Argument": Beim Zirkeltraining muss man keine Muskelgruppen splitten.

Es spielen mehrere Faktoren eine Rolle, wie z.B. die Verfügung stehende Zeit, Ausgangssituation, Zielsetzung. In Bezug auf diese Faktoren kann man Pros und Contras auflisten.
Unbestritten. Habe auch hier nie etwas anderes behauptet.

Aber deine Antwort ist einfach nur....

Unwiderlegbar ist das Wort, das du suchst.

Lilly*
18.09.2015, 12:38
Tja, der lieben Lilly geht so langsam der, äh, das Popöchen auf Grundeis, da reagiert man schon mal emotional, und daher nehme ich ihr das auch nicht übel, bleibe selbst aber sachlich, wie es für mich bezeichnend ist.


Emotional vs. Sachlich?
Hätte da eine Alternative: Temperament vs. Trägheit :zwinker2:

Fred128
18.09.2015, 13:18
... nach 2 Wochen werde ich eine Voodoopuppe gebastelt haben, die ich in jeder freien Minute piesacke ...
Hahaha, klasse ... ich würde ne Spritze mit Fett nehmen und ... naja, eigentlich bin ich ja neutral. :D

Sven K.
18.09.2015, 13:18
[U]...
Wir sind uns nicht klar über die Berechnung des Muskelanteils. Aber wir haben einen LBM-Wert, den die Waagen ausgeworfen haben.
Bei Ethan 65,6kg (entspricht 83%)und bei mir 46,9kg (entspricht 72%). Vielleicht kennt sich jemand von euch damit aus.


2-Kompartiment-Modell: Dieses Modell unterteilt den Organismus in Körperfett (FM) und fettfreie Masse (FFM) (häufig auch synonym bezeichnet als Magermasse (lean body mass, LBM), wobei die LBM noch Restfette enthält, etwa die intramuskulären Fetteinlagerungen. Bei der FFM handelt es sich um den Rest der mittels Ether fettfrei extrahierten Masse). Bei Messungen in diesem Modell wird ein Kompartiment direkt bestimmt und das andere als Differenz zum Körpergewicht berechnet.

Quelle (https://de.wikipedia.org/wiki/Bioelektrische_Impedanzanalyse)

Ethan
18.09.2015, 13:25
Eigentlich habe ich ihn schon an Tag 2 zur Hölle gewünscht.
Das vergeht. Auf Dauer bin ich unwiderstehlich.

... und nach 3 Wochen werde ich höchstpersönlich nach Emden fahren und ihn über den Deich prügeln.
Deswegen haben wir (Warn-)Schilder vor den Deichen aufgestellt:
37725
Aber wenn ich mir dein Jagdverhalten so anschaue ...

37727
... hält sich meine Angst in Grenzen. Aber nur zu :winken:




Hätte da eine Alternative: Temperament vs. Trägheit :zwinker2:
Temperament ist ein vorzüglicher Diener, doch ein gefährlicher Herrscher. (Deutsches Sprichwort)

Ethan
18.09.2015, 13:41
Quelle (https://de.wikipedia.org/wiki/Bioelektrische_Impedanzanalyse)

Danke. Leider etwas busy zurzeit. Hier mal der Ausdruck:

37729

Die Prozentzahl hat die Trainerin zwar mit dem Taschenrecher, aber dennoch per Hand errechnet.

bones
18.09.2015, 13:43
Wetjack, der alte womanizer, hat Lilly bestimmt schon einen Ernährungs- und Trainingsplan zukommen lassen. :hihi:

Lilly*
18.09.2015, 13:53
Kurz nachgerechnet komme ich da auf knapp 1400kcal Tagesumsatz. Das kann doch nicht stimmen, oder? Ich will dich ja nicht verunsichern, aber (hehe...) das könnte höchstens der Grundumsatz sein.
Korrekt! Es ist der Grundumsatz und nicht der Tagesumsatz/Leistungsumsatz. Wollte da nicht detaillierter drauf eingehen und habe - ehrlich gesagt - nicht damit gerechnet, dass es jemand nachrechnen würde. :zwinker5:


Schließlich hast du ja gestern da dieses Rumgehampel von dem russischen Mädchen nachgemacht und heute immerhin Liegestütze. Zusätzlich sitzt und denkt man auf Arbeit im Zweifel ja auch ein bisschen. So dass du eigentlich von 2000kcal+ ausgehen müsstest.
Genauer: Knapp 1900kcal. Ich möchte versuchen, täglich ein Kaloriendefizit von 500kcal zu fahren. Das war an Tag 1 und 2 somit erfüllt. Tag 1 hatte ich meinen Grundumsatz quasi verbraucht, Differenz zum Tagesumsatz: 1900 - 1400 = 500kcal Defizit. An Tag 2 (gestern) lag ich drunter, hab aber auch keinen Sport gemacht (war faul), Die Kalorienzufuhr wird also entsprechend angepasst, je nachdem, wieviel ich am Tag so verbrauche.

Momentan habe ich bei 65kg 24,9% Körperfett (macht 16,2kg Fett).
Wenn man folgendes zugrunde legt: 1kg Fett = 7.000kcal und ich pro Tag auf eine Differenz auf 500kcal achte, kommt (in der grauen Theorie jedenfalls) folgendes heraus:
88 Tage x 500kcal Defizit = 44.000 : 7.000 = 6,2kg Fett.
16,2kg Körperfett (aktueller Stand) minus 6,2kg Fettabbau = 10kg Körperfett.
Da ich dann nicht mehr 65, sondern knapp 59kg wiege, würde am Ende der 88 Tage der Körperfettanteil bei 17% liegen.

Fettabbau plus Muskelaufbau gleichzeitig ist bekanntliche eine schwierige Kiste. Da meine Problematik etwas anders liegt als Ethans (sein Körperfettwert ist okay, er muss sich aber ein paar Muckis antrainieren) während ich - für eine Frau - schon beachtliche Muskulatur besitze, diese aber unter dem Speckmantel von knapp 25% Körperfett kaum noch zu sehen ist, muss ich zusehen, Körperfett zu reduzieren ohne, dass dabei Muskeln abgebaut werden. Dem versuche ich mit Muskeltraining und ausreichender Proteinzufuhr entgegen zu wirken. Ich tracke also, um eine niedrige Fettzufuhr und eine ausreichende Proteinzufuhr genau im Blick zu haben.


Wie siehts eigentlich mit verbotenen Substanzen aus?
Keine.


Und ob da so viel wächst, wenn du deine Kalorien derart beschneidest, weiß ich halt auch nicht.
Wie gesagt: Bei mir muss nicht viel wachsen/aufgebaut werden, es darf nur bei der Körperfettreduzierung nicht viel verloren gehen.

Abgesehen davon: Wenn's um möglichst effektives Training geht, kann ich nur empfehlen, möglichst oft Ganzkörpertraining durchzuführen. Je nach Ideologie/wissenschaftlichem Glauben, geht man davon aus, dass bei einem normalen Krafttraining, das nicht durch Doping unterstützt wird, nach spätestens 72 Stunden wieder eine volle Belastung möglich ist. Große Muskelgruppen trainieren = großer Kalorienverbrauch. Sachen wie hintere Schulter und Nacken zu trainieren... wusste nicht, dass das auch Leute machen, die nicht Freitags nachts Gesichtskontrolle im Club machen.
Deswegen würde ich ja nur Grundübungen empfehlen. Und mehr als 3x/Woche macht auch keinen Sinn.
Ganzkörpertraining vs. Splittraining:
Beim GKT ist die Gesamtbelastung höher, aber beim ST ist die Belastung/Intensität auf die einzelnen Muskelgruppen höher. Es heißt, dass Anfänger beispielsweise noch gar nicht soviel Belastung aufnehmen können, dass ST Sinn macht, demnach mit GKT besser beraten sind. Zudem ist auch die Frage, was man erreichen will? Möchte man sich erst mal einen Grundstock aufbauen, ist das GKT sicherlich besser. Hat man schon einen Grundstock und hat ästhetische Gründe (bessere Definition, etc.), ist ST ganz gut geeignet. Ethan bekommt bereits beim GKT heftigen Muskelkater, kann nicht richtig laufen und muss aussetzen, während das GKT, welches ich ausprobiert habe, nix mit meinem Muskeln angestellt hat. Nur der sowieso geplante Split, den ich hintergesetzt hatte (wie ursprünglich geplant, denn das Video mit dem russischen Mädel ist mir spontan dazwischen gekommen) hat genau an den Muskelgruppen gefühlt was hevorgerufen. Zwar keinen erheblichen Muskelkater, aber ein Gefühl "aha, ich hab was gemacht". Ich scheine also die höhere Intensität, den stärkeren Anreiz für die Muskeln zu benötigen.
Ein weiterer Punkt ist der Aspekt "wieviel Zeit habe ich"? Wer nur 3x die Woche trainieren kann, sollte sich an GKT halten. Denn nur jede Muskelgruppe nur 1x die Woche trainieren wäre zu wenig. Wer dagegen 6x die Woche trainieren kann, kann 2 x 3er Splits pro Woche machen.


Ethan, du machst das schon alles richtig!:daumen: Bisschen besser essen könnteste noch.
Ethan und ich haben unterschiedliche Baustellen, daher wohl unterschiedliche Herangehensweisen.


Alles nicht so einfach.
Du sagst es. Alles nicht einfach. Und alles nur graue Theorie. Wie es in der Praxis funktioniert, wird man sehen.
Aber nun... dafür ist das Experiment ja schließlich da. :daumen:

Ethan
18.09.2015, 14:00
Wenn's um möglichst effektives Training geht, kann ich nur empfehlen, möglichst oft Ganzkörpertraining durchzuführen.
So handhabe ich es. Zudem lässt Kraft in Kombination mit Ausdauer einfach die Pfunde purzeln.

Deswegen würde ich ja nur Grundübungen empfehlen.
Grundübungen decken viel ab. Trotzdem ist mir das zu einseitig, sodass ich - wenn's die Zeit erlaubt - auch hintere Schulter und solche Scherze in's Training mit einbeziehe.

Ethan, du machst das schon alles richtig!:daumen:

:winken:

Bisschen besser essen könnteste noch.

Wo du recht hast, hast du recht. Was macht denn deine 6%-Körperfett-Mission?

McAwesome
18.09.2015, 14:11
Wo du recht hast, hast du recht. Was macht denn deine 6%-Körperfett-Mission?

Waren 8%. Natürlich aufgegeben irgendwann. Mit dem Marathontraining jetzt müsste ich aber eigentlich nah dran sein. Ich messe nur noch den Bauchumfang, um zu entscheiden, was ich mir jetzt gönnen darf und was nicht. Bisher lief es immer auf "gönn dir was" raus.

Lilly*
18.09.2015, 14:12
Sachen wie hintere Schulter und Nacken zu trainieren...

...auch hintere Schulter und solche Scherze in's Training mit einbeziehe.

Ist jedenfalls nicht gänzlich uneffektiv (und nein, keine Dysbalance, nur links hing der Arm grad runter)
37731

McAwesome
18.09.2015, 14:23
Ja, hintere Schulter trainiere ich auch, zugegeben. Für die Haltung ja nich unwichtig. Mit den Popelgewichten, mit denen man da hantiert, wird man bloß mit Blick auf Energieverbrennung nicht allzu viel erreichen. Wobei es immer ordentlich zwiebelt. Ähnlich wie Übungen für den Bizeps, die ich aber auch irgendwann wegen Sinnlosigkeit aufgegeben habe. Und die Ärmchen sehen seitdem nicht schlimmer aus.

Ethan
18.09.2015, 14:35
Schön. So langsam kommt hier etwas Ernsthaftigkeit rein.




Genauer: Knapp 1900kcal. Ich möchte versuchen, täglich ein Kaloriendefizit von 500kcal zu fahren. Das war an Tag 1 und 2 somit erfüllt. Tag 1 hatte ich meinen Grundumsatz quasi verbraucht, Differenz zum Tagesumsatz: 1900 - 1400 = 500kcal Defizit. An Tag 2 (gestern) lag ich drunter, hab aber auch keinen Sport gemacht (war faul), Die Kalorienzufuhr wird also entsprechend angepasst, je nachdem, wieviel ich am Tag so verbrauche.

Momentan habe ich bei 65kg 24,9% Körperfett (macht 16,2kg Fett).
Wenn man folgendes zugrunde legt: 1kg Fett = 7.000kcal und ich pro Tag auf eine Differenz auf 500kcal achte, kommt (in der grauen Theorie jedenfalls) folgendes heraus:
88 Tage x 500kcal Defizit = 44.000 : 7.000 = 6,2kg Fett.
16,2kg Körperfett (aktueller Stand) minus 6,2kg Fettabbau = 10kg Körperfett.
Da ich dann nicht mehr 65, sondern knapp 59kg wiege, würde am Ende der 88 Tage der Körperfettanteil bei 17% liegen.
Wie Lilly richtig und wertfrei festgestellt hat, haben wir völlig verschiedene Herangehensweisen, was nicht nur legitim, sondern auch interessant ist. Für mich sind solche Rechnereien (s.o.) überhaupt nichts.

Fettabbau plus Muskelaufbau gleichzeitig ist bekanntliche eine schwierige Kiste.
Wenn man keine Muskelberge aufbauen will - nein.


Hat man schon einen Grundstock und hat ästhetische Gründe (bessere Definition, etc.), ist ST ganz gut geeignet.

Genau wie GKT. Wieder die Frage: Was will ich?

Ethan bekommt bereits beim GKT heftigen Muskelkater, kann nicht richtig laufen und muss aussetzen, während das GKT, welches ich ausprobiert habe, nix mit meinem Muskeln angestellt hat.
Falsch! Der Muskelkater rührt nicht vom GKT her, sondern von den Klimmzügen, die ich neu eingebaut habe. Mein GK-Zirkeltraining mache ich das ganze Jahr über (nur in letzter Zeit etwas vernachlässigt) 1-3x die Woche, davon bekomme ich keinen Muskelkater. Ich hab's jetzt, zugegeben, gut gemerkt, da ich 2 Wochen gar nichts gemacht hatte.


Nur der sowieso geplante Split, den ich hintergesetzt hatte (wie ursprünglich geplant, denn das Video mit dem russischen Mädel ist mir spontan dazwischen gekommen) hat genau an den Muskelgruppen gefühlt was hevorgerufen. Zwar keinen erheblichen Muskelkater, aber ein Gefühl "aha, ich hab was gemacht". Ich scheine also die höhere Intensität, den stärkeren Anreiz für die Muskeln zu benötigen.
Ein weiterer Punkt ist der Aspekt "wieviel Zeit habe ich"? Wer nur 3x die Woche trainieren kann, sollte sich an GKT halten. Denn nur jede Muskelgruppe nur 1x die Woche trainieren wäre zu wenig. Wer dagegen 6x die Woche trainieren kann, kann 2 x 3er Splits pro Woche machen.
Ich sehe im GKT (in Kombination mit Ausdauertraining) viele Vorteile für jemanden, der einen athletischen und ausdauenden Körper haben möchte. Für ambitionierte Läufer finde ich, und da haue ich ein wenig in die Kerbe von Daniels, 6x die Woche Laufen und 3x die Woche Zirkeltraining (zusätzlich oder kombiniert) für optimal, und da will ich (wieder) hin. Obwohl Zirkeltraining fasst es nicht genau. Ich mache ja auch z. B. nach Bergsprints Übungen am Berg oder wie jetzt, wo ich die Möglichkeit habe, Klimmzüge (und Liegestütze usw.) direkt in Kombination mit dem Laufen, was auf mich einen großen Reiz ausübt.

Ich kann für Anregungen da nur jedem Leviathans Faden (http://forum.runnersworld.de/forum/trainingsplaene/66466-daniels-marathon-elite-plan.html) empfehlen - da habe ich mir ein paar ganz tolle Sachen abgeschaut. Sei an dieser Stelle gegrüßt, Heiko :hallo:


Aber nun... dafür ist das Experiment ja schließlich da. :daumen:
+1

dicke_Wade
18.09.2015, 15:18
Ihr hapze ja nich alle! :hihi:

Soll ich am 3. Advent mit Knochengestellen laufen? Da können wir ja auf einem Friedhof Goethes "Totentanz" zur Aufführung bringen, "es klappern die morschen Knochen", nur der Schluss "und unten zerschellt das Gerippe", den lassen wir aus, wa? :D
Ich bin ja auch noch da :traurig: und werde die Tage vorher sicher noch den einen oder anderen Becher Glühwein verkostet haben :D

Notiz an mich: Strecke weitab von Friedhöfen planen :nick:

Gruss Tommi

Lilly*
18.09.2015, 21:27
Day 3

Ernährung:

8,5% Fett
66% Kohlenhydrate
25,5% Protein
Fazit: Sehr fein, passt! (und immer noch kein Süßkram, Kuchen, o.ä.!)

Sport: Liegestütze, Laufen, Kraft
Fazit: Läuft. Ich bin guter Dinge! :D :daumen:

Workout-Song des Tages: Schwung in die Kiste (https://www.youtube.com/watch?v=AOekaSp2268)

Jetzt bringen wir wieder Schwung in die Kiste! Volle Power! Ab geht´s!

Während das Forum noch heftig debattiert,
und dem Pony übelst deplatziert das Ego massiert....
So, wat is' denn mit den Trainingsplänen hier?
Ich will, dass die Bauchmuskeln bluten bis die Rippen brechen, yeah

Alle fragen: "Seid ihr irre?" - Vollkomm'ner Treffer
Pony, steh nich da und starre Luft in die Löcher
Und was ist mein Statement zum friesischen Nutellaesser?
Bei ihm geht was, aber bei mir geht´s besser!

Hey hey hey Pony!
Hey hey hey Pony!
Jetzt geht´s los, bring Schwung in die Kiste!

*Die Orsons feat. Battle-Lilly*

Steffen42
18.09.2015, 22:03
Ich unterstütze Euch beide von Herzen. Ihr seid jetzt schon Gewinner! Weiter so!!

D-Bus
18.09.2015, 22:12
Ich unterstütze Euch beide von Herzen. Ihr seid jetzt schon Gewinner! Weiter so!!

+1

Außerdem seid Ihr ja keine Profis, weshalb Ihr automatisch keinen Ehrgeiz habt. Daraus folgt zwingend, dass Ihr Euch auch an keine Regeln (wie z. B. kein Fitnessstudio oder Fett absaugen) halten müsst.

Steffen42
18.09.2015, 22:17
Daraus folgt zwingend, dass Ihr Euch auch an keine Regeln (wie z. B. kein Fitnessstudio oder Fett absaugen) halten müsst.

Oder Magenband, Magenverkleinerung, "Mittelchen", usw.

Bin gespannt.

Ethan
19.09.2015, 00:39
Tag 3 / 88 (Motto: Man soll den Tag nicht vor dem Abend loben)

Früh: 1 Vollkornbrötchen mit, ja genau, hauchdünn Nutella und ein Glas Milch.
Mittag: Reispfanne mit Gemüse (chinesisch) und Hähnchenbrust.
Abend: Eiweißshake mit Himbeeren aus'm Garten und ein Vollkornbrötchen mit Käse.
Snack: Eine halbe Bockwurst mit Senf (:peinlich:) und ein alk.-freies Weizen im Stadion. Ach ja: und 2 Minikekse zum Kaffee.

Sport: 15-20 Min Hanteln + 9 km gejoggt.
Fazit: Training und Ernährung nimmt so langsam Form an. Der Snack war so überflüssig wie lecker. Nun ja.
Unnötige Rubriken für 100€: (Trainings-)Lied des Tages: I'm On Fire (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQyCkwAGoVChMI9JauydOByAIVib0UCh0 x2Qga&url=http%3A%2F%2Fwww.clipfish.de%2Fmusik videos%2Fvideo%2F1602491%2Fbruce-springsteen-im-on-fire%2F&usg=AFQjCNGJ3vY084Mw1fZUA5S-57cvVjQfmw) vom Boss.
:winken:

Lilly*
19.09.2015, 12:22
Außerdem seid Ihr ja keine Profis, weshalb Ihr automatisch keinen Ehrgeiz habt. Daraus folgt zwingend, dass Ihr Euch auch an keine Regeln (...) halten müsst.

Ach herrje... Was ist denn da los? Zuviel im Nachbarfaden rumgehangen? :D
Komm in die dicken..äh.. muskulösen Ärmchen von Resistenza Westfalia. :streichl:

Ethan
19.09.2015, 12:58
Ich trau Pat & Patterchen mit ihrem Hang zum Sarkamus ja nicht so recht über den Weg.

Lilly*
19.09.2015, 13:08
Ich trau Pat & Patterchen mit ihrem Hang zum Sarkamus ja nicht so recht über den Weg.

Korrekt.
Als ich #141 von Steffen las, habe ich eine spanische Grippe vermutet. Bei D-Bus eher italienische Grippe. Verursacht wohl beides hohes Fieber. :D

Steffen42
19.09.2015, 13:16
Quatsch! Von wegen Sarkasmus. Nur weil D-Bus und ich schon längst dort sind, wo Ihr hin wollt, müsst Ihr nicht misstrauisch werden. Wir glauben an Euch! Ehrlich!

Lilly*
19.09.2015, 13:16
Übrigens gilt dir neuerdings mein letzter Gedanke abends vor dem Schlafengehen und mein erster morgens nach dem Aufwachen.
Und bevor Bones hier wieder quer schießt: So romantisch ist das ganz und gar nicht.
Abends, weil du schuld bist, dass ich so fertig bin und nach dem Aufwachen, weil du schuld bist, dass morgens jetzt immer irgendwas weh tut.
Die Idee ist zwar irgendwie geil, aber gleichzeitig auch völlig bescheuert. :klatsch: Aber nun, da muss ich jetzt wohl durch. Noch 84 Tage.

Hängt ihn.

Lilly*
19.09.2015, 13:17
Quatsch! Von wegen Sarkasmus. Nur weil D-Bus und ich schon längst dort sind, wo Ihr hin wollt, müsst Ihr nicht misstrauisch werden. Wir glauben an Euch! Ehrlich!

Was denn? Ich bin doch auch schon längst da, wo D-Bus ist. Jedenfalls gewichtstechnisch. :D

Ethan
19.09.2015, 13:20
Nur weil D-Bus und ich schon längst dort sind, wo Ihr hin wollt ...
:hihi: Für den Kulturbanausen:

Pat & Patterchen "Der sprichwörtliche Ausdruck wie Pat und Patachon (auch: wie Pat und Patterchen) bezeichnet scherzhaft das ungeschickt wirkende Nebeneinander zweier Personen mit sehr verschiedenem Körperbau." (aus Wiki)

Ach Steffen, du hast einfach einen herrlichen Humor!

Steffen42
19.09.2015, 13:30
:hihi: Für den Kulturbanausen: [B]

Du unterstellst mir doch nicht, dass ich die nicht kennen würde. Tss Tss Tss.

Ethan
19.09.2015, 13:37
Du unterstellst mir doch nicht, dass ich die nicht kennen würde. Tss Tss Tss.

I wo. Der Ostfriese schmeißt nur gerne mit Begriffen um sich, die er nicht versteht.

McAwesome
19.09.2015, 14:01
Nach dem ich mich im Italofaden abgearbeitet habe, kann ich ja grad hier weiter machen:sauer:
Spaß beiseite, hier ist es wenigstens witzig und die Klugscheißerei hab ich ja angefangen, also wollte ich nochmal was zu deinen Ausführungen sagen, Lilly.


Korrekt! Es ist der Grundumsatz und nicht der Tagesumsatz/Leistungsumsatz. Wollte da nicht detaillierter drauf eingehen und habe - ehrlich gesagt - nicht damit gerechnet, dass es jemand nachrechnen würde. :zwinker5:

Es sah auf den ersten Blick nur so wenig aus, deshalb hab ich mal flugs nachgerechnet. Und dein durchaus beachtlicher Muskelanteil bringen mich ins Grübeln, ob das mit den 1400kcal so stimmt. Ich hab auch mal so ne Messung durchgeführt und war bei 78kg und sicher nicht mehr Muskeln bei 2064kcal Grundumsatz. Aber gut, wenns irgendwie seriös ermittelt wurde, kann ich da ja nix entgegnen, weil ich im Grunde keine Ahnung von alledem hab.


Genauer: Knapp 1900kcal. Ich möchte versuchen, täglich ein Kaloriendefizit von 500kcal zu fahren. Das war an Tag 1 und 2 somit erfüllt. Tag 1 hatte ich meinen Grundumsatz quasi verbraucht, Differenz zum Tagesumsatz: 1900 - 1400 = 500kcal Defizit. An Tag 2 (gestern) lag ich drunter, hab aber auch keinen Sport gemacht (war faul), Die Kalorienzufuhr wird also entsprechend angepasst, je nachdem, wieviel ich am Tag so verbrauche.

Sehr gut:daumen: (Nicht dass mein Urteil irgendwas wert wäre).


Fettabbau plus Muskelaufbau gleichzeitig ist bekanntliche eine schwierige Kiste. Da meine Problematik etwas anders liegt als Ethans (sein Körperfettwert ist okay, er muss sich aber ein paar Muckis antrainieren) während ich - für eine Frau - schon beachtliche Muskulatur besitze, diese aber unter dem Speckmantel von knapp 25% Körperfett kaum noch zu sehen ist, muss ich zusehen, Körperfett zu reduzieren ohne, dass dabei Muskeln abgebaut werden. Dem versuche ich mit Muskeltraining und ausreichender Proteinzufuhr entgegen zu wirken. Ich tracke also, um eine niedrige Fettzufuhr und eine ausreichende Proteinzufuhr genau im Blick zu haben.

Okay, du musst also vorrangig Körperfett reduzieren. Deshalb verstehe ich nicht so ganz warum du dann eher kleine Muskelgruppen trainierst. Würden sich da nicht Verbundübungen eher "lohnen"? Es müssten dann halt solche sein, die auch die von dir jetzt gezielt angesteuerten Muskelgruppen beinhalten. Und ob du nach ein, zwei Wochen ST noch die kleinen Muskelgruppen fühlst, ist auch so eine Sache. Ich konnte, als ich mal ein wenig ST gemacht habe, nach ein paar Wochen die kleinen Muskelgruppen traktieren wie ich wollte, ein Muskelkater hat sich nicht eingestellt. Bei Verbundübungen sieht das meistens anders aus. Aber wahrscheinlich ist auch das individuell.
Um den Speckmantel zu beseitigen, würde es sich also mE nach lohnen, ein Krafttraining durchzuführen, was sich vielleicht in Ober- und Unterkörper unterteilen lässt und zusätzlich harte Cardioeinheiten zu machen, sprich Laufen/Radfahren bis der Arzt kommt.
Zum Aspekt Zeit noch: Wenn man in der Woche 3-4x GKT durchführt, ist das, denke ich, vom Kalorienverbrauch wahrscheinlich besser als 6x ST. Oder? Und es bliebe mehr Zeit für Cardioeinheiten. Ich überleg nur gerade generell, auch weil ich mein Training in letzter Zeit (vor allem wg. des Marathontrainings) reduzieren musste und mehr auf gröbere Krafttrainingseinheiten umgestiegen bin. Das einzige, was ich gesondert trainiere sind die Schultern. Da ich auch im Studio immer meine HF messe, weiß ich aber, dass das GKT für mich sehr viel fordernder ist (anstrengender fühlt es sich auch an). Aber man kann natürlich auch ein ST intensiv gestalten, wenn man nach dem Nackenheben nicht erstmal 5min am Handy klebt.

Ethan
19.09.2015, 14:02
Übrigens gilt dir neuerdings mein letzter Gedanke abends vor dem Schlafengehen und mein erster morgens nach dem Aufwachen.
...
Abends, weil du schuld bist, dass ich so fertig bin und nach dem Aufwachen, weil du schuld bist, dass morgens jetzt immer irgendwas weh tut.
Hm? Ich? Du hast doch einen Trainer, und der sollte auch der Empfänger deiner Schuldzuweisungen sein, sonst macht er seinen Job nicht richtig.

Die Idee ist zwar irgendwie geil, aber gleichzeitig auch völlig bescheuert. :klatsch:
Ah ja? Ich find sie nur bescheuert.

Ethan
19.09.2015, 14:23
Nach dem ich mich im Italofaden abgearbeitet habe, kann ich ja grad hier weiter machen:sauer:
:confused:


Ich konnte, als ich mal ein wenig ST gemacht habe, nach ein paar Wochen die kleinen Muskelgruppen traktieren wie ich wollte, ein Muskelkater hat sich nicht eingestellt. [...] Aber wahrscheinlich ist auch das individuell.
Das hat wohl weniger mit Individualtät, sondern vielmehr mit Intensität zu tun. Zu meinen Pumper-Hochzeiten (um 2003) hab ich täglich nur eine Muskelgruppe (+ Bauch) trainiert und diese plattgemacht, da musste man schon geschickt splitten. Wenn ich montags beispielsweise den Trizeps getötet hab, hätte ich dienstags niemlas Brust trainieren können. Aber wie du (über wen auch immer) sagst: Wischiwaschi-Training (mit zudem noch langen Pausen) ist alles, aber kein Training.

Um den Speckmantel zu beseitigen, würde [ich] ein Krafttraining durchzuführen, was sich vielleicht in Ober- und Unterkörper unterteilen lässt und zusätzlich harte Cardioeinheiten zu machen, sprich Laufen/Radfahren [...].
Da bin ich bei dir.

Lilly*
19.09.2015, 14:47
Und dein durchaus beachtlicher Muskelanteil bringen mich ins Grübeln, ob das mit den 1400kcal so stimmt. Ich hab auch mal so ne Messung durchgeführt und war bei 78kg und sicher nicht mehr Muskeln bei 2064kcal Grundumsatz. Aber gut, wenns irgendwie seriös ermittelt wurde, kann ich da ja nix entgegnen, weil ich im Grunde keine Ahnung von alledem hab.
Tja, Kalorienempfehlungen für Männer und Frauen sind eben unterschiedlich. Ich habe einen Kollegen, der kleiner und dicker ist als ich. Der darf - laut Kalorienrechner - trotzdem knapp 600kcal mehr zu sich nehmen als ich. *seufz* Laut Körperdaten, Berechnung und Empfehlung des Trainers kamen 1440kcal raus. Tja. Ich habe von alldem doch auch kein Ahnung, ich ergebe mich einfach meinem Schicksal.

Um den Speckmantel zu beseitigen, würde es sich also mE nach lohnen, ein Krafttraining durchzuführen, was sich vielleicht in Ober- und Unterkörper unterteilen lässt und zusätzlich harte Cardioeinheiten zu machen, sprich Laufen/Radfahren bis der Arzt kommt.
+1
Ausdauer, Ausdauer, Ausdauer. Und das Krafttraining unterteilt sich ja sozusagen in Ober- und Unterkörper. 1x Oberschenkel, Waden, Po. Nur Oberkörper ist in 2 Einheiten unterteilt. Trizeps/Schulter/Brust und Rücken/Nacken/hintere Schulter/ Bizeps. Ich glaube, dass das alles gleichzeitig too much wäre. Bauch nicht vergessen, sondern wird so oft eingebunden, wie möglich.


hab ich täglich nur eine Muskelgruppe (+ Bauch) trainiert und diese plattgemacht, da musste man schon geschickt splitten. Wenn ich montags beispielweise den Trizeps getötet hab, hätte ich dienstags niemlas Brust trainieren können.
Korrekt. Ich trainiere zwar nicht pro Tag nur eine Muskelgruppe, aber sie müssen schon geschickt aufgeteilt werden. Wenn die Oberschenkel platt sind, kriege ich beispielsweise kein Potraining mehr zusammen.

Nicht zu vergessen: Ich fange grad mal an, wir haben Tag 4. Ich werde in den 88 Tagen sicherlich noch die ein oder andere Erfahrung machen.

MarkusM.
19.09.2015, 18:12
Also Lilly ich bin mir da auch nicht so sicher ob du nicht zu wenig Kalorien zu dir nimmst. Ich hab eigentlich immer gelesen man sollte mindestens den Grundumsatz an Kalorien zu sich nehmen, da du ansonsten deinen Körper irgendwann in den Sparmodus schickst.

Bin ja mal gespannt was ihr in 88 Tagen für Fortschritte macht.

D-Bus
19.09.2015, 18:32
Ach herrje... Was ist denn da los? Zuviel im Nachbarfaden rumgehangen? :D
Komm in die dicken..äh.. muskulösen Ärmchen von Resistenza Westfalia. :streichl:

Ja, leider. Irgendwann werde ich es noch lernen, nicht mehr auf jeden Murks zu antworten.


Ich bin doch auch schon längst da, wo D-Bus ist. Jedenfalls gewichtstechnisch. :D

Na endlich. Aber inzwischen nehme ich nur noch langsam ab. :klatsch:

Ethan
19.09.2015, 19:50
Tag 4 / 88 - Ethan nimmt Fahrt auf.

Nachts: 1 Nippon und 1 Mini-Muffin als Betthupferl
Früh1: Eiweißshake
Früh2: 3 Vollkorntoastis mit Rührei
Mittag: Eiweißshake mit Himmbeeren und 1 Mini-Muffin
Abend: 1 Brötchen mit Käse und Bohnensalat mit Mais.

Training: 20 Min Hanteln (Rücken)* und Bauch. Anschließend zu dem Klimmzug-Ding gejoggt und hab dort 5 breite Klimmzüge + 35 Liegestütze + 5 enge Klimmzüge (mit jeweils 60'' dazwischen) gemacht. Danach 2x um den Pudding gelaufen und nochmal von vorn. Dann wieder 2x um den Pudding und nochmal 5 Klimm + 30 Liegestütze und anschließend heimwärts. Insgesamt waren es zwar nur 35 Minuten (die 20' zuhause nicht inbegriffen), aber die hatten es echt in sich. Von gestern (9km) waren die Beine zudem schwer. Aber hey: bin an 4 der letzten 5 Tage - schmerzfrei (!) - gelaufen, wenn auch nicht dolle.

* 2 x (15x (LH-)Rudern mit 55kg + 15x Kreutzheben mit 55 kg + 30x Lat mit dem Theraband)

Lilly*
19.09.2015, 22:52
Aber hey: bin an 4 der letzten 5 Tage - schmerzfrei (!) - gelaufen, wenn auch nicht dolle.
:daumen:

Day 4/88
7,4% Fett
48,6% Kohlenhydrate
44% Proteine

Fettanteil: Top! Proteine etwas mehr als gedacht. Hatte heuten einen großen Shake mal mit Milch statt mit Wasser gemixt und nicht auf dem Schirm, dass durch die Milch auch noch was hinzu kommt. Aber das macht ja nix.
Herausforderung heute: Mit 12 Leuten vom Lauftreff beim Italiener gewesen. Ich habe vorher online die Karte studiert. Nudeln..hm okay.. aber alle mit fettigen Saucen... Bei den anderen Gerichten war mir auch nicht klar, wie fettig sie zubereitet sein würden. Habe also vorher meine Portion Reis zuhause gegessen und aus rein gesellschaftlichen Gründen beim Italiener nur einen Salat ohne Dressing bestellt. Das Amuse Gueule habe ich abgelehnt. Vorspeise auch. Brotkorb auch. Ebenfalls kein Wein. Und auch keinen Nachtisch, obwohl um mich herum gefuttert wurde, was das Zeug hielt. Und es roch auch lecker. Dennoch scheine ich momentan noch voll fokussiert zu sein. Es hat mir nämlich rein gar nichts ausgemacht.

Training: Hätte mehr sein können. Liegestütze heute morgen versucht und schnell gemerkt: Das wird heute nix. Schultern und Trizeps von gestern völlig platt. Heute also Waden, Oberschenkel, Po und ne (leider zu kleine und zu kurze) Runde Rad.

Bzgl. Bauchtraining benötige ich ein paar Tipps. Alles, was ich bisher versucht habe, scheint den Bauchmuskeln so rein gar nichts auszumachen. Klar, es muss nicht auf einen Muskelkater hinaus laufen, aber wenn ich nicht einmal ansatzweise merke, dass ich überhaupt etwas getan habe, habe ich das Gefühl, auch keinen Reiz gesetzt zu haben. Was soll ich tun? Muss ich jetzt etwa eine 10kg Hantelscheibe aus dem Studio entwenden und sie mir bei den Crunches auf die Brust legen oder was?? Bitte um Rat.

Steffen42
19.09.2015, 22:59
Bauchmuskeln kannst Du ganz gut hängend an der Klimmzugstange quälen oder im römischen Stuhl.

Ethan
19.09.2015, 23:01
Wenn du es schaffst, dann reicht dir eine Übung, und zwar diese hier (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCMQyCkwAGoVChMIyITo8_6DyAIVxrUUCh2 9SwxV&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch %3Fv%3DY7-RNJEawm8&usg=AFQjCNErH5vDPjOvgXTJaLLDhTEhs9rn_w). (Ist koordinativ aber ziemlich anspruchsvoll.)

Lilly*
19.09.2015, 23:09
Ah, cool. Direkt ausprobiert. Ist schwer, aber ich kriege es tatsächlich hin! (Sogar so langsam!) :)

Ethan
19.09.2015, 23:11
Ah, cool. Direkt ausprobiert. Ist schwer, aber ich kriege es tatsächlich hin! (Sogar so langsam!) :)

Na top. Ich mach die auf der Schrägbank (10€ vom Flohmarkt), da kommt man noch weiter runter.

Lilly*
19.09.2015, 23:15
Fast die Rubrik "Workout-Song" vergessen... ich erkläre hiermit die Musik aus dem Video zum heutigen Workout-Song. Find ich gut.

Ethan
19.09.2015, 23:24
Bei mir gab es das hier (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCIQyCkwAGoVChMI98rKh4SEyAIVgr4UCh3 PQQPj&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch %3Fv%3DZEAKJw8Cz1c&usg=AFQjCNHEDh0SK-QwY1kZ7gpl2otiJsJ_Pw&bvm=bv.103073922,d.bGQ) - aus dem geilen Drive-Soundtrack.

Lilly*
20.09.2015, 17:00
:hihi: Steffen, arbeitest du bei Amazon? :hihi:

Heute auf der Startseite bei Amazon fettgedruckt:

Gönnen Sie sich was!

Darunter Empfehlungen für Sportgeräte. :D

Steffen42
20.09.2015, 17:23
:hihi: Steffen, arbeitest du bei Amazon?


Warum fragst Du? Wir sind doch Kollegen hier?

Isse
20.09.2015, 17:25
Vermutlich schrammt RW am Mindestlohn vorbei. :D

Lilly*
20.09.2015, 21:23
Day 5/88:

Bin immer noch guter Dinge. Und immer noch ohne Süßigkeiten, Kuchen und Co. Hab mal auf die Nährwerte meines Eiweißpulvers geschaut, da ist schließlich doch etwas Zucker enthalten, aber nur minimal. Die Menge, die ich für einen Shake am Tag zu mir nehme, enthält 0,27g Zucker. Abgesehen von diesen 0,27g Zucker pro Tag oder mal 1 Apfel bin ich also komplett zuckerfrei unterwegs. Und ich lebe noch. :D

War grad das erste Mal seit meiner 3-wöchigen Laufpause nach Plön etwas länger/weiter unterwegs. Heute kein Krafttraining, aber 17km laufen. Bin es ganz langsam angegangen. Bin gemütlich rumgetrabt, habe dennoch einige Gehpausen eingelegt. Nun ja, war zu erwarten, wenn auch nicht in dem Ausmaß. Ich denke, da kamen einige Sachen zusammen. Die Laufpause, vielleicht ja auch das Kaloriendefizit, das Krafttraining für die Beine gestern.. egal. Es hat mich jedenfalls nicht geärgert. Hauptsache draußen und sich bewegen.

Und es war toll! Kühle frische Herbstluft, ich oben auf dem Deich, links der Sonnenuntergang, der die Felder in gleißende goldene Farben hüllte, rechts von mir die Schiffe auf dem Rhein, die lautlos vorbeifuhren.. Lautlos für mich, da in diesem Moment sie für mich sang: Applause, Ladies and Gentlemen, for the one and only Norah Jones! :daumen: (https://www.youtube.com/watch?v=IP9m2pNFa60)

Hach ja... *seufz* Das Leben kann so schön sein - auch ohne Zucker.
P.S.: Erinnert mich bitte daran, falls ich demnächst doch nach Kinderriegeln gierend in den Seilen hänge... :D:D:D


edit: Fettanteil heute: 8,8%

Fred128
20.09.2015, 23:20
Day 5/88:... Und es war toll! Kühle frische Herbstluft, ich oben auf dem Deich, links der Sonnenuntergang, der die Felder in gleißende goldene Farben hüllte, rechts von mir die Schiffe auf dem Rhein, die lautlos vorbeifuhren.. Lautlos für mich ... Applause, Ladies and Gentlemen, for the one and only ...

Hach ja... *seufz* Das Leben kann so schön sein ...

Applaus, Applaus
Für Deine Worte.
Mein Herz geht auf,
Wenn Du schreibst!
Applaus, Applaus,
Für Deine Art mich zu begeistern,
Ich wünsch mir so sehr,
Hör niemals damit auf!

Lilly, was für zuckerfreie Poesie. :daumen:

Ethan
20.09.2015, 23:51
Tag 5 / 88 - In der Ruhe liegt die Kraft

Nachtrag: Abends Shake und 1 Käsetoast + 1 Nippon
Früh1 : Shake
Früh2: 1 Vollkornbrötchen mit Rührei
Mittag: Schweinefilet mit glasierten Möhrchen
Snack: Cappuccino + halbe Quarktasche + 2 Mini-Muffin
Abend: 1,5 Käsebrötchen
Betthupferl: 1 Nippon

Sport: Hanteltraining nach 10 Min abgebrochen.
Fazit: Bin richtig gut drauf, aber der Körper wollte heute nicht trainieren, und da hab ich ihn nicht gezwungen. Wozu auch? Start nach über 2 Wochen mit gar keinem Training verlief überaus befriedigend. Rückblick:

Mo: 45 Min Hanteln
Di: 20 Min Zirkeltraining + 7,7 km locker (ohne Uhr, versteht sich)
Mi.: Lockeres Laufen in Kombination mit div. Klimmzügen und Liegestützen
Do: /
Fr: 20 Min Hanteln + 9 km locker ohne Uhr
Sa: Lockeres Laufen in Kombination mit div. Klimmzügen und Liegestützen
So: /

Fazit Woche: Moderater Start, wie auch geplant. Der Körper verändert sichtlich zum Positiven, ob nun eingebildet oder real. Weil ich am "Barren" an diesem (Klimmzug-)Stangengerüst ziemlich abgelost hab, hab ich mir diese Dinger (https://www.amazon.de/gp/product/B00KE4JGM0/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1) bestellt. Neue Reize sind immer gut. Langsam bekomme ich eine Idee, wie ich das Training nächste Woche gestalten könnte, und zwar ungefähr so:

Mo: ca. 10 locker + 20-30 Min Hantel
Di: regenerativ (ca. 5 km) kombiniert mit Klimm/Liegestütze/Dips (Barren)/Bauch
Mi: ca. 10 km locker + Gymnastik
Do: / (evtl. schwimmen)
Fr: 10 km locker + 20-30 Min Hanteln
Sa: regenerativ (ca. 5 km) kombiniert mit Klimm/Liegestütze/Dips (Barren)/Bauch
So: eine lockere Alsterrunde

Lilly*
21.09.2015, 08:00
So, nach anfänglichen Kampfansagen und Verfluchungen wird der Ton grad ruhiger. Aber wird sich bestimmt auch wieder ändern.. :D

Fazit: Bin richtig gut drauf, aber der Körper wollte heute nicht trainieren, und da hab ich ihn nicht gezwungen.
+1 Sah ich gestern auch so. War zwar laufen, habe aber kein Krafttraining gemacht.

Fazit Woche: Moderater Start, wie auch geplant.
*unterschreib* Mein Start war ebenfalls moderat. Von 0 auf 100 habe ich ebenfalls vermieden. Nützt ja nichts, mich direkt am Anfang mit schwerem Muskelkater abzuschießen, so dass ich direkt zu einer Pause gezwungen bin. Habe am Anfang "ausgetestet", wo der Körper grad steht und was er so verträgt.

Der Körper verändert sichtlich zum Positiven, ob nun eingebildet oder real.
Hm. Das kann ich leider noch nicht sagen. Es sind grad mal 5 Tage, ich sehe noch nix. Naja, Bauch ist flacher geworden, aber sonst.. Aber wie du sagst "in der Ruhe liegt die Kraft". Es werden 12,5 Wochen.

Weil ich am "Barren" an diesem (Klimmzug-)Stangengerüst ziemlich abgelost hab, hab ich mir diese Dinger (https://www.amazon.de/gp/product/B00KE4JGM0/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1) bestellt. .
Dito. Ethan und ich haben witzigerweise beide unabhängig voneinander bei sebastianrennt diese Teile entdeckt. Ich habe sie vorher schon mal gesehen, wusste aber nicht, wie sie heißen. Und nach "Stangendingens" zu googeln, war nicht erfolgreich. :zwinker5: In dem Blog also nun wiedergefunden und ebenfalls bestellt.

Langsam bekomme ich eine Idee, wie ich das Training nächste Woche gestalten könnte.
Dito. :daumen:

Ich habe mir übrigens überlegt, ab Tag 7 zu Wochenberichten überzugehen. Zudem werde ich 1x die Woche auf meine Körperfettwaage zuhause steigen. Die Dinger mögen nicht korrekt messen, aber wöchentlich auf demselben Gerät zu messen, wird mir sicherlich Tendenzen und (hoffentlich) auch Fortschritte zeigen, ob es effektiv ist, was ich da treibe. Sonst: Richtung korrigieren.

Ethan
21.09.2015, 09:40
So, nach anfänglichen Kampfansagen und Verfluchungen wird der Ton grad ruhiger. Aber wird sich bestimmt auch wieder ändern.. :D
Nun ja, gestern war ja auch (bei mir) trainingsfreier Sonntag , da hat man gute Laune. Und seit gestern hab ich sowieso gute Laune. :hurra:


Von 0 auf 100 habe ich ebenfalls vermieden.
Bringt ja nix. Habe die Warnungen aus dem Killokiller-Fadn beherzigt.

Ich habe mir übrigens überlegt, ab Tag 7 zu Wochenberichten überzugehen.
Wie bist du denn auf diese geniale Idee gekommen? Da wär ich ja nie im Leben drauf gekommen ...

Auch, wenn Ethan hier - entgegen der Abmachungen - Geheimniskrämerei betreibt, werde ich mich an die Regeln halten.
Lilly = Moral & Anstand.

Day 1 [...]

Wie jetzt - jeden Tag?

:D



Zudem werde ich 1x die Woche auf meine Körperfettwaage zuhause steigen.
Hab ich nicht. Werde mittwochs, am Wiegetag, auf die normale steigen und 1x/Monat auf die im Studio.

Vorgenommen für diese Woche: Keine Süßigkeiten. Gestern Nacht wieder 2 Kekse gefuttert. Blöde Angewohnheit. Unnötige Kalorien. Ganz neue Erkenntnis...

Lilly*
21.09.2015, 09:59
Und seit gestern hab ich sowieso gute Laune. :hurra:
Warum? Sind die Chinesen weg? Oder hast du einen Termin in der Kö-Klinik ergattert?


Wie bist du denn auf diese geniale Idee gekommen? Da wär ich ja nie im Leben drauf gekommen ...
Ah, ok. Am WE also entspannt und friedlich, von Mo - Fr pampig, besserwisserisch, angriffslustig. Männer können sooo launisch sein.


Vorgenommen für diese Woche: Keine Süßigkeiten. Gestern Nacht wieder 2 Kekse gefuttert. Blöde Angewohnheit. Unnötige Kalorien. Ganz neue Erkenntnis...
Uh, da bin ich gespannt! :D
Aber du weißt ja: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. :P

Ethan
21.09.2015, 10:09
Warum? Sind die Chinesen weg?
Nein! Samstag erst.

Oder hast du einen Termin in der Kö-Klinik ergattert?
So ähnlich. Hab einen Termin in der LANXESS arena ergattert.

Ah, ok. Am WE also entspannt und friedlich, von Mo - Fr pampig, besserwisserisch, angriffslustig.
Ja. Von mo-freitags hab ich meine weibliche Phase.

Männer können sooo launisch sein.
Song des Tages: Männer vom Nuschel-Herbert.

Uh, da bin ich gespannt! :D
Und ich erst.

Aber du weißt ja: Es ist leichter, einer Begierde ganz zu entsagen, als in ihr Maß zu halten. :P
Warum müssen Frauen Männern eigentlich immer die eigenen Sprüche um die Ohren hauen? Wir wissen doch selbst, was wir den ganzen Tag für einen Quatsch von uns geben ... :D

Lilly*
21.09.2015, 10:13
Was macht eigentlich deine Feeding-Family? Unterstützt sie das Projekt mittlerweile oder geht die Sabotage (Muffins & Co.) weiter?



Warum müssen Frauen Männern eigentlich immer die eigenen Sprüche um die Ohren hauen? Wir wissen doch selbst, was wir den ganzen Tag für einen Quatsch von uns geben ... :D
Frauen können eben doch zuhören.
edit: Aber die Klugen hören wahrscheinlich einfach irgendwann damit auf, weil Männer nur Quatsch von sich geben... :teufel:

Ethan
21.09.2015, 10:32
Was macht eigentlich deine Feeding-Family? Unterstützt sie das Projekt mittlerweile oder geht die Sabotage (Muffins & Co.) weiter?
Sabotage natürlich. Hab gestern Mittag den Speckmantel vom Schweinefilet entfertn, keine Nudeln gegessen und hab obenrein die Pilzsauce, die ich so liebe, verweigert. Und kein Nachtisch! Die gesparten Kalorien wurden durch böse Blicke aufgewogen. Die halbe Quarktasch zum Kaffee konnte ich dann nicht verweigern (mir-was-in-die-Tasche-lüg). Und die blöden Mini-Muffins und Nipoons - wer hat mir die wohl mitgegeben? Rrrrrrr... Song des Tages 2 (https://www.youtube.com/watch?v=H4PN7Xbexq4)

edit: Aber die Klugen hören wahrscheinlich einfach irgendwann damit auf, weil Männer nur Quatsch von sich geben... :teufel:
Dann hab ich noch nie eine kluge Frau getroffen.

Lilly*
21.09.2015, 10:45
Dann hab ich noch nie eine kluge Frau getroffen.
Kannst du auch gar nicht.
Die klugen Frauen, sind die, die sich von dir fernhalten, weil du so bescheuerte Ideen hast. :motz:
Ich werde dich nach den 88 Tagen sicherheitshalber auf "ignore" setzen. :D

Ethan
21.09.2015, 11:02
Dann hab ich noch nie eine kluge Frau getroffen.


Kannst du auch gar nicht.
Richtig. Wie sollte ich die auch erkennen?

Die klugen Frauen, sind die, die sich von dir fernhalten
Logisch. Die fallen ja auch auf so einen Blender wie mich nicht herein.

Ich werde dich nach den 88 Tagen sicherheitshalber auf "ignore" setzen. :D
Hat man bei 88 Tagen nicht eigentlich auch Urlaubsanspruch? Mi/Do bin ich mit einem Freund unterwegs und ab Sonntag ja in Hamburg - das wird der reinste Spießrutenlauf aufgrund der ganzen Verlockungen.

Lilly*
21.09.2015, 11:10
Logisch. Die fallen ja auch auf so einen Blender wie mich nicht herein.
Deshalb macht mir der Zuckerverzicht auch nicht soo viel aus. Ich rechne nicht "noch X Tage ohne Süßigkeiten", sondern "noch x Tage bis ich die Nummer dieses Gottverdammten löschen kann". :D


Hat man bei 88 Tagen nicht eigentlich auch Urlaubsanspruch? Mi/Do bin ich mit einem Freund unterwegs und ab Sonntag ja in Hamburg - das wird der reinste Spießrutenlauf aufgrund der ganzen Verlockungen.
Nimm dir soviel Urlaub, wie du magst, Meinetwegen kannst du jeden Tag den Verlockungen nachgehen. Wenn nicht, biete ich sogar unterstützend meine Hilfe an. Mir fehlt übrigens immer noch deine postalische Adresse für die Care-Pakete. :zwinker2: Aber wenigstens weiß ich, in welchem Hotel du untergebracht bist. Habe den Concierge schon angewiesen, dir eine Nipponstange als Betthupferl auf´s Kopfkissen zu legen. Ich bin sooo gut zu dir! Allein dafür sollte ich Gewinnerin (der Herzen) werden. :nick:

D-Bus
21.09.2015, 12:46
Hat man bei 88 Tagen nicht eigentlich auch Urlaubsanspruch? Mi/Do bin ich mit einem Freund unterwegs und ab Sonntag ja in Hamburg - das wird der reinste Spießrutenlauf aufgrund der ganzen Verlockungen.

Ach was. Trink einfach literweise Jever, was ja auch mal Spaß macht. Zudem ist das etwa 95% Wasser, und der Rest gibt ordentlich Kohlenhydrate, also win-win-win. :daumen:

Ethan
21.09.2015, 14:14
Deshalb macht mir der Zuckerverzicht auch nicht soo viel aus. Ich rechne nicht "noch X Tage ohne Süßigkeiten", sondern "noch x Tage bis ich die Nummer dieses Gottverdammten löschen kann". :D
Ach was. Wenn du demnächst einen begnadeten Körper hast nach dem die Männer lechzen, wirst du mir dankbar sein. Und die Männer mir auch. Das ist mein Dienst am Volk.


Mir fehlt übrigens immer noch deine postalische Adresse ...
Oh ja. Damit dann eine völlig unterzuckerte Dame mit den Schultern einen sibirischen Silberrückens wutschnaubend bei mir wie Fred Feuerstein an die Tür trommelt. Und ich weiß wie so was ausgeht: Diese Berichte enden meist mit: "Und am Ende richtete sie die Waffe auf sich selbst ..." :uah:

Aber wenigstens weiß ich, in welchem Hotel du untergebracht bist. Habe den Concierge schon angewiesen, dir eine Nipponstange als Betthupferl auf´s Kopfkissen zu legen.
Danke. Sehr nett. Aber: Ich hoffe, die Nippons sind dann noch da, denn: Ich hab dem Concierge ebenfalls angewiesen mir ein Betthupferl ins Bett zu legen :D

Ich bin sooo gut zu dir!
Diese Stimmungswechsel machen mich ganz kirre ...

Allein dafür sollte ich Gewinnerin (der Herzen) werden. :nick:
Ach, das ist genau so ein Verlierer-Spruch wie: "Ich hab mein Bestes gegeben." Oder, um mit den Worten von Al Pacinos zu antworten: "Mein Bestes gegeben? Verlierer geben ihr Bestes. Gewinner gehen nach Hause und vög..n die Ballkönigin. Hua!"

Ach was. Trink einfach literweise Jever, was ja auch mal Spaß macht. Zudem ist das etwa 95% Wasser, und der Rest gibt ordentlich Kohlenhydrate, also win-win-win. :daumen:
+1


Hab mal auf die Nährwerte meines Eiweißpulvers geschaut, da ist schließlich doch etwas Zucker enthalten, aber nur minimal. Die Menge, die ich für einen Shake am Tag zu mir nehme, enthält 0,27g Zucker. Abgesehen von diesen 0,27g Zucker pro Tag oder mal 1 Apfel bin ich also komplett zuckerfrei unterwegs. Und ich lebe noch. :D

Das Blöde ist, dass Kohlenhydrate ja fast überall mehr oder weniger versteckt enthalten sind. Man nimmt am Tag mehr davon zu sich, als man gemeinhin denkt. Deswegen hatte D-Bus meine Bilanz im Zuckerfaden ja auch zurecht gerüffelt.

Ethan
21.09.2015, 19:56
Tag 6 / 88 - Ethan two times

Ernährung: okay. Kein raffinierter Zucker außer dem im Nutella. Sport:
- morgens: 35 min Zirkeltraining (Schulter, Lat, Bizeps, Trizeps und Bauch)
- abends: 60 min jogging

Lilly*
21.09.2015, 20:01
Ohne auf das Brustgetrommel von Tarzan da oben einzugehen, hier meine Review:

Day 6/88
7% Fett
62% Kohlenhydrate
31% Protein

Immer noch standhaft ohne Süßkram und Co. :daumen:

Zur Bauchübung, die Ethan gestern verlinkt hat: Ich habe wohl etwas voreilig gesagt, dass ich das hinkriege. :D
Hatte die Übung gestern auch nur kurz einmal ausprobiert. Heute also ran ans Bauchtraining, und was muss ich feststellen? 1x geht, 2. Mal: Ach du heilige... 3. game over. Die hat es echt in sich. :nick: Naja, Übung macht die Meisterin. Ich bleib dran.

Heute 60min Krafttraining (Trizeps, Bizeps, Schultern, Bauch)
Gelaufen wird erst morgen wieder.

Ach, vielleicht doch noch einen Ernährungstipp für den Kollegen: Ersetze doch die Muffins durch Lakritz. Soll den Testosteronspiegel senken.

Unheard
21.09.2015, 20:09
Wenn du demnächst einen begnadeten Körper hast [...]
Wenn ihr euch das nächste mal seht, denk dran, dass Lilly das nicht überlesen haben wird :D.

Steffen42
21.09.2015, 20:11
Allein dafür sollte ich Gewinnerin (der Herzen) werden. :nick:

Keine falsche Schwülstigkeit oder Bescheidenheit. Gewinnen wirst Du in jedem Fall. Einfach weitermachen! :daumen:

Lilly*
21.09.2015, 20:14
Wenn ihr euch das nächste mal seht, denk dran, dass Lilly das nicht überlesen haben wird :D.
+1 Auch, wenn ich nicht drauf angesprungen bin - ich habe es wahrgenommen. Hab ja eher ein schlechtes Gedächtnis, aber bei Leuten, die bis auf alle Ewigkeiten bei mir verschissen haben, funktioniert es wunderbar. :D

Ethan
21.09.2015, 20:47
Zur Bauchübung, die Ethan gestern verlinkt hat: Ich habe wohl etwas voreilig gesagt, dass ich das hinkriege. :D
Ist für dich ja auch schwieriger. Du musst ja das Zusatzgewicht deiner Fußballer-Beine bedenken.


Ach, vielleicht doch noch einen Ernährungstipp für den Kollegen: Ersetze doch die Muffins durch Lakritz. Soll den Testosteronspiegel senken.
Ich mag meinen Testosteronspiegel. Als man den Nachbars-Dackel kastriert hatte, wurde dieser ganz träge.


Wenn ihr euch das nächste mal seht, denk dran, dass Lilly das nicht überlesen haben wird :D.
Wäre ja auch schade, wenn ich es umsonst geschrieben hätte. Aber vielleicht war das ja auch nur ein ganz ausgefuchster Psycho-Trick, um sie zu motivieren, nach dem Motto: Der Zweck heiligt die Mittel. Ich bin ein Schaf im Wolfspelz.

Keine falsche Schwülstigkeit oder Bescheidenheit. Gewinnen wirst Du in jedem Fall. Einfach weitermachen! :daumen:
Du sollst doch einen Helm beim Rennradfahren aufsetzen.

Lilly*
21.09.2015, 20:51
Internationaler Tag des Friedens 2015 - 21.09.2015 (http://www.kleiner-kalender.de/event/tag-des-friedens/29007.html)

*räusper*

Wisst ihr... die Challenge finde ich mittlerweile gar nicht mehr so tragisch. Den Zuckerverzicht auch nicht. Aber so einen Tagebuchkollegen zu haben ist echt anstrengend, verdammt.

Da fragt man sich ja schon, was man im Leben verbrochen hat, um so gestraft zu werden. :weinen:

Pluspunkt: Der Friese scheint nicht sonderlich hart zu trainieren, wenn er noch soviel Energie für einen abendlichen Schlagabtausch übrig hat. :zwinker5:

Ethan
21.09.2015, 21:07
Aber so einen Tagebuchkollegen zu haben ist echt anstrengend, verdammt.

Du darfst mich nicht als Maßstab nehmen. Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut.

kobold
21.09.2015, 21:17
Pluspunkt: Der Friese scheint nicht sonderlich hart zu trainieren, wenn er noch soviel Energie für einen abendlichen Schlagabtausch übrig hat. :zwinker5:
Läster nicht! Eine gut trainierte Zunge und flinke Finger mögen ihn nicht zum Sieg bei eurer Challenge bringen, können aber in vielen Kontexten sehr nützlich sein! :D

Ethan
21.09.2015, 21:30
Läster nicht! Eine gut trainierte Zunge und flinke Finger mögen ihn nicht zum Sieg bei eurer Challenge bringen, können aber in vielen Kontexten sehr nützlich sein! :D
Völlig richtig. Vielleicht kennst du meinen Bruder (https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=1&cad=rja&uact=8&ved=0CCIQyCkwAGoVChMI__K-p-6IyAIV5d9yCh11iAxJ&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch %3Fv%3DtrnBem12OKg&usg=AFQjCNGBTdcALJcWTtUDwrQq1EfWVGLKWQ)n och...? (Der kam sogar gut bei Frauen an, obwohl er gar kein Auto hatte!)

Steffen42
21.09.2015, 21:46
Du sollst doch einen Helm beim Rennradfahren aufsetzen.

Ich glaube, so langsam aber sicher werde ich parteiisch in diesem Thread.

Ethan
21.09.2015, 21:49
Ich glaube, so langsam aber sicher werde ich parteiisch in diesem Thread.
Was du nicht sagst.

Gewinnen wirst Du in jedem Fall. Einfach weitermachen! :daumen:

Steffen42
21.09.2015, 21:52
Was du nicht sagst.

Hättest Du mal meinen Wortwitz richtig gedeutet, wärest Du jetzt nicht die beleidigte Leberwurst.

Nein, komm dicker Mann: Du wirst auch gewinnen! Drücke Dir selbstverständlich auch die Daumen.

Ethan
21.09.2015, 21:58
Hättest Du mal meinen Wortwitz richtig gedeutet, wärest Du jetzt nicht die beleidigte Leberwurst.
Sorry. Da hab ich bei dir einfach nicht mit gerechnet. Sehr gelungen :daumen:

Nein, komm dicker Mann: Du wirst auch gewinnen! Drücke Dir selbstverständlich auch die Daumen.
Du alter Diplomat! Aber danke :love2: Du hast übrigens auch eine ganz tolle Trainingswoche hinter dir. Habe ich im 3:20-Faden bewundern dürfen.

Steffen42
21.09.2015, 22:08
Du alter Diplomat! Aber danke :love2: Du hast übrigens auch eine ganz tolle Trainingswoche hinter dir. Habe ich im 3:20-Faden bewundern dürfen.

Danke :love2:!

Dafür auch einen Ernährungstipp für Dich: Aldi hat schon die Gewürzmandeln im Angebot. Haben alles drin, was Du jetzt so brauchst. Ich esse derzeit auch mindestens ein Päckchen pro Tag davon.
Und Lakritze finde ich auch kacke, geschmacklich wie olfaktorisch.

Lilly: für Dich mein zweiter Ernährungstipp. Hab heute meinen diplomatischen Tag. Proteine kannst Du ganz hervorragend in der neuen Whatsbeef-Filiale in Golzheim nachladen. Neben Gewürzmandeln meine zweite Nahrungsquelle. Die Location dürfte ja grob auf Deine Cardiostrecke passen.

McAwesome
21.09.2015, 23:56
Ich mag meinen Testosteronspiegel. Als man den Nachbars-Dackel kastriert hatte, wurde dieser ganz träge.

Du sollst doch einen Helm beim Rennradfahren aufsetzen.

:hihi::hihi:

Ethan
22.09.2015, 06:47
Pluspunkt: Der Friese scheint nicht sonderlich hart zu trainieren...
Pff. Dafür häufig. Komm grad wieder und geh jetzt meine stahlharten Muskeln einseifen. Das kann dauern ...

Isse
22.09.2015, 06:55
Komm grad wieder und geh jetzt meine stahlharten Muskeln einseifen. Das kann dauern ...

Ja, mach mal, sieht sicherlich lecker aus. Hier bitte ein Selfie an mich. :D

BTW: Hattest du bereits das neue WhatsApp-Bild deiner Konkurrentin gesehen (sehen müssen :nein:)? Mieser und halbherziger Versuch der Einschüchterung und nebenbei, bei mir zieht so was überhaupt nicht. :verdacht:Ethan, mach die Pute fertig!

Lilly*
22.09.2015, 08:00
Pff. Dafür häufig.
Qualität vor Quantität, sag ich da nur.

Komm grad wieder und geh jetzt meine stahlharten Muskeln einseifen. Das kann dauern .
Kriegst du die Arme wieder nicht hoch? Bis Mutti da ist, um dich abzutrocknen, kann es aber dauern.

BTW: Hattest du bereits das neue WhatsApp-Bild deiner Konkurrentin gesehen[...]? Mieser und halbherziger Versuch der Einschüchterung .
Seit wann gilt ein bischen Stretching als Einschüchterung? :confused:

Fred128
22.09.2015, 08:15
... Seit wann gilt ein bischen Stretching als Einschüchterung? :confused:
Ethan, das kannst du doch schon lange, hihi, zeig es ihr und uns dein Foto. :D

Isse
22.09.2015, 08:24
Bis Mutti da ist, um dich abzutrocknen, kann es aber dauern.



Also, ich würde dann mal gleich losfahren wollen. Ethan, springst du noch in der Dusche herum? Halte aus, Isse ist gleich da. Muss nur noch die Haltestelle vom Fernbus suchen. :D




Auch du meine Tochter Brutus


Netter Versuch! :hihi:



Ethan, das kannst du doch schon lange, hihi, zeig es ihr und uns dein Foto. :D

Bist du auf der Seite von Lilly? Mach mir den Jungen nicht kaputt!

Fred128
22.09.2015, 08:25
Lilly, fängst du jetzt schon an, deine zu großen Jokinghosen zu verkaufen? Unter dem Pseudonym Villy? :D

Adidas Joking Hose große 40 (Damen ), von Verkäufer Villy. :klatsch: ... hier (http://www.ebay.de/itm/201375216695)

Lilly*
22.09.2015, 08:27
Also, ich würde dann mal gleich losfahren wollen. Ethan, springst du noch in der Dusche herum? Halte aus, Isse ist gleich da. Muss nur noch die Haltestelle vom Fernbus suchen. :D
Ja, Ethan-Schatz, halte aus! Mutti ist gleich da!!! :hihi:


Mach mir den Jungen nicht kaputt!
Ja, vorsichtig mit dem. Das schwache Geschlecht ist zart besaitet.
(Der hat ja sonst nur mit Anfängerinnen zu tun....)

Fred128
22.09.2015, 08:32
... Das schwache Geschlecht ist zart besaitet. ...
Das könnte jetzt auch aus der Würstchenwerbung sein ... :D

Ethan
22.09.2015, 10:14
Ja, mach mal, sieht sicherlich lecker aus. Hier bitte ein Selfie an mich. :D
Ich mach noch 'ne Schleife drum, bekommst du dann quasi nachträglich zum Geburtstag. Ach Mist, ich kann nicht so ne kleine Schleife machen ...

BTW: Hattest du bereits das neue WhatsApp-Bild deiner Konkurrentin gesehen (sehen müssen :nein:)?
Logo. Hab's erst gar nicht erkannt. Musst das Handy ein paar Mal hin und her drehen, bis ich wusste, wo oben und unten ist. Aber bei bestimmten Gelegenheiten ist es von Vorteil, wenn man sich so verbiegen kann, besonders als Frau. Da kommt man beim Putzen gut in die Ecken ...

Mieser und halbherziger Versuch der Einschüchterung und nebenbei, bei mir zieht so was überhaupt nicht. :verdacht:
+1 Lässt mich völlig kalt. Billige Psychospielchen. Die sollte sich mal lieber Tipps von der kleinen gemeinen Koboldfrau holen. Wenn Lilly die mit ins Boot nehmen würde, dann bekäme ich tatsächlich Schiss. Aber da das Boot bei dem Gewicht der beiden eh untergehen/kentern würde, mach ich mir keine Sorgen. "Es war mir eine Ehre, mit ihnen gespielt zu haben, meine [Damen]." (Btw: Dass ich mit meiner damaligen Freundin in diesen bescheuerten Film musste, wo der dürre Hering mit den 2 Gesichtsausdrücken die Dicke über Bord jagt, nehme ich der gesamten Frauenwelt heute noch übel.)

Ethan, mach die Pute fertig!
:schwitz2:Puh. Da hatte ich doch im ersten Moment Puta gelesen. Aber klar Brutus, ich hau sie weg. Es gibt doch hier im Forum ein paar Sensibelchen unter den Männern, die können sich schon mal im Trösten üben und die Taschentücher rausholen.

Qualität vor Quantität, sag ich da nur.
Gina Wild sieht das anders, aber seis' drum. Bei mir sind die beiden Qs gleichrangig.

Kriegst du die Arme wieder nicht hoch? Bis Mutti da ist, um dich abzutrocknen, kann es aber dauern.

Ja, so halbwegs. Ich warte gern, hab ja mein Spiegelbild, das mir Gesellschaft leistet. Das Bildnes des Ethan Gray, sozusagen. Der Köper altert nicht.

Seit wann gilt ein bischen Stretching als Einschüchterung? :confused:
Weil Männer bei einer Frau die Körperteile gerne in der gewohnten Reihenfolge vorfinden.


Ethan, das kannst du doch schon lange, hihi, zeig es ihr und uns dein Foto. :D
Muss ich Tim erst um Erlaubnis bitten - ich mache das nämlich nur nackt. Und, je nach Position der Kamera, könnte insbesondere der 'nach unten blickende Hund' zu sehr verstörenden Aufnahmen führen!


Also, ich würde dann mal gleich losfahren wollen. Ethan, springst du noch in der Dusche herum? Halte aus, Isse ist gleich da. Muss nur noch die Haltestelle vom Fernbus suchen. :D
Wo bleibst du denn? So langsam fließt das Blut zurück. Scheiß Schwerkraft :D


Bist du auf der Seite von Lilly? Mach mir den Jungen nicht kaputt!

+1

Lilly, fängst du jetzt schon an, deine zu großen Jokinghosen zu verkaufen? Unter dem Pseudonym Villy? :D

Adidas Joking Hose große 40 (Damen ), von Verkäufer Villy. :klatsch: ... hier (http://www.ebay.de/itm/201375216695)
Sind ihr die gebrauchten Schlüpper ausgegangen? Die liefen doch ganz gut.

Ja, Ethan-Schatz, halte aus! Mutti ist gleich da!!! :hihi:
Da erzählt mir die Frau seit Stunden, dass sie kommen will, doch es passiert nix! Aber warum kommt mir das nur so bekannt vor :confused:

(Der hat ja sonst nur mit Anfängerinnen zu tun....)

Danach sind es Profis, meine Liebe.

Lilly*
22.09.2015, 10:24
Da erzählt mir die Frau seit Stunden, dass sie kommen will, doch es passiert nix! Aber warum kommt mir das nur so bekannt vor :confused:


Danach sind es Profis, meine Liebe.

Ja. Profis im Vortäuschen, mein Lieber.

Ethan
22.09.2015, 10:26
Ja. Profis im Vortäuschen, mein Lieber.

Lachhaft. 'Springbrunnen' kann man nicht vortäuschen.

Lilly*
22.09.2015, 10:28
OMG. Bitte editier das!!!! SOFORT!

Du weißt, was passiert, wenn man Isses Spielzeug googelt! Ich will nicht, dass wir bis auf alle Ewigkeiten in Verbindung mit diesem Suchbegriff stehen!!!!

Fred128
22.09.2015, 10:47
Lachhaft. xxxxxxx kann man nicht vortäuschen.
Ach, daher kommt der Ausdruck "Etwas auf den G-Punkt zu bringen." :D

Ethan
22.09.2015, 11:00
Lilly: Done.
Isse: Jetzt wollte ich dir gerade schreiben: 'Auf alten Pferden lernt man das Reiten', aber nun ist dein Beitrag verschwunden, warum auch immer. Schade um die Pointe.

Ethan
22.09.2015, 11:05
Du weißt, was passiert, wenn man Siebenstriemer googelt!

Ich hab dir schon mal gesagt: Das liegt an deiner/eurer personalisierten Suche! Bei mir kommt das nicht, weil ich mich nicht googel.

Isse
22.09.2015, 11:10
Ich mach noch 'ne Schleife drum, bekommst du dann quasi nachträglich zum Geburtstag.



:liebe::hug::küssen: Ja, mach mal. Hach, ist alles noch so frisch. :daumen:



Isse: Jetzt wollte ich dir gerade schreiben: 'Auf alten Pferden lernt man das Reiten'

Jup, die Abwandlung dessen schrieb mir mal jemand hier im Forum. :peinlich:


... aber nun ist dein Beitrag verschwunden, warum auch immer. Schade um die Pointe.

Sorry, gelöscht, weil ich nicht mit xxxxx in Verbindung gebracht werden möchte. Isse ist ein anständiges Mädchen, jawoll!

Lilly*
22.09.2015, 11:12
Hat es - außer deiner Mama - eigentlich jemals eine länger als 88 Tage mit dir ausgehalten?
Dafür gebührt mir - neben dem Siegerpokal - noch das große Verdienstkreuz. :nick:
Und die Taperkeitsmedaille.
Pony können wir ja das Kleine Reitabzeichen verleihen, damit er nicht ganz leer ausgeht. :D

Ethan
22.09.2015, 11:31
Isse ist ein anständiges Mädchen, jawoll!
Ah ja. Das lasse ich mal unkommentiert, weil ich heute meinen guten Tag habe.


Hat es - außer deiner Mama - eigentlich jemals eine länger als 88 Tage mit dir ausgehalten?
Man glaubt es kaum, aber ja. Liegt wohl an meinem friesischen Charme :love2: (oder sie wollten ihre Väter bestrafen)


Dafür gebührt mir - neben dem Siegerpokal - noch das große Verdienstkreuz. :nick:
Wenn du die 88 Tage durchhälst ... ja!


Pony können wir ja das Kleine Reitabzeichen verleihen, damit er nicht ganz leer ausgeht. :D
Ich hätte lieber ein Wendy-Abo :nick:

Lilly*
22.09.2015, 11:35
Wenn du die 88 Tage durchhälst ... ja!
Muss ich jetzt ja wohl. *schnaub*



Ich hätte lieber ein Wendy-Abo :nick:

Ich bekomme sämtliche Magazine, Zeitschriften und Zeitungen "frei Haus" ins Büro. Wenn du lieb bist, bringe ich dir im Dezember die kompletten Wendy-Jahresausgaben mit.

Ethan
22.09.2015, 11:39
Ich bekomme sämtliche Magazine, Zeitschriften und Zeitungen "frei Haus" ins Büro.
Wirklich sämtliche? Gut zu wissen!

Wenn du lieb bist, bringe ich dir im Dezember die kompletten Wendy-Jahresausgaben mit.
Hm. Wenn das die Voraussetzung ist, muss ich wohl leider verzichten.

Lilly*
22.09.2015, 13:11
Wenn du lieb bist, bringe ich dir im Dezember die kompletten Wendy-Jahresausgaben mit.



Hm. Wenn das die Voraussetzung ist, muss ich wohl leider verzichten.

Ach, weißt du was... ist auch egal. Ich schick sie dir auch so zu. Bräuchte dann nur kurz deine Adresse.

Lilly*
22.09.2015, 15:21
Die aktuelle Wendy-Ausgabe 20/2015 ist übrigens äußerst passend:

37961

Das Extra des neuen Hefts ist ein Tagebuch mit Schlüsselkarte und Schlüssel für deine geheimen Notizen und kleinen Schätze. Raffiniert! Im Comic gibt es viel Aufregung um einen gestrandeten Delfin. Ob Wendy und ihre Freunde ihn retten können?

Antracis
22.09.2015, 19:37
Habe gerade mein Zeitungsabo gekündigt. Mehr als dieses Blog brauchts nicht. Meine eigenen Pläne zur Kadaverreduktion schiebe ich erstmal entspannt beiseite und geniesse diese epische Schlacht bei einem schottischen Real Ale. :D

Unheard
22.09.2015, 20:20
Meine eigenen Pläne zur Kadaverreduktion schiebe ich erstmal entspannt beiseite [...]
Hier kann man zunächst herausfinden, ob eine Nippon und Muffin Diät hält, was sie verspricht-nämlich nichts. Ich bin überzeugt, der Nachweis gelingt: Punkt für Ethan. Andererseits ist das vielleicht gar nicht so doof, wenn man sich eh am Rande des Untergewichts bewegt und eigentlich bei vernünftiger Ernährung das behandeln könnte, was wirklich schwächelt, also die Muskulatur. Doppelter Punkt für den Favoriten, in irgendeiner Weise zumindest. Die Logik liegt hier tiefer, wie so vieles in diesem Thread.

Sinnvolles Vorgehen dagegen bei Lilly. Es ist fast schon unsportlich hinterhältig, den Sieg so gradlinig anstreben zu wollen. Dafür gibt's einen Punkt runter. Somit also 2:-1. Den Kopf nach links geneigt ergibt das einen Smiley mit Tolle :D. Aber wenn man diesen Beitrag erklären muss, ist er ja eh schon ... Na ja.

Meinen Respekt für beide ... für etwas, das ich nie verstehen werde. Aber ich les' das weiter. Ihr seid ein nettes Pärchen :hallo:.

Lilly*
22.09.2015, 21:33
@Antracis: Verdammt, wie gerne ich mit dir tauschen würde! Entspannt zurücklehnen und ein schottisches Ale genießen! Vor allem kommt das alles hier wahrscheinlich viel witziger und unterhaltsamer, wenn man selbst nicht als Betroffener drinsteckt. :klatsch:

@Unheard: "....für etwas, das ich nie verstehen werde..." Auch hier würde ich gerne tauschen. Denn, wenn ich diese Sache nicht verstehen würde, hätte ich verständnislos mit den Schultern gezuckt und mich nicht auf den Vorschlag eingelassen. Aber nun stecke ich drin. :klatsch:

Somit komme ich zu...

Day 7/88
Die erste Woche von 12,5 ist also nun rum (gewogen wird erst morgen früh).

Review Woche 1:
Bzgl: Ernährung: WOW! Hier muss ich mich selbst loben. Ich hatte (zumindest bis März) mein Leben lang nie Probleme mit dem Gewicht, musste nie Kalorien zählen, mich nie disziplinieren. Ich lag immer so bei um die 57kg bei 175cm (+/+ 1-2kg). Luxuswerte! Niemals habe ich drüber nachgedacht, was oder wieviel ich essen darf. Ich habe immer das gegessen, worauf ich Lust hatte und soviel, wie ich Lust hatte. Und das waren keine gesunden Sachen! Ob eine 300g Tafel Milka nach dem Frühstück oder übriggebliebene Marzipansahnetorte nachts um 3. Völig egal.

Ich dachte, mein größtes Problem bei dieser Challenge wird die Ernährung. Niemals hätte ich damit gerechnet, 1 Woche lang ohne Kuchen, Brötchen, Gebäck, Süßkram, etc. auszukommen. Meine Ernährung bestand diese Woche hauptsächlich aus Reis, Eiern (ohne Eigelb), Pute, Salat.
Und ich war extrem standhaft. Hab meinen Süßkramvorrat an Kollegen verschenkt. War beim Italiener höchst standhaft. Habe ein tolles Frühstücksbuffet abgelehnt, ebenfalls einige Kuchenrunden, obwohl mir der Teller mit Kuchen sogar in die Hand gedrückt wurde mit den Worten: "Ach komm.. nimm doch... ist doch nur ein klitzekleinchen Stückchen. Das bischen.. Das kannst du doch wohl..." Man versuchte mich quasi zu überreden. Man sagt nicht umsonst "abs are made in the kitchen" und erzählt den Leuten hier im Forum, die abnehmen wollen, auch nicht umsonst, dass es mit Laufen alleine nix wird, sondern Gewichtabnahme eben zu 90% in der Küche stattfindet. Nun bin ich nicht übergewichtig, aber wer Körperfett reduzieren will, kommt wohl nicht drumrum, auf gewisse Dinge zu verzichten.

Bzgl. Ernährung und auch der Zusammensetzung der Ernährung (fat, carbs, protein) bin ich also absolut zufrieden. Darf so weitergehen. Optimierungspotential sehe ich beim Zeitpunkt der Mahlzeiten. Ich habe gelesen, es wäre besser, die kohlenhydratreichen Mahlzeiten direkt vor oder nach dem Training zu sich zu nehmen (?). Davor, damit der Körper die Energie für´s Training hat oder direkt danach, um die Energiespeicher wieder aufzufüllen. Würde demnach meine Portion Reis dann künftig abends zu mir nehmen statt mittags. Weiß nicht, ob das wirklich was ausmacht oder Unsinn ist, aber probieren geht über studieren. Außerdem bin ich momentan ziemlich im Eimer. Kein Wunder. Habe vorher gut doppelt soviel Kalorien geschaufelt wie für mich empfohlen und nun lebe ich mit einem (wenn auch leichten) Kaloriendefizit, dazu noch das tägliche Krafttraining - bin ziemlich platt, so dass Laufen wirklich sehr schwer fällt. Vielleicht nützt es und hilft mir, wenn ich die Mahlzeiten danach ausrichte. Oder vielleicht gewöhnt sich der Körper von alleine dran und es liegt nur an der Umstellung. Ich weiß es nicht.

Bzgl. Training: Während ich mit der Ernährung top eingestiegen bin, ist das Training noch stark ausbaufähig. Aber hier wollte ich sowieso nicht von 0 auf 100, sondern denke eher in einem mehrstufigen Plan. Meine Splits habe ich überdacht und bin nun doch erst mal MCAs Rat gefolgt und trainiere täglich im Wechsel Oberkörper und Unterkörper.
Grob sieht es so aus: 6x Kraft die Woche (3x Oberkörper, 3x Unterkörper) und erst mal nur jeden 2. Tag Cardio (bin so platt, schaffe grad noch nicht viel mehr). Möchte als nächstes steigern auf 6x die Woche Kraft und täglich Cardio.

Heute habe ich 30min Krafttraining für Beine & Po gemacht, dann noch 100 Squats hinterher und bin dann - sofort im Anschluss - laufen gegangen. Die Reihenfolge ist hart. Im Anschluss nach Muskeltraining und 100 Squats (wenn auch nur eine halbe Stunde) mit "knee-high" Mantra zu laufen, hat mich echt mürbe gemacht. Deshalb auch nur eine halbe Stunde statt eine.:frown:
Ernährung also top, Training flop.
Wobei "flop" etwas übertrieben ist. Kraftraining läuft ja auch schon recht diszipliniert, aber Cardio/Ausdauer ist stark ausbaufähig.
Soweit von mir. Erste Werte/Daten gibt es morgen. :hallo:

Lilly*
22.09.2015, 23:10
Ich bin übrigens dafür, dass wir am Ende der 88 Tage diesen Thread ausdrucken und als Drehbuch für die Verfilmung verkaufen. Da wir bis dahin top aussehen werden, brauchts auch kein Casting mehr. Und so ist auch nach dem 12,5-wöchigen RW-Praktikum unser Einkommen gesichert.

Filmtitelvorschläge:
"12,5 Wochen"
"Ziemlich beste Feinde"
"Denn sie wissen nicht, was sie tun"
"Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz"
Mein Favorit: "Lillynator II - Tag der Abrechnung" :D

Ethan
23.09.2015, 00:49
Tag 7 / 88 - Ein kranker Geist in einem gesundem Körper

Ernährung: gar nicht mal schlecht.
Sport: Pumpe am Anschlag. Genauer:

20 min radeln + 4x (jog + Klimmzüge + Liegestütze + Klimmzüge) + Dips + jog. (Pausen nie länger als 60'')
Dauer gesamt: 80 Min + (zuhause) 2x (15x LH-Rudern + 15x Kreuzheben) + situps

Fazit: Der blöde Körper bekommt richtig Lust.

kobold
23.09.2015, 07:27
20 min radeln + 4x (jog + Klimmzüge + Liegestütze + Klimmzüge) + Dips + jog. (Pausen nie länger als 60'')
Dauer gesamt: 80 Min + (zuhause) 2x (15x LH-Rudern + 15x Kreuzheben) + situps

YESSSS! Du bist ein Tier! Du bist eine Maschine! Geist stört da nur! Die höheren geistigen Funktionen verbrauchen viel zu viel Sauerstoff, den du im Moment dringender zum Muskelaufbau brauchst. Also: Abschalten! :D

Lilly*
23.09.2015, 07:47
Ein kranker Geist in einem gesundem Körper
Andersrum wäre es einfacher mit dir. So bist du quasi ein doppelt harter Gegner. :peinlich:


Fazit: Der blöde Körper bekommt richtig Lust.
Und ich muss neidvoll anerkennen, das Programm war nicht von schlechten Eltern!
:daumen::daumen::daumen:

Fred128
23.09.2015, 08:26
Ich bin übrigens dafür, dass wir am Ende der 88 Tage diesen Thread ausdrucken und als Drehbuch für die Verfilmung verkaufen. Da wir bis dahin top aussehen werden, brauchts auch kein Casting mehr. Und so ist auch nach dem 12,5-wöchigen RW-Praktikum unser Einkommen gesichert.
Filmtitelvorschläge:
"12,5 Wochen"
"Ziemlich beste Feinde"
"Denn sie wissen nicht, was sie tun"
"Wild Bunch - Sie kannten kein Gesetz"
Mein Favorit: "Lillynator II - Tag der Abrechnung" :D
Bin dafür. :daumen:

An "12 1/2 Wochen" hatte ich auch direkt gedacht und euch als Besetzung wäre natürlich genial, zumindest für die Mittel- und Endphase des Films. Aber wie soll das mit der fetten Anfangsphase gemacht werden? Mit Fatdoubles? Oder mit Fatsuits? Das wird dann aber sehr aufwändig den Anfangszustand zu modellieren. Oder wird der Film chronologisch von hinten nach vorne gedreht und ihr trainiert euch eure definierten Körper in der laufenden Drehzeit Schritt für Schritt wieder ab. :teufel:

Lilly*
23.09.2015, 10:27
Messergebnisse nach einer Woche:


Start:
64,3kg
24,9% Fett
31% Muskeln


Woche 1:
61,5kg
23,7% Fett
31,7% Muskeln


Ich habe die Werte meiner Waage als Vergleich herangezogen und nicht die aus dem Studio (Waage zuhause; 64,3kg / Waage Studio: 65kg). Somit komme ich auf -2,8kg nach einer Woche. Ich glaube, realistischer ist 1kg Gewichtsverlust. Der Rest mag eine Ungenauigkeit darstellen, weil ich mich beim Start nachmittags gewogen habe statt wie nun direkt am Morgen. Wie dem auch sei.. Ich hatte gestern etwas Schiss und Verunsicherung, ob mein Programm sinnvoll und effektiv ist. Das Ergebnis der ersten Woche liefert jedoch genug Motivation, um zuversichtlich Woche 2 anzugehen!

Ernährung Woche 1 im Gesamtüberblick:
11,9% Fett
53,5% KH
34,6% Eiweiß

Memo an mich: Fettanteil unter 10% halten und mehr trinken!!!

Ethan
23.09.2015, 10:38
Ethan zieht los mit ganz großen Schritten,
Und Ethan fast der Lilly von hinten auf die Waage.
Das hebt das Gewicht, ja da kommt Stimmung auf.

= 75,6 kg. Also -1,2 kg mit der Nutella-Nippon-Muffin-Diät. Obacht! Der Friese ist heiß.

kobold
23.09.2015, 10:42
[/I]= 75,6 kg. (Größe unverändert.) - 1,2 kg mit der Nutella-Nippon-Muffin-Diät. Obacht! Der Friese ist heiß.

Was könntest du erst erreichen, wenn du dir endlich mal was gönnen würdest?! :D

Ethan
23.09.2015, 10:50
Was könntest du erst erreichen, wenn du dir endlich mal was gönnen würdest?! :D

+1

Das sag ich dir! Aber: Ich hab Angst, an den falschen Stellen 'unrund' zu werden, daher handel ich bedacht. :wink: Btw: Was machen deine Gebrechen? Läuft der Kobold weiterhin?

kobold
23.09.2015, 10:54
Btw: Was machen deine Gebrechen? Läuft der Kobold weiterhin?
Die Gebrechen würden prinzipiell einen Lauf zulassen. Der Kobold liegt allerdings mit Fieber auf dem Sofa ...

edit: nee, will nicht dramatisieren: Hals- und Kopfschmerzen und leicht erhöhte Temperatur.

Ethan
23.09.2015, 10:58
Die Gebrechen würden prinzipiell einen Lauf zulassen.
Fein.

edit: nee, will nicht dramatisieren: Hals- und Kopfschmerzen und leicht erhöhte Temperatur.
Nicht dramatisieren? Falscher Faden! Aber dennoch: Ich wünsche dir gute Besserung auf diesem Wege :hallo:

Lilly*
23.09.2015, 11:02
Woche 1:

Etappensieg für Lilly!!!!

Isse
23.09.2015, 11:08
edit: nee, will nicht dramatisieren: Hals- und Kopfschmerzen und leicht erhöhte Temperatur.

Schnelle Genesung. :hallo:


Nicht dramatisieren? Falscher Faden!

:hihi:


Woche 1:

Etappensieg für Lilly!!!!

Irrungen und Wirrungen sieht die Natur halt vor.

Mein Ethan macht das Rennen zum Schluss, ganz sicher. :daumen:

Ethan
23.09.2015, 11:08
YESSSS! Du bist ein Tier!
Endlich spricht es mal einer aus!

Du bist eine Maschine! Geist stört da nur!

Meine Rede!

Die höheren geistigen Funktionen verbrauchen viel zu viel Sauerstoff, den du im Moment dringender zum Muskelaufbau brauchst. Also: Abschalten! :D

Die sind zwar eh nur auf Standby geschaltet, aber hab grad den Stecker gezogen. ... Komisch. Ich merke auch schon eine Veränderung: Ich möchte über meine Gefühle sprechen und mir fällt es schwer, Abstände richtig einzuschätzen, insbesondere beim Autofahren. Hm. :D

Ethan
23.09.2015, 11:15
Woche 1:

Etappensieg für Lilly!!!!

37969

Na, der sei dir gegönnt. Ich fahre mich ganz langsam ein, und der Motor wird auch langsam warm. (Senk du nur weiter das Gewicht der Karosserie ... aber dvon wird der Motor nicht schneller.)

Well done, Lilly.

Ethan
23.09.2015, 11:31
Mein Ethan macht das Rennen zum Schluss, ganz sicher. :daumen:

+1

Was sagt der Igel zu dem Hasen?

Fred128
23.09.2015, 11:41
Was sagt der Igel zu dem Hasen?

Dat is tu’m Lachen, du mit diene scheefen Been. :D

Und die Einleitung zur Geschichte:

Disse Geschicht is lögenhaft to vertellen, Jungens, aver wahr is se doch! Denn mien Grootvader, van den ick se hew, plegg jümmer, wenn he se mi vörtüerde, dabi to seggen: ‚Wahr mutt se doch sien, mien Söhn, anners kunn man se jo nich vertellen!

Und am Ende heißt es:

...un wenn se nich storben sünd, laufen se noch.

hier (https://de.wikisource.org/wiki/Der_Hase_und_der_Igel_%281850%29)

Lilly*
23.09.2015, 11:56
Song des Tages:

Alles neu (https://www.youtube.com/watch?v=qdtLCfEcPL4)

Wir rennen zum Studio, schnupfen Eiweißpulver wie Koks
Erschlagen den Schweinehund, vergraben ihn im Hof
Ich jag meine Duplos hoch, alles was ich hab, lass ich los
Unsere alten Körper sehn aus wie´n labbriger Toast

Wir braten uns ein Pracht-Steak, Ethan & Lilly kochen jetzt feinstes Fleisch!
Machen ein Update, Version 1.1

Wir wollen abshaken, laufen, doch unsere Bude ist zu klein
Uns wachsen neue Muskeln, hart wie Stein
Gewachst, nicht gedopt, zusammengebissene Zähne
Wir sind euphorisiert und haben neue Pläne
Verkaufen Asphaltfräse, Bagger und Walzen und Kräne
Stürzen uns auf Berlin und auf die Kilokiller-Szene

:daumen: Yeah! :hurra:

McAwesome
23.09.2015, 12:00
Nicht schlecht, die Herrendamen! Gewichtsschwankungen in den Größenordnungen sind natürlich so eine Sache. Salziges Essen soll ja z.B. dazu führen, dass man mehr Wasser speichert, zack, zeigt die Waage unlogischerweise zu viel an. Mit dem Maßband hätte man eine weitere Möglichkeit, seine körperlichen Veränderungen nachzuvollziehen. Das unter gleichen Bedingungen (morgens, vor dem Frühstück, nicht so feste zuziehen, dass man sich alles wegklemmt) angewendet, find ich ja sehr praktisch.

Lilly*
23.09.2015, 12:02
Mit dem Maßband hätte man eine weitere Möglichkeit, seine körperlichen Veränderungen nachzuvollziehen.
Kann ich morgen früh nachliefern.

Ethan
23.09.2015, 12:07
McA: Aus (u.a.) den von dir genannten Gründen, halte ich wenig bis nichts vom Wiegen. Messungen betreibe ich nach Augenmaß, wenn ich morgens nackt aus der Dusche tapse. Der Spiegel lügt nicht.

Aber ab und zu sich mal zu wiegen, um den aktuellen Stand zu haben ... oder jetzt wie hier, also mehr oder weniger aus Gaudi, ist das - trotz Ungenauigkeit - schon okay.

Fred128
23.09.2015, 12:09
Filmtitelvorschläge:...
Transformers
Body of Evidence
Keinbauchhasen
Pretty Woman & Man
Lilly und Strolch .... mit der legendäre Szene, wo es um die Nudel geht :D

Lilly*
23.09.2015, 12:10
Der Spiegel lügt nicht.

:unterschreib:

Aus Motivationsgründen für die weitere Reise sind die Werte tatsächlich ganz hilfreich. Aber letztendlich ist der Spiegel allemal zuverlässiger als eine Waage. :daumen:
edit: Und natürlich für Frauen etwas blöd, dass wir diesen emotionalen Schwankungen unterliegen. Manchmal steige ich aus der Dusche, schaue in den Spiegel und denke "yeah!!" und manchmal schaue ich in den Spiegel und denke "ohgottogottogott". Und manchmal liegt nur 1 Tag dazwischen. :klatsch:

MarkusM.
23.09.2015, 12:18
Filmtittelvorschlag:

Geheimring Nippon

Beschreibung:
Ein junger amerikanischer Abwehragent (Ethan), eigentlich mit anderen Aufträgen (Training, Muskelaufbau)unterwegs, erfährt von einem geplanten Attentat auf den Hohen Kommissar der Vereinigten Staaten. Er unterbricht seine Reise und klärt den Fall, wobei ihn der Zufall kräftig unterstützt. Mit einer englischen Flughafen-Angestellten (Lilly) verbindet ihn eine bitter-süße, ständig von Dienstvorschriften (Trainingsplänen) bedrohte Liebesromanze. Etwas undurchsichtiger und nicht ganz überzeugender, insgesamt jedoch gefälliger Spionagefilm.

Ethan
23.09.2015, 12:18
Filme:

- Spiel mir das Lied von Lilly
- Lilly rennt
- Die durch die Hölle gehen
- Die mit dem Friesen tanzt
- Der Schöne und das Biest

dicke_Wade
23.09.2015, 13:41
Woche 1:

Etappensieg für Lilly!!!!
YESSSSS! :daumen:

Isse
23.09.2015, 13:51
Ey, Tommi geht's noch? Wir machen das mal dezenter. Ich mag die zarte Psyche von meinem Ethan nicht belasten.



Woche 1:

Etappensieg für Lilly!!!!

Sorry Lilly, muss sein. :teufel:

Ethan
23.09.2015, 13:57
Ganz ruhig, Freunde der Sonne. Ich bleibe zurzeit nur dicht hinter Lilly, um mir in aller Ruhe ihren Allerwertesten anzuschauen, so lange er noch schön rund ist.

Steffen42
23.09.2015, 14:28
Ganz ruhig, Freunde der Sonne. Ich bleibe zurzeit nur dicht hinter Lilly, um mir in aller Ruhe ihren Allerwertesten anzuschauen, so lange er noch schön rund ist.

Jetzt spring doch nicht so zwischen den Themen. Wir waren bei Filmtiteln!

Mondsüchtig

Ethan
23.09.2015, 14:42
@Farhad (bzgl. PN)

37977

Ethan
23.09.2015, 14:49
Jetzt spring doch nicht so zwischen den Themen. Wir waren bei Filmtiteln!


Wenn du auch mitmachst: The Good, The Bad and The Ugly.

The Good = Ethan; The Bad = Lilly; The Ugly = Steffen (If you missed the point)

Lilly*
23.09.2015, 16:28
37977

Ist das dein wunder Punkt? :D

Steffen42
23.09.2015, 16:32
(If you missed the point)

Eher Du. Macht aber nix, bekommst noch genug Gelegenheiten. :hallo:

P.S.: Fellwaden (http://www.rennrad-news.de/forum/attachments/n50e7e8ec3a3cb-jpg.89887/)? Ich dachte Du bist auch Rennradfahrer?

Ethan
23.09.2015, 17:34
Ist das dein wunder Punkt? :D

Jein. Es ist sein Kollaborateur.

Lilly*
23.09.2015, 18:03
Ganz ruhig, Freunde der Sonne. Ich bleibe zurzeit nur dicht hinter Lilly, um mir in aller Ruhe ihren Allerwertesten anzuschauen, so lange er noch schön rund ist.

Nicht, dass das hier so wie in Plön läuft? :confused: Du klebst den Großteil hinter mir und ziehst kurz vor Toresschluss vorbei... :nene:
Obwohl.. letztendlich haben wir ja beide einen Pokal bekommen. :daumen: Und ich werde mich wieder beschweren, dass mein Preis zu klein war und Isse wird wieder rumbrüllen, ich hätte gar keinen verdient. Die war da ja schon auf deiner Seite. Nur die gemeinsame Dusche mit Brutus, die wird dann ausfallen.

Isse
23.09.2015, 18:10
1.
Obwohl.. letztendlich haben wir ja beide einen Pokal bekommen. :daumen:
2.
Und ich werde mich wieder beschweren, dass mein Preis zu klein war und Isse wird wieder rumbrüllen, ich hätte gar keinen verdient.
3.
Nur die gemeinsame Dusche mit Brutus, die wird dann ausfallen.

1.
Falsch. Wir drei haben je einen Pokal gewonnen. Und Isse ihrer war der größte und schönste Pokal von allen!
2.
Hatteste auch nicht verdient. Das waren unfaire Mittel, wie du mich kurz vor dem Zielbereich zur Seite gedrängt hattest.
3.
Nix da. Ich habe es schriftlich. Freue mich schon auf die Hostel-Dusche mit dir. :hihi:Da isser, der Gutschein:




Dafür gibt´s von mir - wie versprochen - den hier:

37255

:liebe:
:liebe::D

Lilly*
23.09.2015, 18:38
Nix da. Ich habe es schriftlich. Freue mich schon auf die Hostel-Dusche mit dir. Da isser, der Gutschein:

Hast du das Kleingedruckte auf der Rückseite gelesen?
Die gemeinsame Dusche findet diesmal vor der Siegerehrung statt. :nick:

Ethan
23.09.2015, 23:35
Tag 8 / 88 - Zwei Schritte vor, ein Schritt zurück, zwei Schritte vor ...

Ernährung: knapp an sehr gut vorbeigeschrammt.
Sport: Nöp. Nach 3 Einheiten in 2 Tagen gab's heut die verdiente Ruhe.

Fazit: Körper und Geist flirten heftig miteinander.

Lilly*
24.09.2015, 08:23
Habe die Tage gesagt, ich reiche die Maße mal nach, hier das Ergebnis:

Taille: -2cm / Hüfte: +/- 0 (Brust ebenfalls +/-0. Ich nehme also an den "richtigen" Stellen ab. :D)
Oberschenkel: -2cm
Dann habe ich noch direkt oberhalb des Knies gemessen: -0,5cm
Oberarm: links +1cm / rechts +0,5cm (Super. Hatte vorher zwischen beiden Armen 2cm Unterschied, jetzt nur noch 1,5cm)
Waden: +/- 0
Taille II: Beim Taillenumfang misst man ja die schmalste Stelle, ich habe noch eine weitere Messung tiefer (exakt auf Nabelhöhe) vorgenommen und da sind es glatte 4cm weniger.

btw: Taille-/Hüftquotient: 0,74. An der Idealproportion also 0,04 Punkte vorbeigeschrammt. Das Leben kann sooo hart sein.. :D

Bei mir gestern ebenfalls kein Sport (wenn man auf dem Kopf rumstehen und Körperteile verknoten nicht dazu rechnet). Auf dem Kopf stehen macht übrigens blasse Beine und steife Handgelenke. Gar nicht angenehm.

Fred128
24.09.2015, 08:33
Messergebnisse nach einer Woche:


Start:
64,3kg
24,9% Fett
31% Muskeln


Woche 1:
61,5kg
23,7% Fett
31,7% Muskeln


Ich habe die Werte meiner Waage als Vergleich herangezogen und nicht die aus dem Studio (Waage zuhause; 64,3kg / Waage Studio: 65kg). Somit komme ich auf -2,8kg nach einer Woche. Ich glaube, realistischer ist 1kg Gewichtsverlust. ... Wie dem auch sei.. Ich hatte gestern etwas Schiss und Verunsicherung, ob mein Programm sinnvoll und effektiv ist. Das Ergebnis der ersten Woche liefert jedoch genug Motivation, um zuversichtlich Woche 2 anzugehen! ...
So, dann doch mal ein ernsthafter(!) Beitrag zum Thema Abnehmen(!) von mir, gut, im Moment mache ich auch so komische Sachen wie Intervalle(!) im Training(!). Direkt 4 Unworte in einem Satz. :klatsch:

Lilly, das Ergebnis der ersten Woche sollte dir genug Motivation liefern, um zuversichtlich Woche 2 deutlich gelassener anzugehen! Du hattest noch nie Probleme mit dem Gewicht, ohne großartig aufs Essen zu achten, geht mir auch so und darum wird dich 3/4 des Forums beneiden. Du wirst auch ohne großes Kalorienzählen und komplette Enthaltsamkeit in machen Bereichen ganz schnell dein Normalgewicht wieder erhalten. Du musst einfach nur die Essensmenge reduzieren, dich einfach jedesmal bewusst fragen, ob du dies jetzt wirklich essen musst und falls ja, ob nicht auch eine geringere Menge ausreicht. Ich behaupte mal einfach, dass dies bei dir schon zum Erfolg führen würde, ohne Kalorienzählmethoden, die andere Leute anwenden müssen, bei denen jede überschüssig zugeführte Kalorie eingelagert wird. Ich selber hatte im Sommer Höchstand ever ever von 92,x kg, heute zeigte die Waage erstmals 85,x kg an, also ca. 5 kg Gewichtsabnahme und das bei halbwegs unauffälliger Änderung des Essensverhaltens und ohne grroß zu hungern. Meiner Frau ist aufgefallen, dass ich dünner geworden bin, aber nicht, dass ich eine Diät gemacht hätte, "Hä, wie hast du das denn gemacht." Bei dir wird das ähnlich funktionieren, mein Tipp:

Gehe es mit der Diät ein bisschen gelassener an, das wird. :daumen:

Lilly*
24.09.2015, 08:45
Gehe es mit der Diät ein bisschen gelassener an, das wird. :daumen:
Bist du etwa auch in Team Ethan gewechselt??? :haeh:

Man muss dazu wissen, dass ich maßlos bin, wenn ich einmal anfange. Zudem ist es kein striktes Tracken, weil ich mich zu dick fühle oder weil ich einfach ein paar kg abnehmen möchte (so wie du). Nein, ich versuche gleichzeitig, den Körperfettanteil zu senken und den Muskelanteil zu erhöhren. Zudem esse ich jetzt nicht weniger (Menge), sondern anders. Kein Süßkram mehr, kein fetttriefendes Zeug, dafür schaufel ich Reis oder Kartoffeln. Noch mal: Wenn ich über Maße, Gewicht, Sport, etc. schreibe, geht es nicht darum, eine magersüchtige skinny-figur zu bekommen, sondern eine kraftvolle trainierte Figur.

Siehe hier einen Vergleich:
38035

Ich denke, hiermit sollte klar sein, dass die "Diät" (oder sagen wir besser der "Ernährungsplan") nicht dazu dient, dünn zu werden, sondern ein anderes körperliches Erscheinungsbild zu generieren. Würde ich einfach nur etwas weniger essen (so wie du) und einfach darüber nur ein paar kg abnehmen, würde ich wahrscheinlich beim linken Bild enden. Dann wäre ich einfach dünner und kraftlos. Daher schaufel ich viele KH und viel Eiweiß und mache viel Kraft. Es soll eine Umverteilung im Körper stattfinden. Und die Muskeln, die ich trainiere, sieht man eben erst, wenn kein Körperfett drüber sitzt (siehe rechtes Bild). Also Körperfett runter, Muskeln rauf. Da Fett schneller weg geht als man sich Muskeln antrainiert, geht das Ganze erst mit einer Gewichtsreduzierung einher, klar. Letztendlich wird die Frau rechts aber deutlich mehr wiegen als eine, die einfach nur "n bischen was weglässt" beim Essen. Das ist nicht mein Ziel.

Interessant übrigens, dass immer Frauen sich dazu äußern müssen und Männer nie. Ethan, meinst du nicht auch, du gehst es zu strikt an und könntest dich mehr entspannen? :zwinker5:

Fred128
24.09.2015, 09:00
Zudem esse ich jetzt nicht weniger (Menge), sondern anders. Kein Süßkram mehr, kein fetttriefendes Zeug, dafür schaufel ich Reis oder Kartoffeln.

Hatte ich so nicht mitbekommen. Also tatsächlich eine Schüssel und kein Schälchen Reis. :daumen:


Bist du etwa auch in Team Ethan gewechselt??? :haeh:
Nein, eher in deine Richtung. Aber ich bin nach wie vor der Meinung, dass ihr beide als definierte Gewinner aus der Challenge hervorgehen werdet, wer dann am Ende definierter ist, wäre mir persönlich egal. :D

Was ist eigentlich der Preis? Oder geht es um die Ehre?


Interessant übrigens, dass immer Frauen sich dazu äußern müssen und Männer nie. Ethan, meinst du nicht auch, du gehst es zu strikt an und könntest dich mehr entspannen? :zwinker5:
Die Anmerkung ging an dich, weil du früher häufiger gepostet hattest, was du alles so essen kannst und auch getan hast, Berliner, Würstchen, etc. Bei Ethan weiß ich das nicht, vielleicht hat er ja schon immer Kalorien zählen müssen um schlank zu bleiben, wäre dann ein klarer Vorteil für dich. :daumen:

Ethan
24.09.2015, 09:00
Interessant übrigens, dass immer Frauen sich dazu äußern müssen und Männer nie.
Ah ja. Weil Frauen sich ja ansonsten so ungern äußern. Und über sich und ihre Figur reden sie schon gar nicht gern. (Oder kurz: Wer sich den Schuh anzieht) :wink:

Ethan, meinst du nicht auch, du gehst es zu strikt an und könntest dich mehr entspannen?
Wenn ich es mal zu strikt angehen sollte, denke ich darüber nach. Apropos: Bei mir gibt es jetzt das 2. Frühstück. Und zwar tiefenentspannt :wink:

Lilly*
24.09.2015, 09:03
Hatte ich so nicht mitbekommen. Also tatsächlich eine Schüssel und kein Schälchen Reis. :daumen:


Gestern waren es 3 Schüsseln. :D

Ich denke, es ist aber gut, mal über das Thema geredet zu haben und das Bild verdeutlicht das ja klar. Ich denke, damit weiß jetzt jeder, dass ich mich nicht ungesund runterhungere.

kobold
24.09.2015, 09:09
Gestern waren es 3 Schüsseln. :D
Ungeschälter oder geschälter Reis? Und was gibt es dazu? Oder würgst du den quasi trocken runter?

Ehrlich gesagt: Ein paar Tage würde ich sowas vielleicht durchhalten. Aber fast 3 Monate? Nee!

Vielleicht macht es dir ja weniger aus. Falls nicht: Hast du es schon mal mit Hirse, Linsen etc. als Alternative probiert, um ein bisschen Abwechslung reinzubringen?

VG,
kobold
(unparteiisch; ich möchte - und ich werde! :daumen:- zwei SiegerInnen mit definierten, gestählten Körpern sehen!)

Isse
24.09.2015, 09:14
Nein, ich versuche gleichzeitig, den Körperfettanteil zu senken und den Muskelanteil zu erhöhren.
....
Kein Süßkram mehr, kein fetttriefendes Zeug, dafür schaufel ich Reis oder Kartoffeln. Noch mal: Wenn ich über Maße, Gewicht, Sport, etc. schreibe, geht es nicht darum, eine magersüchtige skinny-figur zu bekommen, sondern einen kraftvollen und gut durchtrainierten Körper.



Du hattest bisher bereits eine gut durchtrainierte Figur. Ich bin hierbei gespannt, wie sich die Unterschiede erkennbar verlagern sollten.

Mal nebenbei, wenn ihr dann in Berlin seid, könne wir dann unser Programm - also normal mit Weihnachtsmärkten und so durchziehen oder sollten wir uns gleich einen Truppenübungsplatz zum Drill reservieren? :D Ich für meinen Teil wäre anpassungsfähig und würde dann im Vorfeld bis zum Abwinken die Märkte abgrasen. :D

Fred128
24.09.2015, 09:22
Gestern waren es 3 Schüsseln. :D
Ich denke, es ist aber gut, mal über das Thema geredet zu haben und das Bild verdeutlicht das ja klar. Ich denke, damit weiß jetzt jeder, dass ich mich nicht ungesund runterhungere.
Das war auch gar nicht als Kritik gemeint, ihr wisst beide glaube ich ganz gut, was ihr da macht. :daumen:

Und es macht Spaß es vom Sofa aus gemütlich zu verfolgen. :D

Fred128
24.09.2015, 09:26
... Mal nebenbei, wenn ihr dann in Berlin seid, könne wir dann unser Programm - also normal mit Weihnachtsmärkten und so durchziehen ... :D
Darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht. Wann ist denn euer Wiege-, Mess- und Inspektionstermin genau angesetzt? Am Freitag Nachmittag? Oder schon in der Woche vorher Zuhause und dann in Berlin entspannt mit Glühwein und Currywurst. :D

kobold
24.09.2015, 09:42
Darüber hatte ich auch schon mal nachgedacht. Wann ist denn euer Wiege-, Mess- und Inspektionstermin genau angesetzt? Am Freitag Nachmittag? Oder schon in der Woche vorher Zuhause und dann in Berlin entspannt mit Glühwein und Currywurst. :D
Ich stell mir das eher so vor, dass Lilly sich im nächstgelegenen chinesischen Take-Away ein Henkelmännchen mit Reis füllen lässt, während Ethan eine Literpackung H-Milch, eine kleine Dose Eiweißpulver und einen Shaker im Rucksack mitführt. Und während die anderen Currywurst, Glühwein, Reibekuchenund gebratene Champignons schlemmen - sprich: sich was gönnen - machen die beiden KontrahentInnen eine Einheit Mentaltraining von der härteren Sorte ... :teufel:

Isse
24.09.2015, 09:45
Das können die beiden gerne machen. Müssten dann jedoch auch hinnehmen, dass wir es uns dennoch gut gehen lassen. Ich bin da völlig schmerzfrei. Übrigens, Tommi mit Sicherheit auch!:hihi:Ich würde dann natürlich auch beiden entgegenkommen und den Reiskocher meines Sohnes für Zwecke der Versorgung von Lilly und Ethan bereitstellen. :D

kobold
24.09.2015, 09:49
Das können die beiden gerne machen. Müssten dann jedoch auch hinnehmen, dass wir es uns dennoch gut gehen lassen. Ich bin da völlig schmerzfrei. Übrigens, Tommi mit Sicherheit auch!:hihi:Ich würde dann natürlich auch beiden entgegenkommen und den Reiskocher meines Sohnes für Zwecke der Versorgung von Lilly und Ethan bereitstellen. :D

Was die beiden auf jeden Fall beachten müssen: Auf keinen Fall in den letzten Tagen vor dem Inspektionstermin durch Selbstkasteiung noch das letzte Gramm rausholen wollen - und dann in Berlin hemmungslos zuschlagen. Wenn der Körper nix Ungesundes mehr gewohnt ist, sind gastrointestinale Beschwerden vorprogrammiert. Unter diesem Gesichtspunkt hat Ethan mit seiner Nippon-Muffin-Jever-Diät wohl gewisse Vorteile gegenüber Lilly! :hihi:

Lilly*
24.09.2015, 10:05
Naja, die Geister habe ich auch quasi selbst gerufen. Ethan wollte schon bei Threaderstellung die Zielsetzung genauer erläutern. Und ich so: "Ein 3km langer Eingangspost, och nöö..." Das hab ich nun davon. :D Außerdem bin ich gestern ziemlich vorgeprescht mit "Etappensieg", nur weil ich mehr abgenommen habe. Dabei geht es gar nicht um eine reine Gewichtsabnahme. Wenn ich von den 2,8kg nur 0,5kg Fett verloren habe, seine 1,2kg aber reiner Fettabwurf waren (mal angenommen, wird natürlich nicht so sein :P), dann würde er vorne liegen. Aber die Werte hatten wir nun mal nicht vorliegen. Ich bleibe also dabei, der Etappensieg gilt mir! :D

Reis esse ich sonst so gut wie nie. Im Moment schmeckt er mir in zig verschiedenen Variationen aber tatsächlich richtig gut. Momentan steh ich auch auf Kartoffeln mit Möhren oder Kartoffeln mit Brokkoli. Und Ei mag ich sowieso gerne. Eier hartgekocht, Spiegeleier, Rühreier...

In Berlin möchte ich umgehend mit dem Friesen ein Studio zur Vermessung aufsuchen und umgehend einen Bodycheck machen, damit wir sofort zum Weihnachtsmarkt können. Isse, du könntest anhand der Liste der Leckereien, die ich essen möchte, schon mal die Marschroute festlegen, in der wir die Hütten abgrasen.

Hier meine Wunschliste:
- Crepes mit Kinderriegel, mit Zimt und Zucker und mit Marzipan (Reihenfolge egal)
- frisch gebackene Waffeln mit doppelter Portion Sahne (gerne bei der Marschroute mehrfach einplanen)
- Krapfen
- Kartoffelpuffer mit Apfelmus
- Schneeballen mit ganz viel Puderzucker
- weißer Nougat mit Pistazien
- Pommes Mayo mit Bratwürstchen
- Marzipankartoffeln
- Champignons in Kräuter-Knoblauchöl
- Flammkuchen

Isse
24.09.2015, 10:12
Wir bräuchten quasi nur über die Straße laufen, also 3 min Fußweg. Dann würden sich geschätzte 90% deiner Liste bereits erfüllen. :D Wir haben in Mitte jede Menge Weihnachtsmärkte. Kein Problem. :)

Ich unterstütze hierbei jedoch durchaus Kobolds Gedanken und dies sind auch meine Bedenken.

Lilly*
24.09.2015, 10:14
Wir bräuchten quasi nur über die Straße laufen, also 3 min Fußweg. Dann würden sich geschätzte 90% deiner Liste bereits erfüllen. :D Wir haben in Mitte jede Menge Weihnachtsmärkte. Kein Problem. :)

Ich unterstütze hierbei durchaus Kobolds Gedanken und dies sind auch meine Bedenken.

3min Fußweg könnten mich danach schon überfordern. Organisiere bitte auch den Transfer. Eine Sänfte, getragen von ein paar hübschen Welpen mit Nikolausmütze auf wäre passend. Rücktransfer gerne an einer Apotheke vorbei, um 3 Packungen Rennie zu kaufen. Mir egal. Mindestens will ich ein Crepe und Waffen mit Sahne!! *ichwillichwillichwill* :motz:

kobold
24.09.2015, 10:18
3min Fußweg könnten mich danach schon überfordern. Organisiere bitte auch den Transfer. Eine Sänfte, getragen von ein paar hübschen Welpen mit Nikolausmütze auf wäre passend. Rücktransfer gerne an einer Apotheke vorbei, um 3 Packungen Rennie zu kaufen. Mir egal. Mindestens will ich ein Crepe und Waffen mit Sahne!! *ichwillichwillichwill* :motz:

Vielleicht kann Isse ja einen Rentierschlitten leihen - wäre der auch genehm?! Ansonsten: Irgendeine von den Weihnachtsmarktbuden hat bestimmt auch Kräuterbitter für den Magen im Angebot. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Der Magen ist beruhigt - und kräftig einen im Tee hast du danach auch. :hihi:

Lilly*
24.09.2015, 10:25
Vielleicht kann Isse ja einen Rentierschlitten leihen - wäre der auch genehm?! Ansonsten: Irgendeine von den Weihnachtsmarktbuden hat bestimmt auch Kräuterbitter für den Magen im Angebot. So schlägst du zwei Fliegen mit einer Klappe: Der Magen ist beruhigt - und kräftig einen im Tee hast du danach auch. :hihi:

Rentierschlitten??? :haeh: Oh ja!! :nick: Wenn dann auch noch Schnee liegt in Berlin.. mit einem Schlitten durch den Schnee, umgeben von einer funkelnden glitzernden Weihnachswelt.. hach.. *seufz* *entrücktguck* Das wäre ja sooo romantisch!!! :bounce: Hatte ich schon erzählt, dass ich ein absoluter Weihnachtsfan bin und mich meine Kollegen jedes Jahr ermorden wollen, weil den ganzen Dezember im Büro nur noch Weihnachtsradio läuft und die Monitore von Lichterketten umrahmt mit dem süßen dicken Elch um die Wette strahlen? :hihi: Ich war gestern auf Amazon, da gibt es einen 240cm großen aufblasbaren beleuchteten Weihnachtsmann. Hab gleich beim GF angeklopft, ob im neuen Büro genug Platz dafür ist, hab schließlich noch Budget über. :D

Übrigens trinke ich 0 Alkohol derzeit. Ein Glühwein und ich lieg unterm Tisch. :peinlich:

kobold
24.09.2015, 10:58
Übrigens trinke ich 0 Alkohol derzeit. Ein Glühwein und ich lieg unterm Tisch. :peinlich:

Willkommen im Club. Ich glaube, seit meinem 13 Lebensjahr gab es keine Lebensphase, in der ich mir so schnell und billig einen Vollrausch verpassen konnte wie ich es heute könnte (wenn ich denn wollte). :hihi:

Lilly*
24.09.2015, 11:27
Ach, bei dem Thema hau ich mal eben eine Buchempfehlung raus:

"Noch ein Martini und ich lieg unterm Gastgeber" (http://www.amazon.de/Noch-Martini-lieg-unterm-Gastgeber/dp/3442744938)

Ethan
24.09.2015, 12:23
seine 1,2kg aber reiner Fettabwurf waren (mal angenommen, wird natürlich nicht so sein :P),
+1

Natürlich habe ich nicht 1,2 kg reines Fett verloren! Da ich gleichzeitig Muskeln aufgebaut habe, und die ja bekanntlich sehr schwer sind, dürfte ich so 4-5 kg Fett verloren haben.

Ethan
24.09.2015, 12:40
Unter diesem Gesichtspunkt hat Ethan mit seiner Nippon-Muffin-Jever-Diät wohl gewisse Vorteile gegenüber Lilly! :hihi:
So sieht's aus. Die von Lilly aufgeführten Speisen z. B. reizen mich nicht im Mindesten. Aber einen Crepes mit Nutella wird's auf jeden Fall geben!

Ethan
24.09.2015, 12:47
Übrigens trinke ich 0 Alkohol derzeit. Ein Glühwein und ich lieg unterm Tisch. :peinlich:


Willkommen im Club. Ich glaube, seit meinem 13 Lebensjahr gab es keine Lebensphase, in der ich mir so schnell und billig einen Vollrausch verpassen konnte wie ich es heute könnte (wenn ich denn wollte). :hihi:

Gut zu wissen. Dann kann ich die K.O.-Tropfen ja zu Hause lassen.

Ethan
24.09.2015, 13:25
38035

Das Bild ist natürlich bescheuert hoch 10, da es ungefähr so unparteiisch wie der liebe Tommi ist.

Wir haben alle unterschiedlich Vorstellungen von einer schönen Figur, und so soll es auch sein. Und es versucht halt jeder, die "passende" Figur für sich zu finden. Die Erna mit den schweren Knochen wird sicherlich nicht den skinny-look anstreben, ebensowenig wie Schilddrüsen-Dieter. Aber zu behaupten, skinny wäre krank (so wie du: "magersüchtig") oder generell unschön (wie es das Foto versucht zu suggerieren), ist doch total bescheuert.

Ich will jetzt nicht über die Definition streiten, aber kein überflüssiges Körperfett zu haben bedeutet eben nicht, dass man krank ist, wie es m. E. gerne vermittelt wird. Und es gibt Frauen (und sicher auch Männer), denen dieser Look absolut gut steht. (Gerade denen, die von "Natur" aus so sind. Oder wenn ich die Leichtathletik-Mädels bei uns sehe: Die haben kein Gramm Fett, sehen aber toll und v.a. - im Gegensatz zu so manch Wohlbeleibten - kerngesund aus.

Fred128
24.09.2015, 13:56
...Hier meine Wunschliste:
- ...
- Marzipankartoffeln
- ...

:daumen:

Ich bin letztens vom Lauftreff zurück nach Hause gelaufen. Beim Lauftreff hatte ich richtig reingeklotzt und bin da ja auch schon hin gelaufen, so bekam ich auf dem Rückweg plötzlich richtig Hunger. Also kurzerhand in den nächsten Penny abgebogen und da habe ich mir ein Brot gekauft und das da dirket vor Ort mal schnell reingeschoben, quasi am Stück ... hihi, ein Marzipanbrot natürlich, lecker. :D

Lilly*
24.09.2015, 14:08
@Tagebuchkollege: Och nö... muss ich mich jetzt schon wieder rechtfertigen. Meinetwegen soll doch jeder wie er will und was er mag. Aber das gilt dann bitte auch für mich! Und ja, es gibt verschiedene Körpertypen, der eine ist kräftiger gebaut, der andere zierlicher, etc. Ich will ja auch nicht dünn verteufeln. Nicht jede Dünne ist magersüchtig oder krank. Nur wollte ich verdeutlichen, dass ich nicht einfach eine Gewichtsabnahme anstrebe, sondern bla bla.. genug erklärt. Meine Güte. War auf dem Weg ins Büro und hatte unterwegs eben auf die Schnelle dieses (vielleicht etwas zu) pointierte Bild gefunden. Ihr wisst doch alle, was ich... ist gut jetzt. *genervt* :P

Weißt du, ich sehe es schon kommen, falls wir beide erfolgreich sind mit dieser Challenge und mit gut trainiertem Körper auftauchen, dass man zu dir sagt: "GEIL!" und bei mir rumdisktuiert wird "meinst du nicht, dass ist zu wenig Gewicht für ne Frau" oder "meinst du nicht, dass ist zuviel Muskel für ne Frau". Über das Erscheinungsbild von Frauen wird immer gerne diskutiert, während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.

Fred128
24.09.2015, 14:30
... Über das Erscheinungsbild von Frauen wird immer gerne diskutiert, während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.
Also hier gab es auf weiblicher Seite schon einige Diskussionen über das Erscheinungsbild von Männern, zugegeben eher nicht gewichtsmäßig, aber längenmäßig ... und dass da nichts einfach hingenommen wird, wie sie sind. :D

Fred128
24.09.2015, 14:31
... Was ist eigentlich der Preis? Oder geht es um die Ehre? ...
Und wie siehts nun mit dem Siegerpreis aus? Etwas in dieser Richtung vielleicht, ohne schon wieder parteiisch erscheinen zu wollen? hier (http://thumbs.ebaystatic.com/images/m/mhDFzwDSRrFA1w3KW9zdKOg/s-l225.jpg)

Oder ein Zentner Marzipan-Kartoffeln. :D

Unheard
24.09.2015, 14:34
Über das Erscheinungsbild von Frauen wird immer gerne diskutiert [...]
Ja, und zwar durch die Ladies.


[...] während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.
Ja, und zwar von Männern. Wir sind supertolerant.

dicke_Wade
24.09.2015, 14:52
Ich für meinen Teil wäre anpassungsfähig und würde dann im Vorfeld bis zum Abwinken die Märkte abgrasen. :D
Wenn, dann aber nicht alleine :P


Und es macht Spaß es vom Sofa aus gemütlich zu verfolgen. :D
Dachte ich bis gestern auch und wat mach ich? Nen Tempolauf! :klatsch:


Ich bin da völlig schmerzfrei. Übrigens, Tommi mit Sicherheit auch!:hihi:
Worauf die einen lassen kannst! :D


- Crepes mit Kinderriegel, mit Zimt und Zucker und mit Marzipan (Reihenfolge egal)
- frisch gebackene Waffeln mit doppelter Portion Sahne (gerne bei der Marschroute mehrfach einplanen)
- Krapfen
- Kartoffelpuffer mit Apfelmus
- Schneeballen mit ganz viel Puderzucker
- weißer Nougat mit Pistazien
- Pommes Mayo mit Bratwürstchen
- Marzipankartoffeln
- Champignons in Kräuter-Knoblauchöl
- Flammkuchen
Und diese Liste rauf und runter, bin dabei :geil:


Weißt du, ich sehe es schon kommen, falls wir beide erfolgreich sind mit dieser Challenge und mit gut trainiertem Körper auftauchen, dass man zu dir sagt: "GEIL!" und bei mir rumdisktuiert wird "meinst du nicht, dass ist zu wenig Gewicht für ne Frau" oder "meinst du nicht, dass ist zuviel Muskel für ne Frau". Über das Erscheinungsbild von Frauen wird immer gerne diskutiert, während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.
Hab ich schon erwähnt, dass ich durchtrainierte, muskulöse Frauen mag? *flöööt*

Gruss Tommi, sowas von unparteiisch :nick:

Ethan
24.09.2015, 15:05
@Tagebuchkollege: Och nö... muss ich mich jetzt schon wieder rechtfertigen.
Och nö. Das war eher ein Rundumschlag.

Über das Erscheinungsbild von Frauen wird immer gerne diskutiert, während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.
Dann hab ich die Welt nicht verstanden. Ich dachte immer es ging darum, dass Männer von Frauen domestiziert werden. Da gibt's die wilden Männer*, die sich insgeheim nach Ruhe und Geborgenheit sehnen, und dann noch die Frauen, die sich eigentlich nach einem wilden Mann sehnen, aber für sich in Anpruch nehmen wollen, die eine gewesen zu sein, die diesen zähmen konnte.

* "We all dream of being a child again, even the worst of us. Perhaps the worst most of all." (The Wild Bunch)

Lilly*
24.09.2015, 15:55
Dann hab ich die Welt nicht verstanden. Ich dachte immer es ging darum, dass Männer von Frauen domestiziert werden. Da gibt's die wilden Männer*, die sich insgeheim nach Ruhe und Geborgenheit sehnen, und dann noch die Frauen, die sich eigentlich nach einem wilden Mann sehnen, aber für sich in Anpruch nehmen wollen, die eine gewesen zu sein, die diesen zähmen konnte.

Welt nicht verstanden? Scheint so. :-) Hört sich so nach Klischee- und Schubladendenken an. Ich glaube, das kann man so pauschal gar nicht sagen. Und ich glaube, Menschen (die meisten jedenfalls *grins*) sind viel vielschichtiger und facettenreicher und demnach unterliegt auch das Miteinander von Menschen viel facettenreicheren Energien/Strömungen. Damit das nicht esotherisch rüberkommt: Damit meine ich: Deshalb laufen Beziehungen von ein und derselben Person auch nicht immer nach Schema F ab. Mit Person A entwickelte sich eine ganz andere Dynamik als mit Person B. Ich weiß noch, dass mich mal einer fragte, wie meine Ex-Freunde denn auf dieses "Streitthema" reagiert hätten. Da musste ich ihm zu seinem Erstaunen sagen, dass dieser Punkt mit anderen nie Streitthema war.

edit: Und wozu einen Mann zähmen? Da draußen laufen doch genug Zahme rum.

Ethan
24.09.2015, 16:41
Hört sich so nach Klischee- und Schubladendenken an. Ich glaube, das kann man so pauschal gar nicht sagen.
Wie jetzt? Du glaubst nicht, dass ich alle Frauen und Männer (auf dieser Welt) und deren möglichen Beziehungen zueinander in zwei Sätzen ohne Verallgemeinerungen beurteilen kann? Sachen gibt's.

Edit: :wink:

Lilly*
24.09.2015, 16:51
Wie jetzt? Du glaubst nicht, dass [....]

Doch! :nick: Bin doch selber ein großer Fan von Verallgemeinerungen und Stammtischparolen. Nur manchmal hab ich eben einfach Lust zu widersprechen! :D

Ethan
24.09.2015, 17:04
Doch! :nick: Bin doch selber ein großer Fan von Verallgemeinerungen und Stammtischparolen. Nur manchmal hab ich eben einfach Lust zu widersprechen! :D
Ach ja? Aber war da nicht noch was :gruebel: Ach ja ...

... während Männer oft so hingenommen werden wie sie sind.
:hallo: Geh mich nun im Regen abkühlen.

Lilly*
24.09.2015, 18:07
Ach ja? Aber...
tz.. Da nimmt man Männer hin,wie sie sind und dann widersprechen sie andauernd. Undankbares Pack.

Lilly*
24.09.2015, 18:08
Außer Tommi natürlich:


Und diese Liste rauf und runter, bin dabei :geil:


Tommi, du bist mein Mann! :daumen: