PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Ich bin dann mal... dabei



Falkinator
08.10.2015, 16:51
Hiho, Aloha und Howdie

Für die, die mich noch nicht kennen. Ich bin Falk,26 Jahre alt, Germanistikstudent mit Werksstudentposten in einer Onlinemarketing-Firma (Schwerpunkt SEO) und bin frisch verliebt. Ich weiß nicht wie ich es beschreiben soll, dieses flaue Gefühl im Magen und das Verlangen soviel Zeit wie möglich mit der neuen Liebe zu verbringen? Naja mir ist klar das man nach so einem Event wie dem ersten Halbmarathon und dem Erreichen der ersten Ziele eine rosarote Brille trägt, aber meine Freundin ist berechtiger Weise ein wenig neidisch auf meine Ausdrucksweise. :peinlich::P

Da ich das Schreiben sehr mag und ebenso den Sport im allgemeinen und vor allem das Laufen, dachte ich mir:"Wieso nicht kombinieren?!" und auch mal ein kleines Tagebuch schreiben. Wenn das ganze noch interaktiv wird, umso schöner.

Eigentlich fing ja alles mit meiner Ausbildung zum Bankkaufmann an... Als Teamevent sollte die Sengbach gelaufen werden und als ambitionierter Tischtennisspieler waren die 11,3 Km gerade einmal gut genug. Naja, bis ich sie lief und meine Beine dem anspruchsvollen Streckenprofil Tribut zollen mussten und den Rest der Woche unter Lähmungserscheinungen litten. :klatsch:

Fortan begleitete mich das Laufen als Ausgleich und Ergänzung zum Tischtennis. Doch es kam wie es kommen musste und die sportlichen Ziele wurden ohne neue zu stecken erreicht und ich konnte den krampfhaften Arm am Tischtennisschläger langsam lösen und neue Ziele erwählen. So kam ich dazu einen HM laufen zu wollen. Also gebürtiger Leverkusener und jecke Jung war klar: Wenn schon in Köln!

Naja 02:06:00 waren nach einer holprigen Vorbereitung das Ziel und 01:56:20 sind es geworden. Der Stolz reicht noch bis heute und es steigert nur die Motivation neue Strecken,Läufe und Zeiten zu erforschen. Da wären wir auch schon bei einer meiner ersten Fragen an euch. Wer kennt sich denn hier im Rheinland aus und kann mir ein paar schöne Läufe empfehlen, die vllt. sogar demnächst stattfinden. Ich möchte nämlich unbedingt weiter machen und als nächstes erstmal das Laufen genießen. Ich denke dadurch wird genug Training zu Stande kommen um auch über neue Bestzeiten zu reden. Aber erstmal ganz ungezwungen :wink:

Gerade komme ich von einem ganz lockeren Regenerationslauf über 4,5 KM in etwas über 40 Minuten und Durchschnittspuls von 109 Schlägen.
Meine Freundin wusste gar nicht, dass ich auch langsam laufen kann, aber es war genau das Richtige. Fühle mich wie neu geboren und auch die Schmerzen die ich seit Montag im rechten Fuß hatte sind Geschichte. Gott sei Dank :beten2:

Ich hoffe der ein oder andere schaut mal vorbei wenn ich zukünftig über Training, WK, Befinden und evtl. Dinge der Belanglosigkeit schreibe. Ihr seid jedenfalls herzlich Willkommen.

Bis dahin die besten Grüße,

Falk:hallo:

Fred128
08.10.2015, 17:04
Hallo! :hallo:

Die Einleitung ist schonmal schön geschrieben und den HM als Einstieg hast du klasse hinbekommen. :daumen:

Wenn du jetzt direkt etwas als Anschluss suchst, du bist ja aktuell gerade in der Form deines Lebens ;-) , wie wäre es mit dem Röntgenlauf in Remscheid, 25. Oktober, liegt doch ganz in der Nähe, ist ein richtig schöner Landschaftslauf durch den bunten bergischen Herbstwald. Der wird gerne zum Jahreabschluss genommen. Aber die Zeit von Köln wirst du da nicht verbessern können, dafür ist die Strecke zu "hügelig". Aber da kann man ganz prima das Laufen genießen. :D

LG Manfred

gecko
08.10.2015, 17:11
Gute Schreibe Mann :D Nicht zu Kurz und nicht zu lang. Reicht, um sich ein Bild zu machen.... Nettes Bild!
Her(z)lich willkommen bei uns Bekloppten.

skillstraining
08.10.2015, 17:32
da bin ich auch gern hängengeblieben und hoffe auf fortsetzungen :hallo:

Falkinator
08.10.2015, 17:44
Gute Schreibe Mann :D Nicht zu Kurz und nicht zu lang. Reicht, um sich ein Bild zu machen.... Nettes Bild!
Her(z)lich willkommen bei uns Bekloppten.


Hallo! :hallo:

Die Einleitung ist schonmal schön geschrieben und den HM als Einstieg hast du klasse hinbekommen. :daumen:

Wenn du jetzt direkt etwas als Anschluss suchst, du bist ja aktuell gerade in der Form deines Lebens ;-) , wie wäre es mit dem Röntgenlauf in Remscheid, 25. Oktober, liegt doch ganz in der Nähe, ist ein richtig schöner Landschaftslauf durch den bunten bergischen Herbstwald. Der wird gerne zum Jahreabschluss genommen. Aber die Zeit von Köln wirst du da nicht verbessern können, dafür ist die Strecke zu "hügelig". Aber da kann man ganz prima das Laufen genießen. :D

LG Manfred




da bin ich auch gern hängengeblieben und hoffe auf fortsetzungen :hallo:

Vielen Dank, ich hoffe ich enttäusche euch literarisch nicht irgendwann. Ansonsten dürft ihr mich in Manier des neuaufgelegten Literarischen Quartetts auseinandernehmen :motz:

Bzgl. des Röntgenlaufs: Danke für den Tipp Manfred. Die Strecke soll ja wirklich toll sein. Den merke ich mir mal vor. :daumen:
Ich hatte auch an die Leverkusener Laufserie gedacht, oder ist die vergleichsweise so fad wie mein Mittagessen heute? (wie kann man auch vergessen zu salzen und es erst nach vollständigem Verzehr merken?:klatsch:)

dicke_Wade
08.10.2015, 19:16
Da ich das Schreiben sehr mag und ebenso den Sport im allgemeinen und vor allem das Laufen, dachte ich mir:"Wieso nicht kombinieren?!" und auch mal ein kleines Tagebuch schreiben. Wenn das ganze noch interaktiv wird, umso schöner.
Gute Idee :daumen:


Also gebürtiger Leverkusener und jecke Jung war klar: Wenn schon in Köln!
Einspruch Euer Ehren, der Leverkusener Halbmarathon ist auch schön :P


Wenn du jetzt direkt etwas als Anschluss suchst, du bist ja aktuell gerade in der Form deines Lebens ;-) , wie wäre es mit dem Röntgenlauf in Remscheid, 25. Oktober...
Warum hatte ich da den selben Gedanken? :hihi: :D Na vielleicht siehst du den Falki in Lennep am Start :wink:

So, ein neues Tagebuch. Dich hab ich hier und da schon ein paar mal gelesen und jetzt dein Eingangspost fand ich wie meine Vorschreiber, sehr angenehm. Viel Spaß beim weiteren Laufen und Schreiben :)

Gruss Tommi

Lilly*
08.10.2015, 21:37
Welcome!
Klingt gut. Bin auf die Fortsetzung gespannt.
Es gibt hier so einige Rheinländer. Wollte dir direkt Manfred empfehlen, was Tipps für Läufe in der Umgebung angeht. Der kennt alles und jeden, glaub ich. Und zack, direkt als Erster war er schon vor Ort. :daumen:

TomBuilder
08.10.2015, 22:02
Heyho und Herzlich Willkommen!
Finde es schön, wenn Leute nicht nur am Laufen, sondern auch am darüber schreiben Freude haben.
Weiter so und viel Erfolg!

Falkinator
09.10.2015, 21:49
Hallo liebe liebenden..Lauffreunde :hallo:

Danke nochmal an alle für das herzliche Willkommen heißen, das ist mit ein Grund ist, warum ich den Mut gefasst habe, mich an diesem Tagebuch zu versuchen.

Pünktlich zum Wochenende geht es auch in Runde zwei! Nachdem ich die Hälfte meines Tages mit einem Ostinato, bestehend aus dem Aufrufen dieser Seite (http://www.roentgenlauf.de/index.php/h-cat), dem Studieren des Streckenprofils und dem Schließen des Tabs verbrachte, habe ich mich entschieden:

Manfred, ich möchte dich gerne auf ein Traubenzückerchen, ein Elektrolytgetränk oder einen kurzen Plausch vor dem Start einladen. :pepsi:

Ich war mir ja erst noch unschlüssig, weil ich am Tag vorher schon ein wichtiges Tischtennisspiel habe und das ja gut und gerne mal hochfrequentiert, anaerob und Muskelkater herbeiführend werden kann (so kleine Tischtennisexkurse werden euch hier noch öfter begegnen, da hilft kein betteln oder flehen, nur eine Unterlassungsklage :P) . Aber mit der entspannten Einstellung, den Lauf als schöne Landschaftserkundung ohne Zielzeitvorgabe zu sehen, passt das schon.

Doch auch dafür will natürlich trainiert werden und was bietet sich da besser an, als die erstbeste Gelegenheit zu nutzen? Morgen sind meine Freundin und ich zum Baby gucken im neuen Haus eines Mannschaftskollegen eingeladen. Bis dahin gibt es einige Höhenmeter zu bewältigen. Also habe ich kurz abgeklärt, dass ich die nahezu jungfräulichen Duschräumlichkeiten entweihen darf und schon stehen Start und Ziel.

Nun habe ich mir ja selbst auf die Fahne geschrieben, mein Tagebuch auch ein wenig interaktiv zu gestalten. Die ganze Zeit - oder auch nur die halbe - habe ich mir mein kleines Köpchen zermatert:confused: (gut das meine Freundin gerade mal nicht mitliest, da darf Man(n) sich auch mal im Selbstmitleid suhlen) wie ich das ganze interaktiv gestalte.

"Ohne einfordern wird das nichts!", dachte ich und daher mein Angebot: Ihr wählt bis morgen 15 Uhr eine der folgenden drei Strecken aus (leider nur Google Maps). Die mit den meisten Kommentaren werde ich mir morgen als lockeren Trainingslauf zur Brust nehmen.

Version 1
(https://www.google.de/maps/dir/Gr%C3%BCner+Weg,+Leverkusen/D%C3%BCnweg,+51399+Burscheid/@51.0680472,7.0590438,13z/am=t/data=!3m1!4b1!4m14!4m13!1m5!1m1!1s0x47bf 295e8c555d0b:0x75474bc98a3ca87!2m2!1d7.0 471957!2d51.0462401!1m5!1m1!1s0x47bed57e 72138e4f:0x79ebd0c0becefa7e!2m2!1d7.1409 307!2d51.0914809!3e2)
(https://www.google.de/maps/dir/Gr%C3%BCner+Weg,+Leverkusen/D%C3%BCnweg,+51399+Burscheid/@51.0688396,7.0240236,12z/am=t/data=!3m1!4b1!4m29!4m28!1m20!1m1!1s0x47b f295e8c555d0b:0x75474bc98a3ca87!2m2!1d7. 0471957!2d51.0462401!3m4!1m2!1d7.0709501 !2d51.0697593!3s0x47bf2bc828ba1927:0xdc2 80a56cd565092!3m4!1m2!1d7.0742151!2d51.0 708662!3s0x47bf2bb60ac672c7:0x207d108829 73d892!3m4!1m2!1d7.0853582!2d51.0772514! 3s0x47bf2bb33c74c1e7:0xdc832299f59f4d8!1 m5!1m1!1s0x47bed57e72138e4f:0x79ebd0c0be cefa7e!2m2!1d7.1409307!2d51.0914809!3e2) Version 2 (https://www.google.de/maps/dir/Gr%C3%BCner+Weg,+Leverkusen/D%C3%BCnweg,+51399+Burscheid/@51.0723618,7.0647086,15z/data=!4m29!4m28!1m20!1m1!1s0x47bf295e8c5 55d0b:0x75474bc98a3ca87!2m2!1d7.0471957! 2d51.0462401!3m4!1m2!1d7.0709501!2d51.06 97593!3s0x47bf2bc828ba1927:0xdc280a56cd5 65092!3m4!1m2!1d7.0742151!2d51.0708662!3 s0x47bf2bb60ac672c7:0x207d10882973d892!3 m4!1m2!1d7.0853582!2d51.0772514!3s0x47bf 2bb33c74c1e7:0xdc832299f59f4d8!1m5!1m1!1 s0x47bed57e72138e4f:0x79ebd0c0becefa7e!2 m2!1d7.1409307!2d51.0914809!3e2)

(https://www.google.de/maps/dir/Gr%C3%BCner+Weg,+Leverkusen/51.0936311,7.1448704/@51.0739958,7.0259935,12z/am=t/data=!3m1!4b1!4m24!4m23!1m20!1m1!1s0x47b f295e8c555d0b:0x75474bc98a3ca87!2m2!1d7. 0471957!2d51.0462401!3m4!1m2!1d7.0585415 !2d51.0521236!3s0x47bf2bdf47d20655:0x861 61017b92e5ea4!3m4!1m2!1d7.0715222!2d51.0 799322!3s0x47bf2ba551c87583:0x35da21ae23 37d8ca!3m4!1m2!1d7.1280696!2d51.1014338! 3s0x47bf2a90f35390c1:0xb70fa72a554a3304! 1m0!3e2)Version 3 (https://www.google.de/maps/dir/Gr%C3%BCner+Weg,+Leverkusen/51.0936311,7.1448704/@51.0740654,7.0610137,13z/am=t/data=!3m1!4b1!4m24!4m23!1m20!1m1!1s0x47b f295e8c555d0b:0x75474bc98a3ca87!2m2!1d7. 0471957!2d51.0462401!3m4!1m2!1d7.0585415 !2d51.0521236!3s0x47bf2bdf47d20655:0x861 61017b92e5ea4!3m4!1m2!1d7.0715222!2d51.0 799322!3s0x47bf2ba551c87583:0x35da21ae23 37d8ca!3m4!1m2!1d7.1280696!2d51.1014338! 3s0x47bf2a90f35390c1:0xb70fa72a554a3304! 1m0!3e2)

Das Ergebnis wird dann noch etwas länger, da ich hier nur die naheliegenden größeren Straßen verwendet habe :wink:
Ich bin voller Vorfreude und schon gespannt! :daumen:

Heute war ich auch ein wenig aktiv, aber mehr als Tischtennistrainer. Als mir beim Planen meiner Koordinations- und Konditionseinheiten für meine Kinder auffiel, das einige Übungen aus dem Lauf-ABC ganz hilfreich sind, habe ich diese schon vor längerer Zeit mit eingebaut. Ja, auch ein Tischtennisspieler sollte so etwas machen, denn 20 Minuten davon sind laut Sportwissenschaften viel effektiver für den nachhaltigen Technikerwerb, als diese mit Ball und Schläger zu verbringen - da war schon wieder so ein Exkurs. :P Die Kinder sind auf jeden Fall total begeistert davon, vor allem weil der doofe Onkel Trainer das auch noch mitmacht. Das kommt besonders gut an. Also wieder mal ein Pluspunkt, den ich meiner neuen Liebe (wie gesagt meine Freundin liest nicht mit) verdanke.

Das soll es für heute auch schon gewesen sein. Ich freue mich auf eure Auswahl und wünsche einen schönen Start ins Wochenende.

Beste Grüße,

Falk

todmirror
09.10.2015, 22:20
Hallo Falk,

ich lese hier gern bei Dir mit. Tischtennis-Trainer war ich auch einmal vor ganz vielen Jahren. Als Trainier bin "ich" sogar mal Deutscher Meister geworden - allerdings nur bei den Mini-Meisterschaften.

Zu Deine Strecken kann ich leider gar nichts sagen, weil ich die Gegend überhaupt nicht kenne.

Beste Grüße

Torsten

Falkinator
09.10.2015, 22:26
Hallo Falk,

ich lese hier gern bei Dir mit. Tischtennis-Trainer war ich auch einmal vor ganz vielen Jahren. Als Trainier bin "ich" sogar mal Deutscher Meister geworden - allerdings nur bei den Mini-Meisterschaften.

Zu Deine Strecken kann ich leider gar nichts sagen, weil ich die Gegend überhaupt nicht kenne.

Beste Grüße

Torsten

Hi Torsten,

das ist doch ein toller Erfolg! :daumen: Bei uns hat es bis jetzt "nur" zum deutschen Pokalsieger für Verbandsklassen gereicht! :pokal:
Dann werden meine kleinen Anekdoten vllt. ja doch für regen Austausch sorgen.

Das macht nichts mit den Strecken, du kannst auch sagen:"Ich gönne dir die kurze Strecken!" oder:"Morgen sollst du bluten du Knecht!" und danach deine Strecke wählen. Ich freue mich über jeden der mitmacht, egal ob weit oder fern.

Falk

PS: Es freut mich wenn es dir gefällt - schau gerne jederzeit vorbei!!

gecko
10.10.2015, 12:11
Morgen sollst du bluten du Knecht

Falkinator
10.10.2015, 12:23
Morgen sollst du bluten du Knecht

Na geht doch!

Da wir uns erst ab18 Uhr treffen, darf das Ergebnis auch bis 17 Uhr noch umgewälzt oder verstärkt werden. :D

Falkinator
11.10.2015, 17:44
Exposition

Augen auf, ein Blick hinaus,
Die Nase riecht den Gaumenschmaus.
Die Pfanne zischt, die Freundin bruzzelt,
"das geht nicht gut!", der Falki schmunzelt

und assoziiert Spiegelei.
"Hurra es gibt kein Haferbrei!"
Schnell vertilgt und gut befunden,
so bleibt noch Zeit für ruhige Stunden.

Daher ein Blick ins Tagebuch,
doch was ich dort vergeblich such,
ist für die Wahl erbrachte Gunst.
"Versuch ich's halt mit Reimeskunst!":

Durchführung

Den Lauf geplant, auf Geckos Willen,
auf höchste Berge und tief durchs Tal,
dorthin wo sieht man Frau beim Stillen,
doch das ist nicht des Laufes Gral.

Viel mehr zu sehen Vieh auf Weiden,
dass es heuer selten gibt,
zu sehen meinen Schweinshund leiden,
bevor man an dem Weine nippt.

Der mundet wohlig, frisch und heiter,
nachdem man fleißig ist gerannt,
mit Filet Mignon ging es dann weiter
und Whisky aus dem irren Land.

Conclusio:

Vollkommen, fast schon gottesgleich,
war das Gefühl an jenem Tag,
an den ich gern noch denken mag,
trotz kurzer Qual in Schweißes Teich

Ich hoffe euch ist es gut ergangen,
sodass ihr fröhlich bei mir lest
und nicht vor Langeweil' schon verwest.
Davor ist mit Angst und Bangen.

Falk:hallo:

Post Scriptum:
All' das was eifrige Analysten,
über meinen Lauf gern wüssten,
finden sie auf dieser Seite, (https://www.runtastic.com/de/benutzer/falk-frohlingsdorf/sportaktivitaeten/1042839888)
ob Tempo, Strecke oder Weite.

"Bis dahin", oder "bye bye",
ich ess' jetzt wieder Haferbrei! :hihi:

Leissprecher
11.10.2015, 17:56
Hallo
Sehr schön.
Such mal den Thread "Laufende Poesie" hier im Forum.
Bei deiner Dichtkunst werden die Leser und Leserinnen sich freuen.
Weiterhin viel Spass beim Verse verfassen.

Gruss Stefan

RunningPotatoe
11.10.2015, 18:07
Auf Runtastic lädst du ein,
deine Läuf' zu verfolgen - fein!
Doch lass dich vorher noch belehren:
Musst den Zugang uns gewähren !

Falkinator
11.10.2015, 18:19
Hallo
Sehr schön.
Such mal den Thread "Laufende Poesie" hier im Forum.
Bei deiner Dichtkunst werden die Leser und Leserinnen sich freuen.
Weiterhin viel Spass beim Verse verfassen.

Gruss Stefan

Danke für Zuspruch und Hinweis, werde ich tun =)


Auf Runtastic lädst du ein,
deine Läuf' zu verfolgen - fein!
Doch lass dich vorher noch belehren:
Musst den Zugang uns gewähren !

Wenn du mich in so eleganter Form drauf hinweist, mache ich das doch glatt.

Wärest du auch so gut mir zu sagen wie, dann kümmer ich mich sofort darum! :zwinker5:

Edit: Ich glaube ich habe es gefunden. Vllt. klappt es ja nun =)

gecko
11.10.2015, 20:04
Oh wie schön ein neuer Dichter
und es reimt sich fein sogar
Und nicht nur das, vom Laufen spricht er
Das find' ich ja nun wunderbar

So hab ich mir den Lauf besehen
(Auf Runtastic klappt das jetzt)
Und dacht' zuerst "Der blieb fast stehen??
So richtig hat das nicht gefetzt"

Doch Du frast Höhenmeter munter
Den Berg hinauf, den Berg hinauf
Nur offenbar kamst' nicht mehr runter
Am Ende gabst Du oben auf ???

Sitzt Du noch da? Soll dich wer holen?
Ich wüsst' da wen, die käme gern
Fürn Kerl rast Die auch bis nach Polen
Det Is' von Berlin ja nicht fern :D

PS: War schon auf Seite fünf abgerutscht, schwer zu finden:
http://forum.runnersworld.de/forum/laufsport-allgemein/45217-wers-mag-laufende-poesie-12.html

Falkinator
11.10.2015, 20:41
So hab ich mir den Lauf besehen
(Auf Runtastic klappt das jetzt)
Und dacht' zuerst "Der blieb fast stehen??
So richtig hat das nicht gefetzt"

Doch Du frast Höhenmeter munter
Den Berg hinauf, den Berg hinauf
Nur offenbar kamst' nicht mehr runter
Am Ende gabst Du oben auf ???

Sitzt Du noch da? Soll dich wer holen?
Ich wüsst' da wen, die käme gern
Fürn Kerl rast Die auch bis nach Polen
Det Is' von Berlin ja nicht fern :D


Sehr hübsches Ding,Gecko! :daumen:

Nach dem die Dicke Wade mir hier (http://forum.runnersworld.de/forum/anfaenger-unter-sich/100743-der-erste-halbmarathon-2.html) riet, nach dem WK erstmal locker zu machen, war das Tempo sogar beabsichtigt. Der Durchschnittspuls war bei 137 also alles im Rahmen.

Da wir am Zielort verabredet waren, war die Göttergattin ja mit dem Auto da. Deshalb ging es zurück rollend. Wobei das gleiche nach Speis & Trank und bei dem Profil zurück auch ohne Auto zutreffend gewesen wäre. :D

Falk

RunningPotatoe
12.10.2015, 08:07
Hier kommen ja ganz neue Talente ans Tageslicht.:daumen:

Vielleicht hilft es ja, sich den LaLa zu verkürzen, wenn man die ganze Zeit nach Schüttelreimen sucht.:D

Falk, auch mir gefällt deine Schreibe. Informativ, locker und mit einer erfrischenden Prise Selbstironie. War bestimmt nicht zum letzten Mal hier.

P.S.: Und mit dem Zugang klappt's jetzt auch.

Falkinator
13.10.2015, 08:33
Hallo erstmal,

ich weiß ja gar nicht, ob ihr es schon wusstet,...

aber Regenerationstage können ganz schön langweilig sein. Vor allem wenn man diese dank Husten noch um einen Tag verlängern muss.
Naja ich habe denke ich das beste daraus gemacht. Schließlich wäre es ja vermessen würde meine Laufliebe den Rang meiner Freundin, welcher natürlich nur deklaratorische Wirkung hat, einnehmen. Gibt es sowas überhaupt? Hab ja schon viel gehört, von Objektophilie, über Nekrophilie bis hin zur Dendrophilie. Aber gibt es sowas auch für Sport oder spezifisch für das Laufen? :confused:

Wie dem auch sei, als gänzlich Unbetroffener habe ich also mal den freien Tag genutzt, um meiner von Überstunden geplagten Freundin etwas leckeres zu kochen. Lecker trifft es dabei, wirklich! Ansehnlich? Nicht!! :hihi:Ich weiß nicht wieso, aber meine Servierkunst beschränkt sich zumeist auf das, was Kleinkinder am Ende Ihres Essens auf dem Teller übrig lassen: Ein Schlachtfeld. Es gibt zwar auch solche die alles zusammenkratzen, damit es schöner oder weniger aussieht, aber zu denen gehöre ich nicht. Ich denke mal, diese Sorte Kleinkinder kocht dann später ansehnlich, aber nicht lecker - Man(n) muss es sich ja schön reden. :teufel:

Es gab Tortellini mit Kürbisfüllung in Salbeibutter geschwenkt mit Steinpilzen. Meine Freundin sagte:"Machste jetzt einen auf 3-Sterne-Koch?" Worauf ich nur - natürlich ungeplanter Weise - entgegnete:"Etwas besonderes für jemand besonderes!"
Damit habe ich dann wieder ein paar Trainingstage gut! :zwinker4::zwinker4:

Apropos Training: Wie gesagt zwei Regenerationstage, denen sich heute der dritte zwangsweise anschließt. Kein Problem, denn ich habe mir überlegt ich werde eine Reihe von Anspannungs- und Entspannungsübungen machen - wie Wadenpumpe, den Flieger, oder Wandsitzen -, um anschließend meinen Psoas ordentlich zum Zittern zu bringen. Ich habe darüber im Rahmen einer Veranstaltung zum Thema "Trauma Release Excercises" gehört und mich nachgehend informiert. Ist wirklich sehr interessant und vor allem lockert es ungemein. Auch vorhandenen Muskelkater.

In diesem Sinne werde ich nicht ganz tatenlos rumsitzen. Ich wollte euch zuerst noch Bilder von meinem Essen hochladen, aber ich dachte mir:"Verstör die lieben Menschen nicht schon morgens!" :D

Ich wünsche euch einen schönen Start in den Dienstag, vllt. sogar mit meiner wenig stringenten, von Hölzchen auf Stöckchen springenden Abhandlung über meine letzten Tage!... Mir fällt jetzt beim durchlesen erst auf wie apokalyptisch das klingt! :confused::peinlich::hihi:

Lebensfrohe Grüße,

Falk

RunningPotatoe
13.10.2015, 08:47
Es gab Tortellini mit Kürbisfüllung in Salbeibutter geschwenkt mit Steinpilzen. Meine Freundin sagte:"Machste jetzt einen auf 3-Sterne-Koch?" Worauf ich nur - natürlich ungeplanter Weise - entgegnete:"Etwas besonderes für jemand besonderes!"
Boah - *das* gibt Schleimpunkte ... :daumen:

Ernst lass nach - es ist schon sehr wichtig, das Umfeld zu "pflegen", um die Akzeptanz für den Bekloppten mit seiner ständigen Lauferei hochzuhalten. Ob meine Kochkünste jemals diesem Zweck dienen könnten, müsste man meinen Hund fragen, aber der ist leider vor fast drei Jahren verstorben.

taeve
13.10.2015, 09:00
Uihh, das scheint ja ein interessantes Tagebuch zu werden. Gute Schreibe! Werde auch hier regelmäßig vorbeischauen.

gecko
13.10.2015, 09:12
Es gab Tortellini mit Kürbisfüllung in Salbeibutter geschwenkt mit Steinpilzen.

Lasst Euch nicht veräppeln Leute! Der kocht nach einem bestimmten Vokabular und danach sind das hier:

38747

Gestiftete Kartoffeln, in Sonnenblumenextrakt geröstet, an Tomaten a'la Cremé dè Heinz mit einem Hauch von geschlagenem Eigelb

...Es gab bestimmt nur Ravioli aus der Dose :D

Fred128
13.10.2015, 09:21
... Gestiftete Kartoffeln, in Sonnenblumenextrakt geröstet, an Tomaten a'la Cremé dè Heinz mit einem Hauch von geschlagenem Eigelb ... :D

Gecko, das kann man aber schöner anrichten, das schaffen sogar Künstler:

38751

gecko
13.10.2015, 09:25
:D

Mal was Anderes: Falkinator, kennst Du eigentlich Columbo?

Falkinator
13.10.2015, 09:26
Du forderst den Augenkrebs wirklich heraus, was? :haeh::D

Peter Falk, natürlich! =)

Es gibt sogar eine Verkaufsvariante - da kommt der Bankkaufmann wieder raus - die nach Columbo benannt ist.

gecko
13.10.2015, 09:31
Ich frage aus einem anderen Grund:

Columbo - Fanseite > Die Serie -> Inspektor Columbo -> seine Frau (http://icolumbo.de/index.php?seite=die-serie/columbo/seine-frau)
Hat Columbo eine Frau oder nicht? - wer-weiss-was.de die Experten- und Ratgeber-Community (http://www.wer-weiss-was.de/t/hat-columbo-eine-frau-oder-nicht/2375742/3)
Mrs. Columbos Vorname (http://www.beruehmtedetektive.de/columbo/vorname-mrs-columbo.htm)

usw....

Irgendwann wirst Du also beweisen müssen, dass DEINE Mrs Columbo echt ist, so oft wie Du die hier schon erwähnt hast :D

Fred128
13.10.2015, 09:33
... Nachdem ich die Hälfte meines Tages mit einem Ostinato, bestehend aus dem Aufrufen dieser Seite (http://www.roentgenlauf.de/index.php/h-cat), dem Studieren des Streckenprofils und dem Schließen des Tabs verbrachte, habe ich mich entschieden:

Manfred, ich möchte dich gerne auf ein Traubenzückerchen, ein Elektrolytgetränk oder einen kurzen Plausch vor dem Start einladen. :pepsi: ...
Haha, super, mal kurz entschlossen ... :daumen::daumen::daumen:

Gibt es dieses Jahr eigentlich keinen eigenen Faden zum Röntgenlauf??? Komisch, sonst gab es immer einen und auch schon mal ein kleines Forumstreffen vorm Start. :confused:

Und haha, die B51 (oder die Area B Fifty One :D) steht witzigerweise auch noch auf meiner Todo-Liste, dann aber eher von Wermelskirchen runter Richtung Köln, wollte ich im Sommer noch gemacht haben, abends, dem Sonnenuntergang entgegen. Ansonsten bin ich letztens da in der Gegend vom Altenberger Dom aus eine Runde durch das Eifgenbachtal gelaufen, sehr zu empfehlen.

Falkinator
13.10.2015, 10:31
Bezüglich der Alibi-Freundin: Erwischt! :hihi:

Nein Spaß, der Beweis folgt, aber ich lasse euch noch ein wenig zappeln! :zwinker2:

PS: Ihr habt den Augenkrebs herausgefordert! :teufel:

gecko
13.10.2015, 10:49
JUNGE :wow: Du hattest SOWAS von Recht !

Habt Ihr Euch wenigstens stilvoll angezogen zu dem Diner?

38759

PS: Ich merke gerade.. ich fühl mich hier sauwohl :D

RunningPotatoe
13.10.2015, 13:35
Gestiftete Kartoffeln, in Sonnenblumenextrakt geröstet, an Tomaten a'la Cremé dè Heinz mit einem Hauch von geschlagenem Eigelb

...Es gab bestimmt nur Ravioli aus der Dose :D
:hihi::hihi::hihi:

Falkinator
14.10.2015, 08:49
Guten Morgen Ihr Zuckerschnecken - hab ich etwa Lust auf was Süßes?! -,

gut regeneriert sind die Beine, aber der Husten lässt noch zu wünschen übrig.:motz:

Was der Tag bringen wird? Ich lass mich heute mal überraschen. Für den Fall, dass es mit dem Training nichts gibt bin ich heute morgen sicherheitshalber 4 Stationen früher ausgestiegen und ein Stündchen zur Arbeit spaziert. Und das von jemandem der sich selbst gern mit dem volksnahen Sprichwort:"Der frühe Vogel kann mich mal!" brüstet.

Gestern gab es noch ein nettes Erlebnis im Runnerspoint in Leverkusen. Nachdem der Filialleiter sich netter Weise an mich erinnert hat - hab ich so einen strengen Geruch?! - sind wir in ein kleines Schwätzchen verfallen. Da einer seiner Kollegen dachte ich wäre Mitarbeiter in einer anderen Geschäftsstelle und der Filialleiter ihm entgegnen musste: "Nein, Nein noch nicht!" (ich hörte schon Heinz-Erhard sagen: "Ich sag schon wenn!" :D) fiel ich ins Wort und sagte: "Noch ist das richtige Wort, ich suche wirkliche gerade etwas!" Kurzer Hand sind wir so verblieben, dass ich nächste Woche meinen Lebenslauf und eine Initiativbewerbung einreiche. Das wäre doch was, das Hobby zum Beruf machen. "Unverhofft kommt eben oft" und während ich das schreibe frage ich mich wie viel ich heute wohl ins Phrasenschwein schmeißen darf?..:vertrag:

Bevor es euch zu viel :blah::blah: am frühen morgen wird, lasse ich euch mit diesem idyllischen Blick auf den Düsseldorfer Werhahn allein, geknippst 10 Minuten vor dem Einbruch des Monsuns:

Schönen Start in den Tag,

Falk

Falkinator
14.10.2015, 15:33
Nachdem sich mein Husten heute doch nur als Ausdruck chronischer, morgendlicher Unlust gegenüber dem Aufstehen erwies, habe ich vor dem Essen noch ein kleines Training eingeschoben. Da ich noch nicht wusste wo lang und wie gut es geht gab es ein kleines Fahrtenspiel. Hatte sehr viel Spass und konnte mich gleichzeitig etwas verausgaben! :P

Dieses Mal bin ich bei KM 5 wirklich kurz (ca.80 Sekunden) stehen geblieben, da die Ampel mir im Weg war. Nicht mal sperrig und doch ein Hindernis - mensch bin ich gut konditioniert. :zwinker2:

Leider musste ich feststellen, dass ich bei den Km 3-5 wieder Fußschmerzen im Schuh (http://forum.runnersworld.de/forum/gesundheit-medizin/103787-fussschmerzen-im-schuh.html)hatte. Ich hoffe es lag an dem schwankenden und teils evtl. noch zu hohem Tempo nach dem WK. Anderenfalls gerate ich doch ins schmunzeln. Naja ab KM 6 habe ich gar nicht mehr gemerkt.

Wer Lust hat den Lauf auf Runtastic (https://www.runtastic.com/de/benutzer/falk-frohlingsdorf/sportaktivitaeten/1045305199) nachzuvollziehen ist herrzlich eingeladen.

Regnerische Grüße,

Falk

Falkinator
05.03.2020, 14:01
Da musste ich ja richtig suchen, um mein Tagebuch wieder zu finden. Leider ist es echt lange her, aber das wird schon wieder. Es ist viel passiert, ich bin umgezogen hab mich beruflich verändert und war leider auch einige Zeit krank. Ich hab das alles schon im Anfängerforum zusammengefasst und freue mich wenn ihr wieder vorbeischaut und meinen Wiedereinstieg begleitet.

Damit ich den Text nicht einfach doof kopiere, poste ich hier mal den Link:

https://forum.runnersworld.de/forum/threads/128048-Vom-quot-Roller-quot-zur%C3%BCck-zum-L%C3%A4ufer (https://forum.runnersworld.de/forum/threads/128048-Vom-quot-Roller-quot-zur%C3%BCck-zum-L%C3%A4ufer)

Ich hoffe euch geht es allen gut und ich kann bald die ersten Erfolgserlebnisse schildern, ob poetisch oder sachlich, man wird es sehen! :-D

Wie ist es euch in den letzten 4 Jahren ergangen, wer ist noch dabei? Wer nicht? Wenn ihr Tipps für mich habt oder einfach nur ein paar motivierende Worte - meine Ohren sind offen!

Beste Grüße

Falk