PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : TomTom Runner 2 - Wie komme ich an die GPS Daten?



LasseLaufen
12.01.2016, 16:56
Hallo zusammen!
Ich besitze seit ein paar Wochen die TomTom Runner 2 Cardio & GPS.
Mit der Uhr bin ich sehr zufrieden. Die GPS Aufzeichnung funktioniert prima. Das vorherige Laden den Satelitendaten via Smartphone führt dazu, dass das Signal innerhalb weniger Sekunden (<10 Sekunden) gefunden wird.
Die Pulsmessung am Handgelenk funktioniert, soweit ich das beurteilen kann, auch ohne Aussetzer.

Nun habe ich allerdings ein kleines Problem und noch keine passende Lösung gefunden.
Die Daten werden von der Uhr, bei vorhandenem Bluetooth automatisch an die Smartphone App übertragen. Wenn ich die Uhr dann mit dem Rechner verbinde, kann ich die Daten nicht nachträglich als gpx-Datei herunterladen. Auch auf der TomTom My Sports Seite gibt es keine Möglichkeit die Daten herunterzuladen.
Das ist schade, weil ich eigentlich alle meine Läufe bei runtastic mitführe und das auch so beibehalte. Bislang bleibt mir nur die manuelle Eingabe der Daten (km, Zeit, Puls, usw).

Weiß jemand eine Möglichkeit wie ich an die gpx-Dateien komme?

Vielen Dank!

MarcYa
12.01.2016, 17:35
Auf dem Smartphone müsste die ttbin-Datei zu finden sein. Diese auf den Rechner übertragen und bei angeschlossener Uhr aufrufen. Dann wird der Übertragungsprozess nochmals gestartet und die in mysports festgelegten Formate auf der Festplatte angelegt.

Unsportliche
14.03.2016, 23:13
Und? Funktioniert es so?

Yakanoshi
12.04.2016, 14:15
Schade das nicht geantwortet wird...
Mich würde das nämlich auch interessieren da ich momentan nach einer "Guten Laufuhr" mit GPS Funktion suche...

ruca
12.04.2016, 14:17
Selbst wenn es funktionieren würde, macht das die Tomtoms in meinen Augen nicht zu guten Laufuhren. Dazu sind sie vor allem im Bereich der Anzeige deutlich zu unflexibel.

KlausiHH
12.04.2016, 17:17
Und wenn man ein Apfelmus-Telefon hat, ist man ganz verloren.
Es gibt, soweit ich das mal am Rande mitbekommen habe, nur eine zuverlässige Lösung:
Nur am PC synchronisieren. Dort liegen die Dateien dann in irgendeinem Ordner. In der Software kann man wohl auch noch einstellen, dass nicht nur ttbin, sondern auch TCX und/oder GPX Dateien erzeugt werden. Siehe auch: Let me google that for you (http://lmgtfy.com/?q=tomtom+mysports+export)

Running_Nina_
27.04.2016, 10:41
Hallo LasseLaufen,

Auch ich laufe seit gut einem Jahr mit einer TOMTOM Laufuhr und habe mir eben mal die Daten der Smartphone - Übertragung angeschaut.
Leider speiechert mein Handy diese nicht im gewünschten .gpx Daten ab und ich habe auch keine Einstellung für das Smartphone gefunden
um diese zu speichern.


Wenn du deine Laufdaten jedoch direkt mir dem Computer hochlädst, kannst du in deinen Einstellungen auswählen, in welchen Dateiformaten
du gerne deine Trainingsdaten abspeichern möchtest! Ich denke, dass wäre für dich die beste Lösung um langfristig deine Daten auch auf
deine andere gewünschte Plattform übertragen zu können!


Viele Grüße

Nina

Alderamin
27.04.2016, 11:35
Auch ich laufe seit gut einem Jahr mit einer TOMTOM Laufuhr und habe mir eben mal die Daten der Smartphone - Übertragung angeschaut.
Leider speiechert mein Handy diese nicht im gewünschten .gpx Daten ab und ich habe auch keine Einstellung für das Smartphone gefunden
um diese zu speichern.


Ich weiß nicht, ob das Thema überhaupt noch relevant ist, aber:

- Die Daten liegen auch auf dem Handy und können z.B. beim iPhone mit iTunes ausgelesen und in verschiedenen Formaten exportiert werden. Steht hier (http://de.support.tomtom.com/app/answers/minor_detail/a_id/20418/) (hab' ich auch beim Umstieg auf Garmin so gemacht). Die TTBIN-Dateien lassen sich dann aus dem MySports-Programm in verschiedenen Formaten (z.B. .fit oder .gpx) speichern.

- Seit ein paar Tagen gibt es im Mysports-Portal auf dem Web die Möglichkeit, die hochgeladenen Daten auch von dort direkt zu exportieren, was viel einfacher ist. Einfach Aktivität öffnen und oben rechts auf das Icon neben der Mülltonne klicken, und das gewünschte Format wählen.

Cheilinus
27.04.2016, 13:12
Früher konnte man bei den Uhren die Daten auf die Festplatte synchronisieren lassen, diese Möglichkeit wurde mit einem der letzten Softwarezwangsupdates entfernt. Ich hab dann die Uhr verkauft, weil ich sie mit meiner Software nicht mehr verwenden konnte. Ich weiß ncht, welche Einschränkungen da in Zukunft noch kommen.

Alderamin
27.04.2016, 14:17
Früher konnte man bei den Uhren die Daten auf die Festplatte synchronisieren lassen, diese Möglichkeit wurde mit einem der letzten Softwarezwangsupdates entfernt.

Das funktioniert aber noch, wenn man über das MySports-Programm auf dem PC synchronisiert. In den Benutzereinstellungen auf dem MySports-Portal muss man dazu unter "Apps und Export" bei "File" das oder die gewünschten Formate auswählen. Beim Synchen wird dann eine Datei im TomTom-Aktivitätenordner (den man hier (http://de.support.tomtom.com/app/answers/detail/a_id/17432/~/wie-kann-ich-alte-aktivit%C3%A4ten-meiner-gps-sportuhr-erneut-exportieren%3F) mit Schritt 5. angezeigt bekommt) abgelegt.

Solange eine Aktivität noch in der Uhr ist (die letzten 10), kann man sie auch nach dem Synchen mit der Mobile App auf die im Link beschriebene Weise aus der Uhr auf den Computer ziehen.

Running_Nina_
27.04.2016, 16:21
- Die Daten liegen auch auf dem Handy und können z.B. beim iPhone mit iTunes ausgelesen und in verschiedenen Formaten exportiert werden. Steht hier (http://de.support.tomtom.com/app/answers/minor_detail/a_id/20418/) (hab' ich auch beim Umstieg auf Garmin so gemacht). Die TTBIN-Dateien lassen sich dann aus dem MySports-Programm in verschiedenen Formaten (z.B. .fit oder .gpx) speichern.

- Seit ein paar Tagen gibt es im Mysports-Portal auf dem Web die Möglichkeit, die hochgeladenen Daten auch von dort direkt zu exportieren, was viel einfacher ist. Einfach Aktivität öffnen und oben rechts auf das Icon neben der Mülltonne klicken, und das gewünschte Format wählen.

@Aldermamin

Danke für die Hinzufügung! Da habe ich direkt auch noch etwas dazugelernt - auch wenn ich die Funktion dann wohl nicht nutzen kann, da ich
keine Iphone Besitzerin bin. Aber ich synchronisiere meine Uhr zwecks Akku laden eh meist automatisch am Laptop :)


Aber so Tipps sind immer praktisch zum Weitergeben!

divy2
30.04.2016, 23:35
Habe keine TomTom, aber meine Freundin will sich eine kaufen. Die DAten nicht als gpx exportieren zu können, wäre allerdings ein ko-Kriterium. Kannst jemand bestätigen, dass dies über diese Wege nun funktioniert? Hier noch mal ganz ausführlich: https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915

(https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)Ansonsten ist die Uhr ja nicht besonders beliebt? Woran liegt das? (https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)
(https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)

Alderamin
30.04.2016, 23:47
@divy2

Siehe #8 oben, zweiter Punkt - es geht sogar noch leichter, mittlerweile (Dein verlinkter Post ist ja schon 5 Monate alt - aber ja, so ging es auch, aber nur bei Synchronisation über den Computer statt via Smartphone, anonsten musste man die TTBIN-Dateien vom Smartphone ziehen, das geht bei iPhones mit iTunes, bei Android geht's, glaube ich, auch irgendwie).

Unsportliche
18.05.2016, 23:25
Schade das nicht geantwortet wird...
Mich würde das nämlich auch interessieren da ich momentan nach einer "Guten Laufuhr" mit GPS Funktion suche...

Trotz anfänglicher Schwierigkeiten hat sich die TomTom Spark gemausert. Ich bin zufrieden.
Probleme gab es vor und während der Updates.
Mein Mann hat die Garmin... Jede Uhr hat ihre Macken!

heiko1211
19.05.2016, 07:29
(https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)Ansonsten ist die Uhr ja nicht besonders beliebt? Woran liegt das? (https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)
(https://de.discussions.tomtom.com/runner-multi-sport-312/gpx-export-976915)

…es gibt sowohl positive als auch negative Erfahrungsberichte wie bei jedem Produkt. Ich persönlich bin zufrieden, man muss sich ein wenig einlesen, ausprobieren, dann läuft die Uhr und erfüllt ihren Zweck (zumindest für meine Ansprüche). Softwareupdates kommen regelmäßig, sie ist gut ablesbar, GPS-Signal wird (in Magdeburg) überall und schnell gefunden. Die Pulsmessung funktioniert ebenfalls. Eingefroren ist sie beim Laufen bislang noch nicht. Es ist sicher auch eine Frage, was ich von einem Produkt erwarte. Wenn ich Google bemühe, finde ich x Beiträge mit pro und kontra bzgl. TomTom aber auch Garmin.