PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Treppentraining in und um Nürnberg



Juoksija
30.01.2016, 14:57
Kennt jemand in Nürnberg/Umgebung einen Ort, an dem man gut Treppentraining machen kann? Also viele Stufen und vielleicht nicht ganz so viele Menschen?

Danke schon mal!

bones
30.01.2016, 17:09
https://de.wikipedia.org/wiki/Business-Tower_(N%C3%BCrnberg)

Juoksija
31.01.2016, 00:47
Aber da kann man ja nicht einfach so rein und drin rumrennen, oder?

Lippe220
31.01.2016, 08:11
Zur Not kannst du auf ein Cardiogerät ausweichen. Das Gerät ist aufgemacht wie eine Rolltreppe und nennt sich Stepmill. Ich hoffe du kommst jetzt nicht auf falsche Gedanken. Rolltreppen erlaufen in verkehrter Richtung ist gefährlich.:D

Bergschreck
01.02.2016, 07:57
Früher habe ich in Fürth in dem großen Hochhaus am Bahnhof gewohnt. Damals konnte man als "Externer" ab dem 6. Stock (5. Stock abgeschlossene Tür, deshalb Aufzug bis dahin) bis in den 15. Stock laufen und es waren da kaum Leute unterwegs. Ich weiß allerdings nicht, ob das heutzutage noch so zugänglich ist. Der Business Tower ist jedenfalls "Hochsicherheitsgebiet", schon bei geschäftlichen Dingen ist da Leibesvisitation, einfach so rumrennen geht gar nicht.
Ansonsten wäre ich auch an weiteren Antworten interessiert, ich würde auch gerne mal wieder Treppentraining aufnehmen!

LG,
Bergschreck

B2R
03.02.2016, 11:13
Kennt jemand in Nürnberg/Umgebung einen Ort, an dem man gut Treppentraining machen kann? Also viele Stufen und vielleicht nicht ganz so viele Menschen?

Danke schon mal!

Die Steintrübüne am Dutzendteich bzw. Reichparteitagsgelände.
Viele Stufen, allgmein gute Gegend zum laufen. Menschenmenge kommt auf die Uhrzeit an.
Derzeit ist man fast allein dort (außer Sonntag morgens wenn die Reisegruppen kurz für ihre Selfi-Session aussteigen).

Im Sommer eher schlecht, da ist dann meist die Hölle los...

Juoksija
24.02.2016, 20:41
Die Steintrübüne am Dutzendteich bzw. Reichparteitagsgelände.
Viele Stufen, allgmein gute Gegend zum laufen. Menschenmenge kommt auf die Uhrzeit an.
Derzeit ist man fast allein dort (außer Sonntag morgens wenn die Reisegruppen kurz für ihre Selfi-Session aussteigen).

Im Sommer eher schlecht, da ist dann meist die Hölle los...

Habs heute ausprobiert, ist super! Danke für den Tipp... und ich dachte bisher immer, die Steintribüne ist abgesperrt :D