PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Training Hindernislauf, du auch?



Sushione
03.08.2016, 14:41
Moin moin,
nun ist es soweit, Sushi dreht durch! :hurra: Ich habe mich für den Strong Vikings Run angemeldet, natürlich für die 42 km Hindernislaufvariante! :tocktock: Ok Ok, bin ein verdammt gesundes nicht unbeschriebenes Blatt und durfte beim Tough Guy, Braveheartbattle, Survivalrun, Strongmanrun, einigen Marathons, mal einer Triathlon Mitteldistanz, früher sehr aktivem Reit- und dann Budosport so einiges an sportlichen Erfahrungen sammeln.
um das Ding zu schaffen, muss man vernünftig trainieren, aber wo??? Dafür habe ich mir gedacht, auf dem eigenen Gelände geht es am besten, hab massig Platz und vor 3 Wochen ein Zirkeltraining mit Freunden angetestet.
es bestand aus:

- Ackerlauf
- Hangeln am Seil über einen 8m breiten Fluss
- Heuballen
- Reifen treten
- übers Tor klettern
- Sandhügellauf
- Slackline

hättest du auch Lust, dich realistisch auf einen Hindernislauf vorzubereiten? Oder hast du Ideen oder Anregungen, was wir an Hindernissen unbedingt bauen müssen (Habe viel Material auf dem Bauernhof)

am 13./14.08.2016 :vertrag:ist unser erstes Trainingscamp mit Übernachtung! Im Zimmer, im Heu oder im selbst mitgebrachten Zelt
Abends wird schön gegrillt ... Mit Rinderbratwurst aus einem nachhaltig mit Liebe großgezogenem Tier
dann können wir Shakkti (Indische Bewegungskunst) und T'ai Chi zum Ausgleich am Abend machen, Feuerstöcke anzünden an der großen Feuerstelle im alten rustikalen Bauerngarten, Stockbrot machen... Natürlich mit Kräutern aus dem Garten... Jam jam...:)

wer mag kann vorm Frühstück am nächsten Morgen die nächste Trainingseinheit mitmachen um dann die selbst gemachten Nuss- und Müslibrötchen mit selbst gemachter Marmelade und oder eigener leckerer Rindermettwurst (von einem kleinen alten Schlachter hergestellt) zu genießen. Entweder auf der Terrasse oder in dem originalen großen Bauernhausflur mit über 100 Jahre alten Möbeln (!!!) können wir dann bei frischem Kräutertee oder Kaffee sitzen.

klingt das Interessant? Dann melde dich, auch wenn es nur Anregungen/Ideen sind, bin für alles dankbar. Weitere Infos zum Training gibt es hier oder auch unter LINK ENTFERNT

Eure Sushi :zwinker2:


PS: Hier bin ich natürlich auch dabei!!! CaBa's Kettenmarathon (http://www.kettenmarathon.de/) :daumen:

d'Oma joggt
03.08.2016, 15:05
toller Werbungsversuch - habe NICHT angeklickt :winken:

crsieben
03.08.2016, 15:42
Ich weiß gerade gar nicht, ob ich mich über die dreiste Werbung ärgern oder über die unglaubliche Dichte an Dummschwätzerei in diesem Beitrag amüsieren soll.

Aber, immerhin, der erste Satz ist wahr.

Leute gibt's...

KlausiHH
03.08.2016, 15:46
Für die ganz wenigen hier, die diese bescheuerten sogenannten Hindernisläufe interessieren, gibt's ein extra Unterforum. Begib Dich dahin, gehe nicht über Los und ziehe keine 4000 € für Deine scheiß Werbung ein.

Rauchzeichen
03.08.2016, 15:48
Hmm, ich glaube, ich schau mal in welchen sozialen Netzwerken sie so aktiv ist und gebe ein paar Negativbewertungen ab...

Watstiefel
03.08.2016, 15:50
Abends wird schön gegrillt ... Mit Rinderbratwurst aus einem nachhaltig mit Liebe großgezogenem Tier
dann können wir Shakkti (Indische Bewegungskunst) und T'ai Chi zum Ausgleich am Abend machen, Feuerstöcke anzünden an der großen Feuerstelle im alten rustikalen Bauerngarten, Stockbrot machen... Natürlich mit Kräutern aus dem Garten... Jam jam...:)

Käme eventuell für ein paar meiner Schützlinge in Frage, falls das Tier zum Training mit bloßen Händen Händen getötet wird bevor das frische Blut zur Labung gereicht wird. Alles andere wäre eines Viking Runners unwürdig. Sehe kein Problem wenn die seelische Balance am Abend durch Feng Shui wiederhergestellt wird. Das Rind sollte natürlich mit Globuli betäubt werden, damit es frohen Gemütes ins Nirvana gleitet.

johannes
03.08.2016, 16:00
Warum macht ihr nicht einen 3.000m-Hindernislauf auf der Bahn mit Krokodilen im Wassergraben? Für jedes Wort "Aua" gibt's fünf Strafsekunden! Gesa Krause wäre bestimmt dabei!

Sushione
03.08.2016, 17:18
Für die ganz wenigen hier, die diese bescheuerten sogenannten Hindernisläufe interessieren, gibt's ein extra Unterforum.
Dann bitte ich den Admin es entsprechend zu verschieben :-)

bones
03.08.2016, 17:21
Frag lieber beim Verlag an, was eine gewerbliche Anzeige kostet.

Sushione
03.08.2016, 17:50
Puh, die Kommentare sind hart... Das hätte ich bei dem Gemeinschaftsgedanken echt nicht erwartet. Ebenso dachte ich, dass gerade intelligente Sportler Wert darauf legen, zu sehen, woher die Nahrung kommt und bewusst nachhaltig und umweltbewusst denken - und handeln. Vielleicht sollte man erst schauen, inwiefern man einen guten Gedanken... Und das, was dahinter steckt bewertet.
Gern stehe ich Rede und Antwort! :-)

Darf ich aus den Kommentaren schließen, dass die Verfasser Massentierhaltung, in der ein Tier ohne Namen nur eine Nummer ist, gegenüber einer natürlichen Weidehaltung bevorzugen?

HindernisLäufe, sind Läufe, richtig?
Existiert hier im Forum ein Toleranzdefizit gegenüber anderen Läufen als den Standardveranstaltungen? Oder ist das Forum diesbezüglich gespalten? Welche Belastung ist besser für den Körper?

Sushione
03.08.2016, 17:54
Frag lieber beim Verlag an, was eine gewerbliche Anzeige kostet.

Ähm, selbst gemachtes Brot beim Feuer mit netten Leuten ist nicht gewerblich... Wenn ich mir hier auf der Seite Videos ansehe... Ist das alles gewerblicher , lach, als ein Crosstraining ;-)) ... Mit Hausmannskost

bones
03.08.2016, 18:02
Du darfst aus den Kommentaren schliessen, dass die User des Forums keine gewerblichen Links unter dem Deckmantel einer vermeintlich gemeinsamen Interessenlage mögen. Und dass sie die völlig überteuerten Privatadventureveranstaltungen von profitorientierten Firma vom "normalen" Laufsport getrennt haben möchten. Es gibt ein Unterforum "Adventurerunning". Da können sich die harten Jungs und Mädels austoben.

bones
03.08.2016, 18:04
Ähm, selbst gemachtes Brot beim Feuer mit netten Leuten ist nicht gewerblich... Wenn ich mir hier auf der Seite Videos ansehe... Ist das alles gewerblicher , lach, als ein Crosstraining ;-)) ... Mit Hausmannskost

Hast Du den Shop auf Deiner Seite noch gar nicht entdeckt? Zitat:

"Schön, dass Sie sich unsere Seite ansehen. Wir hoffen, Sie finden in unserem Sortiment etwas Passendes! Viel Spaß beim Shoppen."

NordicNeuling
03.08.2016, 18:12
Hast Du den Shop auf Deiner Seite noch gar nicht entdeckt? Zitat:

"Schön, dass Sie sich unsere Seite ansehen. Wir hoffen, Sie finden in unserem Sortiment etwas Passendes! Viel Spaß beim Shoppen."

Du nimmst es aber auch immer genau! :nene:

Sushione
03.08.2016, 18:46
@bones: ich kann dich nur einladen, mich zu besuchen und dich selbst zu überzeugen, was passiert und was alles gemacht wird. Ich bin mir sicher, dass du dann in diesem Fall differenzierter denken würdest.

Rauchzeichen
03.08.2016, 19:14
@bones: ich kann dich nur einladen, mich zu besuchen und dich selbst zu überzeugen, was passiert und was alles gemacht wird. Ich bin mir sicher, dass du dann in diesem Fall differenzierter denken würdest.

1.) Wenn deine Marathonbestzeit nicht wesentlich besser ist als die 5:11h aus der Greiff-Liste, dann solltest du dich von einem 42km Hindernislauf lieber fernhalten. Das wird ne Tagesaufgabe.
2.) Wenn der Link keine Werbung war, bietest du das Wochenende also kostenlos an - das ist ja nett von dir.

crsieben
03.08.2016, 19:26
Darf ich aus den Kommentaren schließen, dass die Verfasser Massentierhaltung, in der ein Tier ohne Namen nur eine Nummer ist, gegenüber einer natürlichen Weidehaltung bevorzugen?

Etwas unverschämt, nicht wahr? Solche Holzhammer-Argumente sind aber jetzt nicht typisch für das intellektuelle Niveau bei deinen 'Trainingslagern', hoffe ich.

bones
03.08.2016, 20:18
2.) Wenn der Link keine Werbung war, bietest du das Wochenende also kostenlos an - das ist ja nett von dir.

Es sieht ganz so aus. Ich wurde schon eingeladen.....:D


@bones: ich kann dich nur einladen, mich zu besuchen......

Nun ja, inzwischen darf auch schon ein Finanzanlageberater unter dem Deckmantel der Gemeinnützigkeit im Forum werben. Warum nicht auch ein Metzger? Tim ist eh schon alles Wurs(ch)t.:D

MikeStar
03.08.2016, 20:19
Sushione: schämst du dich eigentlich gar nicht so dreist Werbung für Tiermord zu machen? Da klickt man unbedarft auf einen Link und will sich über ein Trainingscamp für Hindernisläufer informieren und kommt dann auf eine Seite auf der für Fleischverzehr und ähnlichen Schund Werbung gemacht wird. Hab' mich beinahe übergeben müssen...

Vielleicht solltest du mal in dich gehen und von deinem sündigen Weg Abstand nehmen. Es gibt ausreichend Vereinigungen verständnisvoller Vegetarier und Veganer, die auch dir gerne den richtigen Weg weisen.

Ich werde für dich beten.

Watstiefel
03.08.2016, 20:33
Darf ich aus den Kommentaren schließen, dass die Verfasser Massentierhaltung, in der ein Tier ohne Namen nur eine Nummer ist, gegenüber einer natürlichen Weidehaltung bevorzugen?

Ein äußerst bedauerliches Missverständnis Ihrerseits! Mein Kommentar bezog sich lediglich auf die Schlachtung des Tieres im Spannungsfeld von Viking (Runner) und T'ai Chi. Auf die vorangehende Haltung kann ein marodierender Viking (Runner) natürlich keine Rücksicht nehmen. Wie auch, bis die amtswegige Anfrage zur biozertifikatsgerechten Haltung von der zuständigen Agrarbehörde per Postweg beantwortet wurde, ist die Horde doch schon über alle Berg.. äh... Hindernisse, und suhlt sich im nächsten Dorfschlammbad.

crsieben
03.08.2016, 20:33
Ich war wahrscheinlich mal wieder zu schruppig, um eingeladen zu werden.

Dabei hätte die Kombination aus Kuh vom Grill und indischer Bewegungskunst eine große Anziehungskraft auf mich gehabt.

Rauchzeichen
03.08.2016, 20:45
...aus Kuh vom Grill und indischer Bewegungskunst ....

:hihi: Danke, das war mir tatsächlich entgangen :hihi:

Aber mir ist aufgefallen, dass du sehr gereizt bist, vielleicht versuchst du mal ein Bachblütenextrakt aus drüsentragenden Springkraut?

Rolli
03.08.2016, 21:10
Sushione: schämst du dich eigentlich gar nicht so dreist Werbung für Tiermord zu machen? Da klickt man unbedarft auf einen Link und will sich über ein Trainingscamp für Hindernisläufer informieren und kommt dann auf eine Seite auf der für Fleischverzehr und ähnlichen Schund Werbung gemacht wird. Hab' mich beinahe übergeben müssen...

Vielleicht solltest du mal in dich gehen und von deinem sündigen Weg Abstand nehmen. Es gibt ausreichend Vereinigungen verständnisvoller Vegetarier und Veganer, die auch dir gerne den richtigen Weg weisen.

Ich werde für dich beten.

.... aber die Wurst auf der HP sieht schon lecker aus.

MikeStar
03.08.2016, 21:23
.... aber die Wurst auf der HP sieht schon lecker aus.

Das tun Tofu-Schnitzel, vegetarische Nudelaufläufe und Gemüsesalate auch. :daumen:

...und da müssen keine Tiere auf einer Sushi-Farm sterben.

Rolli
03.08.2016, 21:48
Das tun Tofu-Schnitzel, vegetarische Nudelaufläufe und Gemüsesalate auch. :daumen:

...und da müssen keine Tiere auf einer Sushi-Farm sterben.

Eeeee.... Ich will aber doch eine Wurst. Und sterben muss ich auch.

MikeStar
03.08.2016, 22:22
Eeeee.... Ich will aber doch eine Wurst. Und sterben muss ich auch.

Dann würde ich aber eher 'ne Thüringer oder Krakauer empfehlen und keine Wurst aus einer Gegend, in der man eher was von Fischzucht versteht :D

Man könnte übrigens auch die Kühe als Hindernisse aufstellen für's Training. Oder den Stier auf die Weide lassen und das Training in rotem Shirt durchführen. :teufel:

Tvaellen
03.08.2016, 23:04
och Mensch, ihr könnt aber echt gemein sein.
Dabei war das ganz echt gar keine Werbung, nicht ein bisschen!

Rolli
03.08.2016, 23:08
Dann würde ich aber eher 'ne Thüringer oder Krakauer empfehlen und keine Wurst aus einer Gegend, in der man eher was von Fischzucht versteht :D

Man könnte übrigens auch die Kühe als Hindernisse aufstellen für's Training. Oder den Stier auf die Weide lassen und das Training in rotem Shirt durchführen. :teufel:

Alles schon getestet...

49263

Tim
04.08.2016, 09:39
Hallo Sushi, deine Seite ist m.E. wirklich gut gemacht.
Trotzdem habe ich den Link zu deiner Seite entfernen. Links zu gewerblichen Websites sehen wir nicht so gerne. Danke für dein Verständnis.

Rolli
04.08.2016, 09:54
Hallo Sushi, deine Seite ist m.E. wirklich gut gemacht.
Trotzdem habe ich den Link zu deiner Seite entfernen. Links zu gewerblichen Websites sehen wir nicht so gerne. Danke für dein Verständnis.

Und die leckere Wurst? Wo ist sie jetzt? In Druffel gibt es doch nur Käse.

leviathan
04.08.2016, 12:05
Das tun Tofu-Schnitzel, vegetarische Nudelaufläufe und Gemüsesalate auch. :daumen:

...und da müssen keine Tiere auf einer Sushi-Farm sterben.

Das stimmt. Aber bei den Brandrodungen für die Sojabohnenplantagen und die einseitige Bewirtschaftung schon. Und da hat man nicht mal etwas davon :zwinker5:
Und das passiert nicht auf der Sushi-Farm. Das ist wohl richtig.

Mal abgesehen von dem etwas missglückten Werbeversuch gab es sehr viel abfällige Bemerkungen bzgl. der Hindernisläufe. Warum eigentlich?
Die machen doch eine Menge Spaß und sind häufig sehr vielseitig. Damit sind sie doch geradezu für ein etwas breiter angelegtes Training prädestiniert. Sicher gibt es eher kraftlastige Veranstaltungen. Die meisten werden aber trotzdem von guten Läufern dominiert. Bei einigen Veranstaltungen geht es dann auch darum z.B. nach dem Durchschwimmen eines Flusses im Winter immer noch lauffähig zu sein. Das kann man sicher kritisch hinterfragen. Aber was ist daran ehrenrührig? Am Ende ist es aus unserem Blickwinkel als eher puristische (oder auch puritanische :teufel:) Läufer sicher bizarr. Es ist aber Sport, es ist Bewegung und es ist i.d.R. vielseitiger als das, was wir so machen. Von daher kann ich die Kritik nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe das selbst ausprobiert Es hat irren Spaß gemacht und es wahr für mich motorisch anstrengender als der x.te Halbmarathon.

Und um die Fragen gleich vorab zu klären. Es gab weder rituellen Schlachtungen, noch Grillfeste. Es gab aber ein leckeres Finisher Bier. Das gibt´s aber auch bei anderen Läufen.

Rolli
04.08.2016, 15:41
Das stimmt. Aber bei den Brandrodungen für die Sojabohnenplantagen und die einseitige Bewirtschaftung schon. Und da hat man nicht mal etwas davon :zwinker5:
Und das passiert nicht auf der Sushi-Farm. Das ist wohl richtig.

Mal abgesehen von dem etwas missglückten Werbeversuch gab es sehr viel abfällige Bemerkungen bzgl. der Hindernisläufe. Warum eigentlich?
Die machen doch eine Menge Spaß und sind häufig sehr vielseitig. Damit sind sie doch geradezu für ein etwas breiter angelegtes Training prädestiniert. Sicher gibt es eher kraftlastige Veranstaltungen. Die meisten werden aber trotzdem von guten Läufern dominiert. Bei einigen Veranstaltungen geht es dann auch darum z.B. nach dem Durchschwimmen eines Flusses im Winter immer noch lauffähig zu sein. Das kann man sicher kritisch hinterfragen. Aber was ist daran ehrenrührig? Am Ende ist es aus unserem Blickwinkel als eher puristische (oder auch puritanische :teufel:) Läufer sicher bizarr. Es ist aber Sport, es ist Bewegung und es ist i.d.R. vielseitiger als das, was wir so machen. Von daher kann ich die Kritik nicht ganz nachvollziehen.

Ich habe das selbst ausprobiert Es hat irren Spaß gemacht und es wahr für mich motorisch anstrengender als der x.te Halbmarathon.

Und um die Fragen gleich vorab zu klären. Es gab weder rituellen Schlachtungen, noch Grillfeste. Es gab aber ein leckeres Finisher Bier. Das gibt´s aber auch bei anderen Läufen.

Levi, weil das wenig, sehr wenig mit sportlicher Gedanken zu tun hat: "höher, schneller, weiter", sonder mit "schriller, schräger, lauter". Natürlich jeder darf machen was er will, aber wenn ich unter der Dusche singe, bedeutet nicht dabei, dass ich ein Vokalist bin.

Und angekettet laufen zu wollen... hm... einfach nur schräg.

Unwucht
04.08.2016, 15:47
Und angekettet laufen zu wollen... hm... einfach nur schräg.
Jetzt hab dich nicht so Rolli. Wenn die Kette aus Würsten wäre, wärst du wohl schon angemeldet! :D


.... aber die Wurst auf der HP sieht schon lecker aus.

Rolli
04.08.2016, 15:55
Jetzt hab dich nicht so Rolli. Wenn die Kette aus Würsten wäre, wärst du wohl schon angemeldet! :D

Ja... da bin ich schwach. :nene:

leviathan
04.08.2016, 15:59
Levi, weil das wenig, sehr wenig mit sportlicher Gedanken zu tun hat: "höher, schneller, weiter", sonder mit "schriller, schräger, lauter". Natürlich jeder darf machen was er will, aber wenn ich unter der Dusche singe, bedeutet nicht dabei, dass ich ein Vokalist bin.


Das ist auch fordernd. Die Jungs und Mädels leisten dort schon etwas. Und "höher, schneller, weiter" muß man auch relativ sehen. Das würde ich mit einem Volkslauf oder einem Straßenmarathon vergleichen. Da gibt jeder, was er oder sie kann. Ich finde das in Ordnung. Und schriller als so mancher Straßenlauf sind diese Veranstaltungen auch nicht. Naja vielleicht anders schrill.

Diesen Hochleistungsgedanken, den Du von der Bahn kennst, findest Du bei 95% aller Läufer auch nicht. Das wäre auch schade, weil es das Ende des Breitensports bedeuten würde.


Und angekettet laufen zu wollen... hm... einfach nur schräg.

Ok, hier könnte tatsächlich die Grenzen des guten Geschmacks überschritten sein. Ich selbst kenne nur zwei dieser Veranstaltungen und kann für diese sagen, daß sie sportlich fordernd sind und wirklich gute Läufer an der Linie stehen.

crsieben
04.08.2016, 16:00
Warum ich was gegen Hindernisläufe habe? Dasselbe wie Rolli.


"schriller, schräger, lauter".

Das trifft es sehr gut. Hinzu kommt, dass dieser Dreiklang einen gewissen Kundenkreis anzieht, der mir nicht unbedingt auf Anhieb sympathisch ist. Das heißt natürlich nicht, dass dort nur Idioten mitlaufen. Aber viele.

Letztens haben Freunde uns Fotos von einer derartigen Veranstaltung gezeigt. Nein, das war nicht unseres, für uns ist auch Spaß eher etwas, dass sich aus der eigenen Leistung und dem Drumherum ergibt und nichts, dass von Event-Agenturen geplant werden kann.

Und nur, weil man heute schon froh sein muss, wenn sich jemand überhaupt bewegt, so muss ich deshalb ja nicht jeden Mumpitz mögen, oder?

leviathan
04.08.2016, 16:13
Und nur, weil man heute schon froh sein muss, wenn sich jemand überhaupt bewegt, so muss ich deshalb ja nicht jeden Mumpitz mögen, oder?

Natürlich musst Du das nicht mögen. Ich tue mir nur schwer damit, das deswegen als Mumpitz zu bezeichnen.

Sushione
09.08.2016, 09:31
Oh mann, wenn man etwas gutes andenkt, wird es zerrissen, ohne es tatsächlich zu hinterfragen... Bezüglich des Hindernislauftrainings konnte die Site aufgrund einer aktuellen Hocharbeitsphase (Erntearbeiten) noch nicht diesbezüglich angepasst werden. Dafür bitte ich um Entschuldigung und Verständnis. Ansonsten hätte ich hier auch schon mehr geantwortet. Alles gleichzeitig geht nunmal nicht :)
nur soviel:


1.) :D
2.) Wenn der Link keine Werbung war, bietest du das Wochenende also kostenlos an - das ist ja nett von dir.

ja, in der Tat, zumal ich eh trainiere... entweder bringst du Verpflegung Zelt, Decke etc. selbst mit oder ein Zwanni für die Unkosten :-) dann gibt's Essen und Bett... kannst du selbst entscheiden. wenn das nicht mehr als fair ist, weiß ich es auch nicht... Es ist eben KEINE kommerzielle Veranstaltung, selbst wenn der Eindruck wegen fehlender Aktualisierung entstanden sein sollte.

wenn du tatsächlich kommen möchtest, melde dich schnell, die maximale Teilnehmerzahl fürs erste ist fast erreicht. Dann kannst du dich selbst überzeugen, was imho das ehrlichste wäre:hallo: und nein, es gibt keine Versicherung zu kaufen, lach! Aber dich würde ich schon gern mal am Hangelhindernis sehen, mal gucken, wie weit du kommst ;) also, nicht lange diskutieren, herkommen und mitmachen! (Für dich halte ich natürlich einen Platz frei!)

Bei Hindernisläufen sind auch "normale" Läufer/Sportler am Start, die ihr Bewegungsrepertoire erweitern wollen. Auch Budosportler finden sich dort. Natürlich zählt es i.d.R. eher zu Breitensport als zu Leistungssport :) je nach persönlichem Anspruch

Sushione
09.08.2016, 09:34
@MikeStar: Hmmm, Fischzucht? Fehlinformation. Bei uns gibt es keine Fischzucht, es handelt sich um eine Grünlandregion, die für Paarhufer prädestiniert ist, nicht für Fische ;-)
die Idee mit dem Stierkampf... Hmmm, wo sind die Versicherungsmakler? Lach... ... Und die Tierschützer?

Rauchzeichen
09.08.2016, 10:01
Oh mann, wenn man etwas gutes andenkt, wird es zerrissen, ohne es tatsächlich zu hinterfragen...

Ok, wenn es nur gegen Selbstkostenbeteiligung ist, dann ist es tatsächlich ein faires Angebot - wenn du deinen eigenen Laden irgendwo verlinkst, schreib sowas aber lieber rein.



...Aber dich würde ich schon gern mal am Hangelhindernis sehen...

Dies ist Hubert,
Hubert läuft und wenn er beim Sport nass werden will, macht er mal einen Triathlon,
Hubert hängt aber auf keinen Fall wie ein nasser Sack an einem Hangelhindernis.

Sei schlau, sei wie Hubert :D

Sushione
15.08.2016, 14:10
Wie kann man Fotos einfügen? Dann zeige ich mal ein bisschen, was wir gemacht haben :)

Rauchzeichen
15.08.2016, 15:08
Meinst du sowas?

49657

Kein Problem... Klick auf das Bildsymbol "Grafik einfügen" Der Rest ist selbsterklärend.

Sushione
15.08.2016, 15:38
Genau das meinte ich... Hmmm, das Grafik einfügen Symbol wird offenbar mobil mit Apple nicht angezeigt... Probiere es später mit dem Pad. Mobil lassen sich auch keine Smileys einfügen... :/ außer via Doppelpunkt und Klammer...