PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : adidas fit smart wasserdicht? Erfahrungen nicht Betriebsanleitung! Schwimmen?



taalsperre
05.08.2016, 15:42
Hallo zusammen,

ich habe eine Adidas fit smart und bin damit recht zufrieden beim Laufen. Auch schon oft im Regen gelaufen und noch nie ist etwas passiert. Jetzt überlege ich mit Triatlon anzufangen. Da wollte ich mal fragen ob jemand Erfahrungen mit der Uhr/Tracker hat ob die beim schwimmen auch noch dicht ist?

Hab sie mal auseinander geschraubt und da ist eine ordentliche Gummidichtung drin, was recht gut aussieht. Hat die schon mal jemand zum schwimmen angehabt? Danke schon mal im voraus für die Tipps?

Grüße

Steffen42
05.08.2016, 15:48
Das steht mit Sicherheit im Benutzerhandbuch. Nützt Dir ja wenig, wenn schon irgendwer damit mal im Schwimmbad war und Du das dann auch probierst und es schief geht.

KlausiHH
05.08.2016, 16:25
Das Ding ist doch überhaupt nur zum Laufen geeignet, mehr oder weniger. "Gym Workout" könnte man gerade noch machen, fand ich auf die schnelle. Wie willst Du einen Triathlon tracken? Ginge überhaupt nicht.
Ausreichend wasserdicht ist sie wohl auch nicht:

Die miCoach FIT SMART ist wasserabweisend (gemäß ATM 3). Sie widersteht jeglichenAnforderungen, die mit dem üblichen Gebrauch einhergehen, wie z.B. starkeSchweißbildung, Gebrauch im Freien und bei starkem Regen, als auch die Reinigungunter fließendem Wasser. Wir empfehlen, die miCoach FIT SMART vor demDuschen oder Baden abzunehmen.

taalsperre
13.08.2016, 03:12
Ich wollte eigentlich mit der Uhr nur die Zeit und den Puls messen beim schwimmen. Das würde mir ja erst mal reichen. Oder was müsste sie noch können? Kann man als Einsteiger für Triathlon eine bestimmte günstige Uhr empfehlen?