PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Tretroller-Treffen Mosel 20.+21.05.17



D-Roller
23.10.2016, 14:18
Nächstes Jahr werde ich ein Tretroller-Treffen an der Mosel nach der Art von http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/97875-tretroller-treffen-koblenz-am-mittelrhein.html organisieren. Es könnte samstags und sonntags, also mit einer Übernachtung sein.

Zum Motivieren für euch schon mal ein Bild:

52295

Markusch
23.10.2016, 14:56
Ich plane schon seit längerem eine Mehrtagestour in der Eifel, die auch an der Mosel entlang gehen soll. Komme aber irgendwie nicht in die Puschen. Von daher hätte ich auf jeden Fall Interesse an einer organisierten Tour.

Gruß Markus

MollePeLa58
23.10.2016, 16:45
Bin dabei, muss nur früh genug Bescheid wissen. Wäre echt cool, hoffe es klappt !

MollePeLa58
23.10.2016, 16:53
52307 5230952311 Dies sind Bilder von Happy Mosel 2016, habe ich eben vergessen , LG Molle

KarinB
23.10.2016, 23:52
Happy Mosel ist am 11. Juni 2017 von Pünderich bis Winningen (85 km). Wäre schön, wenn Frauen und Kinder dabei wären, euren Schnitt von 14 - 15 km/h (wie im Thread über die Rheintouren steht) schaffe ich nämlich nicht. Ich warte mal ab was ihr plant.

D-Roller
24.10.2016, 17:31
Hallo Karin,

keine Sorge mit der Geschwindigkeit. Die passen wir an alle an. Und meine Partnerin ist eine Frau, die auch dabei sein wird. :wink:

rudi_pe
29.10.2016, 20:01
Wenn es zeitlich passt, wäre ich dabei

roller-rudi
Aachen

powerwolf
17.11.2016, 16:58
Wenn es zeitlich passt, bin ich auch dabei. War super voriges in Koblenz.

LG
Wolfgang

Markusch
28.11.2016, 19:36
Gibt es eigentlich schon einen ungefähren Termin? Monat? Jahreszeit (Sommer oder Frühling)?
Je früher ich planen kann, desto besser.

Gruß Markus

D-Roller
29.11.2016, 20:00
Im Januar 2017 beginne ich mit der Planung. Der Frühling (Mai) ist angedacht. :hallo:

Strandroller
30.11.2016, 13:14
Hallo Uli,
ich habe auch Interesse. Wenn der Termin für mich passt, bin ich dabei.

Gruß
Martin

Kruemel-Nicki
01.12.2016, 23:11
Hallo Uli,

ich wäre auch gerne dabei, im Mai bin ich zwar im Urlaub, aber vielleicht lässt sich da was umplanen... Beim Urlaub meine ich...:wink:

Viele Grüße
Nicole

D-Roller
02.12.2016, 18:41
Ihr alle seid herzlich Willkommen :daumen:

Welches Wochenende im Mai würde Euch denn so passen? Oder könnt Ihr Euch auch frei in der Woche einplanen?

Markusch
02.12.2016, 20:02
Mir würden der 6. und der 7. oder der 20. und der 21. am besten passen. Das Wochenende dazwischen würde auch noch gehen, ist aber mit wesentlich mehr Organisation für mich verbunden. Das letzte Wochenende im Mai bin ich wahrscheinlich im Urlaub.

Gruß Markus

powerwolf
07.12.2016, 08:48
Am 14. Mai sind in NRW Landtagswahlen, evtl. muss ich dann arbeiten. Könnte mich mit Markusch's Vorschlägen von daher anfreunden :-)

LG
Wolfgang

Strandroller
15.12.2016, 23:50
Das erste Mai Wochenende (Feiertag) ist bereits verplant. Die restlichen würden passen.

Gruß
Martin

Markusch
21.12.2016, 10:53
Mein Urlaub wurde jetzt weiter in den Juni verschoben. Ich bin also den ganzen Mai über zu haben. Ich würde aber weiterhin die oben genannten Wochenenden bevorzugen. Gibt es denn schon Neuigkeiten zu der Tourenplanung (Anzahl der Tage, Strecke)? Bin neugierig und auch schon etwas aufgeregt. Wird bestimmt ne tolle Tour :daumen:

Gruß Markus

D-Roller
07.01.2017, 10:14
Der Termin steht:

am 20. und 21.05.2017 soll das Tretroller-Treffen Mosel stattfinden.

Weitere Informationen folgen noch.

MollePeLa58
07.01.2017, 17:33
Okay, 20.05 eher nicht , aber 21.05 wird wohl klappen !

D-Roller
07.01.2017, 18:43
Das Tretroller-Treffen findet in Detzem/Mosel am 20. und 21.05.2017 statt:

Startseite - Detzem (http://www.detzem.com/)

Wir können an den beiden Kerntagen (20./21.05.2017) in beide Richtungen der Mosel sehr schön rollern.
Wer auch schon am 19.05. kommen und bis zum 22.05.2017 bleiben möchte, kann natürlich noch mehr rollern, sehen und erleben.
Zwischen Trier und Bernkastel-Kues gibt es gute Radwege. Die Gegend ist traumhaft schön.

Ich habe eine Unterkunft vom 19.05. bis 22.05.2017 hier gebucht:

Weingut R. Thömmes | Detzem | Das Gästehaus. (http://www.weingut-r-thoemmes.de/gaestehaus/index.htm)

Frau Thömmes hat noch Kapazitäten frei und weiß unter dem Stichwort: Tretroller-Treffen bescheid.
Dort könnten wir (falls Interesse besteht) in der Weinprobierstube mit bis zu 20 Plätzen auch gemütlich den jeweiligen Tag abschließen.
Frau Thömmes bittet um kurzfristige Anmeldungen, falls ihr dort auch unterkommen möchtet. Bitte bucht eure Übernachtungen selbst. Selbstverständlich könnt ihr auch andere Unterkünfte selbst suchen.

Ich freue mich auf eine rege Teilnahme und Rückmeldungen.

MollePeLa58
08.01.2017, 10:08
Ich freu mich wie Bolle ! 55159 55161
Diese 2 Bilder sind von letzten Jahr, Happy Mosel, u.a. bin ich durch Detzem gefahren.
In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !

KarinB
08.01.2017, 14:14
Ja, ist sehr schön da. Im Oktober 2015 war ich auch da, hatte hier schon Fotos vom Radweg zwischen Leiwen und Mehring gepostet: http://forum.runnersworld.de/forum/tretroller-talk/86847-tretroller-touren-galerie-20.html#post2049821

Wenn, dann würde ich nur einen Tag rollern wollen.

Markusch
08.01.2017, 19:11
Ich werde wohl an beiden Tagen dabei sein und mir im laufe der Woche dort mal ein Zimmer reservieren. Wisst Ihr schon eine ungefähre Uhrzeit, wann es losgehen soll? Je nachdem würde ich evtl. schon am Freitag anreisen.
Ich hoffe, dass das Wetter bald wieder etwas besser wird, damit ich langsam mal mit dem Training anfangen kann. Mit der Kälte kann ich noch leben, aber nicht mit dieser Glätte.

Gruß Markus

Reser
08.01.2017, 21:39
400km Anreise.... ganz schön heftig... aber ich komme mit und bin beide Tage dabei! Die Berichte vom letzten Jahr machen Lust d'rauf und hier im Frankenland tut sich ja nichts.
Gibts es eine grobe Zeitplanung für die Touren? Es geht um die Frage ob Sonntag Abend oder Montag Früh heimfahren.

Grüße,
Andreas

KarinB
10.01.2017, 12:51
Noch ein paar Bilder von Oktober 2015:

55237

Leiwen:
55239

Detzem:
55241 55243

Kurz vor Mehring:
55245 55247

D-Roller
10.01.2017, 20:21
......Wisst Ihr schon eine ungefähre Uhrzeit, wann es losgehen soll? Je nachdem würde ich evtl. schon am Freitag anreisen.
........

Gruß Markus

Jeweils um 10:00 Uhr soll das Rollern beginnen.

powerwolf
11.01.2017, 00:15
Bin dabei!!! Werde am Freitagabend (19.05.) anreisen und bis Sonntag (21.05.) bleiben.

Bringe noch meine Frau mit, die möglicherweise aber eher zum MTB greifen wird.

Freue mich wie Bolle auf das Treffen!!!

LG
Wolfgang

Reser
11.01.2017, 11:07
Beim Weingut Thömmes und dem Gästehaus Schmitz in 100m Entfernung ist schon alles ausgebucht. Ich darf mich aber mit dem VW-Bus beim Weingut Thömmes auf den Hof stellen.
Ich komme am Freitag spät abends und bleibe bis Montag früh.
Freue mich schon ganz arg....
Viele Grüße,
Andreas

D-Roller
11.01.2017, 15:07
Hier gibt es weitere Unterkünfte:

Unterkünfte - Detzem (http://www.detzem.com/unterkuenfte/)

Kruemel-Nicki
11.01.2017, 18:01
Bin auch dabei,

Werde, voraussichtlich mit der Bahn, am 19.05. anreisen und bis 21.05. bleiben.
Habe gerade bei "Gästehaus-Porten" ein Zimmer gebucht.


Viele Grüße
Nicole

Lebowski
22.01.2017, 11:28
Hallo Mosel Tourer,

wir kommen zu zweit. Gebucht haben wir von Freitag bis Montag, sind also an beiden Tagen dabei.

Viele Grüße
Alex

D-Roller
29.01.2017, 10:18
Sollte ich mal nicht zeitnah hier im Forum antworten, bitte ich um Geduld. Der Grund steht hier: http://forum.runnersworld.de/forum/tretroller-talk/115089-anmeldeprobleme.html#post2316969

Cash12
29.01.2017, 10:53
Hallo zusammen,
bin auch dabei, Samstag und Sonntag - Zimmer ist angefragt.
Ich Roller immer mit meinen Hunden im Wald.
Bin gespannt wie es ohne ziehen klappt.
Ich freue mich.
Kilian

D-Roller
03.02.2017, 15:31
Wenn ich richtig gezählt habe, dann haben wir bisher 12 Teilnehmer (4 Damen und 8 Herren). :daumen:

Ich vermisse noch Zusagen von Interessenten wie KarinB, rudi_pe, Strandroller, RheinBergRoller und mehr.

MollePeLa58
03.02.2017, 20:26
Hab ich gesagt das ich dabei bin, so Gott will ? Wenn nicht, dann jetzt ! Sonntag auf jeden Fall, evt. auch Samstag. P.S. wohne nicht weit weg von Detzem (ca. 20 Km)

LG Molle

KEEP ON ROLLIN !

KarinB
04.02.2017, 17:16
Ich würde gerne nur Sonntag mitfahren, dann sind alle schon müde vom Vortag und es wird nicht mehr so schwer für mich :wink:.
Nee, im Ernst, ich glaube 2 Tage langes Rollern sind zu viel für mich. Lieber Sonntag als Samstag, aber wenn für Sonntag schlechtes Wetter vorausgesagt wäre, dann käme ich am Samstag.

D-Roller
08.02.2017, 13:44
Wir sind bisher 13 Teilnehmer (5 Damen und 8 Herren).

icepit1961
10.02.2017, 12:18
Hallo Kickbiker, na da bekommt Ihr ja eine ordentliche Gruppe für die Mosel-Tour zusammen ! Wünsche Euch viel Spaß und traumhaftes Wetter, vielleicht sehe ich dann jemanden von Euch bei den Kickbike Cross Meisterschaften 2017 (Lemberg und/oder Hürtgenwald) ?

icepit1961
12.02.2017, 16:17
Ich korrgiere...LembergRace gibt es lt. Veranstalter ab sofort nicht mehr...schade

RhoihesseRoller
21.02.2017, 21:14
Hallo Rollergemeinde,


ich hab mir den Termin eingetragen und werde, wenn nichts mehr dazwischen kommt, an beiden Tagen gerne mitrollern.

Ich komme aus dem Kreis Mainz –Bingen und habe mir im Okt. 2014 einen „Kickbike“ gekauft.

Seitdem rolle ich gelegentlich immer alleine durch Rheinhessen.

Gruß thilo

D-Roller
22.02.2017, 14:27
Hallo Thilo, herzlich Willkommen.

Wir sind dann bisher 14 Teilnehmer (5 Damen und 9 Herren).

M.Gold
07.03.2017, 20:47
Hallo in die Runde, bin neu im Forum und muss mich erst mal zurecht finden, wie und wo man was findet zum Thema Tretroller.
Fahre seit gut 4,5 Jahren mit Tretrollern durch und um Stuttgart herum.
Leider gibt es kaum noch Veranstaltungen in 2017 und BaWü.
Deshalb würde mich Deine Tour ansprechen. Wann und Wo solls losgehen, wäre gerne dabei evtl mit Familie alle Rollern.
Gruß Matthias

M.Gold
07.03.2017, 20:56
Ja leider gibt es 2017 kein LembergRace mehr :-( hatte mich auch schon darauf gefreut.
2016 dritter Platz. Schade war eine tolle Veranstaltung und eine herausragende Strecke.

Gruß Matthias

M.Gold
07.03.2017, 21:11
Wenn man nur am Sonntag fahren kann wo trifft man sich dann?
Stuttgart Detzem ca.280km

D-Roller
08.03.2017, 14:04
Hallo Matthias,

Herzlich Willkommen. Das Datum steht in der Überschrift und die Uhrzeit hier: http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-2.html#post2309795

Kurz zusammen gefasst: am 20.05. + 21.05.2017 jeweils um 10.00 Uhr.
Weingut/Gästehaus Thömmes
Bahnhofstr. 13
54340 Detzem/Mosel

Bitte teile deine Teilnahme und evtl. weitere Personen mit.

M.Gold
09.03.2017, 21:41
Mach ich doch gerne, muss noch abklären weil ich an dem Samstag arbeiten sollte, evtl kann ich es verschieben, dann könnte ich an beiden Tagen.
Wieviel km hast du für den Sonntag eingeplant. Gruß Matthias

Hallo Matthias,

Herzlich Willkommen. Das Datum steht in der Überschrift und die Uhrzeit hier: http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-2.html#post2309795

Kurz zusammen gefasst: am 20.05. + 21.05.2017 jeweils um 10.00 Uhr.
Weingut/Gästehaus Thömmes
Bahnhofstr. 13
54340 Detzem/Mosel

Bitte teile deine Teilnahme und evtl. weitere Personen mit.

D-Roller
11.03.2017, 06:43
........
Wieviel km hast du für den Sonntag eingeplant. Gruß Matthias

Unser Treffen ist nicht leistungssportlich orientiert. Der Spaß am gemeinsamen Rollern steht im Mittelpunkt. Dazu gehören auch das Einkehren in Straußwirtschaft/Biergarten. Beim Koblenzer Treffen waren alle Teilnehmer trainiert und es kamen über 60 km mit guten Tempo zusammen. Wie es dieses Jahr wird, sehen wir erst, wenn wir unterwegs sind. Kein Teilnehmer soll überfordert werden.

M.Gold
11.03.2017, 11:19
Hallo Uli,
ich sehe so eine Ausfahrt auch nicht als eine sportliche Veranstaltung an. Die Frage nach der Streckendistanz war eher wegen Kind und Frau angefragt. 60 km plus oder minus sind in Ordnung. Das kann fast jeder schaffen. Und natürlich begrüße ich die Einkehr auch.:prost:.
Grüße

Unser Treffen ist nicht leistungssportlich orientiert. Der Spaß am gemeinsamen Rollern steht im Mittelpunkt. Dazu gehören auch das Einkehren in Straußwirtschaft/Biergarten. Beim Koblenzer Treffen waren alle Teilnehmer trainiert und es kamen über 60 km mit guten Tempo zusammen. Wie es dieses Jahr wird, sehen wir erst, wenn wir unterwegs sind. Kein Teilnehmer soll überfordert werden.

D-Roller
05.04.2017, 06:53
Bald haben wir schon Mai. :)

MollePeLa58
05.04.2017, 08:32
Hallo Uli,
vor 2 Wochen war ich mit Tretroller schon mal nach Detzem( siehe Tretroller- Touren- Galerie ), von Salmtal aus. Sonntag 21.05. bin ich auf jeden Fall da. Ick freu mir ! LG Molle

In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !

D-Roller
08.04.2017, 20:40
Hallo Uli,
vor 2 Wochen war ich mit Tretroller schon mal nach Detzem( siehe Tretroller- Touren- Galerie ), von Salmtal aus. Sonntag 21.05. bin ich auf jeden Fall da. Ick freu mir ! LG Molle

In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !

Ja Peter, das sah ich schon. Die Farben in der Natur werden im Mai kräftiger werden.

D-Roller
15.04.2017, 19:33
Wann machen wir die ersten Tritte mit unseren Rollern? Am Samstag, 20.05.2017 um 10:00 Uhr.

https://www.timeanddate.de/countdown/zu?iso=20170520T10&p0=2009&msg=Tretrollertreffen+Mosel+&font=cursive

oder hier

webCountdown.de: Dein Online Countdown (http://www.webcountdown.de/?a=GOk1f9Q&k=aBDX)

D-Roller
05.05.2017, 11:08
Wichtig für alle Teilnehmer:

Am Weingut/Gästehaus Thömmes, Bahnhofstr. 13, 54340 Detzem, startet das Rollern am 20.05. und am 21.05.2017 jeweils um 10:00 Uhr.

Im Weingut/Gästehaus Thömmes gibt es eine Weinprobierstube für bis zu 20 Personen, die uns zur Verfügung steht.
Dort gibt es Kühlschränke mit Getränke (Weine des Hauses, Bier usw.) zur Selbstbedienung.

Meine Idee ist, dass wir am Samstagabend (20.05.17) auch eine regionale Spezialität in Form von einem Wingertessen extra nur für uns haben können.

Dazu habe ich mit Frau Thömmes abgesprochen, dass wir aus einer mir bekannten Metzgerei (sie hat unzählige nationale und internationale Auszeichungen) in Brauneberg an der Mosel Frikadellen, dicke oder dünne Mettwürstchen (Rohesser), Kassler haben könnten. Dazu gibt es Kappestertisch (auch Gräwes genannt), der von einer guten Köchin in Detzem zubereitet wird. Lasst euch von meiner Frau, Freunden und mir sagen, dass es köstlich und sehr lecker ist.

Frau Thömmes hat sich auf meinen Wunsch bereit erklärt, die Metzgerei in Brauneberg extra für uns anzufahren (60 km Hin- und Rückweg). :daumen:

Ich brauche von Euch verbindlich mit Vor- und Nachnamen und Anschrift, per PN (persönliche Nachricht im Forum) an mich, eine Essensbestellung, damit Frau Thömmes planen und einkaufen kann.

Wer zum Kappestertisch alle Sorten Fleisch/Wurst haben möchte (also 1 Frikadelle, 1 dicke oder dünne Mettwurst und ein Kassler) zahlt 20 €.
Wer mir schreibt, ich möchte Kappesterisch nur mit einer oder zwei Sorten Fleisch/Wurst haben, zahlt entsprechend weniger. Wer mir nicht schreibt, ob die Mettwurst dick oder dünn sein soll, erhält eine dicke.

Ich brauche die verbindliche Essensbestellung per PN mit Vor- und Nachnamen und Anschrift bis zum 14.05.2017.

Auch bin ich allen Teilnehmern des Rollertreffens dankbar, wenn ihr mir als Organisator, eure reale Vor- und Nachnamen, Benutzernamen im Forum und mobile Telefonnummern per PN mitteilt. Eure Daten behandele ich selbstverständlich vertraulich. Vielen Dank.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Tretroller-Treffen Mosel. :hallo:

https://www.timeanddate.de/countdown/zu?iso=20170520T10&p0=2009&msg=Tretrollertreffen+Mosel+&font=cursive

D-Roller
06.05.2017, 22:50
Lebt Ihr ohne Essen? Wohl kaum. Bitte lesen:

http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

D-Roller
07.05.2017, 09:25
Bei der Teilnahme am Tretroller-Treffen Mosel ist jeder für sich selbst verantwortlich.

Bitte beachtet diesen Beitrag:

http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

MollePeLa58
07.05.2017, 19:51
Hoffe wir haben am 20./21.05 nicht so ein Wetter wie heute, wäre echt schade. Bin heute ca.22Km unterwegs gewesen, davon die ersten 10Km im trockenen, dann wurde es so nass, das ich froh war wieder zu Hause zu sein. Also wir sehen uns in Detzem, bis dann LG Peter "Molle" Lames Und denkt dran, KEEP ON ROLLIN !

powerwolf
08.05.2017, 00:21
Danke für die Super Vorbereitung, lieber Uli.

Habe gerade per PN an Dich meine Frau und mich angemeldet. Hoffe, es kommt eine große illustre Runde zusammen.

Hey Leute, haut rein, und meldet Euch schnell noch bei Uli an!!! Wäre doch schade, wenn das Essen mangels aureichender Teilnehmerzahl nicht zustande käme!!!

D-Roller
08.05.2017, 16:00
Bin auch dabei,

Werde, voraussichtlich mit der Bahn, am 19.05. anreisen und bis 21.05. bleiben.
Habe gerade bei "Gästehaus-Porten" ein Zimmer gebucht.


Viele Grüße
Nicole

Hallo Nicole,

ich vermisse noch deine PN, siehe hier:

http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

D-Roller
12.05.2017, 23:32
Aktueller Stand der Teilnemer:
4 Damen
8 Herren

samstags 10
sonntags 12

10 Essensbestellungen

Für die unentschlossenen gilt:

http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

Der Countdown läuft:

https://www.timeanddate.de/countdown/zu?iso=20170520T10&p0=2009&msg=Tretrollertreffen+Mosel+&font=cursive

matthilda
13.05.2017, 10:05
Hallo D-Roller und alle anderen!
Rollerkumpel MollePeLa hat mich darauf hingewiesen, dass es doch endlich Zeit wäre, sich für die Moseltour anzumelden. Das möchte ich hiermit tun. Ich wohne in Trier, weshalb ich am Sonntag morgen mit dem Zug nach Schweich und von dort die 11 km rollern würde; höchstwahrscheinlich mit Peter zusammen. Bis dahin, schöne Grüße

D-Roller
13.05.2017, 11:19
Danke für deine PN matthilda.

Aktueller Stand der Teilnemer:
5 Damen
8 Herren

samstags 10
sonntags 13

10 Essensbestellungen

Für die noch Unentschlossenen gilt:

Tretroller-Treffen Mosel 20.+21.05.17 (http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975)

Der Countdown läuft:

https://www.timeanddate.de/countdown/zu?iso=20170520T10&p0=2009&msg=Tretrollertreffen+Mosel+&font=cursive

matthilda
13.05.2017, 11:47
Hallo noch einmal, steht eigentlich schon fest, wohin die Touren gehen?
a) bin ich neugierig und würde mich gerne vorfreuen und b) könnte ich evtl. für Sonntag meine Rückfahrt ein bisschen planen.

D-Roller
13.05.2017, 12:25
Samstags geht es von Detzem die Mosel aufwärts.

Für Sonntag ist es geplant, von Detzem die Mosel abwärts zu rollern.

Wir betreiben keinen Leistungssport. Der Genuss des gemeinsamen Rollerns steht im Vordergrund. Wir werden Pausen machen und spontan gemütlich einkehren (Biergarten, Straußwirtschaft). Das Tempo und die Distanz werden wir wohl an die Schwächsten anpassen, wobei jeder selbst noch abkürzen oder verlängern kann. Dazu sage ich etwas am Start.

Jeder Teilnehmer ist für sich selbst verantwortlich.

Für noch Unentschlossene:
http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

MollePeLa58
13.05.2017, 13:43
Ick freu mir ! LG Molle

treterle
13.05.2017, 14:46
Nur ein Hinweis für alle die mit der Bahn anreisen wollen, aus Richtung Köln ist das wahrscheinlich nicht möglich, weil wenn bahn.de die richtige Auskunft gibt, ist sowohl auf der Eifelstrecke als auch auf der Moselstrecke Schienenersatzverkehr auf Teilabschnitten eingerichtet und dort werden im allgemeinen keine Fahrräder und wahrscheinlich auch keine großen Roller mitgenommen.

Euch allen heute schon mal viel Spaß und macht ein paar schöne Fotos.

Gruß
Uwe

D-Roller
14.05.2017, 07:12
Heute ist der letzte Tag, an dem noch Essen bestellt werden kann:

http://forum.runnersworld.de/forum/touren-treffen-reisen/113429-tretroller-treffen-mosel-20-21-05-17-a-3.html#post2361975

Strandroller
14.05.2017, 13:48
Wer sich schon einmal auf die Region einstimmen möchte: Arte-TV hat vor kurzem eine sehenswerte, dreiteilige Doku über die Mosel gesendet. Die Beiträge sind noch über die Mediathek abrufbar: ARTE MEDIATHEK | ARTE | Die Mosel - Von Trier bis nach Koblenz (http://www.arte.tv/de/videos/050295-003-A/die-mosel)

Bei mir passt es leider nicht – umso mehr würde ich mich über ein paar Tour-Fotos hier im Forum freuen.

Ich wünsche euch ein tolles Wochenende mit schönen Rollertouren, gutem Wetter und noch besserer Stimmung. :nick:


Grüße aus Köln
Martin

D-Roller
17.05.2017, 19:19
Danke Martin für den Link. :prost:

Aktuell gemeldete Teilnehmer:

samstags: 10
sonntags: 13

6 Damen und 7 Herren (sonntags)

Nur noch:
https://www.timeanddate.de/countdown/zu?iso=20170520T10&p0=2009&msg=Tretrollertreffen+Mosel+&font=cursive

jssph
18.05.2017, 12:42
Hallo Zusammen,

ich beneide Euch etwas und wünsche Euch viel Freude beim gemeinsamen Tretrollertreffen an der Mosel.
Ich hatte mir auch überlegt zu kommen, aber die Anfahrt ist mir zu weit. Zudem habe ich habe gerade erst ein Trainingslager mit meinen NordicCrossSkating-Freunden hinter mir, das auch mit einer langen Autofahrt verbunden war.

Ich wünsche Euch gute Laune, gutes Wetter und unfallfreies Rollen.
Gruss Jens

D-Roller
18.05.2017, 14:13
Danke Jens.

Die jetzige Wetterprognose für Detzem ist gut. Hier ein aktuelles Bildschirmfoto:

58787

Quelle:
Wetter Detzem - aktuelle Wettervorhersage von WetterOnline (http://www.wetteronline.de/wetter/detzem?prefpar=weather)

ulikick
19.05.2017, 22:26
…an alle TTM-Teilnehmer:

habt viel Spaß am Wochenende :nick: :nick:
Und dass Euch nicht die Puste ausgeht,

neiiin, nicht beim Rollern,

... beim Schwätzen! :zwinker2: :zwinker2: :zwinker2:


viele Grüße
uli

matthilda
21.05.2017, 21:03
Hallo Rollerrunde,

ich hoffe, Ihr seid alle gut nach Hause gekommen! Es war eine schöne Tour: Herrliche Route, nette Gesellschaft, freundliche Tourenleitung :daumen:. Danke an Uli für die Organisation. Ich wäre ja auch gern noch weiter die Mosel mit hoch gerollert, aber die Rückfahrt nach Schweich war auch sehr schön - am Ende zeigte Nicoles Tacho 45 km und 3,5 Std reine Fahrzeit. Das war dann auch mein Wohlfühl-Limit und meine bislang längste Rollertour.

Übrigens: Als Wiedergutmachung für die von mir verdusselte Unterbrechung bei HOLLYWOOD habe ich ja vorsorglich keine Runde in der Mittagshitze geschmissen und damit potenziell gefährliche Schwankungen bei den werten RollerkollegInnen vermieden.

Statt dessen werde ich demnächst meinen Zweitroller XH Mini 20'/16' etwas näher vorstellen und endlich das schon lange in mir brodelnde Lob für meinen "kleinen Schwarzen", die Black Beauty unter den Allround-Rollern mal in Worte fassen und paar Bilder dazu packen.

Schöne Grüße aus Trier - bis demnächst auf dieser und jener Tour. matthilda

D-Roller
23.05.2017, 12:05
Danke an alle Teilnehmer. Ihr seid klasse. Es hat meiner Frau und mir großen Spaß gemacht, mit euch zwei Tage lang gemeinsam an der Mosel zu rollern. Das Wetter war sehr gut. Auf meinem Rollercomputer standen am
1. Tag: 50,28 km, reine Fahrzeit 03:49:16, durchschnittl. Geschwindigkeit 13,15 km/h
2. Tag: 42,78 km, reine Fahrzeit 03:21:37, durchschnittl. Geschwindigkeit 12,73 km/h

58953

58955

58957

58959

58961

58963

58965

58967

Ich freue mich, wenn die Teilnehmer ihre Eindrücke (ggf. auch mit Bildern) hier beschreiben. :hallo:

Lebowski
23.05.2017, 23:53
Hey Uli, sehr schöne Bilder!
Auch uns hat es sehr viel Spaß gemacht. Es ist schon klasse mal mit einer etwas größeren Truppe unterwegs zu sein und bisher unbekannte Roller-Fories kennenzulernen.

Strecke, Wetter und Biergartendichte waren mal wieder, wie bei allen von Uli organisierten Touren, hervoragend geplant. Vielen Dank dafür!

Ich freue mich schon auf das nächste mal...

KarinB
24.05.2017, 22:48
Es war eine wunderschöne Tour, nette Leute, großartige Landschaft und schöne Radwege, sehr abwechslungsreich. Eine meiner schönsten Touren überhaupt. Gutes Essen und Trinken, 3 mal haben wir am Sonntag Rast in einem Restaurant/Biergarten gemacht. Beim Mittagessen habe ich etwas zu viel gegessen, danach fiel mir das Rollern schwer. Ich wollte dann schon umkehren, aber Uli konnte mich motivieren noch 2 km weiterzufahren bis Piesport. Dank des freundlichen Transports meines Rucksacks auf einem Radgepäckträger ging dann der Rückweg recht gut.

Gut war dass so viele Rollerfahrer/innen dabei waren, da war die Geschwindigkeit nicht ganz so hoch in dieser großen Gruppe. Mit dem Rucksack muß ich mir was überlegen, wenn ich nochmal eine Tagestour mache. Die Länge der Tour war mit 42 km auch o.k., es war nicht zu viel. Dank der vielen Pausen war es nicht zu anstrengend. Vielen Dank an Uli für die gute Organisation.

MollePeLa58
25.05.2017, 14:17
Ich kann mich dem nur anschließen, es war sehr sehr schön. Auch wenn ich in der näheren Umgebung wohne (11km) ist es doch immer wieder herrlich an der Mosel entlang zu rollern. Uli ,das war toll organisiert von dir. Auch von mir , nochmals vielen Dank.
Und für die anderen, es war schön euch kennen gelernt zu haben. Es ist was anderes reale (nette) Menschen zu sehen und persönlich mit denen zu sprechen , als nur über Internet zu schreiben. Wenn möglich bin ich wieder dabei. Es war KLASSE ! Und für alle anderen die nicht dabei waren, wir sind bis Hollywood gekommen. Haben aber keine Promis getroffen :nick: Also, bis danne, KEEP ON ROLLIN !

590055900759009

D-Roller
25.05.2017, 15:31
.... wir sind bis Hollywood gekommen. Haben aber keine Promis getroffen....

Durch die Arktis sind wir auch gerollert (es war für die Kameras nur zu kalt oder hat einer der Teilnehmer ein Bild davon?) um dann an die Loreley zu kommen, wo wir dann umgekehrt sind.

powerwolf
25.05.2017, 19:47
59025

Tja, wo fang ich an nach so einem tollen Wochenende, wenn schon so viele schöne Bilder gepostet und Kommentare abgegeben wurden?

Vielleicht mit dem gesellschaftlichen Höhepunkt, dem "Kappestertisch" im Weingut Thömmes. Wie alles andere auch hier perfekt von Uli "D-Roller" organisiert, ein tolles Zusammentreffen. Schade, dass Samstag noch nicht alle dabei waren, aber das ist ja vielleicht ein Ansporn für's nächste Mal.

Stichwort nächstes Mal: Gerne wären Adrienne und ich wieder mit von der Partie. Stichwort Adrienne: Es war sehr schön, dass meine Frau auch als (eine von zwei) MTB-Fahrerinnen herzlich in die Rollerrunde aufgenommen wurde.

Es war eine tolle Tour, ein wunderschönes Wochenende, mit der Gelegenheit, Rollerfreundinnen und Rollerfreunde aus dem Forum näher kennen zu lernen.

Danke Uli!!!!

Reser
25.05.2017, 21:13
Es war ein fantastisches Wochenende! Vielen Dank an Uli für die perfekte Organisation!

In der Gruppe rollern macht viel mehr Spaß als alleine Kilometer zu fressen:) .
Interessant war für mich, wie gut eine so große Gruppe aus Leuten die sich nicht kennen harmonieren kann, nur weil alle den gleichen ausgefallenen Sport betreiben. Das war ein tolles Erlebnis!
59029590315903359035
Alles andere wurde schon gesagt.:daumen:

Ich bin auf jeden Fall beim nächsten Mal wieder dabei, wenn ich's irgendwie mit dem Familienalltag koordinieren kann.

Grüße an alle,
Andreas

Kruemel-Nicki
25.05.2017, 23:14
Ich kann mich allen anderen nur anschließen.

Großen Dank an Uli für die Organisation, ich ziehe meinen Helm dass du trotz Einschränkung alles mitgemacht hast!

So viele Gleichgesinnte einmal real kennen zu lernen, das gemeinsame fahren, Tipps und Ideen austauschen.
Meine bisher längste Tour war im letzten Sommer knapp 38 km, nun waren es am Wochenende mit An- und Abfahrt von bzw. nach Schweich 105 km, für mich Rekordverdächtig.

59037590395904159043

Beim nächsten Mal bin ich in jedem Fall wieder dabei, das wird dann schon irgendwie passend gemacht...

Danke Uli für den Link, ich musste natürlich schon im Netz stöbern und habe prompt genau den Gepäckträger bestellt, der Praxis-Test steht noch aus.

Viele Grüße
Nicole

D-Roller
27.05.2017, 11:01
Ich habe noch paar Bilder vom TTM 2017:

59055 59057 59059

59061 59063 59065

59067 59069 59071

59073 59075

KarinB
29.05.2017, 11:08
Hier noch meine Bilder:

59257 59259 59261 59263 59265 59267 59269 59271 59273 59275 59277 59279

Markusch
29.05.2017, 14:31
So, nach einer Woche ohne Internet am heimischen PC möchte ich nun auch nochmal ein großes Dankeschön an alle Teilnehmer und natürlich auch ganz besonders an Organigsator Uli richten.
Es war ein wirklich wunderschönes Wochenende mit zwei großartigen Touren in einer fantastischen Landschaft.
Ich fand es auch interessant mal die Leute hinter den Nicknamen kennenzulernen und gemeinsam zu rollern.

Bei mir hat das Wochenende die Begeisterung für das Rollern auf jeden Fall nochmal völlig neu entfacht. Seitdem warte ich nur noch auf die nächste Gelegenheit zu einer schönen Tour. Leider sind die Gelegenheiten selten, aber am Freitag bin ich direkt wieder 46Km gerollert. Ich weiss ja jetzt, dass ich mehr schaffe als ich bisher dachte ;-)

Ich hoffe, dass wir so ein Treffen nochmal wiederholen können.

Gruß Markus

Ps.: Weiss schon jemand, ob und wann der Artikel in der Zeitung erscheinen soll?

D-Roller
20.06.2017, 17:07
...Statt dessen werde ich demnächst meinen Zweitroller XH Mini 20'/16' etwas näher vorstellen und endlich das schon lange in mir brodelnde Lob für meinen "kleinen Schwarzen", die Black Beauty unter den Allround-Rollern mal in Worte fassen und paar Bilder dazu packen.

Schöne Grüße aus Trier - bis demnächst auf dieser und jener Tour. matthilda

Hallo matthilda,

wann ist demnächst? Ich bin so erwartungsvoll.

D-Roller
19.07.2017, 10:55
Heute steht im Trierer Volksfreund:
TV-Serie Spochtipedia: Nicht länger nur ein Kinderspielzeug - volksfreund.de (http://www.volksfreund.de/nachrichten/sport/sportmix/regional/Sportmix-Regional-TV-Serie-Spochtipedia-Nicht-laenger-nur-ein-Kinderspielzeug;art165758,4675857)

TV-Serie Spochtipedia: Nicht länger nur ein Kinderspielzeug

60685
(Salmtal) Zwei Räder, ein Trittbrett - mehr braucht es nicht für einen Trend: Der Tretroller als Sportgerät.

19.07.2017
Lisa Bergmann

Salmtal Barney kann es nicht erwarten. Schon wenn Herrchen Peter Lames die Trekking-Schuhe anzieht, weiß der Schäferhund-Rüde: Es geht auf Tour. Auf Tour mit dem Tretroller. Damit ist allerdings in diesem Fall nicht das Kinderspielzeug gemeint.
In den letzten Jahren erfreut sich der Tretroller in der "erwachsenen" Version zunehmender Beliebtheit als Sportgerät. Zwei Räder, dazwischen lediglich ein Trittbrett, mit den Füßen stößt sich der Fahrer ab. Mehr braucht es nicht für ein effektives Ganzkörpertraining, meint der 59-jährige Lames. Schultern, Beine, Po: Die Bewegung auf dem Roller trainiert gleich mehrere Muskelgruppen. Der Fahrer hat in der Wirbelsäule eine angenehmere Haltung als auf dem Fahrrad. Und das Rollern gilt außerdem als sehr gelenkschonend. Lames ist Physiotherapeut und weiß daher, wovon er spricht.

Viel Ausrüstung braucht es an sich nicht. Den Tretroller natürlich. Empfehlenswerte Modelle fangen laut Lames bei etwa 300 Euro an. Dazu gegebenenfalls einen Helm und festes Schuhwerk. Zubehör für den Roller ist optional.
Ein Team oder einen Verein gibt es für den Trend-Sport in der Region derzeit noch nicht, meist ist Lames allein unterwegs. Dabei würde er schon gerne mit anderen zusammen fahren, sagt er, doch es sei eben schwierig, genug Leute dafür zusammenzubekommen. Der 59-Jährige hat eine Theorie, woran es liegt: "Ich glaube, sie trauen sich nicht öffentlich, mit dem Roller zu fahren." Weil es eben für viele nur das Kinderspielzeug sei.
Manchmal klappt es dann aber doch, das mit dem gemeinsamen Fahren. Über ein Internetforum hat Lames Menschen gefunden, die mindestens ebenso begeistert vom Tretroller sind, wie er selbst. Ein ganzes Wochenende lang treffen sie sich, fahren am Samstag die Mosel hinauf und am Sonntag wieder hinab. Wie weit sie jeweils fahren, ist nicht festgelegt - so weit die Kondition eben reicht. "Leistungssport überlassen wir anderen", sagt Ulrich Schmitte. Der 58-jährige Koblenzer hat das Treffen organisiert. Vor zwei Jahren hat er das am Niederrhein (Anmerkung von D-Roller: richtig ist Mittelrhein und Lahn) schon mal gemacht, diesmal sollte es die Mosel sein. "Ich mag die Gegend", sagt er.

13 sind zur Tour gekommen, Treffpunkt ist das Moselörtchen Detzem bei Schweich. Sie kommen aus ganz Deutschland: aus Neunkirchen im Saarland, Hilden bei Düsseldorf oder Rheinhessen. Teilweise haben sie eine lange Anfahrt in Kauf genommen, den Tretroller im Kofferraum verstaut.
Die meisten sind genau wie Lames aus gesundheitlichen Gründen auf das Sportgerät gestoßen. "Als Kind bin ich viel damit gefahren", erzählt zum Beispiel Wolfgang Röhl. "Nachdem ich Knieprobleme bekommen hatte, habe ich wieder angefangen." Seinen Knien gehe es seitdem besser.
Schmitte, der Organistor des Treffens, ist übrigens schon seit 2012 glühender Fan des Tretrollers. Damals fand im saarländischen St. Wendel die Weltmeisterschaft statt. 250 Teilnehmer aus 20 Nationen sind damals nach Angaben der Veranstalter angetreten. Sie fuhren die Marathon-Distanz: 18 Runden mit jeweils 2,3 Kilometern. Sieger war 2012 der Finne Alpo Kuusisto. Die letzte WM gab es 2016 in Australien, die konnte ein Tscheche für sich entscheiden. Die Weltmeisterschaft findet alle zwei Jahre statt, ebenso die Europameisterschaft.
Hinter beiden Veranstaltungen steht die International kiksled and scooter association, kurz IKSA. Hinter dem englischen Begriff kicksled verbirgt sich übrigens ein Rennschlitten, der bei heimischen Veranstaltungen aber nur selten zum Einsatz kommen dürfte. Wettbewerbe eigens für Tretrollerfahrer gibt es also, doch viele setzen auch gerne auf die gängigen Radsportveranstaltungen - und fahren dort einfach mit beziehungsweise die gleiche Strecke nach.
Auf die Spitze getrieben hat es in dieser Hinsicht das französische Team "Kickfrance" im Jahr 2013: Die vier Fahrer fuhren mit dem Tretroller die gesamte Strecke der Tour de France : 3404 Kilometer, inklusive aller sechs Bergetappen.
Lames fährt öfter bei den Radsportveranstaltungen in der Region mit, zuletzt zum Beispiel bei Vulkanbike 2015. "Ich war der einzige mit einem Tretroller", sagt er. Offiziell anmelden habe er sich aber nicht können, dementsprechend sei sein Lauf auch nicht gewertet worden. "Da tut sich der Bund Deutscher Radfahrer noch etwas schwer mit." Dabei liegt es offenbar gar nicht am Verband, zumindest was den Breitensport angeht. Gerhard Wagner vom Landesverband Rheinland-Pfalz ist jedenfalls keine Regelung bekannt, die Tretroller von den Rennen ausschließt. "Das entscheidet jeder Veranstalter individuell." Eine offizielle Rennfahrer-Lizenz gebe es aber natürlich nicht. Möglicherweise darf Lames also doch bald ganz offiziell irgendwo antreten. Schließlich ist das Tretrollern für ihn ein Sport und schon lange nicht mehr ausschließlich ein Kinderspielzeug.

Extra: KEINE FAHRZEUGE IM RECHTLICHEN SINNE

Juristisch gesehen gelten für Tretrollerfahrer andere Regeln als für Radfahrer. Erstere gelten laut Paragraf 24 der Straßenverkehrsordung "nicht als Fahrzeuge im Sinne der Verordnung." Ihre Fahrer gelten als Fußgänger. Das bedeutet, auch Erwachsene können mit Rollern auf Gehwegen und in Fußgängerzonen fahren. Damit besteht auch keine Pflicht, den Roller mit Reflektoren, Lampen und ähnlichem auszustatten. Doch selbst wer sein Sportgerät derart ausstattet, darf die Straße nicht nutzen. Gleiches gilt für Wege, die ausschließlich für Radfahrer ausgewiesen sind. Anders sieht die Rechtslage bei den sogenannten E-Scootern, Rollern mit kleinem Motor am Hinterrad, aus. Sie werden bis zu 20 Kilometer pro Stunde schnell. Sie brauchen daher eine Betriebserlaubnis und eine gültige Versicherung. Denn jedes Fahrzeug, das mehr als sechs Kilometer in der Stunde schafft, braucht ein solche Betriebserlaubnis.

Kollo
19.07.2017, 18:09
Ich muß mich langsam ernsthaft fragen, wieso Tretrollerfahren immer wieder als Trendsportart bezeichnet wird. Es gibt (in Deutschland) keinen Trend zum Tretroller. Es gibt Neugierige, die sich einen Roller kaufen und dann nach bestenfalls 100 km wieder gebraucht verkaufen und nur einige wenige bleiben beim Tretroller als Sportgerät oder Fahrradalternative. Man kann sich in Deutschland kaum exotischer fortbewegen als mit dem Tretroller. Ja, Tretrollerfahrer sind Exoten, aber keine Trendsportler.

MollePeLa58
19.07.2017, 18:17
Ich hoffe das ist okay so. Allerdings fahre ich keine 5000 KM sondern derzeit ca 2500 Km im Jahr. Auf Papier sind allerdings noch andere Bilder zu sehen, leider aus meinem privaten Fundus, da aus technischen Gründen Bilder verschwunden sind.:confused: Naja, Ziel war us nd ist e














unseren Sport

der Öffentlichkeit vorzustellen. Vielleicht kommt es dazu, das demnächst mehr Rollerfahrer auf Deutschlands Strassen unterwegs sind. Würde

mich freuen.

D-Roller
19.07.2017, 18:32
Ich muß mich langsam ernsthaft fragen, wieso Tretrollerfahren immer wieder als Trendsportart bezeichnet wird. Es gibt (in Deutschland) keinen Trend zum Tretroller. Es gibt Neugierige, die sich einen Roller kaufen und dann nach bestenfalls 100 km wieder gebraucht verkaufen und nur einige wenige bleiben beim Tretroller als Sportgerät oder Fahrradalternative. Man kann sich in Deutschland kaum exotischer fortbewegen als mit dem Tretroller. Ja, Tretrollerfahrer sind Exoten, aber keine Trendsportler.

Und das ist meiner Meinung nach gut so. Ich habe es schon an anderer Stelle geschrieben: bitte weckt keine schlafenden Hunde. Wir sind nur "Fußgänger". Wollt ihr nur noch auf dem Fußgängerweg fahren? Ich nicht. Ich muss niemanden zum Rollern bekehren.

Genießen wir die Freiheit des Tretrollerfahrens. :prost:

MollePeLa58
19.07.2017, 18:37
Scheiße, da hab ich mit meinen Wurstfinger Mist gebaut. So jetzt hier doch noch ein Bild . In diesem Sinne, KEEP ON ROLLIN !
60689