PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Reibung an der Achillessehne bei Five Fingers minimieren



Lotti monstera
22.11.2016, 16:45
Hallo,

ich habe Probleme durch das Laufen in Five Fingers bekommen, und zwar hat mir das neue Spyridon-Modell wieder stärkere Achillessehnenprobleme beschert. Ich bin mir sicher, dass es von der Reibung hinten an der Ferse kommt, weil ich das Problem z.B. mit NB Minimus Trail so gut wie gar nicht habe.

Gibt es ein einklebbares Polster oder sowas in der Art? Ich habe im Netz leider nur Polster für die Ferse (drunter!) gefunden...
Wie stark ist die Socke mit dran schuld? Denn der Coolmax-Stoff meiner Zehensocken ist nun auch nicht gerade glatt sondern sehr rauh.

real_lucky
25.11.2016, 17:23
Hi,

hast Du denn hinten noch Spiel oder trägst Du die VFF nach Handschuhmanier?

Gruß
Lucky

Lotti monstera
25.11.2016, 22:29
Hi Lucky,

ich würde sagen, da ist eher wenig Spiel, da ich in regulären Sportschuhen eine Nr. größer trage.

Ich bin jetzt in den New Balance Minimus Trail mal mit anderen Socken gelaufen, "glatteren" als den Coolmax-Zehensocken und das scheint auch was auszumachen, sprich, es war besser.

Vielleicht gibt es auch Socken die eher glatt vom Stoff sind? Zehensocken müssen es dann allerdings schon sein....

In den Spyridon ist es auch viel stärker als in meinem alten Speed-Modell.

real_lucky
26.11.2016, 18:07
Hi,

wenn schon Blasen da sind = ich komme immer mit dem Blasenflaster klar (Herstellerlink ohne Preisangabe):
COMPEED® Blasenpflaster Extreme I Compeed (http://www.compeed.de/de/produktuebersicht/compeed-blasenpflaster-extreme.html)

oder es soll auch "Blasenpflaster" von Scholl geben das direkt in die Schuhe geklebt wird um an der Stelle dann den Druck und das Scheuern zu minimieren. Hatte mal einen Link. Ich schau mal.

Edit: Herstellerlink geht nicht. Gibt's aber noch online. Stichwort : Scholl Fersenschutz Leder

Gruß
Lucky