PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Bushman kommt



Flummie
22.02.2005, 13:21
Hier bei uns in Mainz ist die Holle los...Morgen sind alle Schule geschlossen, viele Geschäffte auch. Mein man kann nicht arbeiten gehen..wie hunderte anderen auch..wegen groß raum Sperrung. Alle Gulley deckel sind geschweißt. Taucher tauchen im Rhein. Von mehrere Stadts Gebaude kann man zu gucken wie männer üben mit ein seil runter zu kommen in seconden tact...Das der Bushman kommt..stört mich nicht..aber wenn ich denke wie viel SteuerGelder dafur ausgegeben war-ist und weiter noch zum Bezahlen ist,kann man kaum vorstellen. Wir sind hier aufgeteilt im verschieden Zöne. Wir haben das pech im Zöne A zu wohnen..also...strengste sicherheits regeln wurden hier ausge-übt. Ist der Welt verruckt geworden..:klatsch: Heute werden die scharfschützer plaziert...Es ist im merhere orten sogar "Fenster offnen vebot" Man könnte darüber lachen..wenn es nicht so ernst wäre..Demokratie..menschenrechte und freiheit sind auf die strecke geblieben.Mein man sein Geburtstag wird Morgen auch nicht mit der familie gefeirt..wie auch? die wohnen alle außerhalb Zöne A.:nee:

einfach-Marcus
22.02.2005, 13:29
Ami go home, los geh verpiss dich, aber aber schnell, keiner vermisst dich...

Vor 20 jahren so aktuell wie heute *g*

PUNK'S NOT DEAD!

Carmen2
22.02.2005, 13:35
mensch, da hat es euch aber böse erwisch. Ich glaube, ich würde versuchen bei Freunden außerhalb unterzukommen.
Dagegen hab ich ja echt noch Glück gehabt. Ich muß nur versuchen von Westhofen (Rheinhessen) irgendwie nach Rüsselsheim (andere Rheinseite in Hessen) zu kommen.
Schon seit Tagen schau ich mir kopfschüttelnd das Spektakel an und frage mich ernsthaft wieso das alles. Mainz the cosy and warm City. Ich würd dem Kerl mal gerne zeigen wie cosy und warm so ein aufgebrachter Rheinhesse werden kann. Aber man läßt mich ja nicht.:motz:

Liebe Grüße und tapfer bleiben
Carmen
(not cosy and warm)

Flummie
22.02.2005, 13:44
Es sind Tausenden Demonstranten erwartet..find ich nicht gut..war mir liebe einfach die kalte schülter zu zeigen und im leere strassen presentieren..es wird besser ankommen als Hass..es ist ihm egal und er kennt das nicht anders..aber gleichgultigkeit zu zeigen ist er nicht gewohnt und dass trifft harter.. Ich gehe nicht auf die strassen..ich habe 2 kinder..und die sachen können sehr schnell außer kontrolle raten...wir werden eine gemutliche Familie day machen mit eine schone DVD fur die kiddies..und ganze viel kuchen zu viert essen.:wink:

Steif
22.02.2005, 13:58
flummi, ich will nicht meckern, aber du würdest es dir und uns vereinfachen, wenn du in englisch schreiben würdest :gruebel:

sorry wenn ich jetzt mal so ehrlich bin!

Angie
22.02.2005, 14:04
flummi, ich will nicht meckern, aber du würdest es dir und uns vereinfachen, wenn du in englisch schreiben würdest :gruebel:
sorry wenn ich jetzt mal so ehrlich bin!

STEIF, du bist herrlich:hihi: Wo du recht hast, hast du recht:nick:
Angie

Moori
22.02.2005, 14:28
STEIF, du bist herrlich:hihi: Wo du recht hast, hast du recht:nick:
Angie

Es soll aber auch Deutsche hier im Forum geben, dessen Geschreibsel noch weniger zu verstehen ist wie Flummie`s :wink: :nick:

Mal abgesehen davon, daß viele dann gar nicht übersetzten könnten was Flummie schreibt :) :D

Kathy
22.02.2005, 14:28
http://www.my-smileys.de/generator/signs2/9b2b20e85f12cdf9d4fd835e63c82434.png

Und der Bush kann meinetwegen bleiben, wo der Pfeffer wächst. Was in Mainz abgeht, finde ich zum http://www.my-smileys.de/smileys2/kotz_5.gif

Lieben Gruß
Kathy

MissBlümchen
22.02.2005, 14:37
dessen Geschreibsel noch weniger zu verstehen ist wie Flummie`s :wink: :nick:

Müsste es nicht "ALS wie Flummie's" heissen...? :P

Flummie
22.02.2005, 14:37
flummi, ich will nicht meckern, aber du würdest es dir und uns vereinfachen, wenn du in englisch schreiben würdest :gruebel:

sorry wenn ich jetzt mal so ehrlich bin!

No problem Mr Stiff...how about starting with my name...F L U M M I E ...:hihi:

:megafon: This thread is officially open to all..you can water it down, quote it, laugh at it..even speak Chinese on it...I only wanted to have a little bitch about the Bushbaby. Now I´ve done it ..you can use and abuse this thread all you/we like.:geil: :daumen:

M@x
22.02.2005, 14:38
Hi
Stell dir vor der Bush kommt und keiner beachtet ihn.

Übrigens:
Ich bin dafür, daß Flummie weiter hier deutsch üben darf.
sonst hätt sie sich ja ein anderssprachiges Forum ausgesucht

Moori
22.02.2005, 14:39
Müsste es nicht "ALS wie Flummie's" heissen...? :P

Greenie, es geht hier nicht um Rheinländisch :P :D

UweZ
22.02.2005, 14:41
Was Flummie meint versteh ich in der Regel zu hundert Prozent, außerdem ist es sehr charmant (allen anderen zeige ich die kalte Schülter).

So gut verstehe ich manche andere, vermeintlich in Deutsch abgefasste Beiträge, nicht. :P

Ja und der Bush. Es ist ja gut, dass er verstanden hat, dass er uns braucht und es ist auch gut miteinander zu reden, aber die Randbedingungen des Besuchs erinnern schon an den Elephanten im Porzellanladen. Ob der Elephant was davon merkt? :gruebel:

Gruß Uwe

MissBlümchen
22.02.2005, 14:44
Greenie, es geht hier nicht um Rheinländisch :P :D
Hochdeutsch kann's aber auch nicht gewesen sein... :P

Tati
22.02.2005, 14:46
Bloß gut, das Bush reisefaul ist und nicht noch mehr Städte in Deutschland mit seinem Besuch "beehrt". Dieser Kriegstreiber soll sich in seine Wüste verziehen, wo er niemandem Schaden anfügen kann. :meinung:
Flummie bleib wie du bist, dein Deutsch ist große Klasse. Ich kann Englisch niemals so gut wie du deutsch. :hug:

Roxanne
22.02.2005, 14:47
Greenie, es geht hier nicht um Rheinländisch :P :D
Auch nicht um Allgäuer Deutsch :P :hihi:

Korrekt wäre es als Flummie's :klugsch:

<Ironie>
Aber Georgie ist doch sooooo lieb, tut niemandem was und will nur spielen :gruebel:
</Ironie>

Was da in MainZ abgeht, was da für ein Aufriss für diesen Blödmann getrieben wird, geht über mein Verständnis. Soll er doch im Amiland bleiben, oder noch besser, soll er in den Irak fahren.
Was waren das noch für Zeiten, als die Feldherren in vorderster Front standen und den Kriegern mit gutem Beispiel vorangingen :D
IMHO würde es die Anzahl der Kriege drastisch verringern. :nick:

Flummie
22.02.2005, 14:47
http://www.my-smileys.de/generator/signs2/9b2b20e85f12cdf9d4fd835e63c82434.png


Lieben Gruß
Kathy

Ich habs probiert..aber Herr Steif..du bis in der Minderheit..und wir leben in eine Demokratisches Land..wo der mehrheit zählt (bitte keine umfrage :hihi: ) bleib ich beim Flummie deutsch. Ich muss dazu sagen.. für 8 Monaten konnte ich uberhaupt kein Deutsch schreiben..und danke an euch..hab ich mich verbessert.:D

schneckerl
22.02.2005, 14:48
No problem Mr Stiff...how about starting with my name...F L U M M I E ...:hihi:


:hihi: ...Flummie, ich mag dein Deutsch ...aber müsste es dann nicht "Georg Doppel-U Busch" heißen?

Ansonsten: mein Beileid, bei euch geht's ja ganz schön ab. Aber wahrscheinlich könnt ihr schon froh sein, dass ihr nicht zum Jubeln und Fähnchenschwenken abkommandiert werdet :D

:hallo: Birgit

Moori
22.02.2005, 14:49
Hochdeutsch kann's aber auch nicht gewesen sein... :P

Danimäuschen :hug: ich bin Allgäuer (als Überbegriff Bayer) da spart man mit Worten und quasselt nicht so viel :nein: (ist Jens eigentlich Allgäuer? :hihi: )

MissBlümchen
22.02.2005, 14:53
Danimäuschen :hug: ich bin Allgäuer (als Überbegriff Bayer) da spart man mit Worten und quasselt nicht so viel :nein: (ist Jens eigentlich Allgäuer? :hihi: )
Man kann sich aber doch auch in wenigen Worten grammatikalisch korrekt ausdrücken....versuch's mal, ist gar nicht so schwer.... :D

jasper
22.02.2005, 14:53
Wie wär es mit englisch, mit deutschem Untertitel, so z.B.:

http://www.ericblumrich.com/idiot_d.html (vorsicht, große Datei)

Moori
22.02.2005, 14:57
Man kann sich aber doch auch in wenigen Worten grammatikalisch korrekt ausdrücken....versuch's mal, ist gar nicht so schwer.... :D


Blödfrau!



Hey es funktioniert!:wink: :hihi:

MissBlümchen
22.02.2005, 15:01
Blödfrau!



Hey es funktioniert!:wink: :hihi:



Ich bin sehr, sehr stolz auf Dich! :daumen:

odie
22.02.2005, 15:03
Dann fällt das Laufen für Euch ja wohl auch aus, so ein Ärger. Kann man den Typen da nicht mit dem Heli reinfliegen absetzen Palawer und wieder wegfliegen und gut ist? Die haben doch alle ne Meise, die ganze Stadt befindet sich im Außnahmezustand, da ist doch nicht normal. Den Aufwand würden die nie treiben, wenn der französische oder belgische Präsident da wär.

Irgendwie glaube ich, der Ami braucht immer eine Extra-Extrawurst. :nee:

Kopfschüttelnde Grüße,
odie

JuergenF
22.02.2005, 15:10
Bitte, Leute, ihr müßt verstehen, daß der Herr Bush sehr viel Schutz braucht :prof: . Genau wie damals einer seiner Vorgänger im Amte:

Und sie frieren in den weißen Häusern,
diese alten Männer.
Ihre tausendfache Angst wird tausendfach bewacht.
Wie ihr großer weißer Vater,
dieser Völkermörder Johnson,
löschen sie das Licht nicht mehr bei Nacht.
(F. J. Degenhardt)

Bratzi
22.02.2005, 15:11
Den Aufwand würden die nie treiben, wenn der französische oder belgische Präsident da wär.
Irgendwie glaube ich, der Ami braucht immer eine Extra-Extrawurst. :nee:

Die sind ja auch bei weitem nicht so unbeliebt. Da ist folglich auch das Risiko eines Anschlags geringer.

Marc
22.02.2005, 15:11
Irgendwie glaube ich, der Ami braucht immer eine Extra-Extrawurst.

Er ist ja auch Extra-Extra unbeliebt. Und das weiß er auch.

Wo ist eigentlich der nächste Lee Harvey Oswald?

Grüße Marc:hallo:

wosp
22.02.2005, 15:13
....di e Handynezt aus für Dschordschiboy!
Paranoia is n Spaß dagegen! :nein:
Wenns schee macht! :P
wosp:hallo:

Moori
22.02.2005, 15:15
Ich bin sehr, sehr stolz auf Dich! :daumen:


:küssen:

Du siehst ich bin lernfähig! :wink: :D




Auch nicht um Allgäuer Deutsch :P :hihi:

Du auch noch:weinen:

Jetz muasch mer aber scha saga, was du mit eis Allgaier zam dua hosch, wenn scha so ebs seisch? :D

Roxanne
22.02.2005, 15:19
Du auch noch:weinen:

Jetz muasch mer aber scha saga, was du mit eis Allgaier zam dua hosch, wenn scha so ebs seisch? :D
http://www.mainzelahr.de/smile/traurig/742.gif Ägypten??? Rembrandt???

Steif
22.02.2005, 15:22
Mal abgesehen davon, daß viele dann gar nicht übersetzten könnten was Flummie schreibt :) :D Eine Frage bleibt: Wollen sie es :confused: :wink:

Schweinehündin
22.02.2005, 15:23
Eine Frage bleibt: Wollen sie es :confused: :wink:

Das ist nicht die Frage, denn wie können sie wissen, dass sie es nicht wollen, wenn sie es nicht könnten???? Entscheidungen kann man nur bei klarer Kenntnis der Fakten fällen.... :prof: :wink:

ET
22.02.2005, 15:54
Joh! (paelzisch)

Morgen habe ich zwangsweise auch einen Gleittag nehmen muessen. :D Die A66 von Wiesbaden nach Frankfurt ist z.T. total gesperrt. Ueber die Kaeffer wuerde ich es dann erst gar nich wagen moegen. Ein Vorteil hat es schon: es wird ein Lauftag, so habe ich beschlossen. Erst mal ein Fruehstueckslaeufchen, nachmittags einen LSD (Long-Slow-Distance) und abends ein gemuetliche halbe Stunde die Beine ausschuetteln in einen 6:30er Schnitt oder aehnlich. Damit macht sich sogar Bush sich nuetzlich :)

PS: Ich schreibe weiterhin Neutsch! (niederlaendisches Deutsch)

Allez

Moori
22.02.2005, 16:04
PS: Ich schreibe weiterhin Neutsch! (niederlaendisches Deutsch)




:hihi: :hihi: :hihi:

Runninggirl1
22.02.2005, 16:42
flummi, ich will nicht meckern, aber du würdest es dir und uns vereinfachen, wenn du in englisch schreiben würdest :gruebel:

sorry wenn ich jetzt mal so ehrlich bin!


Das hat mit Ehrlichkeit nichts zu tun. So etwas "passiert" dir regelmäßig und diesmal hat ein anderer für dich Umfrage gestartet.

Du bist schon ein toller Typ :tocktock:
RG1

JuergenF
22.02.2005, 17:13
Jemandem "vorzuschlagen", lieber nicht in der hier üblichen Sprache zu schreiben, ist schon ein wirklich dicker Hund. Und wenn Kate mal richtig auf Englisch loslegen würde- wievielen von uns wäre dann gedient? :motz:

Jürgen

wosp
22.02.2005, 17:25
@Jürgen: Wie man in Mooris launiger Abstimmung überdeutlich erkennen kann, ist Steifs Meinung eine Minderheitenmeinung. Warum soll er sie nicht äußern dürfen? :gruebel: Immer locker bleiben, Flummie ist es ja auch! :nick:
wosp:hallo:

Flummie
22.02.2005, 17:40
Nur um klarheit zu verschaffen, ich habe kein problem mit dem was hier geschrieben wurde oder von wem es geschrieben wurde. Schreibt weiter aber hört auf euch zu streiten.:nono:
Keep on writing and stop fighting.:gruebel: Dankeschon Jodie...( meine Tochter) sie hat mir beim schreiben geholfen aber hat jetzt kein lust mehr...Kinder..:nein:

JuergenF
22.02.2005, 18:47
Flummie, hier geht es nicht um dich, sondern ums Prinzip. :D Es macht Spaß ein Deutscher zu sein :daumen:

Runninggirl1
22.02.2005, 19:08
Es macht Spaß ein Deutscher zu sein :daumen:

So ein Spruch, ich habs geahnt ...........

..... und zu 99,9999999% war mir klar von wem der kommen mußte

RG1

Toronto21
22.02.2005, 19:20
Wo ist eigentlich der nächste Lee Harvey Oswald?



Was soll das denn? Man sollte niemanden den Tod wünschen, schon gar nicht öffentlich. :nee:

Man kann politisch gegensätzlicher Meinung sein, aber manche Äußerungen hier grenzen schon an ziemlicher Blödheit, um es mal salopp zu formulieren. Halt wie immer, wenn es um Amerika und/oder Bush geht. Undifferenziertes Geplapper wie eh und je. :tocktock:

markuz
22.02.2005, 20:31
Danimäuschen :hug: ich bin Allgäuer (als Überbegriff Bayer) da spart man mit Worten und quasselt nicht so viel :nein: (ist Jens eigentlich Allgäuer? :hihi: )

wäre der richtigere oberbegriff nicht "schwabe"? :D

erstaunlich wer wegen diesem grössenwahnsinnigen in diesem thread alles zu ehren kommt. sogar ein prominentes mitglied der DKP darf nicht fehlen.


ciao,

markuz

Buschi
23.02.2005, 00:16
Der Busch ist doch schon über ein Jahr hier im Forum, oder muss ich jetzt gehen? :frown: :gruebel: :confused: :eek: :weinen:

:wink: :P

wosp
23.02.2005, 00:21
:gruebel: Ich glaub, wir sollten darüber ne Umfrage machen! :gruebel:
:megafon: MOOOOORIIIIIII :megafon:

wosp :hihi:

Carmen2
23.02.2005, 02:40
da, wie mein Göga so schön sagte, das W In George W. Bush für "Walker" steht rufe ich hier nach Martin. Der soll das Problem aus der Welt schaffen:D .
Ansonsten darf sích meiner Meinung nach keiner über unsere kleinen Giftigkeiten GWB´s gegenüber aufregen, der weiter als 100 km von MZ, WI, AZ GG, F, MTK, usw. weg wohnt oder arbeitet:nick: .

LG
Carmen

Steif
23.02.2005, 10:05
Nachdem sich nun hoffentlich die Wogen etwas geglättet haben :D hier noch mal ein netter Artikel zu Bush´s Beliebtheit! (http://www.welt.de/data/2005/02/23/543177.html)

wosp
23.02.2005, 10:12
:prof: Pest ist also beliebter als Cholera!:prof:
Danke Steif! :daumen:
wosp:hallo:

JoPaJo
23.02.2005, 11:34
Ich finde die vielen Sicherheitsvorkehrungen richtig und notwendig.

MR. BUSH IST WIRKLICH GEFÄHRLICH !!!!

Gruß
Jochen

Roxanne
23.02.2005, 11:45
Der Busch ist doch schon über ein Jahr hier im Forum, oder muss ich jetzt gehen? :frown: :gruebel: :confused: :eek: :weinen:

:wink: :P
Buschi, Du schreibst Dich doch ganz anders. :D :nick:
Du darfst, nein, Du mußt natürlich bleiben, aber komm nicht auf die Idee, Deinen Nick in "Bushi" abzuändern :nono:

Pfälzerwaldläufer:-)
23.02.2005, 12:18
Da dieser Mann ja einen IQ hat der knapp über dem des deutschen Dackels liegt, würde er gar nicht merken, wenn in Mainz niemand außer Ihm wäre .Er lebt sowieso in seiner ganz eigenen Welt, die Ihm sein Papa immer wieder erklären muss ! Oder sucht er in der Gutenberg Bibel nach irgenwelchen Textstellen in denen steht, dass die USA das gelobte Land sind ?:gruebel:

Meine Bitte an Mister Bushmann :Geh heim, spiel weiter aber lass mich in Ruhe !

Toronto21
23.02.2005, 14:14
Da dieser Mann ja einen IQ hat der knapp über dem des deutschen Dackels liegt, würde er gar nicht merken, wenn in Mainz niemand außer Ihm wäre .Er lebt sowieso in seiner ganz eigenen Welt, die Ihm sein Papa immer wieder erklären muss ! Oder sucht er in der Gutenberg Bibel nach irgenwelchen Textstellen in denen steht, dass die USA das gelobte Land sind ?:gruebel:

Meine Bitte an Mister Bushmann :Geh heim, spiel weiter aber lass mich in Ruhe !

Ich glaube, wirklich gefährlich ist, George W. Bush zu unterschätzen. Er mag einfach wirken, aber ich habe eher den Verdacht, er ist ziemlich intelligent und er nutzt aus, daß ihn viele für einfach halten.

rr75
23.02.2005, 14:59
@ichweißnichtmehrwereswar
Das mit dem Handynetz ist Quatsch. Das funktioniert einwandfrei!


Ansonsten: Laufen geht nicht überall, weil die Rheingegend gesperrt ist und man meistens auch nicht mit seinem Perso joggen geht.

Toronto21
23.02.2005, 15:05
Paradox ist das in Mainz natürlich schon. Da kommt ein Mensch, der eine gewisse Politik betreibt und muß derart abgeschottet werden, so daß die Frage erlaubt sein muß, ob diese Politik im Sinne aller ist.

Politiker können es natürlich nie allen Recht machen und bedürfen einer gewissen Sicherheit. Aber das in Mainz ist schon ein wenig schizophren. In Hamburg haben sie um das amerikansiche Konsulat inzwischen eine Absperrung, die man zum einen als Verschandelung der schönen Alster betrachten darf, zum anderen dauerhaft die Anwohner nervt. Und alle die, die Umwege fahren müssen, um von A nach B zu kommen. Plemplem ist das schon.

Moori
23.02.2005, 16:00
wäre der richtigere oberbegriff nicht "schwabe"? :D



:dagegen: Hiervon möchte ich mich entschieden distanzieren :motz: Ich zeig dich gleich wegen Verleumdung beim Admin an :motz: :D



Wie man in Mooris launiger Abstimmung überdeutlich erkennen kann

:tocktock: Ja hast du sie noch alle??? :motz: Das ist eine wissenschaftlich fundierte und für die Menschheit überaus wichtige Umfrage! :hihi:

JuergenF
23.02.2005, 16:26
Ich glaube, wirklich gefährlich ist, George W. Bush zu unterschätzen. Er mag einfach wirken, aber ich habe eher den Verdacht, er ist ziemlich intelligent und er nutzt aus, daß ihn viele für einfach halten.

Der Mann hat sicher seine "Qualitäten", sonst wäre er nicht Präsident, und daher ist er in der Tat nicht zu unterschätzen. An seine Intelligenz vermag ich aber noch nicht so recht zu glauben :P

Siegfried
23.02.2005, 16:41
Also ich fand Bushs Besuch klasse - ich musste mir auch einen Gleittag nehmen (endlich gabs mal keine Diskussionen deswegen) - den habe ich genutzt und hab mich im Taunus am Feldberg 20 km durch die Loipe gequält - war besser als Arbeiten.

Und meine schlimmste Befürchtung ist anscheinend auch nicht eingetreten - nämlich das er im Museum seinen Füller rausholt und sich in die Gutenberg-Bibel einträgt. :hihi:

markuz
23.02.2005, 19:05
im stern wurde kürzlich mal die ganze bush-sippe porträtiert. war sehr interessant. auf den kopf gefallen sind die tatsächlich offensichtlich alle nicht. was nicht heissen soll, dass man das was george w. als präsident treibt für intelligent halten muss...

im übrigen bin ich eben über nen spiegel-artikel gestolpert:

http://www.spiegel.de/politik/debatte/0,1518,343318,00.html

der hat mich recht verwirrt zurückgelassen.


ciao,

markuz

Pfälzerwaldläufer:-)
23.02.2005, 20:22
ich empfehle jedem nur : Stupid white man von Michael Moore
Wenn man das gelesen hat, sieht man vieles mit anderen Augen. Leider ist man dann aber auch um einige Illusionen ärmer.

Steif
23.02.2005, 21:22
ich empfehle jedem nur : Stupid white man von Michael Moore
Wenn man das gelesen hat, sieht man vieles mit anderen Augen. Leider ist man dann aber auch um einige Illusionen ärmer.Das Buch ist so umstritten wie populär, genauso wie die zugehörige Verfilmung der Fakten. Jede Sache, jede Anschauung verdient es immer von mehreren Seiten betrachtet zu werden.

Steif ... auch kein Freund des "großen Freundes"

Toronto21
24.02.2005, 08:00
ich empfehle jedem nur : Stupid white man von Michael Moore
Wenn man das gelesen hat, sieht man vieles mit anderen Augen. Leider ist man dann aber auch um einige Illusionen ärmer.

Ich bin ja nun bekennender Michel Moore Fan, aber allzu ernst nehmen würde ich nicht, was er schreibt. Er versteht es, Dinge so darzustellen, daß sie wahr erscheinen. Aber die Beweise bleibt er meist schuldig.

Man nehme nur die Szene aus "Fahrenheit 9/11", wo Bush die Nachricht erhält, Amerika sein angegriffen worden. Moore will die Zuschauer in eine bestimmte Richtung bringen, nämlich die, das Bush ein großer Junge ist, der an die Hand genommen werden muß. Und so, wie er es darstellt, bekommt man tatsächlich den Eindruck, er muß an die Hand genommen werden.

Michael Moore rüttelt wach, aber letztlich erreicht er nur die, die eh nicht auf Bush`s Seite sind. Das heißt nicht, daß ich ihn nicht wichtig für unsere Zeit nehme. Er unterhält mich prima. Aber das war es dann auch schon.

Die wirklich kritischen, amerikanischen Geister sind andere.

charlemagne
24.02.2005, 08:45
Ich bin ja nun bekennender Michael Moore Fan, aber allzu ernst nehmen würde ich nicht, was er schreibt. Er versteht es, Dinge so darzustellen, daß sie wahr erscheinen. Aber die Beweise bleibt er meist schuldig.Michael Moore ist sowas wie Achim Achilles.

Karl

geniesser
14.03.2005, 01:30
Moin



@ichweißnichtmehrwereswar
Das mit dem Handynetz ist Quatsch. Das funktioniert einwandfrei!

Ansonsten: Laufen geht nicht überall, weil die Rheingegend gesperrt ist und man meistens auch nicht mit seinem Perso joggen geht.

Ob man mobil telephonieren kann, wär mir egal, da ich keines habe.

Und seinen Personalausweis dabei zu haben, halte ich (auch ohne Bush) für selbstverständlich. Immer und überall (Gruss nach Köln-Kalk :D).

Aber dieser Bericht bei Tp hat mich schockiert:
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/19/19655/1.html