PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche ist für mich die Richtige?



Alpingott
31.07.2017, 07:45
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer neuen Laufuhr. Zuvor hatte ich eine RC3 GPS von Polar. Leider geht sie seit ein paar Tage nicht mehr an. Neben dem laufen fahre ich auch noch gerne Fahrrad, sollte also beide Funktionen haben.

Mir ist die Garmin Forerunner 235 ins Auge gefallen. Hat hier jemand Erfahrung damit? Ich möchte aber gerne einen Pulsgurt und nicht die Messung am Handgelenk, da wäre ich ja dann in der Summe schon bei 300 €. Das ist schon ein stolzer Preis.

Hat jemand noch eine Alternative? Die Polar M400 gefällt mir nicht.

Danke und Gruß

JoelH
31.07.2017, 07:50
Habe die Polar M430. Da kann man auch einen Gurt anschließen, wenn man unbedingt möchte. M.E. braucht man das aber nicht. Finde die Uhr super, kann mich bisher nicht beklagen. Abgesehen vom Schrittzähler, der ist Mist, aber die Spielerei brauchts ja nicht wirklich.

Alpingott
31.07.2017, 08:22
Habe die Polar M430. Da kann man auch einen Gurt anschließen, wenn man unbedingt möchte. M.E. braucht man das aber nicht. Finde die Uhr super, kann mich bisher nicht beklagen. Abgesehen vom Schrittzähler, der ist Mist, aber die Spielerei brauchts ja nicht wirklich.

Danke für die Info. Ich glaube die M430 ist die Nachfolge Uhr der M400. Muss ich mir mal anschauen. Ich hätte schon gerne einen Gurt dabei. Klar ich mache mich wegen den Pulswerten nicht verrückt, ist für mich aber trotzdem ein Anhaltspunkt.

ruca
31.07.2017, 08:26
Die Polar M400 gefällt mir nicht.


Die wäre -sofern Du Fahrradsensoren koppeln möchtest- genau wie die 430 auch keine Alternative.

Herzfreqzenzsensor zur Garmin muss übrigens keiner von Garmin sein. Solange der ANT+ unterstützt, klappt das (Du verzichtest damit aber auf die zusätzlichen Daten zu Bodenkontaktzeit usw.).

Alpingott
31.07.2017, 09:22
Die wäre -sofern Du Fahrradsensoren koppeln möchtest- genau wie die 430 auch keine Alternative.

Herzfreqzenzsensor zur Garmin muss übrigens keiner von Garmin sein. Solange der ANT+ unterstützt, klappt das (Du verzichtest damit aber auf die zusätzlichen Daten zu Bodenkontaktzeit usw.).

ok danke für den Tipp. Das ich hier auch einen anderen Sensor nutzen kann war mir gar nicht so bewusst. Zusätzliche Sensoren möchte ich nicht nutzen, nur so zurückgelegte Strecke, Geschwindigkeit und so. Ich denke das können die meisten Uhren.

Was nutzt du für eine?

ruca
31.07.2017, 09:38
Mit zusätzlichem Sensor am Rad meinte ich vor allem einen Radsensor, der Geschwindigkeit und Distanz deutlich genauer als GPS messen kann. Die Dinger kosten nicht viel.

Ich nutze aktuell eine Garmin Forerunner 935, vorher hatte ich eine Polar V800.

Alpingott
31.07.2017, 09:54
Mit zusätzlichem Sensor am Rad meinte ich vor allem einen Radsensor, der Geschwindigkeit und Distanz deutlich genauer als GPS messen kann. Die Dinger kosten nicht viel.

Ich nutze aktuell eine Garmin Forerunner 935, vorher hatte ich eine Polar V800.

Achso ok, das hast du gemeint.

knorki
04.08.2017, 17:07
Wie siehts aus mit der Garmin Forerunner 230? Ist identisch mit der Forerunner 235, nur eben ohne optischen Pulsmesser am Handgelenk, das möchtest du ja ohnehin nicht.

Gibt es hier im Bundle für 199€ inkl. Versand: https://www.laufbursche.de/garmin-forerunner-230-hr?number=1406