PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Test Brooks Glycerin 15



Jean28
16.08.2017, 00:07
Hallo,
Heute bin ich 10 km durch den Wald. Das große Gewitter blieb aus aber es hatte ich etwas geregnet, so das die Strecke leicht feucht war. Im großen und ganzen war der Grip gut, nur auf etwas größeren Steinen etwas rutschig. Das habe ich aber unter den gleichen Bedingungen mit anderen Laufschuhen auch. Da helfen wohl nur Trailschuhe. Aber ich werde beim nächsten Regen die Schuhe auf Asphalt testen und mich dann dazu nochmal äußern. Ich ziehe den Schuh wirklich gern an, schon beim hinein schlüpfen hat man ein tolles Passgefühl. Vielleicht liegt es schon an der Innensohle, die sehr glatt ist, für meine Verhältnisse. Leider habe ich heute kleine rote Stellen an der Ferse, aber keine Blasen und dabei hatte ich wirklich nicht das Gefühl, daß die Füße sich bewegen würden. Der Schuh sitzt sehr fest. Er ist aber auch sehr sehr gut an der Ferse gepolstert, vielleicht ist da zu viel Spiel im Material. Ich werde den Schuh dann auch mal mit anderen Laufsocken testen, eventuell kann man das Problem so lösen.
scnelle Läufe kann ich mir im Moment noch nicht vorstellen, aber lange gemütliche Läufe schon, da er super gedämpft ist.
Bis zum nächsten Lauf

SilkenWindsprite
16.08.2017, 02:57
4 Themen zu diesem Produkttest zu eröffnen ist jetzt nicht gerade die feine Art.

Dir ist bewusst, dass man nicht für jeden neuen Beitrag ein neues Thema anlegen muss, sondern man auch unter dem einen hätte weiter schreiben können.
Einfach auf Antworten klicken und schon sieht man alles in einem Thema...

Jean28
16.08.2017, 07:22
Das war Unwissenheit, Kritik kann man auch positiver schreiben. Es geht aber eigentlich um das Produkt Schuh und nicht wie wo was steht.

LaBuRunner
17.08.2017, 19:22
Ich hatte auch einen eigenen Post aufgemacht, werde aber meine Erfahrungen unter dem Lesertest Brooks Glyzerin 15 eintragen.

Danke bereits für Deine ausführlichen Erfahrungen.