PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Armlinge für nasskaltes Wetter gesucht



Renntatze
12.11.2017, 21:59
Beim Lichtenstein Marathon gab es mal im Starterpaket Armlinge von Dynafit.
Bei den letzten Regenrennen um 10 °C habe ich sie gerne auf der 10 km Strecke angezogen, in Verbindung mit dem Kurzarm-Trikot. Auf das Langarm-Trikot hatte ich bei strömenden Regen keine Lust gehabt, weil das mit den locker sitzenden Armen nicht so angenehm ist, wenn es nass ist.

Beim Zeiler Marathon habe ich es genauso gemacht, allerdings hatten wir nun 5 °C und leichten bis normalen Regen, dazu an den freien Stellen manchmal stärkerer Wind. Die Folge, auf der Windseite fing dann der rechte Unterarm so richtig an zu schmerzen und das blieb dann die nächsten Stunden so.

Bei 5 °C ist das flauschige Winter Trikot zu warm, dass Long-Sleeve bei nässe nicht so angenehm und die Armlinge waren bei dem Wetter überfordert.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich suche gefütterte Armlinge, genau für solches Schmuddelwetter.
Welche könnt ihr mir empfehlen? :-)

Spiridon08
14.11.2017, 13:17
Wenn ich darf, schließe ich mich an. Ich suche auch nach Armlingen ;-) Danke.

bones
14.11.2017, 14:20
https://www.google.de/search?q=armlinge&source=lnms&tbm=shop&sa=X&ved=0ahUKEwi18cvkk77XAhWLfFAKHZf3BJQQ_AU ICigB&biw=1233&bih=904

JoelH
14.11.2017, 15:25
Am Samstag der Gewinner des Lauf bei dem ich teilnahm hatte welche von Gore an. Wetter war hässlich, Dauerniesel bei 5°C.

Hier das Bild dazu Pfälzer Berglaufpokal - Potzberg-Berglauf (http://www.pfaelzer-berglaufpokal.de/2011/2017/potzberg-berglauf/)
das Erste.

tmo83
14.11.2017, 15:44
Keine Ahnung wieviel Geld ausgegeben werden soll. Ich habe auch längere Zeit welche gesucht und ( um Versandkosten bei einer anderen Bestellung zu sparen ) welche von Decathlon geholt. Kostenpunkt 5.99€. Zwei mal benutzt, für meine Zwecke absolut ausreichend. Gibt auch welche für Radfahren und Radfahren Winter. Kosten dann aber etwas mehr, gehe aber davon aus das es dann anderer Stoff ist.

https://www.decathlon.de/#search:query=armlinge&searchedText=armlinge

Renntatze
15.11.2017, 10:35
https://www.google.de/search?q=armlinge&source=lnms&tbm=shop&sa=X&ved=0ahUKEwi18cvkk77XAhWLfFAKHZf3BJQQ_AU ICigB&biw=1233&bih=904
Es ist nicht so, dass ich nicht schon vorab gesucht hätte, nur anhand der Beschreibungen kann ich nicht unbedingt Rückschlüsse darauf ziehen, ob sie für meinen Fall geeignet sind und winddichte Armlinge für Radfahrer müssen nicht zwangsläufig für Läufer geeignet sein ;-)

Aufgrund meiner Erfahrung mit meinen Armlingen, habe ich daher die Frage gestellt, welche Erfahrungen andere mit ihren gemacht haben und ob diese dann für mich geeignet sind, in dem von mir beschriebenen Fall. :-)

Renntatze
15.11.2017, 10:52
Keine Ahnung wieviel Geld ausgegeben werden soll.
https://www.decathlon.de/#search:query=armlinge&searchedText=armlinge
So viel, wie sein muss für gute Qualität. :-)
Gute Klamotten halten ewig, da lohnt es sich auch in was vernünftiges zu investieren.
Von günstig habe ich nichts, wenn die Armlinge wie beim Zeiler Marathon bei bestimmten Rahmenbedingungen überfordert sind.

Die Decathlom Produkte sind häufig durchwachsen. Die Armlingen können gut sein, sie können aber auch Fehler oder einen höheren Verschleiß aufweisen siehe Rezensionen.

peter n.
15.11.2017, 14:45
Meine (Radfahr-)Armlinge sind zu kurz, und der obere Abschluss leiert aus.

Mit sehr langen Armen gibt es zudem Probleme, etwas passendes zu finden.

Lösung 1 waren jeweils 3 zusammengenähte Socken.
Leider durch Baumwollanteil nicht so ganz regentauglich, aber lang genug und warm.

"Socken" wiesen aber den richtigen Weg.

Von Aldi und auch Lidl gibt/gab es aktuell Damenstrumpfhosen, schön dick, innen aufgerauht, sehr angenehm.
Größe 36 ist gut.
Mit einer Schere passend geschnitten, sehen meine Armlinge nicht unprofessionell aus,
sind aus Synthetik, wasserfest, und eeeendlich so richtig schön lang.

Knapp unter 10€, und ich bin damit sehr zufrieden.

Selbermacher Peter.