PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Empfehlung guter Activity-Tracker



Matze777
01.12.2017, 13:57
Hallo. Bin neu im Forum und neu in der Lauf Community. Habe leider viel zu viel Jahre kein Sport mehr gemacht und bin jetzt gerade wieder dabei, langsam mein Aktivitätslevel zu steigern. Hauptziel ist Gewicht zu reduzieren und Herz- / Kreislauf zu mobilisieren. Ich hatte bisher immer einen einfachen A-Tracker (Withings Pulse ox), aber dieser ist doch sehr limitiert. Nun habe ich günstig den Garmin vivosmart HR+ bekommen. Die Features sind klasse, die App auch - leider ist das Display absolut unbrauchbar. Tagsüber kann man noch damit leben, aber ich gehe sehr oft abends laufen und selbst bei stärkster Helligkeit ist da nicht viel zu erkennen. Keine Ahnung, was sich Garmin da gedacht hat - Schade, den muss ich wieder zurückschicken. Nun stellt sich die Frage nach einer Alternative. Es sollte ein guter A-Tracker sein, mit dem man auch Sport-Aktivitäten (Laufen, Radfahren ...) gut monitoren kann. Und natürlich wichtig, dass das Display auch im Dunkeln funktioniert, also hell und gut lesbar ist. Mein Withings ist in der Nacht perfekt benutzbar, aber wie gesagt er ist mir zu limitiert. Ich liebäugle mit dem vivoactive HR, auch wenn viele Funktionen für mich evtl. oversized sind, aber wenn der Rest stimmt? Die Garmin App kenne ich ja schon und die finde ich nicht schlecht. Eingebautes GPS wäre kein Muss, aber in Verbund mit Smartphone schön, dass man wenigstens seine gelaufenen Strecken anschauen kann. Preislich sollte das ganze bis max. 150€ gehen, gerne mehr darunter. Danke für Eure Tipps/Erfarungsberichte. -Matze.

RonHulk
01.12.2017, 14:23
Den Polar M400 kann man zur Zeit günstig abgreifen. Für mich derzeit der Preis-/Leistungstipp.

Schlaks
01.12.2017, 14:49
Die Vivoactive (ohne HR) kann man zur Zeit für rund 150 Euro bekommen. Ich bin sehr zufrieden mit dem guten Stück.

hardlooper
01.12.2017, 16:27
A-Tracking rund um die Uhr - auch beim Kartoffelschälen in der Küche und "auf Mammi"? Knippi

binoho
01.12.2017, 16:38
... und "auf Mammi"? Knippi

ohne HR, wenn das man gut geht

Matze777
01.12.2017, 21:56
A-Tracking rund um die Uhr - auch beim Kartoffelschälen in der Küche und "auf Mammi"? KnippiStellte sich grad die Frage nach einer Activity-Tracker Empfehlung und nicht nach Ihren heimlichen Fantasien..

hardlooper
02.12.2017, 09:45
Aha, eine Empfehlung werde ich Dir nicht geben. Weil hier die m400 erwähnt wurde: zum Tracken der Trainings (mit Pulsaufzeichnung per Brustgurt) ein prima Gerät. Bei einer Rund-Um-Die-Uhr-Aufzeichnung müsstest Du diesen Gurt ständig tragen, weil ohne Gurt der Grad der Belastung nur geahnt werden kann (ist die Schaufel bei der Gartenarbeit ganz oder nur halb voll?). Ob die m400 das grundsätzlich kann? Ich bin mir nicht sicher. Also gegebenenfalls eine Uhr mit Pulsmessung am Handgelenk anschaffen, bei der dieser auch zur Berechnung (beispielsweise des "Erreichung des Tagesziels") hinzugezogen wird. Ich komme gerade von popeligen, laschen 6 km mit meiner m400 (Pulsgurt daheim gelassen) zurück und werde von ihr belobigt mit "Exellent! Sie haben Ihr Tagesziel erreicht" o.ä., die scheint wohl nicht zu wissen, dass es noch nicht einmal 10 Uhr ist ;-)) Knippi

ruca
02.12.2017, 11:15
Ob die m400 das grundsätzlich kann? Nur, wenn man dafür dann eine "Trainingseinheit" startet. Nur verbrauchen die recht viel Akku, auch ohne GPS dürfte man damit kaum über den Tag kommen.