PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : PETZL Reactik sinvoll?



dnL
14.12.2017, 21:25
Bin jetzt regelmässig draussen laufen, und da ich auf ländlichem Gebiet wohne bin ich bei meiner 5km Route ca. 3km komplett im dunkeln.

Da ich aber auch 2km durch den Ort laufe ( und dieser Weg großteils ausgeleuchtet ist ) bin ich am überlegen mir die oben genannte Stirnlampe zu nehmen, aufgrund der automatischen Helligkeitsregelung.
Auch der Akku ist ein ausschlaggebender Punkt.
Das einzige Manko ist keine beleuchtung auf der Rückseite.

hat jemand selbst diese Stirnlampe und kann dazu etwas sagen? oder ggf. eine andere empfehlen?

Schlaks
15.12.2017, 08:10
Hallo dnL,

wenn dir das einmal an den Schalter tippen zu viel Arbeit ist, um die Lampe runterzuregeln, dann ist das ein prima Ding. Ich würde jedoch an Deiner Stelle die leistungsstärkere, günstigere Petzl Myo kaufen (gibt's für 40 Euro bei Runnerspoint). Die läuft mit AA-Batterien, hat aber kein Reaktive-Lightning. Ich betreibe sie mit Eneloop-Akkus, die man 2000 mal (statt 300 mal bei Petzl Akku) nachladen kann und komme so im Set immer noch günstiger als die Reactik.

dnL
15.12.2017, 09:04
Danke für deine Ausführliche Antwort.

Das einmal Draufdrücken wäre natürlich kein Problem, was mich jedoch begeistert ist, dass sich die reactik ständig anpasst und somit auch viel akku spart und ggf. Andere Leute/Autofahrer nicht blendet. Oder bin ich da etwas zu naiv wenn ich mir erwarte das das ganze so super funktioniert?

Bzgl leistungsstärke: denke die 200lumen werden reichen für mich. Ist halt auch meine erste lampe.

Bzgl preis: die reactik hab ich dank einem Gutschein um 50euro genommenb denke das ist ganz ordentlich.


Die trail runner 2 bzw 3 von silva wäre sonst meine option gewesen.

- gibt es eig sonst noch stirnlampen welche sich der umgebung anpassen?

Rennschnecke1
15.12.2017, 10:32
Bin jetzt regelmässig draussen laufen, und da ich auf ländlichem Gebiet wohne bin ich bei meiner 5km Route ca. 3km komplett im dunkeln.

Da ich aber auch 2km durch den Ort laufe ( und dieser Weg großteils ausgeleuchtet ist ) bin ich am überlegen mir die oben genannte Stirnlampe zu nehmen, aufgrund der automatischen Helligkeitsregelung.
Auch der Akku ist ein ausschlaggebender Punkt.
Das einzige Manko ist keine beleuchtung auf der Rückseite.

hat jemand selbst diese Stirnlampe und kann dazu etwas sagen? oder ggf. eine andere empfehlen?


Danke für deine Ausführliche Antwort.

Das einmal Draufdrücken wäre natürlich kein Problem, was mich jedoch begeistert ist, dass sich die reactik ständig anpasst und somit auch viel akku spart und ggf. Andere Leute/Autofahrer nicht blendet. Oder bin ich da etwas zu naiv wenn ich mir erwarte das das ganze so super funktioniert?

Bzgl leistungsstärke: denke die 200lumen werden reichen für mich. Ist halt auch meine erste lampe.

Bzgl preis: die reactik hab ich dank einem Gutschein um 50euro genommenb denke das ist ganz ordentlich.


Die trail runner 2 bzw 3 von silva wäre sonst meine option gewesen.

- gibt es eig sonst noch stirnlampen welche sich der umgebung anpassen?

Gestern Abend fragst du noch, ob das eine gute Wahl wäre und heute um 9 Uhr hast du sie gekauft?
Sorry wenn ich falsch liege, aber noch plumper geht die Werbung nicht?

Schlaks
15.12.2017, 10:39
Das ist keine Werbung, das ist die Suche nach der Bestätigung der eigenen Entscheidung.

dnL
15.12.2017, 10:45
Ein wahnsinn für was ich angeblich für alles werbung mache.
Ich sags mal so: ich hatte die möglichkeit dieses modell statt der ca.70euro um 50euro zu erwerben. Laut meinen recherchen gabs keine alternative zu dieser Lampe. In der engeren auswahl stand die Silva trail runner jedoch fehlt dieser die helligskeitsanpassung.

Bis die lampe ankommt und ich sie testen kann wird noch bisschen zeit vergehen, deswegen diese fragen. Wurde heute bestellt, kann dir gern einen screenshot schicken 😂
Hätte mich auch gerne bzgl der Lampe hier im Forum eingelesen, jedoch finde ich nichts dazu.

Tut mir echt leid, dass mMn. diese Lampe das beste gesamtpaket bietet. Ihr könnt mir gerne alternativen anbieten wie es eben im 2. beitrag der fall war. So soll auch ein forum funktionieren.

dnL
15.12.2017, 10:48
Das ist keine Werbung, das ist die Suche nach der Bestätigung der eigenen Entscheidung.

So kann man das sagen.
Ich denke hier tummeln sich viele menschen die mit stirnlampen praxiserfahrung haben. Bin offen für andere modelle, andere marken usw.

Ich will nicht 50euro für was ausgeben, wenn das teil nur in der theorie so toll ist. Deswegen hätte ich gerne eine bestätigung das ich eine gute wahl getroffen habe, oder was ich auch sehr begrüsse: ratschläge bzw vorschläge anderer stirnlampen mit einer kurzen begründung.

todmirror
15.12.2017, 11:15
Ich habe die Petzl Nao, die hat auch diesen Helligkeitsanpassungsmechanismus. Ich finde das beim Laufen eher nervig. Sie passt die Helligkeit ja auch nicht an, wenn mir jemand entgegenkommt (dann könnte ich das gebrauchen) sondern dann wenn das Umgebungslicht heller oder dunkler wird. Ursprünglich habe ich die Lampe aber auch nicht zum Laufen angeschafft sondern für nächtliche Bergwanderungen und -kraxeleien auf der Suche nach Polarlichtern.