PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lesertest Reebok FLOATRIDE



100km-Mann
04.06.2018, 15:47
Hi zusammen,

die Optik des Schuhs finde ich schon cool - ein Laufschuh, den man auch als Freizeit-Sneaker tragen kann.

Meinen ersten Test habe ich auf dem Laufband absolviert, und leider meine sensomotorischen Einlagen vergessen.... die schuheigene Dämpfung war für mich (78 kg) bei 8,5 km/ nach 20 Minuten doch zu wenig.

Im 2. Anlauf ein paar Tage später mit der Einlage war es dann sehr angenehm.

Den Schuh habe ich jenseits der Laufstrecke auch angehabt, und merkte, dass glatte Fliesen für den Schuh das völlig falsche Terrain ist. Vielleicht liegt es daran, dass er noch neu war, aber falls das immer so wäre, mag ich mich nach nem Lauf nicht in Richtung Umkleidekabine wagen - die Rutschgefahr ist dabei zu hoch.

Ich werden den Schuh dann auch noch mal auf dem Feldweg/Asphalt beanspruchen, und mal sehen, wie er mcih überzeugt.

Franzi.rennt
06.06.2018, 16:20
Moin zusammen,

bei mir ist der Reebok Floatride gestern angekommen, bislang habe ich ihn nur im Alltag getragen.

Die Optik gefällt mir ebenfalls gut, zudem ist das Material angenehm weich. Was mir direkt aufgefallen ist: Der Floatride fällt etwas größer aus als meine anderen Laufschuhe. In der 38,5 haben meine Zehen spürbar mehr Luft als gewöhnlich. Daher würde ich mir wünschen, dass man ihn etwas weiter vorne noch fester schnüren könnte. Ob der Halt beim Laufen dadurch leidet, werde ich die Tage testen.

Anfangs knatschte der Schuh zudem etwas beim Gehen. Aber ich denke, dass sich das spätestens nach dem ersten Lauf gegeben haben wird. Ich werde berichten.

claufdia
10.06.2018, 23:55
Hallo liebe Mitläufer,

auch mir gefällt der Reebok Floatride optisch gut. Allerdings habe ich beim ersten Anziehen feststellen müssen, dass meine Füße echt groß aussehen. Ich trage Gr. 42, aber in meinen Asics, die ich sonst laufe, ist die Wirkung doch etwas vorteilhafter. Vielleicht liegt es auch daran, dass mir ein Herrenmodell zugeschickt wurde.

Nun aber zum Laufen selbst: Ich habe den Schuh inzwischen auf verschiedenen Untergründen getestet und empfinde ihn in jeder Laufsituation (langsam/ schnell/ wechselnd) und auf den verschiedenen Untergründen (Parkboden/ Asphalt/ Tartan) als angenehm. Er ist leicht und weich und es gefällt mir, dass er keine separate Lasche hat. Von Anfang an drückte nichts. Auch bei mir quietscht ein Schuh an der Schnürung manchmal etwas, das hat aber keinen Einfluss auf die Stabilität. Der Vorderfuß hat sehr viel Platz und ich glaube, ich wäre auch mit einer halben Nummer weniger ausgekommen. Ist aber kein Problem, Halt habe ich genug, es hätte vielleicht nur noch ein bisschen hübscher ausgesehen angesichts des oben geschilderten Sachverhalts ;-). Ich finde den Schuh gut!

Baltic
11.06.2018, 15:31
Ich finde den Floatride zum Laufen schon fast zu schade, er ist optisch auch perfekt als Alltagsschuh. Bei einer ersten kleinen Proberunde war ich von der Abrolldynamik und dem geringen Gewicht sehr begeistert. Mal sehen, wie die ersten richtigen Laufeinheiten werden, ich bin gespannt!

WCAN
18.06.2018, 21:38
Moin Moin !

am 31.05. kam der Schuh bei mir zuhause an. Vom ersten Eindruck war ich schon beim normalen gehen sehr beeindruckt von der guten Dämpfung, insbesondere im Vorderfußbereich. Ich habe das Modell für Männer in Größe 44 bekommen. Normalerweise ist dies meine Schuhgröße für Laufschuhe. Bei diesem Modell wäre wohl auch die 43 noch ausreichend gewesen.

Zu meiner Person: 1,76 m Größe, 70 kg Gewicht, leichter Überpronierer.

Für kurze Tempoeinheiten und schnellere Dauerläufe eignet er sich meiner Meinung nach sehr gut ! Die Energierückgewinnung ist für mich ein neues Gefühl, da ich noch nie Modelle wie z.B. den Adidas Boost o.ä. gelaufen bin. Ich bin jedoch erstaunt, wieviel Unterstützung man während des Laufes durch die Sohle erfährt. Eine Einheit mit über 15 KM konnte ich aus gesundheitlichen Grünen leider noch nicht machen.

Auf der Straße und anderen harten Untergründen ist die Dämpfung sehr gut. An Steigungen habe ich das Gefühl, dass das Laufen leichter fällt. Für einen leichten Überpronierer wie mich ist der Schuh auch ohne Probleme zu laufen.

Der Schuh gefällt mir sowohl optisch, als auch läuferisch sehr gut ;)

Empfehlung !