PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fenix 5 Akku zu schnell leer



badflat
15.07.2018, 17:23
Hallo,

habe seit 2 Wochen die Fenix 5. Bei kürzeren Läufen bis zu 40 Km ist mir schon aufgefallen das ich niemals auf die vom Hersteller angegebenen 24 Stunden kommen kann, wenn ich sehe wieviel % der Akku verloren hat. Heute bin ich 6 1/2 Stunden gelaufen. Akkuentladung 41 %. Da komme ich nicht mal auf 16 Stunden insgesamt.

Ich habe alle widgets bis auf drei entfernt. Die drei sind deaktiviert. Pulsmessung deaktiviert. Alles was man an Status aus machen kann ist aus. Es läuft nur GPS.

Woran kann es liegen?

Dirk

badflat
15.07.2018, 18:48
Hm, dachte die Helligkeitseinstellung bezieht sich auf die Lichttaste. Wahrscheinlich muss man sie auf 5 % stellen, weniger geht nicht. Mal sehen ob ich dann annährend 24 Stunden erreiche.

ruca
15.07.2018, 19:02
Hm, dachte die Helligkeitseinstellung bezieht sich auf die Lichttaste.

Tut sie auch. Du kannst ja einstellen, wann das Licht angehen soll. (Zusätzlich ist es noch beim Start einer Aktivität an). Wenn Du als Zeitlimit "ohne Zeitlimit" einstellst, ist es immer an (es sei denn Du stellst es über die Lichttaste aus), ansonsten ist das Licht nach der angegebenen Zeit aus.

Wenn die Beleuchtung aus ist, ist es egal ob 5% oder 100% Helligkeit.

badflat
15.07.2018, 19:37
@ruca

Stimmt nicht.

ruca
15.07.2018, 19:40
Doch. (um mal in Deinem Ton zu antworten).

Und es wäre sehr nett, wenn Du uns erhellst, was Deiner Meinung nach von meinen Aussagen genau nicht stimmt.

badflat
15.07.2018, 20:21
Entschuldige meine kurze Antwort oben.

Du hast vielfältige Einstellmöglichkeiten bezüglich des Lichts das man unter anderem mit der Lichttaste ein-oder ausschalten kann. Du kannst aber die Helligkeit dieses Lichts ansich nicht direkt einstellen. Wenn du aber eine Aktivität startest, zum Beispiel Laufen, dann ist diese während der Aktivität immer auf der Uhr zu sehen, je nach deinen Einstellungen was du sehen willst. Der geht nicht aus. Die Helligkeit dieses Bildschirms beispielsweise steuerst du über die Helligkeitseinstellung 5-100 %. Wenn du dann bei einem Display mit 80 % Grundhelligkeit das Licht zuschaltest wirkt das bzw. ist das natürlich heller als wenn du die Grundhelligkeit des Displays bei 15 % hast.

ruca
15.07.2018, 21:16
Nein.

Du steuerst mit der Helligkeitseinstellung "nur" die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung.

Bei ausreichend Umgebungslicht funktioniert das Display der F5 aber auch ohne Hintergrundbeleuchtung, da ist für die Helligkeit nur noch der Farbton veantwortlich (z.B. ob grau oder weiß).
Da es sich bei der Anzeige um LCD handelt, ist es für den Stromverbrauch auch egal, wie hell die Anzeige ist. Bei OLED (z.B. Apple Watch) wäre das anders, da spart man tatsächlich Strom wenn die Anzeige möglichst viel schwarz enthält.

badflat
15.07.2018, 21:48
Danke. Dann habe ich alles falsch verstanden. Hatte eigentlich gedacht das ich das Licht so eingestellt hatte das es nur über die Taste aktiviert und wieder ausgeschaltet wird. Diese Option gibt es aber garnicht. Es geht nur ein Zeitlimit einzustellen. Bei mir war kein Zeitlimit eingestellt. Es leuchtete also permanent auf 80 %. Daher der hohe Akkuverbrauch.

redflag1982
16.07.2018, 09:02
Hast du vielleicht ein Display-Design, das nicht von Garmin stammt?

Wenn du dieses deaktivierst, senkt sich der Akku-Verbrauch drastisch.

badflat
16.07.2018, 10:04
Hi, nein, das von Garmin.