PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : An wettkampforientierte Läufer: was ist Ihre Motivation?



peregrina
30.11.2018, 16:51
Guten Abend an alle,

mich würde einfach eure Meinung dazu interessieren, warum ihr leistungsorientiert trainiert und Wettkämpfe lauft.

Ich kann leider momentan seit Jahren nicht laufen, aber werde es noch versuchen.
Ich habe das etwa vier Jahre lang gemacht, um etwas Neues auszuprobieren und eigene Grenzen zu testen. Bin alles bis Halbmarathon gelaufen, Marathon war aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich.

Liebe Grüße
Eure Peregrina

Maddin85
30.11.2018, 17:01
Peregrina, lass es! Sonst muss Tim Dich wieder vor Dir selbst schützen.

Das RW-Forum ist ein Läuferforum!

peregrina
30.11.2018, 17:05
Tim muss nichts machen.
Das hier ist eine offene Frage und ich werde hier weder diskutieren noch jemanden nerven.

Krisrennt
30.11.2018, 17:10
Ja, das ist so, als wenn man jeden Tag Pudding isst. Am ersten Tag ist das noch lustig, am zweiten denkt man "öh" und am dritten "och nee"

Und irgendwann kann man keinen Pudding mehr sehen.

Maddin85
30.11.2018, 17:14
Die Meldung ist abgeschickt!

NME
30.11.2018, 18:11
Meine Motivation: Apfelkuchen im Ziel.

Isse
30.11.2018, 18:19
Meine Motivation: Apfelkuchen im Ziel.

Damit liegst du in diesem Falle völlig daneben.

Ethan
30.11.2018, 18:20
Guten Abend an alle,

mich würde einfach eure Meinung dazu interessieren, warum ihr leistungsorientiert trainiert und Wettkämpfe lauft.

Aus niedrigen Beweggründen.

NME
30.11.2018, 18:39
Damit liegst du in diesem Falle völlig daneben.

Ich werde schon wissen, was mich motiviert. Was den Troll antreibt, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht klemmt nur ein Furz. Vielleicht sind es aber auch andere Dinge. Who cares?

peregrina
30.11.2018, 18:54
Ich werde schon wissen, was mich motiviert. Was den Troll antreibt, weiß ich natürlich nicht. Vielleicht klemmt nur ein Furz. Vielleicht sind es aber auch andere Dinge. Who cares?

Das ist eine Art Umfrage.
Antworten werden von mir nicht kommentiert.

bones
30.11.2018, 19:07
Für Meinungsumfragen gibt es ein spezielles Unterforum. Da sollte Tim den Thread verschieben.

https://forum.runnersworld.de/forum/forums/139-Meinungsumfragen

peregrina
30.11.2018, 19:16
Für Meinungsumfragen gibt es ein spezielles Unterforum. Da sollte Tim den Thread verschieben.

https://forum.runnersworld.de/forum/forums/139-Meinungsumfragen

Sorry Bones, das wusste ich nicht.
Sonst hätte ich gleich unter Meinungsumfragen gepostet.

JoelH
01.12.2018, 10:22
Der orgastische Endorphinschub beim Überlaufen der Ziellinie. Was sonst?

peregrina
01.12.2018, 10:27
Der orgastische Endorphinschub beim Überlaufen der Ziellinie. Was sonst?

Ist etwas übertrieben formuliert, aber kann ich verstehen und habe selber erlebt.

bones
01.12.2018, 10:30
Das ist eine Art Umfrage.
Antworten werden von mir nicht kommentiert.


Ist etwas übertrieben formuliert, aber kann ich verstehen und habe selber erlebt.

:hihi:

peregrina
01.12.2018, 10:40
:hihi:

Das war besonders zutreffende Antwort.
Deswegen darf ich auch Mal was sagen, ausserdem tue ich damit keinem weh.

bones
01.12.2018, 10:49
Das ist eine Art Umfrage.
Antworten werden von mir nicht kommentiert.


Das war besonders zutreffende Antwort.
Deswegen darf ich auch Mal was sagen, ausserdem tue ich damit keinem weh.

:hihi:

Maddin85
01.12.2018, 11:46
Jetzt isse wech und wird doch in 7 Jahren wiederkehren wie ein Komet auf seiner Umlaufbahn um das Zentralgestirn.