PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MD und der Körperbau



Ex_Sprinter
13.12.2018, 19:32
Butter bei die Fische:
Wer von uns ist eine Gazelle und wer ist ein Pummelchen?
Auch wenn es sehr angreifbar ist, schlage ich mal den BMI als naeherungsweisen Gradmesser vor.

Ich lege mal in Richtung Pummelchen vor:
1,73m - 73Kg = BMI 24,3

Laut meiner Krankenkasse habe ich das Normalgewicht damit bereits verlassen und sollte mich in diesem Forum eigentlich gar nicht bewegen ;-)

Rolli
13.12.2018, 20:13
178cm
70,5kg grrrrr
BMI 22,1


Berechneter BMI: 22,09
Gewichtsklasse (WHO): Normalgewicht
Idealgewicht: 71 kg
Risikobereiche: keine
Diabetesrisiko: nein
Kommentar: Bitte bleiben Sie so wie Sie sind!

Idealgewicht 71kg? Und ich will 66!!!!

dicke_Wade
13.12.2018, 20:13
MD = Mitteldistanz? Also bin eh raus :P Und die Butter kommt bei mir aufs Brot :D

Davon mal abgesehen, zum "Naggischmachen" hamwa hier schon einen Fred: https://forum.runnersworld.de/forum/threads/100325-Hei%C3%9Fhunger-auf-Zucker-Was-tun

Gruss Tommi

Maddin85
13.12.2018, 20:33
Ich lege mal in Richtung Pummelchen vor:
1,73m - 73Kg = BMI 24,3

1,92m - 78 (76)kg = BMI 21
Bin ich zu fett?

Schiese
13.12.2018, 20:42
1,87m 80kg =22,9 BMI Nach unten geht bei mir leider nicht viel. Ich werde teilweise sogar schon als Strich bezeichnet😁

D.edoC
13.12.2018, 22:03
Größe: 1,68m
Gewicht: 58km
BMI: 20,5

Seit 15 Jahren hat sich diesbezüglich nix geändert. Wäre auch ohne Sport so gewesen. Habe einen ausgezeichneten Stoffwechsel :D Schlanke, Drahtige Muskulatur mit sehr wenig Körperfett.

RunSim
13.12.2018, 22:07
1,77m
72kg
BMI: 22,98
Unter 23!!!! :-)

Unter Leichtathleten fühle ich mich eher adipös^^

Danke, Sprinter, dass du das Schlusslicht an dich genommen hast ;-)

D.edoC
13.12.2018, 22:16
Unter Leichtathleten fühle ich mich eher adipös^^ Gibt ja in der Leichtathletik noch viel schwerere wie zb die Kugelstoßer, Hammerwerfer oder Diskuswerfer :D Verstehe eh nicht, warum es im Deutschen Leichtathletik heißt.

mountaineer
13.12.2018, 22:29
Ist ein seltsamer historischer Name. Schwerathletik sagt heute kein Mensch mehr. Das war Gewichtheben, Ringen, aber auch "Rasenkraftsport". Wovon ja Kugelstoßen und Hammerwerfen seltsamerweise in der "Leicht"-Athletik übriggeblieben sind.

Maddin85
14.12.2018, 05:57
Größe: 1,68m
Gewicht: 58km
BMI: 20,5

Seit 15 Jahren hat sich diesbezüglich nix geändert. Wäre auch ohne Sport so gewesen. Habe einen ausgezeichneten Stoffwechsel :D Schlanke, Drahtige Muskulatur mit sehr wenig Körperfett.
So so, Du wiegst also 58km bei einer 5km-Bestzeit von 15:06kg! Da geht aber noch etwas! :nick::P:D

Ex_Sprinter
14.12.2018, 07:21
Läufer halt ... alles wird in Km gemessen!
In einem Pumper-Forum würden sie dagegen alle Zeiten in Kg posten ;-))

DrProf
14.12.2018, 07:50
Läufer halt ... alles wird in Km gemessen!
In einem Pumper-Forum würden sie dagegen alle Zeiten in Kg posten ;-))

richtig, und bei uns noch % Körperfettanteil.:geil:


:hihi::hihi:

Klingeling
14.12.2018, 09:15
Höhe: 191cm
Bewegte Masse: 90 kg
BMI: 24,7
:hurra:

Rolli
14.12.2018, 09:22
Gut, dass ich lieber MD laufe, da darf man mehr essen!!! :nick:

Ex_Sprinter
14.12.2018, 11:42
Höhe: 191cm
Bewegte Masse: 90 kg
BMI: 24,7
:hurra:

Yessss!
*roteLaterneAbgeb*

Rolli
14.12.2018, 15:24
Yessss!
*roteLaterneAbgeb*

Hm... kann sein, dass Klingeling kein MDler ist?

Klingeling
14.12.2018, 19:31
Oh, das hab ich glatt übersehen. Was genau ist denn MD bzw. ein MDler?

Ex_Sprinter
14.12.2018, 20:38
MD steht hier fuer Middle Distance Running = Mittelstrecke (800m-3000m).

Und somit bin ich wieder der kleine Dicke ...
Aaaaber: ich bin in guter Gesellschaft. Usain Bolt, Asafa Powell und Justin Gatlin liegen alle bei BMIs zwischen 24 und 25!
Ok ... Rushida, Kipketer oder früher Coe liegen bei 19-21 ...
Und van Niekerk oder Johnson liegen genau dazwischen.

D.h., ich muss entweder mal 6-10Kg abnehmen, oder darf nur noch Kurzsprint machen ;-)

mountaineer
14.12.2018, 23:49
Coe war aber auch extrem. Nils Schumann war nicht so extrem schlank. El Caballo Juantorena ein kräftig gebauter Hüne (ehemaliger Basketballer, aber auch eine Ausnahme). 800m geht noch. Ab 1500m muss man dünn sein.

Klingeling
16.12.2018, 11:58
Alles darüber ist dann Langstrecke? Dafür ist mein BMI dann bestimmt gut zu gebrauchen, richtig? 😂

dicke_Wade
17.12.2018, 09:25
Alles darüber ist dann Langstrecke? Dafür ist mein BMI dann bestimmt gut zu gebrauchen, richtig? ��
Auf jeden Fall :daumen: Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer :hihi:

Gruss Tommi

dicke_Wade
17.12.2018, 09:25
Alles darüber ist dann Langstrecke? Dafür ist mein BMI dann bestimmt gut zu gebrauchen, richtig? 😂
Auf jeden Fall :daumen: Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer :hihi:

Gruss Tommi

Klingeling
17.12.2018, 19:30
Klingt logisch, umso länger man unterwegs ist, desto mehr Reserven braucht man doch...

Ich arbeite dann mal weiter an meiner Langläuferfigur 🍔

Ihr wart mir wie immer eine große Hilfe 👍😂😂

JoelH
18.12.2018, 13:49
Aber ist nicht jeder LD automatisch ein MD? Liegt doch auf dem Weg zum Ziel :teufel:

Davon ab, 2016 hätte ich wohl gewonnen mit 38.6 .
Aktuell schwanke ich allerdings nur noch so zwischen 23.1 und 23.8, je nach anfallenden gesellschaftlichen Verpflichtungen.

Rolli
18.12.2018, 14:36
Aber ist nicht jeder LD automatisch ein MD? Liegt doch auf dem Weg zum Ziel :teufel:


Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?

Maddin85
18.12.2018, 14:44
Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?

Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen? :confused:

JoelH
18.12.2018, 14:48
Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?

Du meinst MDler beim 5000m Lauf?:confused::confused: Auch wenn man euch diese Horrormärchen erzählt, man braucht den Kram nicht um weiter als 3000m zu laufen, sehr viel weiter :daumen::daumen:

bones
18.12.2018, 14:52
Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen? :confused:

Natürlich! Wie willst Du sonst Deine 4 Geltüten unterwegs runterspülen?

bike_and_run
18.12.2018, 15:02
Auf jeden Fall Je länger die Strecke, desto dicker der Läufer


Gruss Tommi



Benötigt man denn für einen 800m-Wettkampf Trinkflaschen? Kann ich so eine noch bessere Zeit rausholen?



Natürlich! Wie willst Du sonst Deine 4 Geltüten unterwegs runterspülen?

so rolli jetzt weisst du endlich warum die MDler alle auf die LD wechseln:

Dicke Läufer = LDler

MDler + 4 Gelpackungen / 800m = steigender BMI -> Wechsel zu LD

Rolli
18.12.2018, 15:25
Du meinst MDler beim 5000m Lauf?:confused::confused:

Nein. MDler sind Helden, laufen sogar auf brennendem Tartan und schauen sich unterwegs nicht die Umgebung an. Denn der Weg nicht das Ziel ist. Das überlassen sie den LDlern, die auf dem Weg sich verlaufen, deswegen GPS benutzen müssen, von den Hunden angegriffen und von den Autofahrern angepöbelt werden. Nein!!! Die Uhr ist das Ziel. Die Zeit!!! Und die Zeit verzeiht keine Fehler auf dem Weg zu Ruhm und Ehre.

Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.

JoelH
18.12.2018, 15:30
Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.
Läufst du deshalb gerade keine Wettkämpfe? Angst um den Heldenstatus :wegroll: :P

btw. ich geh jetzt MD im LD Tempo joggen. 800er hab ich mir vorgenommen. :hallo:

Rolli
18.12.2018, 15:49
Läufst du deshalb gerade keine Wettkämpfe? Angst um den Heldenstatus :wegroll: :P


Warum? Ich bin am Sonntag gelaufen und habe sogar Platz 1 in M51,9 gemacht.

Maddin85
18.12.2018, 16:22
Nein. MDler sind Helden, laufen sogar auf brennendem Tartan und schauen sich unterwegs nicht die Umgebung an. Denn der Weg nicht das Ziel ist. Das überlassen sie den LDlern, die auf dem Weg sich verlaufen, deswegen GPS benutzen müssen, von den Hunden angegriffen und von den Autofahrern angepöbelt werden. Nein!!! Die Uhr ist das Ziel. Die Zeit!!! Und die Zeit verzeiht keine Fehler auf dem Weg zu Ruhm und Ehre.

Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.

Ergreifende Worte waren das!

Ich wechsle doch nicht auf die LD.

Ex_Sprinter
18.12.2018, 16:41
Übrigens, bei einem MD-Wettkampf werden die Letzten nicht bejubelt wie das bei LD so ist. Helden laufen vorne.

Stimmt nicht ganz. Ab der M/W80 bekommen auch die Nachzügler wieder Applaus. Da bist du nåher dran, als am Einstiegsalter der MHK...

Ex_Sprinter
18.12.2018, 16:43
Und jetzt fangt mal alle mit dem Weihnachtsfuttern an! Ich mag nicht mehr der kleine Dicke hier sein ...

Maddin85
18.12.2018, 17:13
Stimmt nicht ganz. Ab der M/W80 bekommen auch die Nachzügler wieder Applaus. Da bist du nåher dran, als am Einstiegsalter der MHK...
Du meinst, die Altersklasse M80 und die MHK sind in etwa gleich stark? Erschreckend!

Ex_Sprinter
18.12.2018, 18:11
Im fortgeschrittenen Alter reduziert sich halt der BMI wieder...
Ich werde also bald wieder rank und schlank ;-)

btw: noch 14 Tage bis zur M50 !!

Maddin85
18.12.2018, 18:50
Im fortgeschrittenen Alter reduziert sich halt der BMI wieder...
Ich werde also bald wieder rank und schlank ;-)

btw: noch 14 Tage bis zur M50 !!

Mit diesem Sportsfreund kann die MHK kaum mithalten! Weltrekordhalter AK M75: 200m in 28,74sek bei erheblichem Gegenwind, sonst wäre die Zeit noch deutlich besser ausgefallen! Das muss am BMI liegen!

https://www.youtube.com/watch?v=h1HaBgqfkl8

:hihi:

Willkommen in der AK M50! :D

MikeStar
18.12.2018, 20:07
Max: 1.89m / 91kg (2009/2010 - aktive Fußballzeit)
Min: 1.89m / 67kg (Krankheitsbedingt - 2 Wochen nach max.)

Aktuell: 1.89m / 79kg - bald AK40.

Rolli: Tartan... was ist das für neumodischer Schnickschnack? Richtige Helden laufen auf Aschenbahn, mit einigen Pfützen auf Bahn 4 und Seenlandschaft auf Bahn 1... so wie früher.

Rolli
18.12.2018, 21:09
Im fortgeschrittenen Alter reduziert sich halt der BMI wieder...
Ich werde also bald wieder rank und schlank ;-)

btw: noch 14 Tage bis zur M50 !!

So ein Scheiß!!!
Jetzt bekomme ich von Dir wieder den Arsch versohlen.

Rolli
18.12.2018, 21:11
Rolli: Tartan... was ist das für neumodischer Schnickschnack? Richtige Helden laufen auf Aschenbahn, mit einigen Pfützen auf Bahn 4 und Seenlandschaft auf Bahn 1... so wie früher.

Wir sind eben moderne Helden!

JoelH
19.12.2018, 07:10
Wir sind eben moderne Helden!

Sicher mit dem Traumziel Vox. Nächste Staffel von Ewige Helden.:D

Und von wegen brennendem Tartan, gestern Abend war vereister Tartan. Nicht so lustig in der Kurve, vor allem ohne Spikes. Aber der MDler trainiert aktuell bestimmt in der Halle, gell?

RunSim
19.12.2018, 07:52
Sicher mit dem Traumziel Vox. Nächste Staffel von Ewige Helden.:D

Und von wegen brennendem Tartan, gestern Abend war vereister Tartan. Nicht so lustig in der Kurve, vor allem ohne Spikes. Aber der MDler trainiert aktuell bestimmt in der Halle, gell?
Der MDler bringt das Eis auf der Tartanbahn beim Einlaufen zum Schmelzen!
Und läuft dann sein Programm :-)
Vereiste Tartanbahnen kennen sie nur vom Hörensagen.

Maddin85
19.12.2018, 08:48
Der MDler bringt das Eis auf der Tartanbahn beim Einlaufen zum Schmelzen!
Und läuft dann sein Programm :-)
Vereiste Tartanbahnen kennen sie nur vom Hörensagen.

Bewegungsenergie heißt das Zauberwort!

Rolli
19.12.2018, 08:54
Bewegungsenergie heißt das Zauberwort!

Ja.... manchmal brennt sogar die Tartanbahn
https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fi.ytimg.com% 2Fvi%2FFjX4cKdwKfk%2Fmaxresdefault.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com% 2Fwatch%3Fv%3DFjX4cKdwKfk&docid=Kd64zfceyEavSM&tbnid=TIF8eO5gCKvXMM%3A&vet=10ahUKEwj5rYCWtKvfAhVFbFAKHZMDDHUQMw g9KAAwAA..i&w=1280&h=720&bih=901&biw=1280&q=brennende%20bahn&ved=0ahUKEwj5rYCWtKvfAhVFbFAKHZMDDHUQMwg 9KAAwAA&iact=mrc&uact=8
... oh nein, nicht die Bahn.
Die soll es sein:
Hier bin gerade durchgelaufen:
69316

RunSim
19.12.2018, 09:09
Ja.... manchmal brennt sogar die Tartanbahn
https://www.google.de/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fi.ytimg.com% 2Fvi%2FFjX4cKdwKfk%2Fmaxresdefault.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com% 2Fwatch%3Fv%3DFjX4cKdwKfk&docid=Kd64zfceyEavSM&tbnid=TIF8eO5gCKvXMM%3A&vet=10ahUKEwj5rYCWtKvfAhVFbFAKHZMDDHUQMw g9KAAwAA..i&w=1280&h=720&bih=901&biw=1280&q=brennende%20bahn&ved=0ahUKEwj5rYCWtKvfAhVFbFAKHZMDDHUQMwg 9KAAwAA&iact=mrc&uact=8
... oh nein, nicht die Bahn.
Die soll es sein:
Hier bin gerade durchgelaufen:
69316

Rolli!!!! :sauer: Auf dem Bild sieht man ein reines Fussballstadion. Die Feinde der Leichtahletik, die unsere schöne blaue Bahn in Berlin abschaffen wollen :sauer:
Vielleicht bist du da als Flitzer druchgelaufen, ist ja auch irgendwie eine Art MD :peinlich::daumen:

Rolli
19.12.2018, 09:13
Ja. Ich nutze alle Möglichkeiten!

Und ich hoffe, dass die Geschichte im Berlin schnell verworfen wird!

MichelleFiona
19.12.2018, 10:53
BMI 20.5, also 58 kg auf 168 cm

Ich finde zwar eigentlich, dass ich leichter sein könnte. Weil ernähre mich teilweise echt nicht so gesund und auch viel.

leviathan
19.12.2018, 11:05
Jein.
Hast Du schon mal einen MDler gesehen, der die MD-Strecke gezielt auf Ankommen läuft und sich mit Getränkegurt, Pulskontrolle und 600g-Laufschuhen das Leben (Laufen?) noch schwerer macht?

Es gibt solche LDler tatsächlich. Die gibt es auch unter den MDlern. Vielleicht tragen die keinen Trinkrucksack.

Übrigens laufe ich gelegentlich mal mit durchaus überdurchschnittlich guten MDlern gemeinsam. Die machen übrigens einen signifikanten Teil ihrer Intervalleinheiten im Wald und nicht auf der Bahn. Sind das dann per se LDler? Oder qualifizieren die sich zumindest mit 3:3xer Zeiten auf 1500 und 1:4x auf 800 über die Zeit. Gut auch da haben die keine 600g Schuhe an und tragen keinen Trinkrucksack. Aber gemäß Deiner Beschreibung sind das ja eher LDler :wink:

RunSim
19.12.2018, 11:11
Es gibt solche LDler tatsächlich. Die gibt es auch unter den MDlern. Vielleicht tragen die keinen Trinkrucksack.

Übrigens laufe ich gelegentlich mal mit durchaus überdurchschnittlich guten MDlern gemeinsam. Die machen übrigens einen signifikanten Teil ihrer Intervalleinheiten im Wald und nicht auf der Bahn. Sind das dann per se LDler? Oder qualifizieren die sich zumindest mit 3:3xer Zeiten auf 1500 und 1:4x auf 800 über die Zeit. Gut auch da haben die keine 600g Schuhe an und tragen keinen Trinkrucksack. Aber gemäß Deiner Beschreibung sind das ja eher LDler :wink:

Levi, das hier ist ein MD-Ehrenthread. Du darfst hier nicht die MD-Märchen zerstören :hihi:
Ein MDler läuft niemals im Wald. Höchstens um die im Wettkampf erlegten Gegner zu vergraben :P

leviathan
19.12.2018, 11:19
Levi, das hier ist ein MD-Ehrenthread. Du darfst hier nicht die MD-Märchen zerstören :hihi:


Vielleicht ist aber nicht jedem bewusst, daß hier die beiden Brüder aus Hanau ihre Fínger im Spiel haben.

Viele MDler, die ich kenne, arbeiten sich z.B. nicht unbedingt über die Ballerei an die Zielgeschwindigkeit heran. Da gibt es durchaus den einen oder anderen, der auf Strecken mit leichtem Gefälle beginnt, um die Muskulatur daran zu gewöhnen. Und die Intervalle auf Waldboden ziehen ebenfalls einige vor. Das ist vielleicht nicht so effizient wie in der Halle, aber deutlich schonender.

Und wenn wir es beim Ehrenthread belassen, sollten wir zumindest mal darüber sprechen, daß es weniger blutige Märchen und Sagen gibt :)

RunSim
19.12.2018, 11:33
Vielleicht ist aber nicht jedem bewusst, daß hier die beiden Brüder aus Hanau ihre Fínger im Spiel haben.

Viele MDler, die ich kenne, arbeiten sich z.B. nicht unbedingt über die Ballerei an die Zielgeschwindigkeit heran. Da gibt es durchaus den einen oder anderen, der auf Strecken mit leichtem Gefälle beginnt, um die Muskulatur daran zu gewöhnen. Und die Intervalle auf Waldboden ziehen ebenfalls einige vor. Das ist vielleicht nicht so effizient wie in der Halle, aber deutlich schonender.

Und wenn wir es beim Ehrenthread belassen, sollten wir zumindest mal darüber sprechen, daß es weniger blutige Märchen und Sagen gibt :)

Und schon ist meine Traumwelt geplatzt, na danke :motz:
Ich hab mich schon auf blutige Knie, Schürfwunden, Krankenhausaufenthalte, honorige Standing-Ovations im Berliner Stadion und so gefreut und jetzt hör ich, dass ich auch einfach nur ein bisschen im Wald rumlaufen kann, na toll :zwinker4:

leviathan
19.12.2018, 11:39
Ich hab mich schon auf blutige Knie, Schürfwunden, Krankenhausaufenthalte, honorige Standing-Ovations im Berliner Stadion und so gefreut

Keine Sorge, ist doch alles möglich :nick:


und jetzt hör ich, dass ich auch einfach nur ein bisschen im Wald rumlaufen kann, na toll :zwinker4:

Da kann ich Dich auch beruhigen. Allein die Dauerläufe sind auf einem Niveau, das wohl dem einen oder anderen schwindlig wird. Und die QTEs werden schon immer härter. Und ab und zu wird auch mal richtig reingehalten. Aber zwischen ab und zu und zweimal/dreimal die Woche ist eine kleine Spanne.

(Ich habe den Zwinker gesehen :P)

Rolli
19.12.2018, 12:08
Es gibt solche LDler tatsächlich. Die gibt es auch unter den MDlern. Vielleicht tragen die keinen Trinkrucksack.

Übrigens laufe ich gelegentlich mal mit durchaus überdurchschnittlich guten MDlern gemeinsam. Die machen übrigens einen signifikanten Teil ihrer Intervalleinheiten im Wald und nicht auf der Bahn. Sind das dann per se LDler? Oder qualifizieren die sich zumindest mit 3:3xer Zeiten auf 1500 und 1:4x auf 800 über die Zeit. Gut auch da haben die keine 600g Schuhe an und tragen keinen Trinkrucksack. Aber gemäß Deiner Beschreibung sind das ja eher LDler :wink:

Hallo? Du hast doch keine Ahnung! :tocktock:

Wer von MDlern trägt beim Wettkampf Getränkeflasche, Pulsgurt und 600g-Schuhe?
Wer trägt Kopfhörer, führt Hunde oder Kinderwagen mit sich?
Wer streitet sich mit den Schiedsrichtern, dass die Strecke nicht 800 sondern 800,01m war?
Wer achtet auf die Umgebung und bewundert die Bäume?

Und? Wer von den MDlern kürzt über Bürgersteig ab?

Wer? Ja. die Langstreckler...

MDler machen das nicht!
:zwinker5:

OK... ich muss gestehen... einige male bin ich im Ziel auf die Knie gefallen und haben leiser "Mami... hilf mir" geheult! Aber die wahre Helden scheuern keine Trennen und zeigen manchmal, dass sie ein weiches Herz haben!

so!

leviathan
19.12.2018, 12:16
Hallo? Du hast doch keine Ahnung! :tocktock:


Dem widerspreche ich auch nicht.


Wer von MDlern trägt beim Wettkampf Getränkeflasche, Pulsgurt und 600g-Schuhe?

Wie geschrieben... keiner :nick:


Wer trägt Kopfhörer

Das sind ziemlich viel. Die müssen ja ihren ewig dauernden 40min Dauerlauf irgendwie überleben :D


Und? Wer von den MDlern kürzt über Bürgersteig ab?

Ich kenne keinen MDler, der auf der Straße nicht schnippelt. Ich kenne auch keinen LDler :wink:
Ich könnte mir aber vorstellen, daß es LDler gibt, die die Innenkante des Stadions als Bürgersteig interpretieren. Das geht natürlich schief :P

Rolli
19.12.2018, 12:19
Das sind ziemlich viel. Die müssen ja ihren ewig dauernden 40min Dauerlauf irgendwie überleben :D
Ich kenne keinen MDler, der auf der Straße nicht schnippelt. Ich kenne auch keinen LDler :wink:

Im Wettkampf! Im Wettkampf!!!

leviathan
19.12.2018, 12:23
Im Wettkampf! Im Wettkampf!!!

Da muss ich kleinbei geben. Die Sache mit den Hörern ist wirklich ein Ärgernis. Schnippeln im WK machen auf der Straße alle :nick:

Rolli
19.12.2018, 12:24
Ach ja... Thema DL bei MDlern:
Wir machen es nicht gerne aber wenn, werden die Vorgabe DL in 3:50 immer (!!!!) IMMER (!!!!) unterboten.

Und der erste Kilometer wird dabei immer in 3:20 gerannt.

So machen wir das! Ja! :nick:
(oder mache ich das nur so?)

Rolli
19.12.2018, 12:33
Übrigens, ich habe wirklich LDler gesprochen, die behauptet haben, dass 3000m Wettkampf auf der Bahn 3040m lang war. :klatsch::tocktock:
Und die Zeiten wurden natürlich sofort umgerechnet.

JoelH
19.12.2018, 12:47
Übrigens, ich habe wirklich LDler gesprochen, die behauptet haben, dass 3000m Wettkampf auf der Bahn 3040m lang war. :klatsch::tocktock:
Und die Zeiten wurden natürlich sofort umgerechnet.

Ist doch logisch, die kennen sich mit der Ideallinie nicht aus und sind in der Kurve oft auf Bahn 2 gelaufen.

btw. Bist du im Traum schon mal an deine Bahn gekommen und es war abgeschlossen?

bike_and_run
19.12.2018, 12:48
Übrigens, ich habe wirklich LDler gesprochen, die behauptet haben, dass 3000m Wettkampf auf der Bahn 3040m lang war. :klatsch::tocktock:
Und die Zeiten wurden natürlich sofort umgerechnet.

Wenn's das GPS so sagt dann stimmt das auch :hihi:

Maddin85
19.12.2018, 12:49
BMI 20.5, also 58 kg auf 168 cm

Ich finde zwar eigentlich, dass ich leichter sein könnte. Weil ernähre mich teilweise echt nicht so gesund und auch viel.

Endlich kommen wir wieder auf das ursprüngliche Thema zurück!

RunSim
19.12.2018, 13:57
Und ab und zu wird auch mal richtig reingehalten. Aber zwischen ab und zu und zweimal/dreimal die Woche ist eine kleine Spanne.

(Ich habe den Zwinker gesehen :P)

Ich mache zurzeit auch keine harten QTEs. Heute z.B. 5x1600m (5x um einen See rum), ganz smart im 10er RT bzw sogar etwas langsamer. Das zählt schon fast zu Grundlagenausdauer :hihi:
Frühestens Freitag/Samstag geht es wieder ordentlich rund :klatsch:




Und? Wer von den MDlern kürzt über Bürgersteig ab?

Wer? Ja. die Langstreckler...

MDler machen das nicht!
:zwinker5:

Verdammt, wenn ich ehrlich sein muss, habe ich das auch schonmal gemacht (bei meinem zweiten oder dritten Straßenrennen überhaupt) und da hatte ich voll das schlechte Gewissen...Das Regelwerk war mir bis dato nämlich nicht bektannt. Habe ich aber auch nur gemacht, weil ein anderer vor mir hergelaufen ist und auch betrogen hat :P



Ach ja... Thema DL bei MDlern:
Wir machen es nicht gerne aber wenn, werden die Vorgabe DL in 3:50 immer (!!!!) IMMER (!!!!) unterboten.

Und der erste Kilometer wird dabei immer in 3:20 gerannt.

So machen wir das! Ja! :nick:
(oder mache ich das nur so?)

Deinen ersten halben Satz von dir würde ich voll unterschreiben: ich mache es nicht gerne PUNKT :peinlich:
Bzgl des ersten km muss ich wohl einfach noch etwas lernen. Da bin ich noch zu LD-mäßig :teufel:



Endlich kommen wir wieder auf das ursprüngliche Thema zurück!

Denkst du :winken:

RunSim
19.12.2018, 14:02
BMI 20.5, also 58 kg auf 168 cm

Ich finde zwar eigentlich, dass ich leichter sein könnte. Weil ernähre mich teilweise echt nicht so gesund und auch viel.
Zitat aus einem RTL II - Format: "Bio ist für mich Abfall" und "In Wurst sind viele Vitamine drin" :hihi:

Viel darf man dann essen, wenn es lecker ist, d.h.:
nicht lecker + wenig = ok
lecker + viel = ok
lecker, ungesund + viel = ok :)

RunSim
19.12.2018, 14:14
Damit unser schöner MD faden nicht zugespammt wird, passt hier besser rein:


Heute hat mich unterwegs eine junge Lady gefragt, ob alles okay sei, ihr Hund hätte angeschlagen. Ich erwiderte: Ich stünde kurz vor einem Herzinfarkt und ob ihr Hund ein Leichenspürhund sei. Dafür sei meine Gesichtsfarbe noch zu rosig, entgegenete sie, sie würde sich auskennen. Na immerhin! Es besteht also noch Hoffnung!:hihi:
Das war bestimmt ne Anmach-Masche, Frauen stehen auf MDler :geil::hihi:
Das müsste dir doch schon längst aufgefallen sein, seitdem du für 1500m trainierst, oder? :P



Langweilige 1000er-Intervalle sind wohl nix für MD-ler, oder was? :D
Ich bin doch in der Grundlagenphase! Oder machen echte MD-ler so etwas nicht? :confused:

MDler haben IMMER eine gute Grundlagenausdauer und sind IMMER schnell.



Übrigens: CHUCK NORRIS muss MDler gewesen sein... :hihi:

Maddin85
19.12.2018, 14:22
Damit unser schöner MD faden nicht zugespammt wird, passt hier besser rein:


Das war bestimmt ne Anmach-Masche, Frauen stehen auf MDler :geil::hihi:
Das müsste dir doch schon längst aufgefallen sein, seitdem du für 1500m trainierst, oder? :P




MDler haben IMMER eine gute Grundlagenausdauer und sind IMMER schnell.



Übrigens: CHUCK NORRIS muss MDler gewesen sein... :hihi:
Meinst Du, das 35jährige Mädel wollte mich anflirten, Simon? Trotz meines desolaten Anblicks nach einem 1000er Intervall?

Ich merke so etwas natürlich nicht - wie immer! :hihi:

Is auch besser so!

klnonni
19.12.2018, 14:22
"In Wurst sind viele Vitamine drin" :hihi:

:)

Salami enthält fast genauso viel Vitamin C wie in Zitronen enthalten ist.
Eine Salami enthält bis zu 50mg Vitamin C/100g Wurst eine Zitrone um die 53mg/100g....
Ausserdem enthalten viele B-Vitamine.
Zugegeben die Ascorbinsäure ist als Konservierungsstoff hinzu gefügt aber trotzdem ist sie in nennenswerter Menge enthalten:prof:

Und Leberwurst und Zungenwurst sind sogar wahre Vitamin A-Bomben...

RunSim
19.12.2018, 14:32
Meinst Du, das 35jährige Mädel wollte mich anflirten, Simon? Trotz meines desolaten Anblicks nach einem 1000er Intervall?

Ich merke so etwas natürlich nicht - wie immer! :hihi:

Is auch besser so!

Garantiert war das so :wink::P
Du warst wohl zu konzentriert auf dein Trääääning, Mann :zwinker5:



Salami enthält fast genauso viel Vitamin C wie in Zitronen enthalten ist.
Eine Salami enthält bis zu 50mg Vitamin C/100g Wurst eine Zitrone um die 53mg/100g....
Ausserdem enthalten viele B-Vitamine.
Zugegeben die Ascorbinsäure ist als Konservierungsstoff hinzu gefügt aber trotzdem ist sie in nennenswerter Menge enthalten:prof:

Und Leberwurst und Zungenwurst sind sogar wahre Vitamin A-Bomben...

Nicht ohne Grund sagt man zu RTL II ja auch Bildungsfernsehen :zwinker2:
BTW, das habe ich wirklich noch nicht gewusst. Muss ich meinen Fleischkonsum also nicht einschränken, wie praktisch... :D

klnonni
19.12.2018, 14:49
Muss ich meinen Fleischkonsum also nicht einschränken, wie praktisch... :D

Nein auf gar keinen Fall...

Fleischkonsum hat noch mehrere weitere Vorteile

1. Die Antibiotika aus der Massentierhaltung verhindern, dass böse Bakterien Deinen Körper kapern.
2. Wachstumshormone aus der Tierzucht, zusammen mit dem tierischen Eiweiss, steigern Deine Trainingseffizient ungemein..
3. Fleisch und Fleischprodukte enthält viel Eisen !

Allerdings solltest Du um alle positiven Eigenschaften von Wurst- und Fleischwaren voll auszunutzen, lieber auf Bio-Produkte verzichten.,

Maddin85
19.12.2018, 15:12
Okay, das hier ist also der Spammerfaden! Zum Glück haben wir noch 2 Fäden in Reserve.

klnonni
19.12.2018, 15:16
Okay, das hier ist also der Spammerfaden! Zum Glück haben wir noch 2 Fäden in Reserve.


Meinst Du, das 35jährige Mädel wollte mich anflirten, Simon? Trotz meines desolaten Anblicks nach einem 1000er Intervall?

Ich merke so etwas natürlich nicht - wie immer! :hihi:

Is auch besser so!


:confused:

JoelH
19.12.2018, 15:19
Okay, das hier ist also der Spammerfaden! Zum Glück haben wir noch 2 Fäden in Reserve.

Nee, aber alle BMIs der MDler wurden bereits gepostet. Alle anderen hier sind LDs. Der BMI ist da wurscht, die nehmen ja noch freiwillig Kiloweise Nahrungsergänzungsmittel und Flüssigkeit mit auf ihre Reise.

Maddin85
19.12.2018, 16:01
Garantiert war das so :wink::P
Du warst wohl zu konzentriert auf dein Trääääning, Mann :zwinker5:


Für Frauen sind wir MD-ler die modernen Helden.

Das läßt sich evolutionsbiologisch erklären. Zum Einen bieten wir einen sicheren Schutz vor wilden Tieren und zum Anderem haben wir gute Gene zu verteilen.

Für eine junge Frau sind wir hochattraktiv, sogar ein alter Sack wie ich hat noch Chancen auf einen 2. Frühling! :D :D :D

Rolli
19.12.2018, 17:01
Für Frauen sind wir MD-ler die modernen Helden.

Das läßt sich evolutionsbiologisch erklären. Zum Einen bieten wir einen sicheren Schutz vor wilden Tieren und zum Anderem haben wir gute Gene zu verteilen.

Für eine junge Frau sind wir hochattraktiv, sogar ein alter Sack wie ich hat noch Chancen auf einen 2. Frühling! :D :D :D

+1

bones
21.12.2018, 18:39
Der MDler bringt das Eis auf der Tartanbahn beim Einlaufen zum Schmelzen!
Und läuft dann sein Programm :-)
Vereiste Tartanbahnen kennen sie nur vom Hörensagen.

Nur Weichereier machen eine Hallensaison!

https://www.instagram.com/p/Bdcz9VvA7Mt/?utm_source=ig_embed

Zahnbelag
15.01.2019, 14:15
@Ex_Sprinter bei deinem letzten 800er sah das alles andere als fett aus :D nur die letzte Runde war richtig Fett :D (Hab video gesehen) :)

Ex_Sprinter
17.01.2019, 18:11
@Ex_Sprinter bei deinem letzten 800er sah das alles andere als fett aus :D nur die letzte Runde war richtig Fett :D (Hab video gesehen) :)
Danke für die Blumen. Aber für die 800m habe ich halt locker 5Kg zu viel drauf ... das werde ich in den nåchsten 12 Monaten aber wieder ein wenig einfangen.

btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)

Zemita
17.01.2019, 18:55
Hey gibt es das Video online, will ich auch sehen - wo ist ein Link ???

Zahnbelag
17.01.2019, 22:17
btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)

Wen meinst du denn? :D

Rolli
17.01.2019, 22:20
Danke für die Blumen. Aber für die 800m habe ich halt locker 5Kg zu viel drauf ... das werde ich in den nåchsten 12 Monaten aber wieder ein wenig einfangen.

btw: in der M45 'wächst' ein vorne mitlaufender 400/800-Läufer heran, dessen BMI noch über 26 liegt. Den überholt man auf Bahn 3 ;-)

Wenn Du meinst den gleichen wie ich, ist der BBer schon länger dabei und auf 400m richtig schnell geworden. Auch 800m schiebt er sich langsam nach vorne. Erstaunlich.

Zahnbelag
17.01.2019, 22:29
Wenn Du meinst den gleichen wie ich, ist der BBer schon länger dabei und auf 400m richtig schnell geworden. Auch 800m schiebt er sich langsam nach vorne. Erstaunlich.

Acha :) ich denke jetzt weiß wen ihr meint... Ich sag nur 55,16 stimmt's? :D

Rolli
17.01.2019, 22:39
Acha :) ich denke jetzt weiß wen ihr meint... Ich sag nur 55,16 stimmt's? :D

Ja. Ich glaube ja.

Ex_Sprinter
17.01.2019, 23:10
Ja - sehr netter Kerl aus dem selben Kreis wie ich. Er ist aber Kampfsportler - kein BB.
Erstaunlich, dass ich ihn beim HM kennengelernt habe!

Ich werde am Besten noch so lange ins Studio gehen, bis wir zu zweit einfach die komplette Hallenbahn nebeneinander dicht machen kõnnen ;-)

Rolli
17.01.2019, 23:32
Ex... versuche so wie einer meiner Jungs... 2x Woche Training... 52,95. :D (die Faulheit wird belohnt... :sauer:)

one_runningman
11.02.2019, 21:25
Hi zusammen,
als ehemaliger Mittelstreckler habe ich meine kräftige Statur nicht als Nachteil empfunden. Auf der Bahn ob der vielen taktischen Rangeleien oder Zwischenspurts bei Wettkämpfen nicht verkehrt. Ebenso darf der schnellkräftigen Laufstil m.E. nicht unterschätzt werden (v.a. Bauch, Rücken, Rumpf). Mein Daten während der Hochleistungsphase(bis 2006):180cm, 72kg).
Aktuell bin ich auch nicht unzufrieden, auch wenn man mit 55Jahren dann doch schon etwas schrumpft: 179cm, 72kg
Beste Grüße an die MD-Freunde - mein Credo war immer: Kurz aber schmerzhaft:tocktock:
Mike

Rolli
11.02.2019, 21:56
als ehemaliger Mittelstreckler habe ich meine kräftige Statur nicht als Nachteil empfunden.

Bist Du echt 1:52/800m und 2:36 in Marathon in einem Jahr gelaufen?

hbef
14.02.2019, 10:30
Also wenn du dich auf die Signatur beziehst, sehe ich da 1990 und 1992 für die M und 800m-Zeiten. Trotzdem sehr beeindruckend diese Vielseitigkeit. Diese Übertragung der MD-Zeiten auf die ganz langen Kanten ist selbst bei Vollprofis nicht selbstverständlich.

Edit: Noch beeindruckender, dass starken MD Zeiten NACH dem Marathon entstanden sind. Der übliche Weg ist ja doch eher von kurz nach lang.

one_runningman
17.02.2019, 01:04
Hi zusammen,
ja, ich weiß, als MD-Läufer haben mir die langen Strecken auch schon immer Spaß gemacht.

Ich komme aus dem Schwimmerlager und hab so mit 18 mit dem Laufen angefangen, einfach zum Spaß, aber doch recht konsequent - dann wurden die Strecken länger, war auch schon immer auf die Bahn mit Tempoläufen.
1989 zum Studium in die Großstadt wollte ich unbedingt mal einen Stadtmarathon laufen: der erste war dann gleich 2:48, der zweite und auch letzte) war dann gute 2:36h (Ich war da fst übermotiviert, war in einer Gruppe für um 2:30h, aber habe überpact).

Schon im Frühjahr 1990 hat ein Trainer auf der Bahn "entdeckt", und mich für die MD motiviert, aber den M wolte ich dann schon noch im Herbst 1990 laufen und dann die Langstrecke erstmal beenden.
Dass ich1992 schon Bestzeiten über die 800m laufen könnte, lag erstens an unserem Trainer, der uns im Unterdistanzbreich so richtig hart gemacht hat (auch 200m/400m Wettkämpfe, viele kurze Tempoläufe). Und wie bekannt, ist beim 800m das Verhältnis zwischen anaerob und aerober Energiebereitstellung genau 50/50. Das kommt mir sehr entgegen, weil meine Muskelfaser eben dieses Verhältnis haben. Trotzdem waren die 1000m meine heimliche Liebe wird halt selten angeboten, um 2:30min ging immer aber erst 5lange Jahre später hat es dann bei einem Läuermeeting so richtig gepasst - ihr merkt ich werde emotional - es war eine tolle Zeit.:hallo:
Jetzt, nach eine langen aktiven Pause machen die längern Strecke (auch wegen der niedrigeren Verletzungsanfälligkeit) deutlich mehr Spaß, weil man sich halt nicht mehr "schinden" muß.
Trotzdem viele Erfolg auf der MD - sie ist einfach toll, die Bahn!
BG
Mike


Beste Grüße an die MD
Mike