PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Lesertest Roclite 275 von Inov-8



heidrun0504
19.04.2019, 19:24
Hiermit meine ersten Erfahrungen bei meinen alpinen Einsatzen mit dem Roclite 275:

Der Schuh läuft sich sehr gut auf leicht kiesigen und wurzeligen Wegen, man spürt sehr viel vom Untergrund und hat einen sehr guten Halt. Gerade bergauf kann man sehr gut auf Zehenspitzen mit im Laufen, weil er vorne sehr beweglich ist. Schwierig wird es auf matschigen und lehmigen Stellen und bei Altschneefeldern. Für diese Untergründe sind die Stollen des Schuhs ein wenig zu kurz und man kommt eventuell mal ins Rutschen. Bei Bergabpassagen bin ich gerade in Kurven etwas ins Rutschen gekommen, was wahrscheinlich daran lag, dass ich sehr schmale Füsse habe und der Schuh mir eigentlich zu weit ist, aber bei breiten Füßen sollte das kein Problem sein. Forststraßen macht der Schuh auch sehr gut mit!