PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zum trainingsplan "Zur bestzeit beim 1000m lauf"



NiklasBene
10.03.2020, 11:55
Es handelt sich um diesen plan: https://www.runnersworld.de/lauftraining/1000-meter-maximal-laufen/
Sind die zeiten für 200,400 und 600m vom stand aus oder fliegend ?

Lg

JoelH
10.03.2020, 12:20
Es handelt sich um diesen plan: https://www.runnersworld.de/lauftraining/1000-meter-maximal-laufen/
Sind die zeiten für 200,400 und 600m vom stand aus oder fliegend ?

Lg

Immer bis zum Ende lesen hilft ganz oft



Trabpausen: Die Pausen zwischen den 200-Meter-Belastungen sollten ebenfalls 200 Meter betragen. Die Pausen nach den längeren Belastungen (400 und 600 Meter) der zeitlichen Dauer dieser Belastungen entsprechen.


Also fliegend, wobei das sehr marginal ist ob man aus dem Stand los läuft oder mit 5-6 Min/Pace.

hardlooper
10.03.2020, 12:29
Da in Grünings Text Trabpausen erwähnt werden, gehe ich von fliegend aus. Wenn die Tempoteile "in echt" 10 m kürzer sind: macht nix.
"Echte Männer" natürlich aus dem Stand :wink: .

Viel Erfolg :winken:.

Knippi

NiklasBene
10.03.2020, 23:06
Danke für die infos :)

Rolli
10.03.2020, 23:24
Immer bis zum Ende lesen hilft ganz oft



Also fliegend, wobei das sehr marginal ist ob man aus dem Stand los läuft oder mit 5-6 Min/Pace.

Naja... auch wenn in den Pausen getrabt wird, bedeutet das nicht dass man fliegend startet. Und immerhin bedeutet das bis 1s Zeitunterschied. Fliegend bedeutet nicht 5'/km sonder, dass man schon auf der Startlinie auf dem geplanten Zielpace ist.

Aber, es könnte natürlich stimmen, dass es für den TE das nur marginale Rolle spielt, wenn es nicht um 3:20/km oder deutlich schneller geht.