PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Die "Hamburger Maskenchallenge"



Chief Balla
18.03.2021, 18:16
Nachdem in diesem Themenblock eher wenig los ist, probier ich mal was "on Topic" zu starten...

Aus Solidarität mit den Läufern in Hamburg (https://www.welt.de/regionales/hamburg/article227181461/Corona-in-Hamburg-Tschentscher-verteidigt-Maskenpflicht-beim-Joggen.html) bin ich heute mal mit Maske gelaufen. Und weil Radio Hamburg (https://www.radiohamburg.de/aktuelles/service/Joggen-mit-Maske-Das-solltet-ihr-beachten-id509299.html) davon abrät, natürlich mit FFP2.

Ich rufe also zum FFP2-Laufduell auf! Und weil ich nicht weiss ob überhaupt wer Bock hat, einfach mal in diversen "Disziplinen", werde versuchen - so es weitere Teilnehmer gibt - hier im Thread eine Bestenliste zu führen. Und natürlich ggf. "zurückzuschlagen" wo ich es für machbar halte.

Vorweg: bitte in DIESEM Thread keine Diskussion über Sinn/Unsinn dieser Regelung. Und ich weiss, ein Gericht hat EINEM Hamburger bereits erlaubt wieder ohne Maske zu joggen. Das kann man alles in der unendlichen Geschichte (https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127915-Corona-und-der-Sport) diskutieren. Hier soll es nur um die nicht ganz ernst gemeinte sportliche Challenge gehen.

Disclaimer: ich kann nicht beurteilen, ob es ernst zu nehmende gesundheitliche Bedenken gegen das Maskenlaufen gibt, manche bringen sowas in der Diskussion gerne auf. Macht nichts was ihr euch sportlich nicht sicher zutraut! Klar ist da etwas mehr Atemwiderstand und was weiss ich.

Ich lege mal vor mit einem sehr unsteten 10km Lauf, war jetzt nicht wirklich am Limit gelaufen, will mich ja auch noch selber schlagen können und wollte erstmal Gefühl dafür bekommen wie gut das geht. Erster Eindruck: SOOO schlimm ist das nun auch nicht. Und die Blicke der anderen Läufer entschädigen für einiges. Ein Spaziergänger schob sich sogar "ertappt" seine Maske wieder über die Nase als er mir begegnete :D

79356

Daraus leite ich mal folgende "Challenges" ab, bei denen ich jetzt erstmal bei allen auf Platz 1 liege :geil:

Schnellster km:
1. 5:00 Chief Balla

Schnellste 5km:
1. 26:31 Chief Balla

Schnellste 7km (1 Alsterrunde - das war eigentlich mein Ziel):
1. 38:04 Chief Balla

Schnellste 10km
1. 55:33 Chief Balla

Längste Strecke:
1. 10km Chief Balla

Wettbewerbsbedingungen: "echte" FFP2 (FFP3 auch erlaubt) Maske (ohne Ventil) muss den ganzen Lauf korrekt über Mund und Nase getragen werden. Wer schummelt betrügt vor allem sich selbst. Daten vom Lauf einfach irgendwie so dass man die nötigen Zahlen rauslesen kann hier posten, per screenshot oder Link zu runalyze oder whatever.

Meine Maske war übrigens so eine: https://www.google.com/search?q=FFP2+Maske+Ju (als Suchlink weil ich keinen konkreten Shop oder so verlinken wollte, die zusammenklappbare in der weiss/grüntürkisen Hülle)

Mit maskierten Grüßen,

Chief

Chief Balla
20.05.2021, 00:03
Hi,

ts, fast 1000 Views aber noch keiner, der sich auch mal am FFP2 Lauf versucht? Keine Solidarität mit Hamburg hier! Und ich kann es nur empfehlen, mit FFP2 Maske zügig joggend gibt schon den einen oder anderen blöden Blick bei Läuferkollegen, und wenn einen einer überholt kann man sich denken "pfft, nicht mal mit Maske" :klatsch:

Naja. verbessere ich meine "Rekorde" eben erstmal selber, aber diesmal nur die 7km einer "Alsterrunde", daher keine neue 10km Zeit...

80519

Hier also der aktuelle Stand der FFP2-Challenge:

Schnellster km:
1. 4:50 Chief Balla
2. 5:00 Chief Balla

Schnellste 5km:
1. 25:09 Chief Balla
2. 26:31 Chief Balla

Schnellste 7km (1 Alsterrunde - das war eigentlich mein Ziel):
1. 36:11 Chief Balla
2. 38:04 Chief Balla

Schnellste 10km
1. 55:33 Chief Balla

Längste Strecke:
1. 10km Chief Balla

Mit facegefilterten Grüßen,

Chief

Chief Balla
04.06.2021, 09:23
Wahrscheinlich darf man im Hamburg längst schon wieder nackt ohne Schnelltest um die Alster joggen... Aber... Davon lass ich mich hier nicht ausbremsen!

Dancing with myself!

Ziel war dieses mal in einem Lauf ALLE Rekorde zu brechen. Also alle meine eigenen. Das braucht natürlich eine etwas unkonventionelle Renneinteilung, mal sehen ob es geklappt hat:

80838

Nein, natürlich nicht! Warum dachte ich, der schnellste km läge bei 4:55? Das wär drin gewesen! Und auch die 5km vergeigt? Grr. Muss ich den Unfug am Ende nochmal machen und mir vorher die Zahlen genauer ansehen, irgendwie dachte ich da letztes mal deutlich weiter von 5er Pace weggewesen zu sein.

Bessere 7er und 10er Zeit wär natürlich mit gleichmässiger Laufen drin gewesen, aber es sollte ja anders kommen.

Hier dennoch der aktuelle Stand der FFP2-Challenge, fett die neuen Werte:

Schnellster km:
1. 4:50 Chief Balla
2. 4:51 Chief Balla (gna echt!)
3. 5:00 Chief Balla

Schnellste 5km:
1. 25:09 Chief Balla
2. 25:20 Chief Balla (da muss ne Sub 25 her!)
3. 26:31 Chief Balla

Schnellste 7km (1 Alsterrunde - das war eigentlich mein Ziel):
1. 36:05 Chief Balla (hm, 3 Minuten schneller als meine schnellste echte Alsterrunde stelle ich fest)
1. 36:11 Chief Balla
2. 38:04 Chief Balla

Schnellste 10km
1. 52:52 Chief Balla
2. 55:33 Chief Balla

Längste Strecke:
1. 11km Chief Balla
2. 10km Chief Balla

Mit teilerfolgreichen Grüßen,

Chief

burny
04.06.2021, 10:12
keiner, der sich auch mal am FFP2 Lauf versucht?
Hier wären Mitstreiter für dich:

-> Geißler (https://www.uni-due.de/collcart/es/sem/s2/img03_24.htm)

Aus dem Begleittext:

Um 1260 treten zum ersten Mal Geißler auf. Die Geißler wollten durch ihre Selbstkasteiung Gottes Barmherzigkeit erregen. Einen Höhepunkt erreichten die Flagellanten-Bewegung im 14. Jh. im Zusammenhang mit den Pestepidemien. Diese Katastrophen wurden als Strafe Gottes für menschliches Fehlverhalten erlebt. Nur durch intensive Werke der Buße glaubte man, Gottes Zorn besänftigen zu können. Die Selbstgeißelung ist begleitet von weiteren frommen Übungen wie Gebete (insbesondere Vaterunser und Ave Maria), Beichte, Satisfaktion für die durch die Sünde Gott zugefügte Beleidigung etc.
Die Geißler organisierten sich teilweise in informellen Gruppen unter einem Meister, wobei der Beitritt mit der Verpflichtung zu bestimmten Bußleistungen verbunden war.

Bernd