PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Neue Aufsätze mit Metallspitze (für Sandwege) oder neue Stöcker?



User172909
31.03.2021, 18:22
Hallöchen,
seit einiger Zeit sind meine Nordic-Walking-Stöcke runtergerockt. Und zwar die Metallspitzen, wo man auch die Asphalt-Pads drauf stecken kann. Die sind bei mir aus Wolframkarbid und einer von beiden plattgeschliffen, so dass ich auf festerem Sanduntergrund abrutsche.

Nun hab ich mich nach Aufsätzen umgeschaut, die eine Metallspitze haben und festgestellt, dass es diese kaum gibt. Gefunden habe ich nur die "LEKI Nordic Walking Speed" (LINK ENTFERNT) und die werden mit "Power Grip Pad für optimalen Halt auf asphaltiertem Untergrund" beworben. Dafür habe ich aber andere Asphalt-Pads. Kennt ihr Alternativen?

Und: Kann man diese Metallspitzen überhaupt ersetzen? Also: Muss ich mir nun neue Stöcker kaufen? Die benutze ich erst seit Juli 2019? Soll das die normale Halbwertzeit sein?

Danke & Beste Grüße

Tim
01.04.2021, 12:03
Hallo,

es gibt zwei Dinge, die problematisch sind:
1. Dein Benutzername verstösst gegen die Forenregeln (https://forum.runnersworld.de/forum/threads/127420-Forenregeln), da hier der Domainname von einer kommerziellen Website verwendet wird.
2. Im ersten Posting ein Amazon-Link zu setzen, wirkt wie Spam.

Das Thema sowie den Account werde ich hiermit schließen.